Bedienungsanleitung. Dual-Band WLAN-Repeater Verstärkt schnell und effektiv die Reichweite eines vorhandenen WLAN-Netzwerks

April 12, 2017 | Author: Waltraud Winkler | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

Download Bedienungsanleitung. Dual-Band WLAN-Repeater Verstärkt schnell und effektiv die Reichweite eines vorhandenen WL...

Description

Bedienungsanleitung Dual-Band WLAN-Repeater p Verstärkt schnell und effektiv die Reichweite eines vorhandenen WLAN-Netzwerks

KUNDENDIENST DENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

• WLAN-Repeater • RJ 45 Netzwerkkabel • Bedienungsanleitung • Garantiedokumente

Liebe Kundin, lieber Kunde, herzlichen Glückwunsch zum Kauf eines qualitativ hochwertigen MAGINON Produktes. Sie haben sich für einen modernen WLAN-Repeater mit guter technischer Ausstattung und entsprechendem Zubehör entschieden, der sich besonders einfach bedienen lässt. Bitte lesen Sie alle Hinweise sorgfältig und aufmerksam und beachten Sie besonders alle Sicherheitshinweise. Auf das Gerät haben Sie drei Jahre Garantie. Falls der WLAN-Repeater einmal defekt sein sollte, benötigen Sie die beigefügte Garantiekarte und Ihren Kaufbeleg. Bewahren Sie diese zusammen mit der Bedienungsanleitung sorgfältig auf. Fügen Sie die Bedienungsanleitung bei der Weitergabe an Dritte unbedingt bei.

1. Verpackungsinhalt Packen Sie den WLAN-Repeater vorsichtig aus, und prüfen Sie, ob alle der nachfolgend aufgeführten Teile enthalten sind: 1. MAGINON WLAN-Repeater WLR-510 2. Netzwerkkabel RJ45 3. Bedienungsanleitung 4. Garantieunterlagen



Hinweis: Achtung! Halten Sie Kunststofffolien und -beutel von Babys und Kleinkindern fern, es besteht Erstickunsgefahr.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

1

2. Inhaltsverzeichnis 1. VERPACKUNGSINHALT

1

2. INHALTSVERZEICHNIS

2

3. GEFAHREN-, SICHERHEITS- UND WARNHINWEISE

3

4. DAS IST IHR WLAN-REPEATER

6

5. ÜBERSICHT DER LED-ANZEIGEN

7

6. EINRICHTUNG 6.1 Betrieb im Repeater-Modus 6.2. Konfiguration im Repeater-Modus 6.3. Betrieb als Client 6.4. Betrieb als Access Point 6.5. Installation als Access Point 6.6. Installation über die WPS-Taste (Repeater-Modus) 6.7. Manuelle Installation über das WEB-Interface

9 9 10 10 11 12 13 14

7. DAS WEB-INTERFACE 7.1. Anmeldung am Web-Interface 7.2. Startseite 7.3. Assistent 7.4. WPS-Einstellungen 7.6. Erweiterte Einstellungen

16 16 16 17 18 19

8. MANUELL AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN

20

9. HINWEIS ZUR KONFORMITÄT

21

10. GARANTIE UND SERVICE

21

11. TECHNISCHE DATEN

22

12. LIZENZERKLÄRUNG

23

13. WARTUNG UND ENTSORGUNG

24

KUNDENDIENST

2

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

3. Gefahren-, Sicherheits- und Warnhinweise Bei nicht sachgerechtem Umgang mit WLAN-Repeater und Zubehör besteht für Sie selbst und andere Gefahr bzw. der WLAN-Repeater kann beschädigt oder zerstört werden. Bitte lesen und beachten Sie deshalb strikt folgende Gefahren-, Sicherheits- und Warnhinweise.

Verwendungszweck  Dieser WLAN-Repeater ist für den privaten Gebrauch konzipiert und eignet sich nicht für gewerbliche Zwecke.

Gefahren für Kinder und Personen mit eingeschränkten Fähigkeiten, elektronische Geräte zu bedienen  WLAN-Repeater, Zubehör und Verpackung stellen keine Spielzeuge für Kinder dar. Halten Sie deshalb Kinder davon fern. Es besteht unter anderem Stromschlag-, Vergiftungs- und Erstickungsgefahr.  WLAN-Repeater und Zubehör dürfen von Kindern und Personen mit eingeschränkten Fähigkeiten, Geräte zu bedienen, nicht benutzt werden. Der WLAN-Repeater darf nur von Personen verwendet werden, die körperlich und geistig in der Lage sind, sie sicher zu bedienen.

Gefahr durch Elektrizität  Der Ein-/Aus-Schalter trennt das Gerät nicht vom Stromnetz.  Das Netzwerkkabel darf nicht Tropf- oder Spritzwasser ausgesetzt werden. Außerdem dürfen keine mit Flüssigkeit gefüllten Behälter, wie z. B. Vasen oder Gläser, darauf oder in unmittelbarer Nähe abgestellt werden. Es besteht Brand- und Stromschlaggefahr.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

3

 Wenn Fremdkörper oder eine Flüssigkeit in den WLAN-Repeater eingedrungen sind, ziehen Sie diesen aus der Steckdose aus. Lassen Sie alles gründlich trocknen. Anderenfalls besteht Brand- und Stromschlaggefahr.  Wenn das Gehäuse des WLAN-Repeaters beschädigt wurde, darf er nicht weiter verwendet werden. Anderenfalls besteht Brand- und Stromschlaggefahr.  Der WLAN-Repeater darf nicht auseinander genommen, modifiziert oder repariert werden. Es besteht Brand- und Stromschlaggefahr.

Hitzeschäden - Brandgefahr  Lassen Sie den WLAN-Repeater nicht an Orten liegen, in denen die Temperatur stark ansteigen kann (z. B. in einem Fahrzeug). Dadurch könnten das Gehäuse und Teile im Inneren beschädigt werden, was wiederum einen Brand verursachen kann.  Wickeln Sie den WLAN-Repeater nicht ein und legen Sie ihn nicht auf Textilien. Dadurch könnte es zu einem Hitzestau in dem Gerät kommen, wodurch sich das Gehäuse verformen kann, und es besteht Brandgefahr.

Verletzungen und Sachschäden  Die für den WLAN-Repeater verwendete 230-Volt-Steckdose muss jederzeit frei und zugänglich sein, damit dieser bei Bedarf schnell vom Netz getrennt werden kann.  Sorgen Sie für ausreichende Belüftung und decken Sie den WLANRepeater nicht ab, um Überhitzung zu vermeiden.

KUNDENDIENST

4

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

 Stellen Sie keine offenen Brandquellen, wie z. B. brennende Kerzen auf oder in die Nähe des Gerätes.  Beschädigungen der Elektronik, die durch äußere Einflüsse wie Schläge, Fall oder Sonstiges hervorgerufen wurden, sind keine Garantieschäden und somit kostenpflichtig.  Lassen Sie den WLAN-Repeater nicht fallen oder anstoßen und gehen Sie mit ihm immer pfleglich um. Anderenfalls kann er beschädigt werden.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

5

4. DAS IST IHR WLAN-REPEATER 2,4 G Signal-LED 5 G Signal-LED Power / WPS-LED WLAN-LED LAN-LED

WPS-Taste

Modus-Schalter Ein-/Ausschalter RJ45-Anschluss

Reset-Taste KUNDENDIENST

6

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

5. Übersicht der LED-Anzeigen LED

Farbe

Status

Beschreibung

Leuchtet Guter Empfang dauerhaft (Signalstärke 100 – 50%)

2,4 G Signal LED und 5 G Signal LED

WLAN

Orange Blinkt

Normaler Empfang: Langsames Blinken (50 – 25%) Schwacher Empfang: Schnelles Blinken (< 25%)

Aus

Kein Empfang

Blinkt

Daten werden übertragen

Aus

Das Drahtlosnetzwerk ist ausgeschaltet oder der LED Off Modus wurde eingestellt.

Grün

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

7

LED

Farbe

Status

Beschreibung

Leuchtet Der Repeater ist eingeschaltet. dauerhaft

Power / WPS

Grün

Nacheinander 3 mal Blinken

Eine WPS Verbindung wird aufgebaut oder das WPS Signal eines anderen Gerätes wird erwartet. Die WPS LED blinkt 2 Minuten lang für den Aufbau einer Verbindung

Aus

Der Repeater ist ausgeschaltet

Leuchtet Verbindung über den dauerhaft LAN-Anschluss hergestellt

LAN

Blinkt

Verbindung über den LAN-Anschluss ist aktiv (Daten werden übertragen)

Aus

Keine Verbindung am LAN-Anschluss oder der LED Off Modus wurde eingestellt.

Grün

KUNDENDIENST

8

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

6. Einrichtung Der WLAN-Repeater arbeitet im Dual-Band Modus. Dies bedeutet, dass sowohl 2.4G- als auch 5G-WLAN-Signale zugleich gesendet und empfangen werden. Für jeden dieser WLAN Standards wird vom Repeater, je nach Betriebsart, ein eigenes WLAN-Netzwerk mit einer SSID (Netzwerkkennung) ausgestrahlt. Der WLAN-Repeater kann Netzwerke eines WLAN-Routers sowohl als 2.4G- als auch als 5G-WLAN Netzwerk verstärkt weitergeben. Dabei ist es unerheblich, welchen WLAN-Standard der WLAN-Router verwendet. 6.1 Betrieb im Repeater-Modus Der WLAN-Router sendet ein 2.4G- oder ein 5G-WLAN Netzwerk aus. Der WLAN-Repeater verstärkt dieses Netzwerksignal und stellt es sowohl als 2.4GWLAN-Netzwerk, als auch als 5G-WLAN-Netzwerk zur Verfügung. Verwenden Sie den Repeater-Modus, um den WLAN-Repeater zur Ausweitung der Reichweite ihres drahtlosen Funknetzes einzusetzen. Hierbei halbiert sich die Datenübertragungsrate des Funknetzes, da der Repeater sowohl mit den Clients als auch mit dem Wireless Access Point kommuniziert 1. Stellen Sie den Moduswahlschalter auf Repeater. 2. Verbinden Sie den Repeater mit einer gut erreichbaren Steckdose. 3. Schalten Sie den Repeater mit dem ON-/OFF-Schalter ein. Die Power-/ WPS-LED leuchtet. •

Hinweis: Bei der ersten Inbetriebnahme als Repeater platzieren Sie den Repeater möglichst nahe an den Access Point mit dem der Repeater verbunden werden soll. Nach erfolgreicher Installation können Sie den Repeater dort aufstellen, wo das Signal verstärkt werden soll.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

9

6.2. Konfiguration im Repeater-Modus • Bevor der WLAN-Repeater über das Web-Interface konfiguriert wird, ist DHCP für WLAN und LAN aktiviert. • Die SSID ist mit „WiFi-Repeater“ benannt und es ist keine Verschlüsselung eingestellt. • Nachdem der WLAN-Repeater über das „Assistent-Menü“ eingestellt und mit dem Heimrouter verbunden wurde, startet der WLAN-Repeater neu. • Nach dem Neustart ist DHCP am WLAN-Repeater ausgeschaltet. Der WLAN-Repeater erhält die IP-Adressen nun vom Router und gibt diese an die Geräte weiter, die am WLAN-Repeater angemeldet sind. 6.3. Betrieb als Client Ein Endgerät (hier ein Notebook), welches über keinen eigenen Drahtlosadapter verfügt, ist über das LAN-Kabel mit dem WLAN-Repeater verbunden. Der WLAN-Repeater verbindet sich drahtlos mit einem 2.4G- oder 5G-WLANAccess Point. Verwenden Sie den Client-Modus, um den WLAN-Repeater als WLAN-Adapter zu verwenden. Geräte, die nur über eine LAN-Buchse und keinen Drahtlosadapter verfügen (z. B. Set-Top Boxen, Drucker...), können sich so über WLAN am Netzwerk anmelden. 1. Stellen Sie den Moduswahlschalter auf Client. 2. Verbinden Sie den Repeater mit einer gut erreichbaren Netzsteckdose. 3. Schalten Sie den Repeater mit dem ON/ OFF- Schalter ein. Die Power-/ WPS-LED leuchtet. KUNDENDIENST

10

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

Vor der Installation sind folgende Einstellungen zu beachten: • Bevor der WLAN-Repeater über das Web-Interface konfiguriert wird, ist DHCP für LAN und WLAN aktiviert. • Nachdem der WLAN-Repeater über das „Assisent-Menü“ eingestellt und mit dem Heimrouter verbunden wurde, startet der WLAN-Repeater neu. • Nach dem Neustart ist DHCP für LAN und WLAN am WLAN-Repater deaktiviert. Der WLAN-Repeater erhält die IP-Adressen nun vom Router. 6.4. Betrieb als Access Point Ein Zugangspunkt in einem Netzwerk (z.B. ein Router), der über keinen eigenen Drahtlosadapter verfügt, ist über das LAN-Kabel mit dem WLANRepeater verbunden. Der WLAN-Repeater steht nun als drahtloser 2.4G- oder 5G-WLAN-Access Point in diesem Netzwerk zur Verfügung. Verwenden Sie den Access-Point-Modus, wenn Sie den Repeater als Wireless Access Point („drahtloser Zugangspunkt“) betreiben wollen. In dieser Betriebsart ist der Repeater für kabellose Kommunikationsgeräte eine Schnittstelle ins Netzwerk. So können Sie zum Beispiel den Repeater an einen Netzwerkrouter anschließen, der über keine WLAN-Schnittstelle verfügt, so das nun Geräte über den Repeater auf den Netzwerkrouter zugreifen können. 1. Stellen Sie den Moduswahlschalter auf Access Point. 2. Verbinden Sie den Repeater mit einer gut erreichbaren Netzsteckdose. 3. Schalten Sie den Repeater mit dem ON/OFF-Schalter ein. Die Power-/ WPS-LED leuchtet.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

11

6.5. Installation als Access Point 1. Verbinden Sie den LAN-Anschluss Ihres Computers über das mitgelieferte LAN-Kabel mit der LAN-Buchse am Repeater. ODER alternativ können Sie die WLAN-Schnittstelle Ihres Computers benutzen. Suchen Sie in den verfügbaren Drahtlosnetzwerken nach dem Netzwerk „WiFi-Repeater“ und verbinden Sie zu dem Netzwerk. 2. Überspringen Sie dabei den Vorschlag von Windows, das Netzwerk über das Windows Setup einzurichten und wählen Sie den Eintrag „Verbindung mit dem Netzwerk herstellen, ohne es einzurichten“. 3. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse „192.168.10.1“ Das Anmeldefenster des Repeaters erscheint. 4. Geben Sie den Standard Benutzernamen „admin“ und das Standardpasswort „admin“ ein. Klicken Sie auf „OK“. Klicken Sie auf „Accesspoint“ um den Assistent zu starten. 5. Geben Sie eine SSID (Netzwerkkennung) ein, über die der Repeater als AP im Netzwerk identifiziert werden soll. Klicken Sie auf „Weiter“. Die Standard SSID lautet für das 2.4G Netzwerk „WiFi-Repeater“: 6. Stellen Sie eine Netzwerkverschlüsselung ein. Mögliche Verschlüsselungen sind: Deaktivieren, WEP, WPA PSK, WPA2 PSK, WPA/WPA2 PSK 7. Wenn alle Verbindungsdaten richtig sind, klicken Sie auf „Übernehmen“. Warten Sie einige Sekunden, während der Repeater neu startet. Nachdem der Neustart abgeschlossen ist der Repeater als drahtloser Zugangspunkt verfügbar. 8. Verbinden Sie nun den LAN-Anschluss des WLAN-Repeaters über das mitgelieferte LAN-Kabel mit der LAN-Buchse am Heimrouter oder einer Netzwerkdose Ihres Heimnetzwerkes. KUNDENDIENST

12

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

9. Clients (andere Rechner oder WLAN-fähige Geräte) kann man am WLAN-Repeater anmelden. Entweder indem man den zuvor festgelegten Netzwerkschlüssel des Repeaters nutzt oder mit der WPS-Taste, in dem man diese kurz drückt und wartet bis die Power/WPS-LED blinkt. 6.6. Installation über die WPS-Taste (Repeater-Modus) Der schnellste, einfachste und sicherste Weg eine drahtlose Verbindung zwischen dem Repeater und dem WLAN-Router herzustellen, ist die WPS-Taste. •

Hinweis: Diese Verbindungsmethode setzt voraus, dass beide Geräte über eine WPS-Taste verfügen. Im Auslieferungszustand ist die WPS-Taste für den 2.4G Funkmodus eingestellt. Um sich an einem Dualband-Router anzumelden, dessen WPS-Funktion im 5G Funkmodus aktiviert ist, müssen Sie zuvor die WPS-Taste des im Web-Interface auf den 5G Funkmodus einstellen.

1. Drücken Sie die WPS-Taste am Repeater für mindestens 5 Sekunden. 2. Nach diesen 5 Sekunden blinkt die Power-/WPS-LED wiederholt 3 mal nacheinander. 3. Die WPS-Funktion ist nun aktiv und wartet auf eine WPS-Verbindung. 4. Drücken Sie nun die WPS-Taste des Routers, welchen Sie mit dem Repeater verbinden möchten. Dieser Schritt muss innerhalb von zwei Minuten erfolgen. Die Verbindung wird aufgebaut und die Netzwerkinformationen werden ausgetauscht. 5. Wenn die Verbindung hergestellt wurde, leuchtet die Power-/WPS-LED dauerhaft.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

13

6. Blinkt die Power-/WPS-LED, ist ein Fehler bei der Verbindung aufgetreten, warten Sie zwei Minuten bis die LED erlischt und starten Sie einen weiteren Verbindungsaufbau. 7. Ob die Verbindung komplett eingerichtet ist, erkennen Sie an den 5G- und 2.4G-Signal-LEDs. 8. Um nach einer erfolgreichen WPS-Verbindung die erweiterten Einstellungen aufzurufen oder bei fehlgeschlagener WPS-Verbindung die Verbindung manuell herzustellen, nutzen Sie das Web-Interface.  Nachdem der Repeater neu gestartet ist, können Sie sich mit dem Computer über den Repeater an den Zugangspunkten anmelden. Die Netzwerkkennung ist dabei dieselbe, wie die SSID des Zugangspunktes.  Der Netzwerkschlüssel und die Verschlüsselung werden vom Router übernommen. 6.7. Manuelle Installation über das WEB-Interface 1. Verbinden Sie den LAN-Anschluss Ihres Computers über das mitgelieferte LAN-Kabel mit der LAN-Buchse am Repeater. Bei einer Anmeldung als „WiFi-Repeater“ können Sie alternativ die WLAN-Schnittstelle Ihres Computers benutzen. Suchen Sie in den verfügbaren Drahtlosnetzwerken nach dem Netzwerk „WiFi-Repeater“ und verbinden Sie zu dem Netzwerk. Überspringen Sie dabei den Vorschlag von Windows das Netzwerk über das Windows Setup einzurichten und wählen Sie den Eintrag „Verbindung mit dem Netzwerk herstellen, ohne es einzurichten“. 2. Öffnen Sie anschließend Ihren Webbrowser und geben Sie die IP-Adresse „192.168.10.1“ ein.

KUNDENDIENST

14

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

3. Das Anmeldefenster des Repeaters erscheint. Geben Sie den Standard Benutzernamen „admin“ und das Standardpasswort „admin“ ein. Klicken Sie auf „OK“. 4. Klicken Sie auf „Repeater“ um den Assistent zu starten. Alle verfügbaren drahtlosen 2.4G- und 5G- Zugangspunkte (Access Points) werden aufgelistet. 5. Wählen Sie den Zugangspunkt aus, mit dem der Repeater verbunden werden soll und klicken Sie auf „Weiter“. •

Hinweis: Sollte der gesuchte Zugangspunkt nicht aufgelistet werden, stellen Sie sicher, dass er aktiv ist und platzieren Sie den Repeater näher an den Zugangspunkt. Klicken Sie anschließend auf „Aktualisieren“, um die Liste der verfügbaren drahtlosen Zugangspunkte zu aktualisieren.

Es erscheint das Anmeldefenster für den ausgewählten Zugangspunkt. 6. Geben Sie den Netzwerkschlüssel ein und klicken Sie auf „Weiter“. 7. Um den Assistenten jetzt abzuschließen und den Repeater im Netzwerk zu verwenden, wählen Sie den Eintrag „Übernehmen“ aus. •

Hinweis: Die Netzwerkkennung des Repeaters und ist standardmäßig dieselbe, wie die SSID des Zugangspunktes mit dem der Repeater verbunden ist. Sie können hier aber auch eine andere Netzwerkkennung vergeben.

8. Warten Sie einige Sekunden, während der Repeater neu startet. Nachdem der Neustart abgeschlossen ist, können Sie den Repeater am Einsatzort anschließen und dort Ihren Computer oder mobiles Gerät über die WLANEinstellungen anmelden. Wählen Sie den Repeater aus der Liste der verfügbaren Netzwerke und geben Sie den WLAN-Schlüssel ein. KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

15

7. Das Web-Interface Über das Web-Interface können Sie den Repeater konfigurieren und so z. B. die WPS-Verbindung einrichten, falls diese nicht hergestellt werden konnte. Je nach gewähltem Modus verändert sich das Erscheinungsbild des WebInterfaces, da Auswahloptionen ein- oder ausgeblendet werden, die für die gewählte Betriebsart von Bedeutung sind. 7.1. Anmeldung am Web-Interface 1. Geben Sie den Standard Benutzernamen „admin“ und das Standardpasswort „admin“ ein. Klicken Sie auf „OK“. 2. Es öffnet sich das Konfigurationsmenü des WLAN-Repeaters mit der Startseite. Die Inhalte der einzelnen Menüs unterscheiden sich, je nachdem welcher Modus am Repeater eingestellt wurde. 7.2. Startseite Auf der Startseite finden Sie alle Informationen zum Repeater und seinen Einstellungen.

7.2.1. Status  Betriebszeit: Hier wird die Betriebsdauer seit dem letzten Einschalten angezeigt.  Modus: In der oberen linken Ecke wird der am Gerät ausgewählte Modus angezeigt: Repeater, Access Point oder Client. Die angezeigten Informationen sind in allen drei Betriebsarten identisch.

KUNDENDIENST

16

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

7.2.2. WiFi-Informationen (2.4G / 5G)  ESSID: Hier wird die vom WLAN-Repeater übernommene SSID des WLANNetzwerkes angezeigt.  Kanal: Hier wird der Kanal angezeigt, auf dem der WLAN-Repeater funkt.  Status: Hier wird angezeigt, ob der 2.4G bzw. 5G-Drahtlosadapter mit dem Netzwerk verbunden ist.

7.2.3. LAN  IP: Hier wird die IP-Adresse des WLAN-Repeaters angezeigt.  MAC : Hier wird die MAC-Adresse des LAN-Adapters des Repeaters gezeigt. 7.3. Assistent

7.3.1. Repeater und Client Modus 1. Wählen Sie im ersten Schritt den Access Point aus, mit dem sich der Repeater verbinden soll. 2. Geben Sie im nächsten Schritt den Netzwerkschlüssel für den gewählten Access Point ein. 3. Den Repeater-Modus können Sie im nächsten Fenster festlegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um den Vorgang abzuschließen. Die Daten werden gespeichert und der Repeater startet neu. 4. Nachdem der Neustart des Repeaters komplett abgeschlossen ist, erscheint wieder die Startseite des Web-Interfaces. Sie können den Browser nun schließen.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

17

7.3.2. Access Point Modus 1. Wählen Sie im ersten Schritt eine SSID für den 2.4G bzw. 5G Access Point. 2. Legen Sie im nächsten Schritt nacheinander die Sicherheitseinstellungen für den 2.4G bzw. 5G Access Point fest. 3. Wählen Sie in der Option „Verschlüsselung“ die gewünschte Methode aus. 4. Je nach gewählter Verschlüsselungsmethode werden weitere Eingabeund Auswahlfelder eingeblendet. 5. Schließen Sie die Einstellungen mit einem Klick auf die Schaltfläche „Weiter“ ab. 6. Überprüfen Sie noch einmal die gewählten Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um den Vorgang abzuschließen. Die Daten werden gespeichert und der Repeater startet neu. 7. Nachdem der Neustart des Repeaters komplett abgeschlossen ist, erscheint wieder die Startseite des Web-Interfaces. Sie können den Browser nun schließen. 7.4. WPS-Einstellungen Im Menü WPS-Einstellungen konfigurieren Sie die WPS-Funktion des Repeaters.  Um die WPS-Funktion zu verwenden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen AKTIVIEREN.  PINCODE: Zeigt den WPS-Pin-Code. Dieser Code kommt bei der Nutzung von WPS mit Pin-Codes zum Einsatz. Er muss dem Wireless-Client bekannt sein. KUNDENDIENST

18

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

7.6. Erweiterte Einstellungen •

Achtung! Die erweiterten Einstellungen sind für erfahrene Anwender mit ausreichenden Kenntnissen über Netzwerke. Sie sollten diese Einstellungen nur ändern, wenn Sie wissen welche Auswirkungen dies auf ihren Router hat.

7.6.1. WLAN-Einstellungen (2.4G/5G) • Funkstatus: Hier aktivieren/deaktivieren Sie die Drahtlosadapter für das 2.4G- bzw. 5G-Netzwerk. • SSID: Hier können Sie die SSID nachträglich ändern • Verschlüsselung: Wählen Sie Deaktivieren, WEP, WPA PSK, WPA2 PSK, WPA/WPA2 PSK aus, um eine Verschlüsselung für das Netzwerk einzustellen. • Kanal: Hier können Sie einen anderen Kanal einstellen, auf dem das WLAN-Signal ausgestrahlt wird.

7.6.2. Kennwort-Einstellungen Unter diesen Menüpunkt können Sie das Passwort für das Web-Interface festlegen.

7.6.3. Konfiguration Konfigurationstool  Im Eintrag „Einstellungen speichern“ können Sie die aktuelle Konfiguration in einer Datei sichern, damit sie nach Zurücksetzen des Gerätes auf Werkseinstellungen wieder zur Verfügung stehen.

KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

19

 Verwenden Sie den Eintrag „Einstellungen wiederherstellen“, um eine gesicherte Konfiguration zu laden.  Über den Eintrag „Einstellungen zurücksetzen“ können Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.



Hinweis: Bei einem Zurücksetzen auf den Auslieferungszustand werden sämtliche Einstellungen und Netzwerkschlüssel gelöscht!

Firmware-Upgrade Wenn Sie ein Firmware-Update erhalten haben, können Sie hier den Dateipfad zu einem Datenträger angeben, um von dort aus die aktuelle Firmware zu installieren.

8. Manuell auf Werkseinstellungen zurücksetzen Halten Sie die Reset-Taste für etwa 20 Sekunden lang gedrückt. Der Repeater ist nun auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und Sie können die Installation nach dem Neustart des Repeaters erneut ausführen.



Hinweis: Bei einem Zurücksetzen auf den Auslieferungszustand werden sämtliche Einstellungen und Netzwerkschlüssel gelöscht!

KUNDENDIENST

20

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

9. Hinweis zur Konformität Hiermit erklärt der Hersteller, dass in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägigen Bestimmungen mit den folgenden Europäischen Richtlinien an diesem Gerät die CE-Kennzeichnung angebracht wurde: 2011/65/EG RoHs-Richtlinie, 2004/108/EG EMV-Richtlinie 1999/5/EG (R&TTE), 2006/95/EG (LVD) sowie 2009/125/EG (ErP) Die EG-Konformitätserklärung kann - unter der in der Garantiekarte aufgeführten Adresse - angefordert werden. Das Gerät ist nur zur Verwendung im Innenbereich geeignet! Die Nutzung außerhalb von Gebäuden ist nicht zulässig.

10. Garantie und Service Falls Probleme beim Betrieb des Gerätes auftreten, stehen wir über unsere Service-Adresse für alle Fragen und Probleme gerne zur Verfügung. Für das Gerät wird eine Herstellergarantie von 3 Jahren gewährt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der separat beigefügten Garantiekarte. Bevor Sie Ihr defektes Gerät einschicken, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.

Serviceadresse:

Herstelleradresse:

supra Foto-Elektronik-Vertriebs-GmbH Denisstr. 28A 67663 Kaiserslautern Deutschland

supra Foto-Elektronik-Vertriebs-GmbH Denisstr. 28A 67663 Kaiserslautern Deutschland

Tel.: 0631 - 34 28 44 KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

21

11. Technische Daten Element

Beschreibung

Modell

Maginon WLR-510

WLAN-Standards

802.11 a/b/g/n;

Frequenz

2,4 GHz; 5,0 GHz

LAN-Verbindung

bis zu 300 Mbps

Betriebsmodi

Repeater / Access Point / Client

Antenne

2 integrierte Antennen

Verschlüsselung

WPA, WPA2, WEP (64/128 Bit)

Stromversorgung

AC 100 - 240V~50/60 Hz, 0,3A max.

Betriebstemperatur

5°C bis 35°C

Abmessungen (HxBxT) 76 mm x 47 mm x 78 mm Gewicht



86 Gramm (mit Stecker)

Hinweis: Im Zuge von Produktverbesserungen behalten wir uns technische und optische Veränderungen am Artikel vor! KUNDENDIENST

22

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

12. Lizenzerklärung Die in diesem Produkt verwendete Software ist lizensiert unter einer Lizenz nach den Bedingungen der GNU – General Public License. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass für Software nach den Lizenzbedingungen der GNU - General Public License keine Haftung übernommen wird. Ausgangspunkt der Software ist die Software, die auf der Seite http://sg-gpl.net/ veröffentlicht ist. Die dort aufgelistete Software ist lizensiert nach den Bedingungen der GNU – General Public License. Zu dieser Software wurden für das vorliegende Produkt gerätespezifische Anpassungen vorgenommen. Den Quelltext der in dem vorliegenden Produkt implementierten Software erhalten Sie auf eine an die Mail-Adresse [email protected] gerichtete Anfrage zugesandt. In diesem Fall muss Ihre E-Mail Angaben enthalten, um welches Produkt es sich handelt unter weiterer Angabe der Seriennummer, einen Nachweis über Ihre gewerbliche Bezugsquelle und einen Nachweis für das Kaufdatum des Produktes von der gewerblichen Bezugsquelle. Wir garantieren die Zusendung des Quelltextes der implementierten Software für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren ab dem Kaufdatum bei der gewerblichen Bezugsquelle, soweit die gewerbliche Bezugsquelle das Produkt direkt von uns bezogen hat oder unter Zwischenschaltung ausschließlich gewerblicher Zwischenhändler. KUNDENDIENST

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

23

13. Wartung und Entsorgung Pflege Verwenden Sie zum Reinigen des Repeatergehäuses keine scharfen Reiniger wie Spiritus, Verdünner etc. Reinigen Sie die Komponenten bei Bedarf mit einem weichen, trockenen Tuch.

Lagerung Für die tägliche Aufbewahrung und Lagerung für längere Zeit eignet sich ein trockener Ort, der sicher ist vor dem Zugriff von Kindern.

Entsorgung Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein und umweltgerecht in den bereitgestellten Sammelbehältern. Korrekte Entsorgung dieses Produktes: Die nebenstehende Kennzeichnung weist darauf hin, dass Elektrogeräte in der EU nicht mit dem normalen Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. Benutzen Sie bitte die Rückgabe- und Sammelsysteme in Ihrer Gemeinde oder wenden Sie sich an den Händler, bei dem das Produkt gekauft wurde. Dies verhindert mögliche schädliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit durch eine unsachgemäße Entsorgung. Auskunft erteilen die zuständigen kommunalen Dienststellen.

KUNDENDIENST

24

0631 - 34 28 441 MODELL: WLR-510

supra Foto-Elektronik-Vertriebs-GmbH Denisstr. 28A 67663 Kaiserslautern Deutschland

05/28/15 2905 3636

View more...

Comments

Copyright � 2017 SILO Inc.
SUPPORT SILO