Welche Schule für mein Kind?

June 30, 2017 | Author: Melanie Amsel | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

1 Welche Schule für mein Kind? 125 weiterführende Schulen in der region im überblick n Alle Schwerpunkte ...

Description

Welche Schule für mein Kind? 125 weiterFührende Schulen in der region im üBerBlick

Verlagsbeilage Dienstag, 19 . Januar 2016

Die lette p m o k ht c i s r e Üb

n Alle Schwerpunkte n Alle AdreSSen

Foto: Kutter

n Alle BeSonderheiten

SpardaYoung +, das kostenlose Girokonto für junge Leute.

Leider,

nur für Kids!

71170501_000115

Guthabenzinsen gratis BankCard kostenloser Kontostand per SMS

Meins! o nt Giroko en s + Zin

Weitere Informationen: www.sparda-h.de

2

Welche Schule für mein Kind?

Dienstag, 19. Januar 2016

Verlagsbeilage

gespräche mit lehrern erleichtern die Wahl Saskia Döhner,

Redakteurin für Bildung und Schule

Wechsel ohne empfehlung V

iertklässler erleben in diesem Jahr Historisches. niedersachsen hat die schriftliche laufbahnempfehlung am ende der grundschulzeit abgeschafft und das abitur nach neun Jahren auch an gymnasien wiedereingeführt. statt mit einem Dokument, auf dem einem Kind die eignung für Hauptschule, realschule oder gymnasium bescheinigt wird, müssen eltern jetzt mit dem Wissen von zwei mündlichen beratungsgesprächen die passende schule für den nachwuchs aussuchen. Ob die gespräche ihnen mehr informationen geben als das gespräch mit schriftlicher bescheinigung, wird sich zeigen. Die landesregierung wollte jedenfalls damit den Druck aus der grundschule nehmen. in Hannover können Kinder zudem erstmals die neue schulform „integrative stadtteilschule“ in der rechtsform einer Oberschule wählen.

Laufbahnempfehlung nach der 4. Klasse gibt es nicht mehr / Elternvertreter raten: Auf das eigene Bauchgefühl hören

i

n diesem sommer ist für Viertklässler vieles anders als es bis vor Kurzem am ende der grundschulzeit war. erstmals gibt es keine schriftliche laufbahnempfehlung für Hauptschule, realschule oder gymnasium mehr und das Zeugnis wird auch nicht mehr vorzeitig schon im Mai ausgehändigt, sondern – wie für alle anderen schüler auch – am letzten tag vor den sommerferien. stattdessen gibt es zwei beratungsgespräche im laufe des . schuljahres, die für eltern allerdings nicht verpflichtend sind. „Die empfehlung war für viele Familien ein anhaltspunkt“, sagt ralf Kühnbaum-grashorn, elternvertreter im schulausschuss der stadt. Durch die abschaffung der empfehlung will die rot-grüne landesregierung den Druck von den Kindern nehmen. auf die schulen, gerade auch auf die weiterführenden schulen, erhöhe sich dadurch aber der Druck, meint Kühnbaum-grashorn. sie bekämen jetzt keine schriftliche einschätzung der grundschule mehr an die Hand, sondern weitererzählte mündliche informationen, die womöglich durch „die elternbrille“ gefiltert seien. Petra Wiedenroth vom Verband der elternräte der gymnasien sagt, eltern würde so

eine wichtige entscheidungshilfe entzogen. landeselternratsvorsitzender stefan bredehöft sieht in der streichung eine Chance auf mehr Dialog zwischen eltern und lehrern. Deshalb sei es sehr wichtig, dass eltern die beratungsgespräche auch tatsächlich wahrnähmen und genau hinhörten, wenn die lehrer über die stärken, aber auch über die schwächen der Kinder sprächen. informationen kann man schon an der grundschule sammeln, von eltern, die ältere Kinder auf weiterführenden schulen haben. Mütter und Väter sollten sich auch ein eigenes bild machen, zum beispiel beim tag der offenen tür, an dem die schulen ihre schwerpunkte präsentieren. „Man sollte sich möglichst viele schulen angucken und nicht nur die, die sich beim info-abend in der grundschule vorgestellt haben“, rät ralf Kühnbaum-grashorn. in Hannover gebe es mit gymnasien und gesamtschulen weiterhin zwei schulformen, an denen die Plätze begehrt seien. aber das bildungssystem sei vielfältig, auch andere schulformen wie Oberschulen oder realschulen könnten fürs jeweilige Kind das richtige sein. Ob der Zulauf zum gymnasium – zuletzt hatten sich  Prozent der angehen-

eltern stellt der schulwechsel vor viele Fragen. Wie sollen Kinder nach der grundschule lernen? Möglichst frei oder nach festen Vorgaben? Mit noten oder lernentwicklungsberichten? Mit der Möglichkeit, eine Klasse zu wiederholen, oder lieber nicht? Zählen leistung, spaß oder nicht doch beides? soll die tochter in der Klasse geige spielen oder schlagzeug? Oder eher möglichst viele Fremdsprachen lernen? und wenn ja, welche? lieber spanisch, Französisch, italienisch oder die Weltsprache Chinesisch? Oder latein und altgriechisch? und was ist, wenn mein Kind schon früh auf eine handwerkliche Karriere zusteuert? Oder wenn es eine sportskanone ist? Fragen über Fragen, die entscheidung für eine weiterführende schule ist deshalb alles andere als einfach. gymnasium oder gesamtschule? Oder doch besser real-, Haupt- oder Oberschule? einige Familien bevorzugen freie schulen – von kirchlichen trägern, reformpädagogenoderderWaldorfbewegung.anderenehmen einfach die schule, auf die sie auch schon selbst gegangen sind. Manchmal ist auch die schule um die ecke die naheliegendste. Die Palette an Möglichkeiten, die schulen in der region Hannover bieten, ist riesig. Viele schulen bieten inzwischen ganztagsbetreuung, manche sogar als Muss. eine Mensa ist vielerorts üblich. aber essen auch die lehrer mit und nutzen sie noch die älteren schüler? Die landesregierung fördert den ganztagsausbau, zunehmend werden auch lehrer am nachmittag eingesetzt. unsere beilage „Welche schule für mein Kind?“ will eine erste Orientierung bieten. Das Heft enthält einen Überblick über die  weiterführenden schulen in der region Hannover. Jede schule wird mit bild und einem Kurzporträt vorgestellt. Was hinter den schlagworten steckt, können Familien am besten beim besuch der schule im gespräch mit schülern, eltern und lehrern herausfinden. Ob der besuch beim tag der offenen tür oder schnupperunterricht – informationen helfen bei der schulwahl. und manchmal hilft es auch, einfach auf das bauchgefühl zu hören. Das Titelbild hat unsere Fotografin Kathrin Kutter in der Klasse 5b der Johannes-Kepler-Realschule im hannoverschen Stadtteil Oberricklingen aufgenommen.

Schulen mit Profil: in der weiterführenden schule beginnt für viele Kinder die spezialisierung. Manche lernen schon Französisch oder latein, wählen einen kreativen oder naturwissenschaftlichen schwerpunkt, andere entscheiden sich bewusst dafür, ein blasinstrument zu lernen. so wie die Kinder der b der schillerschule, die in der bläserklasse sind. annika () spielt Querflöte, Klara trompete, Jim und Friedrich haben sich für die Klarinette entschieden. bei einem instrumentenkarussell konnten die Kinder ausprobieren, mit welchem instrument sie am besten zurechtkommen. Zusätzlich zum regulären Musikunterricht gibt es extra Übungsstunden in Kleingruppen. Oft gibt es mehr bewerbungen als Plätze in der bläserklasse. Das Zusammengehörigkeitsgefühl sei groß, sagt Klassenlehrer Volker grefe. Die Harmonie stimmt eben. Die schillerschule bietet schülern auch die Möglichkeit, neben dem abitur das international baccalaureate (ib) abzulegen. Die elftklässler alexander (bild rechts v. l.), Jasmin und Mark nehmen diese Doppelbelastung gern auf sich, weil ihnen englisch liegt, sie im ausland studieren möchten und auch noch Zeitmanagement lernen, so ihre lehrer regina Dau-Pohl und bernd Flügge. dö/Fotos: Kutter

den Fünftklässler dafür entschieden – ohne laufbahnempfehlung weiterhin anhalte, sei noch unklar, sagen die elternvertreter. Man dürfe schüler jedoch nicht überfordern, am gymnasium zähle die leistungsorientierung: „Der Weg zum abitur führt nicht nur über das gymnasium“, betont bredehöft. eltern sollten auf die erfolgsquote einer schule achten. rein rechnerisch schaffen derzeit von zehn Kindern, die auf ein gymnasium wechseln, nur sechs direkt auch das abitur. Wer eine erfolgsquote von  Prozent hat, liegt da deutlich überm Durchschnitt. liegt die Wunschschule im stadtteil? Oder muss das Kind eine halbe stunde mit bus und bahn fahren? Welche neigungen hat das Kind? braucht es einen kleinen familiären rahmen oder das umfassende angebot einer großen schule? an einer vermeintlich „kuscheligen schule“ könne es schnell Probleme mit der lehrerversorgung geben, wenn ein Pädagoge ausfalle, sagt bredehöft. große systeme könnten Krankheiten im Kollegium besser ausgleichen. Fakten zu sammeln sei gut, am ende sollten Kinder und eltern aber auch auf ihr bauchgefühl achten: eine schule zum Wohlfühlen sei das a und O.

verlaGsbeilaGe

Welche Schule für mein Kind? Hannover ✦ Gymnasien

BISMArckSchulE

ElSABrÄndSTröMSchulE

GOEThESchulE

an der bismarckschule  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Heinrich Frommeyer E-Mail: [email protected] Internet: www.bismarckschule.de Informationstag: . märz,  uhr, info-veranstaltung in der aula um  uhr

Hilde-schneider-allee  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Thomas seidel-becker E-Mail: [email protected] Internet: www.ebs-hannover.de Informationstag: . märz, . uhr; info-veranstaltung in der aula um  uhr

Franziusweg  –  Hannover Außenstelle: an mußmanns Haube  Tel.:     Schulleiter: Wilhelm bredthauer E-Mail: [email protected] Internet: www.goetheschule.de Informationstag: . Februar,  uhr, tag der offenen tür

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa (Cook and Chill), Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch (ab Jg. ), Französisch, spanisch, latein (ab Jg. ), italienisch (ab Jg. ) Schwerpunkte: sprachen, naturwissenschaften, musik/Theater/Kunst, bläserklasse, Profilbildung ab Klasse  Besonderheiten: unesco-schule; bilingualer unterricht englisch; schüleraustausch mit Polen, italien, Frankreich, tansania; Hausaufgabenbetreuung; schüler helfen schülern; betreuter Freizeitbereich AG-Angebot: über  aGs: astronomie, Theater, musical, big band, streicher, Chor, Hockey, rudern, nachwuchsforscher, Garten etc.

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: . Fs: englisch ab Jg. ; . Fs: spanisch, latein, Französisch ab Jg.  (optional Frühfranzösisch ab Klasse ); . Fs: spanisch ab Jg.  und  Schwerpunkte: erwerb der fachlichen Grundlagen in der mittelstufe, differenziertes angebot der oberstufe mit künstlerischem und sportlichem Profil Besonderheiten: fünf mögliche Profile in der oberstufe, austausch mit Frankreich und spanien, sprachdiplome Dele und Delf, Förderunterricht, „schüler helfen schülern“ AG-Angebot: Chor, orchester, Zirkus, rudern, roboter, schach, Chemie, schülerzeitung, religion, Theater, salsa, Konfliktschlichter

Organisation: teilgebundene Ganztagsschule (von . bis  uhr montag, Dienstag, Donnerstag) Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Chinesisch, Französisch, latein Schwerpunkte: musikzweig, Profile naturwissenschaft und Theater/Kunst, tabletklassen Besonderheiten: europaschule in niedersachsen, Förderung besonderer begabungen, schulpartnerschaften mit China, england, Frankreich und usa, Comeniusprojekte, Klassenleitungsteams, erwerb des Certilingua-exzellenzlabels für mehrsprachigkeit, abitur auch nach  Jahren (G) AG-Angebot: Chöre, orchester, streicher, bläser, big band, robotik, Theater, Garten, tiere, rugby, schach, segeln, tennis, Zirkus, schulsanitätsdienst, Konfliktlotsen, Delf

Hannover ✦ Gymnasien hElEnElAnGESchulE

hErSchElSchulE

rIcArdAhuchSchulE

Hohe straße  –  Hannover Außenstelle: badenstedter straße  Tel.:     Schulleiterin: nicole viñals-stein E-Mail: [email protected] Internet: www.hlshannover.de Informationstag: . Februar,  uhr, tag der offenen tür; schnupperunterricht: . märz

Großer Kolonnenweg  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: ute Kamlah E-Mail: [email protected] Internet: www.herschelschule.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr

bonifatiusplatz  –  Hannover Außenstelle: edenstraße  (Jg. –) Tel.:     Schulleiter: Dieter Wignanek E-Mail: [email protected] Internet: www.rhs-hannover.de Informationstag: . märz,  uhr

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: latein, Französisch, latein; erhöhtes sprachniveau im abitur Schwerpunkte: bläserklasse (Jg. –), naturwissenschaften, Profilbildung ab Klasse  (derzeit in Überarbeitung) Besonderheiten: unterricht in Doppelstunden, Klassenleitung im team, sprachlernklasse, kleiner Forschertag, Partnerschule in tansania, austausch mit usa, vielfältige maßnahmen zur berufsorientierung (z. b. assessmentcenter in Jg. ), lernpaten, renovierte und von schülern gestaltete toiletten, Wettbewerbsangebote, Delf AG-Angebot: Chor, orchester, band, Theater, Computer, energie und umwelt, schulgarten, tischtennis, streitschlichter

Organisation: teilgebundene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schüleranzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, latein, Französisch, spanisch Schwerpunkte: musikzweig (musikklassen von Jahrgang  bis ), ab Jahrgang  eigene Theater- und naturwissenschaftsklassen Besonderheiten: bilingualer unterricht in Geschichte, erdkunde, biologie, schule ohne rassismus – schule mit Courage, Deutsch als bildungssprache, Knobelkurs (mathematik), schüleraustausch mit Frankreich (nizza) und england (leeds), Kooperationen mit musikschule Hannover, musikhochschule und nDr, schulsanitäter-ausbildung (mit Johannitern) AG-Angebot: orchester und Chor, Theater, sport (volleyball, tischtennis)

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: sprachen, naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Kunst, musik und Theater; Wahlpflichtbereich (Jg. –): Darstellendes spiel, naturwissenschaftliches experimentieren, multimedia, Journalismus, streicherklassen ab Jg.  Besonderheiten: vollständig saniertes schulgebäude, großer Freizeitbereich in der schule, schulsozialarbeit, schule ohne rassismus, sozialpraktikum, Kompetenztage, PC-Führerschein ab Jg. , schüleraustausch mit Frankreich, italien, China; netzwerk innovativer schulen AG-Angebot: Chöre, orchester, musical, experimente, Hausaufgabenbetreuung, begabungsförderung, lesementoring, reiten

DienstaG, 19. Januar 2016

3

stichwort Gymnasium Das Gymnasium vermittelt seinen schülern eine vertiefte allgemeinbildung. es stärkt selbstständiges lernen und bereitet auf wissenschaftliches arbeiten vor. nicht nur die studierfähigkeit, sondern auch die berufsorientierung wird zunehmend aufgabe der Gymnasien. Die schüler können schwerpunkte bilden. eine zweite Fremdsprache ist ab der . Klasse verpflichtend. in der . Klasse oder später kann eine dritte Fremdsprache gewählt werden. nach der . Klasse sind Hauptschulabschluss, nach der . Klasse realschulabschluss oder erweiterter sekundarabschluss i möglich. niedersachsen ist das erste land, das an Gymnasien zum abitur nach  Jahren zurückgekehrt ist. Die Fünftklässler, die  am Gymnasium starteten, sind die ersten, die G  ( Jahre Gymnasium) machen. besonders leistungsstarke Kinder können ein Jahr überspringen (G ).

stichwort Gesamtschule Die Gesamtschule besuchen Kinder unterschiedlicher leistungsstärken von der . bis zur . Klasse gemeinsam. einige schulen bieten außerdem eine gymnasiale oberstufe. neu startet in diesem sommer das oberstufenzentrum an der integrierten Gesamtschule (iGs) büssingweg, das auch schüler der iGs list und iGs vahrenheide/sahlkamp aufnimmt. an der iGs lernen alle schüler nach einem gemeinsamen lehrplan. in einigen Fächern wie mathematik oder englisch gibt es in bestimmten Jahrgängen Kurse mit unterschiedlichem leistungsniveau. Die iGs führt am ende des sekundarbereichs i zu abschlüssen, die auch an der Hauptschule, der realschule und dem Gymnasium vergeben werden. Die allgemeine Hochschulreife wird nach  schuljahren erworben. Gesamtschulen können auch andere schulen des gegliederten systems ersetzen.

stichwort realschule Die realschule umfasst die schuljahrgänge  bis . an der realschule sollen die schüler eine erweiterte allgemeine Grundbildung erwerben und ein vertieftes verständnis für lebensnahe sachverhalte erreichen. englisch ist die erste Pflichtfremdsprache ab der . Klasse. in der . Klasse kann eine zweite Fremdsprache gewählt werden. in der regel ist das Französisch. Die schüler können zwischen den Profilen Fremdsprachen, Wirtschaft, technik oder Gesundheit und soziales wählen. berufsorientierung ist wichtig. nach der . Klasse können die schüler den sekundarabschluss i (realschulabschluss) oder den erweiterten sekundarabschluss i erwerben, womit der besuch von berufsfachschule oder Fachoberschule (abschluss Fachhochschulreife) möglich ist.

70428001_000115

4

DienstaG, 19. Januar 2016

Welche Schule für mein Kind?

verlaGsbeilaGe

Hannover ✦ Gymnasien HUMBOLDTSCHULE

KAISErWILHELM UND rATSGyMNASIUM

ricklinger straße  –  Hannover Außenstelle: Petristraße  Tel.:     Schulleiter: Henning lawes E-Mail: [email protected] Internet: www.humboldtschule.de Informationstag: . Februar, . uhr

seelhorststraße  –  Hannover Tel.:     – Schulleiterin: ruth völker E-Mail: [email protected] Internet: www.kwrg.de Informationstag: . märz, ab  uhr, info-abend um  uhr, schnupperunterricht (bitte anmelden) sonnabend, . Februar oder . märz,  beziehungsweise . uhr

Podbielskistraße  –  Hannover Außenstelle: Gottfried-Keller-straße  (Jg.  bis ) Tel.:     Schulleiter: eckhard Franklin E-Mail: [email protected] Internet: www.kks-hannover.de Informationstag: . märz,  bis . uhr

röntgenstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Kurt veith E-Mail: [email protected] Internet: www.leibnizschule-hannover.de Informationstag: . märz,  uhr, tag der offenen tür; info-veranstaltung um  uhr

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: in der Q-Phase: sprachlich, gesellschaftswissenschaftlich, mathematischnaturwissenschaftlich, sportlich, tablets Besonderheiten: olympiastützpunkt als zertifizierte Partnerschule des leistungssports; schüleraustausch mit Frankreich, usa, ecuador, israel; begegnungsfahrt nach Kreisau/Polen, schuleigener ruderverein rvH, Hausaufgabenbetreuung, Pilotschule für mobiles und digitales lernen, Forschergeist e. v., Projektarbeit in den naturwissenschaften, Jugend entdeckt technik, Jugend trainiert für olympia, medienerziehung AG-Angebot: musik, Theater, Kunst, sport, schülerzeitung HuZ, Jahrbuch, rudern, Handarbeiten, mediendesign/Foto

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: latein, englisch, altgriechisch, Französisch, spanisch (aG) Schwerpunkte: latein ab Kl. /, musik-KunstProfil in Kl. –, altgriechisch ab Kl.  oder mathematik-naturwissenschaft-technik Besonderheiten: begabtenförderung, Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung, Präventionskonzept (u. a. lions Quest), einführungskonzept und schülerpaten für Jg. , Wettbewerbsvorbereitung, Klassenleitung in teams, verfügungsstunde Jg. –, skifahrt, schulhund, Probentage in musikakademie Wolfenbüttel, austausch mit Polen und usa, Kooperationen mit sportvereinen und uni AG-Angebot: orchester, Chöre, band, schülerturnverein, rudern, Hockey, basketball, Fußball, Theater, literatur, mathematik, schach, naturwissenschaften

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch und italienisch Schwerpunkte: sprachen, musik, naturwissenschaften, abi-bac (franz. abitur), auch als Prüfungsfach möglich: Philosophie, informatik, sport Besonderheiten: ./. Jg.: Forscher-, bläser-, Frühfranz.-, europa-, Kreativklasse; sozial-, methodentraining, medienerziehung, Präventionskonzept, Klassenleitungsteams; lernpaten, Projekttage, schülerfirmen, sprachen-, musikprobentage; big band, schulsanitätsdienst, berufsinformationstage, studienfahrten, schüleraustausch AG-Angebot: musikensembles, Theater, sport, Computer, informatik, umwelt, medien, sprachen, simulierte un-Konferenzen in Den Haag und berlin, Förderunterricht

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: Profilunterricht ab Klasse : sprachlich (bilingual englisch), gesellschaftsund naturwissenschaftlich, oberstufenprofile: sprachen, naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften, Kunst und musik, Prüfungsfach sport Besonderheiten: schüleraustausch: Polen, niederlande, spanien; erlebnispädagogische exkursionen, schuleigenes landheim, berufsvorbereitung, internationale Projekte, Doppelstundenmodell, Gewaltprävention, Klassenleitungsteams, diverse Kooperationen, Chorprojekt mit der musikschule AG-Angebot: reiten, Theater, radio, Jugend forscht, energie, Chor, instrumental, rock-band, schulsanitätsdienst

KäTHEKOLLWITzSCHULE

LEIBNIzSCHULE

Hannover ✦ Gymnasien GyMNASIUM LIMMEr Wunstorfer straße  – Hannover Tel.:     Schulleiter: n.n. E-Mail: in Planung Internet: in Planung Informationstag: wird in der Presse bekannt gegeben

Organisation: offene Ganztagsschule mit fünftägigem angebot Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl:  Klassen in Jg.  Fremdsprachen: in Planung Schwerpunkte: in Planung Besonderheiten: in Planung AG-Angebot: vielseitig

LUTHErSCHULE

WILHELMrAABESCHULE

SCHILLErSCHULE

an der lutherkirche  –  Hannover Außenstelle: in der Flage  (Jg.  und ) Tel.:    , in der außenstelle:     Schulleiter: Karl-Heinz Heinemann E-Mail: [email protected] Internet: www.lutherschule.de Informationstag: . märz, ab  uhr

langensalzastraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: martin Thunich E-Mail: [email protected] Internet: www.wrs-hannover.de Informationstag: . märz,  uhr

ebellstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: beate Günther E-Mail: [email protected] Internet: www.schillerschule-hannover.de Informationstag: . märz, ab  uhr, tag der offenen tür; info-veranstaltung ab  uhr

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, latein, Französisch, spanisch Schwerpunkte: sprachen, bilingualer unterricht englisch/Deutsch in den Fächern sport, biologie, Politik-Wirtschaft; musik Besonderheiten: musikpraktisches angebot in Klasse  (bläser, streicher, Gitarre u. a.), Humanitäre schule, schüleraustausch mit Frankreich und spanien, betreutes Krankenzimmer, berufsvorbereitung, lern- und methodentraining, Gewaltprävention, nachmittagsbetreuung, lions Quest - erwachsen werden, Kooperationen mit Hannover  und tsv Hannover-burgdorf AG-Angebot: brass-band, Chor, Kammerorchester, Japanisch, Chinesisch, english role-Play, rugby, -Fußballschule, Korbball, Theater-aG

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: bilingualer unterricht ab Jg.  (biologie, erdkunde, Geschichte), Certilingua-schule, vorbereitungsklasse ehemalige realschüler, erwerb Delf-sprachdiplom (Französisch), Chor, orchester, model european Parliament Besonderheiten: einmal pro Woche gemeinsames mittagessen für Jg. , Darstellendes spiel ab Jg. , schulsanitätsdienst, schüleraustausch mit Frankreich, Förderunterricht, Kooperation mit dem turnklubb zu Hannover (tKH), stadtbibliothek Hannover AG-Angebot: schülerblog, Chor, orchester, big band, Theater, schach, Forschergeist, natur-aG, anfängerschwimmen, sportangebote, life science lab, Patenschüler für Jg. 

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch ab Klasse , Französisch/latein ab Klasse , spanisch als . Fremdsprache ab Klasse  Schwerpunkte: mint-Fächer, sprachen, musik/Kunst, internationales abitur (ib) als Zusatzqualifikation, sozialkonzept Besonderheiten: ib-World-school, mintexcellence Center, bilingualer unterricht, bläserklasse in /, ruderverein, ComeniusProjektschule, umweltschule in europa, streitschlichterausbildung, unterricht in Doppelstunden, Forder- und Förderprogramme in mathematik, Deutsch, englisch, Französisch und latein, sprachzertifikate, austausch u. a. mit tunesien, China AG-Angebot: viele angebote in musik und Kunst, mint, sport, robotik, Journalistik

Welche Schule für mein Kind?

verlaGsbeilaGe

Hannover ✦ Gymnasien KurTSchwITTErSGyMnASIuM

SOphIEnSchulE

TEllKAMpFSchulE

Hinter der alten burg  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Kathrin becker E-Mail: [email protected] Internet: www.kurt-schwitters.de Informationstag: . märz,  bis  uhr, zentrale info-veranstaltung um . uhr

seelhorststraße  –  Hannover Außenstelle: lüerstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: brigitte Helm E-Mail: [email protected] Internet: www.sophienschule.de Informationstag: . märz, . uhr

altenbekener Damm  –  Hannover Tel.:    ,     Schulleiterin: Katharina badenhop E-Mail: [email protected] Internet: www.tellkampfschule.eu Informationstag: . Februar,  uhr

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Kiosk Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: Chorklasse, bühnenklasse, „schule:Kultur!“, musischer schwerpunkt Besonderheiten: model united nations, senegal-austausch, Frankreich- u. englandaustausch, schule ohne rassismus – schule mit Courage, europa-schule, Kinema-Projekt, PC-Führerschein, unterricht in Doppelstunden AG-Angebot: vielfältiges sport-angebot, robotik, technik/solar, lesescout, Delf, Chinesisch, schulsanitäter, streitschlichter, Chor, band, Kleintier-aG

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: sprachen, musik, Theater, Kunst, sozialprojekte Besonderheiten: berufsvorbereitung, lernund methodentraining, streitschlichter, Förderunterricht „schüler fördern schüler“, begabtenförderung in Jg.  und , Hausaufgabenbetreuung; Kooperationen: musikschule Hannover, barmer ersatzkasse, Gedenkstätte ahlem, alkev-schule istanbul; schüleraustausch mit Frankreich, estland, Polen, türkei AG-Angebot: Chor, orchester, Theater, tanz, volleyball, rudern, Hockey, Fußball, basketball, Delf, telc, Cambridge, naturwissenschaftliches Forschen, Film, Foto

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: ca. , drei Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: schwerpunktklassen in Jg. /: Kunst und Theater, musik, naturwissenschaften, europaprojekt in Klasse  Besonderheiten: europaschule, schule ohne rassismus – schule mit Courage, Doppelstunden, Projektarbeit, umweltschule, Gelände im Grünen, spielgelände für Jg. /, landheim, sanitätsdienst, ruderverein, austausch mit lettland, schweden, usa, Frankreich und niederlande, Hausaufgabenhilfe, Förderunterricht AG-Angebot: Chöre, orchester, instrumentalunterricht, mädchenfußball, Hockey, schulsanitäter, streitschlichter, biodiversity

DienstaG, 19. Januar 2016

stichwort Schulwechsel Beratungsgespräche seit diesem Jahr gibt es keine schullaufbahnempfehlung am ende der Grundschulzeit mehr. stattdessen werden die eltern im laufe des . schuljahres zu zwei beratungsgesprächen eingeladen, die allerdings nicht verpflichtend sind. Die rot-grüne landesregierung hat die laufbahnempfehlung abgeschafft, um den Druck aus der Grundschule zu nehmen und frühes aussortieren zu vermeiden. so soll den Kindern der bildungsweg möglichst lange offengehalten werden. lehrer informieren über das arbeits- und sozialverhalten der Kinder, über die Kenntnisse in Deutsch, mathematik, englisch und sachunterricht. es geht um Zahlenverständnis, lese- und schreibfähigkeit, aber auch um stärken und schwächen in weiteren Fächern wie Kunst, sport und musik. auch etwaige Förder- und Fordermaßnahmen werden festgehalten. Die beratungsgespräche können auch zwischen lehrern, schülern und eltern gemeinsam geführt werden. anders als früher wird das Zeugnis erst am letzten tag vor den sommerferien ausgegeben. Freier Elternwille am ende entscheiden die eltern, auf welcher weiterführenden schule sie ihr Kind anmelden. Das galt auch schon, als es noch eine laufbahnempfehlung gab. eltern sollten aber die einschätzung der lehrer beachten. Verpflichtender Schulwechsel Wird ein Kind am ende der . Klasse nicht versetzt, muss es nicht mehr auf eine schule mit geringeren anforderungen wechseln. Die zwanghafte abschulung wurde abgeschafft.

Das Rundumt sorglos-Pake für Schulen

Mit uns auf dem Weg zur Tablet-Klasse Sie wollen zeitgemäß, differenziert und schülerorientiert unterrichten und Ihren Unterricht zeitsparend und effektiv vorbereiten? Sie wollen Engagement wecken und Lernerfolge mit Ihren Schülern erzielen? Wir beraten und begleiten Sie auf dem Weg zur Tablet-Klasse.

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr kostenloses Infopaket an: www.schoolTab.de

schoolTab-Partner:

3940301_000116

MedienLB Medien für Lehrpläne und Bildungsstandards

5

Was wir bieten: • Individuelle Schul-Pakete (Tablet, Hülle, Versicherung u.v.m.) • Schulungen für Lehrer unterschiedlicher Fachrichtungen • Didaktische Inhalte unserer Partner und Beratung • Beratung und Umsetzung von Infrastruktur/ WLAN • Finanzierungsmöglichkeiten • Personelles Netzwerk

6

DIenstag, 19. Januar 2016

Welche Schule für mein Kind?

verlagsbeIlage

H a n n o v e r ✦ I n t e g r I e rt e g e s a m t s c H u l e n IGS BADENSTEDT

IGS BOThFElD

IGS BüSSINGwEG

GlOCKSEESChUlE

Plantagenstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Thomas bürkner E-Mail: [email protected] Internet: www.igsbadenstedt.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr

Hintzehof  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: rainer Kamphus E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-bothfeld.de Informationstag: . märz,  bis  uhr

büssingweg  –  Hannover Tel.:     oder     Schulleiter: eberhard Dolezal E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-buessingweg.de Informationstag: . Februar,  uhr, Infoabend; . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür

am lindenhofe  –  Hannover (Döhren) Tel.:     Schulleiterin: Kirsten Klöß E-Mail: [email protected] Internet: www.glocksee.de

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch und spanisch ab Jg.  Schwerpunkte: sozialtraining, methodentraining, schulbuddys, streitschlichter, berufsorientierung, Förderung des inklusiven unterrichts und schullebens Besonderheiten: Projekttage auf dem reiterhof, erlebnispädagogische Woche, einführungswoche in Jg. , Jugend trainiert für olympia, ski-Kurs, Fußball-c-trainerausbildung, musical, Partnerschaft mit ghana, Forder- und Förderstunden in Jg.  bis ; Förderung des selbstständigen lernens, Kooperationen mit sportvereinen, berufsbildenden schulen und sprengel-museum. AG-Angebot: reiten, voltigieren, schach, schulsanitäter, „einzigartig und Kreativ“ und weitere angebote

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: kulturelle bildung in allen Fächern Besonderheiten: schule im aufbau, im schuljahr / Klassen  bis , lesestunde, Kreativstunde, selbst organisiertes lernen, bilingualer unterricht, Kooperationen mit nDr radiophilharmonie, Kestnergesellschaft, landesmuseum, schauspielhaus AG-Angebot: umfangreiche außerunterrichtliche angebote im sportlichen und kulturellen bereich

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, Kiosk Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch (. Fremdsprache), Französisch, spanisch (. Fremdsprache, neue . Fremdsprache in der sek II) Schwerpunkte: gemeinsames lernen in unterschiedlichem tempo, Profile in naturwissenschaften, sport, Theater, robotik Besonderheiten: keine noten und kein sitzenbleiben, alle lernen gemeinsam, aber unterschiedlich schnell und mit unterschiedlichen schwierigkeitsgraden, sehr freundliches Klima, Förderprogramm Deutsch als Zweitsprache, Hausaufgabenbetreuung nur durch lehrkräfte, berufsvorbereitung, Projekt „gemeinsame oberstufe“, oberstufenzentrum ab diesem sommer AG-Angebot: div. sportarten, computer, garten, Zeitung, basteln, spanisch u. v. m.

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, eltern kochen Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch ab Klasse  Besonderheiten: schule mit besonderem pädagogischen Profil, Jahrgang  bis , keine aufnahme von schülern für den . Jahrgang (es sei denn, ein Platz wird unerwartet frei)

H a n n o v e r ✦ I n t e g r I e rt e g e s a m t s c H u l e n IGS KrONSBErG

IGS lINDEN

IGS lIST

IGS MühlENBErG

Kattenbrookstrift  –  Hannover Außenstelle: Friedrich-Wulfert-Platz  Tel.:     Schulleiterin: Kathleen Fleer E-Mail: [email protected] Internet: www.igskronsberg.de Informationstag: . märz,  bis  uhr

am lindener berge  –  Hannover Außenstelle: beethovenstraße  (sek. II) Tel.:     Schulleiter: Peter schütz E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-linden.de Informationstag: . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür

röntgenstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: oswald nachtwey E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-list.de Informationstag: . Februar,  uhr, Info-abend; . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür

mühlenberger markt  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: michael bax E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-muehlenberg.de Informationstag: . märz,  bis  uhr

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa (mo. bis Do.) Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, spanisch, Französisch Schwerpunkte: pädagogische leitideen: menschen stärken – schule öffnen – kulturelle begegnungen gestalten, multimediale lernumgebung, band-Klasse, Klassenfahrten, fächerübergreifendes lernen Besonderheiten: schülerfirmen, netzwerkschule Daznet (Deutsch als Zweitsprache), berufsorientierung (berufsberatung, ausbildungslotse), betriebspraktikum, sozialpraktikum, Kooperationen und schulpartnerschaften AG-Angebot: schulzoo, sport, Imker, medienscout, Kochen, veranstaltungstechnik usw. mit unterstützung von eltern und vereinen

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, cafeteria, Kiosk Schülerzahl: , sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch, türkisch (für muttersprachler), latein Schwerpunkte: berufsvorbereitung, lernund methodentraining, Inklusion, gewaltprävention, schwerpunktklassen in / (musik, sport, Forscher, ...), neigungsklassen bis zum abitur Besonderheiten: kulturelle schule: angebote in Zusammenarbeit mit namhaften Kooperationspartnern (schauspiel Hannover), Förderunterricht, begabtenprogramme, umweltschule europa, individuelle lernbegleitung, sommerschule, Wochenplanarbeit, comenius-schule, schule ohne rassismus, berufswahl- und ausbildungsfreundlich AG-Angebot: vielfältiges angebot in den bereichen soziales, Kultur, sport, ernährung

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, . Fremdsprache: Französisch, spanisch Schwerpunkte: Profile: Forscherklassen und bläserklassen Jg. –, chorklassen Jg. –, laptopausstattung aller schüler ab Klasse , Theater und technik Wahlpflichtkurse, sport Besonderheiten: schüleraustausch: england, Frankreich, spanien, Polen, china; Förderunterricht, begabtenförderung, sprach- und leseförderung, ausbildungspaten, berufsvorbereitung, umwelt und Ökologie, lese- und methodentraining, streitschlichter und sozialtraining, schülerfirma Imkerei, schulzoo, umweltschule, diverse Kooperationen AG-Angebot: ski und snowboard, roboterbau, schulband, tischtennis, Fußball, Judo, Zirkus, schulgarten

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, cafeteria Schülerzahl: , acht Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch, latein Schwerpunkte: sprachen und austausch, technik und medien, schwerpunktklassen (Forscher, musik, tablet, eine Welt), Darstellendes spiel, bilingual in bestimmten Kursen (englisch, Französisch, gesellschaftslehre) Besonderheiten: Qualitätsentwicklung lesen und schreiben (Qls), Daznet, sprachlernklassen, lesementoring, sommerschule, austausch mit Frankreich und tschechien, in Projekten zusätzlich austausch mit estland und türkei AG-Angebot: rund  ag- und clubangebote, beispielsweise schulzoo, rugby, Klettern, triathlon, robotik, energiedetektive, chinesisch

verlagsbeIlage

Welche Schule für mein Kind?

DIenstag, 19. Januar 2016

7

H a n n o v e r ✦ I n t e g r I e rt e g e s a m t s c H u l e n IGS RODERBRUCH

IGS STÖCKEN

IGS SüDSTADT

IGS VAHRENHEIDESAHLKAMP

rotekreuzstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: brigitte naber E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-roderbruch.de Informationstag: . Februar,  uhr Info-abend (zur aufnahme in den Jg. ); . Februar,  bis  uhr, tag der offenen tür

eichsfelder straße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: rolf Doelle E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-stoecken.de Informationstag: . märz,  bis  uhr

altenbekener Damm  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Julia grunewald E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-suedstadt.de Informationstag: . Februar,  uhr; . märz,  bis  uhr tag der offenen tür

Weimarer allee  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Wilm Janssen E-Mail: [email protected] hannover-stadt.de Internet: www.igsvs.de Informationstag: . april, . bis . uhr Info-Frühstück

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, bioskini, Kiosk Schülerzahl: , sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch ab Jg. ; spanisch, Französisch, latein als Wahlsprache ab Jg. ; Jg. /: Wahlpflichtkurs business-englisch Schwerpunkte: gemeinsam lernen und individuell fördern und fordern; Forscher-, und musikklassen Besonderheiten: oberstufe mit allen fünf Profilen und Darstellendem spiel als Prüfungsfach; blocktage im Übergang von der sek I zur sek II; regelmäßig projektorientiertes lernen in zwei Projektwochen pro Jahr; umweltschule europa; Projektschule „schule:Kultur!“; Kanada-austausch; Kooperationen mit musikschulen, Kulturtreff, leibnizuniversität u. v. m. AG-Angebot: lesementoren, streitschlichter, schulsanitäter, Jugend forscht, globales lernen, Film, Darstellendes spiel, band, chor

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa mit essensauswahl, schulkiosk, gesundes Frühstück Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: studien- und berufsberatung, Fit fürs abi, Profilbildung ab Kl. : naturwissenschaften, gesellschaftslehre, Kunst und Design, berufsschulkooperation, Haushaltsmanagement, Kooperation mit dem gymnasium goetheschule, soziales lernen mit lions Quest Besonderheiten: multimediale ausstattung in allen Klassen- und Fachräumen, individualisiertes lernen, binnendifferenzierung, tägliche Klassenzeit zum schulbeginn, lehrerbegleitete Hausaufgabenzeiten, studienfahrten nach Paris und london AG-Angebot: sanitätsdienst, tennis, samba, sport-Klettern, Yoga, Forscher-ag, Wing tsun, technik, musik- und Kreativ-ags

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: gemeinschaftliches, soziales lernen, Förderung individueller lernentwicklung, Kompetenzerfahrungsprofile ab Jg.  Besonderheiten: individuelle Forder- und Förderangebote, Kooperationen mit bildungsrelevanten akteuren, lernentwicklungsgespräche, arbeiten-und-üben-stunden im schultag, schuleigene schulsozialarbeiterin, computergestütztes lernen AG-Angebot: vielfältige außerunterrichtliche lernangebote aus den bereichen Kultur, Wissenschaft, sport, Handwerk u. v. m.

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa ( menüs), cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch (ab Jahrgang ) Schwerpunkte: schwerpunktklassen Jahrgang  und  (musik, Theater, Forscher, ...); berufsorientierung, kooperatives lernen, staatstheater-Kultur-Pass, verbindliche lernentwicklungsgespräche Besonderheiten: lernen im -minutenrhythmus, tägliche arbeits- u. Übungszeit, schule mit vorbildlicher berufsorientierung und elternarbeit, Klassengärten, schülerfirma Ixcon, schülerlabor „Igelab“, fest verankerte Projektwochen, schulfahrten-Konzept, schulhelfer-system, streitschlichter und sozialtraining, medien- und methodentraining, sommerschule AG-Angebot: rap, gesang, gitarre, rugby, Fußball, Kämpfen, schulradio, Kunst etc.

Hannover ✦ realscHulen GERHARTHAUPTMANNSCHULE

JOHANNESKEPLERREALSCHULE

Helmstedter straße  –  Hannover Außenstelle: loccumer straße  Tel.:     Schulleiter: lothar Knölke E-Mail: [email protected] hannover-stadt.de Internet: dietrich-bonhoeffer-realschule.de Informationstag: . märz,  bis  uhr

Hermann-bahlsen-allee  –  Hannover Tel.:     – Schulleiter: Klaus Ihl E-Mail: [email protected] Internet: www.ghs-hannover.de Informationstag: . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür; . april, . uhr, Info-abend; ./. april Hospitationstage

martensplatz  – Hannover Tel.:    Schulleiterin: gudrun Hubrig E-Mail: [email protected] hannover-stadt.de Internet: www.jo-ke-r.de Informationstag: . Februar,  uhr

Hintzehof  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: leonhard soppa E-Mail: [email protected] Internet: www.lotte-kestner-schule.de

Organisation: Halbtagsschule Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: sprachen, berufsorientierung, schwerpunktklassen in Jg.  (Kreativund bilingualklasse), und ab Jg.  (iPad-, bilingual-, gesundheits- und sozialklasse), Profilbildung ab Jg.  Besonderheiten: lern- und methodentraining, gewaltprävention und sozialtraining, rhythmisierter unterricht (Doppelstunden), sprach- und leseförderung, schülerfirma, umfassende berufsvorbereitung, Joblabor, Kompetenzanalyse und Werkstatttage in Jg. , Kooperation mit unternehmen, annastift AG-Angebot: Theater, streitschlichter, schulgarten, schulsanitäter, gesundes Frühstück, Hausaufgabenbetreuung

Organisation: ganztagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch und Französisch Schwerpunkte: sprachen, berufsvorbereitung, Profilbildung ab Klasse , Hokisa (Home for Kids in south afrika) Kooperation u. spendenprojekt, schülerfirma school company, schule ohne rassismus – schule mit courage, Kooperation u. ausstellungen Besonderheiten: themengebundener ganztagsunterricht bis . uhr (mo.–Do.), Hausaufgabenbetreuung, mittagessen, berufsvorbereitung, lern- und methodentraining, umwelt und Ökologie, gewaltpräventionen, streitschlichter- und sozialtraining, leseclub u. schulbücherei, unterricht in Doppelstunden AG-Angebot: schulsanitäter, bibliothek, schulfirma, Jahrbuch, Theater, Kochen, backen, gitarre, natur entdecken etc.

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Kiosk Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: technik Besonderheiten: unterricht in Doppelstunden, schulpartnerschaft mit einer oberschule in sachsen (Projekt respekt XXl), streitschlichter, schulsanitäter, computer-grundkurs für Jg.  „cyber licence“, Förderunterricht, sprachförderung, Hausaufgabenbetreuung, berufsvorbereitung, Deutsch als Zweitsprache, lern- und methodentraining, sozialtraining, gewaltprävention, Integration behinderter AG-Angebot: Fußball, Kurse Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: arbeit/Wirtschaft, sprachen Besonderheiten: Die schule läuft aus, es werden keine Fünft-, sechst-, siebt- und achtklässler mehr aufgenommen. unterrichtet werden ab / nur noch die Jahrgänge  bis , Informatik als unterrichtsfach ab Klasse , begabtenförderung, sprachförderung, Deutsch als Zweitsprache, bilingualer unterricht ab Klasse , lerntraining, Integration behinderter, rollstuhlgerechter Zugang, streitschlichter und sozialtraining, Kooperation mit berufsbildenden schulen

DIETRICHBONHOEFFER REALSCHULE

LOTTEKESTNERSCHULE

8

dienstag, 19. Januar 2016

Welche Schule für mein Kind?

Hannover ✦ realscHulen REAlSchulE MISBuRG

WERNERVONSIEMENSSchulE

verlagsbeilage

Hannover ✦ Haupt und realscHulen SüdSTAdTSchulE

BERThAVONSuTTNERSchulE

Hinter der alten burg  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Jens bormann (komm.) E-Mail: [email protected] Internet: www.rs-misburg.de Informationstag: . Februar,  uhr, info-abend; . März, . bis . uhr, tag der offenen tür

am Welfenplatz  –  Hannover Tel.:     Fax:     Schulleiterin: claudia linz E-Mail: [email protected] Internet: www.rs-wvs.de Informationstag: . März,  bis  uhr

böhmerstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: ursula schmidt-lamontain E-Mail: [email protected] Internet: www.suedstadtschule-hannover.de Informationstag: . März,  bis  uhr, tag der offenen tür

altenbekener damm  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Wolfgang drücker E-Mail: [email protected] hannover-stadt.de Internet: www.bvsschule-hannover.de

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: bistro mit pausenverpflegung Schülerzahl: ca. , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: vier profilangebote: technik, informatik, Wirtschaft, Musik; Kooperation mit der bbs Me (für schüler mit dem profil technik, Klasse /) Besonderheiten: unterricht in doppelstunden, berufsorientierung, gewalt- und suchtprävention, Methodentraining, cyber licence, streitschlichter, nationalitätentag, binnendifferenzierung, Förderung von Kindern nicht deutscher Herkunft AG-Angebot: basketball, band-ag, schwimmenanfängerkurs

Organisation: Halbtagsschule Essenangebote: cafeteria Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: technik und informatik, arbeit und Wirtschaft, Musik, Theater, profilbildung ab Klasse  (vier vierstündige profile), schwerpunktklasse im . Jahrgang Besonderheiten: umfassende berufsvorbereitung, team- und Kommunikationstraining in Kl. , Methodentraining, schulinternes netzwerk iserv, Maschseelauf und weitere sportveranstaltungen, sommerfest, präventionskonzept AG-Angebot: italienisch, spanisch, Musik, sport, Theater, schülerfirma, buddys, schülerbücherei

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen (Hauptschule/realschule) in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: soziales lernen, gesundheit und soziales, Wirtschaft, informatik Besonderheiten: Mobbing-interventionsteam, Mini-berufsinformationszentrum, comenius-projekt mit schweden, spanien, türkei, ski-Kompaktkurs in den alpen, grundschulzweig mit Musikschwerpunkt, Hausaufgabenbetreuung, schüler helfen schülern, leseförderung durch Mentor e. v., Handwerksinnung und diverse Firmen, Mathematik und englisch mit erhöhten anforderungen AG-Angebot: buddy-ag, verkehrshelfer, sozialtraining

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria, kein Mittagessen Schülerzahl: , keine Klassen in Jg. , ,  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: vorbereitung auf die berufswelt (Hauptschule/realschule) und den Weg in die gymnasiale oberstufe (realschule) Besonderheiten: die bertha-von-suttnerschule nimmt zum schuljahr / keine Fünft-, sechst-, siebt- und achtklässler mehr auf, da am standort eine igs eingerichtet wurde. im schuljahr / werden nur noch die Jahrgänge  und  unterrichtet. es gibt einen trainingsraum mit schwerpunkt soziales lernen, individuelle Förderung durch lesementoren, sprachlernklasse, Kooperationen mit Handwerkskammer, bundesagentur für arbeit, diakonisches Werk AG-Angebot: schulsanitätsdienst, schulband, Kanu

stichwort Oberschule die oberschule reicht von der . bis . Klasse. unterrichtet wird meist auf Haupt- und realschulniveau. einzelne oberschulen bieten auch einen Zweig für gymnasiasten, der zum abitur führt. ein schwerpunkt der oberschule liegt auf der berufsvorbereitung. die schüler können einen Hauptschulabschluss, einen realschulabschluss und einen erweiterten sekundarabschluss i erreichen. in Hannover starten in diesem sommer drei neue oberschulen, die als sogenannte integrative stadtteilschulen geführt werden. ob diese in ein paar Jahren dann in integrierte gesamtschulen überführt werden oder nicht, ist noch unklar. die ludwigWindthorst-schule, früher Haupt- und realschule in katholischer trägerschaft, ist schon länger oberschule und hat auch ein gymnasialangebot. auch im umland gibt es einige oberschulen. grundsätzlich können sie ihren unterricht nach zwei unterschiedlichen Modellen organisieren. Ähnlich wie in einer Kooperativen gesamtschule werden die schüler nach leistung getrennt, aber unter einem dach unterrichtet. in der regel lernen die Kinder aber gemeinsam in einer Klasse. dieses Modell wird auch in der stadt Hannover favorisiert. das gymnasiale angebot einer oberschule soll ab Jahrgang  überwiegend schulzweigbezogen unterrichtet werden (mehr als  prozent), ab Jahrgang  ist dies sogar pflicht. die oberschule ist offene oder teilgebundene ganztagsschule mit verpflichtenden nachmittagsangeboten an zwei tagen in der Woche. die schulform war von der cdu/Fdp-regierung als gegenmodell zur igs eingeführt worden, von linker seite eher kritisch beäugt, und hat sich zur zweitbeliebtesten schulform des landes gemausert, die auch Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (spd) schätzt.

Hannover ✦ oberscHulen hEISTERBERGSchulE AhlEM

PESTAlOzzISchulE

PETERuSTINOVSchulE

tegtmeyerallee  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: angelika Wittwer E-Mail: [email protected] Internet: www.heisterbergschule.de Informationstag: . Februar,  uhr

eisteichweg – –  Hannover Tel.:     Schulleiter: rainer lubert E-Mail: [email protected] Internet: www.pestalozzischule-hannover.de Informationsabend: . Februar, . uhr

nordfeldstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Karin Haller E-Mail: [email protected] Internet: hspeter-ustinov.de Informationstag: wird noch bekannt gegeben

Organisation: teilgebundene ganztagsschule mit zwei verpflichtenden nachmittagen (Klasse –) und offenem ganztagsangebot (Klasse /) Essensangebote: Mensa, cafeteria Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: . Fremdsprache englisch, . Fremdsprache Französisch (wahlfrei) Schwerpunkte: berufsorientierung/ berufsvorbereitung und informatik; profilbildung ab Klasse / (gesundheit und soziales/Wirtschaft/technik/sprachen) Besonderheiten: ecdl-computerführerschein, cyber licence, patenschaft für das KZ-Mahnmal in ahlem, Fachleistungskurse in Klasse , doppelstunden, Methodentraining, Hausaufgabenhilfe, Förderunterricht, verbundunterricht mit berufsbildenden schulen, Freizeitbereich AG-Angebot: Hip-Hop, reiten, Kochen und backen, Fit for life, Fußball, pc, gitarre

Organisation: Halbtagsschule; oberschule als teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: cafeteria/Mensa Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: berufsorientierung und -vorbereitung mit schulsozialarbeiter und berufseinstiegsbegleiterinnen; arbeit/ Wirtschaft; umwelt und Ökologie Besonderheiten: unterrichtsfach Fit fürs leben, beratungslehrerin, div. Kooperationen (z. b. mit der innung der Metallbauer und der Feinwerker), sprachlernklasse, lernförderung deutsch, Hausaufgabenbetreuung, ab dem schuljahr / ist die schule aufsteigend von der . Klasse an oberschule AG-Angebot: streitschlichter, Hauswirtschaft, computer, Wassersport, Fußball, ballspiele und spiele

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essenangebote: Frühstücksclub, schülerkiosk, Mittagessen für oberschüler Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, neu ab schuljahr /: . Fremdsprache Schwerpunkte: berufsorientierung, lebenspraxis, sozialtraining, Konflikttraining, gitarrenklasse, spracherwerb und sprachförderung Besonderheiten: berufspädagogin, sozialpädagogin, interkulturelle bildungslotsin; dialog macht schule, lebensplan, Hip-Hop, Hauptsache, in bewegung, Fairplayer, Werte durch sport, benimmkurs; projekttage „peter ustinov“, sprachlernklasse, Förderung deutsch als Zweitsprache, ausbildungspate Klasse  AG-Angebot: Mädchen-ag, basketball, Hip-Hop (Klasse ), Hannover entdecken (Klasse ), internationales Kochen

Welche Schule für mein Kind?

verlagSbeilage

DienStag, 19. Januar 2016

9

Hannover ✦ Freie ScHulen Kurt Brylla, Leiter der Ambulanz des WinnicottInstituts für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

„Vertrautheit erleichtert Wechsel“

LUDWIGWINDTHORSTSCHULE Oberschule

FREIE EVANGELISCHE SCHULE Kooperative Gesamtschule

FREIE WALDORFSCHULE BOTHFELD

altenbekener Damm  –  Hannover Tel.:    Schulleiterin: gabriele Herzberg E-Mail: [email protected] Internet: www.ludwig-windthorst-schule.de Informationstag: . Februar,  uhr info-abend; . april,  bis  uhr, tag der offenen tür; . april info-Frühstück

Prinz-albrecht-ring   Hannover Tel.:     Schulleiter: Siegmund elm E-Mail: [email protected] Internet: www.fesh.de Informationstag: . März,  bis  uhr, infoveranstaltung in der aula um  uhr

Weidkampshaide  –  Hannover Tel.:    Leitung: Klaus Walther, ingeborg Hornbostel Außenstelle: integrierter Förderschulzweig E-Mail: [email protected] Internet: www.waldorfschule-bothfeld.de Informationstag: . März offener unterricht (anmeldung), infoabende im Januar

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl:  in Jg. / der oberschule, sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, ab Kl.  Französisch oder Spanisch Schwerpunkte: religiöse, soziale und musische erziehung, vernetzter unterricht, neigungsklassen: band, Forscher, Sport, europa, technik, Theater/Kunst Besonderheiten: oberschule mit gymnasialem angebot, gemeinsamer unterricht im Klassenverband, kein Sitzenbleiben zwischen Klasse  und , kleine lerngruppen (– Schüler), Sport-Förderunterricht, differenzierte arbeiten mit angepasster bewertung, Deutsch als Zweitsprache AG-Angebot: Sport, Musik, Theater, video, Kreativ-Kurs

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: catering an vier tagen Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: KgS: englisch und Französisch; gymnasiale oberstufe: Spanisch als zweite Fremdsprache neu beginnend Schwerpunkte: ein starkes Miteinander auf der basis eines christlichen Menschenbildes, maßgeschneiderte Schullaufbahn Besonderheiten: individuelle Förderung, hohe Durchlässigkeit zwischen den Schulformen (gymnasium, realschule, Hauptschule), der unterricht wird nach begabung, neigung und interesse des einzelnen ausgelegt, voraussetzungen schaffen für erfolgreichen Start in Studium, beruf oder weiterführende Schule AG-Angebot: Musical und band, Sportangebote, Schulsanitäterausbildung, Streitschlichter, internet-ag Schulgeld: einkommensabhängig,  bis  euro/Monat,  euro aufnahmegebühr

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: / Förderschüler, eine großklasse, eine Kleinklasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch ab Klasse  Schwerpunkte: epochenunterricht, Kunst/ Musik/Handwerk, jährliche Praktika, Projektarbeiten, Forschung Besonderheiten: bilingualer unterricht in Mittel- und oberstufe, klassenübergreifender Förderunterricht (nachmittagsgruppen), Wartehort, Schüleraustausch england/ Frankreich, vermehrte Doppelstunden und Wahl-Pflicht-Fächer in oberstufe AG-Angebot: Wandergruppe, Schulzirkus, Theater Schulgeld:  euro/Monat für das erste Kind, aufnahmegebühr  euro

Ist der Wechsel auf die weiterführende Schule für Kinder ein Einschnitt?

Ja, mit Sicherheit ist dies im leben der Kinder eine beachtenswerte Schwellensituation, vergleichbar mit dem eintritt in die Kita oder in die Schule überhaupt. auf der neuen Schule müssen sich die Kinder neu orientieren, vieles ist fremd: Zum beispiel gibt es größere Klassen, neue räume, neue Fächer, neue lehrer. Für Kinder ist dies eine seelische Herausforderung, der manche freudig erregt entgegensehen, die manche angespannt werden lässt und andere aber auch verängstigt.

Wie können Eltern den Schulwechsel erleichtern?

Sie sollten sich Zeit nehmen und die entscheidung für die neue Schule mit ihren Kindern gemeinsam vorbereiten. Dies sollte ganz offen und in ruhe geschehen. Die Kinder vertrauen ihren eltern, diese kennen deren Stärken und interessen, aber auch die Ängste am besten. tage der offenen tür und Schnupperunterricht können da sehr hilfreich sein. Die Schule tritt damit aus der anonymität heraus und wird den Kindern vertrauter. Was sollten Eltern nicht tun?

in manchen Familien besteht die gefahr, dass die eltern die Kinder unter Druck setzen, möglichst (nur!) das gymnasium zu besuchen, alle anderen Schulformen werden abgewertet. eltern sind in Sorge, sie könnten ihre Kinder nicht richtig fördern – ohne deren begabungen und Fähigkeiten genauer zu sehen und wertzuschätzen. In Hannover werden Hauptschulen jetzt zu „Stadtteilschulen“ mit Nachmittagsunterricht. Das Ziel ist es, auch leistungsstärkere Schüler anzulocken.

neue Schulformen erhöhen das angebot und können prinzipiell eine bereicherung sein. Doch dabei bedarf es einer guten transparenz und orientierung für die eltern und Schüler. Manche Kinder können in anderen Schulformen entspannter lernen und ihren späteren berufs- und lebensweg besser vorbereiten.

Die Landesregierung hat die Laufbahnempfehlung nach der Grundschule abgeschafft. Stattdessen gibt es jetzt Beratungsgespräche. Ist das ein richtiger Schritt?

eine gute beratung kann informativer und richtungsweisender sein, doch kann es auch zu Missverständnissen kommen, wenn eltern nur das hören, was sie vom lehrer hören wollen. Ist es besser, wenn ein Kind mit seinen Freunden auf dieselbe Schule wechselt?

Für viele erleichtert es die umschulung, wenn die Mitschüler bereits bekannt sind. Und wenn es mit der Wunschschule nicht klappt?

Dann darf man erst mal enttäuscht sein. eltern sollten trösten, aber ihre Kinder nicht in dem negativen gefühl verharren lassen, sondern lust machen auf andere Schulen und deren angebote und alternativen. Interview: Saskia Döhner

Hannover ✦ Freie ScHulen FREIE WALDORFSCHULE MASCHSEE

INTERNATIONALE SCHULE

FREIES GyMNASIUM HANNOVER

rudolf-von-bennigsen-ufer  –  Hannover – Tel.:    Schulleiterin: Susanne Kelwing E-Mail: [email protected] Internet: www.waldorfschule-maschsee.de Informationstag: tag der offenen tür im oktober, seit . Januar elternseminare

bruchmeisterallee  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Patricia baier E-Mail: [email protected] Internet: www.is-hr.de Informationstag: jederzeit individuell nach vereinbarung

Prinz-albrecht-ring + –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: gabriele bercusi E-Mail: [email protected] Internet: www.freies-gymnasium-hannover.de Informationstag: . Februar,  uhr

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, russisch, latein Schwerpunkte: ganzheitliches lernkonzept, individuelle Projektarbeiten, Theater, eurythmie, orchester, chor Besonderheiten: gemeinsames lernen von Klasse  bis , epochenunterricht, Zentralabitur in Klasse , zahlreiche Praktika in der oberstufe, Kunstgeschichts- und geologiefahrt, Handwerk in der Mittelstufe, Schule in bewegung, Hort in der unterstufe, großer Schulgarten, Werkstätten, Schwimmbad AG-Angebot: Klettern, volleyball, Segeln, circus bunttropfen, turnen, badminton Schulgeld:  euro/Monat für das erste Kind,  euro für das zweite, aufnahmegebühr  euro, für jedes weitere Kind  euro

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch (unterrichtssprache), Deutsch, Französisch, Spanisch Schwerpunkte: international baccalaureate, Sprachen, naturwissenschaften, geisteswissenschaften, Sport Besonderheiten: kleine Klassen, Schüler aus über  nationen, laptop-Programm, zahlreiche Kooperationen mit Firmen, institutionen und vereinen, intensive berufsvorbereitung, Schwerpunkt Sozialkompetenzen, umfangreiches Förderangebot AG-Angebot: technik, Sport, Theater, Musik, Kunst und vieles mehr Schulgeld: ab  euro/Monat (nach Jg. gestaffelt)

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, cafeteria Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, Spanisch Schwerpunkte: naturwissenschaften, Sprachen, gesellschaftswissenschaften, Sport Besonderheiten: kleine Klassen (max.  Schüler), volle unterrichtsversorgung, vierteljährlich Zeugnisse/Zwischenbeurteilungen, vorbereitungskurs für viertklässler, Kompetenzkurse in englisch, lernen lernen, Hausaufgabenbetreuung, regelmäßige Klassen- und Kursfahrten, Skifreizeiten, Partnerschule von Hannover , auszeichnungen mit den Prädikaten „Sportfreundliche Schule“ und „Humanitäre Schule“ AG-Angebot: tennis, Kunst, chor, Theater, Drachenboot, Mathematik-olympiade Schulgeld: einkommensabhängig  bis  euro/Monat

10

Welche Schule für mein Kind?

DienStag, 19. Januar 2016

verlagSbeilage

Hannover ✦ Freie ScHulen LEInETALSchuLEn Gymnasium und Realschule

WERKSTATTSchuLE Hauptschule/Förderschule

ST.uRSuLASchuLE Gymnasium

ROSS SchuLE Berufliches Gymnasium/Fachoberschule

berckhusenstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Mustafa irmak (gymnasium) und niyazi Sargin (realschule) E-Mail: [email protected] Internet: www.leinetalschulen.de Informationstag: . Februar,  uhr info-abend inklusive elternseminar

roschersburg /  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Marion richter E-Mail: [email protected] Internet: www.werkstattschule.de Informationstag: jederzeit möglich

Simrockstraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: norbert Junker E-Mail: [email protected] Internet: www.st-ursula-schule-hannover.de Informationstag: . Februar,  uhr infoabend; . Februar,  bis  uhr tag der offenen tür

Wilhelmstraße   Hannover Tel.:     Schulleiter: rüdiger Maxin E-Mail: [email protected] Internet: www.ross-schule.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Kiosk Schülerzahl: , zwei Klassen (je eine pro Schulart) in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, türkisch Schwerpunkte: naturwissenschaften Besonderheiten: Kleine Klassengrößen (max.  Schüler/innen), Förderunterricht in den Kernfächern, Digitales Klassenbuch (online lehrstoff, noten, Prüfungen, Klassenbucheinträge verfolgen), lesestunden (.-. Klasse), Stunden für Soziales lernen, Pädagogisches team, lerncoaching, elternseminare, geschwister- und leistungsrabatte, schulpsychologische betreuung AG-Angebot: Kunst, Musik, Soccer, basteln, Fit & Fun, Wing tsun, Theater, Peacebirds, Soccer, Schülersanitäter, tanz Schulgeld:  euro/Monat, aufnahmegebühr  euro

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Schwerpunkte: Haupt- und Förderschule; Praxisangebote: Metall, Holz, Keramik; berufsorientierung Besonderheiten: erweiterter Sek-i-abschluss auch für Förderschüler möglich; ca. zwölf Schüler pro Klasse, Schulschwänzerprojekt ab  Jahre; Drogenpräventionsprojekt; Sozialtraining AG-Angebot: wechselnd, Mädchen- und Jungenprojekt, eltern-auf-Probe-Projekt Schulgeld: einkommensabhängig, keine aufnahmegebühr

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch; . FS: Franz., Spanisch, latein; . FS: latein, Spanisch Schwerpunkte: christliche erziehung, Sprachen, natur- und gesellschaftswissenschaften, Musik Besonderheiten: verlässliche betreuung für Kl. /, europaschule, gütesiegel „vorbildliche berufsorientierung“, abitur nach  und  Jahren, Förderunterricht -, lionsQuestSchule, lernkompetenzschulung, Förderung sozialen engagements, Kooperationen mit uni Hannover „frozen life“, caritas, Smiley e.v., Schulgottesdienst, Wirtschaftspraktikum in london, austausch mit Frankreich, Spanien, Schweiz, chile, israel, australien AG-Angebot: Musik/Theater, Surfen, rudern, Forschen, bio kreativ, Schülerzeitung, garten Schulgeld:  euro/Monat

Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , Klassengröße:  bis  Schwerpunkte: gymnasium gesundheit und Soziales (Sozialpädagogik), technik (Medientechnik, informationstechnik i.v.), Wirtschaft (i.v.), Fachoberschule +: gestaltung/Sozialpädagogik Besonderheiten: Schule in freier trägerschaft, nur die Jahrgänge -, innenstadt (aegi), biologietechnik, gestaltungs- und Medientechnik als Schulversuche, Wirtschaft und informationsverarbeitung in allen gymnasialzweigen, zweite Fremdsprache Spanisch, Firmenkooperationen, Fahrten, hoher Praxisanteil, labore, Fachräume, Förderkonzept Schulgeld:  euro/Monat

Stichwort hauptschule

ein Preis für nachwuchsreporter

Die Hauptschule vermittelt allgemeinbildung und bereitet verstärkt auf eine berufsausbildung vor. Dazu arbeiten Hauptschulen meist intensiv mit betrieben und auch mit berufsbildenden Schulen zusammen. Zur berufsorientierung der Schüler sind an vielen Hauptschulen Sozialpädagogen beschäftigt, die umfangreiche beratungstätigkeit leisten. Zum lehrplan gehören außerdem zahlreiche Praxistage und Praktika. Die Hauptschule umfasst die Schuljahrgänge  bis , an ihr kann eine . Klasse eingerichtet werden. Der besuch einer . Klasse an der Hauptschule ist freiwillig. englisch wird als erste Fremdsprache unterrichtet, vom . Jahrgang an werden in englisch und Mathematik Fachleistungskurse in zwei anforderungsprofilen eingerichtet. Mit dem Hauptschulabschluss nach der . Klasse können die Schüler eine ausbildung beginnen. nach der . Klasse sind Sekundarabschluss i (Hauptschulabschluss und realschulabschluss) und der erweiterte Sekundarabschluss i möglich. Mit dem realschulabschluss stehen den Schulabgängern neben einer ausbildung auch berufsfachschule oder Fachoberschule offen.

„nichts Sensationelleres gibt es in der Welt als die Zeit, in der man lebt!“ Dieser Satz des legendären reporters egon erwin Kisch ist auch nach  Jahren noch brandaktuell. Kisch verstand es, seine leser mit präzisen Schilderungen zu fesseln. genau das ist die aufgabe von Journalisten: Das präzise beobachten, das nachfragen, erklären und einordnen von dem, was passiert. Damit kann man nicht früh genug anfangen. Deshalb hat die HaZ-redaktion den großen HaZSchreibwettbewerb im . Jahr neu ausgerichtet. Statt fiktiver geschichten werden nun erstmals die besten journalistischen texte von Schülern ab Klasse  gesucht. Der Wettbewerb steht unter dem Thema „Fremd“: Dazu werden reportagen, interviews und Kommentare gesucht. unter dem Thema „Fremd“ ist natürlich vieles zu verstehen. Worauf es bei guten interviews, reportagen und Kommentaren ankommt, erklären Journalisten der

Schulen Dr. Rohrbach Ausbildung • Ergotherapie • Physiotherapie B.A. Medizinalfachberufe Tel.: 05 11 / 95 68 90

I n f o - Ta g e

2814101_000116

in

U N D

HaZ auf haz.de/schreibwettbewerb – in texten und auch in videos. bis zum . Februar können die texte für den Schreibwettbewerb eingereicht werden. auf der internetseite gibt es ein online-Formular. Die besten beiträge von Schülern der Klassen  bis  werden von einer expertenjury ermittelt und mit Sach- und geldpreisen belohnt. n Wer kann mitmachen?

Der HaZ-Schreibwettbewerb / richtet sich an Schüler aus der region Hannover ab der . Klasse. es gibt vier alterskategorien: Klasse  und  Klasse  und  Klasse  bis  Klasse  bis  n Welche Form dürfen die texte haben? eingereicht werden kann eine reportage,

P R I VAT E

Berufliches Gymnasium

Ross-Schule Ausbildung • Physiotherapie • Logopädie • PTA Pharm.-techn. Ass. • BTA Biologisch-techn. Ass.

Hannover

/

• Gesundheit & Soziales • Wirtschaft u. Verwaltung (i.V.) Gestaltungs- u. Medientechnik Biologietechnik Informationstechnik (i.V.)

Fachoberschule

• Gesundheit & Soziales • Wirtschaft • Gestaltung

Te r m i n e

siehe:

Tel.: 0511 84489489

B E R U F S F A C H S C H U L E Tel.: 0511 84489480

P R I VAT E

Beim HAZ-Schreibwettbewerb werden die besten Schülerreporter gesucht. Einsendeschluss ist der 7. Februar. ein interview oder ein Kommentar zum Thema. n Wie lang dürfen die texte sein?

Die obergrenze liegt bei  Zeichen inklusive leerzeichen. Das entspricht  Zeilen bei  Zeichen pro Zeile.

n Wie kann man teilnehmen?

Die texte können bis zum . Februar unter haz.de/schreibwettbewerb eingereicht werden: Das Formular, in das der beitrag kopieren werden kann, findet man in der rechten Spalte unter „text einsenden“. Dort stehen auch die vollständigen teilnahmebedingungen. n Was gibt es zu gewinnen? insgesamt  euro werden unter den autoren der besten beiträge vergeben. Dazu gibt es buchpreise, eine einladung zur Siegerehrung, und vielleicht wird der text auch in der HaZ abgedruckt.

H O C H S C H U L E DIPLOMA Hochschule Bachelor / Master / MBA Fernstudium mit Seminaren in Hannover oder online, auch neben dem Beruf o. der Ausbildung Breites Studienangebot in Recht, Wirtschaft, Technik, Design u. a.

www.privatschulgruppe.de

i M P r e S S u M Redaktion/Produktion: Saskia Döhner, bärbel Hilbig, Julie Saller, Horst Heinze, birgit Dralle-bürgel Anzeigen: günter evert Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. kG  Hannover

verlaGSBeilaGe

Welche Schule für mein Kind? Hannover ✦ Freie ScHule

MOnTESSOrISchulE Integrierte Gesamtschule

KäMMEr InTErnATIOnAl BIlInGuAl SchOOl

11

BeruFl. GymnaSien WErnErDIcKESchulE inklusive Oberschule

Bonner Straße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: wim ruijsendaal E-Mail: [email protected] Internet: www.montessori-bhs.de Informationstag: . Februar,  uhr, info-abend für Kl. –; . Februar,  bis  uhr, „gläsernes“ Klassenzimmer

Paderborner Straße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: andreas Schraknepper E-Mail: [email protected] Internet: www.kaemmerinternational.de/ hannover/ Informationstag: . Februar, . uhr

wülfeler Straße b –  Hannover Tel.:    Schulleiterin: Bettina Groh E-Mail: [email protected] Internet:www.werner-dicke-schule.de Informationstag: . Februar, . uhr bis  uhr: tag der offenen tür

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch; niederländisch (gymnasiale oberstufe) Schwerpunkte: montessori-Pädagogik: jahrgangsgemischte Gruppen, selbstständige organisation der arbeit Besonderheiten: Förderung der eigenverantwortlichkeit der Schüler, wertschätzendes arbeitsklima, Schülerpartizipation, teamarbeit der Schüler/-innen, Schülerzeitung, eltern sind in aktivitäten der Schule eingebunden, Förderprogramme in mathe, Deutsch, englisch AG-Angebot: Theater, kreatives Gestalten, Graffiti, musik, Sport, werken, Garten, Ferienbetreuungsangebote Schulgeld: einkommensabhängig ( bis , euro/monat), Geschwisterrabatt:  Prozent,  bis  euro aufnahmegebühr

Organisation: gebundene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, gemeinsames mittagessen im Klassenverband Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Spanisch, chinesisch Schwerpunkte: Sprachen, erhöhter Stundenanteil naturwissenschaft-technikwirtschaft, wirtschaftsprojekt nFt Klasse  Besonderheiten: Kooperation mit Hannover , mind.  Prozent unterrichtssprache englisch, Fremdsprachenunterricht von muttersprachlern, musical- und Theaterprojekte, bilinguale Bibliothek mit neuester englischsprachiger Jugendliteratur, bilingualer unterricht in erdkunde, Geschichte, ethik, Kunst, musik, Sport, Biologie AG-Angebot: clubangebot (verschiedene Sportarten, Schach, Kalligrafie u. a.) Schulgeld: einkommensabhängig

Organisation: gebundene Ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , zunächst eine inklusive oberschulklasse ( bis  Schüler) in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Spanisch ab Kl.  als wahlpflichtkurs Schwerpunkte: Profile im Bereich Sport und Bewegung („Bewegte Schule“) sowie in Ästhetischer Bildung; intensive Berufsvorbereitung durch Praktika, Praxistage und außerschulische Praxislerntage ab Klasse  Besonderheiten: christliches menschenbild; kleine lerngruppen (ca.  Schüler ohne und ca.  Schüler mit einer Behinderung lernen zusammen); durchgängig zwei Pädagogen im unterricht; Förderung der individuellen lernentwicklung; fächerübergreifender unterricht; keine noten bis Klasse ; Kooperation mit dem Berufsbildungswerk / Diakovere annastift leben und lernen, barrierefreies Gebäude und außengelände

Hannover ✦ BeruFlicHe GymnaSien

DienStaG, 19. Januar 2016

BEruFlIchES GYMnASIuM WIrTSchAFT Berufsbildende Schule  andertensche wiese  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: Dieter Klinger E-Mail: [email protected].de oder [email protected].de Internet: www.bbs.de Infotag: war am . Januar

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl:  im Beruflichen Gymnasium (nur Jahrgänge –) Fremdsprachen: englisch, Spanisch Schwerpunkte: Betriebswirtschaft, volkswirtschaft, informationsverarbeitung Besonderheiten: keine Jahrgänge -, unterricht in Doppelstunden, moderne technische ausstattung in allen Klassenräumen, teilnahme am Planspiel „Deutscher Gründerpreis für Schüler“, ruder-, Kanu-, Ski-, Snowboard-, Surfkurse, Kooperation mit zahlreichen unternehmen AG-Angebot: musik-aG mit Schulband, Theater, robotik

H a n n o v e r ✦ S c H u l e n F ü r e rwa c H S e n e

BEruFlIchES GYMnASIuM TEchnIK Berufsbildende Schule Metall-/Elektrotechnik

BEruFlIchES GYMnASIuM FÜr GESunDhEIT unD SOZIAlES Berufsbildende Schule/Alice-Salomon-Schule

Gustav-Bratke-allee  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: uwe Backs E-Mail: [email protected] Internet: www.bbs-me.de Informationstag: war am . Januar

Kirchröder Straße  –  Hannover Tel.:     Schulleiterin: Sabine Sahling E-Mail: [email protected] Internet: www.asbbs.de

Thurnithistraße  –  Hannover Tel.:     Schulleiter: axel Gläser E-Mail: [email protected] Internet: www.abendgymnasium-hannover.de

Thurnithistraße   Hannover Tel.:     Schulleiter: axel Gläser E-Mail: [email protected] Internet: www.hannover-kolleg.de

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , keine Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Spanisch Schwerpunkte: metalltechnik, elektrotechnik, Bautechnik (in Kooperation mit der BBS ), Gestaltungs- und medientechnik (in Kooperation mit der mm-BBS) Besonderheiten: Kooperation mit universitären einrichtungen in Hannover (uni Hannover, Gauß-aG, winteruni), ideenexpo, team- und methodentraining in der einführungsphase, umfangreiches Sportangebot, u. a. Snowboard-, Ski-, Segel- und Surfkursen, feste Förderkurse im . Jahrgang, Schüler helfen Schüler AG-Angebot: Physik des Fliegens in Theorie und Praxis, Spiele programmieren mit c#

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: cafeteria Schülerzahl: , keine Klassen in Jahrgang , nur Jahrgänge  bis  Fremdsprachen: englisch, Französisch (Fortsetzung), Spanisch (anfänger und Fortsetzung) Schwerpunkte: Pädagogik/Psychologie, Gesundheit/Pflege, informationsverarbeitung, Betriebs- und volkswirtschaft Besonderheiten: unterricht zwischen  und  uhr, Schüleraustausche mit israel, Polen, türkei; cambridge-Fremdsprachenzertifikat; methodentraining, Projektmanagement AG-Angebot: Schulband, Theater, Xpertcomputerführerschein

Organisation: unterricht am abend, Kernzeit montag–Freitag .–. uhr Essensangebote: cafeteria Schülerzahl:  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein Schwerpunkte: Sprachen, Gesellschaftswissenschaften, naturwissenschaften Besonderheiten: Gymnasium für erwachsene, die auf dem zweiten Bildungsweg das abitur anstreben; erwerb des schulischen teils der Fachhochschulreife ist möglich; einjähriger vorkurs zur auffrischung der Kenntnisse der Sekundarstufe i; unterricht im Klassenverbund mit Klassenlehrerteam und einführungsphase als üblicher einstieg AG-Angebot: Schüler helfen Schülern, Film, chor, englisch-Klub, Fußball

Organisation: Halbtagsschule, Gymnasium für erwachsene Essensangebote: cafeteria Schülerzahl:  Fremdsprachen: englisch, Französisch und latein Schwerpunkte: sprachliches, naturwissenschaftliches, gesellschaftwissenschaftliches und musisch-künstlerisches Profil ab Klasse  Besonderheiten: verschiedene abschlussmöglichkeiten, möglichkeit zum Besuch eines allgemeinen vorkurses bzw. eines Sprachvorkurses, mentorenprojekt, Schülercoaching, Kooperation mit dem abendgymnasium Hannover AG-Angebot: chor, Delf-aG, Film, Fußball, Theater, mentorenprogramm zu unterschiedlichen unterrichtsfächern

ABEnDGYMnASIuM

hAnnOvErKOllEG

12

dienstag, 19. Januar 2016

Welche Schule für mein Kind?

VerlagsBeilage

B a r s i n g h au s e n ✦ Bu rg d o r f HANNAHARENDT GYMNASIUM

GOETHESCHULE Kooperative Gesamtschule

LISATETZNER OBERSCHULE

GYMNASIUM BURGDORF

am spalterhals  –  Barsinghausen Tel.: (  )     Schulleiter: silvia Bethe E-Mail: [email protected] Internet: www.han-nah.de Informationstag: . März, ab  uhr, tag der offenen tür

goethestraße  –  Barsinghausen Tel.: (  )     Schulleiter: rené ehrhardt E-Mail: [email protected] Internet: www.goetheschule-barsinghausen.de Informationstag: ././. februar; tag der offenen tür . März

am spalterhals  –  Barsinghausen Tel.: (  )     Schulleiterin: Waltraut Korbjun E-Mail: [email protected] Internet: www.lisa-tetzner.de Informationstag: . april, – uhr, schulfest

Berliner ring  –  Burgdorf Tel.: (  )     Schulleiter: Michael loske E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasium-burgdorf.de Informationstag: . februar,  bis . uhr,tag der offenen tür

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Kiosk Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: laptopklassen ab Jg. , fußballförderung mit dem niedersächsischen fußballverband (nfV) ab Klasse  Besonderheiten: alle fünf Profile in der sekundarstufe ii, verlässliche Betreuung in Jg. / von  bis . uhr, gütesiegel „sportfreundliche schule“, informatik und Philosophie als fach, Berufsvorbereitung, Projekt „lernen lernen“, schüleraustausch mit irland, frankreich, Polen, usa, Kooperationen mit Calenberger Musikschule, nfV, hVB, örtlichen Vereinen, firmen und institutionen AG-Angebot: sehr breites ag-angebot; hausaufgabenbetreuung

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa an fünf tagen mit allergikermenüs und veganem angebot Schülerzahl: , sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, spanisch, französisch, latein Schwerpunkte: integrative Beschulung und neigungsklassen in Jg. /, Musik, Bühne, sprache, informatik, technik, sport; Berufsorientierung mit Zertifizierung der handels- und industriekammer Besonderheiten: schüleraustausch mit Polen, frankreich und england; austausch spanien im aufbau; außerschulische Kooperationen mit Vereinen (handball, Volleyball, fußball, reiten); doppelstunden-Modell, „lautlose“ schule, bilingualer unterricht in erdkunde und sport, ganztagsangebot AG-Angebot: reiten, sprachen, technik, Kunst, Kochen, (Kampf-)sport, Theater etc.

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Kiosk Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, . fremdsprache: französisch Schwerpunkte: technik/informatik, arbeit/ Wirtschaft, sport Besonderheiten: förderunterricht (sprache/ lesen), hausaufgabenbetreuung, Berufsvorbereitung, lern- und Methodentraining, gewaltprävention, streitschlichter, sozialtraining, Kooperationen: Bahlsen, Polizei, Pro Beruf, Bundesagentur für arbeit, Jump; austausch mit frankreich und Polen AG-Angebot: ski- und snowboard, Kanu, Klettern, „schul-ass“ in Kooperation mit dem niedersächsischen fußballverband (nfV)

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , sechs Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: europaschule, naturwissenschaften, Musik, Theater, Kunst, Musikklasse, sport, „sportfreundliche schule“ Besonderheiten: Berufsvorbereitung, lern- u. Methodentraining, gewaltprävention, streitschlichter- und sozialtraining, schülersprechtage, Mobbing-interventionsteam, Portfolio-arbeit, sanitätsdienst, förderunterricht, soziales lernen, lions Quest, Präventionskonzept, austausch mit frankreich, Polen, ungarn, Kolumbien, spanien, Kooperation mit stadtmarketing Burgdorf AG-Angebot: Chor, orchester, Percussion, Theater, erste hilfe, golf, verschiedene sportarten

Bu rg d o r f BERUFLICHES GYMNASIUM TECHNIK/WIRTSCHAFT Berufsbildende Schule Burgdorf Berliner ring  –  Burgdorf Tel.: (  )    Schulleiter: gerhard Klaus E-Mail: [email protected] bbs-burgdorf.de Internet: www.bbs-burgdorf.de Informationstag: . Januar, . februar,  uhr

Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , keine Klassen in Jahrgang , nur Jahrgänge  bis  Fremdsprachen: englisch, spanisch Schwerpunkte: technik (Metalltechnik, elektrotechnik, informationsverarbeitung), Wirtschaft Besonderheiten: komplette ausstattung aller räume mit interaktiven Boards, Kooperationen mit mehreren kaufmännischen und technischen Betrieben, teilnahme an Wettbewerben, barrierefreier Zugang, berufliche Vorbereitung, Wlan

INTEGRIERTE GESAMTSCHULE BURGDORF

REALSCHULE BURGDORF

GRUND UND HAUPTSCHULE BURGDORF

Vor dem Celler tor  –  Burgdorf Tel.: (  )     Schulleiter: rudolf alker, saskia van Waveren-Matschke (komm.) E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-burgdorf.de Informationstag: tag der offenen tür mit osterbasar: . März, ab  uhr

Vor dem Celler tor  –  Burgdorf Tel.: (  )    Schulleiterin: Karin lütjen E-Mail: [email protected] Internet: www.rs-burgdorf.de

hannoversche neustadt   Burgdorf Tel.: (  )    Schulleiter: rudolf alker E-Mail: [email protected] Internet: www.ghs-burgdorf.de

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , ab schuljahr / sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, spanisch (beantragt) ab Jg.  Schwerpunkte: wird im ersten halbjahr des schuljahres / entschieden Besonderheiten:  neu gegründet, Jahrgangsfahrt nach Papenburg, lernenund-üben-stunden, wöchentliche Jahrgangsversammlung, soziales lernen und förderund forderblock am Vormittag AG-Angebote: Klettern, Zirkus, Bücherei, Chor, streitschlichterausbildung, fußball (durch hannover--Vertragsspieler), Badminton, garten, technik, Chemie, Basketball, russisch, faustball, schiffsmodellbau u. v. m

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , keine aufnahme in Jg.  Fremdsprachen: englisch, französisch Schwerpunkte: Berufsfindung, arbeit und Wirtschaft, soziales lernen, informatik Besonderheiten: unterrichtet werden ab sommer nur noch die Jg. –, da am standort  eine igs gegründet worden ist. die realschule hat eine schülerfirma, Berufsvorbereitung, gesundheitsprävention, gewaltprävention, lern-, Methoden- und sozialtraining, förderunterricht, hausaufgabenbetreuung, Begabtenförderung, sprachund leseförderung; nfte AG-Angebot: schülerzeitung, skikurs, segeln, Windsurfen, hip-hop, Klettern, Basketball, fußball, Zirkus, schüler schulen senioren, Chor, trommeln, Bücherei, Kochen, garten-ag, Medien-ag

Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: ab schuljahr / vermutlich rund , keine aufnahme in Jahrgang  Besonderheiten: die schule läuft aus, im nächsten schuljahr werden nur die Jahrgänge  bis  unterrichtet, am standort der realschule ist im sommer  eine neue integrierte gesamtschule entstanden, die aufwächst. Berufsvorbereitung, sozialpädagogin, gewaltprävention, integration Behinderter, hausaufgabenbetreuung

VerlagsBeilage

Welche Schule für mein Kind?

dienstag, 19. Januar 2016

13

Bu rg w e d e l ✦ g a r B s e n GYMNASIUM GROSSBURGWEDEL

OBERSCHULE BURGWEDEL

JOHANNESKEPLER GYMNASIUM

auf der ramhorst  –  Burgwedel Tel.: (  )    Schulleiterin: gesa Johannes E-Mail: [email protected] gymnasium-grossburgwedel.de Internet: www.gymnasium-grossburgwedel.de Informationstag: . Februar,  uhr, infoabend; . März, . uhr, tag der offenen tür

auf der ramhorst  –  Burgwedel Tel.: (  )    Schulleiterin: renate Koch E-Mail: [email protected] Internet: www.obs-burgwedel.de Informationstag: wird noch bekanntgegeben

Planetenring  –  Garbsen Tel.: (  )    Schulleiter: dieter schwandt E-Mail: [email protected] Internet: www.jkg-garbsen.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: schule mit internationalen Begegnungen, elos-schule (europe as learning environment in schools), Musik Besonderheiten: willkommenskonzept für die . Klassen, soziales lernen, Berufsorientierung, Bläserklasse, grundständiges latein, schüleraustausch (Frankreich, russland, spanien, Ägypten), sprachlernklasse, studienfahrt in das europäische ausland, Begabtenförderung, Förderunterricht AG-Angebote: umwelt-ag, schulsanitäter, Hockey, golf, skifahrt, segelfahrt, Theater, Chor, Big Band, Orchester, Mathematik-ag, Jugend debattiert, delf, dele, Flamenco-ag

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Kiosk Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: technik, wirtschaft, gesundheit, soziales, Berufsorientierung Besonderheiten: einrichtung einer igs zum schuljahr /; Besonderheiten der Oberschule: berufswahl- u. ausbildungsfreundliche schule, Projekt „Fit for job“, Förderunterricht, sozialtraining, Methodentraining, gewaltprävention, stützkurse zum Übergang ins gymnasium, Kooperationen mit steinlen, sennheiser, Mtu, reemtsma, Hannoversche Volksbank u. sparkasse Hannover, Berufseinstiegsbegleitung AG-Angebot: robotik, kleines Theater, umwelt, Mofa, Fußball, streitschlichter, Buddy-Projekt, schulsanitäter, ton

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: Musikklasse, soziale Verantwortung, europaschule, sport, sprachen, naturwissenschaften, Musik/ Theater/Kunst Besonderheiten: Bilingualer unterricht als wahlpflichtfach in Jg.  bis  in den Fächern sport (), Politik () und Biologie (), Projekt „Balu und du“, Förderunterricht für Jahrgang  und , europaprojekt, schüleraustausch mit usa, Finnland, Frankreich und spanien, Förder- und Forderkurse AG-Angebot: „gymnasiasten unterrichten grundschüler“, naturwissenschaften, sport, Musik, Theater, lego-roboter, Orchester, Japanisch, astronomie, Comenius-Projekt

GESCHWISTERSCHOLL GYMNASIUM ludwigstraße  –  Garbsen Außenstelle: ludwigstr.  –  garbsen Tel.: (  )    Schulleiter: Volker Herholt E-Mail: [email protected] Internet: www.gsgberenbostel.de Informationstag: . Februar, . uhr tag der offenen tür; . März,  uhr grundschulinformationsabend

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: erasmus+, informatik Jg. , schulsanitätsdienst, ski- und snowboardwoche Jg. –, Konfliktlotsen, schüler fördern schüler, nachhilfebörse, bilinguale Module in erdkunde, sport, Mathematik, sprachen-Zertifikate (Cae und delf), Förderunterricht –, Forderunterricht Jg. /, teilnahme an wettbewerben (Jg. –), Hausaufgabenbetreuung, Kooperation mit lions Club und Musikschule garbsen, schüleraustausch mit usa, Frankreich, Polen AG-Angebot: Musical, Big Band, schülerzeitung, Jugendbuch, Kochen, Krökeln etc.

garBsen INTEGRIERTE GESAMTSCHULE GARBSEN

CAROLINEHERSCHEL REALSCHULE

REALSCHULE BERENBOSTEL

GEORGELSER HAUPTSCHULE

Meyenfelder straße – –  Garbsen Tel.: (  )    Schulleiter: andreas Hadaschik E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-garbsen.de Informationstag: . Februar, . bis  uhr, tag der offenen tür; . Februar,  uhr, info-abend

Planetenring  –  Garbsen Tel.: (  )    Schulleiterin: Claudia schreyer E-Mail: [email protected] Internet: www.chrs-garbsen.de Informationstag: . März,  bis  uhr, tag der offenen tür

georgstraße a –  Garbsen Tel.: (  )     Schulleiterin: Christiane Marx E-Mail: [email protected] Internet: www.rs-berenbostel.de Informationstag: . Februar, . bis  uhr

georgstraße  –  Garbsen Tel.: (  )     Schulleiter: axel dettmer E-Mail: [email protected] Internet: www.georg-elser-hauptschule.de Informationstag: info-gespräche und schulführungen nach tel. terminabsprache

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , acht Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: europa, Berufsorientierung, sport; leitmotiv: verschieden sein – gemeinsam lernen Besonderheiten: Freizeitbereich, Freigelände mit Fitnessparcours, Bibliothek, PC-arbeitsplätze, ausbildungslotse und Berufseinstiegsbegleiter, Comenius, ß-Master-Class, „lernen im stadtteil“, auszeichnungen u. a. als europaschule in niedersachsen, berufs- und ausbildungsfreundliche schule, sportfreundliche schule, schule gegen rassismus – schule mit Courage, Projekt „Herausforderungen“ AG-Angebote: ca.  angebote aus den Bereichen sport, Musik, Kunst, Theater, literatur, nw, sprachen, schülerfirma

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: gütesiegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche schule“, eigene ausbildungslotsin, Potenzialanalyse, vier Profile ab Klasse , Kooperation mit BBs Metall-elektrotechnik und Krankenhaus siloah Besonderheiten: trainingsraum, Beratungslehrerin, unterricht in doppelstunden, Förderunterricht deutsch, Mathe, englisch, Peacemaker, Projekttage, english Theater, sport- und spieltage, großer Freizeitbereich, sprachförderung für Migrantinnen/ Migranten AG-Angebot: tansania ag, Faustball, Mädchen ag, draw and Manga, schach, Fußball, spiele, Peacemaker

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: schwerpunktschule für inklusion, vier Profile (sprache, technik, wirtschaft, gesundheit und soziales), vertiefte Berufsorientierung, Kooperation mit der iKK, unterschiedlichen Firmen und Fachschulen, schuleigene Band Besonderheiten: Partnerschulen in Polen und der türkei, -Minuten-stunden, Verfügungsstunde und sozialtraining in allen Jahrgängen, Förder- und Forderunterricht sowie spezielle Prüfungsvorbereitungen, schüler helfen schülern bei den Hausaufgaben AG-Angebot: schulformübergreifende Musical-ag, Band

Organisation: Halbtagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: Berufsorientierung, Projektunterricht, gewaltprävention „starK“, neustädter Modell (Zusammenarbeit mit der BBs neustadt in Klasse /), „schule:Kultur“ Besonderheiten: sozialpraktikum „sms“, Bistro (Frühstücksbrötchen), schülerfirma go – gut organisiert (Vertrieb von schulmaterial), unterstützung durch sozialpädagogen/ Berufseinstiegsbegleiter, sozialtraining, schwerpunktschule für inklusion AG-Angebote: Varieté, Homepage, sport-ag in Kooperation mit der ilmasi-schule, Musical, Hip-Hop

14

dienstaG, 19. Januar 2016

Welche Schule für mein Kind?

VerlaGsbeilaGe

Garbsen ✦ Gehrden ✦ hemminGen HAUPTSCHULE NIKOLAUS KOPERNIKUS

MATTHIASCLAUDIUS GYMNASIUM

OBERSCHULE GEHRDEN

Planetenring  –  Garbsen Tel.: (  )    Schulleiter: mustafa Yalcinkaya E-Mail: [email protected] Internet: www.hsnk-garbsen.de Informationstag: . Juni, – uhr, schulfest und tag der offenen tür

matthias-Claudius-straße – –  Gehrden Tel.: (  )    Schulleiterin: monika schulte E-Mail: [email protected] Internet: www.mcg.gehrden.de Informationstag: . Februar (für Jg. ); . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür

lange Feldstraße – –  Gehrden Tel.: (  )    Schulleiter: Carsten huge E-Mail: [email protected] Internet: www.obs.gehrden.de Informationstag: . Februar,  uhr, info-abend für eltern; . Februar, ab . uhr, tag der offenen tür

Organisation: teils offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, türkisch Schwerpunkte: berufsorientierung, inklusion, musikbands, methodentraining, soziales lernen, sprachförderung, Förderunterricht Besonderheiten: unterricht in doppelstunden, bewegte mittagspause, betreuung bis . uhr, Computerraum, streitschlichter, schulsanitätsdienst, soziales lernen, ausbildungslotsin, berufseinstiegsbegleiter, beratungslehrerin, sozialpädagogen, sprachförderkonzept, nachhilfe am nachmittag, Übergang zur realschule, lesementoren AG-Angebote: erste hilfe, Fußball, töpfern, Computer, tanz, reparatur, Chor, selbstverteidigung, türkisch

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria mit mittagessen Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch ab Jg. ; Französisch, latein, spanisch ab Jg.  Schwerpunkte: musikzweig in der sek i, math.-naturwissenschaftliches Profil in der sek i, Gütesiegel berufsorientierung Besonderheiten: bilingualer unterricht; zwei austauschprogramme mit Frankreich, austausch mit Peru; Vorbereitung auf Fremdsprachenzertifikate in englisch, Französisch, spanisch; trainingsstunden in mathematik, deutsch, englisch; Philosophie und darstellendes spiel als unterrichtsfach; schulsanitätsdienst, schulhof am Waldrand, bibliothek, Klassenräume mit digitalen boards AG-Angebot: lego mindstorms, diverse sport- und musik-aGs

Organisation: gebundene Ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: medienbildung- und erziehung (iPad-schule), naturwissenschaften, berufsorientierung Besonderheiten: rhythmisierter tagesablauf, Kooperationen mit der Wirtschaft und berufsbildenden schulen, Oberschule mit gymnasialem Zweig, projektorientiertes arbeiten in fächerübergreifenden Themenfeldern, unterricht im stundenformat ( min.) mit fließendem Übergang AG-Angebot: breites angebot aus sportlichen, künstlerischen und philosophischen bereichen

CARLFRIEDRICH GAUSSSCHULE Kooperative Gesamtschule hohe bünte  –  Hemmingen Tel.: ( )     Schulleiter: dieter driller-van loo E-Mail: [email protected] Internet: www.kgshemmingen.de Informationstag: . Januar,  uhr, info; . märz,  bis  uhr, offene tür

Organisation: teilgebundene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, teestube Schülerzahl: , sieben Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch (rund G-Zweig), latein o. spanisch (G-Zweig) Schwerpunkte: schwerpunktkurs in den Jahrgängen /, alle Oberstufenprofile, eliteschule des sports Besonderheiten: Frankreichaustausch, Polenfahrt, bilinguales Forderangebot, nt-Forderangebot; alle Zweige: darstellendes spiel Jg. –, zwei betriebspraktika, lions Quest; Gymnasialzweig: Formel X in der sek ii; haupt- und realschulzweig: schnupperpraktikum in Jg. ; hauptschulzweig: sozialpädagogisch betreute Projekte, Kooperation mit der bbs  in Jg.  AG-Angebot: musik, sport, schule mitgestalten, Theater, Kleintiere

isernhaGen GYMNASIUM ISERNHAGEN

INTEGRIERTE GESAMTSCHULE ISERNHAGEN

REALSCHULE ISERNHAGEN

HEINRICHHELLERSCHULE Hauptschule

helleweg  –  Isernhagen Tel.: ( )     Schulleiterin: Christina bielefeld E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasium-isernhagen.de Informationstag: . märz,  bis  uhr, tag der offenen tür

helleweg  –  Isernhagen Tel.: ( )     (schulamt Gem. isernhagen) Schulleiter: noch offen E-Mail: noch offen Internet: noch offen

helleweg  –  Isernhagen Tel.: ( )     Schulleiter: Jens-d. Könecke E-Mail: [email protected] Internet: www.realschule-isernhagen.de

Jacobistraße  –  Isernhagen Tel.: ( )    Schulleiter: martin bruns E-Mail: [email protected] Internet: www.hauptschule-isernhagen.de Informationstag: bekanntgabe auf der schulhomepage

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Kiosk Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, spanisch Schwerpunkte: sprachen, naturwissenschaften, musik/Theater/Kunst Besonderheiten: erfolgreiche teilnahme an Wettbewerben, hausaufgabenbetreuung, hilfsprojekt sri lanka, Konfliktschlichter, lernen lernen, Präventionskonzept, ruderund skikurse in der Oberstufe, schülerfirma, schulsanitätsdienst, schüleraustausch mit Polen und sri lanka, sprachreisen nach Frankreich und spanien, sprachzertifikate englisch, Französisch, spanisch AG-Angebot: band, berlin model united nations, Chor/Kammerchor, delf, english Theatre, homepage, Jahrbuch, mathematik, Orchester, Theater, Wandmalerei

Organisation: teilgebundene Ganztagsschule Besonderheiten: Zum schuljahr / wird in isernhagen eine iGs eingerichtet. Weitere informationen gibt es später durch die medien, auf informationsveranstaltungen sowie im internet. die Planungsgruppe hat bislang noch keine näheren angaben gemacht.

Organisation: halbtagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , keine aufnahme in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: sport, arbeit/Wirtschaft Besonderheiten: Zum schuljahr / wird in isernhagen eine iGs eingerichtet. eine einschulung in den . Jahrgang der realschule ist damit nicht mehr möglich. schulsozialarbeiter, Förderprogramm „schüler helfen schülern“, Projekt „Fit for Job“, schulsanitäter, Konfliktschlichter, umgang mit medien, Kooperationen mit Politik zum anfassen e. V., bürgerstiftung isernhagen, lionsClub isernhagen und hannover  AG-Angebot: schulsanitäter, Konfliktschlichter, schulgestaltung, Chor

Organisation: offene Ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , keine Klasse in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: arbeit und Wirtschaft, musik, Theater, Kunst, Profilbildung ab Klasse  Besonderheiten: smartboards in allen Klassen, PC-raum, PC-Wagen, berufsvorbereitung, streitschlichter, auszeichnungen: starke schule, Gütesiegel berufswahl und ausbildungsfreundliche schule, schule ohne rassismus. da in isernhagen ab sommer eine iGs entsteht, werden keine Fünftklässler mehr aufgenommen.

VerLagsbeiLage

Welche Schule für mein Kind?

Dienstag, 19. Januar 2016

15

L a at z e n ✦ L a n g e n h a g e n ERICH KÄSTNER GYMNASIUM

ALBERTEINSTEINSCHULE Kooperative Gesamtschule

ERICH KÄSTNER OBERSCHULE

GYMNASIUM LANGENHAGEN

Marktstraße  –  Laatzen Tel.: ( )    Schulleiterin: hella Kohl E-Mail: [email protected] Internet: www.ekg-laatzen.de Informationstag: . Januar,  uhr, info-abend; . März,  bis  uhr, tag der offenen tür

Wülferoder straße  –  Laatzen Tel.: ( )    Schulleiterin: Christian augustin E-Mail: [email protected] Internet: www.aes-laatzen.de Informationstag: . Februar, . uhr infoabend . Klassen; . Februar,  bis  uhr, tag der offenen tür

Marktstraße  –  Laatzen Tel.: ( )    Schulleiter: Winfried Deister, ab . Februar: sven hinzpeter E-Mail: [email protected] Internet: www.eko-laatzen.de Informationstag: . März,  bis  uhr, tag der offenen tür; info-Veranstaltung  uhr

Konrad-adenauer-str. – –  Langenhagen – Tel.: ( )     Schulleiterin: gabriele Janke Außenstelle: hindenburgstraße – (Jahrgänge –) –  Langenhagen E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasium-langenhagen.de Informationstag: . März,  bis  uhr

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, bistro Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, spanisch, Französisch, Latein Schwerpunkte: Profilklassen /, europaschule, Ästhetik, sprachen, naturwissenschaften, systematische Vorbereitung auf hochschule und beruf Besonderheiten: Fahrt nach London (. Jg.), Jugendbegegnung in Kreisau/Polen (. Jg.), schulpartnerschaften mit norwegen, belgien, Frankreich, erasmus+, teilnahme an Wettbewerben, fächerübergreifende Projekte, Projekte zur gewaltprävention, Lifescience Lab, schülerzeitung „Der spargel“ AG-Angebote: robotik-ag, PC-ag, Mathe-ag, Fit in englisch, schulsanitätsdienst, hausaufgabenbetreuung, schulimkerei, Kunst-, Theater-, Musik-, sport-ags, Leseclub

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, bistro Schülerzahl: , acht Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, spanisch, Französisch, Latein Schwerpunkte: Mint-schule, Profilklassen (Jg. /), Musikzweig, berufsberatung/eigenes Mini-berufsinformationszentrum, „sportfreundliche schule“ Besonderheiten: bilingualer unterricht in erdkunde und geschichte (in Jg. /), sozialtraining in Jahrgang , Methodentraining in Jahrgang  bis , Konfliktlotsen, sprachlernklassen, schüleraustausch mit Frankreich, spanien, Polen, niederlande, england-sprachprogramm, Kooperationen mit unternehmen und sportvereinen AG-Angebot: hausaufgabenbetreuung, Musical, Cheerleading, hip-hop, trampolin

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Frühstücksbistro Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch ab Klasse  Schwerpunkte: berufsvorbereitung mit berufsinformationsbüro, Kooperation mit berufsschulen, gutes soziales Miteinanderleben, Lernmethodentage Besonderheiten: schule gegen rassismus, beteiligung am stadtprojekt „Demokratie leben“, hausaufgabenbetreuung, schule für hauptschul- und realschulbegabte Kinder, berufsvorbereitung durch sozialpädagogische Mitarbeiter ab Klasse , buddy-Projekt, rollstuhlgerechter zugang, Förderunterricht AG-Angebot: hip-hop, zumba, Fußball für Jungen und Mädchen, trommeln, schülerfirma, backen und Kochen, schulsanitäter

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: rund , fünf bis sechs Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, Latein, spanisch Schwerpunkte: technik/informatik, sport, sprachen, naturwissenschaften, Musik/ Theater/Kunst Besonderheiten: berufsvorbereitung, Förderunterricht, Methodentage, hausaufgabenbetreuung, hochbegabtenbetreuung, informatik (robocup), austausch mit Frankreich, Polen, usa, bilingualer unterricht, Kooperationen u.a. mit Feuerwehr Langenhagen, Leibniz-universität hannover, AG-Angebot: vielfältig (technisch, musisch, sportlich, kreativ und intellektuell)

Langenhagen INTEGRIERTE GESAMTSCHULE LANGENHAGEN

INTEGRIERTE GESAMTSCHULE Süd, LANGENHAGEN

ROBERTKOCH REALSCHULE

Konrad-adenauer-straße –  Langenhagen Tel.: ( )     – Fax:     Schulleiter: Wolfgang Kuschel (bis . Januar) E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-langenhagen.de Informationstag: . März,  uhr, infoabend, offene tür: . März,  bis  uhr

angerstraße  –  Langenhagen Tel.: ( )    Schulleiterin: Mascha brandt E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-sued.de Informationstag: . März,  bis  uhr, tag der offenen tür

rathenaustraße  –  Langenhagen Tel.: ( )    Schulleiter: Thomas Kelber E-Mail: [email protected] Internet: www.rks-langenhagen.de Informationstag: . März,  bis  uhr, tag der offenen tür und informationstag

angerstraße  –  Langenhagen Tel.: ( )    Schulleiterin: Lieselotte zühlow-Klein (komm.) E-Mail: [email protected] Internet: www.brinkerschule.de

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: rund , sechs Klassen in Jahrgang  Schwerpunkte: sport, arbeit/Wirtschaft, Musik/Theater/Kunst Besonderheiten: bläserklasse (Jg.  bis ), Jugendblasorchester, berufsvorbereitung, gütesiegel „berufswahl- und ausbildungsfreundliche schule“, „sportfreundliche schule“, Mentorenprogramm, arbeits- und Übungsstunden, austausch u. a. mit Frankreich, england, israel, Kooperationen AG-Angebot: ca.  angebote wie informatik/internet, Kochen, Theater, Film, zauberei, sport (Fußball, Fechten, tischtennis, Krökeln, streetball, badminton), robotertechnik, Chemie, schülerzeitung, ton- und Lichttechnik, textiles gestalten, Kosmetik

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Schwerpunkte: verschiedene Profile ab Klasse  (Musik, gesundheit und Fitness, unsere Welt entdecken, Kunst, Forscher) Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch (beantragt) Besonderheiten: aufsteigende igs mit aktuell Jahrgang  und , schüleraustausch mit Polen, unterricht in Doppelstunden, Konzept „gut arbeiten“, Kooperation mit der Musikschule, vertraute und persönliche atmosphäre durch maximal vier Klassen pro Jahrgang, klassenübergreifende aktionen, zukünftige anbindung eines Primarbereichs AG-Angebot: Musik, hip-hop, Fußball, ballsport, nähmaschine, schülervertretung, Jungs-ag

Organisation: halbtagsschule Essensangebote: bistro Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: vier Profilklassen ab Jahrgang : bilingual, Musik (Percussion u. Chor), sport und Forscher; Jahrgang  alle Profile: sprache, Wirtschaft, technik, gesundheit und soziales Besonderheiten: bilingual (erdkunde und biologie), roberta-netzwerkschule, Doppelstunden, Profilunterricht, schulsanitätsdienst, hausaufgabenhilfe, Lesementoren, digitales Klassenbuch, sprachförderung, berufsvorbereitung, Lern- und Methodentraining, integration behinderter AG-Angebot: buddy, Mofa, Fußball, hip-hop, band, bücherei, tier, technik/ ideenexpo, schülerzeitung, sport und spiel

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , ab diesem schuljahr nur noch Jg. – in der haupt- und realschule, einschulung von schülern in die . Klasse der igs süd Schwerpunkte: technik, berufsorientierung im . und . Jahrgang Fremdsprachen: englisch, Französisch Besonderheiten: bereits im zweiten Jahr auslaufend, parallel wächst am standort die igs süd auf; montags und donnerstags verpflichtender nachmittagsunterricht, mittwochs arbeitsgemeinschaften wählbar, mediengestützter unterricht, austausch mit Polen, „schulen ans netz“ AG-Angebot: schulsanitäter, streitschlichter, schwimmkurs für nichtschwimmer, sport, textiles gestalten

BRINKER SCHULE Haupt- und Realschule

16

dieNstag, 19. JaNuar 2016

Welche Schule für mein Kind?

VerLagsbeiLage

L e h rt e INTEGRIERTE GESAMTScHULE LEHRTE

REALScHULE LEHRTE

HAUPTScHULE LEHRTE

burgdorfer straße  –  Lehrte Tel.: (  )    Schulleiterin: silke brandes E-Mail: [email protected] Internet: www.gym-lehrte.de Informationstag: . März, . uhr, info-abend (Kurt-hirschfeld-Forum); . Mai, – uhr, tag der offenen tür

riedweg  –  Lehrte Außenstelle: südstraße  (Oberstufe) Tel.: (  )   oder (  )   Schulleiter: bernhard Mellentin E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-lehrte.de Informationstag: . März, - uhr, tag der offenen tür; . april, ., uhr info-abend

südstraße a –  Lehrte Tel.: (  )   Schulleiter: Markus böhm E-Mail: [email protected] Internet: www.realschule-lehrte.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr, tag der offenen tür; . März info-abend für die . Klassen

südstraße  –  Lehrte Tel.: (  )    Schulleiter: burkhard Kappe E-Mail: [email protected] Internet: www.hauptschule-Lehrte.de Informationstag: . Februar,  bis  uhr, tag der offenen tür; . april,  uhr, infoabend

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria, Kiosk Schülerzahl: , sieben Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, Latein, spanisch als ag Schwerpunkte: Oberstufe mit fünf Profilen; Chor- und bläserklasse; bilingualer unterricht in erdkunde und biologie Besonderheiten: schülerfirma mit verschiedenen Projekten, europa-/erasmus-Projekte, sprachlernklasse, begabtenförderung, Förderunterricht, Management information game, Wettbewerbsbetreuung, hausaufgabenbetreuung, unterricht in doppelstunden, schüleraustausch mit Frankreich und Polen AG-Angebot: schülerfirma, debate Club, spanisch, Latein, schach, informatik, Mathe-Olympiade, Computer-Führerschein, Lego, Musik-Videoclips, Chor etc.

Organisation: gebundene ganztagsschule Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: pädagogische Leitidee: individuelle Lernbegleitung und Förderung, gemeinsames Lernen von- und miteinander, starke Persönlichkeiten entwickeln Besonderheiten: Oberstufe, darstellendes spiel, individuelle Förder- und Forderpläne für alle schüler, Multimedia-Klassen, soziales Lernen, kooperatives Lernen, berufs- und studienorientierung, Lern- und Methodentraining, schule ohne rassismus – schule mit Courage, austausch mit Polen, studienfahrt nach Frankreich AG-Angebot: umfangreiches und vielfältiges angebot

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria, Mensa-Neubau für das schulzentrum in Planung Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: technik/informatik, arbeit/ Wirtschaft, sprachen (vollständiges Profilangebot für schüler ab dem . Jahrgang) Besonderheiten: hausaufgabenbetreuung, Förderunterricht, soziales Lernen, bühnentechnik als Wahlpflichtkurs, Lern- und Methodentraining, berufsvorbereitung, skikurs (jahrgangsübergreifend), schulsozialarbeit, betreuter Freizeitbereich, begabtenförderung, integration behinderter, rollstuhlgerechter Zugang AG-Angebot: Nichtschwimmer, internationales Kochstudio (buddy-Projekt), bücherei, schulband, akrobatik, Fußball, Kunst

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, brötchenfrühstück, Mittagstisch Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: berufsorientierung, Potenzialanalyse in Kl. , Praxistage und Praktikum in Kl. , Praktikum in Kl. , Praxistage in Kl. , Mitarbeiterin von Pro beruf im haus, regelmäßige beratungstermine durch das arbeitsamt im haus, schulsozialarbeit/sozialtraining/streitschlichtung, sprachförderung, hausaufgabenhilfe Besonderheiten: unterricht in doppelstunden, kleine Klassen, „familiärer“ schulbetrieb AG-Angebot: im rahmen der ganztagsschule: sport, musisch-kultureller bereich

GYMNASIUM LEHRTE

N e u s ta d t GYMNASIUM NEUSTADT

KOOPERATIvE GESAMTScHULE NEUSTADT

gaußstraße  –  Neustadt Tel.: (  )    Schulleiter: Willi rinne E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasium-neustadt.de Informationstag: . März,  uhr

Leinstraße  –  Neustadt am Rübenberge Tel.: (  )    Schulleiter: tobias hunfeld E-Mail: [email protected] Internet: www.kgs-neustadt.de Informationstag: . Februar,  bis . uhr, tag der offenen tür

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, Latein, spanisch Schwerpunkte: Naturwissenschaften, sprachen, informatik, Musik, Kunst, sport Besonderheiten: berufsvorbereitung/ Praktikum, umwelt und Ökologie, gewaltund gesundheitsprävention, Lern- und Methodentraining, Förderunterricht, hausaufgabenbetreuung, schüleraustausch mit england, Frankreich, türkei und spanien, Kooperation mit sportvereinen, universitäten, Kirchen und schach-Klub AG-Angebot: segel-/surf-ag, ski-alpin-ag, diverse Musik-ags, schach-ag, Netz-ag, diverse sport-ags

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa (mit bis zu  Mahlzeiten täglich), Cafeteria Schülerzahl: ,  Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch, Latein Schwerpunkte: bläser- und Chorklassen, ausgeprägtes berufs- und studienorientierungsprogramm bis hin zur berufsqualifizierung („Neustädter Modell“), viele unterstützungssysteme für soziales Lernen, zwei sprachlernklassen Besonderheiten: schüleraustauschprogramme mit Frankreich, england, spanien, Polen, Finnland, -Minuten-rhythmisierung des unterrichts, sprachzertifikate AG-Angebot: „science Club“, Kanu, golf, Veranstaltungstechnik, darstellendes spiel, robotik, Fußball-Leistungsförderung

BERUFLIcHES GYMNASIUM GESUNDHEIT Berufsbildende Schule Neustadt bunsenstr.  –  Neustadt am Rübenberge* Tel.: (  )    Schulleiter: bernhard Marsch E-Mail: [email protected] Internet: www.bbs-nrue.de Informationstag: . Februar, um  uhr, abend der offenen tür

Organisation: ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl:  Fremdsprachen: englisch, spanisch Schwerpunkte: Wirtschaft, gesundheit und soziales mit dem schwerpunkt sozialpädagogik; innovationszentrum für automatisierungs- und Vernetzungstechnik, Mechatronik und robotik Besonderheiten: nur .–. Jg., berufsvorbereitung (bVJ-a) für ausländische schüler, sprint-Projekte (sprach- und integrationskonzept) für Flüchtlinge, unterricht in doppelstunden AG-Angebot: schach *Außenstelle: Zentrum Sozialwesen und Hauswirtschaft, Friedrich-Brandt-Straße 2–4, 31535 Neustadt a. Rbge.

LEINEScHULE NEUSTADT Haupt- und Realschule bunsenstraße  –  Neustadt am Rübenberge Tel.: (  )    Schulleiter: hans-Jürgen Kretz E-Mail: [email protected] Internet: www.leine-schule.de Informationstag: . april, ab  uhr, tag der offenen tür

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: MiNt-freundliche schule, berufsorientierung, soziales Lernen Besonderheiten: tablet-Klassen (optional), Kooperationsklassen it-systemkaufleute (bbs Neustadt), halbjahres-betriebspraktika, europäische schulpartnerschaftsprojekte (u. a. erasmus+), studienfahrten, sozialpädagogisches Projekt „Wir sind KLasse!“, iCdLComputerführerschein, Potenzialanalyse „Profilizer“ AG-Angebot: Fußball, Kochen, rennrad, Wasser, Voltigieren, radio, schulsanitätsdienst, schulband, Nähen, Theater, MofaFührerschein, schach, basketball, segeln, ski, geocaching

VeRlagsbeilage

Welche Schule für mein Kind?

dienstag, 19. JanuaR 2016

17

P at t e n s e n ✦ R o n n e n b e R g ✦ s e e l z e ERNSTREUTERSCHULE Kooperative Gesamtschule

MARIECURIESCHULE Kooperative Gesamtschule

GEORGBÜCHNER GYMNASIUM

HUMBOLDTSCHULE Realschule

Platz st. aubin –  pattensen Tel.: (  )     -/-/- (Fax) Schulleiter: andreas lust-Rodehorst E-Mail: [email protected] Internet: www.kgspattensen.de Informationstag: . März,  bis  uhr

am sportpark  –  Ronnenberg Außenstelle: lange Reihe , Ronnenberg Tel.:     – Schulleiter: Frank hellberg E-Mail: [email protected] Internet: www.kgs-ronnenberg.de Informationstag: . Februar,  uhr, info-abend für eltern; . März,  bis  uhr, tag der offenen tür (empelde)

hirtenweg  –  Seelze Tel.:     Schulleiter: andreas schmidt E-Mail: [email protected] Internet: www.gbg-seelze.de Informationstag: . März,  uhr

humboldtstraße  –  Seelze Tel.: (  )    Schulleiterin: Regina schlossarek-aselmeyer E-Mail: [email protected] Internet: www.humboldt-schule-seelze.de Informationstag: . März,  bis  uhr

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: ca. , sechs Klassen in Jahrgang  Schwerpunkte: bläserklasse, Profilbildung ab Jg. , „schule:Kultur!“, Theater, Cyber licence (internet-Führerschein) Besonderheiten: oberstufe, bilinguales angebot im Profilbereich; Jugend-entdeckttechnik-Partnerschule, ideenexpo, hausaufgabenbetreuung, Profile zur berufsorientierung, lern- und Methodentraining, suchtprävention, sozialtraining (KiK), Konfliktlotsen, hochbegabtenverbund, Jugendleiter-ausbildung, „Jugend debattiert“, schüleraustausch mit Frankreich AG-Angebot: zirkus, bogenschießen, schulband, „Jugend forscht“

Schülerzahl: , sieben Klassen im Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch (auch im Realschulzweig) Schwerpunkte: berufsorientierung im haupt- und Realschulzweig, jährliche eine Musicalaufführung Besonderheiten: unterricht in doppelstunden, Comeniusfahrten, Musikkonzept Jg. –, Profiloberstufe: sprachen, gesellschaftswissenschaften, Kunst und Musik, Mathematik und naturwissenschaften, neues schulgebäude, darstellendes spiel und Pädagogik als Fächer, ausbildungspaten AG-Angebot: Roboter, Comenius, sanitäter, hip-hop, angeln, Judo, skateboard, Veranstaltungstechnik, darts, ski/snowboard

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , sechs Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein Schwerpunkte: technik/informatik, sprachen, naturwissenschaften, Musik/ Theater/Kunst Besonderheiten: austausch mit Polen, Frankreich, Korea, bilingualer unterricht in geschichte und biologie, Kooperationen mit Musikschule seelze und sportverein letter , umweltschule in europa, anti-Mobbinggruppe, Methodentage, Konfliktlotsen, Comenius-Projekte AG-Angebot: Musik, Theater, sport, reichhaltiges ag-angebot in vielen bereichen

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch Schwerpunkte: berufsorientierung, sport, technik/informatik, arbeit/Wirtschaft, gesundheit/soziales Besonderheiten: schüleraustausch mit Polen, sportfreundliche schule, unterricht in doppelstunden, schülerpatenschaften, it-grundkurse in den Klassen  und , Profilbildung ab Klasse , Wahlpflichtkurs Medien, Förderunterricht, sprachförderung (deutschkurs für Flüchtlinge), hausaufgabenbetreuung, lern- und Methodentraining, rollstuhlgerechter zugang, streitschlichter und sozialtraining, Parisfahrt, Kooperationen mit deutscher bahn und Job-labor AG-Angebot: sport, Musik, ski-ag

seelze ✦ sehnde ✦ sPRinge GESCHWISTERSCHOLLSCHULE Hauptschule

KOOpERATIvE GESAMTSCHULE SEHNDE

humboldtstraße  –  Seelze Tel.: (  )    Schulleiterin: alexandra Khallafi E-Mail: [email protected] Internet: www.seelze-schulen.de/gss

am Papenholz  –  Sehnde Tel.: (  )    Schulleiter: Carsten Milde E-Mail: [email protected]ehnde.de Internet: www.kgssehnde.de Informationstage: . März info-abend zu orchester u. Forscherklassen; .–. März schnuppertage

auf dem bruche  –  Springe . und . Jg.: Militsch-trachenberger str.  Tel.: (  )    Schulleiterin: Kerstin Prietzel E-Mail: [email protected] Internet: www.ohgspringe.de Informationstag: . März,  bis  uhr tag der offenen tür; . april schnuppertag

adolf-Reichwein-straße  –  Springe Tel.: (  )    Schulleiter: Frank Kasburg E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-springe.eu Informationstag: . Februar, – uhr, tag der offenen tür

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , eine Klasse in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: berufsorientierung: langzeitpraktikum in Kooperation mit betrieben der Region Besonderheiten: schule ohne Rassismus – schule mit Courage; sprachlernklasse, e-twinning, lernoase, schülerfirma, schulhund, Förderunterricht, berufsvorbereitung, streitschlichter und sozialtraining, gewaltprävention, integration behinderter AG-Angebote: Fußball, boxen, tanzen, Kochen, Musik

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , neun Klassen in Jg.  Fremdsprachen: englisch, Französisch, spanisch Schwerpunkte: Profilunterricht in allen zweigen, orchester- und Forscherklassen, schülerfirma Besonderheiten: kombinierte Klassen im haupt- und Realschulzweig; ganztagskonzept mit betreuten „Klassenstunden“ anstelle schriftlicher hausaufgaben, doppelstunden im -Minuten-takt; gütesiegel „berufswahlund ausbildungsfreundliche schule“, schule ohne Rassismus – schule mit Courage, „umweltschule in europa“, austausch mit spanien, irland, litauen AG-Angebot: Musical, Roboter, Theater, Mode selbst gestalten, sport

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , sechs Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, Französisch, latein und spanisch (beantragt) Schwerpunkte: begabungsgerechte Förderung, individuelle trainingsangebote, begabungsförderung, arbeiten und Üben (hausaufgabenhilfe) Besonderheiten: schüleraustausch mit australien, usa, Frankreich und Polen, Kooperationen mit Musikschule springe, handballfreunden springe, handicap Kickers und unikik hannover, sprachlernklasse, inklusive schule mit ausrichtung auf individuelle und kooperative lernformen, soziales lernen, Profilbildung ab Klasse  AG-Angebot: über  arbeitsgemeinschaften aus allen bereichen (u. a. darstellendes spiel und Musik)

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa Schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch ab Klasse , Französisch, spanisch ab Klasse  Schwerpunkte: arbeit nach tischgruppenmodell, soziales lernen, Methodenkompetenz, eigenverantwortliches arbeiten/lernen Besonderheiten: zwei Klassenlehrer pro Klasse; sozialtraining durch sozialpädagogen, sprachlernklassen, Kooperation mit handballfreunde springe e. V. AG-Angebot: eine Pflicht-ag und eine freiwillige ag pro Woche aus den bereichen sport, informatik, Musik, Kunst, kreatives schreiben

OTTOHAHN GYMNASIUM

INTEGRIERTE GESAMTSCHULE SpRINGE

18

DienStag, 19. JanUar 2016

Welche Schule für mein Kind?

VerlagSbeilage

Springe Berufliches Gymnasium Gesundheit und soziales Berufsbildende Schule Springe

Berufliches Gymnasium Wirtschaft Berufsbildende Schule Springe

heinrichGÖBel realschule

paul-Schneider-Weg –  springe tel.: (  )   schulleiter: Michael Krampe e-mail: [email protected] internet: www.bbs-springe.de informationstag: war am . Januar

paul-Schneider-Weg –  springe tel.: (  )   schulleiter: Michael Krampe e-mail: [email protected] internet: www.bbs-springe.de informationstag: war am . Januar

organisation: offene ganztagsschule essensangebote: Cafeteria: imbiss, Mittagessen schülerzahl: , kein Jg.  fremdsprachen: englisch, Französisch, Spanisch schwerpunkte: gesundheitsbezogenes profil mit gesundheitspflege und praxisbezug Besonderheiten: nur . bis . Jahrgang, abschluss: allgemeine Hochschulreife; Kooperation mit dem blutspendedienst Springe und der bibliothek der Medizinischen Hochschule Hannover, projekt „Weltwärts“, praxisphasen in gesundheitsberufen, Kommunikations-, team- und Methodentraining; umfangreiches Sportangebot u. a. mit Ski- und Snowboard-, Segel- und Surfkursen

organisation: offene ganztagsschule essensangebote: Cafeteria: imbiss, Mittagessen schülerzahl: , kein Jg.  fremdsprachen: englisch, Französisch, Spanisch schwerpunkte: wirtschaftsbezogenes profil mit informationsverarbeitung Besonderheiten: nur . bis . Jg., abschluss: allgemeine Hochschulreife, Kooperation mit der wirtschaftswissenschaftlichen bibliothek der Universität Hannover, wirtschaftsbezogene Fremdsprachenzertifikate, Kommunikations-, team- und Methodentraining aG-angebot: umfangreiches Sportangebot, u. a. mit Ski- und Snowboard-, Segel- und Surfkursen

GerharthauPtmannschule Hauptschule

adolf-reichwein-Straße  –  springe tel.: ( )    schulleiter: Frank Kasburg e-mail: [email protected] internet: www.heinrich-goebel-realschule.de

Militsch-trachenberger-Straße  –  springe tel.: (  )    – fax: (  )    schulleiterin: Helga Meyer-loth e-mail: [email protected] internet: www.gerhart-hauptmann-schule-springe.de

schülerzahl: ca. , keine aufnahme in Jahrgang  schwerpunkte: technik/informatik, Sport, arbeit/Wirtschaft, Sprachen, Musik/Theater/ Kunst Besonderheiten: Unterrichtet werden nur noch Schüler der Jahrgänge  bis , da in dem gebäude eine neue igS gegründet wurde, die langsam aufwächst. Förderunterricht, begabtenförderung, Schülerfirma, Umweltschule in europa, blK-programm „transfer “, gütesiegel „berufs- und ausbildungsfreundliche Schule“, Schülerfirma, berufsvorbereitung, Schüleraustausch mit Frankreich, Kooperationen mit dem Wisentgehege, Hannover  und dem Diakoniezentrum Jägerallee

organisation: offene ganztagsschule essensangebote: Mensa, Cafeteria schülerzahl: ca. , keine aufnahme in Jahrgang  fremdsprache: englisch schwerpunkte: Sprachen, berufsvorbereitung Besonderheiten: Die Schule läuft in den nächsten Jahren aus, unterrichtet werden nur noch die Jahrgänge  bis , nachfolgeschule ist die igS Springe; trainingsraum, Stärkung sozialer Kompetenzen, lern- und Methodentraining, Umwelt und gesundheitserziehung, gewaltprävention aG-angebot: u. a. Schmieden, Fußball, trommeln, Wisentgehege Springe

Uetze Gymnasium unter den eichen uetze

inteGrierte Gesamtschule uetze

realschule uetze

hauPtschule uetze

Marktstraße  –  uetze tel.: (  )    schulleiter: Ulrich germar e-mail: [email protected] internet: www.gymnasium-uetze.de informationstag: . März tag der offenen tür,  bis . Uhr, ab . info-abend für eltern von Viertklässlern

Marktstraße  –  uetze tel.: (  )    schulleiter: Frank Stöber e-mail: [email protected] oder [email protected] internet: www.igs-uetze.de informationstag: . Mai (voraussichtlich ab  Uhr)

Marktstraße  –  uetze tel.: (  )    schulleiter: Joachim Wichert e-mail: [email protected] internet: www.rsuetze.de

Marktstraße  –  uetze tel.: (  )    schulleiter: eberhard Wacker e-mail: [email protected] internet: www.hauptschule-uetze.de

organisation: offene ganztagsschule essensangebote: Mensa, Cafeteria schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  fremdsprachen: englisch, Französisch, latein, Spanisch schwerpunkte: naturwissenschaften, Musik und Theater, Chorklassen in Jg. / Besonderheiten: berufsvorbereitung, lern- u. Methodentraining, gewaltprävention, integration behinderter, rollstuhlgerechter zugang, Comeniusschule, Schüleraustausch mit Frankreich, Spanien und russland, Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung, Kooperation mit „tech-lab“ und bio S braunschweig, erasmusprogramm der eU aG-angebot: Schulsanitätsdienst, russisch, Handball, Fechten, Theater, Musical/Chor, physikalische experimente, Forscher, Chemie, Kochen, akustik-band, roboterbau

organisation: teilgebundene ganztagsschule essensangebote: Mensa schülerzahl: , vier Klassen in Jahrgang  fremdsprachen: englisch, Französisch und Spanisch schwerpunkte: igS im aufbau – Schwerpunktbildung wird erarbeitet, profilklasse Musik, Sprachen Besonderheiten: lernentwicklungsberichte (Jg. –), kooperative lernmethoden, aufgaben mit verschiedenen anforderungsniveaus, Doppelstunden, arbeits- und Übungsstunden, busbegleiter, Klassenfahrten mit Sozialtraining, teamteaching aG-angebot: vielfältige arbeitsgemeinschaften am nachmittag (Werken, Freiarbeit, Kochen, Spanisch und vieles mehr)

organisation: offene ganztagsschule essensangebote: Mensa, Cafeteria schülerzahl: , keine aufnahme in Jg.  fremdsprachen: englisch, Französisch schwerpunkte: Schule fördert persönlichkeitsentwicklung und lebenslanges lernen, Fremdsprachen, Vorbereitung auf besuch einer weiterführenden Schule oder ausbildung Besonderheiten: Unterrichtet werden nächstes Schuljahr nur noch die Jahrgänge  bis , da am Standort im Sommer  eine igS gegründet worden ist und jetzt jahrgangsweise aufwächst. ab Sommer  ersetzt sie Haupt- und realschule Uetze vollständig; profilbildung ab Klasse  (technik, gesundheit und Soziales, Wirtschaft, Sprachen), bilingualer Unterricht in geschichte, politik und erdkunde, albanisch als Wahlpflichtfach aG-angebote: bläserklassen, Orchester, Theater

organisation: offene ganztagsschule essensangebot: Mensa schülerzahl: , keine aufnahme in Jahrgang  fremdsprache: englisch schwerpunkt: berufsorientierung Besonderheiten: Unterrichtet werden ab nächstem Sommer nur noch die Jahrgänge  bis , weil am Standort eine aufwachsende igS entstanden ist; Doppelstundenmodell, berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule, Sprachlernklasse, Förderunterricht, Sprachförderung, Hausaufgabenbetreuung, lions Quest, berufsvorbereitung, lern- und Methodentraining, integration behinderter

Verlagsbeilage

Welche Schule für mein Kind?

dienstag, 19. Januar 2016

19

Wedemark GYMNASIUM MELLENDORF

INTEGRIERTE GESAMTSchULE WEDEMARK

REALSchULE WEDEMARK

KONRADADENAUERSchULE Hauptschule

fritz-sennheiser-Platz  –  Wedemark Tel.: (  )    Schulleiterin: swantje klapper E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasiummellendorf.de Informationstag: . märz,  uhr

fritz-sennheiser-Platz  –  Wedemark Tel.: (  )    Schulleiterin: Heike schlimme-graab E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-wedemark.de Informationstag: . märz,  uhr, info-abend (für eltern); . mai,  bis  uhr, tag der offenen tür

am langen felde  –  Wedemark Tel.: (  )    Schulleiterin: karen rotter E-Mail: [email protected] Internet: www.realschule-wedemark.de Informationstag: . februar,  bis  uhr, info-abend: . mai,  uhr

am langen felde  –  Wedemark Tel.: (  )    Schulleiter: Wilfried osing E-Mail: [email protected] Internet: www.kas-mellendorf.de

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: mensa, „frühstücksmütter“ Schülerzahl: , vier bis fünf klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, latein, spanisch, russisch Schwerpunkte: Profilklassen mit Wahlpflichtkurs-angebot in mathematik-naturwissenschaften, bilinguales angebot, kunst Plus, texte-Theater-medien, musik im sekundarbereich i; im sekundarbereich ii alle fünf schwerpunkte, auch sportschwerpunkt Besonderheiten: aufgelockertes doppelstundenprinzip, schüleraustausch mit england, frankreich, spanien und russland; drehtürmodell für besonders begabte AG-Angebot: technik, elektronik, Chor, orchester, band, Theater, Hip-Hop, delf, dele, Cambridge Certificate, schülerakademie

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: mensa, „frühstücksmütter“ Schülerzahl: , fünf klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, spanisch Schwerpunkte: musik, forscher, europa, Theater, sport u. gesundheit Besonderheiten: schüleraustausch england, schweden, Polen/ukraine; doppelstundenprinzip, teamorientierung und tiga-konzept zur unterstützung der binnendifferenzierung (tischgruppenarbeit), berufsorientierungskonzept, schulsanitätsdienst, streitschlichter- und beratungslehrkraft, skifreizeit, Projektwochen von klasse  bis , gewaltund drogenprävention AG-Angebot: schülerzeitung, schulsanitäter, schulgarten, robotik, Handball, inlineHockey (variiert jedes Jahr); montag für klassen – verbindlich

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , zwei klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch Schwerpunkte: musik/bläserklassen, Verfügungsstunden bis klasse , Verkehrshelfer, klassenpaten, schülermediatoren, Profile ab Jahrgang  (fremdsprachen, technik, Wirtschaft, gesundheit und soziales) Besonderheiten: berufsvorbereitung, betriebssimulation, streitschlichter, sozialtraining, gütesiegel „berufswahl- und ausbildungsfreundliche schule“, Projekt soziale tätigkeit, kompetenzfeststellungsverfahren, kultureller abend, Waldtage, begabtenförderung, lernpaten Warnke-Verfahren, förderunterricht ab klasse  AG-Angebot: schulsanitäter, Jugendblasorchester Wedemark

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: mensa Schülerzahl: , keine klasse in Jahrgang  Fremdsprache: englisch Schwerpunkte: arbeit/Wirtschaft, sport, technik/informatik Besonderheiten: auslaufende schule, unterrichtet werden ab nächstem sommer nur die Jahrgänge  bis , sprachförderung, berufseinstiegsbegleiter, lernpaten, trainingsraum, förderunterricht, begabtenförderung, berufsvorbereitung, lern- und methodentraining, gewaltprävention, schüleraustausch mit Polen und tschechien, kooperationen mit der berthold-otto-schule mellendorf AG-Angebot: erste-Hilfe-kurse, ski-ag (freizeit)

Wennigsen ✦ Wunstorf FREIE WALDORFSchULE SORSUM

hÖLTY GYMNASIUM

bürgermeister-klages-Platz  –  Wennigsen – Tel.: (  )    Schulleiterin: birgit schlesinger E-Mail: [email protected] Internet: www.sophie-scholl-wennigsen.de Informationstag: info-abend für eltern, . und . februar, jeweils . uhr, . märz, tag der offenen tür,  bis  uhr

Weetzener straße  –  Wennigsen Tel.: (  )    Geschäftsführerin: silvia feige-oesker E-Mail: [email protected] Internet: www.fws-sorsum.de Informationstag: . mai,  bis  uhr, tag der offenen tür

Hindenburgstraße  –  Wunstorf Außenstelle: voraussichtlich ab . august  in steinhude – tel.: (  )    Schulleiter: udo menski (i. V.) E-Mail: [email protected] Internet: www.hoelty-gymnasium.de Informationstag: . februar info-börse,  bis  uhr; . märz offene tür,  bis . uhr

Organisation: teilgebundene ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , fünf klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, spanisch Schwerpunkte: fächerübergreifendes lernen, bildungsschwerpunkt bne, integrative klassenbildung in den Jahrgängen –, durchlässigkeit zwischen den schulzweigen Besonderheiten: unesco-schule, schüleraustausch mit indien, aktive angebote im bereich darstellendes spiel, doppelstunden-modell, berufseinstiegsbegleitung, zusätzlich: lernentwicklungsberichte und lernweg-Portfolio, lernen an neuen medien mit laptop-units AG-Angebot: schulband, orchester, Theater, klettern, garten, indien, fußball, schülerzeitung, schulverschönerung, sprachen-Zertifikatskurse

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: schulrestaurant Schülerzahl: , eine klasse in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch Schwerpunkte: arbeit/Wirtschaft/musik/ Theater/kunst/Ökologie Besonderheiten: klassenverband von klasse  bis , abitur an den Waldorfschulen Hannovers, schule in bewegung, Hort kl. -, forstpraktikum, landbaupraktikum, sechs betriebspraktika über – Wochen in der oberstufe, kooperation schule und betrieb (.–. Jahrgang), instrumentalmusik im klassenverband ab klasse , naturstunden (.–. Jg.), breites angebot an handwerklichkünstlerischen fächern, auslandsaufenthalte in indien und afrika AG-Angebot: Theater, Welt-klasse Schulgeld:  euro/monat für das erste kind, sozialbeitrag

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: mensa, Cafeteria Schülerzahl: , fünf klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, franz., latein Schwerpunkte: sprachen, mathematik und naturwissenschaften, musik, kunst, methoden- und mediencurriculum Besonderheiten: bilingualer unterricht (englisch) im fach geschichte ab kl.  und in der oberstufe, schulsanitätsdienst, große bibliothek, Prävention, lions Quest, breites angebot in der oberstufe, schüleraustausch mit indien, frankreich, la réunion, italien AG-Angebote: zwei Chöre, orchester, brass, engl. und dt. Theater, Computer und netzwerk, Wettbewerbe, Handball, schülerzeitung, elektromobilität, Physik, mathematik, bibliothek

SOPhIE-SchOLL-GESAMTSchULE Kooperative Gesamtschule

stichwort Kooperative Gesamtschule an der kooperativen gesamtschule (kgs) sind die drei schulzweige Hauptschule, realschule und gymnasium getrennt, zum teil werden manche fächer gemeinsam unterrichtet. neue gesamtschulen sollen nach dem Willen des landes künftig nur noch integrativ, nicht mehr kooperativ arbeiten. für die bestehenden kgsen gilt bestandschutz, neugründungen sind aber nicht möglich. das land fördert explizit die umwandlung von kooperativen modellen in integrative gesamtschulen. die kgs umfasst Hauptschul-, realschulsowie gymnasialzweig und eventuell eine gymnasiale oberstufe. an der kgs können die schüler dieselben abschlüsse erwerben wie an der Hauptschule, der realschule oder dem gymnasium. für den bildungsgang und die abschlussbedingungen gelten die Vorschriften der entsprechenden schulformen. das abitur wird an der kgs nach  Jahren vergeben. eine besondere möglichkeit besteht in der teilnahme einzelner schüler bei entsprechender leistungsfähigkeit in mathematik, englisch, deutsch, naturwissenschaften und in der zweiten fremdsprache am schulzweig- oder schulformspezifischen unterricht des „höheren“ schulzweiges oder der „höheren“ schulform. in der stadt Hannover gibt es keine kgs, wohl aber im umland.

20

Welche Schule für mein Kind?

Dienstag, 19. Januar 2016

Verlagsbeilage

Wunstorf GYMNASIUM STEINHUDE

GRAF-WILHELM-SCHULE Realschule

EvANGELISCHE INTEGRIERTE GESAMTSCHULE WUNSTORF

OTTO-HAHN-SCHULE Haupt- und Realschule

Meerstraße  –  Wunstorf Tel.: (  )    Schulleiter: Thomas van gemmern E-Mail: [email protected] Internet: www.gymnasium-steinhude.de

Meerstraße  –  Wunstorf Tel.: (  )    Schulleiterin: regina lies E-Mail: [email protected] Internet: www.steinhude-sz.de

nordbruch  –  Wunstorf Tel.: (  )    Schulleiterin: elke Helma rothämel E-Mail: [email protected] Internet: www.igs-wunstorf.de Informationstag: . april,  bis  uhr

rubensstraße  –  Wunstorf Tel.: ()  – Schulleiterin: Helga radtke E-Mail: [email protected] Internet: www.ohs-wstf.de Informationstag: . februar, – uhr, schüler-eltern-info-abend

Organisation: offene ganztagsschule Essensangebote: Cafeteria Schülerzahl: , zwei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, latein Schwerpunkte: lern- und sozialtraining, naturwissenschaften, Kunst, englisches Theater, Weltethos-schule Besonderheiten: ab voraussichtlich . august  außenstelle des Hölty-gymnasiums; ob in steinhude im sommer noch fünftklässler aufgenommen werden und wie der betrieb an dem standort überhaupt ab sommer läuft, ist unklar. AG-Angebote: experimente, netzkultur, Theater (englisch und Deutsch), orchester, band, Chor, Jahrbuch, Kochen, Chemie, Kunst, tennis, segeln

Organisation: offene ganztagsschule Schülerzahl: rund , keine aufnahme in Jg.  Fremdsprachen: englisch, französisch Schwerpunkte: technik/informatik, arbeit/ Wirtschaft, sprachen, naturwissenschaften Besonderheiten: wird aufsteigend aufgelöst, unterrichtet werden ab sommer nur noch die Jg.  bis , Weltethos-schule, vertiefte berufsorientierung, Methodentage, schülerfirma, PC-schulung in Klasse , Cyber licence, förderunterricht, sprachförderung, Hausaufgabenbetreuung, französischunterricht, schüleraustausch mit finnland, schulsanitätsdienst, Kooperation mit der Johanniter-unfall-Hilfe und dem förderverein AG-Angebot: Moorgarten, segeln, naturwissenschaften

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebot: Mensa und schulkiosk Schülerzahl: , fünf Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, franz., spanisch Schwerpunkte: in den Jg. /: bläserklasse und Profil „Mensch und Medien“; ab Jg.  als WPK: informatik, schülerfirma, filmbildung Besonderheiten: soziales lernen und Methodentraining, Klassenrat, sonderpädagogen vor ort, legasthenie-Therapie, stärken- und berufsorientierung, oberstufe mit erweitertem fächerkanon: Wirtschaftslehre, Pädagogik/Psychologie, ernährungslehre mit Chemie und Darstellendes spiel AG-Angebot: Klima, schulgarten und natur erleben, geocaching, graffiti, Kurzfilm-ag, fahrrad-Werkstatt und bienen-ag Schulgeld:  euro/Monat

Organisation: gebundene ganztagsschule Essensangebote: Mensa, Cafeteria Schülerzahl: , drei Klassen in Jahrgang  Fremdsprachen: englisch, französisch, spanisch-ag Schwerpunkte: technik/informatik, arbeit/ Wirtschaft, naturwissenschaften, Musik/ Theater/Kunst, ganztagsbetreuung, arbeit für den frieden, kulturelle erziehung, arbeit im begabtenverbund Besonderheiten: lions Quest, begabtenförderung, sprachlernklasse, schülersanitäter, streitschlichter, Methodenlernen, integrationsklasse Jg. , inklusion für Jg. –, schülerfriedenspreis , schüleraustausch england, frankreich, italien AG-Angebot: sportangebote, Kunst, Musik, Theater, Kochen, naturwissenschaften

Das tablet wird zum unterrichtsmaterial Das Programm schoolTab hilft beim Aufbau von Tablet-Klassen und fördert so das digitale Lernen in der Region. Die richtige grundschule für die Kinder auszuwählen ist in den meisten fällen noch einfach. sie liegt oft in der nähe des Wohnortes, ist gut erreichbar und die freunde der Kinder sind vor ort. Die auswahl der weiterführenden schule ist schwieriger. Viele Kriterien spielen eine wichtige rolle: die freunde, die lage, die Profile der schule. Zudem wird die auswahl immer größer. immer wichtiger für die richtige Wahl wird die entwicklung des digitalen lernens.

einige schulen in der stadt Hannover, wie die Humboldtschule, die gesamtschulen roderbruch, Mühlenberg und badenstedt, arbeiten längst digital mit ihren schülern. andere städte, Kommunen und regionen sind noch etwas länger dabei. in den schulen werden tablets zum unterrichtsmaterial. lehrer setzen gezielt auf die Vermittlung von technischen fähigkeiten und den einsatz moderner lernsoftware. im rahmen des Projekts schooltab des Madsack Media

store werden seit  schulen und schüler mit geräten, digitalen inhalten, fortbildungen und infrastruktur ausgestattet. Das Projektteam traf sich zuletzt auch mit andre J. spang vom Kaiserinaugusta-gymnasium in Köln. spang setzt seit mehr als zehn Jahren auf digitale Medien im unterricht, hat ein schulwiki initiiert und betreibt einen Projektblog zu iPads. seine erfahrungen fließen nun in die Projektklassen ein.

Stephanie K leta-B ohmann

Für Schüler werden Tablets zunehmend zur Selbstverständlichkeit. Ditfurth

Im Zentrum für Kinderzahnheilkunde fühlen sich junge Patienten wohl

HANNOVER. Es ist keine Zahnarztpraxis wie jede andere. Im Wartezimmer gibt es ein Bällebad, Kinderbücher, Spielzeug. Die Behandlungszimmer sind nicht steril weiß sondern farbig gestaltet und sind mit Liegen und keinen klassischen Zahnarztstühlen ausgestattet. Immer wieder liegen Kuscheltiere bereit, um im Ernstfall für entsprechende Ablenkung zu sorgen. „Wir wollen eine entspannte Atmosphäre schaffen“, sagt Annegret Sabath, die im Dezember vergangenen

TAG DER OFFENEN TÜR IM ZENTRUM FÜR KINDERZAHNHEILKUNDE 06.02.2016 10 BIS 15 UHR 4435301_000116

So werden zunächst die Kinder direkt angesprochen, während die Eltern in der zweiten Reihe stehen. „Man muss Zeit und Geduld mitbringen“, weiß die Zahnärztin. „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“, so Sabath.

Jahres das Zentrum für Kinderzahnheilkunde an der Luisenstraße 10/11 eröffnet hatte und die ärztliche Leiterin des medizinischen Versorgungszentrums ist. Sie und das vierköpfige Team sind im Umgang mit den jungen Patienten geschult. „Wir versuchen, auf kindgerechter Ebene mit den Patienten umzugehen und sie in den Mittelpunkt zu rücken“, so Sabath.

Entsprechend begegnen alle Mitarbeiter den Patienten auf Augenhöhe. Ihre freundliche und sympathische Art kommt bei den Patienten gut an. Kinder bis 18 Jahren werden beim Kinderzahnarzt behandelt. Die Sprechzeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 17.30 Uhr, freitags ist OP-Tag. Weitere Informationen unter Telefon (0511) 21556600, per E-Mail an [email protected] oder im Internet unter www.luisenzahnarzt.de.

Annegret Sabath (lin ks) mit ihrem Team

Medizinisches Versorgungszentrum Luisenstr. 10/11 · 2. OG · Hannover Telefon 0511.21 55 66 00 www.luisenzahnarzt.de

View more...

Comments

Copyright � 2017 SILO Inc.
SUPPORT SILO