Web-Dienste: MI-Portal. News abonnieren / abbestellen. MI-Portal: Kontoeinstellungen. Studiengang Medieninformatik. Hochschule RheinMain

April 12, 2016 | Author: Tristan Böhler | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

Download Web-Dienste: MI-Portal. News abonnieren / abbestellen. MI-Portal: Kontoeinstellungen. Studiengang Medieninforma...

Description

Web-Dienste: MI-Portal Infrastruktur-Überblick 14. Oktober 2014

Studiengang Medieninformatik Login bei Zugriff von außen und für Einstellungen notwendig

Hochschule RheinMain [email protected] https://www.mi.hs-rm.de/portal

MI-Portal: Kontoeinstellungen

Bevorzugte eigene Mail-Adresse eintragen und speichern, wird u.a. für „News“-Mailverteiler genutzt

News abonnieren / abbestellen

Bestätigungsmail an Ihre eingestellte Mail-Adresse Bestätigungs-Link in der Mail anklicken dann auf Webseite „Eintrag in Liste ..“-Button klicken

„Service“ - techn. Probleme melden

Web-Dienste: read.MI Lernplattform Volltextsuche in Vorlesungs-PDFs usw

Fehler / Defekte bei Hardware, Softwareinstallation etc melden: „Anmelden“-Link und Pool-Benutzername/Passwort verwenden Link „Probleme eingeben“ führt zu Melde-Formular ausfüllen (Raum, PC-Nr etc. nicht vergessen) und abschicken Rückmeldung / Hinweise nach Bearbeitung abrufbar

Aktuelle Änderungen   

https://read.mi.hs-rm.de Anmeldung mit HDS-Passwort Anleitungsvideo im MI-Portal

Druckerkonto-Abfrage

Eigene Veranstaltungen, gemerkte Objekte

print.mi.hs-rm.de

https://printserver.intern.mi.hs-rm.de (Anmeldung mit Pool-Passwort) Hinweis: Die Drucker heißen immer „printerNN“, NN ist Raumnummer printer15 = Raum 15, schwarzweiß; printer15_color = Raum 15, bunt

Drucken vom eigenen Notebook aus dem Campus-WLAN auf den Pool-Druckern  http://print.mi.hs-rm.de  Login mit Pool-Passwort 

share.mi.hs-rm.de

  

Poolpasswort https://pwd.cs.hs-rm.de/ (Anmeldung mit Pool-Passwort)

Dateiaustausch innerhalb einer Projektgruppe Kooperativer Gruppen-Texteditor Gruppen werden vom scm-Server übernommen

Beamer

CampusWLAN: Access Points

(R.01)

 

Zu Studienzwecken (z.B. Vortragsvorbereitung) können die Beamer vom Dozenten-PC aus ein- und ausgeschaltet werden Beamerlampen sind teuer - bitte nach Gebrauch das Ausschalten nicht vergessen

CampusWLAN: Beispiel Linux SSID (Netzwerkname): CampusWLAN Sicherheitseinstellungen WPA/WPA2 Enterprise, EAP-PEAP, MSCHAPV2 CA-Zertifikat vom ITCenter (ITC) herunterladen: http://www.hs-rm.de /wlan HDS-Benutzername / Passwort verwenden

CampusWLAN: Beispiel Windows 7

Sicherheitseinstellungen wie bei Linux, Zertifikat „Deutsche Telekom Root CA 2“ wie zuvor erwähnt im Web auf der Seite des IT-Centers der Hochschule

Netzwerk-Infrastruktur Medieninformatik-Netz

Remote Login mit ssh „login“-Rechner, von innen und außen erreichbar

login1

login1.mi.hs-rm.de

Internet

Internet

login2.mi.hs-rm.de

zu Hause

login3.mi.hs-rm.de Betriebssystem: Linux

CampusWLAN von außen und innen erreichbar: login1.mi.hs-rm.de read.mi.hs-rm.de share.mi.hs-rm.de scm.mi.hs-rm.de www.mi.hs-rm.de ...

zu Hause

Sie landen auf login1..3 im selben Arbeitsverzeichnis wie auf den Linux-Arbeitsplatzrechnern in den Pools => Dateien von zu Hause aus erreichbar Verwendung von ssh (secure shell)

rein interne Rechner, von außen nicht direkt erreichbar: pc15-117.intern.mi.hs-rm.de fileserver.intern.mi.hs-rm.de linux001.intern.mi.hs-rm.de ...

sicherer, verschlüsselter Zugang Text-/Kommandoschnittstelle (nicht klickibunti) vorinstalliert auf Linux / Mac OS X für Windows konstenlos verfügbar z.B. als Cygwin-Paket oder putty ssh-Server ist auch auf internen Rechnern wie linux001.intern.mi.hs-rm.de installiert

ssh [email protected]

putty - Windows ssh client http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/

Nur beim ersten Login: „Lernen“ der Server-ID „Pool-Passwort“ verwenden

Kommandos werden auf login1 ausgeführt. Beenden mit Kommando „exit“

Dateiübertragung: Linux-Kommandos scp-Kommando (secure copy), sftp (secure file transfer) oder rsync ggf. parallel in anderem Fenster ssh-Sitzung aufmachen, um sich auf dem entfernten Rechner vor dem Transfer umzusehen scp [email protected]:/pfad/zu/datei lokalesZielverzeichnis sftp [email protected] (danach mit sftp-Kommandos navigieren)

Dateiübertragung Linux: KDE Der KDE-Dateimanager „dolphin“ kann mit sftp-URLs umgehen, z.B. sftp://[email protected] Kopieren zwischen entferntem und lokalem Rechner ist dann einfach per „drag-and-drop“ möglich

Ihr Verzeichnis auf login1.mi.hs-rm.de

Ein Verzeichnis auf Ihrem lokalen Rechner

Dateiübertragung: WinSCP

OpenVPN: noch mehr Zugang Medieninformatik-Netz

http://winscp.net/de

Internet zu Hause CampusWLAN vpngateway.mi.hs-rm.de

lokaler Rechner (Windows)

entfernter Rechner (Linux-Server)

Fullscreen-Server-Sitzungen von zu Hause aus

VPN: Virtual Private Network verschlüsselte Einbindung Ihres Rechners in das interne Netz aus dem externen Netz heraus, also auch vom CampusWLAN aus „vpngateway“ stellt Datenaustausch vom/zum internen Netz sicher Notwendig: Client-Software für „OpenVPN“ auf eigenem Rechner, für Linux / Windows / Mac OS X kostenlos bekömmlich Benutzername / Passwort wie in den Pools Konfigurationsanleitung im MI-Portal (Dokumentation > HOWTOs > openVPN)

Zugriff auf linux001 via OpenVPN

Client-Software: http://x2go.org

Medieninformatik-Netz Graphische Fullscreen-LinuxSitzung auf Hochschulserver über OpenVPN von heimischem Linux / Windows / Mac OS X Rechner aus. Keine lokale Linux-Installation nötig

vpngateway Internet zu Hause linux001.intern.mi.hs-rm.de

Linux-Server „linux001.intern.mi.hs-rm.de“ virtualisiert auf fetteremoehre (256 GB RAM, 32 CPU-Threads) Gleiche Software-Ausstattung wie in Pools Interner Rechner => OpenVPN für Zugriff von außen benutzen

Zugriff auf windows001...005

Notenspiegel im Web   

https://qis.hs-rm.de Alle Leistungen mit Noten (auch Fehlversuche), regelmäßig prüfen ("Drittversuch-Frühwarnsystem"). Natürlich im MI-Portal verlinkt unter „Studium > Notenspiegel“

virtuelle Windows7-Server „windows001.intern.mi.hs-rm.de“ .. „windows005.intern.mi.hs-rm.de“

HDS-Benutzername / Passwort, nicht PoolPasswort

Nur ein gleichzeitiger Benutzer je Instanz möglich, live-Übersicht im MI-Portal > Dokumentation > HOWTOs > Remote-Desktop Interne Rechner => OpenVPN für Zugriff von außen benutzen Clientprogramme für Linux / Windows / Mac OS X frei verfügbar Login: „FBI-LX\poolbenutzer“ Passwort: Pool-Passwort

... und mehr

VirtualBox-Image

Ihre Benutzerverzeichnisse werden täglich gesichert VirtualBox: kostenlose Virtualisierungssoftware lauffähig auf Linux / Windows / Mac OS X Nutzung einer vorbereiteten Linux-Installation mit semesterrelevanter Software auf eigenem Rechner, keine eigene Linux-Installation notwendig Kopieren / brennen auf Linux-Poolrechner Dateien und README.txt-Anleitung liegen unter /opt/share/downloads/linux/ZuHause Anleitung im MI-Portal (Dokumentation > HOWTOs > Linux Image)

Versionsverwaltungs-Server für Projekte (svn, hg, trac) Datenbank-Server (Postgres) MSDNAA-Downloads aktuelle Linux-Distributionen und andere Software „brenn-fertig“ als ISO-Images unter Linux im Verzeichnis /opt/share/downloads (brauchbares CD/DVD-Brennprogramm: k3b) ...

View more...

Comments

Copyright � 2017 SILO Inc.
SUPPORT SILO