E-Medien Fernzugriff. Externer Zugriff auf die E-Medien der ÄZB (E-Books, E-Journals, Datenbanken)

January 15, 2018 | Author: August Fertig | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

Download E-Medien Fernzugriff. Externer Zugriff auf die E-Medien der ÄZB (E-Books, E-Journals, Datenbanken)...

Description

Medizinische Fakultät Dekanat Ärztliche Zentralbibliothek Leitung: M. Kintzel 17.04.2012

E-Medien Fernzugriff

Anlage 1 zu 2.9.1

Externer Zugriff auf die E-Medien der ÄZB (E-Books, E-Journals, Datenbanken) Es stehen drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, von außerhalb des CampusNetzes auf die E-Medien zugreifen zu können: a) Zugriff mittels Bibliotheksausweis (für Studierende und Angehörige des UKE) b) Zugriff über den VPN-Client (für Studierende am UKE) c) Zugriff über WebAccess (nur für Angehörige des UKE)

Ansprechpartner: Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an das Auskunftspersonal in der Ärztlichen Zentralbibliothek. (Tel.: 040-7410-53012, Mo-Fr 9-18 Uhr)

Abb.: Überblick Zugangsarten

Autorin: C. Ehlers

©

UKE 2010

Die unterschiedlichen Zugangsmöglichkeiten im Detail a) Zugriff mittels Bibliotheksausweis (E-Books, E-Journals, Datenbanken) Studierende und Angehörige des UKE können mit Bibliotheksausweisnummer (Bibliothekssystem Universität Hamburg) und Passwort von außerhalb auf die vom UKE und von der Universität Hamburg campusweit-lizenzierten E-Ressourcen zugreifen. 1 Achtung! Damit der Zugriff von extern möglich ist, muss das Passwort des Bibliotheksausweises mindestens ein Mal geändert (personalisiert) worden sein! (Voreingestellt sind die ersten drei Buchstaben Ihres Nachnamens). Die Änderung können Sie online über die Homepage der Ärztlichen Zentralbibliothek vornehmen. (http://www.uke.de/aerztliche-zentralbibliothek/index.php) Auf der rechten Seite unter FAQ finden Sie den Menüpunkt Leihfristverlängerung / Benutzerdaten. Hier können Sie sich mit der Nummer Ihres Bibliotheksausweises und Ihrem aktuellen Passwort in Ihr Benutzerkonto einloggen. Über den Reiter Passwort kann die Änderung vorgenommen werden.

Abb.: Homepage der ÄZB (> Leihfristverlängerung / Benutzerdaten)

Abb.: Benutzerkonto – Passwort ändern

1

Es wird automatisch eine „Umleitung“ über den so genannten HAN-Server der Uni Hamburg hergestellt, so dass die vorgegebene Beschränkung des IP-Nummernkreises eingehalten wird. Seite 2 von 12

Externer Zugriff auf die E-Books Die E-Books können wie gewohnt über den Campus-Katalog (https://kataloge.unihamburg.de/DB=1/LNG=DU/) gesucht werden. E-Books, für die eine Campuslizenz besteht, müssen von außerhalb des Campus über einen gesonderten Link geöffnet werden.

Abb.: E-Book im Campuskatalog

Nach Klick auf den unteren Link mit dem Zusatz „Nur für Angehörige der Universität Hamburg: Volltextzugang von außerhalb des Campus“ folgt das Login mit Bibliotheksausweisnummer des UKE und dem entsprechenden Passwort. Anschließend gelangen Sie zum Volltext des E-Books.

Abb.: Login mit Bibliotheksausweisnummer und Passwort

Seite 3 von 12

Einige E-Books sind generell frei verfügbar, beispielsweise Dissertationen, und können in der Vollanzeige des Titels über den Link als Volltext geöffnet werden.

Abb.: Frei verfügbare elektronische Ressource

Seite 4 von 12

Externer Zugriff auf die E-Journals Um von außerhalb des Campus auf die E-Journals zugreifen zu können, muss die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) über den Link Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) Campus geöffnet werden.

Abb.: Homepage der ÄZB – Links zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek

Abb.: Recherche nach E-Journals in der EZB (Campus-Netz)

Die Zugriffsrechte für die einzelnen E-Journals werden farblich dargestellt:

Seite 5 von 12

Abb.: E-Journal in der EZB (Campus-Netz und extern zugänglich)

Nach Auswahl eines E-Journals folgt das Login mit Bibliotheksausweisnummer des UKE und dem entsprechenden Passwort. Anschließend gelangen Sie zum Volltext des E-Journals.

Abb.: Login mit Bibliotheksausweisnummer des UKE und Passwort

Wenige E-Journals sind nur für das UKE lizenziert und nicht campusweit freigeschaltet und daher auf diesem Weg nicht im Volltext zugänglich.

Abb.: Recherche nach E-Journals in der EZB (Titel nur im UKE-Netz zugänglich)

Seite 6 von 12

Externer Zugriff auf die Datenbanken Über das Datenbank-Informationssystem (DBIS) der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (Stabi) können Sie von außerhalb des Campus auf die campusweit lizenzierten Datenbanken zugreifen. Sie können DBIS über die Homepage der ÄZB über den Link weitere Datenbanken öffnen, oder über die Homepage der Stabi dort hingelangen. Die Zugriffsrechte für die einzelnen Datenbanken werden farblich dargestellt:

Abb.: Übersicht Datenbanken und Zugriffsmöglichkeiten in DBIS

Seite 7 von 12

Nach Auswahl einer Datenbank in der Übersicht ist der Status der jeweiligen Datenbank auch in der Detailansicht erkennbar.

Abb.: Datenbankanzeige in DBIS (Titel im Campus-Netz und extern zugänglich)

Um eine campusweit lizenzierte Datenbank von extern nutzen zu können, ist die Eingabe von Bibliotheksausweisnummer und Passwort erforderlich.

Abb.: Login mit Bibliotheksausweisnummer und Passwort

Seite 8 von 12

Einige Datenbanken sind nur für das UKE und nicht campusweit lizenziert und daher auf diesem Weg nicht im Volltext zugänglich. Sie sind durch einen roten Punkt gekennzeichnet.

Abb.: Datenbankanzeige in DBIS (Titel nur im UKE-Netz zugänglich)

Seite 9 von 12

b) Zugriff über den VPN-Client (für Studierende) Sie haben auch die Möglichkeit, sich über den VPN-Dienst der Uni Hamburg mit dem Datennetz der Universität Hamburg zu verbinden. Hierzu ist es notwendig, die Verschlüsselungs-Software (den VPN-Client) einmal zu installieren. Um sich anzumelden, tragen Sie als Benutzerkennung [Matrikelnummer]@ukestud und als Passwort Ihr UKE E-Mail-Passwort ein. Sie erhalten automatisch eine IP-Adresse aus dem Adressraum der Universität Hamburg und können ohne weiteres Login alle campusweit lizenzierten E-Medien nutzen. Bitte verwenden Sie zur Installation die Anleitung zur Installation und Nutzung des Regionalen Rechenzentrums der Universität Hamburg (http://www.rrz.unihamburg.de/fileadmin/internet_kommunikation/anyconnect/windows/vpn-anleitung-win.pdf). Laden Sie den Cisco AnyConnect VPN Client von der Internetseite des RRZ herunter (http://www.rrz.uni-hamburg.de/kommunikation/wlan-oeffnet-vpn/uhh-vpn/uhh-vpnwindows.html)

c) Zugriff über WebAccess (nur für Angehörige des UKE) Um auch von extern auf die nur für das UKE lizenzierten E-Medien zugreifen zu können, haben Angehörige die Möglichkeit, sich über Webaccess mit ihrer FOKUS-Kennung einzuloggen. Zugriff erhalten Sie über die folgende Adresse: https://access.uke.de Unterstützt wird nur der Internet Explorer unter Windows.

Abb.: Login WebAccess

Wenn Sie Windows Vista oder Windows 7 verwenden, werden Sie bei der ersten Nutzung gebeten, ein Active-X Plugin zu installieren. Dies ist notwendig um sich über WebAccess einloggen zu können.

Seite 10 von 12

Abb.: Installation Active-X Plugin

Abb.: Installation Active-X Plugin

Nach Login mit Ihrer FOKUS-Kennung haben Sie drei verschiedene Zugänge / Anwendungen zur Auswahl; bitte wählen Sie hier unbedingt UKE-WIS! 2 Ob die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, erkennen Sie an der folgenden Meldung, die in einem kleinen Popup-Fenster erscheint. Bitte bestätigen Sie die Meldung mit „ok“ und öffnen einen neuen Browser-Tab oder ein neues Fenster, um die E-Medien des UKE nutzen zu können. Hierfür ist kein weiteres Login nötig.

2

Im UKE-Intranet ist kein Artikeldownload möglich. Seite 11 von 12

Abb.: Verbindung mit dem UKE-WIS hergestellt

Medizinstudierende können i.d.R. keine FOKUS-Kennung erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie von der Kundenbetreuung des Geschäftsbereichs IT (Tel: 7410-56161).

Seite 12 von 12

View more...

Comments

Copyright � 2017 SILO Inc.
SUPPORT SILO