Auktionshaus Dannenberg

July 6, 2016 | Author: Norbert Waltz | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

1 Auktionshaus Dannenberg 135. Kunst- & Antiquitätenauktion Started 12 Sep CEST Bismarckstr. 9 Berlin Germany L...

Description

Auktionshaus Dannenberg 135. Kunst- & Antiquitätenauktion

Bismarckstr. 9 Berlin 12157 Germany

Started 12 Sep 2014 9 CEST

Lot

Description

1

Kaffeekernstück, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Kanne H. 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2

Gebäckschale, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 28 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

3

Korbschale, Meissen, "Neuer Ausschnitt", Wandung mit durchbrochen gearbeitetem Korbgeflecht. Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 20 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

4

Trompetenvase, Meissen. Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 16,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

5

Sechs Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. Dessertteller D. 18 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

6

Trompetenvase, Meissen. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 16,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

7

Sechs Tassen mit Untertassen, Meissen. Vierpasig. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Mindestpreis: 120 ...[more]

8

Ovale Bildplatte, Meissen. Vollflächig polychrom gemaltes Früchtestillleben mit Insekten, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 19241934. 1. Wahl. D. 19,5x 16 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

9

Kaendler, Johann Joachim Puttengruppe "Astronomie". Bunt bemalt. Rocaillensockel mit Goldstaffage. 1 Attribut fehlt. Geritzte Form-Nr. A12. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. H. 12,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

10

Skulpturengruppe " Die Maurer", Meissen. Aus der Gruppe der Handwerker: zwei Knaben auf Rocaillenplinthe mit Werkzeug und Ziegelsteinen. Bunt bemalt, goldstaffiert. Re. Zeigefinger besch., Glasurfehler. Geritzte Modell-Nr. P. 113. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 1. Wahl. 10x 11x 8,5 cm. Minde ...[more]

11

Klassizistische Tasse mit Untertasse, Meissen. Zylindrisch mit eckigem Henkel. Schwarze Rosenmalerei mit Vergissmeinnicht. Brauner Rand. Schwertermarke mit Stern, Periode Marcolini, Meissen, 1774-1814. 1. Wahl. Mindestpreis: 80 ...[more]

12

Paar Tischleuchten, Meissen, je einflammig. Kalebassenform. Messingmontage und -fuß. Blaues Zwiebelmuster, staffiert in Eisenrot und Gold, Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. Wahl unter Montage verborgen. H. 34 bzw. 45 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

13

Tischleuchte, Dresden, zweiflammig. Säulenform, auf Rechtecksockel mit vier Rocaillenfüssen. Schauseitig in Reserven Schwarzlotmalerei mit Flusslandschaft und Segelbooten, reiche Goldstaffage. Blaue Stempelmarke Dresden, vormals Potschappel, 20. Jh. 1. Wahl. H. 50 bzw. 94 cm. Beigegeben beige Seide ...[more]

14

Skulpturengruppe "Entenpaar", Rosenthal. Kauernde Ente neben aufrecht stehendem Erpel. Bunte Unterglasurbemalung. Schwanzende des Erpels min. rest. Grüne Stempelmarke Rosenthal, 1. Drittel 20. Jh. 24x 21x 22 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

15

Deckelvase, Meissen. Porzellan. Gestreckte Eiform mit kurzem Hals. Bunte asiatische Blumenbemalung, schauseitig mit 2 Reihern, Goldrand und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 25 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

16

Likörservice, Meissen, siebenteilig. Bunte Frühlingsblumenmalerei. Bestehend aus: Achteckigem Tablett, Karaffe mit Stopfen und fünf Bechern. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. Tablett D. 21x 21 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

17

Drei Prunkgedecke, Meissen, "B-Form". Bunte Streublümchenmalerei mit Goldbronzeornamenten und Glanzgoldkonturen. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. Mindestpreis: 360 ...[more]

18

Teeservice für sechs Personen, Meissen, "Neuer Ausschnitt", 21-teilig. Wildrosendekor in Unterglausurblau, Goldstaffage. Bestehend aus: Kernstück und sechs Gedecken. Schwertermarke Meissen, 20 Jh. 1. Wahl. Kanne H. 14 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

19

Mokkaservive für sechs Personen, Meissen, "Neumarseille", 22-teilig. Streublümchenmalerei in Gold, umlaufende Goldzahnkante. Goldstaffage. Bestehend aus: Kernstück und sechs Gedecken sowie Sahnekännchen mit Deckel. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Kanne H. 12 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

20

Mokkaservice für sechs Personen, Meissen, "Neuer Ausschnitt", 15-teilig. Bunte indische Blumenmalerei mit Schmetterling, Goldrand und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Kanne H. 17 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

21

Großer Tafelaufsatz, Meissen. Runde Schale auf Mittelbaluster und quadratischem Sockel, belegt mit plastischen Rosengirlanden und einem Maikäfer. Überwiegend in Grün und Rosé bemalt, Goldränder. Einzelstück, unter Form-Nr. 8576 im Modellverzeichnis der Manufaktur eingetragen. Schwertermarke Meissen ...[more]

22

Skulptur "Sitzender Foxterrier", Nymphenburg. Dezente Bemalung in Grau und Braun. Stempel- und Prägemarke Nymphenburg, 20. Jh. 1. Wahl. H. 23 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

23

Zügel, Willy Skulptur "Jagdhund", auf Rechtecksockel, rückseitig bez. W. Zügel. Dezente Bemalung in Grau und Braun. Stempelmarke Rosenthal, um 1920. H. 20, L. 29 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

24

Paar Leuchter, Meissen, je einflammig. Säulenförmig auf rundem Stand, je mit Bohrung (manufakturseitig) für Elektrifizierung. Weiß. 1x mit kleinem, manufakturbedingtem Glasurfehler. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. H. 24 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

25

Meisel, Hugo Skulptur eines orientalisch gekleideten Mohren mit Fischtablett und Krug. Auf Rechtecksockel rückseitig bez. H. Meisel. Weiß. Manufakturbedingte Glasurfehlstellen, Turbanzier beschliffen bzw. unvollständig. Modell-Nr. U 188. Entwurf von 1918. Prägemarke Schnürender Fuchs und Schriftmar ...[more]

26

Meisel, Hugo Skulptur eines orientalisch gekleideten Mohren mit Nachspeise auf Tablett. Auf Rechtecksockel rückseitig bez. H. Meisel. Weiß. Manufakturbedingte Glasurfehlstellen. Modell-Nr. U 185. Entwurf von 1918. Prägemarke Schnürender Fuchs und Schriftmarke, Schwarzburger Werkstätten, 1908-1925. ...[more]

27

Meisel, Hugo Skulptur eines orientalisch gekleideten Mohren mit Geflügelplatte. Auf Rechtecksockel rückseitig bez. H. Meisel. Weiß. Manufakturbedingte Glasurfehlstelle und Sockel am Rand best. Modell-Nr. U 18(3). Entwurf von 1918. Prägemarke Schnürender Fuchs und Schriftmarke, Schwarzburger Werkstä ...[more]

28

Meisel, Hugo Skulptur eines orientalisch gekleideten Mohren mit Birnen in Obstschale. Auf Rechtecksockel rückseitig bez. H. Meisel. Weiß. Saum der Jacke min. best. Modell-Nr. U 182. Entwurf von 1918. Prägemarke Schnürender Fuchs und Schriftmarke, Schwarzburger Werkstätten, 1908-1925. H. 31 cm. M ...[more]

29

Zierteller, Meissen. Bunte asiatische Malerei mit Blumen und chinesischem Schmetterling. Ockergelber Rand mit grünem Liniendekor. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 31 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

30

Lorenz, Carl Spitzovale Schale mit vollplastischer Languste, die Fühler als Griff. Weiß, Goldrand und -staffage. Entwurf von 1920, zeitnahe Ausformung. Prägemarke Fraureuth. L. 24 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

31

Teller aus einem Service für Prinz Karl von Preußen, KPM Berlin, "Antique Glatt". Fahne mit Goldrankenmalerei auf chamoisfarbenem Fond und in Grün und Gold gemaltem Mäanderfries. Goldränder teils berieben und Glasur im Spiegel mit Gebrauchsspuren. Blaue Adlermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und ...[more]

32

Rettungshund. Weiß, Halsband mit roten Kreuzen. Schwanzansatz mit Haarriss. Rechtecksockel dat. 1914-1915. Form-Nr. 1072 und Prägestempel der Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst, Unterweißbach, um 1915. H. 8,5, L. 13 cm. Prov.: Laut Information des Einlieferers wurde die Figur Frau von Spi ...[more]

33

Deckeldose, KPM Berlin. Rechteckig, figürlicher Aufsatz in Form eines Jägers mit Rokoko-Dame. Bunt bemalt außerhalb der Manufaktur, Goldrand und -staffage. Szeptermarke Berlin, Jahresbuchstabe für 1959. 1. Wahl. 19x 14x 10 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

34

Zwei Kaffeegedecke, Zuckerdose und Sahnegießer, KPM Berlin, "Rocaille". Umlaufend grüne Bänder, Goldrand und reiche -staffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, überwiegend 1982. 1. Wahl. Sahnegießer H. 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

35

Meyer, Friedrich Elias Amorette mit Füllhorn und aus seinem Bau herausschauendem Fuchs, auf naturalistisch gestalteter Plinthe. Als allegorische Darstellung des Elementes Erde. 2 Blattspitzen der Applikationen im Füllhorn äußerst min. best. Bunt bemalt. Entwurf um 1763. Unter dem Sockel num. 319. ...[more]

36

Stövchen mit Einsatz, KPM Berlin, "Rocaille". Umlaufend grünes Band, Goldrand und reiche -staffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1982. 1. Wahl. H. 8 cm. Mindestpreis: 20 ...[more]

37

Zwei Vasen, KPM Berlin. Gestreckte Einform,ausgestellter Rand bzw. Stand. Umlaufendes Band in Grün bzw. Blau, florales Golddekor und -ränder. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 2. Hälfte 20. Jh. 1. Wahl. H. ca. 24,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

38

Kaffeeservice für sechs Personen, KPM Berlin, "Rocaille", 23-teilig. Weiß, Goldränder und -staffage. Bestehend aus: Sechs Gedecken, Kernstück und zwei Kuchenplatten (1x Rand best.). Kannenboden manufakturseitig beschliffen. Szeptermarke Berlin, 20. Jh. 2. Wahl. Kanne H. 24 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

39

Vase in Tulpenform, KPM Berlin. Reiches Rocaillenrelief. Schau- und rückseitig aus grauem Fond herausgearbeitete Darstellungen von Frühlingsblumen und Tauben bzw. Früchtedekor. Teils roéfarbene bzw. reiche Goldstaffage. Szepter- mit Pfennigmarke Berlin, 18491870. 1. Wahl. H. 20 cm. Mindestpreis ...[more]

40

Kleine Kratervase, KPM Berlin. Seitliche Handhaben (1x rep./rest.), quadratischer Stand. Kobaltblauer Fond, schau- und rückseitig in goldgerahmter Kartusche bunte Blumenmalerei, Goldränder und -staffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. 10 cm. ...[more]

41

Biedermeier-Flakon und zwei Schalen, KPM Berlin. a) Rechteckig mit eingezogener Schulter und Stopfen. Weiß, Goldränder undstaffage (teils berieben). Innerer Hals min. best. Adlermarke über KPM, Berlin, 1823-1832. 1. Wahl. H. 16 cm; b) Durchbrochen gearbeitete, ovale Metallschale auf vier Füßen m ...[more]

42

Skulptur "Kakadu", Ens. Auf naturalistischem Astsockel sitzend. Bunt bemalt. Modell-Nr. 7141. Grüne Stempelmarke Ens, 1900-1910. H. 38 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

43

Skulptur "Papagei". Auf naturalistischem Eichenstamm sitzend. Bunt bemalt. Am unteren Rand min. best. Blaue Stempelmarke Sitzendorfer Porzellanmanufaktur, 2. Hälfte 20 Jh. H. 35 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

44

Deckeldose in Form eines Fächers, Meissen. Aufschiebbarer Deckel mit feiner, bunter Kakiemon-Malerei: Landschaft mit stehender Japanerin. Goldrand. Schwertermarke Meissen, rückseitig bez. Edition 2004/2005. 1. Wahl. H. 11,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

45

Vase und Wandteller, Meissen. Vase in Balusterform. Indisches Astmuster, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Vase H. 19, Teller D. 17,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

46

Deckeldose, Schälchen und Aschenbecher, Meissen. Reiche indische Malerei in Grün mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Schälchen D. 11, Deckeldose H. 7 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

47

Likörservice, Meissen, achtteilig. oktogonales Tablett, gebauchte Karaffe mit Ohrenhenkel und Stopfen sowie sechs leicht konische Becher. Bunte Streublümchenmalerei, Goldrand und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Tablett D. 21x 22 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

48

Vier runde Schälchen und zwei Vasen, Meissen. Verschiedene Formen, teils "Neuer Ausschnitt". Unterschiedliche bunte Blumenmalereien, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl, 1 Schale 2. Wahl. Schalen D. 8 bis 17, Vasen H. 6 bzw. 18 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

49

Zwei Aschenbecher und Vase, Meissen. Vase in Trompetenform. Unterschiedliche bunte Blumenmalereien, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Vase H. 14 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

50

Vier runde Deckeldosen, Meissen. Unterschiedliche bunte Blumenmalereien, einmal grünes Weinlaub. Überwiegend mit Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 6 bis 9,5 cm. ...[more]

51

Paar Schälchen, Teedose und Vase, Meissen. Vase in Walzenform mit vier Füßen auf rundem Stand. Verschiedene, bunte asiatische Malereien, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Vase H. 14,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

52

Zepner, Ludwig Speiseservice für sechs Personen, "Großer Ausschnitt", 28-teilig. Bunte Malerei von verschiedenen Gemüsesorten und Kräutern, Goldrand, Dekor-Nr. 613310/52. Entwurf (19)70er Jahre. Bestehend aus: Je sechs Suppentassen mit Untertassen, Vorspeisen- und Speisetellern, ovaler Platte, rund ...[more]

53

Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen. "Neuer Ausschnitt", 21-teilig. Plastische Deckelbekrönung in Form einer Rose (min. best.), reiche Drachenmalerei in Schwarz, goldschattiert, Goldrand (min. berieben). Bestehend aus: Sechs Gedecken und Kernstück. Min. Gebrauchsspuren, Lippenrand 1 Tasse bes ...[more]

54

Königskuchenplatte, Meissen. Rechteckig mit seitlichen Handhaben. Reiche Drachenmalerei in Schwarz, goldschattiert, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 30x 15 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

55

Aufsatzschale, Meissen. Fünfpassige Korbschale, auf Balusterschaft mit rundem Stand, Schale mit durchbrochen gearbeitetem Rand. Reiche Drachenmalerei in Schwarz, goldschattiert, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 18, H. 16 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

56

Schale, Meissen. Fünfpassige Korbschale mit durchbrochen gearbeitetem Rand. Reiche Drachenmalerei in Schwarz, goldschattiert, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 18 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

57

Zierteller, Meissen. Durchbrochen gearbeiteter Korbrand. Reiche Drachenmalerei in Schwarz, goldschattiert, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 21 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

58

Ovale Schale, Meissen. Mehrpassige Wandung. Leichte indische Malerei in Schwarz, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 27x19 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

59

Ovale Korbschale, Meissen. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit reichem, plastischen Blatt- und Blütenbesatz, Asthenkel und -füße. Rocaillenreserven und Spiegel mit roter Rosenmalerei. Plastische Blütenapplikationen und ein Standfuß min. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 26x 20 cm. ...[more]

60

Quadratische Schale, Meissen, "Neubrandenstein". Im Spiegel bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 17x 17 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

61

Deckeltasse mit Untertasse, Royal Copenhagen, "Geschweift", mit verschlugenem Asthenkel. Bunte Bemalung mit Blumen, Früchten und Insekten, Goldränder. Grüne und blaue Unterglasurmarke Royal Copenhagen, 1901-1923 mit Malermonog. TS und Dat. 1906. 1. Wahl. Mindestpreis: 100 ...[more]

62

Deckeltasse mit Untertasse, Royal Copenhagen, "Geschweift", mit verschlugenem Asthenkel. Bunte Bemalung mit Blumen, Pilz und Insekten, Goldränder. Grüne und blaue Unterglasurmarke Royal Copenhagen, 1901-1923 bzw. 1894-1900 und Malermonog. TS mit Dat. 1903. 1. Wahl. Mindestpreis: 100 ...[more]

63

Teekanne. Nach dem Kaendler-Entwurf von 1741 für Meissen mit Alt-Osier-Relief, figürlichem Tüllenansatz und Frauenkopf als Bekrönung des Rocaillenhenkels. Umlaufend bunt gemalte Insekten, Goldränder und -staffage. Tülle rest. Frankenthal-Imitationsmarke, 19. Jh. H. 11,5 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

64

Vier Künstlertassen mit Untertassen, Rosenthal: Nr. 6 von Christa Häusler Goltz, Nr. 18 von Ursula und Karl Scheid, Nr. 23 von Otto Piene sowie Nr. 33 von Georg Schwarzbach. Eine Untertasse in Form eines quadratischen Standes. Verschiedene, bunte Dekore bzw. Goldstaffage. Stempelmarke Rosenthal, 20 ...[more]

65

Figürliche Menage, KPM Berlin. "Neuosier". Knabe mit zwei Schalen auf Rocaillensockel mit vier Füßen (min. best.). Goldstaffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. 12 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

66

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Skulptur "Chinesin mit Papagei", als Tafelaufsatz aus dem Hochzeitszug des Kronprinzen Friedrich. Weiß. Entwurf von 1909, Szeptermarke Berlin, 2. Hälfte 20. Jh. 1. Wahl. H. 27 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

67

Fünf Skulpturen, Royal Copenhagen. Verschiedene Ausführungen: Auf Baumstumpf sitzender, kleiner Faun, Schneemann, Knabe mit Teddybär und Ball, Vogel sowie Frosch. Bunte Unterglasurmalerei. Grüne und blaue Stempelmarke Royal Copenhagen, einmal mit Monog, "NE". 20. Jh. 1. Wahl. H. 4 bis 19 cm. Mi ...[more]

68

Zwei Vogelskulpturen, KPM Berlin. Auf Baumsockel sitzender Star bzw. hockender Spatz. Bunt bemalt. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. 7 bzw. 17 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

69

Lipowski, Marek Skulptur eines "Schuhschnabels", auf stilisiertem Grassockel sitzend. Entwurf von 1994. Bunt bemalt. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel sowie Jubiläumsmarke 150 Jahre Zoo, Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. 34 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

70

Trompetenvase, Meissen. Schau- und rückseitig bunt gemaltes Blumenbouquet. Breite, polierte Goldränder. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. H. 14 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

71

Vase nach chinesischer Form, KPM Berlin. Schauseitig Bemalung in Platin und Gold, Goldrand. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1945-1962. 1. Wahl. H. 33,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

72

Stehendes Fohlen, Hutschenreuther. Farbige Unterglasurstaffage. Grüne Stempelmarke Hutschenreuther, 20. Jh. 1. Wahl. H. 22 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

73

Kärner, Theodor "Bär, bittend", bunt bemalt. Achteckiger Sockel rep. Grüne Stempelmarke Allach, 1936-1945. H. 10 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

74

Büste eines Mädchens mit Kopftuch. Bunt bemalt. Frankenthal-Imitationsmarke, Thüringen, um 1900. H. 8 cm. ...[more]

75

Ansichtentasse. Glockenform, auf rundem Sockelfuß. Teils königsblauer Fond. In schauseitiger Reserve bunt gemalte Darstellung eines Hafens mit Segelbooten und Personen. Polierte Goldränder teils l. berieben. 19. Jh. H. 11 cm. ...[more]

76

Prunkteller im Empire-Stil. Im Spiegel bunt gemalte Darstellung der Madame Molé-Reymond nach Vigée-Le Brun aus dem Jahr 1786. Kobaltblaue Fahne mit Golddekor in Form von Ranken, Fackeln und Vasen. Wien imitierende Marke, um 1900. D. 25 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

77

Paar ovale Biedermeier-Prunkschalen, KPM Berlin. Rocaillenrand, seitliche Handhaben. Umlaufende Bemalung mit bunten Blüten und goldenen Blattgirlanden. Goldrand und reiche -staffage. 1x l. best. Geprägte Adlermarke Berlin, 2. Drittel 19. Jh. 1. Wahl. D. 34,5 x 24,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

78

Paar Wandreliefs. Weiße Reliefdarstellungen von jungen Frauen und Kindern auf blauem Fond, im Stil von Wedgwood, rückseitig bez. "Liebe" bzw. "Muttertag 1978, Frühlingsreigen". Ex. 4.770/10.000 bzw. 6.823/15.000. Villeroy & Boch, Mettlach, 20. Jh. 21x 14,5. Einmal gerahmt. ...[more]

79

Wittmann, Christian Porzellanskulptur "Hamster", in aufwartender Haltung auf ovaler Pinthe. Bunte Unterglasurmalerei. Rückseitig Monog. "C.W.". Prägemarke Nymphenburg, 20. Jh. 1. Wahl. H. 7 cm. ...[more]

80

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Möwe auf Welle". Weiß. Entwurf von 1937. 1 Flügelspitze best. Blaue und geprägte Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. ca. 39 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

81

Bonboniere. Vierpassig ovale Form. Deckelhandhabe in Astform, Ansätze mit plastischem Blütenbesatz. Bunte Blumenmalerei, Goldrand und reiche -staffage. Blaue Stempelmarke Dresden, vormals Potschappel, 20. Jh. D. 15 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

82

Zwei Korbschalen. Runde bzw. oval, je auf vier Rocaillenfüßen. Durchbrochen gearbeitete Wandung. Außenwandung mit plastischen Blütenapplikation bzw. bunter Vogelmalerei und geometrischem Dekor. Stempelmarke Dresden, ehemals Potschappel, 20. Jh. 1 Wahl. D. 18,5 bzw. 19 cm. Mindestpreis: 130 ...[more]

83

Kaffeegedeck, Cachepot und kleine Fußschale. Verschiedene Formen und Reliefdekore. Bunte Blumenmalerei, Goldränder und reiche staffage. Stempelmarke Dresden, ehemals Potschappel, 20. Jh. Cachepot H. bzw. D. 10 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

84

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Speiseservice für sechs Personen, 28-teilig. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief, Deckelknäufe in Form plastischer Rosen. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Bestehend aus: Je sechs flachen u ...[more]

85

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs tiefe Teller. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 22 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

86

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs Dessertteller und zwei Gewürznäpfe. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 15,5 bzw. 7 ...[more]

87

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Zweigeteiltes Kabarett und ovale Henkelsauciere. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, Kabarett zeitnahe Ausformun ...[more]

88

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs flache Speiseteller. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1 Teller zeitnahe Ausformung, sonst 1934-1945. 1. ...[more]

89

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Zwei Senfgefäße. Rund gebaucht, seitliche Henkel (1x mit Glasurabrieb), je mit Deckel und kleinem Löffel. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief, Deckelknäufe in Form plastischer Rosen. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, ...[more]

90

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs flache Speiseteller. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl (herstellungsbedingte Glasurfe ...[more]

91

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs flache Speiseteller. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 24,5 cm. Mindestpreis: ...[more]

92

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Große, runde Schüssel. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 26 cm. Beigegeben: Kleine, run ...[more]

93

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Runde Deckelterrine mit seitlichen Handhaben. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief, Deckelknauf in Form einer plastischen Rose. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwerterm ...[more]

94

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Oval vierpassige Platte. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 52x 37 cm. Mindestpreis: ...[more]

95

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Oval vierpassige Platte. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 40x 29 cm. Mindestpreis: ...[more]

96

Niemeyer, Adelbert (1867-1932) Sechs Teller. Rand mit dreireihigem Schuppendekor im Relief. Umlaufend violett eingefasstes, grünes Zickzackband sowie violette Blüten, Goldgirlanden und -blätter. Entwurf von 1920. Schwertermarke Meissen, 1934-1945. 1. Wahl. D. 21 cm. Mindestpreis: 240 ...[more]

97

Leuteritz, Ernst August (1818-1886) Schlangenhenkel-Vase. Ovoider Korpus auf ansteigendem Fuß mit kurzem, profilierten Schaft. Schau- und rückseitig qualitätvoll bunt gemalte Rosenzweige mit Vergissmeinnicht. Goldrand und reiche -staffage. Am Boden Widmung und Dat. 1912. Schwertermarke Meissen, 186 ...[more]

98

Tablett, Meissen. Mehrpassig geschweifte Rechteckform, leicht ansteigende Wandung mit Muschelrelief. Rote Rosenmalerei. Glasureinschluss, min. beschliffen. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 2. Wahl. D. 45x 38 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

99

Teller, Meissen, "Neumarseille". Bunte Blumenmalerei mit Schmetterlingen und Nelkenbouquet im Spiegel. Goldrand und -staffage. Min. Ausschliff am Boden. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 1. Wahl. D. 35 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

100

So genannte "Weimar-Vase", KPM Berlin. Ovoider, reliefierter Korpus auf mehrfach gestuftem, runden Fuß. Deckel mit Knauf in Form eines Pinienzapfens auf Blattrosette. Teils kobaltblauer Fond. Schau- und rückseitig goldgerahmte Medaillons mit bunt gemalter Schäferszene bzw. Blumenbouquet. Goldränder ...[more]

101

Valentin, Max Zwei Skulpturen "Liegender Windhund". Bunte Unterglasurmalerei. Entwurf von 1913. Grüne Stempelmarke Rosenthal, 1929 bzw. 1936. L. 23 bzw. 27 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

102

Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen, "Neuer Ausschnitt", 21-teilig. Deckelknauf in Form einer plastischen Rose (min. best.). Bunte Blumenbouquetmalerei mit Insekten, Goldrand und -staffage. Bestehend aus: Kernstück und sechs Gedecken. Sahnegießer am Rand best.. und rep. Verschiedene Schwerter ...[more]

103

Deckeldose und Teller, Meissen. a) Runde, gestauchte Form mit konischem Deckel. Mingdrachenmalerei in Gelb, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. H. 11 cm und b) "Neuer Ausschnitt". Bemalung bunter chinesischer Drache und Storch, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. ...[more]

104

Kaendler, Johann Joachim und Eberlein, Johann Friedrich Höckerschwan auf naturalistischem Sockel. Bunt bemalt. Entwurf um 1750. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. H. 22,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

105

Teller, KPM Berlin. Ansteigende, teils kannelierte Fahne mit gewelltem Rand. Vollflächig vergoldet. Gebrauchsspuren. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1830-1840. 1. Wahl. D. 21,5 cm. ...[more]

106

Koppchen mit Unterschale. Koppchen umlaufend und Unterschale nahezu vollflächig bunt bemalt, je mit stehendem Chinesen in asiatischer Landschaft. Goldrand mit Ornamenten teils l. berieben, kl. herstellungsbedingter Brandfehler. Je mit roter Malernummer 10. Wohl Doccia, Ende 18. Jh. Mindestpreis: ...[more]

107

Servierteller aus einem Service für Friedrich II. von Hessen-Kassel, KPM Berlin. Modell "Königsglatt" mit grüner Kettenkante und natürlichen Blumen in polychromer Bemalung. Goldrand teils l. berieben. Szeptermarke Berlin, um 1773. D. 31 cm. Das heute noch im Besitz der Hessischen Hausstiftung befin ...[more]

108

Tiefer Teller aus einem Service für Friedrich II. von Hessen-Kassel, KPM Berlin. Modell "Königsglatt" mit grüner Kettenkante und natürlichen Blumen in polychromer Bemalung. Goldrand teils l. berieben. Szeptermarke Berlin, um 1773. D. 24 cm. Das heute noch im Besitz der Hessischen Hausstiftung befin ...[more]

109

Teller aus einem Service für Friedrich II. von Hessen-Kassel, KPM Berlin. Modell "Königsglatt" mit grüner Kettenkante und natürlichen Blumen in polychromer Bemalung. Goldrand teils l. berieben. Szeptermarke Berlin, um 1773. D. 25 cm. Das heute noch im Besitz der Hessischen Hausstiftung befindliche ...[more]

110

Tiefer Teller aus einem Service für Friedrich II. von Hessen-Kassel, KPM Berlin. Modell "Königsglatt" mit grüner Kettenkante und natürlichen Blumen in polychromer Bemalung. Goldrand teils l. berieben. Szeptermarke Berlin, um 1773. D. 24 cm. Das heute noch im Besitz der Hessischen Hausstiftung befin ...[more]

111

Teller aus einem Service zur Hochzeit der Prinzessin Auguste von Preußen mit Kurfürst Wilhelm II. von Hessen-Kassel, KPM Kurländer Muster. Bemalt mit "detachierten Röschen". Weiß belassene Draperie auf grünem Fond. Goldstaffage und -ränder teils l. berieben. Szeptermarke Berlin, um 1795. D. 25 cm. ...[more]

112

Maronen-Deckelgefäß. Ovaler, konischer Korpus und Deckel durchbrochen gearbeitet aus sich kreuzenden, goldkonturierten Stegen, durchzogen von seegrün staffierten Bändern. Deckel mittig mit ovalem Medaillon unter gewölbtem Griff, darauf zu beiden Seiten bunt gemalte Uferlandschaften mit Kauffahrteis ...[more]

113

Nadeldose. Zylindrische Wandung und Stülpdeckel mit vier von Rocaillenrelief mit Purpurstaffage umgebenen Reserven, darin bunte, figürliche Bemalung im Watteau-Stil. Vergoldete Metallmontage. Ungemarkt, wohl KPM Berlin, 19. Jh. L. 15,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

114

Nadeldose. Zylindrische Wandung und Stülpdeckel mit bunter, teils in Emailfarben ausgeführter, floraler Bemalung. Vergoldete Metallmontage. 19. Jh. L. 13 cm Mindestpreis: 150 ...[more]

115

Bildplatte, Meissen. Bunte Blumen- und Ornamentmalerei, gekreuzten Schwertern in Unterglasurblau sowie Beschriftung "Autorisiertes Fachgeschäft für Meissener Porzellan 1994/95" mit Nr. 891 in Gold. 30x 20 cm. In originaler Schatulle. ...[more]

116

Ziertasse mit Untertasse. Walzenform mit ausgestelltem Lippenrand, Ohrenhenkel mit Adlerkopfbekrönung. In schauseitiger Reserve der Tasse in Landschaft sitzender Putto mit aus Käfig befreitem Vogel, gemalt in Grisaille mit Braun und Grün über gelbem Fond. Untertasse und restliche Tassenwandung mit ...[more]

117

Ziertasse mit Untertasse. Gefußte Glockenform mit reliefiertem Perlfries und Rocaillenhenkel. Stilisierte, florale Bemalung in Königsblau und Gold, polierte Goldränder. L. Gebrauchsspuren. Wohl Frankreich, 1. Drittel 19. Jh. ...[more]

118

Klassizistische Tasse mit Untertasse, KPM Berlin, "Antique Glatt". Gelber Fond mit qualitätvoller, bunter Rankenmalerei. In ausgesparter Reserve je bunt gemaltes Blumenbouquet, der ausgesparte Randbereich mit Fries aus Rosenblüten und blauen Ornamenten. Goldränder teils l. berieben. Szeptermarke Be ...[more]

119

Widderkopf-Vase, Fürstenberg. Deckelvase in Amphorenform mit zwei seitlichen Handhaben in Form von Widderköpfen. Schauseitig bunt gemaltes Blumendekor. Goldränder (min. berieben) und -staffage. Fürstenberg, 20. Jh. H. 48 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

120

Klassizistische Tasse mit Untertasse, Wallendorf. Walzenform mit eckigem Henkel. Auf Schauseite der Tasse und Spiegel der Untertasse je bunt gemalte, architektonische Landschaft mit Personenstaffage. Ränder mit Ornamentfries in Schwarzlot und Gold. Gebrauchsspuren und Rand der Untertasse rest. Blau ...[more]

121

Kaffeetasse mit Untertasse, Meissen. Becherform mit gezacktem Ohrenhenkel. Türkisfarbener Fond. Spiegel der Untertasse und ausgesparte Reserve auf Schauseite der Tasse mit bunter Blumenmalerei im Kakiemonstil. Braune Ränder. Tasse l. best. und stark rest., Ränder und Bemalung der Untertasse teils l ...[more]

122

Bildplatte, Dresden. "Prosit, nach E. Grützner von 1886", so rückseitig betitelt. Bunt gemalte Darstellung von H. Fritzsche. Potschappel, 20. Jh. 25,5x 19 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

123

Bildplatte, Dresden. "Der Maler Francisco Goya, Vincente Lopez 1772-1850", so rückseitig betitelt. Bunt gemalte Darstellung von H. Fritzsche. Blindprägung Potschappel, 20. Jh. 32x 25 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

124

Gaube, Gudrun Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen, "Wellenspiel", 20-teilig. Bunte Streublümchenmalerei. Bestehend aus: Sechs Kaffeegedecken, Zuckerdose sowie Sahnegießer. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Zuckerdose D. 13 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

125

Kernstück und Kaffeetasse mit Untertasse, KPM Berlin, "Kurland", Gehänge über roséfarbenem Fond, Goldrand und -staffage. Szeptermarke mit grünem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1980er Jahre. 1. Wahl. Kanne H. 22 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

126

Drei Jugendstil-Vasen. a) Gestreckte Eiform mit ausgestelltem Rand. Geometrische sowie florale Goldbronzeornamente mit farbigem Glasperlbesatz. Goldrand. Grüne Stempelmarke Rosenthal, um 1910. H. 10,5 cm; b) Gebaucht gedrückt mit langem Hals und ausgestelltem Rand. Violette Flussglasur mit Blüten u ...[more]

127

Zwei Kaffeekannen, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Angesetzter Rocaillenhenkel. Bunte Bemalung "Blume 2" bzw. "Blume 3", Goldrand und -staffage. 1 Deckelknospe min. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 22 bzw. 25 cm. ...[more]

128

Glocke und Schale, Meissen. Glocke mit Glasklöppel bzw. mehrpassig ovale Schale. Gelbe Rosenmalerei. Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Glocke H. 11,5, Schale H. 16 cm. ...[more]

129

2 Tassen mit Untertassen, KPM Berlin. Porzellan. Walzenform mit geometrischem Henkel sowie Glockenbecherform mit Volutenhenkel auf drei Tatzenfüssen. Schauseitig mit Portrait Friedrichs II. in Scherenschnittmanier bzw. buntes Portrait einer Dame. Goldränder und reiche -staffage, teils auf grünem Fo ...[more]

130

Quadratische Korbschale. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit Blumen und Muscheln im Relief. Im Spiegel bunte Malerei einer Nymphe an Flussufer, re. u. sign. Walther. Goldrand und -staffage. Am Boden ausgeschliffene Marke. 20. Jh. D. 22x 22 cm. ...[more]

131

Sahnegießer und Zuckerdose, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. ca. 9,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

132

Vase in Trompetenform, Meissen. Schauseitig bunt gemalter Singvogel auf Kiefernzweig, rückseitig Schmetterling und Zweig mit Früchten. Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 16 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

133

Drei Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 2", Goldrand und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl, ein Gedeck 1. Wahl. Mindestpreis: 90 ...[more]

134

Drei Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3" bzw. "Blume 4", Goldränder und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Mindestpreis: 120 ...[more]

135

Kaffeekernstück, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. 1 Deckelknospe min. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. bis 3. Wahl. Kanne H. 23 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

136

Dreizehn Dessertschalen, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Quadratisch bzw. rund. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. und 2. Wahl. D. 12 bis 18,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

137

Kleine Sauciere, Gewürznapf und Senftopf, Meissen. Verschiedenen Formen. Gewürznapf in Muschelform, mittig mit Handhabe, Senftopf mit Deckel und Löffel. Blaues Zwiebelmuster. Löffel min. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Senftopf H. 10 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

138

Paar Leuchter, KPM Berlin, einflammig. Sechseckige Form. Braune Malerei von Knaben in Landschaft, in goldgerandeten Reserven auf türkisfarbenem Fond. Goldrand und -staffage. Szeptermarke Berlin, 19. Jh. 1. Wahl. H. 14 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

139

Tasse mit Untertasse, KPM Berlin. Glockenbecherform, mit Schlangenhenkel. Tasse partiell mit kobaltblauem Fond, schauseitig in Medaillon mit bunter Blumenmalerei. Goldränder (min. berieben) und -staffage. Szeptermarke mit schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, Jahreszeichen P für 1915. 2. Wahl. Minde ...[more]

140

Paar Tassen mit Untertassen, KPM Berlin. Glockenbecherform, mit Volutenhenkel. Tassen partiell mit kobaltblauem Fond, schauseitig in Medaillon mit bunter Blumenmalerei. Goldränder und -staffage. Szeptermarke mit schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, Jahresbuchstabe T für 1919. 1. Wahl. Mindestpreis: ...[more]

141

Schwegerle, Hans Tanzendes Trachtenpaar auf ovaler Plinthe. Weiß. Rückseitig bez. "H. Schwegerle 09". Modell-Nr. 2314. Szeptermarke Berlin, Jahresbuchstabe K 1910. 1. Wahl. H. 22 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

142

Deckelvase, KPM Berlin. Walzenform. Auf rundem Stand. Braune Glasur mit weißen, aufgesetzten Wappen, umlaufendes Blumendekor im Relief. Deckel mit manufakturbedingtem Brandriss. Szeptermarke Berlin, Jahresbuchstabe S für 1918. 1. Wahl. H. 34 cm. ...[more]

143

Empire-Service für sieben Personen, Wallendorf, 20-teilig. Zylindrische Form, eckige Henkel mit stilisiertem Schraubenansatz. Schauseitig buntes Blumendekor mit eingefasstem, goldenen Monog. "J.F.M." für Johann Friedrich Meier. Goldränder (berieben). Bestehend aus: Großer (H. 21 cm) und kleiner Ka ...[more]

144

Mädchen mit Blumenkorb auf Felssockel, KPM Berlin. Bunt bemalt. Re. Fußspitze unterseitig äußerst min. best. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, mit Jahresbuchstabe C für 1903. H. 15,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

145

Bustelli, F. A. "Pierrot" aus der Commedia dell'arte. Weiß. 1 Schuhschleife fehlt. Form-Nr. 54/0. Prägemarke Nymphenburg, um 1920. 1. Wahl. H. 20 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

146

Wandapplike, Meissen, zweiflammig. Schildförmig mit reichem Rocaillenrelief und teils plastischem Akanthusblattwerk sowie mittig bunt gemaltem Blumenbouquet über vollplastischer, schwebender Engelsskulptur. Zwei ausgestellte Leuchterarme mit plastischen, bunt bemalten Blütenapplikationen und Kerzen ...[more]

147

Bustelli, F. A. "Julia" aus der Commedia dell'arte. Weiß. Form-Nr. 11/0. Prägemarke Nymphenburg, um 1920. 1. Wahl. H. 21 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

148

Runde Deckelterrine, KPM Berlin. Kugelig gebaucht, auf rundem Stand, seitliche Henkel und Deckelgriff in Rocaillenform. Umlaufend reiche Gold- und Reliefgoldmalerei, teils über hellblauem und rotem Fond. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 18711945. 2. Wahl. H. 29, D. 33 cm. Mi ...[more]

149

Teegedeck, Herend, "Chinoiserie". Standring der Tasse mit Durchbruchdekor, figürlicher Henkel in Form eines Chinesen. Tassenwandung umlaufend sowie Spiegel von Untertasse und Dessertteller mit bunter, überwiegend in Emailfarben ausgeführter, teils figürlicher Bemalung im asiatischen Stil. Blaue Übe ...[more]

150

Kaffeetasse mit Untertasse, Meissen. Muschelartig reliefierte Wandung. Glanzgoldränder und -staffage (teils l. berieben). Herstellungsbedingte Glasurfehler. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. Mindestpreis: 50 ...[more]

151

Skulpturengruppe "Die Ausfahrt der Prinzessin". Vierspännige Kutsche mit zwei Dienern, auf ovalem Rocaillensockel mit zwei Putten auf bekröntem Wappenschild. Porzellan, bunt bemalt, reiche Goldstaffage. Plastische, bunt bemalte Blütenapplikationen. Blaue Stempelmarke Unterweissbach, 20. Jh. 32x 83x ...[more]

152

Vase nach chinesischer Form, KPM Berlin. Schauseitig bunt gemalter Blütenzweig, Goldrand. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H. 38 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

153

Tutter, Karl (1883-1969) Skulptur "Sonnenkind". Bunt bemalt. Grüne Stempelmarke Hutschenreuther Kunstabteilung, 1955-1969. 1. Wahl. H. 33 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

154

Klimsch, Fritz (1870 Frankfurt a. M.-Freiburg 1960) Hockender Frauenakt. Weißes Biskuitporzellan. Auf naturalistischer Plinthe sign. Entwurf von 1936. Grüne Stempelmarke Rosenthal, ab 1957. H. 36 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

155

Ziertasse mit Untertasse. Glockenform, gefußt. Schauseitig bunt gemalte Heiligendarstellung, Goldränder. Glasur der Untertasse mit Gebrauchsspuren. Blaue Unterglasurmarke Krister Porzellanmanufaktur, Waldenburg/Schlesien, Ende 19. Jh. Mindestpreis: 50 ...[more]

156

Riese, Johann Carl Friedrich Französischer Korb auf viereckigem Fuß, weiß. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. 1. Wahl. H. 19,5, D. 25 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

157

Meyer, Friedrich Elias Englischer Frucht- und Gebäckkorb. Im Spiegel bunt gemalte Kornblumen, Henkel mit Goldstaffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1962-1992. 2. Wahl. 9,5x 31x 23,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

158

Petri, Trude Hülltopf, klein. Schauseitig bunt gemaltes Blumenbouquet, Goldrand. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1962-1992. 1. Wahl. H. 10,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

159

Tabak-Behälter, KPM Berlin. So genannter "Knasterkasten" mit Rocaillenrelief und seitlichen Griffen, weiß. Dekelbekrönung in Blütenform min. best. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. 1. Wahl. H. 19,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

160

Kerzenleuchter, KPM Berlin, "Kurland", weiß, einflammig. Szeptermarke Berlin, ab 1992. 1. Wahl. H. 22 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

161

Teller, KPM Berlin, "Neuglatt". Blumenmalerei in Schwarzlot, Korallenrot und Gold, Goldrand und -staffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1962-1992. 1. Wahl. D. 25,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

162

Ovale Bildplatte, KPM Berlin. In qualitätvoller, polychromer Bemalung Darstellung einer jungen Dame als Vestalin, nach Angelika Kauffmann. Prägemarke Szepter über K.P.M., Berlin, und Jahresbuchstabe F für 1906. D. 26,5x 21,5 cm. In ornamentiertem, vergoldeten Holzrahmen. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

163

Ziertasse mit Untertasse, KPM Berlin. Glockenform mit Campanerhenkel. Schauseitig bunt bemalt mit Zeitungsjungen und Aufschrift "Neu Extrablatt", Goldränder. Spiegel der Untertasse mit Widmung "Vereinigung Grosstädtischer Zeitungsverleger EV Tagung Berlin 1928". Szeptermarke mit rotem bzw. schwarze ...[more]

164

Ziertasse mit Untertasse, KPM Berlin. Gestreckte Glockenform, gefußt. Ohrenhenkel. Schauseitig bunt gemalter Zeitungsjunge und Aufschrift "Silberhochzeit des Wenzelschen Ehepaars den 6ten Februar 1829". Breite, polierte Goldränder und im Spiegel der Untertasse goldene Rosette. Szeptermarke Berlin, ...[more]

165

Freundschaftstasse, KPM Berlin, "Konisch". Schauseitig bunt gemalte Darstellung einer Vestalin, darüber beschriftet "Immerwaehrende", Untertasse mit Urne unter "bis dahin". Ränder mit Ornamentmalerei. Tassenwandung mit Haarriss. Szeptermarke Berlin und rote Malernummern, um 1800. 1. Wahl. Mindes ...[more]

166

Paar Teller, KPM Berlin. Fahne mit durchbrochen gearbeitetem Korbgeflecht. Blumenmalerei mit Insekten in Unterglasurblau. Szeptermarke Berlin, um 1800. 1. Wahl. D. 23,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

167

Skulpturengruppe, Fraureuth. "St. Petersburger Schlittenfahrt" mit polychromer Unterglasurbemalung. Schneesockel monog. "E.W.". Zu Füßen der vordersten Figur und unter dem Boden herstellungsbedingte Brandrisse, kl. Kratzer an der Rückseite. Grüne Stempelmarke Fraureuth Kunstabteilung, 1919-1926. L. ...[more]

168

Drei Vasen, Meissen. Trompetenform bzw. gedrückt kugelig gebaucht mit leicht ausschwingendem Rand. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. H. 6,5 bis 16,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

169

Sechs Teegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Eine Tasse am Lippenrand best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Dessertteller D. 17,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

170

Fünf Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl, 2 Tassen 2. Wahl. Dessertteller D. 17,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

171

Paar Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt", Fahne mit durchbrochen gearbeitetem Korbgeflecht. Blaues Zwiebelmuster (ohne Schwerter im Dekor). 1x am Rand best. Schwertermarke Meissen, vor 1890. 1. Wahl. D. 20,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

172

Sechs Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster (ohne Schwerter im Dekor). Schwertermarke Meissen, vor 1890. 2. Wahl, ein Teller mit gewölbtem Boden. D. 25 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

173

Butterdose, Meissen. Rund mit muschelartigem Relief. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. D. 20,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

174

Sechs Eierbecher und Saliere, "Neuer Ausschnitt", Salzgefäß in doppelter Muschelform. Blaues Zwiebelmuster. 1 Eierbecher l. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. H. ca. 7,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

175

Vier Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt", Fahne mit durchbrochen gearbeitetem Korbgeflecht. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, dreimal 1860-1924, 1. Wahl. D. 21 cm; einmal 20. Jh., 2. Wahl, D. 18 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

176

Sechs tiefe Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 24,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

177

Je vier flache und tiefe Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 25 bzw. 24,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

178

Sechs Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Grünes Weinlaubdekor. 1 Tasse am Rand beschliffen, Standring eines Tellers best. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 1. Wahl, 1 Kuchenteller 2. Wahl. Mindestpreis: 120 ...[more]

179

Sechs Teegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Grünes Weinlaubdekor. Standringe von 2 Tellern l. best. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 2. Wahl. Beigegeben: Zierdecke und Papierservietten mit Weinlaubdekor. Mindestpreis: 120 ...[more]

180

Zehn verschiedene Teller und Schale, Meissen, überwiegend "Neuer Ausschnitt". Grünes Weinlaubdekor. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 1. und 2. Wahl. Teller D. 13,5 bis 35 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

181

Acht Kaffee- bzw. Teeserviceteile, Meissen. Verschiedene Formen, Gedeck "Neuer Ausschnitt". Grünes Weinlaubdekor, 1x mit Goldrand. Bestehend aus: Teegedeck, zwei Gießern, Vase, Deckeldose und Untersatz. Schwertermarke Meissen, 1860 bis 20. Jh. 1. und 2. Wahl. Kanne H. 21 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

182

Sechs Teller und vierpassige Schale, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. Je zweimal D. 20,5; 22 und 25 bzw. L. 19 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

183

Ovale Platte, Schale und Gießer, Meissen, "Neuer Ausschnitt", Gießer auf drei Füßen in Astform. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 26x 18,5 und 23,5x 16 bzw. H. 12,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

184

Paar klassizistische Tassen mit Untertassen, Fürstenberg. Leicht konisch mit eckigem Henkel. Bunte Kornblumenmalerei. Gebrauchsspuren bzw. eine Untertasse min. best. Blaue Unterglasurmarke Herzoglich Braunschweigische Porzellanmanufaktur Fürstenberg, 1772-1797. Mindestpreis: 80 ...[more]

185

Vier Mokkatassen mit Untertassen, Nymphenburg, "Gerippt". Bunte Blumenbouquetmalerei. Grüne Stempelmarke Nymphenburg, ab 1920. 1. Wahl. Mindestpreis: 50 ...[more]

186

Tasse mit Untertasse, Meissen. Halbkugelig mit Ohrenhenkel, Untertasse in Schalenform. Unterschiedliche purpurfarbene Blumenmalereien, Tasse mit braunem, Untertasse mit purpurfarbenem Rand. Gebrauchsspuren und Lippenrand min. rest. Schwertermarken, einmal mit Punkt, Meissen, um 1750 bzw. 1740-1780 ...[more]

187

Löffelschale oder Untertasse, Meissen. Im Spiegel bunt gemalte, figürliche Darstellung in floral gerahmter Rerve, Rand mit Schuppenmuster in Purpur und beriebenem Gold. Äußerst min. best. Schwertermarke Meissen, um 1740. 1. Wahl. Beigegeben zugehörige Tasse, stark besch. ...[more]

188

Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen, "Neuer Ausschnitt", 22-teilig. Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldränder. Bestehend aus: Kernstück (Deckelknospe der Zuckerdose äußerst min. best.), sechs Kaffeetassen mit Untertassen und sieben Desserttellern. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. ...[more]

189

Mokkakanne und Gießer, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldränder. Deckelknospe äußerst min. best. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 18 bzw. 8.5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

190

Sechs Dessertteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 16,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

191

Sechs Dessertteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Reiche indische Malerei in Purpur mit Gold, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 16,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

192

Skulptur "Allegorie des Sommers", Wien. Bunt bemalt. Unterglasurmarke mit rotem Zusatz Augarten, Austria. 20. Jh. H. 11,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

193

Balustervase, Meissen. Graue Mingdrachenmalerei, Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. H. 37 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

194

Stangenvase im Imari-Stil. Dekoriert in den Farben der Imari-Palette in Unterglasurblau, Eisenrot und Gold und Darstellung von Phönixen, Blüten und Blattwerk. Innen Haarriss. Samson, Paris, um 1900. H. 26,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

195

Mokkatasse mit Untertasse, Meissen, "B-Form". Bunte Streublümchenmalerei bzw. teils kobaltblauer Fond mit Goldbronzeornamenten und Glanzgoldkonturen. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Mindestpreis: 40 ...[more]

196

Bildplatte. Über poliertem Goldgrund mit radierten Ornamenten in Kreuzform bunt gemalte Darstellung eines stehenden, musizierenden Engels. Geschnitzter Holz-Stellrahmen im neugotischen Stil. Um 1880. H. 25 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

197

Tabakbehälter, KPM Berlin. So genannter "Knasterkasten", mit Rocaillenrelief und seitlichen Griffen, weiß. Dekelbekrönung in Blütenform. Szeptermarke Berlin, ab 1992. 1. Wahl. H. 19,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

198

Riese, Johann Carl Friedrich Antiker Zuckerkorb mit Einsatz, weiß. Entwurf von 1810 nach Karl Friedrich Schinkel. Szeptermarke Berlin, 1945-1962. 2. Wahl. H. 19,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

199

Reinicke, Peter (1715 Danzig - Meissen 1768) Pastetenterrine "Liegendes Schaf nach links gerichtet". Naturalistisch bunt bemalt. Ein Ohr rest. Die obere Hälfte als Deckel abnehmbar. Entwurf von 1747. Unglasierter Boden, am Ansatz undeutliche Schwertermarke Meissen, 18. Jh. 1. Wahl. H. 10, L. 15 cm. ...[more]

200

Reinicke, Peter (1715 Danzig - Meissen 1768) Gegenstück zu Vornummer: Pastetenterrine "Liegender Widder nach rechts gerichtet". Naturalistisch bunt bemalt. Die obere Hälfte als Deckel abnehmbar. Hörner und Rand des Unterteils spätere, vergoldete Silbermontage mit französischen Punzen ab 1838. Form- ...[more]

201

Vase "Drache", KPM Berlin. Nach chinesischer Form. Weiß. Szeptermarke Berlin, um 1980. 2. Wahl. H. 45 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

202

Mantel, Julius Wilhelm Paar Obstabtropfschalen mit Stabdurchbruch. Weiß. Entwurf von 1860. Szeptermarke Berlin. 20. Jh. 2. Wahl. D. 25,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

203

Petri, Trude Zwei große, runde Schalen "Urbino", weiß, 1x schwarze Außenwandung in Unterglasur. Szeptermarke Berlin, 1945-1962 bzw. 1962-1992. 2. Wahl. D. 32 bzw. 31cm Mindestpreis: 60 ...[more]

204

Henkelkrug und Ölflasche, KPM Berlin. Krug "Urbino". Weiß. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. 2. Wahl. H. 21 bzw. 19 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

205

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Kaffee- und Teeservice für sechs Personen, "Arkadia", 23-teilig. Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Bestehend aus: Je sechs Kaffeetassen, Untertassen, Kuchentellern sowie Sahnegießer, Zuckerdose, Stövchen mit Einsatz, Kaffee- und Teekanne. Entwurf von 1938. Szepterm ...[more]

206

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Kaffeeservice für sechs Personen, "Arkadia", 21-teilig. Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Bestehend aus: Je sechs Kaffeegedecken und Kernstück. Standring einer Tasse min best. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1938. Szeptermarke Berlin, Mitte 20. Jh. 1. und 2. Wahl. Kan ...[more]

207

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Speiseservice für sechs Personen, "Arkadia", 30-teilig. Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Bestehend aus: Je sechs flachen Speise-, flachen Vorspeise-, tiefen und Brottellern sowie Dessertschalen. Standring eines Vorspeisetellers mit min. Glasurfehlstelle, Rand eine ...[more]

208

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Je sechs flache und tiefe Teller, "Arkadia". Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Entwurf von 1938. Szeptermarke Berlin, Mitte 20. Jh. 2. Wahl. D. 26 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

209

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Drei runde Schalen, "Arkadia". Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. 1x mit angesetztem Teller, 2x mit Henkeln. Entwurf von 1938. Szeptermarke Berlin, Mitte 20. Jh. 2. Wahl. D. 22 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

210

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Drei Platzteller und zwei ovale Platten, "Arkadia". Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Entwurf von 1938. Szeptermarke Berlin, Mitte 20. Jh. 2. Wahl. Platten D. 30x 25 bzw. 37,5x 30,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

211

Petri, Trude/Schütz, Siegmund Sechs Mokkatassen mit Untertassen, "Arkadia". Weiß, mit Biskuitporzellan-Medaillon. Entwurf von 1938. Szeptermarke Berlin, Mitte 20. Jh. 2. Wahl. Mindestpreis: 80 ...[more]

212

Paar Deckelvasen, KPM Berlin. Eiförmiger Korpus mit umlaufend reliefierter Lorbeergirlande und quadratischem Sockelfuß auf gedrückten Kugelfüßen. Teils kobaltblauer Fond, schau- und rückseitig ausgespartes Medaillon mit bunt gemalten Blumenbouquets. Reiche, teils polierte, teils radierte Goldränder ...[more]

213

Kanne und Zuckerdose, Meissen, Reliefdekor "Gebrochener Stab". Indische Malerei in Purpur. Deckel der Kanne fehlt. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. H. 15,5 bzw. 9,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

214

Obstteller, KPM Berlin. Achteckig, Fahne mit durchbrochen gearbeitetem Gitterwerk. Im Spiegel bunt gemalter Birnenzweig mit Früchten und Blüten. Goldrand und -staffage. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM. Berlin, Jahresbuchstabe M für 1913. 1. Wahl. D. 22 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

215

Ovale Platte, Höchst. Fahne mit Reliefdekor in der Art des "Neubrandenstein-Reliefs". Bunte Blumenmalerei und kapuzinerbrauner Rand teils berieben. Fachmännisch rest. Bruch. Rote Radmarke Churfürstlich Privilegierte Porcelain Fabrique, Höchst, 1750-1763. D. 39x 30,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

216

Ovale Platte, Meissen. Mehrpassige Fahne, seitlich als Handhaben mit Muschelrelief hochgezogen (1x rest.). Bunte Blumenmalerei und Goldrand teils berieben. Schwertermarke mit Punkt, Meissen, 1740-1780. 1. Wahl. D. 46x 30,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

217

Ovale Platte, Meissen. Mehrpassige Fahne mit seitlichen Handhaben in Muschelform. Vollflächig reliefiertes Korbgeflecht mit drei ausgesparten Rocaillenreserven. Bunte Blumenmalerei, Goldrand und -staffage teils l. berieben. Schwertermarke Meissen, um 17401750. 1. Wahl. D. 49x 37 cm. Mindestprei ...[more]

218

Ovale Platte, Ludwigsburg. Flach gemuldet, ausgestellte, reliefierte Fahne mit gewelltem Rand. Bunte Blumenmalerei, Relief staffiert in Manganviolett, Grün und Blau. Rand l. best. Blaue Unterglasurmarke Herzoglich Aechte Porcelain Fabrique, Ludwigsburg, Standring mit Malermonog. KL, 1758-1793. D. 3 ...[more]

219

Kaffeeservice für sechs Personen, Fürstenberg, "Empire", 21-teilig. Breite, polierte Goldränder. Blaue Stempelmarke Fürstenberg, 20. Jh. 1. Wahl. Mindestpreis: 200 ...[more]

220

Aufsatzschale im klassizistischen Stil, KPM Berlin. Weiß. Runde, flache, glasierte Schale, von drei geflügelten Fabelwesen auf rundem Sockel in Biskuitporzellan getragen. Schale außen mit goldenem Ornamentfries, Sockel mit Goldrand. Szeptermarke Berlin, Buchstabe S für 1918 und bez. "Preuss, Berli ...[more]

221

Wandteller, KPM Berlin. Rund mit leicht ansteigender, glatter Wandung und glattem Rand. Fast vollflächig in qualitätvoller Hausmalerei bunt bemalt mit einer Parklandschaft und auf Bank sitzend zwei Edeldamen, neben ihnen Diener und Harlekin mit Gitarre. Goldränder. Szeptermarke Berlin, 1871-1945. 1 ...[more]

222

Runde Butterdose, Schumann Berlin-Moabit. Unterteil mit muschelartig relieffiertem und gewelltem Rand. Stülpdeckel mit Griff und umlaufend bunt gemaltem Blütenkranz. Reiche Goldstaffage und -ränder, teils l. berieben. Blaue Unterglasurmarke Friedrich Adolph Schumann, Berlin-Moabit, 1844-1852. D. 22 ...[more]

223

Riese, Johann Carl Friedrich Vase "Reden 1", weiß. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. 2. Wahl. H. 33 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

224

Luisentasse, KPM Berlin. Gefußte Glockenbecherform, mit Schlangenhenkel. Über radiertem Goldfond Biskuitprofilporträt der Königin Luise von Preussen, nach Leonhard Posch. Königsblauer Fond. Umlaufender Blattfries in Matt- und Glanzgold, breite polierte Goldränder, Fuß und Henkel vergoldet. Szepterm ...[more]

225

Schönheit, Johann Carl Paar Gärtnerkinder, aus einer Jahreszeitenfolge als allegorische Darstellung des Sommers. Bunt bemalt. Sichel in der Hand des Knaben, ein Finger des Mädchens mit Kopf des Lautenhalses rep. und 2 Ährenspitzen an den Ährenbündeln fehlen, 1 Hutfeder rest. Form-Nr. G92, Entwurf v ...[more]

226

Winzerpaar, auf naturalistischem Felssockel mit Blütenapplikationen stehend. Bunt bemalt. Blaue Stempelmarke Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik, ab 1915. H. 19 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

227

Meyer, Friedrich Elias Schäferin, unter dem Arm Hut mit Obst, in einer Hand Birne haltend, als allegorische Darstellung des Elementes Erde. Bunt bemalt. 1 Applikation in Blattform und Rockschoß hinten l. best. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, Jahresbuchstabe H für 1908. 1. Wahl. ...[more]

228

Meyer, Friedrich Elias Schäferin mit Pflanzen in einem Korb und Krug, als allegorische Darstellung des Elementes Wasser. Bunt bemalt. Blätter der Pflanzen im Korb und Tuchzipfel des Kopftuches besch. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, Jahresbuchstabe K für 1909. 1. Wahl. H. 22,5 c ...[more]

229

Meyer, Friedrich Elias Schäfer mit Tabakspfeife und Rucksack, als allegorische Darstellung des Elementes Erde. Bunt bemalt. Blätter der neben seinem Bein stehenden Pflanze besch. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H. 23 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

230

Meyer, Friedrich Elias Schäfer mit Dudelsack, so ge nanntem "Polnischen Bock", als allegorische Darstellung des Elementes Luft. Bunt bemalt. Haltebügel des Dudelsackes und Flöte l. besch. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H. 22,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

231

Patriotische Tasse mit Untertasse, KPM Berlin. Glockenform mit Perlfries und Volutenhenkel. Grauer Fond, Ränder und Rahmen der schauseitig ausgesparten Reserve mit goldener Blattranke, Tasse schauseitig mit schwarzem Eisernen Kreuz. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel und schwarzem Eisernen Kreuz, B ...[more]

232

Patriotische Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Campanerform. Grauer Fond. Tasse schauseitig in ausgespartem, goldgerahmten Medaillon bemalt mit schwarzem Eisernen Kreuz. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, 1914-1918. 1. Wahl. Mindestpreis: 60 ...[more]

233

Deckelvase, KPM Berlin. Gestreckte Eiform. Umlaufend Ornamentmalerei in Flieder mit Schwarzlotkonturen, in Feldern bunt gemalte Blumenbouquets und Streublumen. Deckelknauf rep. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, 1914-1918. 1. Wahl. H. 31 cm. Mindest ...[more]

234

Teller und Paar einflammige Leuchter, Meissen. a) Im Spiegel bunt gemaltes Obstdekor, Goldrand. D. 19 cm und b) Plastische Rosenapplikationen mit Golddekor. Schwertermarke Meissen, 1860-1924 bzw. 20. Jh. 1. Wahl. H. 7 cm. ...[more]

235

Paar klassizistische Teller, KPM Berlin, "Antique glatt". Im Spiegel Blumenmalerei in Eisenrot und Grün (l. verbrannt). Szeptermarke Berlin, um 1790. D. 24,5 cm. ...[more]

236

Klassizistische Tasse mit Untertasse, KPM Berlin, "Konisch". Bunte Blumen- und Goldbemalung (l. berieben) mit blauem Rand. Lippe der Untertasse best. Szeptermarke Berlin, um 1800. Beigegeben Untertasse, Berlin, um 1800. D. 12,5 cm. ...[more]

237

Schütz, Siegmund Erntebecher. Weißes Biskuitporzellan, innen glasiert. Wandung mit figürlichen Darstellungen im flachen Negativrelief. Boden mit Künstlermonog. Entwurf von 1933. Szeptermarke Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H.22,5 cm Mindestpreis: 50 ...[more]

238

Prunkdeckelvase im Empire-Stil. Roter Fond mit reicher, floraler Goldbemalung, teils roséfarben abgesetzt. Schauseite der Henkelvase mit bunt gemalter, galanter Darstellung. Wien imitierende blaue Bindenschildmarke, jedoch Thüringen, um 1900. H. 21 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

239

Reliefplatte, KPM Berlin. Biskuitporzellan, weiß. Im Negativrelief knieend dargestellter, weiblicher Akt. Rechteckige Platte mit abgerundeten Ecken. Rückseitig geprägte Szeptermarke Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. 36,5x 31,5 cm. Mindestpreis: 280 ...[more]

240

Petri, Trude Bodenvase "Staude". Bemalung von zwei Bäumen mit Ufersteg am Wasser in Gold, Goldrand. Nach einem Entwurf von 1935. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. 42 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

241

Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Gefußte Glockenform, mit Rocaillenhenkel. Teils blauer Fond. Ränder mit breitem, goldenen Weinlaubfries. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, 1923. 1. Wahl. ...[more]

242

Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Gefußte Glockenform, mit Rocaillenhenkel. Teils roter Fond. Ränder mit breitem, goldenen Weinlaubfries. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, um 1914. 1. Wahl. ...[more]

243

Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Gefußte Glockenform. Teils grüner Fond. Vier Reserven mit bunter Blumenbemalung und Rocaillenhenkel. Goldränder. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, um 1910. 1. Wahl. Mindestpreis: 70 ...[more]

244

Unterteller, KPM Berlin. Im Spiegel bunt gemalte Darstellung des Schlachtplans bzw. der Truppenaufstellung der "VÖLKERSCHLACHT bei LEIPZIG am 18. u. 19. Oct (1813)", so oberhalb betitelt. Goldrand. Szeptermarke Berlin, um 1813. 1. Wahl. D. 13,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

245

Paar Mokkatassen mit Untertassen, KPM Berlin. Zylindrische Wandung mit Rocaillenhenkel. Roséfarbener Fond mit Golddekor, teils reliefiert. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und Zusatz MADE IN GERMANY, Berlin, 1870-1945. 1. Wahl. ...[more]

246

Paar flache und tiefe Teller, KPM Berlin. Nachfertigungen zu dem erstmals um 1800 gelieferten preussischen Hofservice "Weinlaubkante". Umlaufend bunt gemalte Weinranke, Goldränder. Ränder l. beschliffen, 1 Standring min. best. 3x mit Besitzmarke Friedrich Wilhelms IV. bzw. Wilhelms II. Szeptermarke ...[more]

247

Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen, "B-Form", 15-teilig. Teils kobaltblauer Fond. Goldbronzeornamente, Glanzgoldkonturen und -ränder. Bestehend aus: Kernstück, Zuckerdose (rest.) und sechs Kaffeetassen mit Untertassen. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl; Kaffeekanne, Gießer, zwei Kaffee ...[more]

248

Skulptur "Bär mit Schlange", KPM Berlin. Auf naturalistischem Sockel. Weiß. Szeptermarke Berlin, 20. Jh. 1. Wahl. H. ca .19 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

249

Prunkschale, Meissen. Spiegel und ansteigende Wandung mit Ranken und Blattwerk im Relief. Teils kobaltblauer Fond. Matt- und Glanzgoldstaffage und -ränder teils berieben. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. D. 28 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

250

Skulpturengruppe, Moskau-Werbilky. Sitzende Wäscherin mit Kleinkind, auf naturalistischem Sockel. Biskuitporzellan. Bunt bemalt. Präge- und rote Stempelmarke Gardner, Moskau-Werbilky, Ende 19./Anf. 20. Jh. 11x 13x 12 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

251

Stehende Bäuerin, St. Petersburg. In festlicher Tracht, auf Rundsockel. Bunt bemalt. Breite Goldränder mit radiertem Dekor teils l. berieben. Grüne Stempelmarke Staatliche Porzellanmanufaktur St. Petersburg, ab 1917. H. 21 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

252

Mädchen im Festgewand, Moskau-Werbilky. Auf naturalistischem Felssockel, gegen Felsen gelehnt stehend. Biskuitporzellan. Bunt bemalt. Manufakturbedingter Haarriss im Rock. Form-Nr. 249. Präge- und rote Stempelmarke Gardner, Moskau-Werbilky, Ende 19./Anf. 20. Jh. H. 28 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

253

Tanzende Bäuerin. Biskuitporzellan. Bunt bemalt. Form-Nr. 222. Ungemarkt, wohl Manufaktur Gardner, Moskau-Werbilky, nach 1917. H. 21 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

254

Liegender Tiger mit Fleischbrocken, St. Petersburg. Bunt bemalt. Stand äußerst min. best. Blaumarke Hammer und Sichel, Staatliche Porzellanmanufaktur St. Petersburg, ab 1917. L. 21 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

255

Rastender Wanderer, Moskau-Werbilky. Auf naturalistischem Sockel, mit "Stulle" in der Hand. Biskuitporzellan. Bunt bemalt. Form-Nr. 158. Blaue Stempelmarke Manufaktur Gardner, Moskau-Werbilky, nach 1917. 13x 10x 10 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

256

Stillende Bäuerin, Moskau-Werbilky. Auf naturalistischem Sockel stehend, vor ihr Weidenkorb als Schale. Biskuitporzellan. Bunt bemalt. Schale rest. und Kopf rep. Form-Nr. 223. Blaue Stempelmarke Manufaktur Gardner, Moskau-Werbilky, nach 1917. H. 19,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

257

Wandteller, Moskau-Werbilky. Flach gemuldet. Rosé- und türkisfarbener Fond. Ausgesparte, in Sepia und Gold staffierte Blatt- und Blütenranken. Rote Stempelmarke Gardner, Moskau-Werbilky, Ende 19./Anf. 20. Jh. D. 36 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

258

Kaendler, Johann Joachim, nach Elster auf naturalistischen Sockel mit plastischem Blattwerk. Bunt bemalt. Schnabel rest. Unterseite mit geritzter Form-Nr. 62 a. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. 1. Wahl. H. 52 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

259

Empire-Deckelterrine, KPM Berlin. Konischer Korpus mit seitlichen Griffen. Bunte Gräser- und Goldbemalung. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. 1. Wahl. 26x 37x 22 cm. ...[more]

260

Empire-Platte, KPM Berlin. Fahne mit bunter Gräserbemalung, Goldrand (l. berieben). Glasurfehler am Stand. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. D. 31 cm. ...[more]

261

Paar Empire-Platten, KPM Berlin. Fahne mit bunter Wacholderrankenbemalung, Goldrand (l. berieben). Szeptermarke Berlin, 18031813. D. 27,5 cm. ...[more]

262

Drei tiefe Empire-Teller, KPM Berlin. Fahne mit bunter Rankenbemalung, Goldrand. 1x an Lippe best. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. D. 23,5 cm. ...[more]

263

Trompetenvase, Meissen. Schauseitig reiche Blumenmalerei. Grüner Fond. Goldränder und -staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 16 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

264

Sechs Empire-Teller, KPM Berlin. Fahne mit bunter Rankenbemalung, Goldrand. Teils winzige Best. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. D. 24 cm. ...[more]

265

Drei tiefe und drei flache Empire-Teller, KPM Berlin. Fahne mit bunter Gräserbemalung, Goldrand. Teils winzige Best. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. D. 23 bzw. 24 cm. ...[more]

266

Empire-Teller, KPM Berlin. Durchbrochen gearbeitete Fahne mit bunter Gräserbemalung, Goldrand. Kl. Glasurfehler am Rand. Szeptermarke Berlin, 1803-1813. D. 24 cm. ...[more]

267

Prunkteller, Meissen. Gewellter Rand. Reliefiertes, goldstaffiertes Blattdekor. Im Spiegel Blumenbouquetmalerei. Goldrand und staffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 3. Wahl. D. 25 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

268

Prunkvase, Meissen. Trompetenform mit seitlichen Henkeln. Kobaltblauer Fond. Schauseitig bunte Blumenbouquetmalerei in goldgerahmter Kartusche. Goldrand und -staffage. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 19 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

269

Vier Speiseteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Blumenbouquetmalerei mit gestreuten Blumen und Insekten. Goldrand (min. berieben). Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 1862-1924. 1. Wahl. D. ca. 25 cm. Mindestpreis: 160 ...[more]

270

Drei tiefe Speiseteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Blumenbouquetmalerei mit gestreuten Blumen und Insekten. Goldrand. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 1862-1924. 1. Wahl. D. ca. 23 bzw. 23,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

271

Sauciere, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Blumenbouquetmalerei mit gestreuten Blumen und Insekten. Goldränder. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 1862-1924. 1. Wahl. D. 26x 16 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

272

Mokkatasse mit Untertasse und Gebäckteller, Meissen, "Neubrandenstein", Teller "Neuer Ausschnitt". Bunte Blumenbouquetmalerei mit gestreuten Blumen und Insekten. Goldränder und -staffage. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 1862-1924. 1. Wahl. D. Teller 14,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

273

Übertopf und Deckeldose, Augarten. Konisch bzw. gedrückt kugelig. Je mit Blumenbouquetmalerei in Kupfergrün mit Schwarzlotkonturen. Goldränder. Blaue und rote Stempelmarke Wiener Porzellanmanufaktur Augarten, 2. Hälfte 20. Jh. H. 12,5 bzw. D. 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

274

Paar Deckelvasen, Dresden. Balusterform mit überstehendem, glockenförmigen Deckel. Pinker Fond. Schau- und rückseitig auf Wandung und Deckel je ausgesparte, in goldener Ornamentmalerei gerahmte Reserve, darin je qualitätvolle, bunte Bemalung: Schauseitig figürliche Darstellungen im Watteaustil, rüc ...[more]

275

Kaffeetasse mit Untertasse, Meissen. Gefußte Glockenform, Ränder mit Muschelrelief. Gestreute, kupfergrüne Blumenmalerei, Goldränder und -staffage. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. ...[more]

276

Sieben Dessertteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 17,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

277

Paar Kaffeegedecke, Meissen, "Neubrandenstein". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Dessertteller D. 18,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

278

Sechs Mokkagedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Ein Dessertteller 2. Wahl. Dessertteller D. 13,5 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

279

Speiseteller, Meissen, "Neubrandenstein". Bunte Blumenbouquetmalerei mit Streublumen und Insekten. Gebrauchsspuren und Goldrand teils berieben. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. D. 25 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

280

Ovale Platte, Meissen, "Neubrandenstein". Bunte Blumenbouquetmalerei mit Streublumen und Insekten. Glasur mit l. Gebrauchsspuren und Goldrand teils l. berieben. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. D. 46x 35 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

281

Zwei runde Gebäckschalen, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. D. 19 bzw. 27,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

282

Teedose, Meissen. Balusterform mit vertikalen Rippen. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. H. 14,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

283

Kleine Aufsatz- und vierpassige Schale, Meissen. Aufsatzschale blütenförmig, auf Schaft mit Ringnodus und rundem Fuß. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. und D. 14,5 bzw. D. 18,5x 14,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

284

Vase, Meissen. Eiförmig gebaucht mit konischem Hals und Stand. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 24 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

285

Zwei Deckeldosen, Meissen. Rechteckig mit leicht gewölbtem Deckel bzw. gedrückte Kugelform. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. runde Dose 1., die andere 2. Wahl. D. 12x 9 bzw. 9,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

286

Zwei Trompetenvasen und Ascher, Meissen. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 9,5 und 12 bzw. D. 9 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

287

Kaffeeservice für sechs Personen, Meissen, "Neubrandenstein", 21-teilig. Bunte Bemalung "Blume 3", Goldränder. Bestehend aus Kernstück und sechs Kaffeegedecken. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 2. Wahl. Dessertteller D. 18,5 cm. Mindestpreis: 480 ...[more]

288

Deckeldose, Blattschale und Streichholzschachtelhalter, Meissen. Verschiedene Formen und bunte Blumenmalereien, Goldränder und staffage. Schwertermarke Meissen 1850-1924, 1. Wahl; Deckeldose 20. Jh. und 2. Wahl. L. bzw. D. 7,5 bis 13,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

289

Regimentsteller, Meissen, des "3. Garde Regiments zu Fuß, Garnison Berlin, errichtet 1860". Darstellung mit umlaufendem HindenburgZitat in Unterglasurblau. Schwertermarke Meissen, vor 1924. 1. Wahl. D. 25,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

290

Regimentsteller, Meissen, des "Füsilier-Regiments von Steinmetz (Westpreußen) Nr. 37". Darstellung und Devise in Unterglasurblau. Schwertermarke Meissen, vor 1924. 1. Wahl. D. 25,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

291

Regimentsteller, Meissen, des "Feldartillerie-Regiments von Peucker (1. Schlesisches) Nr. 6". Darstellung und Dat. 1808-1819 in Unterglasurblau. Schwertermarke Meissen, vor 1924. 1. Wahl. D. 25,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

292

Ullmann, Robert (1903 Mönchengladbach- Wien 1966) "Die Sinnende". Böttgersteinzeug. Auf Kantenspitze sign. und dat. 1940 (zeitnahe Ausformung). Modell-Nr. Q 239, Blindprägung BÖTTGER STEINZEUG und Schwertermarke Meissen. H. 32, L. 36 cm. Lit.: Bergmann, Meissener Künstler-Figuren, Nr. 1234, S. 605 ...[more]

293

Ullmann, Robert (1903 Mönchengladbach- Wien 1966) Weiblicher Halbakt: "Der Frühling". Böttgersteinzeug. Auf Tuch bez. Modell von 1948 und zeitnahe Ausformung. Modell-Nr. Q 294 sowie Blindprägung BÖTTGER STEINZEUG und Schwertermarke Meissen. 2. Wahl. H. 53 cm. Lit.: Bergmann, Meissener Künstler-Figu ...[more]

294

Sauciere, Allach. Weiß. Oval, Ohrenhenkel und angesetzte Tropfschale. Grüne Stempelmarke Allach, 1936-1945. 23x 14 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

295

Wandleuchter, zweiflammig. Wandapplike in Rocaillenform mit zwei Leuchterarmen sowie plastischem Blütenbesatz und zwei Kerzenaufsätzen. Bunt bemalt und Goldstaffage. 1 Blüte min. best. Elektrifiziert. Porzellanmanufaktur Plaue, Thüringen, ab 1973. H. 40 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

296

Sechs Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Blaues Zwiebelmuster. 1 Tasse Rand best. bzw. manufakturbedingter Brandriss am Henkel. Schwertermarke Meissen, 1860-1924. Teller 1., Tassen mit Untertassen 2. Wahl. Mindestpreis: 120 ...[more]

297

Sechs Kaffeegedecke, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", zwei Dessertteller mit abweichenden Blumen. Gebrauchsspuren, Goldränder teils l. berieben. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. Dessertteller D. 19,5 cm. Mindestpreis: 240 ...[more]

298

Sechs Brotteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 16 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

299

Sechs Dessertteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 20 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

300

Sechs Brotteller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 16 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

301

Teedose, Meissen. Sechspassige Balusterform. Blaues Zwiebelmuster. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. H. 12,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

302

Zwei ovale Platten und Doppelhenkelsauciere, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. L. 25 bis 48,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

303

Runde Deckelterrine, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. H. 18, D. 33 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

304

Vierpassige und flache Runde Schale, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 30,5 bzw. 10x 23x 23 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

305

Zwölf flache Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte, Streublumenmalerei, Goldrand. Teils l. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, vor 1924. 1. Wahl. Je sechsmal D. 21 bzw. 24,5 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

306

Fünf tiefe Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Streublumenmalerei, Goldrand. Teils l. Gebrauchsspuren. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

307

Sieben Schalen, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Streublumenmalerei, Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. Je einmal D. 24,5 und 19,5 sowie fünfmal D. 12 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

308

Sechs flache Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 24,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

309

Flacher Teller, Meissen. Reliefdekor "Gebrochener Stab". Bemalt mit indischem Garbenmuster in Purpur mit Gold (teils l. berieben). Schwertermarke mit Stern, Periode Marcolini, Meissen, 1774-1814. 1. Wahl. D. 23,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

310

Speiseservice für sechs Personen, Meissen, "Neuer Ausschnitt", 25-teilig. Bunte Streublumenmalerei, Goldrand. Bestehend aus: Je sechs flachen Tellern, D. 21,5 bzw. 24,5 cm; sechs tiefen Tellern, D. 23 cm, zwei ovalen Platten, Doppelhenkelsauciere mit Löffel, zwei vierpassigen Schalen und ovaler Dec ...[more]

311

Acht flache Teller, Meissen, "Neuer Ausschnitt". Bunte Bemalung "Blume 3", Goldrand. Schwertermarke Meissen, 1924-1934. 1. Wahl. D. 24,5 cm. Mindestpreis: 160 ...[more]

312

Mädchen mit Blumenkörben. Kleid mit bunter Streublumenmalerei und Schwarzlotstaffage, Blumen staffiert in Gold. Grüne Stempelmarke OEPIAG, Österreichische Porzellan-Industrie AG, Karlsbad, um 1918-1920. H. 21 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

313

Vier Mokkatassen mit Untertassen, Meissen. a) "X-Form". Glanzgoldkonturen und -ränder; b) Becherform, mit Schwanenhenkel. Bunte gestreute Blumenmalerei, Glanzgoldränder; c) Becherform, mit Schwanenhenkel. Grünes Weinlaubdekor und d) Halbkugelig mit Ohrenhenkel, Untertasse (jünger erg.) in flacher S ...[more]

450

Lalique, René Sechsteiliges Tellerset. Modell "Andlau" mit plastischem Perlrand. Entwurf von 1933. Boden bez. Lalique, France, 20. Jh. D. 16,5 cm. Beigegeben Fußschale mit nahezu identischem Dekor. Mindestpreis: 100 ...[more]

451

Vier Karaffen mit Stopfen. Farbloses Glas/Kristall. Halsmontage bzw. ein Stopfen aus Silber, verschiedene Feingehalte. Unterschiedliche Formen. Matt geätztes bzw. geschliffenes Dekor. Min. best. 20. Jh. H. 16,5 bis 28,5 cm. ...[more]

452

Kratervase. Farbloses Kristall mit Steinelschliff. Vergoldete Messingmontage (locker) mit seitlichen Bocksköpfen. Innenwandung mit Gebrauchsspuren und Vergoldung teils berieben. 2. Hälfte 19. Jh. H. 13,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

453

Kleiner Barock-Deckelpokal. Farbloses Glas. Am Ansatz des facettierten Balusterschaftes ebenfalls facettiert geschliffene, glockenförmige Kuppa und Haubendeckel mit hoch geschnittenem Reliefdekor. Kuppa schauseitig mit Darstellung einer in Hafen anlegenden Kogge und rückseitig Sinnspruch in teils g ...[more]

454

Fußbecher. Farbloses Glas, teils honigfarben überfangen. Konische Kuppa, facettierter Schaft mit blütenförmigem Stand. Kuppa mit eingeschliffenen Medaillons, darin Blumen und Dat. 1. Mai 1893. Schauseitig mit Sinnspruch "Zum neuen Hause Glück und Heil?". Mitte 19. Jh. H. 15 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

455

Skulptur "Schnecke", Lalique. Farbloses, leicht lüstrierendes Glas, teils matt geätzt. Am Boden gem. Lalique, France, 20. Jh. L. 5 cm. ...[more]

456

Parfümflakon, Daum. Farbloses Glas, farbiger Stopfen in Form einer Feder (min. Chip). Behälter gem. Daum, France, 20. Jh. H. 22 cm. In originaler Verpackung. ...[more]

457

Henkelkaraffe mit Stopfen, Saint Louis. Farbloses, teils facettiert geschliffenes Kristall. Gedrückt kugelig mit eingezogenem Hals und angesetztem Ohrenhenkel. Ätzsignatur Cristalleries de Saint Louis, Frankreich, 2. Hälfte 20. Jh. H. 25 cm. ...[more]

458

Runde Schale. Farbloses Kristall mit kobaltblauem Überfang und Schliffdekor sowie umlaufend geätzter Berglandschaft unter Bäumen. Böhmen, 20. Jh. H. 12, D. 20,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

459

Chocholaty, Frantisek 6 Miniaturen einer Glasserie. Farblos. Stand mit Ätzsignatur Moser. Originale Schatulle. Moser, Prag, 3. Viertel 20. Jh. ...[more]

460

Paperweight. Farbloses Glas mit Dekor aus weißem und rotem Pulverschmelz sowie eingestochenen Luftblasen. Sign. Caithness, Schottland, 20. Jh. H. 7 cm. ...[more]

461

Paperweight, Baccarat. Runde, gestauchte Form. Farbloses Glas mit Einschluss einer Clematis in Blau und Weiß sowie umlaufender Millefiori-Blütengirlande. Am Boden Sternschliff. Gebrauchsspuren, Oberfläche mit l. Kratzern. Um 1900. D. ca. 6,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

462

Trinkglasserie für sechs Personen, 22-teilig. Farblos. Kelchform mit Balusterschaft auf rundem Stand. Umlaufend matt geätztes Dekor. Bestehend aus: Sechs Südwein-, sechs Weißwein- und fünf Rotweingläsern sowie fünf Sektflöten. 2x best. 20. Jh. H. 12 bis 17,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

463

Becherglas. Farblos. Facettierte, zylindrische Wandung, mit umlaufend in buntem Email gemalter Blumenranke, von innen weiß hinterlegt. Goldrand. Stärkere Gebrauchsspuren und Gold teils l. berieben. Böhmen, 1. Hälfte 19. Jh. H. 11,5, D. 10,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

464

Lobmeyr, Josef sen. Acht Becher nach dem "Trinkservice no. 2" für die Wiener Hofburg, Entwurf von 1835. Farbloses Kristall. Gebrauchsspuren und teils trübe. Ausführung Ende 19. Jh. H. 10,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

465

Lobmeyr, Josef sen. Sechs Biergläser nach dem "Trinkservice no. 2" für die Wiener Hofburg, Entwurf von 1835. Farbloses Kristall. Gebrauchsspuren, 1x am Lippenrand best. Ausführung Ende 19. Jh. H. 16 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

466

Großer Historismuspokal. Olivfarbenes Glas. Optisch längs gerippt geblasene Wandung mit aufgelegter Glasspirale und schauseitig gemaltem, goldenen, bekrönten Wappen mit Reichsadler in farbigem Kaltemail. Goldrand. Wohl Sophienhütte oder Theresienthal, Ende 19. Jh. H. 29,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

467

Pfohl, Alexander sowie Graham & Zenker Weinglas. Farblos. Gegliederter Balusterschaft mit parallel eingestochenen Luftfäden. Optisch geblasene Kuppa, umlaufend mit in roter Emailfarbe und Schwarzlot dekoriertem Poliergold-Band sowie Schwarzlot-Dekor in drei rauh geätzten Medaillons: Märchenszenen n ...[more]

468

Sektglas. Farbloses Kristall. Konische Kuppa, Balusterschaft und Scheibenfuß facettiert geschliffen. Schauseitig in teils geblänkeltem Mattschliff das Wappen der Familie Lermontov mit Devise "Sors mea Jesus". 19. Jh. H. 18,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

469

Drei Historismusweinrömer. Zweimal olivfarbenes, einmal bernsteinfarben lüstrierendes Glas. Verschiedene Formen, je mit farbiger Emailmalerei und Gold (teils l. berieben). Ende 19. Jh. H. 14,5 bis 19 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

470

Freimaurerpokal. Farbloses, dickwandiges Glas. Knochenform, teils facettiert geschliffen. Kuppa schauseitig mit Freimaurersymbol, rückseitig Monog. im Mattschliff. Fuß dat. 14.11.(19)27. H. 15,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

471

Barockglas. Farblos. Glockenförmige Kuppa, schauseitig mit stilisierter Landschaftsvedute und Friedenstaube unter Devise "Ich bringe den Frieden" im Mattschliff. Hohl geblasener Balusterschaft. Angesetzter Scheibenfuß mit umgeschlagenem Rand. Ende 18. Jh. H. 16,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

472

Ansichtenbecher. Farbloses, teils violett gebeiztes Glas. Facettierte Glockenform, gefußt. Kuppa umlaufend mit fünf Ansichten "Bastey", "Winterberg", "Königstein", "Kuhstall" und "Ottew. Grund" sowie Monog. "A.K.". Böhmen, Mitte 19. Jh. H. 13,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

473

Doppelhenkelvase. Farbloses, säuremattiertes Glas mit Millefiori-Dekor aus eingewalzten, bunten Murinen. Innenwandung am Hals mit wohl herstellungsbedingtem Haarriss. Wohl Fratelli Toso, Murano, um 1910. H. 12,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

474

Vase. Farbloses, säuremattiertes Glas mit orangefarbenem Innenüberfang und eingeschmolzenem Dekor aus farbigen Murrinen. Lippenrand l. best. Wohl Fratelli Toso, Murano, um 1910. H. 13 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

475

Deckeldose. Farbloses, säuremattiertes Glas mit vollflächigem Dekor aus eingeschmolzenen, bunten Murrinen. Wohl Fratelli Toso, Murano, um 1910. H. 7, D. 8,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

476

Tasse mit Untertasse. Farbloses, säuremattiertes Glas mit vollflächig eingeschmolzenem Dekor aus farbigen Murrinen. Wohl Fratelli Toso, Murano, um 1910. Mindestpreis: 60 ...[more]

477

Runde Schale. Farbloses, dickwandiges Bleikristall. Facettierte Wandung auf kurzem, rundem Stand. In Nadelätzung sign. und Etikett Orrefors, Schweden, 20. Jh. H. 12,5, D. 20 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

478

Weinkaraffe mit Stopfen und fünf Gläsern, Saint Louis. Farbloses, reich geschliffenes Kristall. Modell "Tommy". Teils mit Ätzsignatur Cristallerie de St. Louis, Frankreich, 20. Jh. H. 36 bzw. 15,5 cm. Mindestpreis: 210 ...[more]

479

Fußschale aus dem Prunkservice "Viktoria". Farbloses Bleikristall mit Brillanten- und Facettschliff. Breiter, polierter Goldrand und quadratischer Fuß vergoldet. Entwurf Franz Pohl jun. um 1890, preisgekrönt in London 1891, ausgeführt bis ca. 1930. Gem. Josephinenhütte, Schreiberhau, Anf. 20. Jh. H ...[more]

480

Fünf Gläser aus dem Prunkservice "Viktoria". Weinglas, Paar Sektschalen (1x best.) und Paar Becher. Farbloses Bleikristall mit Brillanten- und Facettschliff. Breite, polierte Goldränder. Entwurf Franz Pohl jun. um 1890, preisgekrönt in London 1891, ausgeführt bis ca. 1930. L. Gebrauchsspuren. Josep ...[more]

481

Paar Pokale aus dem Prunkservice "Viktoria". Farbloses Bleikristall mit Brillanten- und Facettschliff, Kuppaboden mit eingestochenen Luftblasen. Breiter, polierter Goldrand und quadratischer Fuß vergoldet. Entwurf Franz Pohl jun. um 1890, preisgekrönt in London 1891, ausgeführt bis ca. 1930. L. Geb ...[more]

482

Becher. Farbloses, leicht gelbstichiges, dickwandiges Glas. Konische Wandung mit rund geschmolzenem Lippenrand und reichem Kerb- und Kugelschliffdekor. Boden mit ausgeschliffenem Abriss, Standfläche matt geätzt und mit sternförmigem Kerbschliff. Stärkere Gebrauchsspuren, Innenwandung teils l. trübe ...[more]

483

Kleiner Barockpokal. Farbloses, leicht manganstichiges Glas. Glockenförmige Kuppa, auf facettiertem Balusterschaft mit hoch gestochenem, neunpassig blütenförmigen Stand. Schaft und Kuppa mit fächer- und bogenförmigen sowie geometrischen Ornamenten im Hochschnitt, darüber teils geblänkelter Mattschl ...[more]

484

Großer Eiskübel, Baccarat. Farbloses, facettiertes, dickwandiges Kristall. Seitliche Messinghenkel. Winzige Kratzer. Boden mit Ätzsignatur und Wandung mit graviertem Firmensignet Baccarat France, 20. Jh. H. 23, D. 20 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

485

Karaffe mit Stopfen und fünf Schwenker, Baccarat. Farbloses Kristall, schauseitig je graviertes, vergoldetes Chiffre Napoleon Bonnapartes. Stopfen der Karaffe min. best. Ätzmarke Baccarat France, 2. Hälfte 20. Jh. H. 24 bzw. 12 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

486

Paar Henkelkaraffen mit Stopfen. Farbloses, facettiert geschliffenes Kristall. Halsmontage und Rocaillenhenkel mit traubenförmigem Abschluss aus 925/000 Sterlingsilber. Gebrauchsspuren bzw. Innenwandungen l. trübe. 20. Jh. H. 29 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

487

Großer Historismus-Deckelpokal. Olivfarbenes Glas. Hohe, zylindrische Kuppa auf getrepptem, runden Sockelfuß und Deckel, teils mit aufgeschmolzenen Beerennuppen. Kuppa schauseitig mit gemaltem, bekrönten Reichsadler in Gold- und farbigem Email. Goldränder. Wohl Sophienhütte oder Theresienthal, Ende ...[more]

488

Schachspiel, Swarovski. Farbloses und schwarzes Bleikristall, facettiert geschliffen. Spielbrett mit farblosen, teils matt geätzten Spiegelfeldern. 1 Turm besch. Figurenhöhe ca. 3 bis 6 cm, Spielbrett 34x 34 cm. Vergriffene, limitierte Auflage von 2007 nach dem Entwurf von Max Schreck. Damaliger A ...[more]

489

Weißbierglas, 0,3 L. Farblos, Kuppa mit weißem Milchglasrand. Schaft mit gedrücktem Kugelnodus auf rundem, gestuftem Fuß. Gebrauchsspuren. Um 1830-1840. H. 20,5, D. 14 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

600

Kling, Anton (1881 Wien - Karlsruhe 1963) "Villinger Hansele". Roter Scherben, mit farbiger Glasur. Boden mit Reliefmarke und FormNr. 4288, originales Firmenetikett. Staatliche Majolika-Manufaktur Karlsruhe, um 1935-1942. H. 33,5 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

601

Fünf Fliesen. Fayence. Rötlicher Scherben mit graustichiger, weißer Glasur. In runder, kobaltblau gerahmter Reserve jeweils Bemalung in bunten Scharffeuerfarben, viermal verschiedene Vögel, einmal Blume. Ecken mit kobaltblauer Ornamentmalerei. Ränder teils besch. und eine Fliese mit rep. Bruchstell ...[more]

602

Bierkrug, 1/2 L. Keramik, blau-grauer Scherben. Umlaufend bunte Darstellung einer Abschiedsszene mit Sinnspruch " Es ritten drei Reiter..." im Relief. Zinndeckelmontage, Daumenrast in Form eines Narrenkopfes. 20. Jh. H. 24 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

603

Fächerschale. Fayence. Rötlicher Scherben mit cremefarbener Glasur. Chinoise Landschaftsmalerei mit Personen in Unterglasurblau. Glasurschäden an den Rändern. Malermarke G. Frankfurt oder Hanau, 18. Jh. D. 29 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

604

Zwei Teller. Fayence. Heller Scherben mit hellgrauer Glasur. In bunten Scharffeuer- und Muffelfarben bunte Blumenmalerei, Fahne mit Blattranke über gelbem Fond. 1x Rand mit Glasurschäden und kl. Haarriss, 1x besch. und rep. Kellinghusen, Ende 18./Anf. 19. Jh. D. ca. 28 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

605

Runde Platte. Fayence. Heller Scherben mit hellgrauer Glasur. In bunten Scharffeuer- und Muffelfarben Blatt- und Blumenrankenmalerei, auf der Fahne über gelbem Fond. Im Spiegel bez. "A.C. Voß " und dat. 1855. Rand best. und mit Haarriss. Kellinghusen, um 1855. D. 31,5 cm. ...[more]

606

Bosse, Walter Skulptur "Trompeter". Keramik mit verschiedenfarbiger Glasur (min. Craquelé). Blindprägung "BOSSE AUSTRIA". 1. Drittel 20. Jh. H. 10,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

607

Große Bildplatte. Fayence. Teils reliefierte und in Unterglasurblau gemalte Darstellung "Der Violinenspieler", nach Gerard Dou. Gesprungen und rep. Bruchstelle. Pinselmarke Villeroy & Boch, Mettlach mit Zusatz "Delft", um 1900. 65x 45 cm. In profiliertem Eichenrahmen. ...[more]

608

Große Bildplatte. Fayence. Teils reliefierte und in Unterglasurblau gemalte Darstellung "Musiker bekommt in seinem Haus Wein kredenzt", darunter Relief mit Triumpfzug des Bacchus, nach Willem van Mieris. Horizontaler Sprung im oberen Drittel. Pinselmarke Villeroy & Boch, Mettlach mit Zusatz "Delft" ...[more]

609

Paar Teller. Fayence. Ansteigende Fahne mit glattem, in Kobaltblau und Gold abgesetzten Rand (teils l. berieben). Im Spiegel bunt gemaltes Federvieh in Landschaftsreserve. Goldene Fähnchenmarke, wohl Anf. 19. Jh. D. 21,5 cm. ...[more]

610

Drei Teller. Fayence. Jeweils heller Scherben, zweimal mit blau-grauer, einmal mit elfenbeinfarbener Glasur. Verschiedene, teils in bunten Scharffeuerfarben bzw. in Schlickermalerei ausgeführte Bemalungen. Teils l. Glasurschäden, 2 Teller mit Haarriss.18. bis Anf. 19. Jh. D. 23 bis 23,5 cm. ...[more]

611

Vierteiliges Fliesenbild. Fayence. Halbportrait einer Frau mit Kopftuch, gemalt in Unterglasurblau, Gelb und Grün. Bez. "Los Remedios S.A." und Sevilla Triana. Ende 19. Jh. In Holzleiste. Gesamtmaß 32x 32 cm. ...[more]

612

Drei Teller. Fayence. Im Spiegel in Ocker, Gelb und Grün gemalter Vogel auf Zweig, Fahne mit farbigen, floralen Ornamenten, abgesetzt in Kobaltblau. Unter der Fahne Reste der Brandstützen, Ränder best. Pinselmarke A.S., wohl Anf. 19. Jh. Beigegeben Teller mit Blaumalerei und identischer Marke, Rand ...[more]

613

Hummel-König, Lilli (1901 Strassburg - Karlsruhe 1975) Skulptur "Hahn". Roter Scherben, weiß glasiert und bunt bemalt. Kante mit Best. Modell-Nr. 6186. Reliefmarke, nach 1920, Ausführung wohl 1956-1964. H 31,5 cm. Vgl.: Bachmayer, Monika/Schmitt, Peter, Karlsruher Majolika, Karlsruhe 2011, S. 140. ...[more]

614

Hummel-König, Lilli (1901 Strassburg - Karlsruhe 1975) Skulptur "Kakadu". Roter Scherben, weiß glasiert und bunt bemalt. Modell-Nr. 6439. Zugelaufene Reliefmarke, nach 1920, Ausführung wohl 1956-1964. H 35 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

615

Hummel-König, Lilli (1901 Strassburg - Karlsruhe 1975) att. Skulptur "Kakadu". Roter Scherben, weiß glasiert und bunt bemalt. Boden mit Etikett Kunstgewerbehaus Sticher. Ohne Marke, wohl Karlsruhe. H 31 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

616

Große Fußschale, Talavera, 18. Jh. Majolika, beiger Scherben (Bleiglasur). Bemalung in Grün, Ocker, Gelb und Mangan mit Mangankonturen. Außenwandung mit umlaufendem Landschaftdekor, Innenwandung mit Streifendekor, im Spiegel zwischen Bäumen stehender Vogel. Besch. bzw. alt geklammert. Auf Etikett b ...[more]

617

Fliese, wohl Talavera, 18./19. Jh. Majolika, beiger Scherben (Bleiglasur). Bemalung in Grün, Ocker, Gelb, Blau und Mangan. Best. 15x 22 cm. ...[more]

618

Entfällt. . ...[more]

650

"PROSPER CLEMENTUS RE", so auf Unterseite und mit "MDLXVIII" (1568) in Latein bez. Darstellung der Heiligen Katharina mit Restattributen von Palmzweig und Rad in ihren Händen. Heller, leicht kristalliner Marmor, Rückseite geflacht bzw. strukturiert gearbeitet, (wohl mit original schmiedeeiserner Do ...[more]

651

Aichele, Paul (1859 Markdorf - Berlin 1910) Paar Jugendstil-Mädchenbüsten. Bronzierter Zink- oder Kupferguss, jeweils rückseitig sign. Auf originalen Onyx-Postamenten (best.). H. 18 bzw. 33,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

652

Anlauf, Günter (1924 Großhartmannsdorf - Berlin 2000) Ohne Titel. Aluminiumrelief. Seitlich re. monog. und dat. (19)73. 26x 20 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

653

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936) Auf Dromedar reitender Araber. Bronze mit teils l. beriebener, qualitätvoller, polychromer Bemalung. Re. Hinterbein verbogen. Form-Nr. 2607, Krugmarke und bez. "geschützt". Zeitgenössische Ausführung. H. 22 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

654

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936) "Dienstmann". Bronze mit teils l. beriebener, qualitätvoller Bemalung. Seltene, frühe Wiener Bronze mit karrikaturhafter Darstellung dieses "Wiener Typen" um 1900. H. 11 cm. Auf rundem, schwarzen Marmorsockel, H. 2 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

655

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936) Schuster bei der Arbeit. Polychrom bemalte Bronze (teils l. berieben). Form-Nr. 7508 mit Zusatz "geschützt" und Vasenmarke. H. 6 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

656

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936) Stehendes Hausschwein. Bronze mit teils l. beriebener, polychromer Bemalung. Vasenmarke mit Zusatz "Austria" und "geschützt". L. 5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

657

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936) Zwerg als "Dukatensch...". Bronze mit teils beriebener, polychromer Bemalung. Unter dem Boden Krugmarke. H. 5 cm. ...[more]

658

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936), nach Laufende Ratte. Polychrom bemalte Bronze. Teils l. berieben, Schwanz gedellt. "Krugmarke", 2. Hälfte 20. Jh. L. 9 cm. ...[more]

659

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936), nach Stehende Löwin. Polychrom bemalte Bronze. "Krugmarke", 2. Hälfte 20. Jh. L. 12 cm. ...[more]

660

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936), nach Stehender Tiger. Polychrom bemalte Bronze. "Krugmarke", 2. Hälfte 20. Jh. L. 12 cm. ...[more]

661

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936), nach Drei Araberknaben beim Würfelspiel auf einem Teppich. Bronze mit teils l. beriebener, polychromer Bemalung. Unter dem Boden bez. "AUSTRIA". 2. Hälfte 20. Jh. 9x 20x 14 cm. ...[more]

662

Bergmann, Franz Xaver (1861-1936), wohl Musizierender Harlekin, auf Teppich stehend. Teils goldgefasste und polychrom bemalte Bronze. Gitarrenhals verbogen. Anf. 20. Jh. H. 6,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

663

Bergmann, Franz Xavier (1861 Wien 1936) Orientalische Obstverkäuferin mit Korbschale und Apfelsinen. Bronze mit polychromer Kaltbemalung (Farbverluste). Auf Kante monog., Modell-Nr. 2897 und bez. GESCHÜ. 7x 11x 7 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

664

Bergmann, Franz Xavier (1861 Wien 1936) Mephisto. Bronze mit polychromer Kaltbemalung (berieben). Am Boden monog., Modell-Nr. 8111 und bez. GESCH. H. 7,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

665

Bessi, Giuseppe (1857 Volterra 1922) Mutter und Tochter. Zweiteilige Marmorbüste in detaillierter Ausführung (Ansatz und untere Kante l. best.). Verso auf Schulter sign. 37x 43x 23 cm. Bessi war einer der bedeutendsten Vertreter der italienischen Salonbildhauerei. In seinen Arbeiten vereinte er For ...[more]

666

Boeltzig, Reinhold (1863 Berlin 1939) "Die Fruchtsammlerin". Bronze mit brauner Patina. Auf Plinthe sign. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. H. 23,5 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 2338, mit Abb. auf S. B71. Mindestprei ...[more]

667

Büschelberger, Anton (1869 Eger - Dresden 1934) "Kakadu". Bronze mit schwarz-brauner Patina, auf naturalistischer Plinthe monog., dat. 1926 und sign. Schwarzer Marmorsockel. H. 67 bzw. 70 cm. Lit.: Ausstellungskatalog "Kraas Bronzen", Nr. 1901 mit Abb. in Schwarzweiß. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

668

Drei Kleinbronzen. Knabe als Angler, Knabe mit Wanderstab und als Schusterjunge. Je mit brauner Patina. Unterschiedlich sign. und einmal dat. 1890. H. 8,5 bis 12 cm, zweimal auf Marmorsockel. Mindestpreis: 80 ...[more]

669

Dumaige, Henry Étienne (1830 Paris - St. Gilles 1888) Auf Meereswoge als Schale sitzender Putto mit Schalmei. Teils braun patinierte, teils vergoldete Bronze. Seitlich li. sign. L. Gebrauchsspuren. 10,5x 12,5x 13 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

670

Fünf Kleinbronzen (um 1900) Freche Jungs und sitzender Hund. Jeweils mit brauner Patina. 1x sign. SiegFriedt bzw. Schmidt-Felling. 4x mit Steinsockel (best.). H. der Skulpturen 7 bis 9 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

671

Gebler, Walter (20er/30er Jahre) Aufmerksamer Wachhund. Bronze mit grün-brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. Schwarzer Onyxsockel (best.). H. 22 bzw. 25 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

672

Geist, Leonore (geb. 1923) Drei Skulpturen: Esel, Flöten- und Stehgeigenspieler. Bronze mit gold-brauner Patina. Je monog. 20. Jh. H. ca. 7,5 bis 20 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

673

Gornik, Friedrich (1877 Prävali - Wien 1943) Figürliche Schreibtischgarnitur mit plastischen Rehaufsätzen, dreiteilig. Bestehend aus: Zwei Ablagen (1x mit Tintenfasshalterung) und Löschwiege. Bronze mit brauner Patina. Jeweils sign. und mit Gießerstempel Arthur Rubinstein, Wien. L. 20 bis 44 cm. ...[more]

674

Gundelach, Karl (1856 Linden - Hannover 1920) Spinnerin. Bronze mit brauner Patina. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. Roter Marmorsockel (l. best.). H. 26 bzw. 29 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 1896, mit Abb. auf S. B100 ...[more]

675

Hossauer, Johann George (1794 Berlin 1874) Stehender Gardist in Uniform. Auf Plinthe ziselierte Inschrift: "Vive la vielle Garde Francaise 1804 1815", sowie das berühmte Zitat von General Pierre Étienne Cambronne: "La Garde meurt et ne se rend pas". Bronze mit brauner Patina (geringe Altersspuren, ...[more]

676

Iffland, Franz (1862 Berlin 1935) Allegorische Darstellung der Schrifstellerei. Braun patinierte Bronze. Auf Plinthe sign. Schwarzer Marmorsockel. H. 8,5 bzw. 12,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

677

Iffland, Franz (1862 Berlin 1935) Kleines Mädchen mit Muff, beim Schlittschuhlaufen. Bronze mit schwarz-brauner Patina (Ansatz wohl rep.). Auf runder Plinthe sign. Marmorsockel. H. 10,5 bzw. 12,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

678

Inuit-Künstler (um 1977) Eisbären beim Robbenfang. Grün geäderter, teils polierter Steatit (?). An Plinthe undeutlich sign. und dat. 1977. 14x 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

679

Kauba, Carl (1865 Wien 1922) Junge (herausnehmbar als Petschaft) auf zerbrochenem Nachttopf. Bronze mit Restpatina. Seitlich sign. H. 7 cm. Beigegeben kleine Bronze eines Pierrots. Marmorsockel. H. 8 bzw. 15,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

680

Kies, Hans (1910 Kolberg - Berlin 1984) "Roter Matrose" mit geschultertem Gewehr beim Matrosenaufstand in der NovemberRevolution 1918. Bronze mit dunkelbrauner Patina, rückseitig an dreieckiger Plinthe sign. H. 69 cm. Verkleinerte Version des 1960 geschaffenen großen Denkmals, das vor dem "Friedho ...[more]

681

Klingbeil, Karsten (geb. 1925) "Sphinx". Bronze mit gold-brauner Patina. Bein li. innen sign., dat. 1987 und bez. BAK87. 34x 22x 22 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

682

Klingbeil, Karsten (geb. 1925) "Versuchung". Bronze mit gold-brauner Patina. Auf Sockel sign., und dat. (19)89, Sockelrand dat. 1990 und Gießerstempel Herweg & Görlich, Berlin. 63x 27x 11,5 cm. Mindestpreis: 6.000 ...[more]

683

Korn, Johann Robert (1873 Salzungen - Berlin 1921) Reh mit zwei Kitzen. Bronze mit brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. und mit Gießerstempel Aktien:Gesellschaft Gladenbeck Berlin. Um 1910. Marmorsockel (l. best.). Skulptur 20x 30x 12 cm. Lit.: Gladenbeck-Werkskatalog, Nr. B.231. M ...[more]

684

Kowalczewski, Paul Ludwig (1865 Mieltschin - Berlin 1910) Kleines Mädchen, eine lange Nase machend. Bronze mit brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. Marmorsockel (best.). H. 10,5 bzw. 17 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

685

Krause, Karl-Heinz (geb.1924 Angermünde) Großer Frauenakt. Bronze mit goldfarbener Patina (fleckig, kleinere Fehlstellen). An li. Ferse monog. "KHK", mit Gießerstempel GUSS BARTH BERLIN und auf re. Ferse Ex. III/V. Skulpturenhöhe. 97,5 cm. Auf späterem Holzsockel. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

686

Krieger, Wilhelm (1877 Norderney- Röhrmoos 1945) Rehbock. Bronze mit brauner Patina. An hinteren Läufen bez. "Modell nach Krieger", gegossen wohl bei Reiter München. Entwurf und Ausführung wohl 1919. Auf Marmorsockel (best.). H. 33,5 bzw. 40 cm. Vgl.: Martin H.Schmidt, Wilhelm Krieger, Tierbildhaue ...[more]

687

Küchler, Rudolf (1867 Wien - Berlin 1954) Stehender, weiblicher Akt mit Halskette. Bronze mit brauner Patina. Auf runder Plinthe sign. Dunkelgrüner Marmorsockel (min. best.). H. 42 bzw. 57 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

688

Larche, Raoul-Francois (1860 Saint-André-de-Cubzac - Paris 1912), nach Tänzerin "Loie Fuller". Bronze, vergoldet. Auf Spitze des Kleides bez., Gießerstempel VENTURI ARTE BOLOGNA und Ex. 29/999. H. 33 cm. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

689

Lindenberg, Max (geb. 1873) Büste Fürst Bismarcks. Bronze mit brauner Patina. Seitlich an Unterkante zweifach sign. Guss möglicherweise bei Gladenbeck. Rot-brauner Marmorsockel (l. best.). H. 18 bzw. 27 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

690

Marcuse, Rudolf (1878 Berlin 1929) "Kirke". Bronze mit brauner Patina. Auf Plinthe sign. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. H. 27 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 2308, mit Abb. auf S. B124. Mindestpreis: 200 ...[more]

691

Mayer, Bernhard (geb. 1942 Greifswald) "Der Seher". Bronze/Messing, Skulptur aus dem Jahre 2008. H. 51 cm. Mindestpreis: 750 ...[more]

692

Miszfeldt, Heinrich (1972 Kiel - Torgau 1945) Kugelspieler. Bronze mit brauner Patina, auf Plinthe sign. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. H. 29 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 2155, mit Abb. auf S. B173. Mindestpreis: ...[more]

693

Monogrammist R. S. (20. Jh.) Stilisierte Sitzende. Metall mit grauer Patina, auf Tuchkante monog. Marmorsockel. H. 24,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

694

Monogrammist R. W. (20. Jh.) Robbenpaar. Bronze mit schwarz-brauner Patina. Monog. und mit Gießerstempel NOACK BERLIN. L. 9 bzw. 13 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

695

Monogrammist W. S. (20. Jh.) Expressive Darstellung eines Reiters auf Esel. Bronze mit brauner Patina. Auf Vorderseite monog. H. 16,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

696

Monogrammist W. S. (20. Jh.) Stilisierte Darstellung einer Sängerin. Bronze mit brauner Patina. Auf Unterseite monog. H. 18 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

697

Müller, Carl (Düsseldorf 1872) Potraitbüste Kaiser Wilhelms I. (1797-1888) im klassischen Stil. Weißer, teils polierter "Statuario"-Marmor (kl. Rest. bzw. Best.), seitlich an Schulter sign., bez. Düsseldorf und dat. 1872 (entstanden im Jahr des Drei-Kaiser-Treffens zwischen dem österreichisch-ungar ...[more]

698

Murer, A. (20. Jh.) Neapolitanischer Knabe mit Krügen. Bronze mit schwarz-brauner Patina (Altersspuren). Auf Oberschenkel sign. A. MURER. Marmorsockel (best.). H. 29 bzw. 31 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

699

Neustifter, Josef Michael (geb. 1949 Eggenfelden) "Insel", Unikat - so vom Künstler per Brief bestätigt. Bronze mit gold-brauner Patina. Sign., dat. (19)94 und bez. Eggenfelden sowie Widmung, verso auf Liegestuhl unleserlich bez. und zusätzlich dat. 1994. H. ca. 45 cm. Im Nov. 1994 direkt vom Küns ...[more]

700

Palotás, József (geb. 1947 Pecs) Tondo. Bronze mit brauner Patina. In der Darstellung monog. und verso mit Etikett bzw. Ex. 1/3. D. 17,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

701

Picasso, Pablo (1881 Malaga - Mougins 1973) Teller "Visage de Faun". Keramik, weißer unglasierter Scherben. In der Darstellung dat. 28.6.(19)55. Min. Altersspuren. Boden mit Prägestempeln "MADOURA PLEIN FEU", "EDITION PICASSO". Aus einer Auflage von 150 Exemplaren, ausgeführt im Jahr 1955. D. 25,5 ...[more]

702

Pilz, Otto (1876 Sonneberg - Dresden 1934), nach Frauenakt, kleinen Satyr am Schwanz festhaltend. Bronze mit schwarzer Patina (Altersspuren). An ovaler Plinthe sign. Wohl Guss zu Lebzeiten des Künstlers. Schwarzer Mamrorsockel (best.). H. 34 bzw. 36,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

703

Robra, Wilhelm Carl (1876 Berlin - Neumark 1946) Adler mit ausgebreiteten Schwingen. Bronze mit schwarz-brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. Gegossen wohl bei Kraas Berlin. Schwarzer Marmorsockel (besch.). Mindestpreis: 500 ...[more]

704

Roch, Georg (1881 Dresden - 1943 Berlin) Dressierter Seelöwe, einen Ball balancierend. Bronze mit brauner Patina. Auf Plinthe sign. Um 1925. Grüner Marmorsockel (min. best.). H. 34 bzw. 36 cm. Es befinden sich weitere Ex. im Besitz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und in der Hamburger Kunsth ...[more]

705

Schmidt-Felling, Julius (1895 Berlin 1930) Amazone (Halbakt) mit Lanze und Schild zu Pferd. Bronze mit brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. Originaler Marmorsockel (min. best.). H. 31,5 bzw. 43,5 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

706

Schmidt-Felling, Julius Paul (gest. 1938) Paar Schnepfen. Bronze mit brauner Patina. Auf naturalistischer Plinthe sign. Schwarzer Marmorsockel. 8 bzw. 11,5x 14,5x 10 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

707

Schmidt-Hofer, Otto (1873 Berlin 1925) Tanzender Frauenakt. Bronze mit goldfarbener Patina (min. Altersspuren). Auf octogonaler Plinthe sign. Marmorsockel (l. best.). H. 29 bzw. 40,5 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

708

Schwanthaler, Thomas (1634 Ried im Innkreis 1707), Werkstatt oder Umkreis Erzengel Michael im Kampf gegen das Böse, dargestellt als Drache zu seinen Füßen. Lindenholz, in sehr feine und detaillierter Ausführung vollplastisch geschnitzt und polychrom gefasst. Altersbedingt guter Zustand bis auf klei ...[more]

709

Sonnenfeld, Gotthard (geb. 1874 Berlin) "Dilettant". Bronze mit grün-brauner Patina. Seitlich auf Plinthe sign. und dat. 1910. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbach Berlin & Friedrichshagen. Roter Marmorsockel. H. 21 cm. bzw. 23 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Mod ...[more]

710

Stotz, Paul (1850 Wasseralfingen - Veitenhof 1897) Der sterbende Gallier, nach antiken Vorbild (ca. 230/20 v. Chr.). Bronze mit brauner Patina (geringe Altersspuren). Auf ovale naturalistische Plinthe bez. P. STOTZ. STUTTGART. 20x 43x 20 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

711

Unbekannter Künstler (19. Jh.) Vollplastischer Kopf der Venus oder Aphrodite, nach der Antike. Kristalliner Marmor oder Alabster. H. 32 cm. Auf schwarzem Sockel. Mindestpreis: 700 ...[more]

712

Unbekannter Künstler (19.Jh.) Tanzender Faun von Pompeji. Bronze mit schwarzer Patina (Altersspuren). H. 17 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

713

Unbekannter Künstler (20. Jh.) Rad schlagender Pfau. Bronze, polychrom bemalt (teils berieben). H. 8,5 cm. ...[more]

714

Unbekannter Künstler (20. Jh.) Männliche Stele. Bronze mit braun-grüner Patina. Auf Etikett bez. "ombra della sera", Voltera. Schwarzer Sockel. H. 55 bzw. 58 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

715

Unbekannter Künstler (30er Jahre) Büste eines deutschen Soldaten mit Stahlhelm. Bronzierter Zinkguss (Kratzer), möglicherweise bei Gladenbeck gegossen. Auf original Marmorsockel. H. 19 bzw. 31 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

716

Unbekannter Künstler (Ende 19. Jh.) Bacchantin mit Satyrbüste auf Postament, in der Art Clodions. Bronze mit schwarz-brauner Patina (min. berieben). Auf Marmorsockel (min. best.). H. 12,5 bzw. 16 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

717

Unbekannter Künstler (Ende 19. Jh.) Mohr, zwei Leuchterköpfe, einmal mit Äffchen, haltend. Bronze mit schwarz-brauner Patina (berieben). 1 Tülle fehlt. H. 25 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

718

Unbekannter Künstler (um 1910) Auf Marmorkugel balancierender Frauenakt. Bronze mit goldener Patina (berieben). Auf facettiertem Marmorsockel. H. 28,5 bzw. 35 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

719

Unbekannter Künstler (um 1920) Musizierende mit Banjo. Bronzierter Zinkguss, Hände und Gesicht aus heller Masse. Marmorsockel (l. best.). H. 14 bzw. 19 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

720

Unbekannter Künstler (Wiener Schule, um 1900) Holländisches Mädchen, an einem übergroßen Topf stehend. Bronze mit Resten farbiger Fassung. 9,5x 12x 9 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

721

Unbekannter Künstler (Wiener Schule, um 1900) Farbige Musikanten. Bronze mit gold-brauner Patina (berieben). Auf Marmorsockel (l. best.) montiert. H. 15 bzw. 17 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

722

Unbekannter Künstler (Wiener Schule, um 1900) Liegendes Mädchen. Bronze mit brauner Patina. Unterseite mit Modell-Nr. 2191. L. 12 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

723

Unbekannter Künstler (wohl Wien, um 1900) Orientalischer Wasserträger. Bronze mit farbiger Restfassung, auf schwarzer, runder Marmorschale (min. best.) montiert. H. 10,5 bzw. 15, D. 30 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

724

Unbekannter Künstler nach der Antike. Tanzender Faun aus Pompeji. Wohl Bronze mit grüner Patina. Moderne Ausführung. H. 25 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

725

Unbekannter Künstler nach der Antike. Krugträger. Bronze mit brauner Patina. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. H. 28 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 1147, mit Abb. auf S. A16. Mindestpreis: 200 ...[more]

726

Vordermeyer, Ludwig (1868 Berlin - München 1933) "Rast". Bronze mit grün-brauner Patina. Auf der Plinthe sign. und dat. 1905. Gussbzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. Roter Marmorsockel. H. 32,5 bzw. 34,5 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Mode ...[more]

727

Vostell, Wolf (1932-1998) "Zwei Beton-Cadillacs in Form der nackten Maja". Bronze mit grün-gold-brauner Patina. Auf Plinthe sign. und dat. (19)86, Sockelrand bez. E/A mit Gießerstempel Bildgiesserei Kraas. 36x 32x 25 cm. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

728

Wagner, Eugen (1871 Berlin 1942) "Nonchalance". Bronze mit brauner Patina. Auf Plinthe sign. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. Roter Marmorsockel (Kanten best.). H. 26,5 bzw. 29 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, Nr. 2465, mit A ...[more]

729

Wien, Sebastian (geb. 1962 Kierspe) "Variation VIII/2". Stahl mit brauner Patina. Auf Unterseite sign. und dat. 2004. D. 27 cm. Lit.: Abbgebildet im Ausstellungskatalog "Transformationen", Sebastian Wien S. 21. Mindestpreis: 100 ...[more]

730

Winder, Rudolf (geb. 1842 Wien) Stehendes Pferd. Bronze mit teils beriebener Patina in verschiedenen Brauntönen. Auf naturalistischer Plinthe sign. Rot-brauner Marmorsockel (min. best.). 18,5 bzw. 20x 19x 8 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

731

Wolff, Albert Moritz (1854 Berlin - Lüneburg 1923) Trinkender Araber neben seinem Kamel. Bronze mit brauner Patina (Fehlstelle). Auf ovaler Plinthe sign. Guss- bzw. Formvorlagemodell der Gießerei Aktiengesellschaft Gladenbeck Berlin & Friedrichshagen. H. 33 cm. Lit.: Gladenbeck Katalog der Modelle, ...[more]

732

Wysocki, Stanislaw (geb. 1949 Lyck/Polen) Stilisierter Frauenakt. Polierte Bronze, teils mit schwarz-brauner Patina. Seitlich sign. Stan Wys, dat. 1998 und Ex. I/XII. Granitsockel. H. 19,5 bzw. 22 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

733

Zebe, Gertraude (geb. 1938 Berlin) "Reiter". Eisen mit rot-brauner Patina. Auf Innnenkante sign., Ex. 1/4 und Gießerstempel. Auf passigem Eisensockel. 30x 22x 15 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

750

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur eines großen Bären: "Junger Bär". Porzellan, weiß. Durch die Größe bedingt mit herstellungsbedingten Glasurfehlern und Brandrissen. Unterseite mit geritzter Form-Nr. A 1175. Entwurf von 1928/29 und zeitnahe Ausformung. Sockelkante (1x best.) mit zweifa ...[more]

751

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Widder", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan. Bemalung in roten und braunen Tönen sowie Gold. Entwurf von 1925 und zeitnahe Ausformung. Auf ovaler Plinthe au ...[more]

752

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Reh", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan, weiß mit Goldrand. Entwurf von 1923 und fast zeitgleiche Ausformung. Ovale Plinthe mit Blindprägung Meissenmarke ( ...[more]

753

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Rehbock", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan, weiß mit Goldrand. Geweih rep. Entwurf von 1922/23 und zeitnahe Ausformung. Auf ovaler Plinthe auf der Glasur ...[more]

754

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Esel", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan, weiß mit Goldrand. Entwurf von 1925 und zeitnahe Ausformung. Unterseite mit blauer Schwertermarke, Blindprägung M ...[more]

755

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Jagdfalke", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan, weiß (best.). Entwurf von 1922 und zeitnahe Ausformung. Unterseite mit blauer Schwertermarke, Blindprägung M ...[more]

756

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Elster", aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" (der Tafelaufsatz wurde 1925 fertiggestellt und umfasst 75 Figuren bzw. Elemente). Porzellan, weiß (best., Klebespuren). Entwurf von 1922 und zeitnahe Ausformung. Unterseite mit blauer Schwertermarke, Blin ...[more]

757

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und große "Mantelpavianmaske". Böttgersteinzeug (teils poliert). Seitlich sign., dat. 1923 und num. III. Entwurf von 1923 und zeitnahe Ausformung. Unterseite mit Blindprägung Meissen für 1860-1924, geritzte Form-Nr. G 272 bzw. L 209, bez. BÖTTGER STEINZ ...[more]

758

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und große "Orang-Utanmaske". Böttgersteinzeug. Aufhängung mit Chip. Entwurf von 1929 und zeitnahe Ausformung, seitlich mit Blindprägung Meissen Pfeiffer-Periode 1924-1934. Unterseite mit Blindprägung Meissen, geritzte Form-Nr. A 1212 bzw. L 230 und bez. ...[more]

759

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene "Uhumaske", aus einer kleinen Auflage von nur 55 Exemplaren. Böttgersteinzeug, teils poliert. Entwurf von 1926, zeitnahe Ausformung, seitlich mit Blindprägung Meissen, 1860-1924, sign. und dat. 1926. Unterseite mit Blindprägung Meissen, bez. BÖTTGER STE ...[more]

760

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene "Uhumaske", aus einer kleinen Auflage von nur 100 Exemplaren. Böttgersteinzeug, teils poliert. Bez. "DIE STAATLICHE PORZELLAN MANUFAKTUR MEISSEN IHREN FREUNDEN 1.1.1926" und mittig mit Künstlermonog. Unterseite mit Blindprägung Meissen für Pfeiffer-Peri ...[more]

761

Gaul, August (1869 Großauheim - Berlin 1921) Seltene "Gesichtsmaske Tilla Durieux", berühmte Schauspielerin (1880 Wien - Berlin 1971) alias Ottilie Godeffroy, mit dem Galeristen Paul Cassierer und dem Maler Eugen Spiro verheiratet. Böttgersteinzeug, teils poliert. Nach einem Entwurf Gauls wohl durc ...[more]

762

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Liebende Schnecken". Porzellan. Bunt bemalt. Fühler best. Boden mit Blindprägung für Schwarzburger Werkstätten und Form-Nr. 1005. Ausformung zu Lebzeiten des Künstlers, möglicherweise um 1909. H. 7, L. 9 cm. "Schon 1909 hatte Esser über August Gaul Ko ...[more]

763

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Skulptur "Kleiner Fischotter". Detaillierte Bronzeplastik mit brauner Patina, auf Plinthe sign. M. ESSER. Marmorsockel. Entwurf und Ausführung im Jahre 1935, möglicherweise bei Noack, Berlin ausgeführt. H. 13 bzw. 15 cm. "1937 erhielt Esser für seinen Fischotte ...[more]

764

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und frühe Bronzeskulptur einer liegenden Ziege aus dem Jahr 1913, in der Art an die für Meissen in Porzellan ausgeführte "Ziege" aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" erinnernd (Entwurf aus dem Jahr 1923). Möglicherweise diente unsere Plastik Esser als V ...[more]

765

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und frühe Bronzeskulptur eines liegenden Ziegenbocks aus dem Jahr 1913, in der Art an die für Meissen in Porzellan ausgeführte Skulptur eines "Ziegenbocks" aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" erinnernd (Entwurf aus dem Jahr 1923). Möglicherweise diente ...[more]

766

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Reiterrelief aus dem Jahr 1945. Bronze mit grün-brauner Patina (Altersspuren), li. u. monog. und dat. SEPT 1945. 38x 57 cm. Vgl. Ausstellungskatalog in der Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin 1974, dort unter Nr. 56 aufgeführt. Prov.: Aus dem Besitz der Fa ...[more]

767

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und frühe Bronzeskulptur eines liegenden Hirsches aus dem Jahr 1914. Bronze mit rotbrauner Patina (Altersspuren). Auf Plinthe monog. ME. 4,5x 7,5x 4 cm. Marmorsockel (l. best.). Vgl. Ausstellungskatalog in der Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin 1 ...[more]

768

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene Bronzeskulptur eines liegenden Wisent. Bronze mit dunkelgrün-brauner Patina (korrodiert). Auf Plinthe monog. ME und mit Gießerstempel H. NOACK BERLIN. 5,5x 5x 3,5 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 200 ...[more]

769

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und große Bronzeskulptur mit "3 fliegenden Möwen", einen Fisch aus dem Wasser ziehend, aus dem Jahr 1933. Bronze mit grün-brauner Patina. Steinsockel (best.). H. 72 bzw. 79 cm. Vgl. Ausstellungskatalog in der Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin 197 ...[more]

770

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene und große Bronzeskulptur mit "Rohrdommelgruppe", aus dem Jahr 1925. Bronze mit schwarz-brauner Patina. Auf runder Plinthe sign. und mit Gießerstempel GUSS BARTH BERLIN. H. 57 cm. Vgl. Ausstellungskatalog in der Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin 1 ...[more]

771

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene Bronzeskulptur eines "sitzendes Käuzchens", aus dem Jahr 1933. Bronze mit schwarzbrauner Patina und feiner Ziselierung. Auf runder Plinthe sign. M. ESSER und dat. 1933. Skulptur 9x 19x 15 cm, Marmorsockel, H. 4 cm. Ein Jahr früher wurde diese Plastik f ...[more]

772

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene Silberskulptur eines "Kakadu", aus dem Jahr 1925. Silber (geprüft). Auf runder, gewölbter Plinthe sign. M. ESSER. Skulptur H. 14 cm, Marmorsockel H. 3 cm. Die Plastik wurde 1922 von Esser für "Affenschale mit Kakadu" aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs" ...[more]

773

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Seltene Silberskulptur "Entengruppe", aus dem Jahr 1920. 900/000 Silber (gem.), auf quadratischer Plinthe monog. "M.E.". Skulptur 4,7x 5,5x 5 cm, Marmorsockel H. 2 cm. Vgl. Ausstellungskatalog in der Galerie Verein Berliner Künstler, Berlin 1974, dort unter Nr. ...[more]

774

Unbekannter Künstler (Japan, Meiji-Periode, um 1900) Sich windende Schlange. Bronze mit brauner Patina und naturalistischer Darstellung der Schuppenhaut. L. 23 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 100 ...[more]

775

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Originales Gipsmodell, so genannter "Bozzetto" eines männlichen Aktes mit Umhang. Besch. H. 55 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 100 ...[more]

776

Großer Posten von ca. 100 alten Fotografien, überwiegend historischer bzw. antiker Gegenstände. Teils auf Karton aufgezogen. Altersspuren. Größe max. 30x 22 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 100 ...[more]

777

Großer Posten von ca. 130 alten Fotografien (um 1900), überwiegend historischer bzw. antiker Gegenstände. Teils auf Karton aufgezogen. Altersspuren. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 100 ...[more]

778

100 alte Fotografien und Postkarten (um 1900), dabei Tierdarstellungen von D. Lutz Heck/Reent Looschen und verschiedene Themen, teils mit Stempel "Professor Max Essers" bzw. "Boll Berlin". Altersspuren. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 100 ...[more]

779

Linkhorst, Franz und Esser, Max 40 alte Fotografien von Skulpturen, wohl alle nach einem Entwurf Essers. Jeweils verso mit Stempel des Fotografen Linkhorst, teils mit dem Stempel Essers und viermal mit handschriftlichen Anmerkungen Essers. Ca. 23x 15 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. ...[more]

780

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) 18 originale Fotografien von Skulpturen Essers, wie das Stachelschwein, Otter, Wellensittich und "streitende Kampfschnepfen", so handschriftlich betitelt, dat. 1911. Teils mit Stempel "Professor Max Esser". Altersspuren. 14x 12 bis 30x 23 cm. Prov.: Aus dem Bes ...[more]

781

Linkhorst, Franz und Esser, Max 35 alte Fotografien von Skulpturen, Entwürfen und Abzeichen Essers. Jeweils verso mit Stempel des Fotografen Linkhorst. Max. 20x 16 cm. Beigegeben kleiner Posten von ca. 45 verschiedenen, alten Fotografien, wohl zu Arbeiten Essers. Prov.: Aus dem Besitz der Familie E ...[more]

782

Neun originale Glasplatten-Negative, von bekannten Arbeiten Max Essers, wie Fischotter und Möwe auf Welle. Gebrauchsspuren. Jeweils handschriftlich bez. bzw. num. 24x 18 cm. Im originalen Karton, bez. HEROLD-PLATTE. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 50 ...[more]

783

90 originale Glasdias aus den 30er Jahren, ca. ein Drittel der Aufnahmen zu Werken des Künstlers Max Esser, wie Motorradfahrer und Tiere, die restlichen Aufnahmen sind privat aus Urlauben, etc. In Kasten. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 50 ...[more]

784

Großer Posten Dias, Filmrollenn etc., aus dem Leben der Familie Esser. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. ...[more]

785

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Kleiner Posten Gipsmodelle zu Arbeiten Essers. Besch. bzw. farbig gefasst. H. bzw. D. ca. 3 bis 6 cm. Beigegen: 16 kleine Gipssockel. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. ...[more]

786

Esser, Max (1885 Barth - Berlin 1945) Fünf Plaketten, dabei wohl Modelle und Aufsatz (Form-Nr. 1084), Meissen. Böttgersteinzeug (1x besch.) bzw. Porzellan (weiß). 20er Jahre. D. 3 bis 4,5 cm. Prov.: Aus dem Besitz der Familie Esser. Mindestpreis: 50 ...[more]

787

Gaul, August (1869 Großauheim - Berlin 1921) Vier graphische Blätter, alle mit Bleistift sign. a) Radierung mit Schafen, 12x 18 cm; b) Lithographie mit Schwan, 20x 15 cm; c) Lithographie mit Spinne im Netz, 19x 15 cm und d) Lithographie mit Schmetterlingen, 15x 12 cm. Alle teils montiert bzw. mit A ...[more]

788

Gaul, August (1869 Großauheim - Berlin 1921) Drei graphische Blätter, alle mit Bleistift sign. a) Radierung mit Leopard, 9x 11 cm; b) Lithographie mit kämpfenden Wisents, diese Blatt mit Widmung an Esser, 13x 27 cm und c) Lithographie mit Elefant, 27x 27 cm. Alle teils montiert bzw. mit Altersspure ...[more]

789

Gaul, August (1869 Großauheim - Berlin 1921) Vier graphische Blätter, alle mit Bleistift sign. a) Radierung mit einem Rudel Strauße, dat. 1912, 8x 20 cm; b) Lithographie mit Pelikanen, 14x 24 cm; c) Lithographie mit Hühnern, 15x 27 cm und d) Lithographie mit einer Raupe auf Blatt, 15x 21 cm. Alle t ...[more]

790

Gaul, August (1869 Großauheim - Berlin 1921) Fische im Teich. Lithographie (Altersspuren), re. u. mit Bleistift sign. sowie in der Platte monog. 20x 26 cm. Rahmen (besch.). ...[more]

791

Miniaturist (um 1900) Porzellan. Bunt gemaltes Bildnis eines jungen Mädchens mit Blumenkörbchen. 12 x 9 cm (im Oval), auf Samt (min. besch.), R. 20,5x 18 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

792

Zierobjekt im Neorenaissancestil. Reich ziselierte und teils vergoldete Bronze. Auf Rechtecksockel mit vier Füßen mittig wohl Räucherschale, flankiert von zwei Säulen mit durchbrochen gearbeiteter Bekrönung, daran mittig Kettenabhängung mit wohl älterer Glocke, diese umlaufend mit Inschriften und d ...[more]

793

Bechergewichtssatz. Bronze,1.544 g. Mit Bügelverschluss und beweglichem Griff. Alters- und Gebrauchsspuren. Deckel gepunzt. Wohl 19. Jh. H. 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

794

Bechergewichtssatz. Bronze,1.220 g. Mit Bügelverschluss und beweglichem Griff. Alters- und Gebrauchsspuren. Deckel gepunzt. Wohl 19. Jh. H. 13 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

795

Bechergewichtssatz. Bronze, 560 g. Mit Bügelverschluss. Alters- und Gebrauchsspuren. Deckel gepunzt. Wohl 19. Jh. H. 5,5 cm. ...[more]

796

Bechergewichtssatz. Bronze, 894 g. Mit Bügelverschluss. Alters- und Gebrauchsspuren. Deckel gepunzt. Wohl 19. Jh. H. 6 cm. ...[more]

797

Bechergewichtssatz. Bronze, 930 g. Mit Bügelverschluss und beweglichem Griff. Alters- und Gebrauchsspuren. Deckel bez. 23. Wohl 19. Jh. H. 9 cm. ...[more]

798

Bechergewichtssatz. Bronze, 366 g. Mit Bügelverschluss. Alters- und Gebrauchsspuren. Wohl 19. Jh. H. 4,5 cm. ...[more]

799

Brautbecher. Metall, versilbert. Größerer Becher in Form einer Dame, kleineren Becher in Schneckenform über dem Kopf haltend. Kleidung mit Ornamenten im Relief. Gebrauchsspuren. Um 1900. H. 14,5 cm. ...[more]

800

Seder-Teller. Zinn. Ansteigende Fahne mit hebräischer Inschrift. Im Spiegel Rankenkartusche mit Bekrönung, von zwei stilisierten Löwen flankiert. Altersspuren. Boden mit ungedeuteten Zinnmarken, Monog. H.V.B., 18./19. Jh. D. 39 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

801

Miniaturist (um 1900) Napoleon Bonaparte im Dreiviertelportrait. Gouache. 4,6x 3,5 cm (im Oval). In verglastem Bronze-Stellrahmen mit Schleifenbekrönung, H. 7 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

802

Miniaturist (um 1900) Fünf Miniaturen mit Ansichten aus Paris. Gouache. 5,5x 4 bzw. 3,2x 2,2 cm (im Oval). Je in verglastem Bronzerahmen, zusammen auf Samt-PP. in einfachem Leistenrahmen (l. besch.). Mindestpreis: 150 ...[more]

803

Miniaturist (um 1800) Dame in der Kleidung des Empire mit Perlencollier im Halbportrait. Gouache (min. berieben). In späterem, facettverglasten (min. best.) Doublé-Rahmen mit Kettenöse. L. 7,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

804

Münzwaage von J. P. Aeckersberg, Wichlinghausen. Waagbalken aus Stahl mit Schwanenhalsaufhängung, 2 Messingschalen. Mit Zubehör: 16 Messinggewichte mit kleinem Griff und Bez. sowie 3 kleine Ausgleichgewichte im Kästchen mit Bez. In dunkel gebeiztem Holzkasten mit schön erhaltenem Zettel, dat. 1773, ...[more]

805

Figürlicher Zigarettenanzünder. Zinkguss, bronziert. Darstellung eines nackten, auf Baumstamm sitzenden Kindes. Elektrifiziert. Funktion nicht geprüft. Gebrauchsspuren. Anf. 20. Jh. H. 16,5 cm. ...[more]

806

Russischer Obelisk. Weißer und grauer Marmor. Quadratisches, gestuftes, teils profiliertes Sockelpodest mit aufgelegten Perlbändern und seitlichen Akanthusblattverzierungen aus vergoldeter Bronze. Obelisk (rep.) mit eingelegter, 1779 dat. Reliefplakette "Katharina II." (wohl zur Umsiedlung von Bewo ...[more]

807

Paar Vasen im Stil Louis XVI. Schwarz-grüner Marmor, so genannter "verde antico" mit grau-grünen Äderungen und feuervergoldeter Bronzemontage (teils poliert bzw. ziseliert) in Form von Girlanden, Akanthus und Bandwerk. Best. Frankreich, 2. Hälfte 19. Jh. H. 48 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

808

Vier Tischthermometer. Alabaster, schwarzer Marmor mit Pietra Dura-Einlage und Bronze. Dreimal in Form von Obelisken, einmal als Säule mit Taubenbekrönung und am Sockel umlaufender Glasperlenstickerei. Teils best. Ende 19. Jh. H. 20 bis 27 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

809

Fruchtbarkeitsarmband. Bronze, mit dunkler Patina. Reliefdekor von verzierten Buckeln und Rillen. Als Geschenk der Mutter an ihre Tochter bei der Heirat, der Armreif wurde bis zur Geburt des ersten Kindes getragen. Altersspuren, rep. Bruch. Thrakien, 17./18. Jh. B. 8,3 cm, Innen-D. 5,9 cm. Minde ...[more]

810

Ovale Tabatiere. Messing. Deckel mit ziselierten Wappendarstellungen, Boden mit zwei bäuerlichen Portraitköpfen sowie Löwe. Starke Gebrauchsspuren, l. gedellt und Scharnier l. besch. Holland, Anf. 18. Jh. 3x 13x 7 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

811

Tabatiere. Messing. Rechteckig mit gerundeten Ecken. Überstehender, profilierter Klappdeckel und Boden. Wandung und Boden mit ziseliertem, floralen Dekor, Deckel mit galanter Szene, flankiert von holländischem Text. Gebrauchsspuren. Niederlande, Ende 18. Jh. 3x 14x 6 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

812

Kleine Tabatiere. 14 kt. GG mit durchscheinendem, schildpattfarbenen Lack und Innenwandung aus Schildpatt. Deckel mit Darstellung der ruhenden Venus mit Amor in polychromer Öllackmalerei. Lackschäden, Montage teils l. gedellt und Innenrand besch. (von Stülpdeckel verdeckt). Schwer lesbare Punzen, F ...[more]

813

Alte Laute, um 1900. Holzkorpus. Gebrauchsspuren, Ansatz best. L. 94 cm. ...[more]

814

Fotoapparat "Leica M 2", mit Zubehör: Objektiv LEITZ WETZLAR 1667511 SUMMARON 1:2.8/35, LEICA-METER MR, Objektiv Ernst Leitz GmbH Wetzlar-Summicron f=5 cm 1:2 Nr. 1578603, Objektiv LEITZ WETZLAR 1649089 ELMARIT 1:2.8/90, Leica M2 Kurzanleitung, Lederumhängetasche und 5 Leica-Hefte von 1957/1960/196 ...[more]

815

Umfangreiche Sammlung von 85 alten Apothekergefäßen (18./19./Anf. 20. Jh.), überwiegend aus der Sammlung von Victor Kwasniewski, Königlutter a. Elm (Spik, Auktion 608 von 2004). Bestehend aus u.a.: Apothekervase/Stagnone, Fayence mit weißer Glasur und Blaumalerei sowie plastischen Drachenköpfen, S ...[more]

816

Prunkachse einer Kutsche. Eiche und Schmiedeeisen. Achsträger mit Namenszug CIRINNA ANTONINO. CANICATTINI, Rocaillen und Blüten. Darüber teils vollplastisches Schnitzwerk mit Putto, Blüten, Rocaillen und Durchbruchdekor. Montierte, schmiedeeiserne Applikationen, teils figürlich: Ritter, Köpfe im S ...[more]

817

Wasserspender. Messing. Ovale, muschelförmige Schale. Wandspeier in Gestalt eines Fisches. Kranenausguss mit Verschluss. 19. Jh. Schale D. 39x 30, Fisch L. 51 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

818

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Taufplatte. Metall, versilbert. Reliefierte Darstellung einer Taufszene mit Jesus Christus. Altersspuren. Schauseitig bez. und dat. "Taufe 21 V 1899" sowie gem. und dat. "Amberg 99". D. 27 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

819

Schmuckschatulle, Paris. In Form einer Truhe, mit aufwendiger Einlegearbeit aus Perlmutt, Rosen- bzw. Ebenholz. Kanten und Griff (mit ziseliertem Rankendekor), Messing. Innen teils originale Seidenverkleidung. Originales Schloss bez. "Maison Alph. Giraux Paris" (Kunstschreinerdynastie zwischen 1799 ...[more]

820

Paar Scheibenleuchter, je einflammig. Poliertes Messing. Konischer Schaft mit Scheibennodus auf rundem Sockel mit drei Füßen in Form von plastischen Wappenlöwen. Langer Messingdorn auf Eisenplatte in durchbrochen gearbeiteter Tropfschale mit gezacktem Rand. Unter den Füßen gem. H. Verdonck En Zn Ge ...[more]

821

Paar Wandappliken, Directoire II., je zweiflammig. Feuervergoldete Bronze, Arme und herausnehmbare Tropfschalen dunkel patiniert. Wandbefestigung mit Bekrönung in Form eines Rad schlagenden Pfauhahnes. Zwei gebogte Leuchterarme mit Volutenbekrönung und reich ziselierten Kerzentüllen. Rückseitig gra ...[more]

822

Paar figürliche Kandelaber, je dreiarmig/-flammig. Bronze, in verschiedenen Brauntönen patiniert. Auf reich reliefiertem Sockel mit drei Rocaillenfüßen (1x l. verbogen) figürlicher Schaft in Form eines auf Delphin reitenden Putto, auf seinem Kopf Tülle mit gestecktem Leuchteraufsatz mit plastischem ...[more]

823

Paar Kandelaber in der Art des P. Ph. Thomire, je siebenflammig. Vergoldete und teils dunkel patinierte Bronze. Auf sechspassigem, gestuften Sockel mit Tatzenfüßen und reichem Reliefdekor drei weibliche, geflügelte Büsten mit Tatzenfuß als Stützen des sechspassigen, konischen Schaftes. Siebenflammi ...[more]

824

Alte Schnittmodelle von Gasdruckreglern, mit Zubehör für kleine Volumenströme. Metall, teils lackiert. Gem. Deutsche Gasgeräte Ges. m. b. H. Berlin, wohl 30er Jahre. H. 4 bis 13 cm. In originaler Schatulle. Mindestpreis: 80 ...[more]

825

Schmuckschatulle Napoleon III. Palisander mit reicher in Messing, Silber, Perlmutt und Bein ausgeführter Marketerie. Mehrpassige Wandung, auf vier Füßen. Leicht überstehender Klappdeckel, frontseitig mit quadratischem, klappbaren Riegel vor seitlich ausklappbaren Fächern. Originales Schloss mit Sch ...[more]

826

Kopf eines Puttos. Grauer Sandstein. Best. Wohl Berliner Architekturfragment, 18. Jh. H. 16 cm. ...[more]

827

Paar Dornleuchter im neogotischen Stil, je einflammig. Messing. Glockenfuß auf drei Kugeln, gekehlter Schaft mit Nodi. Tropfschalen mit langen Dornen. Alters- und Gebrauchsspuren, gedellt. H. 49 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

828

Ziergefäß. In Zinnmontage mit getrepptem, runden Sockelfuß (rep.) aus Kokosnuss gearbeitetes Gefäß mit geschnitztem Maskaron und Zapfhahn aus Bronze. 18./19. Jh. H. 19 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

829

Rokoko-Deckelschale. Zinn. Seitliche Handhaben und gewölbter Deckel mit Rocaillen und Muschelverzierungen im Relief. Gebrauchsspuren. Marken. Um 1800. H. 15 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

830

Wöchnerinnenschüssel. Zinn. Runder, zylindrischer Korpus. Klappbarer Deckel mit drei Füßen und Trageöse. Verschlussbolzen fehlt. Gebrauchsspuren. Ohne Marken. Um 1800. H. 13, D. 17 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

831

Tüllenkanne. Zinn. Sechspassig mit verschließbarer Tülle. Schraubdeckel mit Trageöse. Gebrauchsspuren. Marken. Anf. 19. Jh. H. 26 bzw. 29 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

832

Paar Buchständer oder Stellrahmen. Eisen, poliert. In der Art einer Staffelei mit reichem Relief- und Durchbruchdekor. 1x rep. Um 1880. H. ca. 28 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

833

Stilett. Schlanke, zweischneidige Eisenklinge von ovalem Querschnitt. Reich reliefierter Griff und Parierstange mit geschnittenem Akanthusdekor. Gebrauchsspuren. Italien, 17. Jh. L. 33,5 cm. Mindestpreis: 280 ...[more]

834

Paar Reliefbilder (Italien, 18. Jh./19. Jh.) "POMPEIUS" und "THEMISTOCLES", so jeweils in der Darstellung betitelt. Grau-beiger Marmor oder Alabster, fein geschnitzt (Kanten best.). 17x 12 cm. Im geschnitzten und vergoldeten Holzrahmen im klassizistischen Stil, 19. Jh. 30x 17 cm. Mindestpreis: 4 ...[more]

835

Klassizistische Regimentskasse, um 1800. Eisen, geschwärzt. Rechteckiger Korpus mit seitlichen Tragegriffen und geometrischen Verzierungen. Deckel außen mit architektonischem Klappschloss, innen Schließmechanismus mit zwölf Verriegelungen, aufwendige Messinverzierungen in Form von Akanthusbandwerk, ...[more]

836

Drei Biedermeier-Scherenschnitte (1. Hälfte 19. Jh.) Dame, Mädchen und Junge. Teils mit Gouache überabeitet. 1 Glas defekt. 8x 3 cm. Jeweils im originalen, ebonisierten Rahmen. Beigegeben gerahmte Biedermeier-Gouache in Scherenschnitt-Manier, 19. Jh. Mindestpreis: 100 ...[more]

837

Skarabäus aus "Libyschem Wüstenglas". Modern geschnitten aus gelblich-grünem, klaren Wüstenglas. D. 1,9x 1,4 cm. Die als libysches Wüstenglas bezeichneten, amorphen Quarzgläser werden im Westen des großen Sandsees (libysche bis ägyptische Wüste) gefunden und sind mit hoher Wahrscheinlichkeit beim E ...[more]

838

Kaminumrandung im klassizistischen Stil. Heller, kristalliner Marmor, teils poliert. Geringe Altersspuren. 19. Jh. 74x 96x 7 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

839

Kamin im klassizistischen Stil, um 1870. Aufwendige Kaminumrandung mit Bronzeverzierungen, 12 bemalten Kacheleinsätzen mit Ranken und durchbrochen gearbeiteten Mitteltüren mit Vasenzier. Originaler Einsatz erhalten. Normale Gebrauchs- bzw. Altersspuren. 78x 103x 42 cm. Beigegeben Blasebalg (um 1880 ...[more]

840

Russische Tabaksdose aus der Periode Nikolaus II. Papiermaché mit schwarzem Lackfond, Deckel mit bunt gemalter Darstellung eines Flusslaufes. Innen mit Silberfolie und kyrillischem Reststempel, wohl Moskau. Altersspuren. 9,5x 17,5x 10 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

841

Osterdecke. Darstellung der Grablegung Christi mit umlaufender Inschrift in Kirchenslawisch. Öl/Textil (Alters- und Gebrauchsspuren). Russische Klosterarbeit, 2. H. 19. Jh. 74x 113 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

842

Zwei Historismus-Zierschalen. Messing mit Relief- bzw. Durchbruchdekor. Verschiedene Formen. Ende 19. Jh. D. 21x 9,5 bzw. 22x 12 cm. ...[more]

843

Doppeltabatiere. Kupfer mit Resten von Vergoldung. Reich ziselierte, ovale Wandung und beidseitig Klappdeckel. Gebrauchsspuren und fleckig. Um 1700. 4x 8x 5,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

844

Seltener Art Deco-Bernsteinkelch. Honigfarbener, opaker Bernstein, 312 g. Trompetenförmige Kuppa auf konischem Schaft mit rundem Sockel. Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, 20er/30er Jahre. H. 21,5, D. 8 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

845

Bernstein-Rahmen. Polierter, honigfarbener Bernsteinbesatz, auf Holzkorpus. Rest. Wohl Königsberg, 30er Jahre. 10,5x 12,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

846

Landschaftsrelief aus Bernstein, Teils polierte, honigfarbene Bernsteinstücke, auf Holztafel. 20. Jh. Darstellung 21x 14 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

847

Landschaftsrelief aus Bernstein. Teils polierte, honigfarbene bzw. transparente Bernsteinstücke, auf Holztafel. 20. Jh. Darstellung 17x 28 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

848

Dupont-Feuerzeug. Metall, vergoldet, schwarzer Chinalack. Guillochierte Wandung. Min. Gebrauchsspuren. Bez. Dupont, Paris. 1974/75. 5,7x 3,5x 1,4 cm. In originalem Etui mit Papieren. Mindestpreis: 200 ...[more]

849

Dupont-Feuerzeug. Metall, vergoldet. Guillochierte Wandung. Gebrauchsspuren, min. gedellt. Bez. Dupont, Paris. 1971-73. 5,7x 3,5x 1,4 cm. In originalem Etui mit Papieren. Mindestpreis: 100 ...[more]

850

Leuchter und Skulptur (um 1900) a) In Form eines Delphins. Bronze mit brauner Patina. H. 15 cm und b) Putto mit Kleeblättern und Tafel "Guten Norgen Vielliebchen". Farbig gefasster Zinkguss. H. 10 cm. Beigegeben kleines Glückschwein, L. 7,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

851

Wachsbossierung (19. Jh.) Portrait des Sir Christopher Wren, so rückseitig mit Vermerk St. Georges College bez. Ca. 7,5x 5 cm. In verglastem Holzrahmen (Gebrauchsspuren). Mindestpreis: 80 ...[more]

852

Wachsbossierung (19. Jh.) Portrait des John Jervis, Earl St. Vincent (1730-1823), so rückseitig bez. Ca. 7x 4,5 cm. In verglaster Goldstuckleiste (best.). Mindestpreis: 80 ...[more]

853

Malachit-Ei. 702 g. In vergoldetem Girlandenstandring. Um 1900. H. 11 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

854

Miniaturist (19. Jh.) Biedermeier-Mädchen. Gouache, re. u. monog. "EW". 8,5x 6,5 cm (im Oval). Feuervergoldeter Bronzestellrahmen, 19. Jh. Mindestpreis: 100 ...[more]

855

Schneck, Franz (1773 Wien 1857) Elegantes Mädchen mit rotem Kopftuch. Gouache, re. u. sign. und dat. 1824. 7,5x 6 cm (im Oval). Im originalen Reiseetui aus braunem Leder mit vergoldetem Messingkranz und Palmettenzier. Mindestpreis: 150 ...[more]

856

Jade-Schälchen. Grüne "Spinatjade" mit dunklen Einschlüssen. Niedrige, gebauchte Form. Russland, um 1920. D. 5,7 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

857

Abendmahlskelch. Runder Sockelfuß und Balusterschaft aus vergoldeter Bronze (teils l. berieben) mit reich reliefiertem und ziseliertem Dekor. Die geschraubte Kuppa mit umlaufend vorgesetztem Durchbruchdekor im Neorenaissancestil aus vergoldetem Silber (Kuppa mit ca. 3x 1,5 cm großer Fehlstelle mit ...[more]

858

Original Gästebuch Adolph von Menzel (1815 Breslau - Berlin 1905) Gästebuch des Ateliers oder privaten Haushalts Adolph F. E. von Menzels. Deckblatt mit originaler Unterschrift Menzels. Gästebuch mit Eintragungen von Januar 1893 bis März 1900. 140 Blätter, davon 45 Blätter mit jeweils zahlreichen h ...[more]

859

Stadtplan "Venedig", um 1853. Auf feines Leinen gedruckt, in der Darstellung bez. "PIANTA DI VENEZIA, DISEG. & INC. DA GUGLIEMO SEIFFERT". Altersspuren. Darstellung 63x 53 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

860

Historismus-Fotoständer, mit 40 alten Hartfotos eines Berliner Foto-Ateliers, u.a. Bismarck, Kaiser Wilhelm I., Friedrich III. und Wilhelm II. Altersspuren. Um 1880-1890. H. 40 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

861

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Darstellung eines edlen Herrn im Brustportrait. Gouache, ca. 9 x 6,5 cm. Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 200 ...[more]

862

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Portrait der Lady Mary Pemberton, so verso auf Etikett bez. Gouache, 7 x 6 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen (besch.). Mindestpreis: 200 ...[more]

863

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Portrait eines edlen Herrn. Gouache, ca. 8 x 6,5 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 200 ...[more]

864

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Darstellung eines Offiziers im Brustportrait. Gouache (2 Risse), ca. 6,5 x 5,5 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 150 ...[more]

865

Miniaturist S.I. (1. Hälfte 19. Jh.) Brustportrait eines edlen Herrn. Gouache, li. monog., ca. 8 x 6,5 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen (best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

866

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Brustportrait der Ann Roberts, so rückseitig auf Etikett bez. Gouache, ca. 7 x 5,5 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 200 ...[more]

867

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Darstellung eines edlen Herrn im Brustportrait. Gouache (min. Farbfehlstellen, Gebrauchsspuren), ca. 7,5 x 6 cm. Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 200 ...[more]

868

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Darstellung eines jungen Offiziers in Husarenuniform. Gouache, ca. 8 x 7 cm (im Oval). Ebonisierter Holzrahmen. Mindestpreis: 250 ...[more]

869

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Darstellung eines Offiziers im Brustportrait. Gouache, ca. 6,5 x 5,5 cm (im Oval). Aufstellrahmen aus vergoldeter Bronze. Mindestpreis: 100 ...[more]

870

Miniaturist (1. Hälfte 19. Jh.) Bildnis einer jungen Frau im Profil. Gouache, ca. 7,5 x 6,5 cm (im Oval). Aufstellrahmen aus vergoldeter Bronze. Mindestpreis: 100 ...[more]

871

Runde Dose (1. Hälfte 19. Jh.) Deckel mit Miniaturdarstellung einer edlen Dame des 18. Jh. im Brustportrait. Gouache. L. Gebrauchsspuren. D. 6 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

872

Miniaturist (Ende 19.Jh.) Darstellung einer eleganten alten Dame im Brustportrait. Gouache, D. 6 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

873

Hammond, H. M. (um 1840) Miniaturdarstellung einer elegante Dame im Brustportrait. Gouache, verso bez. "Painted by H.M. Hammond" und dat. 1840. Ca. 11 x 8 cm. In Etui mit inliegendem R. aus vergoldeter Bronze. Mindestpreis: 300 ...[more]

874

Miniaturist (Ende 18. Jh.) Darstellung eines edlen Herrn mit Perrücke. Gouache/wohl Vogelhaut (fleckig), ca. 4,5 x 4 cm (im Oval). Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 200 ...[more]

875

Hargreaves, Thomas (1775 Liverpool 1846) Portrait einer eleganten jungen Frau der Empire-Zeit. Gouache, li. u. auf R. bez. "Hargreaves pinx." und re. u. dat. 1813. Ca. 10,5 x 8 cm. Im Etui. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

876

Schreibgarnitur. Vergoldetes Rocaillengestell mit zwei Tintenfässern. Mittig Büste Friedrichs des Großens, Bronze mit brauner Patina. Auf passigem, roten Marmorsockel (best.). Um 1880. Ca. 27x 37x 18 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

877

Staffelei. Holz. Höhenverstellbar, mit zwei Schubladen. Gebrauchsspuren, Fehlstellen. Um 1900. H. ca. 224 cm. Beigegeben div. Künstlerutensilien. ...[more]

878

Staffelei. Holz. Höhenverstellbar. Gebrauchsspuren. Um 1900. H. ca. 218 cm. ...[more]

879

Modell des Mercedes W125. Braun patinierte Bronze. Detailliert gearbeitetes Modell des Grand-Prix-Rennwagens der Daimler-Benz AG, wie er bis 1937 gefahren werden durfte. Auf ebonisiertem Holzsockel (teils berieben) mit Widmungsplakette aus 800/000 Silber: "Merceds-Benz Grand-Prix-Rennwagen, gebaut ...[more]

880

Doppelhenkelschale auf Rechaud mit Untersatz und Vorlegebesteck. Plated. Die Füße des Rechauds und alle Griffe mit hellbraunem Chinalack. Mz. Christofle, 20. Jh. Schale D. 33 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

881

Haarbild als Miniatur. Rund verglaste Darstellung einer Landschaft mit Säulenpostament unter blühendem Baum in vergoldetem Bronze-PP. und quadratischem, schwarz gelackten Metallrahmen. Anf. 19. Jh. D. 8,5 bzw. 13,5x 13,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

882

Kuchenbesteck für zwölf Personen, "Princess-Plate", 24-teilig. Konische, mittig leicht gebauchte Griffe mit floral reliefiertem Rand. Mz. Mappin & Webb, London, um 1900. In originaler Holzschatulle mit Messingeinlage, Schloss und Schlüssel. Mindestpreis: 60 ...[more]

883

Weihrauchgefäss und Paar Kerzenleuchter. Messing. a) Glockenform mit Rocaillenhenkel und Kreuzbekrönung auf rundem Sockel mit achtpassigem Stand. H. 20 cm und b) Schlanker Balusterschaft mit gestreckt glockenförmiger Tülle auf Tellerfuß. H. 18 cm. Gebrauchsspuren, bzw. kl. Rep. und Bekrönung lose. ...[more]

884

Gehstock. Figürlicher Rundhaken in Form eines Hundekopfes aus Kupfer, versilbert. Um 1900. L. 88 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

885

Gehstock. Figürlicher Knauf in Form einer Bulldogge aus Zinn, versilbert. Zwinge fehlt. 20er Jahre. L. 84 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

886

Gehstock. Griff aus poliertem, schwarze, Horn. Zusammengesetzter Schaft mit Messingscheiben. 20er Jahre. L. 92 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

887

Paar Rokoko-Miniaturen, um 1750. Ovale Emailplaketten mit gemalten Königsdarstellungen in Grisaille und Purpur. Min. berieben bzw. winzige Kratzer. Wohl Fromery-Werkstatt, Berlin, um 1750. 4x 3,5 cm. Je in originalem, ziselierten und feuervergoldeten Bronzerahmen mit plastischem Bekrönung. 7,5x 6 c ...[more]

888

Runde Tabatiere. Holz, schwarz gelackt. Deckel mit Darstellung des segnenden Christus mit Abendmahlskelch in polychromer Öllackmalerei. Rand l. besch. Mitte 19. Jh. D. 10 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

889

Originaler Eisenbahn-Morsetelegraph "Siemens & Halske", Serien-Nr. 15384. Eiche/Mahagoniuntergestell (Gebrauchsspuren) mit Schub für Papierstreifenrolle. Mit originaler und seltener Rufzeichenkarte der Zugmeldeverbindung. Messingteile gereinigt, Mechanik (Federwerk) funktionstüchtig. Hergestellt wo ...[more]

890

Konvolut Drechselarbeiten. a) Drei Armreifen, wohl Indien, D. 4,9 bis 5,9 cm; b) Vier kleine Kugeln, 1x rot eingefärbt. D. ca. 4,3 bis 4,8 cm und c) Gedrechselte Nadelbüchse mit Schraubdeckel. H. 10,3 cm. Gebrauchsspuren, teils Spannungsrisse. Europäisch, um 1900 bzw. 19. Jh. Mindestpreis: 150 ...[more]

891

Art Deco-Schatulle aus Bernstein. Rechteckiger Holzkorpus. Deckel mit rechteckigen bzw. quadratischen Bernsteineinlagen (l. best.) und polierter Oberfläche. Innen mit Metalletikett "ANGEFERTIGT IN DEN WERKSTÄTTEN DER STAATLICHEN BERNSTEIN MANUFAKTUR KÖNIGSBERG PR". 20er Jahre. 4x 10x 8 cm. Minde ...[more]

892

Bernstein-Tischuhr. Architektonisches Gehäuse mit poliertem, brockenförmigen Naturbernstein (Spitze l. defekt). Verso auf Holzkorpus (fehlende Furnierecke) mit Widmungsplakette "...Klassengemeinschaft Ostpreussen". Weißes Zifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern,. Handaufzug (Funktion geprüft) ...[more]

893

Bernstein-Schatulle. Rechteckiger Holzkorpus. Deckeleinsatz mit poliertem, mosaikförmig eingelegten Bernstein. 20. Jh. 4x 12x 9 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

894

Bernstein-Wandrelief, in Form eines Blumenstraußes in Vase. Aufwendige Arbeit aus verschiedenfarbigerm polierten Bernstein (1 Fehlteil) auf schwarzer Samtmontage. 20. Jh. Darstellung D. 24x 15 cm. Im ovalen Holzrahmen. Mindestpreis: 100 ...[more]

895

Bernstein-Wandrelief, in Form eines Blumenstraußes in Vase. Aufwendige Arbeit aus verschiedenfarbigem, polierten Bernstein (wenige Fehlteile) auf schwarzer Samtmontage. 20. Jh. Darstellung D. 24x 15 cm. Im ovalen Holzrahmen. Mindestpreis: 100 ...[more]

896

Art Deco-Deckeldose und alte Billardkugel. Deckel und Knauf mit eingelegter Rochenhaut. Gebrauchsspuren. Anf. 20. Jh. H. 8, D. 5 cm. Beigegeben Marmorsockel. Mindestpreis: 50 ...[more]

897

Damenstiefelknecht (Ende 19. Jh.). Gedrechseltes Nussbaumgestell mit eingesetzter Perlstickerei. Alters- und Gebrauchsspuren. H.82 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

900

Festtagsikone (Russland, 19. Jh.) Mit zwölf orthodoxen Hochfesten und im Zentrum einer Darstellung der Höllenfahrt und der Auferstehung Christi. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (teils berieben, l. Altersspuren). 35 x 31 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

901

Ikone der Gottesmutter (Russland, Ende 19. Jh.) "Freude aller Leidenden", mit kleiner Darstellung der Dreifaltigkeit in Medaillon. Tempera/Holztafel (rest.). 35,5 x 28 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

902

Ikone (Russland, Anf. 19. Jh.) Gottesmutter des Zeichens "Znamenie". Tempera/Holtafel (rep. Bruch, Altersspuren). 34 x 29 cm. Beigegeben Expertise des Ikonengutachters Jürgen Grassmann. Mindestpreis: 450 ...[more]

903

Ikone (Russland, Anf. 20. Jh.) Heiliger Seraphim von Sarow. Tempera/Holztafel (stellenweise Farbabrieb, Altersspuren). Rückseitig Stempel mit kyrillischer Bez. "Diese Ikone wurde auf den Reliquien des ehrwürdigen Seraphim von Sarow, dem Wundertäter gesegnet". 22,5 x 18 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

904

Ikone (Russland, Anf. 20. Jh.) Heilige MärtyrerinTatjana. Tempera/Holztafel mit Goldgrund und Dekor in Cloisonné-Email (min. Fehlstellen). 27 x 22 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

905

Ikone (Kiew, 19. Jh.) Ehrwürdige Heilige des Kiewer Höhlenklosters. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (l. Farbabrieb, min. Kratzer). 22 x 17 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

906

Ikone (Russland, 19. Jh.) Vielfelderikone mit Darstellungen aus dem Leben Jesu und Marias. Tempera/Holztafel (Altersspuren). 35,5x 31,5 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

907

Ikone (Russland, um 1900) Gottesmutter vom unverbrennbaren Dornbusch. Tempera/Holztafel (min. Farbverluste). 22x 17 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

908

Ikone (Russland, 19. Jh.) Christus Pantokrator, mit Segensgestus und Evangelienbuch. Tempera/Holztafel (Altersspuren). 31x 26,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

909

Ikone (Russland, 18. /19. Jh.) Sophia, die göttliche Weisheit. Tempera und Emailfarben/Holztafel mit Goldgrund (rest., kl. Farbfehlstellen). 22,5 x 20 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

910

Ikone (Russland, 18./19. Jh.) Heiliger Elias. Tempera/Holztafel (inaktiver Wurmbefall, teils alt rest., kl. Farbfehlstellen). 39 x 31 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

911

Ikone (Russland, 2. H. 19. Jh.) Gottesmutter vom unverbrennbaren Dornbusch. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (rest., Gebrauchsspuren). 37 x 30,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

912

Ikone (Russland, 18./19. Jh.) Gottesmutter des Zeichens "Znamenie". Tempera/Holztafel mit Goldgrund (min. Farbabrieb). 17,5 x 14,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

913

Ikone (Russland, 18. Jh.) Gottesmutter von Kazan. Tempera und Emailfarben/Holztafel (rest., Farbabrieb). 36 x 28 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

914

Ikone (Russland, wohl Anf. 19. Jh.) Gottesmutter mit den drei Händen. Tempera/Holztafel (Craquelé, Randmängel, min. Fehlstellen). 84 zolotnik Silberoklad als Rahmen, 31,5 x 25,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

915

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter von Kazan. Tempera/Holztafel (Craquelé). 84 zolotnik Silberoklad mit Teilvergoldung und Cloisonné-Email (min. Fehlstelle). Vertreibermarke Savinsky oder Smirnov, Moskau 1859-1894 (verschlagenes Datum), Meister wohl Ivan Sakharov (Moskau, 1856-1896). Rückseite ...[more]

916

Ikone (Russland, Anf. 20. Jh.) Heiliger Seraphim von Sarow. Tempera/Holztafel. 84 zolotnik Silberoklad mit Teilvergoldung (kl. Riss), Stadtmarke Moskau, Anfang 20. Jh. (verschlagene Vertreiber- und Meistermarken). Rückseite mit Samt bezogen. 18 x 14,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

917

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter der unerwarteten Freude. Tempera/Holztafel (rest., Farbverlust). 29,5 x 24,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

918

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter des Zeichens "Znamenie". Tempera/Holztafel (Kratzer). 84 zolotnik Silberoklad (l. gedellt) mit Teilvergoldung, Stadtmarke Moskau, Vertreibermarke Savinsky 1874, Meister Sakharov (1856-1896). Rückseite mit Samt bezogen. 22,5 x 18 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

919

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter von Kazan. Tempera/Holztafel (kl. Kratzer). 84 zolotnik Silberoklad mit Teilvergoldung, Stadtmarke Sankt-Petersburg, Vertreibermarke Van der Flit 1886, Mz. in Kyrillisch A.I. 22,5 x 17,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

920

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter von Kazan.Tempera/Holztafel. 84 zolotnik Silberoklad (min. Riss, min. gedellt) mit Teilvergoldung, Stadtmarke Moskau, Vertreibermarke Oleks 1893, Mz. in Kyrillisch W.Sch. 26,5 x 22 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

921

Ikone (Russland, 19. Jh.) Heiliger Nikolaus. Tempera/Holztafel. 84 zolotnik Silberoklad (min. gedellt) mit Teilvergoldung, Stadtmarke Moskau, Vertreibermarke Savinsky 1882 (verschlagenes Mz. in Kyrillisch, wohl A.G.). 31 x 26,5 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

922

Ikone (Russland, 19. Jh.) Christus Pantokrator. Tempera/Holztafel (min. rest., Craquelé). 84 zolotnik Silberoklad mit Teilvergoldung, Stadtmarke Moskau, Vertreibermarke Savinsky 1878, Meister wohl Sakharov (Moskau, 1856-1896). Rückseite mit Samt bezogen. 26,5 x 22 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

923

Ikone (Russland, um 1900) Erscheinung der Gottesmutter vor Sergius von Radonezh. Tempera/Holztafel mit Goldgrund. Reliefiertes Messingoklad (Risse). 22 x 18 cm. Im Kiot mit Widmung "Diese Ikone wurde [...] Nikolai Pavlov für seinen 22-jährigen Dienst von der Polizeimannschaft des Wyaznikov-Bezirks ...[more]

924

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter des Zeichens "Znamenie" mit Schutzengel und der heiligen Maria als Randheilige. Tempera und Emailfarben/zwei zusammengefügte Holztafeln mit Goldgrund (altersbedingte Risse, l. Farbverlust). 35 x 30 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

925

Ikone (Russland, um 1900) Gottesmutter von Smolensk. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (rest., teils Farbfehlstellen). 34 x 26,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

926

Ikone (1. Hälfte 19. Jh.) Chistus Pantokrator. Tempera und Emailfarben/Holztafel (rest., Craquelé). 36 x 28,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

927

Ikone (19. Jh.) Höllenfahrt und Auferstehung Christi.Tempera/Holztafel mit Goldgrund (Farbfehlstellen, Craquelé, rest.). 32 x 28 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

928

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter von Kazan. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (rest.). 31 x 26,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

929

Ikone (Russland, Anf. 20. Jh.) Christus Pantokrator. Tempera/Holztafel. 84 zolotnik Silberoklad (kl. Riss) mit Teilvergoldung, Kokoschnik-Marke Moskau 1908-1926, Mz. in Kyrillisch, wohl E.K. (verschlagen). Rückseite mit Samt bezogen. 17,5 x 14,5 cm. Im Kiot mit Holzrahmen (besch.) 25 x 21 x 6,5 cm. ...[more]

930

Ikone (Russland, Anf. 20. Jh.) Gottesmutter von Kazan. Tempera/Holztafel (Craquelé). Fein zieseliertes Messingoklad mit CloisonnéEmaildekor (Fehlstellen, min. Risse). Rückseite mit Samt bezogen. 22,5 x 18 cm. Im Kiot mit inliegendem Holzrahmen (min. best.). 30 x 25,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

931

Ikone (Russland, um 1900) Christus Pantokrator mit einem Randheiligen. Tempera/Holztafel (Kratzer). Gewand aus Stoffoklad, bestickt mit Glasperlen und farbigem Glas. Metalloklad, versilbert und Heiligenschein aus Messing (neu vergoldet). 32 x 26 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

932

Ikone (Russland, wohl um 1900) Heiliger Nikolaus der Wundertäter. Tempera/zwei zusammengefügte Holztafeln (min. Farbfehlstellen, min. Craquelé). Metalloklad mit Emaildekor, Glasperlenverzierungen und Heiligenmedaillons. 36,5 x 31 cm. Im verglasten Holzkasten. 46 x 42 x 7 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

933

Festtagsikone (Russland, 19. Jh.) Mit zentraler Darstellung der Auferstehung und Szenen aus dem Leben Christi. Tempera/zusammengefügte Holztafeln (Alters- und Gebrauchsspuren, inaktiver Wurmbefall). 53,5 x 44 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

934

Ikone (Russland, 19. Jh.) Entschlafung Mariens. Tempera/Holztafel mit Goldgrund (Craquelé, Farbfehlstellen, rest.). 57 x 42,5 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

935

Ikone (Russland, wohl um 1900) Auferstehung. Tempera und Emailfarben/Holztafel mit Goldgrund. 26,5 x 21,5 cm. Im Kiot und inliegendem, vergoldeten Holzrahmen mit floralem Emaildekor. 60 x 38,5 x 7,5 cm Mindestpreis: 400 ...[more]

936

Ikone (Russland, Ende 19. Jh.) Heiliger Elias mit den Heiligen Alexei und Xenia. Darüber der segnende Christus.Tempera/vier zusammengefügte Holztafeln. Messingoklad, teilversilbert. 62,5 x 51 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

937

Ikone (Russland, wohl 18. Jh.) Verkündigung der Gottesmutter. Tempera/Holztafel (Craquelé, kl. Farbfehlstelle, Ränder best.). 32 x 25 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

938

Kreuz (Russland, Ende 19. Jh.) Hellblaues Cloisonné-Email (min. Fehlstellen) auf Messing, rückseitig feine Zieselierarbeit. L. 32 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

939

Ikone (Russland, 19. Jh.) Evangelist Markus. Tempera/Holztafel mit vergoldeter Rahmung (Craquelé). 39 x 34 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

940

Ikone (Russland, um 1900) Gottesmutter von Kazan. Tempera/Holztafel (Craquelé). 84 zolotnik Silberoklad (min. gedellt), KokoschnikMarke Moskau 1908-1926, Mz. in Kyrillisch S.G. Rückseite mit Samt bezogen. 27 x 22 cm. Im Kiot mit inliegendem Goldstuckrahmen (besch.). 57 x 42 x 7 cm. Mindestpreis ...[more]

941

Ikone (Russland, Ende 19. Jh.) Gottesmutter Wladimirskaja. Tempera/Holztafel. Messingoklad mit Teilvergoldung und -versilberung. 22 x 17 cm. Im Kiot mit inliegendem, reich verzierten Goldstuckrahmen (besch.). 56 x 44 x 14 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

942

Ikone (Russland, 19. Jh.) Christus Pantokrator mit zwei Randheiligen. Tempera und Emailfarben/zusammengefügte Holztafeln mit Goldgrund (Farbfehlstellen, Kratzer). Getriebenes Metalloklad (Riss). 53 x 46,5 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

943

Griechische Ikone (wohl Athos, 19. Jh. oder früher) Gottesmutter Hodegetria. Tempera/Holz (Altersspuren, rest.). 32x 23,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

944

Ikone (Russland, 19. Jh.) Gottesmutter des Zeichens "Znamenie", mit den Heiligen Vassiliy und Maria als Randheilige. Tempera und Emailfarben/Holztafel mit Goldgrund (Farbfehlstellen, kl. Risse). 31,5 x 26,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

945

Ikone (Russland, 19. Jh.) Heiliger Nikolaus, der Wundertäter. Tempera/Holztafel. 84 zolotnik Silberoklad mit Teilvergoldung (kl. Risse), Stadtmarke Sankt Petersburg, Vertreibermarke Brandenburg 1865, Meisterzeichen in kyrillisch K.O. Rückseite mit russischer Bez. 27 x 22,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

946

Ikone (Russland, um 1900) Heiliger Seraphim von Sarow. Polychromer Druck/Metallplatte, auf Holz montiert (kl. Farbfehlstellen). 22 x 17 ,5 cm. Im Kiot mit inliegendem Holzrahmen. 29,5 x 25 x 6,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

947

Große Ikone (Russland, 19. Jh.) Auferstehung.Tempera/zusammengefügte Holztafeln mit Goldgrund (Gebrauchsspuren, Farbabrieb, l. Altersrisse). 142 x 82 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

950

Ovale Silberschale. 800/000 Silber, 74 g. Durchbrochen gearbeiteter Rand, seitliche Handhaben. Umlaufend Blumen und Blattwerk im Relief. 1 Drittel 20. Jh. 15,5x 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

951

Vase, Cadinen. Majolika. Gedrückt gebaucht, mit trichterförmigem Hals und ausgestelltem, runden Stand. Ziegelroter Scherben, transparent und dunkelblau glasiert, Goldrand und -staffage. Form-Nr. 439/I. Blindprägung Königliche Majolika-Werkstätten, Cadinen, 1. Drittel 20. Jh. H. 12,5 cm. Mindestp ...[more]

952

Sechs und vier Jugendstil-Teeglashalter. Metall, versilbert. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit Schlüsselblumen bzw. Kirschen im Relief. Farblose Glaseinsätze ( teils erg.). 1.Drittel 20. Jh. H. ca. 7 cm. ...[more]

953

Ovales Art Deco-Tablett. Metall, verchromt. Rand mit geometrischem Muster, teils durchbrochen gearbeitet. Min. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. D. 42x 30 cm. ...[more]

954

Art Deco-Messerständer mit zwölf Obstmessern. Ständer aus versilbertem Messing mit Reliefdekor, teils im Würfelmuster, Durchbruchdekor und halbrundem Aufsatz zum Einstecken der Messer, gem. WMF. Obstmesser Alpacca, versilbert, mit lanzettförmigen Griffen, bez. GULDSMEDS A.P. Gebrauchsspuren. Anf. 2 ...[more]

955

Art Deco-Messerständer mit zwölf Obstmessern. Metall, verchromt, Messergriffe aus dunklem Maserholz. Brückenförmiges Gestell, seitlich gehalten von zwei Raubvogelköpfen. Geometrisches Reliefdekor. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. H. 20 cm. ...[more]

956

Drei Weinflaschenständer, WMF. Metall, versilbert. Becherförmig durchbrochen gearbeiteter Korpus auf vier Füßen. Reliefdekor mit Blattwerk und zweimal mit Ähren. Gebrauchsspuren. 2x unter dem Boden num. 192 bzw. 114. Straußenmarke WMF, um 1905-1910. H. 8 bzw. 9 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

957

Sechs Jugendstil-Weinflaschenständer. Messing, versilbert (teils min. berieben). Walzenform, auf rundem Stand. GinkgoblattReliefdekor in der Art der Entwürfe von Maurice Dufrené. Gebrauchsspuren. Frankreich, Anf. 20. Jh. H. 13 cm. ...[more]

958

Jugendstil-Sektkühler. Metall, versilbert. Konisch, mit seitlichen Handhaben. Florales Reliefdekor, schauseitig Monog. "N". Min. gedellt, Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. H. 24, D. 22 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

959

Jugendstil-Deckelgefäß. Metall, versilbert. Konische Wandung, auf vier Füssen, seitliche Handhaben. Deckel sowie Rand abnehmbar. Geometrisches Reliefdekor. Herausnehmbare Zinnwanne. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. D. (mit Henkeln) 42, H. 28 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

960

Jugendstil-Schale. Metall, versilbert. Runde, durchbrochen gearbeitete Wandung, seitlich mit geometrischen Handhaben, auf vier Füssen. Florales Reliefdekor. Farbloser Glaseinsatz wohl erg. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. D. (mit Henkeln) 30, H. 12 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

961

Jugendstil-Henkelschale, WMF. Metall, versilbert. Runde, durchbrochen gearbeitete Wandung mit geometrischem Reliefdekor. Farbloser Glaseinsatz. Gebrauchsspuren. Straussenmarke WMF, 1. Drittel 20. Jh. D. 21, H. 18 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

962

Sieben Untersetzer und Visitenkartenschale. Verschiedene Metalle. Runde bzw. Rechteckform. Florale bzw. geometrische Dekore, 1 Untersetzer abweichend, Schale mit Frauenportrait und Blumen im Relief, bez. C. Bonnefond. Gebrauchsspuren. Um 1900. Ca. D. 11 bzw. 11x 8,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

963

Tortenheber und Salatbesteck. Metall, versilbert. Unterschiedliche reliefierte und ziselierte Dekore. L. Gebrauchsspuren. Um 1900. L. 23,5 bzw. 25 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

964

Zwei Gewürzmenagen und Serviettenständer. Metall, versilbert. Verschiedene Formen und florale bzw. geometrische Reliefdekore. Menagen mit farblosen Glaseinsätzen. Gebrauchsspuren. Serviettenständer mit Straussenmarke WMF und num. 120, 20. Jh. H. 10 bis 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

965

Fussschale, Sektkelch und Trinkbecher. Verschiedene Metalle, teils versilbert. Unterschiedliche Formen bzw. Reliefdekore. Fussschale mit farblosem Glaseinsatz (wohl erg.). Gebrauchsspuren, Sektkelch am Schafft best. Becher aus Kayserzinn num. 4214. Prägemarke WMF, 20. Jh. H. 7 bis 18,5 cm. Minde ...[more]

966

Werwick, Franz Rechteckige Gebäckdose. Keramik, weinrot glasiert. Weinrebendekor in Schwarz und Türkis. Modell-Nr. 2828/1, Prägeund Stempelmarke Eduard Schweitzer, Wächtersbach, 1921-1928. 10x 20x 11 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

967

Schreib- und Zigarrenschatulle. Metall/Holz. Rechteckig, ein Schlüsselloch in Form einer Biene. Deckel dekoriert mit Kleeblatt bzw. geometrischem, floralen Reliefdekor. Einmal Straussenmarke WMF. 20. Jh. 5x 19x 11,5 bzw. 6,5x 15,5x 10 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

968

Tisch- bzw. Wandleuchte, einflammig. Zinn. Festsitzende Arme, einen beweglichen Reflektor haltend, auf dreipassigem Stand. Rückseitig Aussparungen für Wandmontage. Florales und geometrisches Reliefdekor. Alters- und Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. H. 24 cm. ...[more]

969

Deckelvase, KPM Berlin. Gestreckte Eiform, ausgestellter Stand. Weiß mit vergoldetem Metalloverlay. Goldränder und -staffage. Szeptermarke Berlin, 1. Drittel 20. Jh. 1. Wahl. H. 18 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

970

Vase, KPM Berlin. Gestreckte Eiform mit kurzem Hals (rest.) und ausgestelltem Rand. Schauseitig Weichmalerei von bunten Blumen, Goldbronzeornamente auf teils grünem Fond. Goldränder. Szeptermarke Berlin, 1. Drittel 20. Jh. 1. Wahl. H. 16 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

971

Kaiser, Augusta (1895 Niederbrechen - Wiesbaden 1932) Stehender Hirte. Keramik mit grau-beiger Craqueléglasur und brauner sowie roter Staffage. Form-Nr. 14.1. Blaue Unterglasurmarke Kieler Kunst-Keramik, 1924-1927. H. 40,5 cm.Vgl.: Kunstgewerbemuseum der Stadt Kiel, Inv.-Nr: 118/1977. Mindestpre ...[more]

Sechs Jugendstil-Likörgläser, aus der Serie "Paula". Farbloses Glas mit goldfarbenem Rankendekor, Kuppa mit Rosenzweigdekor in 972

fein graviertem, teils geblänkelten Tiefschnitt. Facettierter Nodus. 2x Lippe min. best. bzw. 2x min. berieben. Moser, Karlsbad, um 1902. H. 13 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

973

Stangenvase. Farbloses Glas, roséfarbener Innen- bzw. hell- und dunkelgrüner Außenüberfang. Umlaufend reliefiert geätztes Dekor von Landschaft mit Bäumen. Auf unterer Wandung in flacher Hochätzung bez. Weis. Beckmann & Weis, Mügeln bei Dresden, 18181820. H. 32,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

974

Vier Jugendstil-Fliesen. Keramik. Unterschiedliches, buntes, florales Gießbüchsendekor. Gebrauchsspuren, 1x rückseitig Ränder best. Um 1900. D. je 15x 15 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

975

Sechs Jugendstil-Fliesen. Keramik. Je drei als Fliesenband gestaltet. Buntes, florales Gießbüchsendekor. Gebrauchsspuren, 2x am Rand best. Um 1900. D. je 15x 15 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

976

Art Deco-Fliesenband, neunteilig. Keramik. Geometrisches Dekor in Violett, Blau und Grün. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. D. je 7,5x 13 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

977

Fünf Jugendstil-Fliesen. Keramik. Verschiedene, bunte, florale Dekore, überwiegend Gießbüchsenmalerei. Gebrauchsspuren, teils min. best. Um 1900. D. je ca. 15x 15 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

978

Paar Vasen. Grünes, matt geätztes, teils petrolfarben lüstrierendes Glas. Schauseitig je in goldener Emailmalerei Spinne in ihrem Netz. 1x am Stand l. best. Böhmen, um 1920-1930. H. 17 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

979

Sechs Likörschalen. Kuppa und Scheibenfuß aus Rauchglas, Milchglasschaft in Form eines tanzenden, weiblichen Aktes. Lauscha/Thüringen, 2. Drittel 20. Jh. H. 10 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

980

Kelchvase. Bernsteinfarbenes, petrolfarben lüstrierendes Glas. Kelchform, auf rundem Sockelfuß. WMF, Myra-Serie, 30er Jahre. H. 19 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

981

Zierpokal. Farbloses Glas. In Form einer Aufsatzschale, ohne Boden gearbeitet. Umlaufend florale und Ornamentmalerei in Schwarzlot, Gold und buntem Transparentemail. Wohl Steinschönau, 1. Hälfte 20. Jh. H. 36,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

982

Bosse, Walter (1904 Wien-Iserlohn 1979) Stehender und sitzender Bär, Elefant und Eichhörnchen. Majolika mit türkisfarbener bzw. grauer Craquelé-Glasur. Ausführung Staatliche Majolikamanufaktur Karlsruhe, Mitte 20. Jh. H. 3,5 bis 8,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

983

Sabino, Maurius Ernest Art Deco-Deckenleuchte, zwölfflammig. Mittig facettierte, konische Schale mit geometrischem Reliefdekor, umgeben von acht muschelförmigen Schalen mit reliefierten, fliegenden Schwalben aus farblosem, matt geätzten Glas. Ränder teils l. best. und 3 Fassungen lose. An vierfache ...[more]

984

Art Deco-Schale, KPM Berlin. Leicht ausgestellter Rand, auf kurzem, eingezogenen Stand. Wandung und Spiegel mit gewölktem, kobaltblauen Dekor, Außenwandung mit hellblauer Spirale auf dunkelblauem Grund. Goldränder. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, Jahreszeichen für 1933. 1. Wahl ...[more]

985

Sauciere und kleine Deckelterrine. Kayserzinn. Oval bzw. rund, mit seitlichen Handhaben und auf vier Volutenfüßen. Wandung mit Blumendekor im Relief. Form-Nr. 4558 und 4133. Um 1900. D. 22 bzw. 25 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

986

Jugendstil-Wildplatte. Kayserzinn. Längsoval mit vierpassigem Rand. Spiegel mit reliefiertem Hirsch, Kurzseiten mit Eichenblatt, untere Fahne mit Jagdhund und Hase. Gebrauchsspuren. Form-Nr. 4345. Um 1900. L. 56,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

987

Jugendstil-Fischplatte. Zinn mit beriebener Versilberung. Längsoval mit reliefierter Darstellung eines Flusskrebses und eines Fisches zwischen Schilf, Fahne mit Wasserlilien und Libelle. Gebrauchsspuren. Form-Nr. 3812. Um 1900. L. 58,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

988

Jugendstil-Stellschirm. Mahagonigestell mit eingesetztem Ölgemälde "Mohnstillleben", re. u. sign. M. Weiss und dat. 1904. Min. Löcher. 130x 60 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

989

Petri, Trude (1906 Hamburg - Vancouver 1998) Bodenvase aus der Serie "Saale". Nach einem Entwurf von 1935, zeitnahe Ausführung von 1939. Porzellan, weiß. Szeptermarke Berlin. 1. Wahl, jedoch kl. herstellungsbedingte Glasurfehler. H. 49,5, D. 26 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

990

Enghalsvase. Beigefarbene Keramik. Blaue Kristallglasur. Am Boden unleserlich sign. 20. Jh. H. 24 cm. ...[more]

991

Jugendstil-Tischleuchte, einflammig. Florales Messingestell (versilbert) mit aufgelegter Milchglasglocke. Geringe Altersspuren, Elektrik erneuert. Um 1900. H. 45, D. 23,5 cm. ...[more]

992

Tintenfass mit integrierter Stiftauflage. Farbloses Glas mit 800/000 Silber-Deckelmontage (lose). Rechteckig. Florales Schliffdekor, teils matt geätzt.. Deckel reliefiert und bez. "Ella 13.4.1919". Gebrauchsspuren, Glaseinsatz des Tintenfasses best. 1. Drittel 20. Jh. H. 11 cm. Mindestpreis: 10 ...[more]

993

Art Deco-Stehleuchte, zweiflammig. Metallgestell mit höhenverstellbarem Deckenfluter und gebogtem Leuchteram, je mit Milchglasschalen (blauer Überfang). Gebrauchsspuren, Elektrik erneuert. Um 1930. H. max. 179 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

994

Art Deco-Säule. Geschwärztes, ornamentiertes Eisengestell. Mehrpassige Deck- und Bodenplatte. 20er/30er Jahre. H. 98, D. 39 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

995

Flaschenkühler, WMF. Metall, versilbert. Leicht konische Becherform, auf runden Stand. Henkel mittig mit Handhabe wohl aus Bakelit. Gebrauchsspuren bzw. gedellt. WMF, 1. Drittel 20. Jh. H. 40 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

996

Flaschenkühler, WMF. Metall. Becherform, auf hohem, runden Stand mit Henkel. Hammerschlagdekor. Gebrauchsspuren bzw. gedellt. WMF, 1. Drittel 20. Jh. H. 52,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

997

Buchrucker, Harald (1897-1985) Sektkübel aus Kupfer. Konische Wandung, halbkugelförmiger Boden auf drei L-förmig gekanteten Füßen und mit Ledertrageriemen. Leichtes Hammerschlagdekor. Boden mit Künstlersignet, 1. Drittel 20. Jh. H. 26 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

998

Drei Jugendstil-Fliesen. Keramik. Als Fliesenband gestaltet. Buntes, florales Gießbüchsendekor. Gebrauchsspuren, am Rand teils best. Um 1900. D. je 14,5x 14,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

999

Art Deco-Tischleuchte, einflammig. Verchromter, dreieckiger Schaft mit Nussbaumeinlage, auf passigem Sockel. Getreppter Glasschirm in Gelb und Rot. Rest. bzw. Elektrik erneuert. 30er Jahre. H. 49, D. 39 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1000

Art Deco-Tischleuchte, zweiflammig. Architektonischer Nussbaumschaft und Sockel. Mehrfach gewölbter, weiß-grauer Glasschirm. Rest. bzw. Elektrik erneuert. 30er Jahre. H. 45, D. 39 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1001

Art Deco-Tischleuchte, zweiflammig. Architektonischer Nussbaumschaft und Sockel. Verchromtes Metallgestell mit zwei Leuchterköpfen und beigen Glasschirmen. Rest. bzw. Elektrik erneuert. 30er Jahre. H. 49, D. 62 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1002

Paar Art Deco-Deckenlampen, je einflammig. Gegliedertes Messinggestell mit farblosen Prismenabhängungen. Wohl Schwintzer & Graeff (dann wohl nach einem Entwurf Franz Haegeles), Berlin, 20er Jahre. D. 22, H. 35 cm (ohne Aufhängung). Lit.: Vgl.: Bröhan Museum, Katalog "Metallkunst", 438-443. Minde ...[more]

1003

Paar Jugendstilvasen. Dunkelrot-violettes Glas mit Kröselaufschmelzungen und teils petrolfarbenem Lüster. Schlanke Kelchform mit blütenartig ausgestelltem Rand und dreifach eingezogener Lippe. Wohl Josef Rindskopf, Kosten bei Teplitz/Böhmen, um 1910. H. 41 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1004

Gallé, Emile Jugendstilvase in Keulenform. Farbloses, matt geätztes Glas mit milchig opakem und gelbem Innen- sowie rotem Außenüberfang. Aus den Schichten herausgeätzter Zweig mit Beeren. Im hoch geätzten Relief sign., Gallé, um 1910-1915. H. 9 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1005

Dakon, Stephan Skulptur "Walzer" (Tänzerin). Keramik. Bunt bemalt. Entwurf von 1932-1933. Form-Nr. 7285 502 31. Schwarze Stempelmarke Goldscheider, Wien mit Zusatz "Made in Germany", 1938-1945. H. 16 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1006

Art Deco-Beistelltisch. Schwarz gelacktes Holzgestell, mitttig umlaufend mit Nussbaumeinlage. Stärkere Gebrauchsspuren. Frankreich, 20er/30er Jahre. 55x 75x 50 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1007

Art Deco-Marmorsockel, schwarz-grau geädert (best.). 20er/30er Jahre. 30x 30x 30 cm. ...[more]

1008

Art Deco-Marmorsockel, schwarz-grau geädert (best.). 20er/30er Jahre. 30x 30x 30 cm. ...[more]

1009

Schott, Walter (1861 Ilseburg - Berlin 1938) Skulptur Kugelspielerin. Bunt bemalt. Fachgerecht rest. Entwurf von 1897. Geritzte FormNr. Q 180 und geprägte 100. Schwertermarke Meissen, zeitnahe Ausformung, 1. Wahl. H. 36 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

1010

Jugendstilvase. Kobaltblaues Glas. Zylindrische Wandung, schauseitig in Gold und buntem Kaltemail bemalt mit blühenden Stiefmütterchen. Gebrauchsspuren. Wohl Legras & Cie., St. Denis, um 1900. H. 25 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1011

Jugendstilvase. Naturalistische Bronzemontage mit durchbrochen gearbeitetem, bewachsenen Seeufer und teils beriebener Vergoldung. Rautenförmiger, zylindrischer, farbloser Glaseinsatz mit eisartig strukturierter Oberfläche. Um 1900. H. 22 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1012

Walther, Paul Clemens Sitzender Dobermann, bunt bemalt. Form-Nr. C 212, Entwurf von 1912. Schwertermarke Meissen, zeitnahe Ausformung. 1. Wahl. H. 17 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1013

Feuerriegel, Kurt (1880 Meißen - Frohburg 1961) Paar figürliche Buchstützen "Nachdenklicher Affe mit Buch, auf Weltkugel sitzend". Irdenware mit verschiedenfarbiger Glasur (min. Glasurfehler). Prägemarke K. Feuerriegel, Frohburg Germany, um 1925. Je 18,5x 12x 14,5 cm. Lit.: Abgebildet in "Meister d ...[more]

1014

Bunge, Albert Gustav (1893 Rathenow - Salzburg 1967) Figürlicher Art Deco-Leuchter in Form eines Mohren mit Turban. Poliertes Messing. Sockel mit Entwurfsstempel. H. 18 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1015

Warmuth, Wilhelm (1. Drittel 20. Jh.) Stehender Narr mit Schellenmütze und Narrenspiegel. Vergoldete Bronze mit teils beriebener, farbiger Fassung. Ovaler Sockel sign. Auf gestuftem, schwarzen Marmorsockel (min. best.). H. 17 bzw. 22 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1016

Unbekannter Künstler (1. Drittel 20. Jh.) Musizierender Pierot. Vergoldete Bronze mit teils beriebener, kalter Bemalung. Marmorsockel. H. 14 bzw. 20 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1017

Paris, Roland (1894 Wien 1945) Paar Buchstützen. Schwarzer Marmor mit Skulptur eines knienden Tänzers bzw. einer knienden Tänzerin aus polychrom bemalter Bronze (Tänzer mit zahlreichen Abplatzungen) mit Gesichtern und einmal Händen aus Bein. Sign. 21,5x 15x 7 bzw. 17x 15x 7 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

1018

Kucharzyk (Anf. 20. Jh.) Knabe als Pierrot mit Ziehharmonika. Bronze mit teils beriebener, farbiger Patina. Auf Sockelkante sign. Sockel mit späterer Bohrung und Widmungsgravur von 1912. H. 12 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1019

Victor, Eugène (Anf. 20. Jh.) Pierrot mit Blumenstrauß. Vergoldete und teils farbig gefasste Bronze, Blüten, Hände und Gesicht aus Bein. Auf getreppter Plinthe sign. Gestufter Marmorsockel. H. 15 bzw. 21 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1020

Figürliches Paperweight, in Form eines liegenden, weiblichen Aktes. Bronze. Um 1900. L. 11,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1021

Paar figürliche Buchstützen. Farbig gefasste Zinkguss-Skulptur eines Sehundes, je auf grauem Marmorsockel. 20er/30er Jahre. Je 16x 14x 8 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1022

Fournier, Hippolyte (1853-1926) Tänzerin mit Handspiegel. Bronze mit goldfarbener Patina (l. fleckig, Ansatznaht des li. Armes sichtbar). Auf Lendenschurz hinten sign. Schwarzer Marmorsockel. H. 33 bzw. 44,5 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

1023

Jaeger, Gotthilf (1871 Köln-Berlin 1933) Harlekin mit Mandoline. Vergoldete Bronze (l. fleckig, Hutfeder fehlt). Auf ovaler Plinthe sign. Schwarzer Marmorsockel. H. 27,5 bzw. 33,5 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1024

Brieföffner. Gelbguss. In Form eines Baumstammes gearbeiteter Griff mit reliefiertem, farbig gefassten Indianerkopf. Gebrauchsspuren. Anf. 20. Jh. L. 23,5 cm. ...[more]

1025

Villanis, Emmanuel (1858 Lille - Paris 1914) Jugendstil-Büste eines Mädchens: "LYGIE", so auf Sockelfront betitelt. Bronze mit grünbrauner Patina. Sign., num. A 1285 und Bronze Garantie-Stempel. H. 15,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1026

Villanis, Emmanuel (1858 Lille - Paris 1914) Jugendstil-Büste eines Mädchens: "BOHEMIENNE", so auf Sockelfront betitelt. Bronze mit gold-brauner Patina (l. Altersspuren). Sign. und Bronze Garantie-Stempel Paris. H. 15 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1027

Lorenzl, Josef (1892 Wien 1950) Tanzender Frauenakt. Bronze, versilbert (Altersspuren). Auf runder Plinthe sign. Originaler Art DecoOnyxsockel. H. 22,5 bzw. 29 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

1028

Unbekannter Künstler (um 1900) Orientalische Tänzerin mit entblößter Brust. Bronze mit teils beriebener, farbiger Fassung. Onyxsockel. H. 24,5 bzw. 33 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1029

Tisch. Mahagoni. Ovale Platte mit Glaseinsatz. Kanneliertes Säulengestell mit offener Zwischenablage. Kugelfüße. Alters- und Gebrauchsspuren. Wien, um 1910. 68x 70x 95 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1030

Preiss, Ferdinand (1882 Erbach - Berlin 1943) Art Deco-Skulptur "Golfspielerin", Modell-Nr. 1207. Chryselephantin in feiner Ausführung und kalter Bemalung. An Rockspitze Gießerstempel Preiss Kassler (die Firma bestand in Berlin bis 1943) und auf originalem, schwarzgrünen Onyxsockel sign. F. Preiss ...[more]

1031

Preiss, Ferdinand (1882 Erbach - Berlin 1943) Art Deco-Skulptur "Tennisspielerin", Modell-Nr. 1180. Chryselephantin in feiner Ausführung und kalter Bemalung. Auf originalem, schwarz-grünen Onyxsockel sign. F. Preiss. Ausführung wohl durch Preiss Kassler (die Firma bestand in Berlin bis 1943). Guter ...[more]

1032

Schott, Walter (1861 Ilsenburg - Berlin 1938) Skulptur "Kugelspielerin". Chryselephantin in feiner Ausführung und Vergoldung. Auf runder Plinthe sign. Walter Schott und mit Gießerstempel AktienGes: Gladenbeck Berlin. Guter Erhaltungszustand (lediglich altersbedingte Spannungsrisse auf Schulter und ...[more]

1033

Jouant, Jules (1882 Paris 1921) Paar Jugendstil-Tischlampenfüße. Bronze mit floralem Reliefdekor, Auf Fuß sign. Seitliche Zuführung für Kabel, auch als Kerzenleuchter nutzbar. Gebrauchsspuren. Um 1910. H. 26 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1034

Jugendstilvase. Glas mit Dekor "Candia Papillon". Vierpassig mit gedrückter Wandung und vierfach eingezogenem Rand. Witwe Lötz, Klostermühle, um 1900. H. 16,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1035

Ovale Schale. Farbloses Glas mit silbrig-gelben Aufschmelzungen und perlmuttfarbenem Lüster, Dekor "Diaspora". Witwe Lötz, Klostermühle, um 1900. 8,5x 22,5x 12 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1036

Art Deco-Skulptur "Frösche unter Regenschirm". Bronze mit brauner Patina. Auf schwarzer Marmorschale (min. best.) montiert. 20er Jahre. H. 15, D. 15 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1037

Paar Art Deco-Buchstützen, in Form von Indianer-Köpfen. Basaltguss (?). best. 30er Jahre. 15x 10x 10 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1038

Art Deco-Tischleuchte, einflammig. Figürlicher Aufsatz in Form einer Tänzerin mit Kastagnetten. Auf getrepptem, tranparenten Sockel. Wohl Kunststoff. 20er/30er Jahre. 38x 19x 19 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1039

Art Deco-Pferdeskulptur. Keramik mit beiger Craqueléglasur. Glasurfehler am Schweif. Grüne Unterglasurmarke GMUNDEN Keramik, made in Austria. 20er/30er Jahre. H. 23,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1040

Vogeler, Heinrich Johann (1872 - 1942) Jugendstil-Fotoalbum, roter Ledereinband mit Dekorentwurf Vogelers in Gold. Originale Schließe. Altersspuren. 39x 24 cm. Dabei wenige alte Schwarzweiß-Fotos. Mindestpreis: 100 ...[more]

1041

Dakon, Stephan (1904 Wien 1992) Stehendes, junges Mädchen mit Schlaghosen und Kopftuch. Keramik. Bunt bemalt. Form-Nr. 6784 72 10, Entwurf um 1933. Sockel mit Ritzsign., unter dem Boden Sign. in Schwarz. Schwarze Stempelmarke Wiener Manufaktur Friedrich Goldscheider, mit Zusatz "Made in Austria", 1 ...[more]

1042

Habermeier, Prof. Konrad ( geb. 1907 Eybach) Paar Bechergläser aus der Serie "Jagdzug". Farblos mit umlaufendem Figurenfries in Tief- und Mattschliff. Entwurf von 1937. Zeitnahe Ausführung Gral-Glaswerkstätten, Dürnau. H. 9 cm. Lit.: T. Bröhan Musem, Glaskunst der Moderne, 1992, Abb. 165 ...[more]

1043

Reichenbach, Georg Karl von (1872 München - Nussdorf am Inn 1940) Henkelkanne mit Stopfen. Farbloses Glas mit aufgeschmolzenen, grünen Glasfäden und violetten -perlen. Halbkugelig gewölbt mit eingezogenem, zylindrischen Hals, dieser mit eingemuldetem Ausguß. Angeschmolzener Ohrenhenkel. Halbkugelig ...[more]

1044

Gallé, Emille (1846 Nancy 1904) Jugendstilvase. Farbloses, matt geätztes Glas, innen lachsfarben bis gelb verlaufend, außen braunviolett überfangen. Eiform, am Rand mit Ringwulst. Aus den Schichten herausgeätztes Dekor von blühendem Rhododendron mit Binnenzeichnung in feiner Nadelätzung. In Hochätz ...[more]

1045

Gallé, Emille (1846 Nancy 1904), Werkstatt Jugendstilvase. Farbloses, matt geätztes Glas, innen milchig opak weiß und roséfarben, außen grün überfangen. Kalebassenform. Aus den Schichten heraus geätztes Dekor von blühenden Silberdisteln. In Hochätzung sign. Gallé mit Stern, um 1904-1906. H. 15 cm. ...[more]

1046

Gallé, Emille (1846 Nancy 1904), Werkstatt Jugendstilvase. Farbloses, matt geätztes Glas, innen milchig opak weiß und roséfarben, außen bernsteinfarben und grün überfangen. Keulenform. Aus den Schichten heraus geätztes, florales Dekor mit Binnenzeichnung in feiner Nadelätzung. In Hochätzung sign. G ...[more]

1047

Gallé, Emille (1846 Nancy 1904), Werkstatt Jugendstilvase. Farbloses, matt geätztes Glas, innen milchig opak, außen lachsfarben, grün und braun überfangen. Eiförmig gebaucht mit eingezogenem, leicht konischen Hals. Aus den Schichten herausgeätztes Dekor von Haselnusszweigen mit Blüten und Früchten, ...[more]

1048

Gallé, Emille (1846 Nancy 1904), Werkstatt Jugendstilvase. Farbloses, matt geätztes Glas, innen gelb, außen braun-violett überfangen. Tropfenform. Aus den Schichtem herausgeätztes Dekor von blühenden Fuchsien mit in Nadelätzung ausgeführter Binnenzeichnung. In Hochätzung sign. Gallé, um 1920. H. 12 ...[more]

1049

Art Deco-Tafeltisch. Zebrano/Nussbaum mit Messingmanschetten. Rechteckige Platte mit ausziehbaren Ablagen für je eine Platte (T. 45 cm). Säulengestell mit Querverstrebung und Wangenfüßen. Alters- und Gebrauchsspuren. Frankreich, 30er Jahre. 74x 195x 91 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

1050

Geyer, Carl/Leven, Hugo Jugendstil-Henkelkorb. Zinn mit Reliefdekor in Form von Tulpen und Blattwerk. Gebrauchs- und Altersspuren. Modell-Nr. 4308. Stempelmarke Kayserzinn, Krefeld, um 1900-01. H. 22, D. 28,5 cm. Lit.: Kayserzinn, Engelbert Kayser, Jugendstil-Zinn aus Köln, Gerhard Dietrich/Eckard ...[more]

1051

Mrazek, Joseph Teeservice, 6 flache Speiseteller, einflammiger Leuchter und 2 Lampenfüße (1x besch./rep.). Keramik, elfenbeinfarben glasiert. Bunte Blumenmalerei. Entwurf 1918 bis 1933. Teeservice 19-teilig, bestehend aus: 6 Koppchen mit 5 Untertassen, 6 Gebäcktellern, Teekanne (Deckel besch./rep.) ...[more]

1052

Jugendstil-Salatbestecke, WMF. Metall, versilbert. Griffe aus grünem, teils petrolfarben lüstrierendem Glas mit geätztem Bandwerk. Gebrauchsspuren. Straußenmarke WMF, um 1900. L. 26,5 cm. ...[more]

1053

Jugendstilschale. Grünes Glas mit violetten Fadenaufschmelzungen, petrolfarben lüstrierend. Quadratisch mit gerundeten Ecken und zum Stand hin eingezogener Wandung. Pallme König & Habel, Glasfabrik Elisabeth, Kosten bei Teplitz, um 1905-1910. 6,5x 10x 10 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1054

Schale. Violettes Glas, gold- bis perlmuttfarben matt irisierend. Blütenform mit reliefierter Wandung, runder Stand. Wohl Josef Rindskopf Söhne, Teplitz-Schönau, um 1900. H. 5, D. 14,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1055

Jugendstilschale. Grünes, perlmuttartig lüstrierendes Glas mit unregelmäßigen weißen und violetten Fadeneinschmelzungen. Quadratische Grundform mit eingezogenen Ecken und konischer Wandung. Randmontage mit Bügelhenkel aus Messing. L. Gebrauchsspuren. Pallme, König & Habel, Kosten bei Teplitz, um 19 ...[more]

1056

Jugendstilschale. Hellgrünes Glas mit silbrig gelben Kröselaufschmelzungen und eingeschmolzenen violetten Glasfäden und -nuppen. Randmontage mit Bügelhenkel aus vergoldetem Messing (l. gedellt). Wohl Wilhelm Kralik Sohn, Eleonorenhain, um 1910. H. 6,5 bzw. 13,5, D. 12 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1057

Paar Art Deco-Kelchvasen. Violettes, dickwandiges Kristall mit in Gold gemalten Ornamenten und umlaufend geätztem und vergoldetem Figurenfries. Gold teils l. berieben. Wohl Ludwig Moser & Söhne, Meierhöfen bei Karlsbad, um 1920-1930. H. 31,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1058

Figürliches Art Deco-Petschaft. Bronze mit teils l. beriebener, polychromer Bemalung. Knabe mit Flöte als Harlekin. Siegelkopf monog. "EP". Um 1920. H. 6 cm. ...[more]

1059

Art Deco-Deckeldose. Ovale, zylindrische Wandung, umlaufend gesägter Durchbruchfries mit Vögeln und Blumen. Leicht überstehender, gewölbter Deckel mit aufgesetztem Türkismatrixcabochon. Lippenrand des Unterteils l. best. Um 1920-1930. 8x 9,5x 8,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1060

Art Deco-Vase. Dunkelgrünes Kristall. Pokalform mit vielfach facettiert geschliffener Wandung. Gebrauchsspuren. Um 1920-1930. H. 17 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1061

Art Deco-Kelchvase. 800/000 Silber, 378 g. Glatte Pokalform, auf rundem Sockelfuß. Schauseitig Widmungsgravur "...Grüne Woche Berlin 1928". Mz. Gottlieb Kurz, Schwäbisch Gmünd, um 1928. H. 24,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1062

Art Deco-Pokal. 835/000 Silber, 244 g. Glockenförmige Kuppa, schauseitig mit Widmungsgravur und Dat. 1926, auf kanneliertem Ringnodus mit rundem Sockelfuß. Mz. W. Binder, Schwäbisch Gmünd, um 1926. H. 16 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1063

Art Deco-Kelchvase. 800/000 Silber, 170 g. Leicht konische, vierfach gewellte Wandung mit reliefiertem Ornamentfries und darüber ausschwingender Mündung. Runder Sockelfuß. Rand mit Gravur "Cypria-Pokal 1928". Mz. wohl Adolf Kander, Berlin, um 1928. H. 17,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1064

Paar Art Deco-Pokale. 800/000 Silber, 284 g. Gestuft glockenförmige Kuppa, auf kurzem Schaft mit rundem Sockelfuß. Wandung mit Gravur "Ehrenpreis Leipzig 1927" bzw. "Ley-Preis 1927". Mz. JAL im Oval, um 1927. H. 19,5 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

1065

Christlieb, Harry Hermann (1886 Cincinnati - Amberg 1967) Sitzender Mantelpavian, auf quadratischem Sockel. Keramik mit türkiser, weiß marmorierter Glasur. Sockel rückseitig monog. und innen sign. Sockelkante min. best. H. 33 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1066

Art Deco-Vase. Keramik. Florales Reliefdekor mit bunter Emailmalerei. Kobaltblaue Lippe mit kl. Riss. Num. 605. Stempelmarke Amphora, Turn-Teplitz, um 1920. H. 34 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1067

Art Deco-Vase. Keramik. Florales Reliefdekor mit bunter Emailmalerei. Num. 1353. Zugelaufene Blindprägung Amphora, Turn-Teplitz, um 1920. H. 27 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1068

Paar Art Deco-Vasen. Keramik. Schauseitig je florales Reliefdekor mit bunter Emailmalerei. Num. 683. Stempelmarke Amphora, TurnTeplitz, um 1920. H. 31 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1069

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Braut als Europa auf dem Stier, aus dem Hochzeitszug als Tafelaufsatz zur Hochzeit des Kronprinzen Friedrich. Porzellan. Bunt bemalt. Li. Fuß der Braut und re. Bein des Stiers besch. bzw. rest., rückseitig manufakturbedingte Glasurfehlstelle. Entwurf von 19 ...[more]

1070

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Japanerin mit Mandoline, aus dem Hochzeitszug als Tafelaufsatz zur Hochzeit des Kronprinzen Friedrich. Porzellan. Bunt bemalt. Entwurf von 1909 und zeitnahe Ausformung. Szeptermarke mit rotem und blauem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1911. 1. Wahl. H. 28 cm. ...[more]

1071

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Negerin mit Äffchen, aus dem Hochzeitszug als Tafelaufsatz zur Hochzeit des Kronprinzen Friedrich. Porzellan, weiß. Entwurf von 1909. Szeptermarke Berlin, bis 1945. 1. Wahl. H. 27,5 cm. Lit.: Berliner Porzellan, Bröhan Museum, S. 127 mit Abb. in Schwarzweiß ...[more]

1072

Jugendstil-Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Porzellan mit bunter Blumenbemalung. Schauseite der zylindrischen Tasse mit Darstellung eines Säulentempels am Seeufer von Franz Türcke (vgl. Nr. 134 in I. von Treskow, Jugendstil-Porzellane der KPM). Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und ...[more]

1073

Jugendstil-Mokkatasse mit Untertasse, KPM Berlin. Porzellan. Bunte Blumenbemalung und Bandwerk. Schauseite der zylindrischen Tasse mit Darstellung einer Krinolinen-Dame in Landschaft, von Rudolph Preuß. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem, Eisernen Kreuz, Berlin, 1914-1918. 1. ...[more]

1074

Jugendstil-Ansichtenteller, KPM Berlin. Porzellan. Goldranken, Bandwerk und Emailbemalung. Im Spiegel bunt gemalte Ansicht von Sanssouci, li. u. monog. "IM". Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, gemalte Malermarke 59 für Paul Mackowitz und schwarzes Eisernes Kreuz, Berlin, 1914-1918. 1. Wah ...[more]

1075

Jugendstil-Aufsatzschale, KPM Berlin. Porzellan. Fahne mit schwarz-gelber Ornamentmalerei. Im Spiegel unglasiertes Relief eines Amor, in Rosenkorb sitzend (vgl. Jarchow Nr.10.791/5,5695 Entwurf Fauser 1916). Szeptermarke neben rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, um 1919. 1. Wahl. H. 4, D. 24 cm. ...[more]

1076

Jugendstil-Teller, KPM Berlin, "Alt Osier". Porzellan. Im Spiegel bunt gemalte Darstellung eines "Saiblings", so in Schwarz auf der Rückseite betitelt. Goldränder. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM und schwarzem Eisernen Kreuz, Berlin, 1914-1918. 1. Wahl. D. 24,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1077

Prunkteller, KPM Berlin. Porzellan. Fahne bzw. Teile des Spiegel mit dickem Emaildekor in Rot, Grün und Blau sowie reicher Goldbemalung auf beige-blauem Fond. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1870-1945. 1. Wahl. D. 21 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1078

Aufwendiger Jugendstil-Teller, KPM Berlin. Porzellan. Aufwendige, florale, reliefierte Goldbemalung auf beige-grünem Fond. Durchbrochen gearbeitete Fahne mit Ranken und aufgelegten Blüten, teils in Rosé abgesetzt. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1870-1945. 1. Wahl. D. 25 cm. ...[more]

1079

Reschke, Carl (geb. 1872 Niederzehren) "Zebureiter", aus dem Tafelaufsatz "Indischer Festzug". Porzellan. Bunt bemalt und goldstaffiert. Nach einem Entwurf von 1912/13, wohl zeitnahe Ausformung. Modell-Nr. 10771. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin,1870-1945. 1. Wahl. 25,5x 27x 11 c ...[more]

1080

Art Deco-Deckeldose, Fraureuth. Porzellan mit auberginefarbener Bemalung und Goldstaffage (l. berieben). Ornamentierter und geschweifter Korpus auf vier Huffüßen. Deckel (Glasurfehler) mit vollplastischem Steinbock als Bekrönung. Boden mit Form-Nr. 19/645 und monog. "EM", grüne Stempelmarke Fraureu ...[more]

1081

Fritzsche, Martin Skulptur "Porzellan-Lehrling als Geschirrträger". Porzellan, weiß. Nach einem Entwurf vom April 1912, zeitnahe Ausformung von 1913. Auf ovaler Plinthe sign. Blindprägung Modell-Nr. 10078, Szeptermarke Berlin, Jahresbuchstabe N für 1913. 1. Wahl. H 26 cm. Lit.: Irene von Treskow, D ...[more]

1082

Amberg, Adolph (1874 Hanau - Berlin 1913) Knieende Kaukasierin mit Kranz, aus dem Hochzeitszug als Tafelaufsatz zur Hochzeit des Kronprinzen Friedrich. Porzellan, weiß. Nach einem Entwurf von 1910. Auf ovaler Plinthe sign. Szeptermarke Berlin, bis 1945. 1. Wahl. H. 21 cm. Lit.: Irene von Treskow, D ...[more]

1083

Robra, Wilhelm Carl (1876 Berlin - Neumark 1946) Birkhahn. Porzellan. Bunte Unterglasurbemalung. Auf naturalistischer Plinthe sign. Szeptermarke mit blauem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H. 13 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1084

Robra, Wilhelm Carl (1876 Berlin - Neumark 1946) Hahn und Henne. Porzellan. Bunte Unterglasurbemalung. Szeptermarke mit blauem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1871-1945. 1. Wahl. H. 17,5 cm. Mindestpreis: 220 ...[more]

1085

Böhm, Ernst (1890 Berlin 1963) Art Deco-Vase in Trompetenform. Porzellan. Geometrische Bemalung in Braun-Gelb. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1870-1945. 1. Wahl. H. 19 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1086

Paar Jugendstil-Teller, KPM Berlin. Porzellan. Oktogonale Form mit durchbrochen gearbeitetem Rand. Emailbemalung in Rosé mit Goldranken. Im Spiegel bunt gemaltes Früchtedekor. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, um 1910. 1. Wahl. D. 21,5 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

1087

Parzinger, Tommy (1898 München - New York 1982) Hund. Porzellan, weiß. Nach einem Entwurf vom September 1927 (vgl. Jarchow Nr. 13.208), zeitnahe Ausformung. Szeptermarke Berlin, 1870-1945. 2. Wahl. H. 8 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1088

Parzinger, Tommy (1898 München - New York 1982) Hund. Porzellan. Bunt bemalt. Nach einem Entwurf wohl von 1927 und zeitnahe Ausformung. Szeptermarke Berlin, um 1928. 2. Wahl. H. 7,5 cm. Mindestpreis: 170 ...[more]

1089

Petri, Trude Mokkaservice für sechs Personen, "Urbino", 21-teilig. Porzellan. Weinroter Fond. Bestehend aus: Kernstück und sechs Gedecken. Winzige Kratzer und Kante der Kanne best. Szeptermarke mit rotem Reichsapfel über KPM, Berlin, Mitte 20. Jh. 1. Wahl. Mindestpreis: 600 ...[more]

1090

Parzinger, Tommy (1898 München - New York 1982) Dackelhund. Porzellan. Bunt bemalt. Nach einem Entwurf wohl von 1927 und zeitnahe Ausformung. Szeptermarke Berlin, 1870-1945. 1. Wahl. L. 10,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1091

Sechs Jugendstillöffel. 800/000 Silber, 392 g. Griff mit Perldekor im Relief. Gebrauchsspuren. Mz. JB, deutsch, um 1910. L. 21,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1092

Paar Jugendstil-Henkelvasen. Keramik. Gestreckte Balusterform mit seitlich angesetzten, ringförmigen Handhaben. Geritztes, stilisiert florales Dekor mit verlaufender Glasur in verschiedenen Braun-, Blau- und Grüntönen, innen gelb glasiert. Um 1910. H. 38,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1093

Zwei Jugendstil-Schenkkannen. Graues Steinzeug, um 1910. a) Oberer Teil der Wandung kobaltblau glasiert, darunter Perlfries im Relief. Form-Nr. 1922 und Prägemarke Reinhold Merkelbach, Grenzhausen. H. 27,5 cm und b) Reliefierte, in Grün und Blau abgesetzte Ornamente, Henkel seitlich kobaltblau glas ...[more]

1094

Jugendstil-Bettgestell. Mahagoni mit aufwendigem Schnitzwerk in Form von Blumen, Ranken und plastischem Frauenkopf. Pfosten mit eingelegten, ornamentierten Messingverzierungen. In der Art Jacques Majorelles. Gebrauchsspuren. Um 1900. 169x 136x 210 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1095

Paar Art Deco-Beistelltische. Ornamentiertes Eichengestell mit zwei Ablagen. Deckplatte kupferummantelt mit Hammerschlagdekor. Gebrauchsspuren. 20er Jahre. 70x 46x 46 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1096

Sechs Jugendstil-Becher, WMF. Metall, versilbert. Florales Reliefdekor. Reste alter Innenvergoldung. Gebrauchsspuren, gedellt. Straußenmarke WMF, um 1900. H. cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1097

Drei Teile Jugendstil, WMF. Kleine Henkelkaraffe mit Stopfen, Deckeldose und Korbschale. Metall, versilbert. Florales Reliefdekor. Karaffen-Glaseinsatz trübe, Einsatz für Dose fehlend. Alters- und Gebrauchsspuren, gedellt. Straußenmarke WMF, um 1900. H. 9 bis 24,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1098

Schwegerle, Hans Porzellanskulptur "Eva mit Einhorn" auf ovalem Sockel. Farbige Unterglasurbemalung. Re. Hand rest. Entwurf von 1909, Boden mit Modell-Nr. 9216, Sockel bez. H. Schwegerle. Szeptermarke mit blauem Reichsapfel über KPM, Berlin, 1911. 2. Wahl. H. ca. 26 cm. Mindestpreis: 750 ...[more]

1099

Tischlampenfuß, WMF Ikora. Farbloses Glas mit grünem und weiß-grauem Innenüberfang, zwischen den Schichten mit netzartigen Einschmelzungen aus Luftblasen und farbigem Pulverschmelz. Verchromte Metallmontage (wohl erg.). WMF Ikora, 30er Jahre. H. ca. 22 bzw. 28 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1100

Wagenfeld, Wilhelm Vierzehn Aschenbecher, vier Vasen, zwei Blumensteckgefäße, je zweiteilig sowie Schenkkrug. Rauchfarbenes Glas/Kristall. Verschiedene Ausführungen. Je sechs quadratische Aschenbecher in Metallgestell und Kippaschenbecher (Metalleinsatz fehlend). Wandung der Kanne und der Becher mi ...[more]

1101

Tisch. Schlaufenförmiges Stahlrohgestell mit runder, ebonisierter Holzdeckplatte und umlaufender Manschette. Gebrauchsspuren. In der Art von Thonet- oder Mauser-Möbeln. Wohl 40er Jahre. H. 65, D. 80 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1102

Gray, Eileen (1879 Enniscourthy - Paris 1976), nach Beistelltisch "Adjustable Table", nach einem Entwurf um 1927, spätere Ausführung. Verchromtes Stahlrohr mit integrierter Glasplatte, höhenverstellbar. H. max. 100, D. 51 cm. Für das erste Wohnhaus der Architektin in Roquebrune an der französischen ...[more]

1103

Stam, Mart (1899 Pumerend- Goldach 1986), in der Art Freischwinger. Stahlrohrgestell mit Buchen-Sitzfläche, -Armläufen und Rückenlehne. Altersspuren. 20er/30er Jahre. H. 87 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1104

Hoffmann, Joseph (1870 Pirnitz - Wien 1956), att. Paar Armlehnstühle. Bugholz (rest.), schwarz-braun gebeizt und poliert. Ausführung vermutlich Jacob & Josef Kohn, Wien, um 1908. Aufwendiger Bezug im Stil der Wiener Werkstätte. H. 84,5 cm. Vgl.: Ausstellungskatalog Josef Hoffmann und sein Kreis, Ga ...[more]

1105

Hoffmann, Joseph (1870 Pirnitz - Wien 1956), att. Bank. Bugholz (rest.), schwarz-braun gebeizt und poliert. Ausführung vermutlich Jacob & Josef Kohn, Wien, um 1908. Aufwendiger Bezug im Stil der Wiener Werkstätte. 84,5x 128x 50 cm. Vgl.: Ausstellungskatalog Josef Hoffmann und sein Kreis, Galerie Al ...[more]

1106

Bank und Paar Fauteuils, Wien. Bugholz (rest.), schwarz-braun gebeizt und poliert. Ausführung Thonet, Wien, um 1910. Aufwendiger Bezug im Stil der Wiener Werkstätte. Bank 80x 107x 52 cm, Fauteuils H. 80 cm. In der Art von Gustav Siegel oder Marcel Kammerer. Mindestpreis: 800 ...[more]

1107

Paar Freischwinger. Braun gepolsterte Sitzschale auf Metallkufen. Geringe Altersspuren. 20. Jh. H. 78 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1108

Art Deco-Sekretär. Holz, schwarz gelackt. Zweitürig mit Mittelklappfach und darüberliegenden, sechs kleinen Schüben. Altersspuren. 20er/30er Jahre. 144x 90x 43 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1109

Eiermann, Egon Prof. (1904 Nowanes- Baden-Baden 1970) Zwei Stühle. Sitz und Rückenlehne aus Buchenholz, verchromtes Metallgestell. Gebrauchsspuren. Unterseite mit Etikett Wilde & Spieth mit Zusatz "Original-Modell" und 1x dat. 18.7.(19)78. H. 81 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1110

Gray, Eileen (1879 Enniscourthy - Paris 1976), nach Beistelltisch "Adjustable Table", nach einem Entwurf um 1927, spätere Ausführung. Verchromtes Stahlrohr mit integrierter Glasplatte, höhenverstellbar. H. max. 100, D. 51 cm. Für das erste Wohnhaus der Architektin in Roquebrune an der französischen ...[more]

1111

Vedel, Kristian Solmer (1923 Dänemark 2003) Armlehnstuhl "Modus". Palisander, Sitzzarge mit Netzbespannung. Schwarze, originale Lederkissen, Armstützen und Rückenlehne. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1963. Mit Herstelleretikett (besch.) Soren Willadsen, Dänemark, zeitnahe Ausführung. H. 76 cm. Min ...[more]

1112

Eames, Charles "Plastic side chair on H-base". Faserverstärkte Kunststoffschale mit blauem Hopsack-Bezug, Stahlrohr, verchromt. Gebrauchsspuren. Schalenunterseite mit Herstellerprägung Herman Miller, Etikett Herman Miller und Vitra, Weil am Rhein. Wohl 60er Jahre. H. 81 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1113

Eames, Charles "Plastic side chair on H-base". Faserverstärkte Kunststoffschale mit braunem Hopsack-Bezug, Stahlrohrgestell, verchromt (erg.). Gebrauchsspuren. Schalenunterseite mit Etikett Herman Miller und Vitra, Weil am Rhein. Wohl 60er Jahre. H. 80 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1114

Eames, Charles "La Fonda". Faserverstärkte Kunststoffschale mit blauem Hopsack-Bezug, Stahlrohr, verchromt. Alters- und Gebrauchsspuren. Schalenunterseite mit Herstellerprägung Herman Miller, Etikett Herman Miller und Vitra, Weil am Rhein. Wohl 60er Jahre. H. 82 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1115

Citterio, Antonio Designer-Drehstuhl "T-chair". Verchromtes Fünfstern-Untergestell mit Rollen. Flexible, verstellbare, schwarz-weiß gestreifte Rückenlehne, Sitzfläche in Schwarz, Armstützen in Grün bezogen und gepolstert. Absenkbare Sitzvorderkante, patentierte Synchronmechanik, nach EN 1335. Gebra ...[more]

1116

Lappalainen, Ilmari "Beach Chair". Sessel mit Hocker. Holzgestell. Verstellbare, neu gepolsterte Liegefläche. Teils stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. Herstelleretikett Asko Oy, Finnland, 60er Jahre. H. ca. 74 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1117

Runder Mosaiktisch. Glasmosaiksteine auf Trägerplatte. Vierbein-Metallrohr-Gestell. Gebrauchsspuren. 2. Hälfte 20. Jh. D. 89, H. 51 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1118

Porsche, Ferdinand Relax-Sessel Porsche "IP 84 S". Gestell aus Aluminiumdruckguss, schwarz lackiert, Bezug und Nackenkissen aus schwarzem Leder. Stufenlos verstellbar. Alters- und Gebrauchsspuren. Gestempelt "IP 84 S", Design Ferdinand Porsche, Hersteller Interprofil, um 1984. H. ca. 120, B. 73 cm. ...[more]

1119

Schmidt, Eugen Büro-Sessel. Metallgestell auf fünf Rollen, Bezug in schwarzem Leder, verstellbar (Gasfeder defekt). Alters- und Gebrauchsspuren. 20. Jh. H. ca. 113, B. 64 cm. ...[more]

1120

Runder Mosaiktisch. Schwarze Schiefer-Mosaiksteine auf Trägerplatte. Verchromter Fuß. Gebrauchsspuren. Wohl 70er Jahre. D. ca. 110, H. 50 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1121

Citterio, Antonio Hoher Designer-Drehstuhl. Fünfstern-Untergestell aus Metall. Rote Stoff-Rückenlehne (unten besch.) und schwarze Sitzfläche. Gasfedermechanik. Gebrauchsspuren. Herstelleretikett Vitra, Ende 20. Jh. H. Sitzfläche 73 bis 84 cm. Prov.: Stand 1996 bis 2006 an der Maklerschranke im Börs ...[more]

1122

Citterio, Antonio Hoher Designer-Drehstuhl. Fünfstern-Untergestell aus Metall. Rote Stoff-Rückenlehne (unten besch.) und schwarze Sitzfläche. Gasfedermechanik. Gebrauchsspuren. Herstelleretikett Vitra, Ende 20. Jh. H. Sitzfläche 73 bis 84 cm. Prov.: Stand 1996 bis 2006 an der Maklerschranke im Börs ...[more]

1123

Citterio, Antonio Hoher Designer-Drehstuhl. Fünfstern-Untergestell aus Metall. Rote Stoff-Rückenlehne (unten besch.) und schwarze Sitzfläche (besch.). Gasfedermechanik. Alters- und Gebrauchsspuren. Herstelleretikett Vitra, Ende 20. Jh. H. Sitzfläche 73 bis 84 cm. Prov.: Stand 1996 bis 2006 an der M ...[more]

1124

Panton, Verner (1926-1998) Paar Designer-Stühle "Panton Chair". Schwarzer Kunststoff. Kratzer, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. Schalenunterseite mit Herstellerprägung Fehlbaum Produktion, Hermann Miller. 1976. H. 83 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1125

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair". Schwarzer Polyurethan Hartschaum "Baydur". Kratzer, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. 1. Baureihe, Produktion (Bayer) Hermann Miller zwischen 1968 bis 1970. H. 83 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1126

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair". Oranger Kunststoff. Kratzer, stärkere Alters- und Gebrauchsspuren (kl. Farbspritzer). Schalenunterseite mit Herstellerprägung Fehlbaum Produktion, Hermann Miller. 1971. H. 83 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1127

Magistretti, Vico (1920-2006) Drei Armlehnstühle Modell "Gaudi". Grüner Kunststoff. Schwarze "Kunststoffgleiter" (1x fehlend, 2x besch.) Gebrauchsspuren. Entwurf von 1970 und zeitnahe Ausführung. Prägemarke Artemide, Mailand. H. 74 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1128

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Bachelor Chair". Stahlrohrrahmen, wohl mit originaler violetter Stoffbespannung (besch.). Stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. Ausführung Fritz Hansen, Design 1955. H. 74 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1129

Jacobsen, Arne (1902-1971) Designer-Stuhl aus der Serie "7 Swivel Side Chair". Höhenverstellbares Stahlgestell auf fünf Rollen mit Holzsitzschale. Min. Gebrauchsspuren. Herstelleretikett, Modell-Nr. 3117, Ausführung Fritz Hansen, Designentwurf von 1955, Ausführung 1995. H. Sitzfläche von ca. 45 bis ...[more]

1130

Grunder, Walter und Farner, Markus Designer-Esstischgruppe "Orbit". Drehbare, einteilige Schalenkonstruktion in Weiß, mit Bezügen in grünem Hopsack. Tisch mit weiß lackiertem "Tulip"-Metallgestell, Tischplatte mit Resopalbeschichtung, Plattenkante mit Stoßschutz aus Gummi. Bestehend aus: Fünf Stühl ...[more]

1131

Rams, Dieter (geb. 1932 Wiesbaden), wohl Quadratischer Sofatisch auf vier Beinen. Schwarzer Kunststoff. L. Gebrauchsspuren. 70er Jahre. H. 37,5, D. 65x 65 cm. ...[more]

1132

Colani, Luigi "Zocker" (Sitzgerät Colani). Multifunktional als Sitz und Pult entworfen. Grüner Polyethylen Kunststoff. Starke Alters- und Gebrauchsspuren. Boden mit Prägemarken. Design Luigi Colani, Hersteller TopSystem Burkhard Lübke, 1971/72. H. 65 cm. Lit.: Experiment 70, S. 129. Von diesem Stuh ...[more]

1133

Colani, Luigi "Zocker" (Sitzgerät Colani). Multifunktional als Sitz und Pult entworfen. Oranger Polyethylen Kunststoff. Starke Alters- und Gebrauchsspuren. Boden mit Prägemarken. Design Luigi Colani, Hersteller TopSystem Burkhard Lübke, 1971/72. H. 65 cm. Lit.: Experiment 70, S. 129. Von diesem Stu ...[more]

1134

Relling, Ingmar Paar Relax-Sessel, Modell "Siesta". Schichtholz, geschwungener Rahmen mit Segeltuchbespannung, lose gepolsterte Sitz und Rückenlehne mit schwarzem Lederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1965, Hersteller Westnofa, Norwegen (1x Etikett). Gesamthöhe 84, Sitzhöhe ca. 44 cm ...[more]

1135

Relling, Ingmar Paar Relax-Sessel, Modell "Siesta". Schichtholz, geschwungener Rahmen mit Segeltuchbespannung, lose gepolsterte Sitz und Rückenlehne mit schwarzem Lederbezug (1x berieben). Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1965, Hersteller Westnofa, Norwegen. Gesamthöhe 84, Sitzhöhe ca. 44 c ...[more]

1136

Relling, Ingmar Relax-Sessel mit Ottomane, Modell "Siesta". Schichtholz, geschwungener Rahmen mit Segeltuchbespannung, lose gepolsterter Sitz und Rückenlehne mit schwarzem Lederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1965, Hersteller Westnofa, Norwegen (1x Etikett). Gesamthöhe 84, Sitzhöhe ...[more]

1137

Relling, Ingmar Paar Relax-Sessel mit einer Ottomane, Modell "Siesta". Schichtholz, geschwungener Rahmen mit Segeltuchbespannung, lose gepolsterter Sitz und Rückenlehne mit braunem Lederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1965, Hersteller Westnofa, Norwegen (1x Etikett). Gesamthöhe 84, ...[more]

1138

Wanscher, Ole Vierteilige Sitzgruppe, Modell "Senator". Gestell aus Holz, Bezüge in lilafarbenem Wollstoff. Bestehend aus: Dreisitzersofa, zwei Sesseln und Hocker. Geringe Alters- und Gebrauchsspuren (1x Unterseite Schutzstoff besch.). Bez. mit originalen Metallplaketten. France & Son / Cado, Entwu ...[more]

1139

Werbetafel "Modulor". Sperrholzplatte, reliefiert mit "Modulor"-Figur. Proportionsschema basierend auf durchschnittlichem Maß des Menschen, angelehnt an das System von Le Corbusier. Min. Gebrauchsspuren. Vorderseite mit Firmenplakette und verso mit -logo Tecno, Mailand, 60er Jahre. Ca. 191,5 x 65 x ...[more]

1140

Klein, Henry Walter (geb. 1919 Norwegen) Ess-/Konferenztisch. Palisanderfurnier. Ausziehbare Rechteckplatte mit Einlegeboden (T. 60 cm). Gebrauchsspuren. Unterseite mit Herstelleretikett Bramin. Dänemark, 60er Jahre. 70x 160-220x 100 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1141

Armlehnsessel. Teakholz (?). Mit beigem, losen Alcantara-Rücken- und -Sitzpolster (wohl erneuert). L. Alters- und Gebrauchsspuren. Unterseitig mit Herstelleretikett Knoll/Antimott, 50er/60er Jahre. Ca. 80x 67x 71 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1142

Mosaiktisch "Boomerang". Mosaiksteine auf Trägerplatte. Dreibein-Metallrohr-Gestell. Gebrauchsspuren. Mitte 20. Jh. Ca. 54x 128x 78 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1143

Omann, Gunni Schreibtisch "No. 75". Massives Teakholz. Vorderseite mit sechs Schubfächern, Rückseite mit zwei offenen Fächern und einem Schubfach. Gebrauchsspuren. Design Gunni Omann, Hersteller Omann Jun Møbelfabrik, Dänemark, um 1955. Ca. 73x 153x 80 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1144

Esstisch und 5 Stühle. Ausziehbarer Teakholz-Esstisch. Stühle mit Holzgestell und Ledersitzbezug (teils stärkere Altersspuren). Tisch Hersteller Soborg Moebler, Dänmark, 20. Jh. 73,5x 130-240x 90 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1145

Scarpa, Tobia Vierteilige Sofasitzgruppe, Modell "Coronado". Cognacfarbenes Leder. Bestehend aus: Drei- bzw. Zweisitzersofa und zwei Sesseln. Alters- und Gebrauchsspuren. B & B Italia, 20. Jh. B. Dreisitzer 71x 220x 90 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1146

Wiinblad, Bjön / Cadovius, Poul und Mygge Runder Esstisch mit polychromer, handbemalter Platte aus Acryl mit Aluminiumrahmung. Zentrales, grün marmoriertes Tondo mit vier stilisierten Pfauen, umgeben von goldornamentiertem Fries auf blauem Grund (div. kl. Farbfehlstellen), sign. Mygge. Tulpenförmig ...[more]

1147

Chefsessel, De Sede. Drehstuhl mit Armlehnen, verchromtes Fünfstern-Untergestell mit Rollen. Höhenverstell- und Wippfunktion. Schwarzer, vollflächiger Lederbezug. Gebrauchsspuren. De Sede, wohl 70er Jahre. H. Sitzfläche 50 bis 58 cm, Gesamt-H. 90 bis 98 cm. ...[more]

1148

Chefsessel, De Sede. Drehstuhl mit Armlehnen und hoher Rückenlehne, verchromtes Fünfstern-Untergestell mit Rollen. Höhenverstell(defekt) und Wippfunktion. Schwarzer, vollflächiger Lederbezug. Teils stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. De Sede, wohl 70er Jahre. H. Sitzfläche 50 cm, Gesamt-H. 117 ...[more]

1149

Gray, Eileen (1879 Enniscourthy - Paris 1976), nach Beistelltisch "Adjustable Table", nach einem Entwurf um 1927, spätere Ausführung. Verchromtes Stahlrohr mit integrierter Glasplatte, höhenverstellbar. H. max. 100, D. 51 cm. Für das erste Wohnhaus der Architektin in Roquebrune an der französischen ...[more]

1150

Gray, Eileen (1879 Enniscourthy - Paris 1976), nach Sofa "Lota", nach einem Entwurf von 1924 für das Appartement von Madame Mathieu-Levy in der Rue de Lota in Paris. Grau gelackte Seitenboxen auf Rollen. Grauer Stoffbezug mit losen Kissen. Sitzzarge mit Etikett "The authorised original ClassiCon, b ...[more]

1151

Kammermeier, Anderl Designer-Stehpult. Edelstahl, verschweißt und gebürstet. Hochrechteckige Konstruktion auf vier Standstreben. Schräges Schreibpult mit ausziehbarer, offener Schublade. Entwurf von 1984 für Galerie Brusberg Berlin. Ca. 140x 100x 52 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1152

Mosimann, Benny Offenes Sideboard "WOGG 18". Dreistöckig. Böden, Rückwand und Abdeckung in schwarzem Melamin, aluminiumfarbene Füsse und Kanten. Min. Gebrauchsspuren, Hersteller WOGG, Schweiz, 1997. Ca. 114x 148x 37 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1153

Kinderstapelstuhl "Obo-Formsitz". Zweikufenkonstruktion mit Schalensitz. Stahlrohr, verchromt, Pagholz, braun gebeizt. L. Gebrauchspuren. Sitzunterseite mit Firmenmarke Casala, Lauenau, 20. Jh. H. 72, Sitzhöhe 42 cm. ...[more]

1154

Armlehnsessel. Im "Grete Jalk Easy Chair"-Stil. Helles Holz, mit losem Sitz- und Rückenpolster aus Stoff. L. Gebrauchsspuren. Wohl 60er Jahre. H. 71 cm. ...[more]

1155

Kjaerholm, Poul (1929-1980) Sofa, Modell "PK 31/4". Variables Modulsystem bzw. Konstruktion aus verchromtem Flachstahl, lose aufliegende Daunenkissen, Bezüge aus braunem Leder (teils stärkere Altersspuren). Gebrauchsspuren. Hersteller E. Kold Christensen, Entwurf von 1958, wohl zeitnahe Ausführung. ...[more]

1156

Thut, Kurt (1931-2011) Folienschrank "385". Holzteile aus Buche (natur), Kantenschutzprofile aus farblos eloxiertem Aluminium, die Bespannung aus weißem Segeltuch (Dacron - einige Druckstellen). Gebrauchsspuren. Entwurf von 1994. Thut Möbel, Schweiz. Ca. 204x 72x 61 cm. ...[more]

1157

Bonderup, Claus & Thorup, Thorsten Einflammige Hängelampe "Semi". Stilisierte Tulpenform, außen weiß, innen hellbeige lackiert. Min. Gebrauchsspuren (Funktion nicht geprüft ). Entwurf von 1967, Hersteller Fog & Moorup, Aalestrup/Dänemark. D. 70 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1158

Gismondi, Ernesto (alias Örni Halloween) Einflammige Hängelampe "Macumba". Runder Schirm aus perforiertem, matt vernickelten Stahl. Gebrauchsspuren (Funktion nicht geprüft ). Hersteller Artemide, Italien, 20. Jh. D. 80 cm. ...[more]

1159

Pehrson, Anders Hängelampe "Supertube". Aluminium und Metall, weiß lackiert (div. Kratzer). Gebrauchsspuren (Funktion nicht geprüft). Entwurf von 1967, Ausführung Atelje Lytkan, Ahus, Schweden. L. 100 cm. ...[more]

1160

Kjaerholm, Poul (1929-1980) Rechteckiger Tisch Modell "PK 41". Platte aus Kiefernholz auf vier runden Stahlbeinen. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1956, Hersteller E. Kold Christensen, Ausführung wohl 60er/70er Jahre. Ca. 67x 180x 90 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1161

Zeischegg, Walter Briefständer "63526" und Magazinhalter "63527". Schwarzer Kunststoff. L. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1973. Boden je gem. Helit Preßwerk, Kierspe, Westfalen. H. 9 bzw. 18 cm. ...[more]

1162

Colani, Luigi "Ylem". Mappe mit loser Blattsammlung von Entwürfen, Plänen und Skizzen des Designers. Insgesamt 117 quadratische Blätter sowie zwei Textseiten in einer von Colani entworfenen Kunststoff-Tragebox (Kratzer). Hrsg. von der Edizione Internazionale Colani und vom Bertelsmann Sachbuchverla ...[more]

1163

Jankovcová, Antonie (geb. 1943) Glasbild aus verschiedenfarbigem, lüstrierenden Glas mit Pulverschmelz und Luftblasen. Rückseitig sign. und dat. 1993. 50x 50 cm. Messingrahmen. Mindestpreis: 150 ...[more]

1164

Strapa, Pavel (geb. 1964 Ústi), att. Objekt "Aquarium". Farbloses, geschliffenes Glas. L. best. Unsign. 9,5x 21x 7 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1165

Beranek, Jindra (geb. 1927) Zierschale. Helles, alexandritfarbenes Glas mit bunten Einschmelzungen. Sign. D. 24 cm. ...[more]

1166

Plank, E. E. (20. Jh.) Zierschale. Schwarz-violettes, lüstrierendes Glas mit farbigen Einschmelzungen. Sign. und dat. (19)93. Rand besch. D. 33,5 cm. Beigegeben Kopie des Kaufbeleges vom 03.12.1993 über DM 1.300,-. ...[more]

1167

Originaler Design-Fernseher "Loewe Art 1". Bei dem "Art 1" handelt es sich seit 1985 um eine neue design- und technikorientierte Fernsehergeneration. Funktion nicht geprüft. Ende 80er Jahre. H. 96 cm. ...[more]

1168

Meydam, Floris (1919 - 2011) Flaschenvase. Farbloses Glas mit kobaltblauem und teils milchig opakem, braunen Innenüberfang. L. Gebrauchsspuren. Entwurf um 1960. Ausführung Glasfabrik Leerdam, unsigniert. H. 44 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1169

Mies van der Rohe, Ludwig (1886-1969) "MR 90 Barcelona Chair". Stahlgestell, verchromt. Schwarze, gesteppte Lederpolsterung. Min. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1929, Hersteller Knoll International, am Gestell sign. bzw. bez. Ausführung 2. Hälfte 20. Jh. 75x 75x 75 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

1170

Mies van der Rohe, Ludwig (1886-1969), nach Armlehnstuhl "Brno". Freischwingergestell aus Flach-Federstahl, verchromt, Sitz- und Rückenfläche sowie Armstützen mit schwarzem Kunstlederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Ausführung wohl Knoll. H. ca. 78 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1171

Mies van der Rohe, Ludwig (1886-1969), nach Armlehnstuhl "Brno". Freischwingergestell aus Flach-Federstahl, verchromt, Sitz- und Rückenfläche sowie Armstützen mit schwarzem Kunstlederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Ausführung wohl Knoll. H. ca. 78 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1172

Mies van der Rohe, Ludwig (1886-1969), nach Armlehnstuhl "Brno". Freischwingergestell aus Flach-Federstahl, verchromt, Sitz- und Rückenfläche sowie Armstützen mit schwarzem Kunstlederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Ausführung wohl Knoll. H. ca. 78 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1173

Mies van der Rohe, Ludwig (1886-1969), nach Armlehnstuhl "Brno". Freischwingergestell aus Flach-Federstahl, verchromt, Sitz- und Rückenfläche sowie Armstützen mit schwarzem Kunstlederbezug. Alters- und Gebrauchsspuren. Ausführung wohl Knoll. H. ca. 78 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1174

Agnoli, Tito Bank "Korium". Stahlrahmen mit hellem und dunkelgrauem Lederbezug. Gebrauchsspuren. Hersteller Matteo Grassi (seitlich auf Kissen bez.), Italien, wohl 70er Jahre. 83x 130x 60 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1175

Agnoli, Tito Paar Sessel "Korium". Stahlrahmen mit hellem und dunkelgrauem Lederbezug. Gebrauchsspuren. Hersteller Matteo Grassi (seitlich auf Kissen bez.), Italien, wohl 70er Jahre. H. 83 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1176

Kjaerholm, Poul (1929-1980) Sessel "PK 22". Flachstahl, schwarzes Leder. Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1955, zeitnahe Ausformung, Schlagstempel Firmenlogo Kold Christensen. 71x 63x 67cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

1177

Kjaerholm, Poul (1929-1980) Sessel "PK 22". Flachstahl, schwarzes Leder. Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1955, zeitnahe Ausformung, Schlagstempel Firmenlogo Kold Christensen. 71x 63x 67cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

1178

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair". Weiß eingefärbtes Thermoplast Polysterol. Kratzer, Alters- und Gebrauchsspuren. 3. Baureihe (1971-1979), Schalenunterseite mit Herstellerprägung Fehlbaum Produktion, Hermann Miller. 1978. H. 83 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1179

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair". Weiß eingefärbtes Thermoplast Polysterol. Kratzer, Alters- und Gebrauchsspuren. 3. Baureihe (1971-1979), Schalenunterseite mit Herstellerprägung Fehlbaum Produktion, Hermann Miller. 1974. H. 83 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1180

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair". Weiß eingefärbtes Thermoplast Polysterol. Kratzer, Alters- und Gebrauchsspuren. 3. Baureihe (1971-1979), Schalenunterseite mit Herstellerprägung Fehlbaum Produktion, Hermann Miller. 1974. H. 83 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1181

Panton, Verner (1926-1998) Designer-Stuhl "Panton Chair Classic". Weiß (Elfenbeinfarben) eingefärbter Polyurethan Hartschaum. Kratzer, Alters- und Gebrauchsspuren. Schleppe mit Sign. "Verner Panton", wohl Horn im Auftrag der WK Gruppe, ab 1983. H. 84 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1182

Wagenfeld, Wilhelm Zehnteiliges Vorratsgeschirr aus der Serie "Kubus", bestehend aus: 6 Vorratsgefäßen und 3 Gießern, alle Teile mit Deckel. Farbloses Glas (Chips). Jeweils mit Rautenmarke der VLG Weißwasser. Mindestpreis: 100 ...[more]

1183

Wegner, Hans J. (wohl) Stuhl "CH 29", auch "Sawbuck"-Chair genannt. Holzgestell mit gebogener Rückenlehne, Sitzpolster mit Resten alter Lederbespannung (erneuerungsbedürftig). Gestell mit normalen Alters- und Gebrauchsspuren. Entwurf von 1952. H. 74,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1184

Armlehnstuhl. Holzgestell mit schwarzer Lederrückenlehne und -sitzpolster. Klare, schlichte Formen und Design. Leder mit teils stärkeren Alters- und Gebrauchsspuren. Wohl Skandinavien, 60er/70er Jahre. H. 75 cm. ...[more]

1185

Stehlampe, Italien, 50er Jahre, in der Art Fornasettis. Zweiflammig. Balusterschaft aus Zink mit beige-goldener Fassung und bedruckten Dekoren in Form von Kupferstichen mit klassischen Frauenreigen nach der Antike. Runde Ablage mit Glasplatte. Sockelfuß. Gebrauchsspuren. D. 60, H. 177 cm (inkl. sch ...[more]

1186

Poli, Flavio, att. Solifleur. Farbloses, dickwandiges Kristall mit blauem Außen- und rotem Innenüberfang. Gebrauchs- bzw. l. Kratzspuren. Murano, Mitte 20. Jh. H. 24,5 cm. ...[more]

1187

Paar Tischleuchten, je einflammig. Grüner bzw. gelber Glassockel/Aufsatz mit gebogter Metallhaltung. 50er Jahre. H. 34 cm (inkl. Pagode). Mindestpreis: 50 ...[more]

1188

Adnet, Jacques (1901 Frankreich 1984), in der Art Beistelltisch. In Messingrahmen eingelegte, schwarze Glasplatte. Auf gekreuzten Pfeilbeinen mit Querverstrebung. Gebrauchsspuren. Frankreich, 50er Jahre. 41x 87x 52 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1189

Studio 65 "Marilyn". "Marilyn Bocca Lip"-Sofa. Metallrahmen, geformter Polyurethanschaumstoff, mit Bezug aus Stretchgewebe in Rot. L. Gebrauchsspuren. Entwurf von 1972, verso Herstelleretikett Gufram, Balangero, Turin, Ex. 72/1.000, Ausformung wohl von 1986. L. ca. 216, H. 84 cm. Das Sofa Studio 65 ...[more]

1190

Fernsehgerät "WEGA-Vision 3000 L". In originalem Karton. ...[more]

1200

Zwei kleine Silberkreuze. Je mit Hängeöse. Tragespuren. Äthiopien, frühes 20. Jh. H. 2,8 bzw. 4,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1201

Skulptur "Stehender Beduine". Helle Bronze. Moderne, expressive Figur. In der re. Hand eine Schale hoch haltend, der li. Fuß ist gegen seinen in der li. Hand gehaltenen Stab gestützt. An der Hüfte ein Korb. Auf runder Sockelplatte. Wohl Nordafrika. H. 34 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

1202

Altarkopf, Benin. Bronzeguss, mit grünlicher Patina. Gedächtniskopf in Form eines männlichen Gesichts. Netzartige Kopfbedeckung, zahlreiche, gegossene Perlenstränge um den Hals und seitlich herabhängend. Gebrauchsspuren, kl. Gussfehler. Benin. H. 15,5 cm Mindestpreis: 180 ...[more]

1203

Maske. Kupferbronze. Gegossenes, bärtiges Gesicht mit Schmucknarben. Auf dem Kopf zwei figürliche, hornartige Ansätze. Spuren grüner Patina und Erdverkrustungen, Gussfehler. Wohl Benin. H. 35 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1204

Hocker. Dunkles Holz, figürlich durchbrochen geschnitzt. Vertiefter Sitz, gestützt von je einer weiblichen und männlichen Figur sowie mehreren, teils übereinander angeordneten Köpfen. Auf rundem Standring. Gebrauchsspuren. Yoruba, Nigeria. H. ca. 45 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1205

Korb mit Deckel, Pende. Dunkles Bambus- und Faserflechtwerk. Fast zylindrisch, gering taillierte Form mit flach gewölbtem Deckel. Muster von drei eingewirkten Wellenlinien. Gebrauchsspuren. Pende, Demokratische Republik Kongo. 29,5 cm. Lit.: AMNH, Catalog No: 90.0/6551. Mindestpreis: 60 ...[more]

1206

Großer Holzlöffel, Zulu. Helles Holz. Rückseite der Laffe in Form eines stilisierten Gesichts und mit Brandornamenten. Zulu, Südafrika. L. 44 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1207

Großer Goldstaublöffel, Ashanti. Gelbguss mit alter, grüner Patina. Am oberen Ende trapezförmig erweiterter Griff mit feinem Ritzdekor. Gebrauchsspuren. Ashanti, Ghana. L. 30 cm. Auf gestuftem Steinsockel. Mindestpreis: 150 ...[more]

1208

Figürliches Goldgewicht, Ashanti. Gelbguss, mit dunkler Patina. Mit rückwärts gerichtetem Kopf auf Kugel sitzender Hornvogel. Getreppter Sockel. Ashanti, Ghana. 8x 7 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1209

Schwerer Beinreif, Mongo. Kupfer, mit guter Alterspatina. Im mittleren Bereich drei Grate, außen mit Ritzlinien verziert. Auch Zahlungsmittel von beträchtlichem Geldwert. Mongo, Konda und Kutu, Demokratische Republik Kongo. Gebrauchsspuren, ein Ausbruch. L. 20 cm, 3,7 kg. Lit.: Roberto Ballerini, T ...[more]

1210

Affenmaske "Kagle", Dan. Holz, schwarze Farbe und Messingnägel. Abstrakt gearbeitetes Affengesicht, mit großen dreieckigen Augen und Nase. Stirn als Zickzack-Borte geschnitzt und mit Messingnägeln beschlagen, die Lippen mit Metallbändern besetzt. Gebrauchsspuren, min. Risse. Dan, Elfenbeinküste. H. ...[more]

1211

Maske, Igbo. Holz, gelbliche und schwarze Farbe. Männliches Gesicht, mit Stammesnarben auf Stirn und Wangen. Geöffneter Mund mit plastisch gearbeiteten Zähnen. Gebrauchsspuren. Igbo, Nigeria. H. 30,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1212

Fetischfigur, Ngbaka. Stehende, weibliche Figur aus braunem Holz. Angedeutete Körperformen, der Kopf besonders betont mit Kakaobohnen-Augen und gerilltem Nasenwulst. Um den Bauch eine Kette aus roten Glasperlen. Gebrauchsspuren, dünner Spannungsriss am Kopf. Ngbaka, Demokratische Republik Kongo. H ...[more]

1213

Lwena-Figur. Schwarzes Holz. Stilisierte Ausformung des Körpers, dreieckige Gesichtsform, die Hände unten vor dem Bauch zusammengelegt. Bearbeitungsspuren. Lwena, Angola. H. 24,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1214

Häuptlings-Fliegenwedel, Luo. Aus einem Stück gearbeiter Griff in Form von Kugeln - zwischen dunklem, mit Metall eingelegten Holz. Schwarzes Rosshaar. Gebrauchsspuren. Luo, Kenia. L. ca. 62 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1215

Stampfer, Kurumba. Holz. Profilierter Griff, in sich nach unten verbreiternde Keulenform übergehend. Gebrauchspatina. Kurumba, Burkina Faso. L. 55 cm. Mindestpreis: 20 ...[more]

1216

Zeremonialstab (Royal Tutsi Staff). Dunkles und teils helles Tierhaar, oben in einem Ring endend. Unteres Ende durch zwei breite Zickzack-Manschetten mit schwarzen und weißen Perlen unterteilt. Gebrauchsspuren. Tutsi, Ruanda/Burundi. L. 99 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1217

Stab, Zulu. Dunkles Holz, mit glänzender Oberfläche. Runder Knauf, teilweise gedrehter Schaft. Gebrauchsspuren. Zulu, Südafrika. L. 94,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1218

Stab, Zulu. Mittelbraunes Holz. Kugelförmiger Knauf, im Mittelteil zwischen zwei Ringwülsten tordierter Abschnitt. Gebrauchsspuren. Zulu, Südafrika. L. 137 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1219

Tanzpuppe, Gogo. Mittelbraunes Holz. Schaft bekrönt mit stark stilisiertem, kugelförmigen Kopf und breiter Scheitellinie. Gebrauchsspuren. Gogo, Tansania. H. 50 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1220

Keule, Gogo. Dunkles Holz. Kugelförmiger Kopf und aus einem Stück geschnitzter, leicht gebogener Griff. Gebrauchsspuren. Gogo, Tansania. L. 51 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1221

Keule, Chokwe. Fast schwarzes Holz. Sich nach oben verbreiternder, lang gestreckter Knauf mit schöner Kerbschnitzerei in geometrischen Mustern. Gebrauchsspuren. Chokwe, Angola. L. 59 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1222

Keule, Zulu. Dunkles und helleres Holz. Kugelförmiger, unten flach gerundeter Kopf mit dünnem, an zwei Stellen mit Draht umwickeltem Schaft. Gebrauchsspuren. Zulu, Südafrika. L. 67, D. Kopf 10 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1223

Axt, Swasi. Lange, zweiteilige Eisenklinge mit flachen, spitzen Enden an dünnem Befestigungsstab. Sehr langer Holzschaft, mit wenig bunter Kunsstoffschnur verziert. Kaum Gebrauchsspuren. Swasi, Swasiland. L. 112, 5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1224

Schwert, Mandingo. Geschmiedete, leicht geschwungene, einschneidige Eisenklinge. Kugelförmiger Messingknauf. Griff und Scheide in aufwendiger Arbeit aus unterschiedlich gefärbtem Leder, mit teils geprägten, geometrischen Verzierungen. Unterer Teil der Scheide in typischer Form verbreitert, im Berei ...[more]

1225

Zeremonialschwert, Saka. Breite, spitz zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen. Facettierte Oberfläche. Teils spiralförmiger, kupferbeschlagener Griff (l. gedellt). Gebrauchsspuren. Saka, Demokratische Republik Kongo. L. 46,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1226

Stockschild, Bassari. Lange Bambusstange mit kugelförmigem Baumrindengeflecht (besch.) über ringförmigen Ästen. Gebrauchsspuren. Bassari, Senegal. L. 134, Schild D. 19,5 cm. Lit.: Wende-Lukas, Die materielle Kultur der nichtchristlichen Ethnien von Nordkamerun. Mindestpreis: 120 ...[more]

1227

Ritualschild des Kifwebebundes, Songye. Holz. Flache, an den Enden gerundete Fläche, leicht eingezogene Seiten. Über vertikalem, Fischgräten ähnlichen, eingeschnitzten Muster zentrale Kifwebe-Maske mit typisch tiefer Liniengravur. Reste schwarz-brauner und roter Farbfassung. Rückseite mit geschnitz ...[more]

1228

Kampfschild, Luo. Holz. Breite, ovale Form, bedeckt mit weißem und braunem Rinderfell. Holzgriff. Alters- und Gebrauchsspuren. Luo, Tansania. 93x 54 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1229

Zeremonialaxt, Songe. Geschmiedete Eisenklinge, durchbrochen gearbeitet, auf beiden Seiten verziert mit zwei anthropomorphen Gesichtern. Mit Kupferblech beschlagener Holzschaft (Ende min. besch.). Gebrauchsspuren. Songe, Demokratische Republik Kongo. Ca. 39x 26 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1230

Axt, Kwere. Geschmiedetes Eisen und Holzgriff, beschnitzt mit geometrischen Mustern. Gebrauchsspuren. Kwere, Tansania. L. 49x 28 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1231

Sichelmesser, Mangbetu. Geschwungene Eisenklinge mit drei Durchbohrungen. Hölzerner Griff, Ansatz mit Draht umwickelt. So genanntes "Statusmesser", von den Manbetu "trumbash" genannt. Gebrauchsspuren. Mangbetu, Demokratische Republik Kongo. L. 35 cm Mindestpreis: 50 ...[more]

1232

Sichelmesser, Mangbetu. Geschwungene Eisenklinge mit zwei Durchbohrungen und li. und re. je zwei Fortsätze. Geschnitzter Holzgriff. So genanntes "Statusmesser", von den Manbetu "trumbash" genannt. Gebrauchsspuren. Mangbetu, Demokratische Republik Kongo. L. 41 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1233

Vogelkopfmesserklinge, Fang. Geschwungene Eisenklinge, durchbrochen gearbeitet. Sogenannter "Tukanschnabel". Besch. und Gebrauchsspuren. Fang, Demokratische Republik Kongo. 27x 30,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1234

Zeremonialschwert, Saka. Breite, spitz zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen. Facettierte Oberfläche. Teils spiralförmiger, teils kupferbeschlagener Holzgriff (l. gedellt bzw, besch.). Gebrauchsspuren. Saka, Demokratische Republik Kongo. L. 52,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1235

Schwert, Konda. Breite Klinge aus geschmiedetem Eisen. Facettierte Oberfläche. Teils mit Draht umwickelter Holzgriff (l. besch.). Gebrauchsspuren. Konda, Demokratische Republik Kongo. L. 43 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1236

Zeremonial-Tanzaxt, Saka. Breite, sichelförmige Klinge aus geschmiedetem Eisen (besch.). Alters- und Gebrauchsspuren. Kirdi, Matakam Gebirge, Kamerun. L. 47 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

1237

"Shotel"-Langschwert, Amhara. Spitz zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen. Holzgriff. Alters- und Gebrauchsspuren. Amhara, Äthiopien. L. 80 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1238

Säbel mit Scheide, Mandingo. Leicht gebogene, zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen in mehrfarbiger Lederscheide mit Quasten und Trageriemen, Griff ebenfalls mit Leder bezogen. Leder besch., Gebrauchsspuren. Mandingo, Liberia. L. ca. 80 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1239

"Seme"-Langschwert, Masai. Schmale Klinge aus geschmiedetem Eisen und Holzgriff. Gebrauchsspuren. Masai, Kenia. L. 83 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1240

Erntemesser, Hutu. Sichelförmige Klinge aus geschmiedetem Eisen. Holzgriff. Alters- und Gebrauchsspuren. Hutu, Ruanda. L. 80 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1241

Prestigeschwert, Ngombe. Geschmiedetes Eisen. Breit gewellte, unten keilförmig abschließende Klinge mit Durchbrüchen und zum Heft mit Wicklung aus schmalen Eisenbändern. Taillierter Holzgriff (l. besch.). Klinge mit kurzen Rillen und geometrischer Ritzverzierung. Gebrauchsspuren. Ngombe, Poto/Kongo ...[more]

1242

Prestigeschwert, Lokele. Breite, spitz zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen (l. besch.). Facettierte Oberfläche. Holzgriff. Gebrauchsspuren. Lokele, Demokratische Republik Kongo. L. 72 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1243

Prestigeschwert, Poto. Klinge aus gehämmertem Schmiedeeisen, mit Längsschlitzen und gravierten Linien verziert. Kupferbeschlagener Griff und Fetischbehälter. Alters- und Gebrauchsspuren. Poto, Demokratische Republik Kongo. L. 65 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1244

Wurfmesser, Boumali. Geschwungene Eisenklinge mit einer Durchbohrung. Holzgriff mit Lederriemen (gerissen). Alters- und Gebrauchsspuren. Boumali, Kamerun/Gabun. L. 54 cm Mindestpreis: 150 ...[more]

1245

Status- bzw. Exekutionsschwert, Lobala. Breite, in durchbrochener Kreisform endende Eisenklinge. Hölzerner Griff, mit Messingstreifen umwickelt. Gebrauchsspuren. Lobala, Demokratische Republik Kongo. L. 57 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1246

Wurfeisen, Lakka. Metall, gerader Griff, nach oben gebogene Klinge. Gebrauchsspuren. Lakka, Tschad. L. cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1247

Kampfarmreif, Turkana. Rund geschmiedetes Metall mit Lederschutz. Gebrauchsspuren. Turkana, Kenia. D. 11,5 cm. Mindestpreis: 20 ...[more]

1248

Prestigeschwert, So/Olombo. Breite, spitz zulaufende Klinge aus geschmiedetem Eisen. Facettierte Oberfläche mit einer Durchbohrung. Hölzerner Griff, mit Messingstreifen umwickelt. Gebrauchsspuren. So/Olombo, Demokratische Republik Kongo. L. 74 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1249

Zeremonial-Paddel, Yoruba. Holz, Paddelblatt beschnitzt mit geometrischem Reliefdekor, teils durchbrochen gearbeitet. Gebrauchsspuren. Yoruba, Douala, Demokratische Republik Kongo. L. 150 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

1250

Ritual-Maske, Kwese. Holz, gelbe bzw. bräunliche und schwarze Farbe. Männliches Gesicht mit eingetieftem Gesichtsfeld. Dreischöpfige Frisur (l. besch.) mit üppigem Behang aus Bastfasern. Randlochung mit rotem Textilbehang. Kwese, Demokratische Republik Kongo. Maske H. 26 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1251

Ringknaufmesser, 19. Jh. Eisen. Doppelschneidige Klinge. Altersspuren. L. 55 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1252

Schwert der Tuareg, 19. Jh. Doppelschneidige Eisenklinge, Stange und lederumwickelter Griff. In brauner, geprägter Lederscheide. Altersspuren. L. 102 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

1253

Quertrompete, so genanntes "Olifant". Geschnitzter Knochen mit Alterspatina. Altersspuren. Wohl Kolonialzeit. L. 34 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1254

Seidener Repräsentations-Umhang, Nordafrika. Altersspuren. 1920er Jahre. L. 130, B. von Ärmel zu Ärmel 205 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1255

Skulptur, Igbo. Holz mit Kaolin-Pigmenten. Stehende, männliche Figur mit helmartiger Haartracht, oben als breiter Kamm, die Handflächen der herabhängenden Arme nach vorn gedreht. Der Oberkörper, Arm- und Beinspangen mit Reliefschnitzerei. Gebrauchsspuren und starker Termitenfraß, besch. Igbo, Niger ...[more]

1256

Kette aus Sahara-Bernstein. 28 große Perlen, D. ca. 4 bis 5,5 cm. L. ca. 154 cm, brutto 1.416 g. Mindestpreis: 500 ...[more]

1257

Großer Container für Kaffeebohnen, Oromo. Mittelbraunes Holz. Pokalform auf hohem Fuß, mit steiler Wandung und profiliertem Deckelknauf. Umlaufend gerillt. Gebrauchsspuren. Oromo, Südafrika. H. 39 cm. Aus dem einstigen Äthiopienhaus der Südheide. Mindestpreis: 50 ...[more]

1300

Medizin-Buddha "Bhaishajyaguru", Tibet 16. Jh. Vergoldete Bronze in feiner Ausführung. Darstellung des Buddhas in Mönchsrobe und dhyanasana-Sitz, in der li. Hand eine Schale, in der re. Hand zwischen Mittelfinger und Daumen eine Myrobalan-Frucht haltend. Das Haar ist zu festen Locken (l. best.) geb ...[more]

1301

Zwei monochrome Kangxi-Teller. Porzellan. Gering vertieft, mit geschweifter Wandung und schräger Fahne. Bemalt mit hellgrün irisierender Glasur (l. berieben). Boden weiß glasiert, mit quadratischer Symbolmarke im Doppelring in Unterglasurblau. Gebrauchsspuren. 1x Rand min. best. 1x Fahne rep. Kangx ...[more]

1302

Große Famille Verte-Vase. Porzellan. Schlanke Balusterform. Umlaufend in bunten Schmelzfarben bemalt mit Edeldame und Dienerschaft in baumbestandener, felsiger Landschaft. Schulter mit Fries in Brokatmuster mit Blüten in ausgesparten Reserven, der eingezogene Hals mit Seenlandschaft und Angler in e ...[more]

1303

Paar Deckelvasen, Porzellan mit beiger, craquelierter Glasur. Balusterform mit überstehendem Haubendeckel (1 Deckelrand rep.). Auf der Laibung und dem Deckel Romanszenen aus der Zeit der ''Streitenden Reiche'' in Schmelzfarben der späten Famille Rose. Ränder mit Ornamentfriesen, teils in Brokatmust ...[more]

1304

Paar figürliche Kerzenleuchter, je einflammig. Bronze, mit dunkler Patina und schwarzen Farbresten. Darstellung zweier Ausländer westasiatischen Typs mit gelockter Frisur, in ähnlicher Körperhaltung. Je mit in die Seite gestemmtem Arm, der andere stützt eine auf dem Kopf getragene Schale mit dem Do ...[more]

1305

Sawankhalok-Schale. Rotes Steinzeug. Überfangen mit craquelierter, den Boden frei lassender Seladonglasur. Gewölbt, mit geriffelter Wandung und abgesetzter, leicht gekehlter Fahne, auf niedrigem Fußring. Spiegel und Innenrand mit stilisiertem, floralen Muster. Gebrauchsspuren, Riss, herstellungsbed ...[more]

1306

Paar Hutständer. Bambus. Teils durchbrochen geschnitzt, mit Darstellungen von Gelehrten im Bambushain bzw. in Pavillons. Gebrauchsspuren, Risse. China, 19. Jh. H. ca. 35, 5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1307

Skulptur "Buddha Shakyamuni". Bronze, mit dunkler Patina. Aufrecht stehend und mit vorgestreckten Händen in der Geste des Schutzgewährens. Fürstlich geschmückt und mit in Spitze über der Ushnisha endender Kopfbedeckung. Reliefiertes Dekor mit Einlagen von grünen und weißen Spiegelscherben (teils fe ...[more]

1308

Thangka des Ekadasha Avalokiteshvara. Temperafarben auf Baumwollgewebe. Achtarmige, elfköpfige Gottheit, auf Lotos stehend, die Haupthände vor der Brust zu anjali-mudra gefaltet. Sie trägt Attribute wie Chakra und Lotosblüte in den übrigen Händen. Im oberem Bildteil befinden sich drei Lama-Darstell ...[more]

1309

Thangka des Mahakala. Tempera auf Baumwollstoff. Sechsarmiger Schützer der Lehre in typischer blauer Körperfarbe. Stehend auf besiegtem Feind, hält er seine Attribute wie Schädelschale, Hackmesser und Schädelkette in Händen. Gesträubtes Haar und Schädelkette auf dem Haupt, Schurz aus Tigerfell und ...[more]

1310

Seltenes Thangka des Vaishravana. Tempera auf Baumwollgewebe. Reichtumsgott Vaishravana in Rüstung zu Pferde und seine sechs berittenen Brüder in bewaldeter Landschaft mit wilden Tieren. Unten im Vordergrund Vielzahl ritueller Gegenstände und Waffen. Starke Gebrauchsspuren, Knitter. Tibet, 18./19. ...[more]

1311

Paar Cloisonné-Vasen. Hohe, gestreckte Form. Auf mitternachtsblauem Grund feines Dekor von violetten und weißen Glyzinien. 1x gedellt mit Haarrissen hinten oberhalb des Fußes. Japan, spätes 19. Jh. H. 30 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1312

Zwei kleine Figuren aus lachsfarbener Koralle. Stehender Knabe bzw. junges Mädchen mit Laute. China, Anf. 20. Jh. H. 3,7 bzw. 4,5 cm. Moderner, gelackter Holzsockel. Mindestpreis: 100 ...[more]

1313

Paar große Bodenvasen. Gestreckte Balusterform, eingezogener Hals und trompetenförmig ausschwingende Mündung. Bemalt mit großen Lotosblüten in polychromen Schmelzfarben, die Rückseiten mit mehrzeiligen Inschriften. L. Gebrauchsspuren. China, um 1900. H. 57 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

1314

Zwei Becher mit Untertellern. Eierschalenporzellan. Glockenbecher auf niedrigem Standring. In Unterglasurblau bemalt mit großen Blüten, Schmetterlingen und Reisetruhen. Becher mit Glasurfehler, 1x Untertasse min. best., Haarrisse. Sign. mit Sechszeichen-Marke Hirado und unbekanntem Keramiker. Hirad ...[more]

Drei kleine Vasen. Porzellan. a) Bauchig, mit Relief von zwei Ringhenkeln auf der Schulter. Kurzer Hals, ausgestellter Fußring. 1315

Wandung in feiner unterglasurblauer Malerei, Schmelzfarben und Gold mit Darstellung zweier Gruppen von Gelehrten und Dienern im Gespräch bzw. beim Betrachten einer Schrif ...[more]

1316

Große Haarnadel mit Eisvogelfederbesatz. Messing, teils versilbert. Filigrane Arbeit mit Schmetterling und Blüten sowie reichem Besatz von Eisvogelfedern. Tragespuren, einige Fehlstellen. Wohl Yunnan, China, 1860-1880. L. 27 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1317

Zwei silberne Amulettkettchen. Teils getriebenes Dekor. a) Drei silberne Anhänger: Schweinekopf und Früchte sowie Achat in Pfirsichform. L. 30,5 cm und b) Maultier und zwei Glöckchen. L. 21 cm. China, frühes 20. Jh. Mindestpreis: 90 ...[more]

1318

Ohrringe mit Koralle. Silber. Ring, je mit kleiner, indischer Silbermünze und Korallenbesatz zwischen zwei Dreiecken aus Granulat. Gebrauchsspuren. Afghanistan. L. 4,5 bzw. 5 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

1319

Symbolschloss aus Silber. Plakette mit getriebenem Dekor eines auf Qilin reitenden Knaben, umgeben von großen Päonienblüten. Verlötete Kette und Glöckchenanhänger. Chinesisch gepunzt. Tragespuren. China, um 1900. Plakette ca. 10,7x 12,7 cm, Gesamtlänge 49,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1320

Symbolschloss aus Silber. Getriebenes Silberblech mit Darstellung der drei Glücksgötter. Rückseitig Vierzeichen-Inschrift mit dem Wunsch für Glück und Ehre. An Kette mit Glöckchen, Silber-, Türkis- und Korallenperlen. Tragespuren, l. besch. China, um 1900. Schloss 5,8x 7,5 cm, Gesamt-L. 39 cm. M ...[more]

1321

Türvorhang (Thorang). Überwiegend aus gelben und bunten Glasperlen gefertigt, Darstellung von Personengruppen. Einige Fehlstellen. Indien, um 1920. Ca. 15x 105,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1322

Zwei Tee-Koppchen "Chinesisches Imari". Porzellan. Bemalung in Unterglasurblau, Eisenrot und Gold mit Blüten und Ranken. Min. Gebrauchsspuren, 1x min. herstellungsbedingte Fehlstelle. China, Mitte 18. Jh. H. 4 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1323

Kopf- bzw. Haarband. Hellblaue, schwarz eingefasste Seide. Bestickt mit bunten, chinesischen Glasperlen. Mandschu. China, um 1910. L. 45,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1324

Ritualdolch (Phurba). Dunkles Holz mit schöner Patina. Schnitzarbeit mit Bodhisattvahaupt, Vajra und Makarakopf, übergehend in dreikantige Klinge. Tibet, um 1900. L. 19 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1325

Skulptur des Hanuman. Holz, mit dunkelbrauner Farbe (berieben). Der sitzende Affengeneral trägt einen Umhang aus gemustertem, chinesischen Seidenstoff und Band mit kleinen Metallschellen um den Hals. Schwanz aus Tierhaar angesetzt. Gebrauchsspuren. Tibet/Dolpo, 19. Jh. H. 22,5 cm. Mindestpreis: ...[more]

1326

Schale. Shiwan-Steinzeug. Blütenförmig, gewölbte Wandung und ausgestellter Rand, überfangen mit fließend blau-violetter Glasur. Gebrauchsspuren, überfließende Glasur am Boden nach Herstellung entfernt. Südchina, Republik-Periode, Anf. 20. Jh. D. 20 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1327

Kunisada, Utagawa (1786-1865) Farbholzschnitt aus der Serie "Die dreiundfünzig Stationen der Tokaido". Im Vordergrund große Darstellung einer Dame vor einem Rasthaus mit einer Guppe Reisender und Gebäuden mit Tori. Sign. "Kochoro Kunisada ga". Knick, eingefärbter Wurmgang, l. berieben. Japan, 19. ...[more]

1328

Räuchergefäß. Bronze. Gebaucht, auf drei niedrigen Füßen. Eingezogener, steiler Rand und weite Mündung. Um den Rand breiter Fries mit Relief archaischer Drachenformen. Gebrauchsspuren, min. Delle. China, um 1900. D. 10 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

1329

Cloisonné-Deckeldose. Gedrungen kugelig. Auf schwarzem Wolkengrund frontal dargestellter, fünfklauiger, gelber Drache mit Flammenjuwel über bunten Wellen. Innen und am Boden türkisfarbenes Email (kl. Abplatzer). Gebrauchsspuren. China, frühe RepublikZeit, um 1920. D. 9,3 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1330

Lacktablett. Holz, mit Bambusstruktur. Seitliche Henkel. Bemalt mit sich putzendem Vogel auf Früchte tragendem Zweig in farbigem Lack auf schwarzem Fond. L. Gebrauchsspuren. Japan, frühes 20. Jh. 24,7x 44,5 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

1331

Öllämpchen und drei Kerzenständer. Messing bzw. Bronze. Reliefdekor aus Band- und Kordelmustern. a) Rundes Öllämpchen auf gefußter Basis, D. 8,8 cm und b) Kerzenleuchter trompetenförmig, je mit mittiger Öse. H. 7,1 bis 10,3 cm. Gebrauchsspuren. Indien, 19. Jh. Mindestpreis: 70 ...[more]

1332

Je zwei Körperstempel und Schellen. Bronze bzw. Messing. a) Stempel mit quadratischer Fläche (leicht gebogen) und stupaähnlichem Griff, jeweils unterteilt in neun Quadrate mit Zeichen in Devanagarischrift. H. 4 bzw. 4,5 cm und b) Messingschellen mit Öse, 1x mit eingeritzter Schrift und Symbolen. G ...[more]

1333

Tabaksdose. Messing und Silber. Rechteckig. Stülpdeckel mit Silberapplike aus getriebenem Blütenzweig. Vorder- und Rückseite graviert mit je fünf Fledermäusen um Shou-Zeichen in rundem Medaillon. Querseiten mit Sinnsprüchen. Gebrauchsspuren. China, frühes 20. Jh. 8,2x 8,3x 3,5 cm. Mindestpreis: ...[more]

1334

Behälter für Betelutensilien (Betelhaus). Holz und Farbe. Quadratisch. Eingezogener Stand, innen drei Fächer. Mit Holzstiften zusammengesetzt. Im flachem Relief beschnitzte Wandung mit stilisierten Blüten, am Sockel Lanzettformen. Gebrauchsspuren. Thailand, um 1900. Mindestpreis: 70 ...[more]

1335

Kopie einer kaiserlichen Wucai-Schale. Porzellan. Im Spiegel und vier umlaufenden Reserven Bemalung von fünfklauigen Drachen, dazwischen stilisierte Wolken und andere Ornamente in Unterglasurblau, Eisenrot und weiteren Schmelzfarben. China, YongzhengSechszeichenmarke im Doppelring, 20. Jh. H. 6,5, ...[more]

1336

Kleiner Hocker. Hartholz. Eingelegte Platte aus rot-weißem Marmor mit Resten von Schwarzlackbemalung. Auf vier Beinen mit geschnitzten Löwenkopf-Maskarons und Klauenfüßen, die Zarge teils in Durchbruch beschnitzt mit floralen Motiven. Gebrauchsspuren, Risse (1 Bein mit längerem Riss). China, um 190 ...[more]

1337

Zwei Schminkgefäße. a) Kupfer. Rund, flach gebaucht. Aufklappbar mit Kettenaufhängung und anhängendem Löffel. Gravierte Verzierung mit Medaillon einer stilisierten Blüte, teils mit Silbereinlagen. Modern, H. 11,5 cm und b) Messing. Bauchig, mit Klappdeckel, seitlich Ösen, unten frei beweglich. Grav ...[more]

1338

Schwert. Gewellte Stahlklinge. Mittig Band aus pamoriertem Stahl, eingefasst von dünnen Messingintarsien. Oben verzierte Verbreiterung und ornamentale Messingeinlagen. Hellbrauner Holzgriff mit brauner Schnurwicklung und geschnitztem Knauf. Gebrauchsspuren, Griff locker. Wohl Batang, Kayan-Fluss-G ...[more]

1339

Weihrauchbrenner. Bronze, mit alter, unterschiedlich getönter Patina. Gedrungen bauchig, auf drei konischen Füßen. Eingezogener Rand und leicht ausgestellte, halbrunde Handhaben. Am Boden große, gegossene Siegelmarke aus vier Zeilen zu je vier Schriftzeichen in "zhuanshu"-Siegelschrift, beginnend m ...[more]

1340

Tagesdecke. Violette Seide, im oberen Drittel bestickt mit bunten Wisteriablüten und sieben weißen, fliegenden Kranichen. Kanten eingefasst mit gedrehter Kordel. Ecken verziert mit vier Quasten. Unterfüttert mit hellgrünem Satin. Gebrauchsspuren, l. verschlissen. Japan, Anfang 20. Jh. Ca. 210x 165 ...[more]

1341

Thangka des Yidam Kalacakra. Gouache auf Baumwolle. Kalacakra als zentrale Figur mit seiner Partnerin Vishvamati auf Lotossockel ruhend, in dreiköpfiger und 16-armiger Gestalt. Die Haupthände zeigen die Geste der Zufluchtsgewährung, die übrigen mit ausgestreckten Zeigefingern. Über einer Anzahl von ...[more]

1342

Thangka des Buddha Shakyamuni. Tempera und Gold auf Baumwollgewebe. Im Zentrum sitzender Buddha auf flachem Lotosstand. Hinter dem Kopf runde Aureole, die re. Hand weist in der Geste der Erdberührung nach unten, die li. ist geöffnet über dem Schoß. Darstellung von unterschiedlichen Kreisen mit Bodh ...[more]

1343

Kunisada, Utagawa (1786-1865) Farbholzschnitt aus der Serie "Die dreiundfünzig Stationen der Tokaido". Im Vordergrund Darstellung einer vor Rasthaus mit Trägern stehenden Dame, dahinter Blick in das Atelier eines Malers mit div. Bildrollen, oben ein Schild mit Oni. Sign. "Kochoro Kunisada ga". Knic ...[more]

1344

Goldlackdose. Goldlack auf Zedernholz, innen Nashiji-Lackgrund. Rechteckig, gerundete Kanten. Deckel mit Dekor von Chrysanthemenblüten und fliegenden Schmetterlingen. L. Gebrauchsspuren. Japan, 1. H. 20. Jh. 5,6x 13,6x 10,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1345

Inro. Holz mit Gold- und Schwarzlack, innen und Boden mit Streulack (Nashiji). Fünfteilig, mit abgesetzter Schnurführung. Dekor einer Gebirgslandschaft mit großen Kiefern. Kagamibuta aus Holz mit dünner, eingelegter Platte aus verschiedenfarbigem Metall mit Darstellung eines Siebenschläfers auf Kie ...[more]

1346

Sommer-Gewand und Kimono. a) Blauer, gazeähnlicher Stoff mit rechtsseitiger Knöpfung. Die Randborten mit bunten Stickmustern von Blütenzweigen und Schmetterlingen. Gebrauchsspuren, unten am Saum etwas beschmutzt. China, 1. Hälfte 20. Jh. L. ca. 130 cm und b) Kimono aus blauem Satin mit bunter Stick ...[more]

1347

Kleiner Lackstand. Hartholz, farbiger und Goldlack. Vertiefte Rechteckplatte auf vier geschwungenen Beinen. Feine Bemalung in verschiedenen Lacktechniken mit hügeliger Landschaft, Bäumen und stilisierten Wolken. Zarge bemalt mit Ranken, eingelegte Mäanderkartuschen aus vergoldeten Drähten. 1 origin ...[more]

1348

Achteckiges Kabarett. Holz, Schwarzlack und Perlmutt. Stülpdeckel mit acht trapezförmigen Einsätzen. Deckel mit qualitätvoller Einlegearbeit aus der Schale der Haliotismuschel mit Wolken und drei über Wellen auffliegenden Kranichen. Okinawa oder Korea, 20. Jh.30x 30 cm. Im mit rotem Samt bespannten ...[more]

1349

Ziervase mit Lackbemalung. Holz. Kugelig. Kurzer, eingezogener Hals und offen gearbeiteter Boden. Schauseitig bemalt mit großen Blüten in farbigem Lack über Rotlackfond. Zylindrischer Einsatz aus Kupfer. Japan, 20. Jh. H. 20 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1350

Große Deckelvase. Helles Steinzeug mit beiger, fein gesprüngelter Glasur. Balusterform mit hoch gewölbtem Deckel und großem, plastischen Kara-shishi-Knauf (buddhistischer Löwe). An den Seiten Handhaben in Form von verschlungenen Ringen in Relief. Bemalt in Gold, Eisenrot und bunten Schmelzfarben mi ...[more]

1351

Zwei Teller, chinesisches Imari. Porzellan. Flache Form mit breiter Fahne. Bemalt im Imari-Stil in Blau unter der Glasur und Eisenrot. Zentrale Motive mit Prunus und sitzendem Hasen. Die übrigen Flächen mit großen Lampions, alterniernd mit Blütenzweigen. Gebrauchsspuren, Ränder l. und 1x Standring ...[more]

1352

Räuchergefäß. Bronze mit kupferfarbener Patinierung. Zweiteiliger Guss in Gestalt eines kompakten, budhistischen Löwen (Fo-Hund) mit abnehmbarem Kopf und feinem Reliefdekor. Gebrauchsspuren, min. Gussfehler. China, 17./18. Jh. H. 15,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1353

Senryu, Sasaki (1808-1884) Hängerolle. Tusche auf Papier. Bambus mit fliegendem Sperling. Altersspuren, wenig gewellt, mehrere Fehlstellen außerhalb des Bildbereichs. 93,5 x 28,5 cm. Auf Seide montiert. Mindestpreis: 100 ...[more]

1354

Deckelvase. Porzellan. Gestreckt bauchig. Runder, eingelassener Deckel mit Spruch und Knauf in Knospenform (best.). In Schmelzfarben und wenig Gold bemalt mit großen, stilisierten Päonienblüten sowie fliegendem Kranich und auf Felsklippe stehendem Hirsch. Rückseite mit Inschrift. Gebrauchsspuren, m ...[more]

1355

Schale mit Figurenmalerei. Porzellan. Oval gelappt, leicht ausschwingender Rand auf ausgestelltem Fuß. Polychrome Emailfarbenmalerei und wenig Eisenrot mit Darstellung historischer Personen, teils in Reserven, deren Namen sowie Beischriften. Gebrauchsspuren. Am Boden eingeritzte Marke "Yu De". Chin ...[more]

Teekanne. Porzellan. Bauchig. Eingelassener Deckel, zwei Metallbügel (erg.). In bunten Schmelzfarben Bemalung mit blühenden 1356

Blumen und auf Zweig sitzendem Vogel. Rückseite mit Gedichtaufschrift. Min. Gebrauchsspuren. Am Boden Siegelmarke in Eisenrot. China, um 1900. H. 11,7 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1357

Rundschale. Porzellan. Gewölbte Wandung auf hohem Standring (best.). Famille Rose-Schmelzfarbenbemalung einer Gruppe von Damen und Kind in Gartenlandschaft mit Felsen. Rückseite mit horizontalem Schriftzug. Gebrauchsspuren, am Rand kurzer Haarriss. China, spätes 19. Jh. D. 17,5 cm. Mindestpreis: ...[more]

1358

Außergewöhnliche Ochsenblutvase. Porzellan. Rund, abgeplattet, mit annähernd rechteckigem Grundriss. Unten halbmondförmiger Ausschnitt. Mündung rechteckig, an den Seiten je zwei Ösen. Überfangen mit schöner Kupferglasur von gleichmäßigem Verlauf. Die auf den Standflächen überschüssige Glasur, typis ...[more]

1359

Vierteiliger Stellschirm. Darstellung eines großen Kiefernastes mit Vogel. Farben auf Seide. Sign. und Siegel. Montiert auf Goldlackrahmen. Japan, 20. Jh. 91x 182 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1360

Weihrauchbrenner. Bronze, feiner Guss. Innen und Boden mit grüner Patina. Archaische Form eines Opfergefäßes des Typs "Gui". Hohe, abgesetzte Basis. Bauchige Wandung mit zwei gezackten Stegen und Taotie-Masken, darunter Bordüre mit Gui-Drachen. Zwei Handhaben in Form stilisierter Drachen. Korpus ge ...[more]

1361

Opferbecher. Dunkles Holz. Geformt in der Art der "Nashornbecher". Teils durchbrochenes Reliefdekor von Pfirsichen, Prunusblüten und Blattwerk (Zweigteil ausgebrochen). Gebrauchsspuren, dünner Riss. China, 19. Jh. H. 7,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1362

Skulpturengruppe "Li Tieguai und Lü Dungbin". Holz, Rot- und Goldlack. Dargestellt sind zwei der "Acht Untsterblichen": Li Tieguai mit Eisenkrücke und Lü Dongbin mit Schwert auf dem Rücken. Gebrauchsspuren, berieben, Sockel best., Risse. China, um 1900. H. ca. 34 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1363

Zwei Skulpturen des "Liuhai". Hartholz. Teils erhaltene, beriebene Vergoldung. Schnitzarbeit der jugendlichen, daoistischen Gottheit als Symbol für Glück und Reichtum. Auf Sockel lagernd mit dreibeiniger Kröte, Angelschnur mit Cash-Münzen und Kalebasse. Risse, besch. China, frühes 19. Jh. L. ca. 33 ...[more]

1364

Skulptur "Nandi-Stier". Kupfrige Bronze. Auf Sockel ruhendes Symboltier des Shiva, trägt eine reich geschmückte Decke und ist mit Blütengirlanden im Relief geschmückt. Min. Gebrauchsspuren. Indien, frühes 20. Jh. L. ca. 21 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1365

Skulptur "Stehender Mönch". Bronze, mit Feuervergoldung. In reich geschmücktes Gewand mit Reliefdekor von Blüten gekleidet, Hände diagonal vor Bauch und Brust gelegt. Altersspuren; abgebrochenes re. Bein mit Plexiglasstift gestützt. Ratankosin-Periode, Thailand, 19. Jh. H. 18 cm. Sockelplatte Holz. ...[more]

1366

Skulptur des "Weltenwächters Weito". Bronze, mit Feuervergoldung und wenig Farben. Auf stilisiertem Felssockel stehend. Er trägt eine geschmückte Generalsuniform mit Wolkenbändern und hält beide Hände im Anbetungsgestus vor der Brust. L. Gebrauchsspuren. Sockelplatte verschlossen. China, 20. Jh. H ...[more]

1367

Skulptur "Maitreya". Kupferbronze, dunkel patiniert. Bodhisattva des kommenden Zeitalters aufrecht schreitend auf Lotos. Er trägt eine hohe, haubenförmige Tiara über der aufgetürmten Frisur. In der re. Hand hält er eine Blüte und li. die rituelle Wasserkanne. Ausbrüche am Sockel. Indien oder Nepal, ...[more]

1368

Skulptur "Guanyin". Weiße Koralle. Der natürlichen Form des Korallenstocks angepasste Schnitzerei der stehenden, in weites Gewand gekleideten Gottheit der Barmherzigkeit mit aufgetürmtem Haarknoten unter Schal. Unterer Abschluss in Form großer Lotosblätter. China, 20. Jh. H. 13 cm. Auf Rosenholzsoc ...[more]

1369

Große Bronzevase. Kupferfarben patiniert. Hohe Kelchform. Balusterschaft mit ausschwingender, passiger Mündung. Plastisches Dekor von Weinlaub und fliegenden Vögeln. Gebrauchsspuren, Blattswerk l. best., Boden alt verlötetet. Japan, späte Meiji-Periode, um 1900. H. ca. 51 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

1370

Schale. Kupfer, verzinnt. Niedrige, flach-bauchige Schale. Oberer, steiler Teil der Wandung mit breiter Bordüre und persischer Inschrift zwischen Blüten und Ranken. Gebrauchsspuren, l. berieben, kl. Randriss. Iran, 19. Jh. D. 21 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1371

Skulptur "Shakyamuni". Bronze, mit grüner Patina. Buddha in Meditationshaltung. Die re. Hand zeigt in der Geste der Erdanrufung nach unten, die li. liegt offen im Schoß. Gebrauchsspuren, Sockelausbruch hinten mit Gips ausgefüllt und schwarz lackiert. Thailand, 19./20. Jh. H. 10 cm. Mindestpreis: ...[more]

1372

Kunisada, Utagawa (1786-1865) Triptychon: drei Farbholzschnitte im Oban-Format. Szene mit Geisha zwischen zwei Samurai, auf der Terrasse eines Gasthauses. Darüber blühender Baum, im Hintergrund strohgedecktes Bauernhaus. Sign. Kochoro Toyokuni. Rotes Toshidama-Siegel. Gute Farben und Druck. Mitte 1 ...[more]

1373

Yoshitsuya, Ichiesai (1822-1866). Triptychon: drei Farbholzschnitte im Oban-Format. Figurengruppen im Garten vor einem Haus mit Terrasse, Samurai und weitere Personen versammeln sich vor einer Freilichtbühne in Erwartung einer Kabuki-Aufführung. Sign. Ichiesai Yoshitsuna, Zensursiegel für 1853. Gut ...[more]

1374

Teeservice für mindestens acht Personen, 32-teilig. Porzellan. Gebauchte Form mit stilisierten, angesetzten Bambushenkeln. Bunt gemalte Personen in asiatischer Landschaft, Goldstaffage. Bestehend aus: Kernstück, zehn Teetassen, acht Untertassen, zehn Kuchentellern und Schale. Gebrauchsspuren, teils ...[more]

1375

Messergriff. Bronze, mit grüner Patina. Lang gestreckte, konische Form mit sparsamem Rillendekor. Birma, ca. 2000-1000 v. Chr. L. 14 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1376

Skulptur "Guanyin". Holzskulptur. Dunkelrote Lackfassung und Reste von Vergoldung. Gottheit der Barmherzigkeit mit versunkenem Gesichtsausdruck im Meditationssitz ruhend. Sie trägt ein faltenreiches Gewand und Schal über hohem Chignon. Die re. Hand in der Geste des Vollziehens (karana-mudra) vor de ...[more]

1377

Skulptur "Bodhisattva Guanyin", Ming-Zeit. Bronze. Schwarz-braune Patina, Reste von Feuervergoldung und Rotlack. Gottheit auf doppeltem Lotosthron mit fünfzackigem Diadem auf dem Haupt, fürstlich mit Ketten und Schals geschmückt. An den Schultern ranken sich Blütenzweige empor, eine Flasche mit Wei ...[more]

1378

Paar Cloisonné-Vasen. Hohe, konische Balusterform. Kurzer, eingezogener Hals und leicht abgesetzte Mündung. Auf gelbem Grund von einheitlicher Färbung sehr feine Darstellung von fliegenden Ho-Vögeln (Phönixen) in buntem Zellenschmelz. Am Boden Siegelkartuschen. Japan, Taisho-Periode (1912-1926). H. ...[more]

1379

Paar Vasen und zwei Deckeldosen, Cloisonné. a) Paar Vasen in schlanker Balusterform, eingezogener Hals, ausschwingende Mündung. Auf mitternachtsblauem Fond feines Dekor von blühendem Prunus, fliegendem Vogel und Blüten. 1x kl. Fehlstelle unter Mündungsrand und Haarrisse, 1x stark gedellte Lippe, l. ...[more]

1380

Zwei Gefäße. Kupfrige Bronze mit Alterspatina. Bauchig, im unterem Teil konisch und in flacher Basis endend. Eingezogener Hals mit weiter Mündung. Auf der Wandung umlaufend breite Dekorbänder mit gravierten Darstellungen von Pfauen zwischen Musterbordüren. Gebrauchsspuren. Indien, 19. Jh. H. 12 bzw ...[more]

1381

Zwei Schalen im Nabeshima-Stil. Porzellan. Flach gemuldet, auf rundem Stand. Gebirgige Landschaftsszene mit Flusslauf, Brücke mit Wanderer und Kiefern. Am Stand außen Streifenbordüren. 1x mit kl. Glasurfehlern im Spiegel. Am Boden unterglasurblaues Schriftzeichen mit dem Glückwunsch für langes Lebe ...[more]

1382

Zwei Schalen im Nabeshima-Stil. Porzellan. Flach gemuldet, auf rundem Stand. Gebirgige Landschaftsszene mit Flusslauf, Brücke mit Wanderer und Kiefern. Am Stand außen Streifenbordüren. 1x mit kl. Glasurfehlern im Spiegel. Am Boden unterglasurblaues Schriftzeichen mit dem Glückwunsch für langes Lebe ...[more]

1383

Großer Teller, Arita. Porzellan. Schwach gewölbt, schräge Fahne und eng gewellter Rand. Spiegel großflächig in Unterglasurblau bemalt mit Darstellung eines unter Prunusbaum stehenden, hochrangigen Samurai mit Tachi (Zeremonialschwert) an der Seite und Fächer in der li. Hand, dahinter sitzender Gefo ...[more]

1384

Große Vase. Porzellan. Leicht gebaucht mit kelchförmig ausschwingendem Hals. Umlaufend in bunten Schmelzfarben reiche Brokatmalerei sowie in schau- und rückseitiger Reserve bunt gemalter Phönix in Landschaft sowie in kleinen Reserven figürliche Darstellungen. Sechszeichen-Marke. Kutani. Japan, Meij ...[more]

1385

Große Meiping-Seladonvase. Dickwandiges Porzellan mit geritztem, floralen Dekor und hell- bis dunkelseladonfarbener Glasur. Schulter mit Gebrauchsspuren (Kratzer), Wandung mittig mit kleinem, herstellungsbedingten Glasurfehler. Innenkante des Standringes l. best. (von außen nicht sichtbar). China, ...[more]

1386

Deckelgefäß. Porzellan. Leicht gebauchte Wandung mit eingezogenem Stand. Überstehender, gewölbter Deckel (Rand und Knauf l. best.). Umlaufend Landschaft mit zwei unter Kiefer an Spieltisch sitzenden Herren und seitlich stehendem Diener mit Tablett in unterglasurblauer Bemalung. China, 19. Jh. H. 20 ...[more]

1387

Drei Teller mit Blaudekor. Porzellan. Flach, mit breiter Fahne. Im Spiegel unterglasurblaue Bemalung einer ausgedehnten Flusslandschaft mit Booten, Mann auf einer Brücke sowie Häusern und Pavillons mit Bäumen am Ufer. Rand mit Musterbordüren. Gebrauchsspuren, min. Randbest. China, um 1800. D. ca. 2 ...[more]

1388

Teller mit Glücksgöttern. Porzellan. In Eisenrot und Schwarz fein gemalte Gruppe der drei Glücksgötter Fu Xing, Lu Xing und Shou Xing, jeweils mit ihren Glück verheißenden Attributen und zwei kleinen Knaben. Min. Gebrauchsspuren und Glasurfehler am Rand. China, Sechszeichenmarke Da Qing Guangxu nia ...[more]

1389

Tuschwasserbecken. Braun-beige gemaserter Speckstein mit Flecken von Rot und Schwarz. Zwei unterschiedliche Behälter, dazwischen Asternblüten und Blattwerk. Gebrauchsspuren, min. best. China, Anf. 20. Jh. Ca. 13x 18,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1390

Skulptur "Schoulao", Blanc de Chine. Porzellan, mit weißer Glasur. Glücksgott des langen Lebens, sitzend mit typisch überhöhter Stirn, wallendem Bart und re. aufgestützten Knie. In der re. Armbeuge liegt ein Glückwunschszepter (ruyi), die li. hält einen Pfirsich. Min. Gebrauchsspuren, im Boden ein ...[more]

1391

Skulptur "Budai". Dunkle Bronze, teils grün patiniert. Lachender "Dickbauchbuddha", mit dem li. aufgestützten Knie auf einem Sockel. Er trägt ein loses, den Oberkörper freilassendes Mönchsgewand, eine große Perlenkette auf der Brust und hält in der li. Hand eine Gebetsschnur. Die re. Hand umfasst d ...[more]

1392

Porzellanschale. Bauchig, abgesetzter Rand und hochgezogene Kante. Bemalt mit Emailfarben, überwiegend in Schwarz mit Darstellung einer skizzenhaften Gebirgslandschaft mit Gebäuden und Personen. Auf dem Rand umlaufende Inschrift mit Glückwünschen und rotes Siegel. Gebrauchsspuren, Rand mit min. R ...[more]

1393

Sitzender Budai (Dickbauchbuddha). Porzellan, so genanntes "Blanc de Chine". Sitzend mit Gebetskette und geöffnetem, lachenden Mund dargestellt. China, 18./19. Jh. 13x 18x 14,5 cm. Beigegeben Rechtecksockel aus Holz mit Durchbruchschnitzerei. Mindestpreis: 100 ...[more]

1394

Papiermesser. Weißer Jadeit mit apfelgrünen Partien. Griffe in Form eines Fabeltiers mit aufgerissener Schnauze. China. L. 11 cm. ...[more]

1395

Zwei Korallenschnitzereien. Figürliche Darstellungen. China. H. 9,5 bzw. 10,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1396

Zwei Korallenschnitzereien. Figürliche Darstellungen. China. H. 7,5 bzw. 5,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1397

Paar Teetassen mit Untertassen und Teelöffeln. Porzellanschalen, Wandung mit Goldfond und in Reserven bunt gemalten Phönixen. Henkelmonage, ziselierte Unterteller und Löffel 900/000 Silber, ca. 165 g. Vietnam, wohl 1. Hälfte 20. Jh. Mindestpreis: 100 ...[more]

1398

Hängerolle. Tusche und Farben auf Papier. Darstellung verschiedener Obstzweige, u.a. Kaki-Früchte, Granatäpfel und Weintrauben. Inschrift mit kalligraphischer Signatur und Siegel, o. re. Japan, Ende 19. Jh. 154x 42 cm. ...[more]

1399

Hängerolle. Tusche, Farben und Papier auf Seide. Wasserfall im Gebirge mit einem Schwarm von Lachsen im Fluss. Am re. Bildrand Felsen mit vereinzelten Orchideen. Li. bez. und Siegel. Japan, 19. Jh. 124,5x 50 cm. Auf Seide montiert. ...[more]

1400

Seltenes Gerät zum Aufspulen der Seide, eines Kokons von Seidenraupen. Holz und Spule mit Kurbel aus Eisendraht. Seitenteile durchbrochen geschnitzt als stilisierte, archaische Drachen. Starke Gebrauchsspuren, Fehlstellen, 1 Seite geklebt. China, 19. Jh. L. 15 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1401

Ritualdolch Kila-Vajra (Phurba). Eisen und Bronze. Bekrönt mit den Häuptern der dreiköpfigen Meditationsgottheit Vajrakila mit unterschiedlichem Gesichtsausdruck über stilisiertem, sechstrahligen Doppelvajra. Darunter Makarakopf, in dreikantiger Klinge endend. Gebrauchsspuren. Tibet. L. 24,7 cm. ...[more]

1402

Bronzevase. Alte Patina. Bauchig, profilierter Fuß, trompetenförmig ausschwingender Hals. Umlaufend hohes Reliefdekor mit Vögeln und Pfirsichzweigen. Gebrauchsspuren. Japan, späte Meiji-Periode, Anf. 20. Jh. H. 24 cm. Holzstand. Mindestpreis: 60 ...[more]

1403

Palmblattbuch. Holzeinband mit Palmblattseiten und Sutratexten in singhalesischer Schrift. Gebrauchsspuren, 1x Halteschnur fehlt. Sri Lanka, 19. Jh. B. 45 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1404

Skulptur "Stehender Buddha". Bronze, mit gut erhaltener Feuervergoldung. Königlich gekleidet in Gewand mit floralen Applikationen, besetzt mit kleinen Spiegelscherben. Beide Hände in der Geste "Fürchte dich nicht" vor der Brust ausgestreckt. Gebrauchsspuren, kl. Abplatzungen, Blüten auf den Schulte ...[more]

1405

Kutanivase. Porzellan. Gestreckt eiförmige Balusterform, ausschwingende Mündung. Bemalt mit Schmelzfarben in Gold und Eisenrot mit Personen in höfischer Tracht in Garten- und Flusslandschaft, großer Steinlaterne und Fischerhütten. An Schulter und Hals Brokatmuster mit Fächern und Blüten. Bodenmarke ...[more]

1406

Liegender Hund. Fein geschnittener Chalzedon. China. L. 7,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1407

Vorratsgefäß. Grauer, körniger Ton mit brauner, teils dunkel getönter Glasur, die den Boden unbedeckt lässt. Bauchiger Topf, auf der Schulter vier Ringösen (1x mit Sprung). Alte Gebrauchsspuren. Indonesien, Kalimantan (Borneo), 17./18. Jh. H. ca. 20, 5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1408

Zwei Teekannen. Yixing-Steinzeug. a) Bauchig. Blumenmalerei und auf Zweig sitzender Vogel in bunten Emailfarben und b) Niedrige teils konische Wandung mit breiter Dekorzone in Grün, verziert mit graviertem Dekor von stilisierten Drachen, der Deckel mit schmaler, grüner Bordüre und plastischem Tiger ...[more]

1409

Deckelvase. Porzellan. Balusterform, gewölbter Deckel mit breitem Rand und rundem Knauf. Bemalt in Unterglasurblau mit Damen und Kindern im Garten mit Zaun und Bananenstaude. Am Boden Doppelring in Blau. Gebrauchspuren, der Deckel mit rep. Best. China, 19. Jh. H. 22,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1410

Schultertopf. Porzellan. Balusterförmiger Korpus mit weiter, zylindrischer Mündung. Bemalt mit Prunusdekor auf unterglasurblauem Grund, am Hals Bordüre mit stilisierten Mustern. Blauer Doppelring unter dem Boden. L. Gebrauchsspuren. China, 1. H. 19. Jh. H. 21,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1411

Cloisonné-Vase. Balusterförmige Vase mit üppigem "100 Blüten-Muster" in vielfarbigem Email. Min. Gebrauchsspuren. China, 20. Jh. H. ca. 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1412

Paar Fo-Hunde als Räucherstäbchenhalter, Blanc de Chine. Porzellan mit weißer Glasur. Detaillierte Darstellung zweier Löwenhunde mit gelocktem Fell und Glöckchen-Halsbändern auf rechteckigen Sockeln. China, Republik-Periode. H. 22 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1413

Zwei Teedosen. Porzellan mit Bemalung in Unterglasurblau. a) Rechteckig mit gebogter Schulter und zylindrischem Hals. Umlaufend bemalt mit Seenlandschaften, Pavillons und Bäumen. Riss und rep. Best. am Hals. H. 11,5 cm und b) Eiförmig, auf hohem, ausgestellten Fuß mit plastischem Rankendekor. Bemal ...[more]

1414

Satsuma-Räuchergefäß. Helles Steinzeug mit beiger, craquelierter Glasur. Viereckiger Grundriss auf vier kleinen Füßen, gewölbter, quadratischer Deckel mit Blütenknauf. Sehr fein bemalt in polychromen Schmelzfarben und Gold mit unterschiedlichen Motiven von Figurengruppen in Landschaften, wie Damen ...[more]

1415

Cloisonné-Vase. Hohe, schlanke Form mit niedrigem, eingezogenen Hals. In dunkleren Braun- und Grüntönen Emaildekor von stilisierten Blütenmustern und Schildreserven, gefüllt mit Drachen und Phönixen. L. Gebrauchsspuren. Japan, späte Meiji-Periode, Ende 19. Jh. H. 23,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1416

Teller mit Blauweißdekor. Porzellan. Flache Form mit breiter Fahne und Bemalung in Unterglasurblau mit Angler auf einer Brücke über einem Fluss, der Rand im Ming-Stil mit blütenförmigen Reserven von Personen und Blumen. Gebrauchsspuren. Japan, Arita, um 1700. D. 21,7 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1417

Cloisonné-Teller. Der Spiegel mit Darstellung eines großen Eisvogels in buntem Zellenschmelz, die Unterseite blau emailliert, mit Stegen im Rankenmuster. L. Gebrauchsspuren. Japan, Meiji-Periode, spätes 19. Jh. D. 31, 5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1418

Anonyme Querrolle. Farben und Gold auf Papier. Malerei von höfischen Szenen im Stil der Tosa-Schule in drei Einzeldarstellungen von hochrangigen Samurai und Gefolgsleuten, jeweils mit deren Namen. Rotes Siegel. Einige schwache Knitter- und Altersspuren, sonst in gutem Zustand. Japan, 1. Hälfte 19. ...[more]

1419

Weihrauchbrenner mit Clair de lune-Glasur. Porzellan. Bauchiger Körper mit Elefantenkopf-Maskarons und abgesetzter Mündung auf drei konischen Füßen, überfangen mit einer hellblauen Glasur, die Innenseite in Braun. Späterer silberner Deckel mit floralem Reliefdekor und Glückssymbolen. Gebrauchsspur ...[more]

1420

Qingbai-Schale. Helles Steinzeug mit weiß-grünlicher, innen dunklerer, den Rand frei lassender Glasur. Schematisches Ritzdekor von Blüten. Alte Gebrauchsspuren, Glasurfehler. China, Song-Dynastie (960 - 1279). D. 18,7 cm. Beigegeben Schale im Stil der südlichen Song-Zeit mit Kranichen in Dunkelbrau ...[more]

1421

Räuchergefäß. Bronze mit alter Patina. Gedrungene, bauchige Form mit zwei Löwenkopf-Handhaben an den Seiten. Alte Gebrauchsspuren, alt rep. und Riss. Alte Sammlungsinschrift in Tusche. Am Boden feine, gegossene Marke: Da Ming Xuande nianzhi. China, 17./18. Jh. B. 15,2 cm, 558 g. Mindestpreis: 40 ...[more]

1422

Dreibeinige Kröte des Liuhai. Bronze mit dunkler Patina. Das Symboltier des Glücksgottes Liuhai, hier als Räuchergefäß mit großer Öffnung auf dem Rücken geformt. Die Oberfläche mit stilisiertem Reliefdekor der Krötenhaut. China, 19. Jh. L. 17,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1423

Sechs Teile Jade und andere Gesteine. Verschiedene Formen. a) Amulett. Weißliche Jade. Halbmondförmig mit graviertem Schriftzeichen. H. 6,2 cm; b) Stein von beige-brauner Färbung. Taotie-Maske im Stil der Westlichen Zhou-Zeit. H. 5,3 cm; c) Gürtelschließe. Grau-blau mit stilisiertem Drachenkopf. 1 ...[more]

1424

Paar Cloisonné-Teedosen. Eiform mit eingezogenem, runden Hals und Stülpdeckel. Schwarz emaillierter Fond mit Wolkenmuster, in drei Reserven buntes, teils transluzides Email mit floralen Dekoren, teils mit Schmetterlingen. Gebrauchsspuren bzw. teils min. best. China, um 1900-1910. H. 11,5 cm. Min ...[more]

1425

Drei Bambusschnitzereien. Alle mit teils unterschnittenem Reliefdekor und üblichen Spannungsrissen. a) Pinselbecher. Gelehrte in Landschaft. H. 12,2 cm; b) Hutständer mit Darstellung der "Weisen im Bambushain". Ausgefüllter Riss. H. 33 cm und c) Schirmgriff. Florales Schnitzwerk. L. 32 cm. China, 1 ...[more]

1426

Lot aus Teekanne, Räuchergefäß und Specksteinsiegel. a) Teekanne. Metall, mit ornamentalen Verzierungen in flachem Relief, Blütenknauf und hohem Henkel. H. 17 cm; b) Räuchergefäß. Bronze. Halbrunder Körper in Blütenform auf drei Füßen. Sechs-ZeichenMingmarke. H. 9,5 cm und c) Steatitsiegel. Hellbr ...[more]

1427

Zwei Haarnadeln. Silberschmuck mit Eisvogelfedern, teils vergoldet. Punzen. China, um 1900. L. 6 bzw. 9,3 cm. Beigegeben: Silberner Armreif mit Klappbügel. Durchbrochenes Reliefdekor eines Siebenschläfers mit Trauben und Blüten. Alle mit Tragespuren. China, um 1900. D. ca. 6,3 cm. Mindestpreis: ...[more]

1428

Yu Gong (China, 20. Jh.) Zwei Tuschezeichnungen. Darstellung von Orchis bzw. Granatäpfeln. Beischriften, sign. und Siegel: Yu Gong. China, 20. Jh. 66,5 x 31 bzw. 50,5 x 37,5 cm. Je unter Glas gerahmt. Mindestpreis: 80 ...[more]

1429

Wandfliese. Porzellan. In polychromer Schmelzfarbenmalerei feine Darstellung von Päonien- und anderen Blüten an Gartenzaun aus Flechtwerk sowie Vögel auf blühendem Zweig. China, 1. H. 19. Jh. 28,5 x 25 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

1430

Imari-Teller. Ansteigende, breite Fahne mit gewelltem Rand und bunter, floraler, teils in Emailfarben ausgeführter Bemalung über rotem Fond. Im Spiegel Reserve mit Segelboot vor stilisierter Küstenlandschaft. Unterseite der Fahne mit Zweigen und Schmetterlingen. Japan, Ende 19. Jh. D. 24 cm. Min ...[more]

1431

Amitayus. Gebrannter Ton, kalt vergoldet, Details in Farben akzentuiert, rot lackierte Standfläche. Der Buddha ruht mit über den Beinen liegenden Händen im Meditationssitz auf einem Lotosthron und hält eine Lebenswasservase. Gebrauchsspuren und min. best. Tibet, 19./20. Jh. H. 15 cm. Mindestprei ...[more]

1432

Amitayus. Bronze, feuervergoldet mit alter Patina, feiner Guss. Auf einem Lotos sitzende Darstellung des transzendenten Buddhas des unermeßlichen Glanzes, die Hände liegen im Schoß, die ursprüngliche Ambrosiaflasche verloren, unverschlossener Boden. Altersspuren. Tibet, 19. Jh. H. 11,5cm. Minde ...[more]

1433

Cloisonné-Snuffbottle. Umlaufend blauer Fond mit weißen Ranken und farbigen Blüten, schauseitig Reserve mit zwei Phönixen und rückseitig blühende Chrysanthemen in buntem Zellenschmelz. Quadratische Siegelmarke. Gebrauchsspuren. China, 19. Jh. H. 7 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1434

Chinesischer Armlehnstuhl. Schweres Hartholz. Pfostengestell mit sehr aufwendig geschnitzter Rückenlehne in Form von stilisiertem Blattwerk, Vögeln, Ranken und Fledermauskopf. Gepolsterte Sitzzarge. Qing-Dynastie. H. 98 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

1435

Imari-Vase. Porzellan. Balusterform mit eingezogenem Hals und weit ausschwingender Mündung. Dekoriert mit zwei sich gegenläufig um das Gefäß windenden, weiß glasierten Drachen im Relief. Bemalung in Emailfarben, Unterglasurblau und Eisenrot mit Blüten über rotem Wolkengrund und "mon"-Motiven. Gebra ...[more]

1436

Zwei Haarringe. Aus Röhrenknochen gearbeitet, dunkelbraun patiniert. Tibet oder China. D. 3,8 bzw. 4 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1437

Becher und Ingwertopf. Porzellan, bemalt in Unterglasurblau. a) Becher. Steilwandig, auf niedrigem Fußring. Umlaufende Bemalung von Fo-Hunden mit Brokatbällen. Vierzeichen Chenghua-Marke. Rand mit Mushikui "Mottenfraß" (best.). China, spätes 19. Jh. H. 6,2 cm und b) Ingwertopf. Prunusblüten und zwe ...[more]

1438

Phurbu. Dunkles Holz. Tantrischer Ritualdolch in feiner Reliefschnitzerei mit dreikantiger Spitze, Kopf mit drei Gesichtern. Drei eiserne Ringe als oberer Abschluss. In Eisenblech gefasste Spitze. Gebrauchsspuren. Tibet, 19. Jh. L. 26,7 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1439

Armlehnstuhl. Rot-braunes Holz, lackiert. Geschweifte Rückenlehne und Seitenteile durchbrochen gearbeitet. Rückenbrett mit rechteckiger und runder Platte, in Bein mit figürlichen und Pflanzenmustern eingelegt. Gebrauchsspuren, neu verleimt. China, Anf. 20. Jh. H. 92 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1440

Balustervase mit Lampenmontur. Porzellan. Schulter mit vergoldeten Löwenkopf-Maskarons. Dekor rot-violetter Blüten und Musterbordüren in bunten Emailfarben. Auf Rosenholzstand. Gebrauchsspuren. China, Anf. 20. Jh. Vase H. 43,5 cm, Gesamt-H. 66,5 bzw. 70 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1441

Drei Zinnkannen. a) Kanne mit sechseckiger Wandung, auf sechs niedrigen Füßen, hoch gewölbtem Deckel mit Fo-Hundbekrönung, geschweiftem Ausguss und Bügelhenkel. H. 19,5 cm; b) Sechseckig, mit sechs Füßen, konische Wandung, geschweifter Ausguss in Bambusstruktur, eingetiefter Deckel und Mini-Fo-Hund ...[more]

1442

Zwei Zinn-Deckeldosen. Sechseckiger Querschnitt. a) Steile Wandung mit hohem Hals, flach gewölbter Deckel. Seiten mit Rechtecken in Relief. Gem. und b) Mehrteilige Dose auf hohem, eingezogenen Fuß, mit gerundeter Schulter und abgesetztem, leicht gewölbten Deckel. Umlaufend vier horizontale Grate. L ...[more]

1443

Zwei halbrunde Tische. Lackiertes Hartholz. Platte auf vier Vierkantbeinen, im oberen Teil mit je einem Schub und unteren Bodenstreben. Beide Tische ergeben zusammengestellt einen runden Tisch. China, 20. Jh. Je 80x 100x 50 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1444

Weiße Tara. Bronze mit Resten von Vergoldung. Die Göttin mit hohem Diadem ruht auf einem doppeltem Lotos, trägt fürstlichen Schmuck, an den Armen ranken sich Blüten empor. Mit den Händen zeigt sie die Geste der Zufluchtsgewährung. Bodenplatte Kupfer. Die ursprüngliche Mandorla fehlt, geputzt. Tibet ...[more]

1445

Sitzender Avalokiteshvara. Bronze, teils vergoldet. Die Gottheit ist in betender Haltung mit einer Lotosknospe auf einem Lotossockel sitzend dargestellt. Sie trägt die fünfzackige Krone und fürstlichen Schmuck mit in Durchbruch gearbeiteten Schals. Das Gewand ist mit lei-wen-Mustern im Relief verzi ...[more]

1446

Grüne Tara. Bronze, mit brauner Patina und partieller Vergoldung (teils berieben). Die Göttin sitzt in lässiger Königshaltung auf einem stilisiertem Lotos, der re. Fuß auf einer Lotosblüte. Sie ist prunkvoll gekleidet mit einem fünfstrahligen Diadem auf dem Haupt und Blütenstengeln an den Schulter ...[more]

1447

Hängerolle. Tusche und Farben auf Seide. Motiv eines Vogels auf großem Strauch mit roten Blüten über Felsen, sign. und ein Siegel. Altersspuren, l. stockfleckig. Japan, spätes 19. Jh. 123x 41,5 cm. Seidenmontur. Mindestpreis: 100 ...[more]

1448

Hängerolle. Tusche auf Papier. Motiv eines großen Drachenkopfes in Wolken. Kalligraphisch sign. und ein Siegel. Gebrauchsspuren, min. Stockflecken. Japan, 19. Jh. 117x 47,5 cm. Auf Seide montiert. Mindestpreis: 150 ...[more]

1449

Paar Teller, chinesisches Imari. Porzellan. Flache Form mit breiter Fahne. Bemalt in Unterglasurblau, Eisenrot und wenig Gold mit Blütenzweigen, verschiedenen großen Blumen und fliegendem Vogel. Gebrauchsspuren und Ränder best. China, 18. Jh. D. 23 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1450

Paar Teller, chinesisches Imari. Porzellan. Flache Form mit breiter Fahne (einmal min. best.). Bemalt in Unterglasurblau, Eisenrot und Gold mit Hasen unter Strauch in zentralem Medaillon, umlaufend Blumen, blühende Zweige und Lampions. Gebrauchsspuren. China, 18. Jh. D. 22 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1451

Muscheltrompete "Shankar". Ritualschneckenhorn mit getriebener Silbermontage, Türkis und Korallbesatz. Geschnitzte Darstellung eines Mahakalas. Tibet. L. 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1452

Chinesischer Henkelpokal. Silber, 274 g. Kuppa mit ziseliertem bzw. graviertem, floralen Dekor und Vogel sowie kalligraphischer Inschrift auf der Rückseite, angesetzte Rocaillenhenkel. Auf Sockelfuß. L. gedellt. Ungedeute kalligraphische Marke, Ende 19. Jh.H. 21, B. 19 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1453

Paar chinesische Vasen. Silber, 224 g. Trompetenform. Dekor von Chrysanthemen, Vögeln und Libellen im Relief. Ausgesparte Reserven. Gefächerte Lippe. Beschau Woshing, Shangai, Ende 19. Jh. H. 20 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1454

Drei Ingwertöpfe. Porzellan. Die Mündungen unglasiert. Umlaufend bemalt mit schematischen Seenlandschaften in Unterglasurblau. Gebrauchsspuren, 1x außen mit Glasurriss. China, 18./19. Jh. H. ca. 15 bis 15,8 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1455

Drei Pola-Pferde. Messingbronze und Eisen mit Alterspatina, ein Ex. mit Resten roten Pigments. Die je auf vier Rädern montierten Pferde-Skulpturen tragen reich geschmücktes Zaumzeug und Sättel. 1x min. Gussfehler an 1 Rad. Indien, 19./20. Jh. H. 11,5; 15,5 und 16 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1456

Kalligraphie / Hängerolle. Tusche auf Papier. Darstellung von zwei großen Schriftzeichen. Sign. und drei Siegel. China, 20. Jh. 64x 41 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1457

Hängerolle, Qing-Zeit. Farben und Tusche auf Seide. Anonyme Malerei weißer Blüten. Sign. und ein Siegel. China, 19. Jh. 36x 25,5 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

1458

Unbekannter Künstler (Japan, um 1900) Schreitender Elefant mit erhobenem Rüssel und Stoßzähnen. Bronze (Hohlguss) mit brauner Patina, in sehr naturalistischer Ausformung. Auf Bauchunterseite Marke, kalligraphisch bez./sign. Japan, Meiji-Periode, um 1900. Ca. H. 38,5, L. 45 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1459

Satsuma-Deckeldose. Helles Steinzeug mit fein gesprüngelter Glasur. Kugelig gebaucht, Ränder mit reliefiertem Perlfries. Auf Deckel und Wandung "1000-Blüten-Muster" und in zwei ausgesparten Reserven Torbogen an Küste bzw. zwei Frauen mit Kindern, gemalt in bunten Schmelzfarben und Gold. Bodenmarke ...[more]

1460

Korallenschnitzerei. Rosé- bis lachsfarbene Koralle. Darstellung einer vornehm gekleideten Dame. China, 20. Jh. H. 5,8 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1461

Chinesische Seidenstickerei (um 1900). Gesticktes Ornamentdekor in Form von Schmetterlingen, Vasen und Ranken. Zwei Bahnen. Darstellung je 153x 38 cm. ...[more]

1462

Maske eines Cham-Tänzers. Holz mit dunkler Patinierung. Gesicht einer Gottheit mit gut geschnitzten Gesichtszügen, auf der Stirn rituelle, federartige Verzierung im Relief. L. Gebrauchspuren. Buthan oder Nepal. H. ca. 27 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1463

Figur der Durga. Holz mit Resten von Farbpigmenten. Die weibliche Gottheit ist aufrecht auf einem Sockel stehend mit Fangzähnen im Mund dargestellt, trägt eine flache Kopfbedeckung und einen "dothi" mit Kettenschmuck . Alte Gebrauchsspuren und Best., die separat geschnitzten Arme fehlen. Provinzia ...[more]

1464

Mala-Gebetskette. Grünes Pekingglas. Kugelkette aus der rituell vorgeschriebenen Anzahl von 108 Perlen. Gebrauchsspuren, neu aufgezogen. China, spätes 19. Jh. L. ca. 105 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1465

Große Schale. Messing (baitong). Vertikale Wandung mit waagerechter Fahne. Im Spiegel Gravur eines von Musterbordüren umgebenen Medaillons mit Palastszene sowie ziseliertes Dekor von Blüten und Schmetterlingen. Mit Messingbändern montiert. Min. Gebrauchsspuren, Boden l. gedellt. China. D. ca. 36 cm ...[more]

1466

Sitzender Amitayus. Feuervergoldete Bronze. Darstellung des "Buddhas des Unendlichen Lebens" im Meditationssitz auf doppeltem Lotossockel. Gewandsäume mit stilisierten Blüten graviert. Der Thatagata Amithaba wurde insbesondere in Nordchina verehrt. Gebrauchsspuren, Vergoldung min. berieben, Altrep. ...[more]

1467

Zwei zylindrische Vasen. Porzellan. Bunte Schmelzfarbenbemalung mit fliegendem Vogel über großem Blütenzweig bzw. rotem, auf blühendem Ast sitzenden Vogel und bunten Chrysanthemen. Rückseitig kalligraphische Aufschriften. Gebrauchsspuren, 1x mit Riss. Am Boden Tongzhi-Siegelmarken in Eisenrot, aber ...[more]

1468

Hutständer, als Lampe montiert. Porzellan. Zylindrische Wandung mit geschweiften Belüftungsöffnungen. Fein bemalt in Unterglasurblau, Schmelzfarben und wenig Eisenrot mit auf Felsen sitzenden Phönixen, bunten Wolken und Päonienblüten. Gebrauchspuren, innen kurze Risse. China, 20. Jh. H. 28 cm, Gesa ...[more]

1469

Jade-Kette. Hellgrüne bis seladonfarbene Kugeln, D. ca. 7 bis 12 mm, einzeln geknotet im Verlauf, daran Anhänger mit floralen Gravuren, ca. 5x 3,2 cm. Vergoldete Filigran-Steckschließe. China, 20. Jh. Ketten-L. 50 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1470

Zwei Teller, Famille Rose. Porzellan. Flach, schräge Fahnen. Fein bemalt mit polychromen Schmelzfarben, Unterglasurblau und wenig Gold. a) Weide vor durchlöchertem Felsen, Zaun und großen Päonien. Umgeben von schmaler, mit geometischen Mustern verzierter Bodüre, Rand mit drei Gebinden von Blüten un ...[more]

1471

Zwei Snuffbottles. a) Rauchquarz. Graviertes Dekor archaischer C-Spiralen und gekreuzter Mäander-Streifen. H. 6 cm und b) Achat. Flach bauchig. Brauner Stein mit dunklerer Wölkung. H. 7,5 cm. Gebrauchsspuren. China, 19. Jh. Roter bzw. gelber Stöpsel erg. Mindestpreis: 120 ...[more]

1472

Stehender Truthahn. Braune Tonware, mit melierter rot-brauner Glasur. Naturalistische Darstellung eine stehenden Truthahns auf runder Sockelplatte, darunter Brandstützen. Boden mit Siegelmarke und Aufkleber Shigaraki Provinz Omi, 18. Jh.; aber Japan, 19. Jh. H. 11 cm. Beigegeben kleine Flaschenvase ...[more]

1473

Vase. Helle Bronze. Elegante, vierkantige Flaschenform mit farbigen Metalleinlagen zweier Kraniche, Reiher und Glyzinienzweig. Gebrauchsspuren. Seitlich und Boden sign. "Ko ...". Japan, 1. Hälfte 20. Jh. H. 21 cm. ...[more]

1474

Blauweiß-Teller. Porzellan. Hellgraue Glasur und unterglasurblaue Bemalung von großen Päonienblüten, Bambus und durchlöchertem Felsen, Fahne mit ähnlicher Bemalung und braun glasiertem Rand. Berieben, Glasurabplatzung, Haarriss, Rand best. Montage aus Eisenbändern. China, 18. Jh. D. 27,7 cm. ...[more]

1475

Vase. Bronze, dunkel patiniert. Bauchig. Niedrige, ausgestellte Mündung. Auf der Wandung ein plastischer, in Verfolgung einer Fliege hochkriechender Frosch. Gebrauchsspuren, oberhalb der Basis rep., Rand min. best. Japan, späte Meiji-Zeit, um 1900. H. 20,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1476

Weihrauchbrenner. Bronze, mit dunkler Patina und alter Lackfassung. Bauchig. Drei leicht ausgestellte, hohe Füße. Kurzer, zylindrischer Halsring und abgesetzte, weite Mündung. Gebrauchsspuren, Altrep. auf Schulter. China, späte Ming-Zeit, 16./17. Jh. D. ca. 10,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1477

"Gu"- förmiger Pokal. Bronze, kupferfarben patiniert. Hohe, schlanke Form mit trompetenförmiger Mündung auf ausschwingendem Fuß. Mittig zwischen schmalen Wülsten breite, durch vier vertikale Grate unterteilte Dekorzonen mit flachem Relief stilisierter "gui"-Drachen. Gebrauchsspuren, Halsansatz mit ...[more]

1478

Dreiteilige Laterne. Bronze, dunkel kupferfarben patiniert. Abgesetzter, profilierter Schaft. Umlaufend Dekorzonen in hohem und halbhohem Relief mit Drachen und Fabeltieren in Reserven, Schildkröten und sich um den Schaft windendender, plastischer Drache. Kugelförmig durchbrochen gearbeiteter Aufsa ...[more]

1479

Kleiner Weihrauchbrenner. Kupfrige Bronze, mit alter Gebrauchspatina. Archaisierende Rautenform mit gedrungenem Korpus und vier Flanschen, auf Löwenfüßen. Abgesetzte Mündung. Seitenflächen mit "mon"-artigen Blütenmedaillons im Relief. Japan, 19. Jh. L. 8 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1480

Kleines, kaiserliches Dachziegel-Endstück. Tonware, mit gelber Glasur und feiner Sprüngelung. Kreisförmiger Abschluss mit rund gelegtem, fünfklauigen Drachen. Min. best. China, Ming-Zeit, 16./17 Jh. D. 8, L. 24 cm. Vermutlich Beutestück eines kaiserlichen Gebäudes, aus der Zeit des Boxerkrieges. ...[more]

1481

Jadetoggle. Hell, einseitig unten min. schwärzliche Färbung. Plastisch geformter, teils in Durchbruch gearbeiteter Lingzhi-Pilz mit Blattwerk und kleiner Fledermaus. China, 19. Jh. 6,3 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1482

Tang-Spiegel. Bronze. Relief von vier Apsaras (buddhistischen, weiblichen Genien) mit runden Emblemen. Korrosionsspuren, Randstelle mit min. Loch und Gusslunker. D. 11,8 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1483

Zwei Snuffbottles. Himmelblaues Milchglas bzw. grünes Aventurin-Glas. Stöpsel aus grünem Glas. Hoch rechteckig, mit gerundeter Schulter. Gebrauchspuren, l. best. China, 19. Jh. H. 7,6 bzw. 9,2 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1484

Snuffbottle aus rotem Schnitzlack. Roter Glasstöpsel. Darstellung von Gelehrten mit Dienern in Landschaft. Min. Gebrauchsspuren. China, 19. Jh. H. 7,2 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1485

Zwei Snuffbottles. a) Hellbraunes Glas mit Überfang in dunkleren Brauntönen. Schau- und Rückseite mit Reiter auf Pferd bzw. Maultier im Relief, seitlich Löwenmaskarons. Dunkelblauer Glastöpsel. H. 5,8 cm und b) Sehr dunkles, violett getöntes Glas. Korallfarbener Glasstöpsel. H. 6,3 cm. Gebrauchsspu ...[more]

1486

Zwei Teller. Porzellan. Unterglasurblaue Bemalung. a) Sehr gering geschweifter, breiter Rand mit zwei unterschiedlich stilisierten Blütenbordüren. Innenfläche bemalt mit zwei vornehmen Damen vor Gartenzaun mit "wan"-Muster, Felsen und blühendem Baum sowie zwei fliegenden Kranichen. D. 22 cm und b) ...[more]

1487

Mönchsklapper. Holz. Große, kugelförmige Schelle mit Mittelschlitz und Handgriff geschnitzt, rot und schwarz lackiert, teils in Gold gefasst. Gebrauchsspuren, Riss. Japan, um 1900. H. 17,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1700

Geflügelter Skarabäus. Grünlich glasierte Fayence. Dreiteilig: Im Hochrelief gearbeiteter Körper des Käfers, rückseitig geflacht sowie die Flügel mit Federzeichnung im Relief. Je mit Bohrungen zur Befestigung auf Mumienbinden. Körper rückseitig l. best. sowie 1 Flügel gebrochen und rep. Ägypten, Sp ...[more]

1701

Große Glasflasche (Balsamarium). Mittelgrünes, teils blau-golden lüstrierendes Glas. Eiförmig gebauchter Korpus, leicht eingezogener Boden. Leicht eingeschnürter, lang gestreckter Hals mit ausgestelltem Lippenrand. Versinterungsspuren. Östlicher Mittelmeerraum, ca. 1.-3. Jh. H. ca. 16, D. 7 cm. Lit ...[more]

1702

Große Glasflasche (Balsamarium). Dunkelgrünes Glas. Eiförmig gebauchter Korpus, eingezogener Boden. Leicht eingeschnürter, lang gestreckter Hals mit ausgestelltem Lippenrand (min. best.). Versinterungsspuren. Östlicher Mittelmeerraum, ca. 1.-3. Jh. H. ca. 13,5, D. 6,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1703

Kleiner Skarabäus. Steatit. Wenig detailliert herausgearbeiter Körper des Käfers. Unterseite mit drei Hieroglyphen: Uräus, Nefer und Neb-Korb, als Glückssymbole bzw. Trigramm für den Gottesnamen Amun zu lesen. Längsbohrung. L. Verwitterungsspuren. Ägypten, Neues Reich bis Spätzeit, ab ca. 1500 bis ...[more]

1704

Gründungsnagel, Sumer. Beiger, gebrannter Ton. Konisch in Form eines Nagels. Umlaufend zwölf Zeilen mit Inschrift in Keilschrift. Oberfläche teils verwittert, best. bzw. Nagelkopf besch. Sumer, Ca. 2.200-2.000 v. Chr. L. 12,, D. 6,5 cm. Prov.: Berliner Kunsthandel, zuvor aus schwedischem Kunsthande ...[more]

1705

Sumerisches Gefäß. Grauer, gebrannter Ton. Spitzkugelig gebaucht, gerundeter Boden, eingezogener Hals und ausschwingende Mündung (best.). Oberlfäche mit Verwitterungsspuren. Syrien, Euphrat-Gegend / Habuba Kabira, 2./3. Jahrtausend v. Chr. H. ca. 12, D. ca. 13 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. ...[more]

1706

Sumerischer Becher. Beige-rötlicher, gebrannter Ton mit grauem Überzug. Kegelförmig mit abgeflachtem Stand. Innen mit herstellungsbedingtem Spiraldekor. Oberfläche mit Verwitterungsspuren, Rand besch. Syrien, Euphrat-Gegend / Habuba Kabira, 2./3. Jahrtausend v. Chr. H. ca. 7, D. ca. 11,5 cm. Prov.: ...[more]

1707

Zwei kleine sumerische Gefäße. Beiger, gebrannter Ton. Jeweils kugelig gebaucht, gerundeter Boden. Einmal mit kurzem, einmal mit langem, jeweils eingezogenen Hals und ausgestellter Mündung. Oberfläche mit Verwitterungsspuren. Syrien, Euphrat-Gegend / Habuba Kabira, 2./3. Jahrtausend v. Chr. H. ca. ...[more]

1708

Zwei sumerische Gefäße. Beiger, gebrannnter Ton. a) Kugelig gebaucht mit gerundetem Bogen, eingezogenem Hals und ausgestellter Mündung (besch.). Obere Hälfte der Außenwandung mit braunem Spiraldekor und b) Kugelig gebaucht auf hohem Stand mit ausgestelltem Fuß, leicht eingezogener Hals mit ausschwi ...[more]

1709

Antike Halskette, Sumer. Überwiegend Scheibenperlen, aus Steatit und Kalkstein in Rot, Weiß und Braun. Hakenverschluss aus Metall (erg.). Syrien, 2./3. Jahrtausend v. Chr. Ketten-L. 40 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 40 ...[more]

1710

Antike Halskette, Sumer. Scheiben- und tönnchenförmige Perlen aus Steatit und Kalkstein in Rot, Weiß und Braun. Hakenverschluss aus Metall (erg.). Syrien, 2./3. Jahrtausend v. Chr. Ketten-L. 41 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 40 ...[more]

1711

Antike Halskette, Assur. Verschieden geformte, teils facettierte Perlen aus Achat, Karneol und Kalkstein in Rot, Weiß und Braun. Hakenverschluss aus Metall (erg.). 1./2. Jahrtausend v. Chr. Ketten-L. 49 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 80 ...[more]

1712

Antike Halskette. Verschieden geformte, teils facettierte Perlen aus Karneol und farbigem Glas in Rot, Weiß, Braun (teils leicht lüstrierend) und Blau. Hakenverschluss aus Metall (erg.). Syrien, 1. Jahrtausend v. Chr. Ketten-L. 44 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 80 ...[more]

1713

Antikes Collier. Verschieden geformte, teils facettierte Perlen aus Granat, Amethyst, Chrysopras, Chalcedon, Bergkristall und Karneol, mittig mit Abhängung. Hakenverschluss aus Metall (erg.). Syrien, 1. Jahrtausend v. Chr. Ketten-L. 40 cm. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 100 ...[more]

1714

Antike Halskette. Überwiegend schwarze, aber auch einige blaue Glasperlen, D. 5 bis 14 mm im Verlauf, mit farbigen Ein- bzw. Aufschmelzungen in Weiß, Gelb und Rot, dabei etliche so genannte "Augenperlen". Teils verwittert. Östlicher Mittelmeerraum, 5./6. Jh. Ketten-L. ca. 32 cm. Prov.: Berliner Ku ...[more]

1715

Antike Kinderarmspange. Blau-grünes, stark lüstrierendes Glas. Stärkere Versinterungsspuren. D. 4 cm. Östlicher Mittelmerraum oder Italien, 1.-5. Jh. Prov.: Sammlung Mouradian, Syrien. Mindestpreis: 40 ...[more]

1716

Bronzebüsten des Sol und der Luna. Miniaturbüsten des römischen Sonnengottes und der Mondgöttin, je dunkel patiniert. Verwitterungs- bzw. l. Korrosionsspuren. Römisches Imperium, 1.-3. Jh. H. 6 cm. Je auf rundem Holzsockel, H. 5 cm. Prov.: Berliner Kunsthandel, zuvor aus alter Berliner Privatsammlu ...[more]

1717

Byzantinischer Mörser. Hellbeige Breccie. Oberfläche weitestgehend rauh belassen, kelchartige, kannelierte Wandung mit gewölbten Vorsprüngen an den vier Ecken, auf annähernd quadratischem Sockelfuß. Gebrauchsspuren bzw. best. Byzantinisches Reich, möglicherweise Ägypten, wohl ca. 500-1000 n. Chr. 1 ...[more]

1718

Kreuzanhänger. Bronze, grün patiniert. Die Kreuzbalken an den Ecken mit Kugelverzierungen, vorne plastischer Aufsatz in Form eines Stierkopfes. Verwitterungs- und Korrosionsspuren. Wohl ca. 4./5. Jh. D. 10x 7,5 cm. Prov.: Berliner Kunsthandel, zuvor aus alter Berliner Privatsammlung. Mindestprei ...[more]

1719

Byzantinisches Kreuz. Bronze mit grüner Patina. Frontseitig mit punktierter Inschrift. Längsbalken an beiden Enden mit Öse und Kettenaufhängung. Verwitterungs- bzw. Korrosionsspuren. Byzanz, ca. 8./9. Jh. Kreuz D. 11,5x 5 cm, Ketten-L. insges. 61 cm. Prov.: Berliner Kunsthandel, zuvor aus alter Ber ...[more]

1720

Antikes Granatcollier. Unregelmäßig facettierte Granatperlen, D. ca. 4 bis 5 mm. Mittig durchbrochen gearbeitete Scheibe mit Granatcabochon und aufgelegten Blütenrosetten sowie zweiteiliger, blütenförmiger Verschluss aus mindestens 21,6 kt. GG und mit feinen Kordeldraht- und Granulatverzierungen. T ...[more]

1750

Zeltlampe. Kupferschalen mit durchbrochen und ziseliert gearbeiteten, floralen Ornamenten. Unterschale mit Kerzenhalter. Oberschale mit geschwungenem Bronzebügel und Haken sowie mittig beweglicher Abdeckung. Innenseitig alter, ausziehbarer Faltenbalg aus Leinen. Gebrauchsspuren. Persien/Afghanistan ...[more]

1751

Ovale Silberschale. Silber, 146 g. Gewellter Rand, vertiefter Boden. Getriebenes Dekor von Weintrauben, Pfirsichen und Blattwerk. Gebrauchsspuren, 2 Löcher. Am Rand drei Punzen. Ägypten, frühes 20. Jh. 17,3x 14 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

1752

Unbekannter Maler (Persien, Mitte 20. Jh.) Polospiel. Feine Gouachemalerei auf Platte, 33x 58 cm. In aufwendigem Rahmen mit reicher Marketerie in Form von Sternen (Außenkanten l. defekt). Mindestpreis: 150 ...[more]

1753

Großes, mamelukisches Messingtablett. Hochgezogener, geriffelter Rand. Getriebenes und graviertes Dekor einer großen zentralen Kartusche mit blattartigen Feldern, gefüllt mit islamischer Kalligraphie. Breites Dekorband mit unterschiedlichen Reserven und ornamentaler Schrift zwischen Musterbordüre ...[more]

1754

Bogen. Dunkles Holz, ein Ende ornamental beschnitzt. Typische Bogensehne aus Bambus, einige Ringe aus Ziergeflecht (besch.). Gebrauchsspuren. Papua-Neuguinea. L. ca. 184 cm. ...[more]

1755

Kurzer Speer. Rot-brauner Holzschaft, oben und am Fuß mit diagonaler Umwicklung aus geflochtenem Messing- und Silberdraht sowie mit schwarzem Ziegenhaar verziert. Gebrauchsspuren. Mandailing, Sumatra/Indonesien. L. 123 cm. ...[more]

1756

Islamisches Glasgefäß. Farblos. Zylindrisch mit ausschwingendem Rand. Umlaufend teils beriebene, bunte, florale Kaltemailmalerei, schau- und rückseitig blaue, arabische Schriftzeichen. H. 11 cm. ...[more]

1757

Drei Krummdolche (Koummya). Geschwungene Eisenklingen und verschiedene Metalle. Zwei Griffe aus Holz, Scheiden aus Messingbzw. Kupferblech. Vorderseite teils mit versilberten Applikationen und geritzten Verzierungen. Seitlich je zwei große Ösen, zweimal mit Eisenringen. Starke Gebrauchsspuren, ro ...[more]

1758

Tibetisches Messer. Einseitig geschliffene Stahlklinge. Knauf mit getriebenem, floralen Dekor aus Bronze und mit Eisen- und gewirktem Messingdraht umwickelt. Scheide aus heller Bronze, Vorderseite durchbrochen über rotem Stoff gearbeitet, mit aufsteigendem Drachen und buddhistischen Symbolen wie Va ...[more]

1759

Indischer Dolch (Jambiya). Geschmiedeter Stahl. Beidseitig geschliffene, gekrümmte Klinge, oben ehemals vergoldete Einlagen aus Blütenmustern. Griff mit Silber, in Form von stilisiertem Blattwerk und geometrischen Bordüren eingelegt. Gebrauchsspuren, Einlagen stark berieben und abgenutzt. Indien, 1 ...[more]

1760

Schwert (Mandau). Gerade Eisenklinge. Geschnitzter, abgewinkelter Beingriff, mit lackierter Schnur umwickelt und kleinem Büschel Tierhaar verziert; hinten ein Bügel aus Bein. Scheide aus dunkel lackiertem Holz mit rot gefärbtem Fasermaterial umflochten, mit Tierzähnen, Haarbüscheln und Teilen von ...[more]

1761

Peshkabz mit Hundekopf-Griff aus Marmor. Geschwungene Damaststahlklinge mit Pamor und in Gold eingelegtem Ornament. Griff in Form eines Hundekopfes aus weißem Marmor (Schnauze min. best.), in schwarzer Farbe betonte Augen. Griffseiten mit Relief von Blüten, in Gold und wenigen Farben bemalt, wohl s ...[more]

1762

Henkeltopf. Hell gebrannter, rötlicher Ton. Amphorenförmiger Körper mit weitem, zylindrischen Hals und zwei an der Schulter angesetzten Henkeln. Hals und Henkel mit dicker, maigrüner Glasur bedeckt (teils Abplatzung). Gebrauchsspuren. Iran, 19. Jh. H. 32 Mindestpreis: 80 ...[more]

1763

Wasserkanne. Kupfer, verzinnt. Gebauchter Körper auf hohem, ausgestellten Fuß, schlanker Hals, oben mit Nodus und Klappdeckelabschluss. Langer, geschwungener Ausguss und Henkel. Auf der Wandung reiches, graviertes Dekor mit horizontalen Bordüren aus stilisierten Blüten. Gebrauchsspuren. Usbekistan ...[more]

1764

Schultertopf. Brauner, gebrannter Ton mit weitmaschig gesprüngelter Glasur und großen, unregelmäßigen Flecken in Blau. Ovoider Korpus, eingezogener Rand und wenig ausgestellter Fuß. Alte Gebrauchsspuren, Risse, Glasurfehler. Syrien, 15. Jh. H. 20,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1765

Halskette. Navajo. Türkiskiesel und kleine weiß und braun gebänderte Glasperlen. Nordamerika, New Mexico. L. ca. 78 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1766

Pulverflasche, Berber. Messing. Runder Körper mit zwei Lochösen an den Seiten und langem Einfüllstutzen. Ornamentales Reliefdekor. Lötstellen. Gebrauchsspuren. Berber, Atlas/Marokko, um 1880. H. 17,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1767

Hiebschwert, so genannte "Kora". Eisen. Altersspuren. Wohl Indien, 17. Jh. L. 70 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1768

Krummsäbel, so genannter "Shamshir". Gebogte, einschneidige Eisenklinge. Griffschale (Kerbe) und Knauf, Eisen mit gesprenkelten Goldtauschierungen. Altersspuren. Indien, Ende 18. oder frühes 19. Jh. Lederscheide (besch.). L. 87 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

1769

Krummsäbel, so genannter "Shamshir". Gebogte, einschneidige Eisenklinge. Griff und Knauf, Eisen in aufwendiger so genannter "TulaTechnik". Altersspuren. 19. Jh. Lederscheide (besch.). L. 91 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

1770

Krummsäbel, so genannter "Shamshir". Gebogte, einschneidige Eisenklinge. Griff und Knauf, Eisen mit geschnittener Ornamentik. Altersspuren. Afghanistan, frühes 19. Jh. Lederscheide (besch.). L. 90 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

1771

Schild, Indien, frühes 19. Jh. Braunes, transparentes Leder mit gemalten Verzierungen in der Mitte und am Rand. Vier aufgelegte Schildbuckel (Eisen), diese 17. Jh. Altersspuren. D. 45 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1772

Indisches Messer, 19. Jh. Klinge und Griffe, Eisen mit geschnittenem Dekor. Alters- und Gebrauchsspuren. L. 49 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

1773

Lanzen-Zieraufsatz, 17. Jh. Bronze mit brauner Patina. Lanzettdekor und Gottheiten. Besch. Wohl Indien oder Siam. H. 15 cm. Auf Marmorsockel (best.) montiert. Mindestpreis: 250 ...[more]

1774

Ziervase. Messing oder Bronze, poliert. Kalebassenform, Hals am Ansatz gelockert. Umlaufend vollflächig ziseliert mit floralen Ornamenten, Tierformen und Personen. Teils gedellt und Patina entfernt. Persien, 19. Jh. H. 31 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1775

Kupfergefäß, verzinnt (teils abgerieben). Birnenförmig. Hoher Hals mit weiter Mündung, Bügelhenkel mit Aufhängeöse, unten Zapfhahn aus Messing. Gebrauchsspuren. Wohl Afghanistan, 19./20. Jh. H. 30,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1776

Osmanische Steinschlosspistole für Kavallerie, Türkei, um 1800. Geschnitzte Nussbaumschäftung mit Messingverzierungen. Eisenlauf mit geschnittenem Rankendekor. Altersspuren. L. 45 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1777

Osmanische "Trombone", Türkei, um 1800. Geschnitzte Nussbaumschäftung mit Messingverzierungen. Steinschloss. Trichterförmiger Eisenlauf mit Goldtauschierung in Rankenform. Besch., ohne Ladestock. L. 52 cm. Derartige Waffen wurden nachweislich 1803 im Bürgerkrieg von Aleppo verwendet. Mindestprei ...[more]

1778

Zwei Moghul-Miniaturmalereien. Farben auf Papier. Buchseiten, dargestellt jeweils vier mit Lanzen bewaffnete Jäger (einmal auf Pferd), einen Tiger bekämpfend. Um die Szenen florale Reserven. Die Rückseiten mit indo-persischem Text. Altersspuren, Ränder min. best., min. Wurmlöcher. Nordindien, 19. J ...[more]

1779

Zwei Moghul-Miniaturmalereien. Farben auf Papier. Buchseiten. Landschaften mit Flussufer und jeweils einer Gruppe von Männern mit Dame bei fröhlichen Gelagen. Die Rückseiten beschriftet mit indo-persischem Text. Ein Ex. dat. 1206 (1828). Altersspuren, Ränder min. best., min. Wurmlöcher. Nordindien ...[more]

1780

Osmanische Schale. Kupfer, verzinnt. Kugelig gebaucht, auf kurzem, runden Stand. Getriebene Wandung mit Buckelrelief. Ziselierte Inschrift mit Dat. 1179 (= 1801). Gebrauchsspuren. Osmanisches Reich/Türkei, um 1800. H. 9,5, D. 16 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1781

Persische Vase. Kupfer mit Resten ehemaliger Verzinnung. Gebaucht mit umlaufend getriebenem und nachziseliertem, floralen Reliefdekor. Gebrauchsspuren. Persien, um 1900. H. 21 cm. ...[more]

1782

Indische Miniatur. Miniaturmalerei, in polychromen Farben und Gold, mit Darstellung einer vor einem offenen Schrein in fein gewebtem Sari sitzenden Dame, zwei Lotoskapseln opfernd. Indien, 1. Hälfte 20. Jh. 15,2x 9,5 cm, R. Mindestpreis: 50 ...[more]

1900

Biedermeier-Teekanne. Lötiges Silber, brutto 556 g. Gebauchte, längs gerippte Wandung (l. gedellt), schauseitig mit gravierter Wappenkartusche. Eingezogener Standring. Geschnitzter, ohrenförmiger Henkel und Deckelknauf, Bein. Alterspuren. Beschauzeichen Berlin mit Zusatz L, ungedeutete Meistermarke ...[more]

1901

Schale im Barockstil. 800/000 Silber, 706 g. Mehrpassige Wandung mit floralem Reliefrand. Gebrauchsspuren. 20. Jh. D. 33 cm. Mindestpreis: 210 ...[more]

1902

Ovale Schale im Barockstil. 800/000 Silber, 414 g. Ansteigende, mehrpassige Wandung. Gebrauchsspuren. 20. Jh. 32x 23 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1903

Fußschale. 835/000 Silber, 268 g. Trichterförmig, auf kurzem, runden Stand. Gebrauchsspuren. 1 Hälfte 20. Jh. H. 8, D. 23,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1904

Ovale Korbschale. 835/000 Silber, 318 g. Seitlichen Handhaben, auf vier Füßen. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit floralem Reliefdekor. Im Spiegel verschiedene Früchte im Relief. 20. Jh. D. 26x 22,5 cm. Mindestpreis: 95 ...[more]

1905

Sechs Speiselöffel. 800/000 Silber, 408 g. Griffende mit Muschelrelief und Monog. "GM", 2x abweichend. Gebrauchspuren. 20. Jh. Mindestpreis: 120 ...[more]

1906

Paar Gewürznäpfe und Paar Miniaturlöffel. 800/000 Silber, 198 g. Runde, kannelierte Form, auf drei Tatzenfüßen bzw. mit reliefiertem Rand. 20. Jh. D. 8,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1907

Zwei ovale Schalen. 800/000 Silber, 222 g. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit Blumengirlanden, im Spiegel Kinderreigen bzw. musizierende Knaben sowie Blumenkorb und Tauben im Relief. Anfang 20. Jh. D. 10x 8 bzw. 21x 18 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1908

Ovale Korbschale. 800/000 Silber, 268 g. Mehrpassig durchbrochen gearbeitete Wandung. Min. Gebrauchsspuren. 1. Hälfte 20. Jh. 23x 18 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

1909

Korbschale im Barockstil. 800/000 Silber, 390 g. Rechteckige, durchbrochen gearbeitete Wandung mit Blumengirlanden im Relief, kurzer Standring (gedellt), im Spiegel Kinderreigen mit Ziegenbock. 1. Hälfte 20. Jh. Ca. 21 x 21 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1910

Zwei Schmink- und zwei Brillenetuis. Silber, verschiedene Feingehalte, brutto 362 g. Ein Schminketui mit drei Fächern und Spiegel, besetzt mit vier Schmucksteincabochons und ziseliertem bzw. Hammerschlagdekor. Gebrauchsspuren bzw. min. gedellt. 1. Drittel 20. Jh. L. 9,5 bis 11,5 cm. Mindestpreis ...[more]

1911

Ovale Korbschale. 800/000 Silber, 1.230 g. Durchbrochen gearbeitete, leicht ansteigende Wandung mit Rosengirlanden und Weinreben, im Spiegel Puttenreigen mit Blumengirlanden im Relief. Um 1900. D. 53x 37 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

1912

Buffet, Bernard Zierteller "Panda". 950/000 Silber. Spiegel sign. und bez. D. 20,5 cm. In Originalschatulle als Stellrahmen, beigegeben Zertifikat. Mindestpreis: 40 ...[more]

1913

Je sechs Gabeln und Esslöffel. 800/000 Silber, vergoldet, 570 g. Augsburger Fadenmuster, Griff rückseitig mit reich ziselierten Ornamenten. Gebrauchsspuren. Mz. C.A. Beumers, um 1900. L. ca. 18,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1914

Ovales Tablett. 800/000 Silber, 1.082 g. Mehrpassige, leicht ansteigende Fahne mit ausgestelltem, profilierten Rand. Gebrauchsspuren und kl. Delle. Mz. Gebrüder Kühn, Schwäbisch Gmünd, 1. Hälfte 20. Jh. 46x 33,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

1915

Schöpfkelle. 800/000 Silber, 142 g. Gedrehter Griff, Endstück mit Damenportrait im Relief und bekröntem Monog. "TK". Ende 1900. L. 37 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1916

Tafelbesteck für sechs Personen, WMF, 34-teilig. 800/000 Silber, 1.264 g (ohne Messer gewogen). Schlichtes Art Deco-Design mit abgekantetem, gewölbten Griffende. Bestehend aus: Je sechs große Gabeln, Löffeln und Messern, Vorspeisegabeln, -messern und vier -löffeln. Gebrauchsspuren. WMF, 20. Jh. Bei ...[more]

1917

Tafelbesteck für sechs Personen, Auerhahn, 32-teilig. 800/000 Silber, 1.152 g (ohne Messer gewogen). Augsburger Fadenmuster. Bestehend aus: Je sechs großen Gabeln, Messsern, Löffeln, Kaffeelöffeln und Kuchengabeln sowie Vorlegelöffel und -gabel. Gebrauchsspuren. Creation Auerhahn, 20. Jh. im zweis ...[more]

1918

Tafelbesteck für sechs Personen, Auerhahn, 29-teilig. 800/000 Silber, 910 g (ohne Messer gewogen). Augsburger Fadenmuster. Bestehend aus: Je sechs großen Gabeln, Messsern, Löffeln, Kaffeelöffeln und fünf Kuchengabeln. Gebrauchsspuren. Creation Auerhahn, 20. Jh. Beigegeben: Fünf Originalkartons. ...[more]

1919

Tablett. 800/000 Silber, 938 g. Rund, mit mehrpassigem Reliefrand. Im Spiegel bekröntes Monog. "E.D.". Gebrauchsspuren. 20. Jh. D. 37 cm. Mindestpreis: 470 ...[more]

1920

Stockholmer Kuchenbesteck, neunteilig. 833/000 Silber, 316 g, vergoldet. Ovale Laffe, zum Ende verbreiterter Griff mit WildspurAbschluss. Je mit graviertem Maskaron, Lorbeerkranz und floralem Dekor. Bestehend aus: Tortenheber, zwei Vorlege- und sechs Kuchenlöffeln. Gebrauchsspuren. Beschau Stockho ...[more]

1921

Zigarettenetui und Pillendose. Silber, verschiedene Feingehalte, brutto 220 g. Rechteckig bzw. quadratisch. Schauseitig bunte Emaileinlage mit Darstellung zweier Windhunde bzw. eines Pferdes. Gebrauchsspuren. Um 1900. D. 11x 8 bzw. 4,5x 4,4 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1922

Zwei Zigarettenetuis. Silber, verschiedene Feingehalte, brutto 220 g. Rechteckig. Je schauseitig monog. und einmal dat. (19)05. Verschluss je besetzt mit Saphircabochon. Gebrauchsspuren. Um 1900. D. 9,5x 8 bzw. 9x 7 cm. Beigegeben: Zigarettenetui. Alpacca. Innenseite bez. und dat. 1910. Gebrauchss ...[more]

1923

Fischbesteck für vier Personen, neunteilig. 800/000 Silber, 492 g. Leicht gedrehter Schaft mit Rocaillen im Relief. Griffende monog. Bestehend aus: Je vier Gabeln und Messern sowie Vorlegemesser. Gebrauchsspuren. Wilkens und Söhne, Vertreiber J. H. Werner, um 1900. Vorlegemesser L. 28,5 cm. Mind ...[more]

1924

Vier Eislöffel, -vorlegelöffel und Tortenheber. 800/000 Silber, 330 g. Leicht gedrehter Schaft mit Rocaillen im Relief. Griffende monog. Laffen mit Resten ehemaliger Vergoldung. Gebrauchsspuren. Wilkens und Söhne, Vertreiber J. H. Werner, um 1900. Tortenheber L. 27 cm. Mindestpreis: 130 ...[more]

1925

Vier Suppenlöffel, vier Mokkalöffel und zwei Vorlegelöffel. 800/000 Silber, 350 g. Leicht gedrehter Schaft mit Rocaillen im Relief. Griffende monog. Gebrauchsspuren. Wilkens und Söhne, Vertreiber J. H. Werner, um 1900. Vorlegelöffel L. 21 cm. Mindestpreis: 140 ...[more]

1926

Kaffeekanne im Barockstil. 835/000 Silber, 694 g. Birnenform. Kanellierte Wandung auf vier Rocaillenfüßen, Rocaillenenkel mit Wärmedämmringen (1x best.). 19. Jh. H. 24 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

1927

Tablett mit Sahnegießer und Zuckerschale. 925/000 Silber, 294 g. Rechteckige Form. Gebrauchsspuren. 20. Jh. Tablett D. 20x 10,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1928

12 Mokkalöffel. Silber, 96 g. Umlaufendes Reliefdekor. Gebrauchsspuren. 20. Jh. Im Etui. Mindestpreis: 25 ...[more]

1929

Ovale Schale. 800/000 Silber, 394 g. Mehrpassiger Rand, Wandung mit gesägtem Durchbruchdekor in Form von Akanthusblättern und umlaufend reliefierter Blumengirlande. Gebrauchsspuren. Anf. 20. Jh. D. 35x 23,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1930

Biedermeier-Zuckerdose. 12 Lot Silber, 362 g, Innenvergoldung. Rechteckig gebauchte, godronierte Wandung, auf vier Rocaillenfüßen. Gewölbter Deckel mit plastischem Blumenbouquet. Originales Schloss mit Schlüssel. Gebrauchsspuren bzw. min. gedellt. Um 1860. 13,5x 15x 12 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1931

Quadratisches Teesieb mit Untersatz. 835/000 Silber, 80 g, Innenvergoldung. Durchbruchdekor mit Häusern, Schiffen und Mühle. Gebrauchsspuren. Mz. Carl Weißhaupt, München, 1. Hälfte 20. Jh. Teesieb L. 12,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

1932

Tasse mit Untertasse. 900/000 Silber, 110 g, Innenvergoldung. Glockenform, auf rundem Sockelfuß, volutierender Henkel. Ränder mit ziseliertem Palmettenfries, Tasse schauseitig mit Blumengirlande im Relief. 20. Jh. Mindestpreis: 30 ...[more]

1933

Zwölf Kaffeelöffel. 800/000 Silber, 300 g. Lanzettförmige Griffe, seitlich flora reliefiert. Bremer Silberwarenfabrik, 1. Drittel 20. Jh. Im Etui. Mindestpreis: 80 ...[more]

1934

Sahnegießer. 830/000 Silber, 136 g. Gebaucht godronierte Wandung, auf vier am Ansatz floral reliefierten Füßen. Gebrauchsspuren. 1. Drittel 20. Jh. H.10 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

1935

Kaffeekanne. Silber, geprüft, 766 g. Binenförmige Wandung mit schau- und rückseitig floral ziselierter Kartusche. Runder Sockelfuß. Rocaillenhenkel (Dämmringe fehlen). Gebrauchsspuren bzw. min. gedellt. Mz. K im Kreis mit Zusatz Handarbeit, Anf. 20. Jh. H. 24,5 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

1936

Pfeffermühle. 925/000 Sterlingsilber, brutto 232 g. Glatte Blusterform. Mz. Mappin & Webb, London, 2. Hälfte 20. Jh. H. 11 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1937

Paar Karaffen mit Stopfen und zwei Salieren. Durchbrochen gearbeitete, teils floral reliefierte 925/000 Sterlingsilbermontagen. Kobaltblaue Glaseinsätze. 20. Jh. H. 13,5 bzw. D. 5,5x 4 und 5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1938

Einflammiger Leuchter. 925/000 Sterlingsilber, brutto 304 g. Säulenform auf quadratischem Sockelfuß. Mz. Mappin & Webb, Birmingham, 2. Hälfte 20. Jh. H. 17,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1939

Ovale Henkelschale. 925/000 Sterlingsilber, 100 g. Durchbrochen gearbeitete Wandung mit umlaufend reliefierter Blumengirlande und klappbarem Bügelhenkel. Kobaltblauer Glaseinsatz. 7,5 bzw. 16x 17x 12,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

1940

Pfeffermühle. 925/000 Sterlingsilber, brutto 222 g. Glatte Blusterform. Mz. MCH, London, 2. Hälfte 20. Jh. H. 11 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

1941

Paar Barockleuchter, 18. Jh. Silber, getrieben, 352 g. Balusterschaft auf gestuftem Fuß mit graviertem Alianzwappen und Krone. Altersspuren, 1x l. verbogen. Ungedeutete Stadtmarke S, Mz. BHF (?) und späterer Steuerstempel FW für das Jahr 1809. H. 12,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1942

Kleine Teekanne. 925/000 Sterlingsilber, brutto 294 g. Schalenförmige Wandung mit umlaufendem Ringwulst, gefußt. Deckelknauf (Haarriss) und Ohrenhenkel aus Ebenholz. Mz. Jones & Crompton, Birmingham, 1901. H. 14 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1943

Rechteckiges Tablett mit gerundeten Ecken. 800/000 Silber, 434 g. Boden mit Hammerschlagdekor, hochgezogener Rand mehrpassig gewellt. 1 gedrückter Kugelfuß fehlend. Mz. Wilkens, Bremen, 1. Hälfte 20. Jh. D. 40x 13,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1944

Klassizistische Zuckerdose. Silber, 414 g. Rechteckig mit ziselierten bzw. getrieben Ornamenten. Originales Schloss mit Schlüssel. Geringe Altersspuren. Beschau für Berlin mit Zusatz G für 1788-1802, Mz. wohl F. J. Stoltz (Altermann 1786-1803), Tremolierstich und Steuerstempel FW=1809, um 1780-1790 ...[more]

1945

Zwei Teesiebe und Ziergabel. 833/000 bzw. 826/000 Silber, 95 g. Gabel mit Reliefdekor und Koggenbekrönung und Teesieb mit plastischem Vogel als Bekrönung, niederländisch, Anf. 20. Jh. Das andere Teesieb mit profiliertem, konischen Griff, Mz. JS, Wardeinmarke Peter R. Hinnerup (1840-1863) und Stadtm ...[more]

1946

Zigarrenschatulle. 925/000 Sterlingsilber, brutto 860 g. Glatte Rechteckwandung. Klappdeckel mit guillochiertem Rand und eingelegter, verglaster, kolorierter Ansicht von München. Holzkorpus. Gebrauchsspuren bzw. teils l. gedellt. 1. Hälfte 20. Jh. 5x 20x 15 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1947

Trillerpfeife, Salznapf mit Löffel und Etui für Miniaturtaschenrechner, Tiffany. 925/000 Sterlingsilber, 76,2 g. Je gem. Tiffany & Co. Pfeife, L. 4,5 cm, mit Kette, Salznapf D. 3,5 cm und Etui, 65,3x 4,5x 1,5 cm, mit Casio-Tachenrechner für Knopfzellenbetrieb, Funktion nicht geprüft. Je in original ...[more]

1948

Aufsatzschale. Farblose Kristallschale mit kobaltblauem Überfang, reichem Schliffdekor und gezackt geschliffenem Rand. 13 Lot SilberSchaft in Form dreier, mit Akanthusblattwerk verzierter Rocaillen, diese auf dreipassiger Platte mit Muschelrelief und drei Füßen. Mz. Franz Gustav David Vollgold und ...[more]

1949

Viktorianische Henkelkaraffe. 925/000 Sterlingsilbermontage mit Beschau für London und Jahresbuchstabe für 1900. Deckel monog. "D". Keulenförmiger Kristallkorpus mit geschliffenem Dekor (Spitzen min. best.). H. 25,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1950

Je sechs Löffel und Gabeln. 833/000 Silber, 730 g. Konischer, am Ende gerundeter Griff mit Mittelgrat. Rückseitig graviertes Monog. unter Hundekopf. Amsterdamer Beschau mit verschiedenen Jahrespunzen, 1853-1859. L. ca. 21,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

1951

9 Teile Vorlegebesteck. Reich reliefierte Griffe aus Silber (geprüft), teils vergoldet. Gebrauchsteile aus Stahl mit beriebener Vergoldung. Wohl Frankreich, um 1900. L. 20 bis 30 cm. In erg. Schatulle. Mindestpreis: 180 ...[more]

1952

Wandplatte "I Fiori della Gioia". Hell bernsteinfarbenes Murano-Glas mit Luftblasen, darauf montierte Platte aus 925/000 Sterlingsilber mit reliefierten, teils farbig gefassten Blüten, sign. Castellani, Italien, 2. Hälfte 20. Jh. 40,5x 23 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1953

Kleine Teekanne. 925/000 Silber, 338 g. In der Art des Dresdener Hofmusters, mit vier Füßen. Mz. W. Binder, Schwäbisch Gmünd mit Zusatz "Handarbeit", 20er/30er Jahre. H. 17 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1954

Gießer im Barockstil. 800/000 Silber, 184 g. Fächerförmig kannelierte, birnenförmige Wandung, schauseitig mit aufgesetzter Rocaillenkartusche und rückseitig angesetztem Rocaillenhenkel. Auf drei Füßen (1x gedellt). Gebrauchsspuren. Um 1900. H. 12 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1955

Kleiner klassizistischer Gießer, Augsburg. Silber, brutto 84 g, Innenwandung vergoldet. Eiförmig gebauchte Wandung mit umlaufend zwei ziselierten Palmettenfriesen, auf rundem Sockelfuß. Ohrenhenkel aus Ebenholz. Gebrauchsspuren bzw. l. gedellt. Mz. Johann Georg Christoph Neuss, Augsburg, 1803-1857. ...[more]

1956

Klassizistische Saliere, Augsburg. Silber, 84 g. Ovale Wandung mit ziselierten Ornamenten und seitlich plastischen Löwenköpfen, in den Mäulern bewegliche Ringe als Henkel, ovaler Sockelfuß. Mz. Johann Matthias Lang (Meister ab 1782 bis ca. 1806) und Augsburger Beschau mit Jahresbuchstabe K für 1801 ...[more]

1957

Salzgefäss, St. Petersburg. 84 zolotnik Silber, vergoldet. Auf nach außen gestellter Wandung mit Gravur in Kyrillisch: "Ohne Salz, ohne Brot - die Hälfte der Mahlzeit" sowie Ornamentdekor. Auf drei Kugelfüßen. Beschau St. Petersburg mit Vertreibermarke Ivan Vonifatiyevich Yevstigneyev (1870-1894), ...[more]

1958

Wodkabecher und Zuckerzange, Moskau. a) 84 zolotnik Silber, 45 g, Innenvergoldung. Konische Wandung mit legiertem Monog. Beschau Moskau mit Vertreibermarke Anatoly Apollonovich Artsybashev (1889-1898), dat. 1889 und Mz. A. Jegorov. H. 5,3 cm und b) 84 zolotnik Silber, 45 g. Floral ziselierter Griff ...[more]

1959

Ovale Schale. 800/000 Silber, 366 g. Reich reliefierte und durchbrochen gearbeitete Wandung mit Rocaillen, Amoretten, Blumenkörben und Vögeln. L. Gebrauchsspuren. Wohl Hanau, Anf. 20. Jh. 7x 31x 23,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

1960

Gießer, Zuckerschale und Tablett im Art Deco-Stil, dreiteilig. 925/000 Sterlingsilber, 278 g., Kannelierte Standringe. Mz. Laufer, Osnabrück, 20. Jh. Tablett L. 19,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1961

Mogensen, Orla Vagn Sechs Löffel Modell "Champagner". 830/000 Silber, 102 g. Kannelierte Griffe mit reliefiertem Perldekor. Mz. Kopenhagen, 50er Jahre. L. 11 cm. In Etui. Mindestpreis: 30 ...[more]

1962

Leuchterpaar, Berlin, um 1825. Silber, getrieben und gegossen, 476 g. Balusterschaft mit Akanthuszier und vasenförmiger Tülle. Auf quadratischer Fußplatte mit ansteigendem Rundfuß. Beschau Berlin mit Zusatz K, zweiter Zeichenmeister Andreak (1772-1842), Tremolierstich und Mz. Johann S.C. Kessner. H ...[more]

1963

Große Platte des Fürsten Radziwill, Berlin, um 1800. Silber, getrieben, 1.050 g. Rund, mit profiliertem Rand. Auf der schmalen Fahne ligierte Monogrammgravur "RW" unter Fürstenkrone. Beschau Berlin, um 1786-1803, Mz. Friedrich Jacob Stoltz (1765-1803, Scheffler Nr. 11, 187), Tremolierstich, spätere ...[more]

1964

Paar Leuchter im Empire-Stil, je einflammig. 800/000 Silbermontage. Ovale Rosenquarzplatte auf Klauenfüßen, plastischer Schaft in Form zweier Meeresungeheuer, Tülle tragend. Um 1900. 10x 8,5x 6 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1965

Paar Kerzenleuchter, je einflammig. 925/000 Sterlingsilber, brutto 678 g. Glatter Balusterschaft mit glockenförmiger Tülle auf rundem Sockelfuß. L. Gebrauchsspuren. 20. Jh. H. 18 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1966

Gehstock. Figürlicher Knauf "Charly Chaplin", 800/000 Silber. Wohl Anf. 20. Jh. Holzschaft. L. 85 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1967

Gehstock. Figürlicher Knauf "Januskopf", 935/000 Silber. Wohl Anf. 20. Jh. Holzschaft. L. 85 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1968

Gehstock. Figürlicher Rundhaken in Form eines Pferdekopfes, 800/000 Silber, Mz. WB, Österreich-Ungarn, 1872-1922. Holzschaft. L. 84 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

1969

Jugendstil-Gehstock. Rundhaken mit Reliefdekor. 800/000 Silber, um 1900. Holzschaft. L. 89 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

1970

Gehstock. Knauf mit eingesetztem Rauchquarz, Fassung und Kordelband, Silber (geprüft). 20. Jh. Holzschaft. L. 88 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1971

Zwei Gehstöcke. Figürlicher Knauf in Form einer Bulldogge, umlaufendes Jagdrelief. 925/000 Sterlingsilber. 20. Jh. Holzschaft. L. je 93 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1972

Zwei Gehstöcke. Figürlicher Knauf in Form eines Papageienkopfes und kannelierter Knauf. 925/000 Sterlingsilber. 20. Jh. Holzschaft. L. 87 bzw. 93 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

1973

Zwei Gehstöcke. Reliefierte Knäufe. 925/000 bzw. 800/000 Silber. Um 1900. Holzschaft. L. 83 bzw. 90 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

1974

Kaffee- und Teekernstück im Rokokostil. 800/000 Silber, 2.094 g. Mehrpassig gebauchte, reich floral reliefierte und ziselierte Wandungen auf vier Füßen. Deckelbekrönungen in Blütenform. Innenvergoldung. Wohl Hanau, Anf. 20. Jh. H. 10 bis 23,5 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

1975

Platte im Barockstil. Silber (lötig), 550 g. Passig geschweifte Fahne. Im Spiegel graviertes Familienwappen "von Graevenitz und BauerBreitenfels". Gebrauchsspuren. Beschau Berlin mit Jahresbuchstabe für 1822 (?), Tremolierstich und Vertreibermarke Haller & Rathenau. D. 33 cm. Prov.: Aus deutschem ...[more]

1976

Besteck für sechs Personen, 54-teilig. 12 Lot Silber, 1.698 g (ohne Messer gewogen). Konische Griffe, schildförmiger Abschluss mit reliefiertem Blattwerk und Muschelbekrönung sowie ziseliertem Mong. "B". Bestehend aus: Je sechs Messern, Gabeln und Kaffeelöffeln sowie je zwölf Suppenlöffeln, Kucheng ...[more]

1977

Weihwasserbecken. Silber, 64 g. Durchbrochen gearbeitete, reliefierte Wandplatte mit Blattranken, Henkelvase und Schleifenbekrönung. Vorgesetztes, halbrundes, kannelierte Becken. Starke Gebrauchsspuren und fleckig, Abschluss in Form einer Akanthusfrucht abgebrochen und lose anbei. Ungedeutete Marke ...[more]

2100

Siegelring. 585/000 GG, brutto 15,8 g. Besetzt mit Lapislazuli-Tafelstein, darin graviertes Wappenschild mit Helmzier. RW 59. Mindestpreis: 150 ...[more]

2101

Fahrner, Theodor Stabbrosche. 925/000 Silber, vergoldet. Über Grund mit aufgelegten Granulatverzierungen sechs filigrane Blüten. Mz. TF im Kreis und bez. "ORIGINAL FAHRNER". 30er Jahre. L. 7 cm. ...[more]

2102

2103

Vier Broschen. 800/000 Silber bzw. Silber, geprüft, jeweils vergoldet. Verschiedene Formen, je mit feinem, bunten Millefiori-Glasmosaik. L. Gebrauchsspuren, 1x Verschlusshaken fehlend. Italien, um 1900. H. bzw. L. 2 bis 5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

Kettenanhänger. Milchig opaker Jadeit mit wenigen, apfelgrünen Einschlüssen. Teils durchbrochen geschnitzt mit Darstellung einer weiblichen Gottheit. Kettenöse aus GG. China, 20. Jh. L. 5,8 cm. ...[more]

2104

Collier. 830/000 Silber, vergoldet. Rauten- und zwei sternförmige Glieder, je mit facettiertem Granatbesatz. 1. Hälfte 20. Jh. L. 38 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2105

Collier, Brosche und Paar Ohrclips. Wohl Doublé. Collier mit ovaler Abhängung, ovale Ohrclips und sternförmige Brosche vollflächig ausgefasst mit facettiertem Granat. 1. Hälfte 20. Jh. Collier-L. 40 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2106

Damenring. 585/000 GG, brutto 10,9 g. Ovaler Ringkopf mit Onyxtafelstein (best.) und darin eingelegtem, bunten Millefiori-Glasmosaik. RW 57. Mindestpreis: 60 ...[more]

2107

Ovale Brosche. 9 kt. GG, brutto 8,4 g. Besetzt mit Wedgwood-Kamee in Blue-Jasper, darauf schreitender Engel in weißem Biskuit. 4x 3 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2108

Damenring. 585/000 GG, brutto 5,8 g. Ovaler Ringkopf, besetzt mit Achatkamee "Frauenportrait" in Kordelbandrahmen. RW 56. Mindestpreis: 60 ...[more]

2109

Damenring. 375/000 GG, brutto 3,4 g. Ovaler Ringkopf, besetzt mit Jadeitcabochon. Mz. HW&S, Birmingham, 1950. RW 54. Mindestpreis: 30 ...[more]

2110

Bernsteinkette. Ovale, linsenförmige, transluzide Perlen in leicht abweichenden Brauntönen und im so genannten "Königsberger Schliff". Bernstein-Schraubverschluss. L. 55 cm, 17,1 g. Mindestpreis: 40 ...[more]

2111

Akoya-Zuchtperlenkette. Ebenmäßige weiße Perlen mit leicht roséfarbenem Lüster, D. ca. 8 mm, einzeln geknotet. Kugelschließe mit Diamantbesatz und neun Zwischenkugeln aus 585/000 GG. L. 65 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2112

Zwei Broschen. Metall, vergoldet. Einmal Blütenzweig in Pietra Dura-Steinmosaik (Fehlstelle), einmal Tempelanlage in buntem Mikromosaik aus Glas. Ende 19. Jh. D. 2,5 bzw. 2,2 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2113

Damenring. 585/000 GG, brutto 5,5 g. Blütenförmiger Ringkopf, besetzt mit Dreiviertelperle. RW 54. Mindestpreis: 60 ...[more]

2114

Damenring. 585/000 GG, brutto 5,5 g. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit Amethyst. RW 56. Mindestpreis: 60 ...[more]

2115

Damenring. 375/000 WG, brutto 3,7 g. Besetzt mit oval facettiertem, roséfarbenen Turmalin, flankiert von Diamanten. RW 54. Mindestpreis: 40 ...[more]

2116

Damenring. 750/000 WG, brutto 3,9 g. Besetzt mit drei Brillanten, zus. 0,25 ct. (so in Ringschiene graviert). RW 54. Mindestpreis: 60 ...[more]

2117

Damenring. 375/000 GG, brutto 2 g. Besetzt mit ovalem, weißen Opalcabochon. RW 54,5. Mindestpreis: 20 ...[more]

2118

Brosche. 750/000 GG, brutto 4,9 g. Durchbrochen gearbeitet und besetzt mit drei runden Opalcabochons. D. 2,6 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

2119

Damenring. 750/000 GG, brutto 3,6 g. Kugeliger Ringkopf, besetzt mit verschiedenen Farbsteinen. RW 58. Mindestpreis: 60 ...[more]

2120

Ankerkette mit Anhänger. 750/000 GG, brutto 4,7 g. Ovaler Anhänger, besetzt mit Muschelkamee "Puttokopf". Um 1900. Ketten-L. 50 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

2121

Brosche "Blumenstrauß". 750/000 GG, brutto 8,4 g. Bunt emaillierte Blütenblätter, Staubgefäße besetzt mit kleinen Diamanten. L. 4,8 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2122

Art Deco-Damenring. Platin, geprüft, brutto 4,6 g. Besetzt mit Diamant im Altschliff, ca. 0,75 ct., w/vsi, umgeben von 16 unterschiedlich facettierten Smaragden (teils min. best.) sowie Kranz aus zwölf kleineren und vier größeren Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,95 ct. Um 1910. RW 57. Beigegeben ...[more]

2123

Brillantring. 585/000 WG, brutto 1,5 g. Besetzt mit zwei Brillanten, zus. ca. 0,1 ct. RW 54. Mindestpreis: 50 ...[more]

2124

Brosche in Sternenform. 14 kt. GG und Silber, geprüft, brutto 5,7 g. Besetzt mit 41 Brillanten, zus. mindestens 1 ct. Um 1900. D. 2,8 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2125

Schmetterlingscollier. 585//000 WG, brutto 5,3 g. Mittelteil in Form eines Schmetterlings, D. 2,1x 1,1 cm, besetzt mit 28 kleinen Diamanten. Ketten-L. 40 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2126

Damenring. 585/000 WG, brutto 5,3 g. Besetzt mit ovalem Chrysopras-Cabochon, umgeben von Kranz aus 16 Diamanten, Achtkant, zus. ca. 0,5 ct. RW 55. Mindestpreis: 100 ...[more]

2127

Damenring. 585/000 GG und WG, brutto 7,8 g. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem, blauen Saphir, flankiert von insges. sechs kleinen Diamanten. RW 54,5. Mindestpreis: 150 ...[more]

2128

Kettenanhänger, Meissen: Porzellan. Bunte Bemalung "1001 Nacht", Goldstaffage. Schwertermarke Meissen, 20. Jh. 1. Wahl. Anhängeröse 835/000 Silber, vergoldet. D. 5x 2,8 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2129

Kettenanhänger, Meissen. Porzellan. Bunt gemalte Darstellung Marias mit dem Christuskind. Schwertermarke Meissen, 1850-1924. 1. Wahl. Messingmontage. D. 7,8x 5,2 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2130

Biedermeier-Armreif mit Klappscharnier. 18 kt. GG, geprüft, brutto 16,6 g. Floral ziseliertes Dekor. Steckverschluss und Sicherungskette aus Metall erg. Tragespuren. Dat. 23. April 1843. D. 4,5x 5,5 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2131

Brillengestell. 333/000 GG, 6 g. Ohne Gläser. Um 1920. B. 11,2, H. 3 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2132

Biedermeier-Trauerring. 10 kt. GG, brutto 5,2 g. Rechteckiger Ringkopf mit hinter Glas eingelegter, geflochtener Haarlocke, umgeben von Kranz aus farblosem, facettierten Glas. Mitte 19. Jh. RW 54. Mindestpreis: 80 ...[more]

2133

Biedermeier-Trauerring. 14 kt. GG, geprüft, brutto 4,6 g. Schwenkbarer, rechteckiger Ringkopf mit hinter Glas eingelegter, geflochtener Haarlocke, umgeben von Kranz aus 12 Halbperlen. Rückseitig mit schwarzem Email, in Gold monog. "R F L". Ringschiene mit Namensgravur "Rich. Fuller Langton" und dat ...[more]

2134

Biedermeier-Brosche. 14 kt. GG, geprüft, brutto 6,1 g. Halbkugelförmiger Besatz, je mit blauem Emailstern (teils l. best.) und insges. drei Diamanten, zus. ca. 0,2 ct. Unterer Rand mit mehreren Ringösen, Abhängungen jedoch fehlend. Mitte 19. Jh. D. 1,5x 4,3 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2135

Drei Medaillonanhänger. a) 14 kt. GG, geprüft, brutto 7,7 g. Floral ziseliert, schauseitig mit schwarzem Email und kleinem Saatperlbesatz, inliegend Fotos und Haarlocke; b) 8 kt. RG, geprüft, brutto 10,4 g. Schwenkbares Mittelteil besetzt mit Hämatit-Intaglio, Rückseitig mit schwarzer Onyxplatte fü ...[more]

2136

Fotobrosche. 333/000 RG, brutto 4,4 g. Runde Fotoplakette, floral durchbrochen gestaltete Rahmung mit drei weißen Opalherzen und kleinem, roten Farbsteincabochon. Tragespuren. Um 1900. D. 3,3x 2,8 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2137

Großer Kreuzanhänger. 14 kt. GG, geprüft, brutto 17 g. Zweigeteilt beweglich und floral durchbrochen gearbeitet. Rot folierter Stein- und Orientperlbesatz (2x fehlend). Tragespuren bzw. l. besch. und rep. Wohl 19. Jh. oder älter. D. 10,5x 5,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2138

Granat-Armreif mit Klappscharnier. Tombak. Umlaufend in drei Reihen reicher, facettierter Granatbesatz. Sicherungskette. Böhmen, um 1880. B. 1, D. 4,7x 5,7 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2139

Granatarmband. Tombak. 17 blütenförmige Rosetten mit facettiertem Granatbesatz (1x besch. bzw. rep.). Böhmen, um 1880. B. 1, L. 21,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2140

Drei Broschen, Kettenanhänger und Haarnadel. Tombak bzw. Metall, teils vergoldet. Verschiedene Formen, überwiegend durchbrochen gearbeitet, Haarnadel mit beweglicher Rosette. Kettenanhänger in Herzform und rückseitig verglast. Je mit reichem, facettierten Granatbesatz (2x kl. Fehlstellen bzw. rep.) ...[more]

2141

Granatcollier. 585/000 GG, brutto 4,5 g. Mehrfach gestuft durchbrochen gearbeitetes Mittelteil mit facettiertem Granatbesatz. Mittelteil 4,5x 4,5 cm, Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2142

Kettenanhänger, broschiert. Silber und 18 kt. GG, geprüft, brutto 12,1 g. Stilisiert floral und durchbrochen gearbeitet und mit 17 Markasiten besetzt. D. 4,5x 5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2143

Damenring. 585/000 GG, brutto 6,3 g. Mittig besetzt mit Zuchtperle, seitlich flankiert von acht Diamantrosen. 30er/40er Jahre. RW 54,5. Mindestpreis: 100 ...[more]

2144

Breites Damenarmband. 585/000 GG, 38,3 g. Elf Stege aus je drei in Reptilienhaut-Optik getriebenen, quadratischen und gewölbt gearbeiteten Feldern. Aufwendige Goldschmiedearbeit. 50er/60er Jahre. B. 5, L. 19 cm. Mindestpreis: 550 ...[more]

2145

Herrenring. 585/000 GG, brutto 9,1 g. Besetzt mit drei Brillanten, Mittelstein ca. 0,75 ct., tw-w/si2, seitlich je flankiert von Brillant, zus. ca. 0,4 ct., tw-w/vs-si. RW 62. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

2146

Damenarmband. 750/000 GG, 58,7 g. Drei bewegliche Schlangenbänder, mittig mattiert. B. 2, L. 19 cm. Mindestpreis: 930 ...[more]

2147

Gliederarmband. 750/000 GG, 42,6 g. Stäbchenförmige, reliefierte, teils mattierte Glieder. B. 2,5, L. 20 cm. Mindestpreis: 670 ...[more]

2148

Damenarmband. 18 kt. GG, brutto 26 g. Mittig besetzt mit fünf kleinen, rund facettierten Smaragden. 1 Halterungsstift des mittlersten Segmentes fehlend. B. 1,3, L. 19 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2149

Damenarmband. 750/000 GG, 64,2 g. Guillochierte Oberfläche (kl. Kratzer). B. 2,6, L. 19,5 cm. Mindestpreis: 1.020 ...[more]

2150

Garibaldiarmband. 585/000 GG, 67,2 g. B. 1,2, L. 22 cm. Mindestpreis: 830 ...[more]

2151

Panzerarmband. 14 kt. GG, geprüft, 22,2 g. Mittig mit Öse für Anhänger. B. 0,6, L. 18,5 cm. Mindestpreis: 275 ...[more]

2152

Damenarmband mit Schmuckschließe. 750/000 WG (rhodiniert), brutto 45,2 g. Teils guillochierte Oberfläche. Steckschließe mit Rosette, diese besetzt mit elf kleinen, rund facettierten Smaragden (teils besch.). B. 1,6, L. 19,5 cm. Mindestpreis: 700 ...[more]

2153

Damenring. 585/000 GG, brutto 6,2 g. Blütenförmig durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem Amethyst. RW 54. Mindestpreis: 150 ...[more]

2154

Siegelring. 585/000 GG, brutto 13,6 g. Achteckiger Ringkopf mit schwarzem Email und Monog. "J S". Gravierte Ringschultern. RW 53. Mindestpreis: 170 ...[more]

2155

Brillantring. 585/000 GG und WG, brutto 5,3 g. Blütenförmiger Ringkopf, besetzt mit 19 Brillanten, davon 1x ca. 0,23 ct., insges. ca. 0,9 ct., w/si. RW 56. Mindestpreis: 600 ...[more]

2156

Brillantring. 585/000 WG, brutto 5,6 g. Gestufter Ringkopf, besetzt mit Brillant, ca. 0,34 ct., w/si, flankiert von sechs Brillanten, zus. ca. 0,5 ct., w/vs. RW 55,5. Mindestpreis: 800 ...[more]

2157

Designer-Brillantring. 585/000 WG, brutto 10,1 g. Oval durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, darin neun im Quadrat angeordneten Brillanten, zus. 0,9 ct., so in Ringschiene graviert, w-tcr/vvs. RW 56. Mindestpreis: 900 ...[more]

2158

Doppelreihiges Schlangencollier. 750/000 WG, 35,5 g. Guillochierte und reliefierte Glieder. B. 0,6, L. 46 cm. Mindestpreis: 570 ...[more]

2159

Fuchsschwanzkette. 750/000 GG, 9,5 g. Federringschließe. Ketten-L. 62 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

2160

Flachpanzerkette. 585/000 GG, 7,1 g. Karabinerverschluss. B. 0,5, L. 50 cm. Mindestpreis: 85 ...[more]

2161

Zurückgezogen. Brillantcollier. 585/000 WG, brutto 3,2 g. Bewegliche Abhängung besetzt mit Brillant, 0,38 ct., w/vsi. Ketten-L. 40,5 cm. Beigegeben Wiederbeschaffungswertgutachten vom 26.04.1979 über DM 1.590,-. Mindestpreis: 180 ...[more]

2162

Zurückgezogen. Brillantarmband. 750/000 WG, brutto 18,4 g. Satinierte Oberfläche, Mittelteil blütenförmig besetzt mit fünf Brillanten, zus. 1,15 ct., w/pi, acht Brillanten, zus. 0,29 ct., w/si sowie 24 Diamanten, Achtkant, zus. 0,41 ct., w/pi (insges. 1,85 ct.). B. 0,8, L. 18 cm. Beigegeben Kaufbel ...[more]

2163

Brillantsolitärring. 585/000 WG, brutto 2,9 g. Besetzt mit Brillant, 0,25 ct., tw/if. Dreieckige Ringschiene. RW 53. Beigegeben Kaufbeleg Juwelier Pospiech, Berlin, vom 30.12.1970 über DM 798,-. Mindestpreis: 160 ...[more]

2164

Paar Ohrstecker mit Clipsicherung, 750/000 GG und WG, brutto 13,4 g. In Blattform, besetzt mit insges. 14 Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. D. 3x 2 cm. Beigegeben Kaufbeleg Juwelier Sedlatzek, Berlin, vom 05.01.1985 über DM 1.250,-. Mindestpreis: 300 ...[more]

2165

Paar Ohrstecker. 585/000 GG (Sicherungen 333/000 GG), 13,4 g. In Form von Halbkugeln mit Hammerschlagdekor. D. 2,2 cm. Beigegeben Kaufbeleg Juwelier Sedlatzek, Berlin, vom 06.12.1986 über DM 815,-. Mindestpreis: 200 ...[more]

2166

Zurückgezogen. Armreif mit Klappscharnier. 585/000 GG, brutto 21,3 g. Mittig besetzt mit schwarzer Opaltriplette und fünf kleinen Brillanten. B. 0,5, D. 4,6x 5,1 cm. Beigegeben Kaufbeleg Juwelier Sedlazek, Berlin, vom 20.12.1975 über DM 1.700,-. Mindestpreis: 250 ...[more]

2167

Bernsteincollier. 585/000 GG, brutto 23,6 g. Mittelteil aus poliertem, transluziden Bernstein mit Pflanzen- und Insekteneinschlüssen, in floraler GG-Fassung mit Callablüte. Goldschmiedearbeit. Mittelteil D. 4x 8 cm, Ketten-L. 55 cm. Beigegeben: Bruchstück eines Traurings, GG, 0,4 g. Mindestpreis ...[more]

2168

Collier. 18 kt. WG, geprüft, brutto 14,3 g. Mittige bewegliche Abhängung mit weißer Zuchtperle sowie fünf kleinen Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. Abhängung L. 3,8, Ketten-L. 41 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2169

Collier und Paar Ohrstecker. a) Collier 585/000 GG und WG, brutto 9,5 g. Flachpanzerkette, mittig mit blütenförmiger Rosette (D. 1 cm) mit 19 Brillanten, zus. ca. 0,2 ct. Karabinerverschluss. Ketten-L. 44,5 cm und b) Ohrstecker 585/000 WG, brutto 1,3 g. Blütenförmig besetzt mit insges. 14 kleinen B ...[more]

2170

Kettenanhänger in Kreuzform. 18 kt. GG, rhodiniert, geprüft, brutto 1,5 g. Besetzt mit kreuzförmig facettiertem Diamant, cape (behandelt)/pi. L. 1,8 cm. Mindestpreis: 650 ...[more]

2171

Brillantring. 585/000 WG, brutto 1,8 g. Besetzt mit Diamant im Navetteschliff, w/pi, umgeben von 10 kleinen Brillanten, insges. 0,5 ct. RW 53. Mindestpreis: 500 ...[more]

2172

Brillanrting. 585/000 GG, brutto 3,8g. Besetzt mit Brillant, pi, mit in Tafel eingelegtem GG-Stern, auf Ringschulter flankiert von reliefierten Herzen und zehn kleinen Brillanten, insges. 1 ct. RW 54,5. Mindestpreis: 550 ...[more]

2173

Diamantring. 585/000 GG, brutto 3,5 g. Besetzt mit rund facettiertem Diamant, 1,9 ct., cape (behandelt)/pi, auf geteilten Ringschultern flankiert von zehn kleinen Brillanten, zus. 0,1 ct. RW 54,5. Mindestpreis: 800 ...[more]

2174

Diamantring. 585/000 GG, brutto 2,6 ct. Besetzt mit rechteckig oval facettiertem Diamant, cape (behandelt?)/pi, flankiert von sechs Brillanten, insges. 0,5 ct. RW 54. Mindestpreis: 550 ...[more]

2175

Diamantring. 585/000 GG, brutto 2,5 g. Besetzt mit rund facettiertem Diamant, yellow (behandelt)/pi, seitlich facettiert von acht kleinen Brillanten, insges. 0,75 ct. RW 54. Mindestpreis: 550 ...[more]

2176

Diamantring. 585/000 GG, brutto 5,2 g. Ringkopf in Navetteform, besetzt mit ebenso facettiertem Diamant, cape/si, umgeben von 26 Brillanten in zwei Kränzen, insges. 1,2 ct. RW 54. Mindestpreis: 950 ...[more]

2177

Diamantring. 585/000 GG, brutto 3,5 g. Seitlich durchbrochen gearbeiteter, rechteckiger Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem Diamant, cape/pi, flankiert von zehn kleinen Brillanten, insges. 0,7 ct. RW 56. Mindestpreis: 600 ...[more]

2178

Diamantring. 585/000 WG, brutto 2,8 g. Besetzt mit quadratisch facettiertem Diamant, blue (behandelt)/pi, flankiert von acht kleinen Brillanten, insges. 0,5 ct. RW 54,5. Mindestpreis: 450 ...[more]

2179

Brillantring. 585/000 GG, brutto 3 g. Besetzt mit schwarzem Brillant (l. besch.), mit in Tafel eingelegtem GG-Stern, flankiert von 14 kleinen Diamanten, Achtkant, insges. 2,2 ct. RW 53. Mindestpreis: 550 ...[more]

2180

Opalcollier. 750/000 GG, brutto 26,5 g. Geometrisch geformter Anhänger, besetzt mit 14 Opaltripletten in Navetteform, an Halsreif. Goldschmiedearbeit. Anhänger D. 5,5x 4 cm, Halsreif D. 12 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2181

Opalarmspange. 585/000 GG, brutto 21,1 g. Besetzt mit dreieckigem, weißen Opal mit schönem Farbspiel, D. 1,1x 1,8 cm, 6 ct. Goldschmiedearbeit. Armspange D. 4,5x 5,5 cm.. Beigegeben Zertifikat vom November 1992. Mindestpreis: 350 ...[more]

2182

Damenring. 585/000 GG, brutto 8,2 g. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit schwarzem Vollopal sowie drei Brillanten, zus. ca. 0,45 ct., tw/vvsi. Goldschmiedearbeit. RW 52. Beigegeben Kaufbeleg Goldschmied Herbert Bitter, Hannover, vom 14.10.1982 über DM 1.310,-. Mindestpreis: 180 ...[more]

2183

Damenarmband. 15 kt. Rosé-G, brutto 13,2 g. Durchbrochen gearbeitete Glieder, besetzt mit sechs kleinen Süßwasserperlen. Um 1900. B. 1, L. 18,5 cm. Beigegeben Kaufbeleg Juwelier Kröner, Hannover, vom 01.07.1982 über DM 1.600,-. Mindestpreis: 200 ...[more]

2184

Zuchtperlencollier. Weiße Zuchtperlen, D. 5,4 bis 8,4 mm, einzeln geknotet im Verlauf. Ovale 585/000 GG- und WG-Steckschließe. Ketten-L. 54 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2185

Collier. 925/000 Sterlingsilber. Floral gestaltetes Mittelteil mit beweglicher Abhängung, reicher Markasitenbesatz und eine Zuchtperle. England, um 1930. Mittelteil D. 5x 4 cm, Ketten-L. 37 cm. Beigegeben Zertifikat und Kaufbeleg vom 27.10.1989 über DM 349,-. Mindestpreis: 30 ...[more]

2186

Brosche. 10 kt. RG und Silber, brutto 5,2. Als Blütenkranz mit kleinen Zuchtperlen sowie rotem und kleinen Rohdiamanten. Um 1900. D. 3 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2187

Brillantcollier. 750/000 und 585/000 GG, brutto 7,8 g. Mittelteil besetzt mit Brillant, ca. 0,43 ct., w/vsi und drei weiteren Brillanten, zus. ca. 0,48 ct. Karabinerverschluss. Mittelteil D. 2,3x 2 cm, Ketten-L. 39 cm. Beigegeben Zertifikat/Kaufbeleg Goldschmiede Stichroth, Hannover, vom August 198 ...[more]

2188

Paar Ohrstecker. 585/000 GG, brutto 7,5 g. Stecker in Blütenform, je besetzt mit kleinem Brillant, umgeben von sechs Diamanten. Daran abnehmbare Abhängung, je besetzt mit vier kleinen Brillanten. L. 3,5 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2189

Brillantarmband. 4 kt. GG, brutto 7,9 g. S-förmige Glieder alternierend mit 49 Brillanten, zus. ca. 2,4 ct., pi. B. 0,5, L. 18 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2190

Damenarmband. 585/000 GG, 13,8 g (inkl. drei beigegebenen Verlängerungsgliedern). Rechteckige, durchbrochen gearbeitete Glieder, darin Elipsen mit floralem Dekor. Um 1900. B. 1,2, L. 19 cm (zzgl. Verlängerung). Mindestpreis: 250 ...[more]

2191

Paar Manschettenknöpfe. 750/000 GG, 19,4 g. Graviertes, schwarz abgesetztes Spiraldekor. D. 1,8 cm. Mindestpreis: 370 ...[more]

2192

Bettelarmband. 585/000 GG, brutto 33,4 g. Sechs Anhänger, u.a. Weltkugel und Büste der Nofretete (je 750/000 GG) sowie Muschel mit einer Zuchtperle und Fisch (1 Auge fehlend). L. 20 cm. Mindestpreis: 680 ...[more]

2193

Brillantcollier. 750/000 GG und WG, brutto 64,9 g. Längliche GG-Hülsen alternierend mit WG-Kugeln. Mittig besetzt mit Brillant, 0,55 ct. (so in Fassung graviert), w/si. Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 2.900 ...[more]

2194

Diamantring. 585/000 GG und Platin, brutto 7,3 g. Besetzt mit Diamant, ca. 1 ct., Diamant, ca. 0,81 ct. und zwei Diamanten, zus. ca. 0,5 ct., je Altschliff und tcr/vs. 20er/30er Jahre. RW 68. Beigegeben Kopie Wertgutachten vom 24.02.2011 mit Wiederbeschaffungswert ? 11.000,-. Mindestpreis: 2.200 ...[more]

2195

Art Deco-Damenring. 750/000 GG, brutto 3,7 g. Besetzt mit sieben Diamanten (1x besch.) im Altschliff, zus. ca. 0,55 ct., w/si, umgeben von Kranz aus 22 Rubinen (2x fehlend) im Karreeschliff. 20er Jahre. RW 55. Mindestpreis: 400 ...[more]

2196

Damenring. 585/000 Rosé-G, brutto 4 g. Navetteförmiger Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem, blauen Saphir (abgetragen), umgeben von 30 Diamanten (teils l. besch.) im Altschliff, zus. ca. 0,7 ct. Um 1880. RW 52,5. Mindestpreis: 300 ...[more]

2197

Damenring. 750/000 WG, brutto 6,3 g. Navetteförmiger Ringkopf, besetzt mit oval facettiertem, dunkelblauen Saphir, D. 10,6x 4,7 mm, umgeben von 18 Brillanten, ca. 1,76 ct., w-tcr/pi. RW 53. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

2198

Kettenanhänger in Herzform. Platin und GG, geprüft, brutto 4,7 g. Besetzt mit herzförmig facettiertem, hellen Aquamarin, D. ca. 17,2x 15 mm, umgeben von Kranz aus Diamantrosen, in Bändern alternierend mit Rubinen im Karreeschliff (1x ersetzt durch blauen wohl Saphir), letztere sich fortsetzend auf ...[more]

2199

Bernsteinkette. Olivenförmige, verschiedenfarbige, opake Perlen (teils l. besch.), L. 7 bis 15 mm, im Verlauf. BernsteinSchraubverschluss. Ketten-L. 46 cm, 13 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 50 ...[more]

2200

Bernsteinkette. Olivenförmige, verschiedenfarbige, überwiegend opake Perlen, L. 11,5 bis 24 mm, im Verlauf. Vergoldete Federringschließe. Ketten-L. 50 cm, 38,4 g.Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 80 ...[more]

2201

Paar Smaragd-Ohrclips. 14 kt. GG, geprüft, brutto 4,5 g. Besetzt mit Smaragd im Emeraldcut von guter Farbe (natürliche Wachstumsmerkmale bzw. min. best.), ca. 6,9x 5,1 mm, umgeben von Kranz aus kleinen Brillanten. D. 1x 0,8 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2202

Smaragd-Rivierearmband, Bucherer. 750/000 GG, brutto 15,5 g. Besetzt mit 30 Diamanten im Karreeschliff, zus. 6 ct. (so auf Verschluss graviert), in Feldern alternierend mit 31 Smaragden im Karreeschliff. Mz. CB für Carl-Friedrich Bucherer, Zürich. B. 0,4, L.17 cm. Mindestpreis: 3.000 ...[more]

2203

Smaragdanhänger, mit Clip für Kettenverkürzer. 750/000 GG und WG, brutto 16,6 g. Tropfenform, besetzt mit ebenso facettiertem Smaragd, 2,34 ct., von sehr guter Farbe und mit wenig Einschlüssen, umgeben von Kranz aus 20 Brillanten, zus. 0,48 ct., tw/vvsi. An schwarzem Lederband, L. 43 cm, mit Silber ...[more]

2204

Granatcollier. Tombak, vergoldet. 40 blütenförmige Rosetten und mittig drei Abhängungen, je mit reichem Granatbesatz. Böhmen, um 1880. Mittelteil D. 3,5x 6 cm, Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2205

Panzerarmband. 18 kt. GG, 111,5 g. Sicherungskette. B. 2, L. ca. 17 cm. Mindestpreis: 1.800 ...[more]

2206

Lange Korallenkette. Lachsfarbene Korallenkugeln, D. 2,8 bis 7,3 mm, im Verlauf. Runde Steckschließe 14 kt. GG, besetzt mit Korallencabochon. Sicherungskette. Um 1900. Ketten-L. 100 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2207

Brosche. 750/000 WG, brutto 4,5 g. Als Kranz aus je neun weißen Zuchtperlen und kleinen Brillanten, zus. ca. 0,3 ct. D. 2,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2208

Diamantsolitärring. 585/000 GG, brutto 1,3 g. Besetzt mit Diamant im Karreeschliff, 0,45 ct., cr/si. RW 55. Mindestpreis: 400 ...[more]

2209

Damenring. 585/000 WG, brutto 5,7 g. Besetzt mit oval rechteckig facettiertem Diamant, 1 ct., cape/si, flankiert von zwei Smaragden im Karreeschliff, zus. ca. 1 ct. RW 51,5. Mindestpreis: 950 ...[more]

2210

Diamantring. 585/000 GG, brutto 3 g. Besetz mit oval rechteckig facettiertem Diamant, 1 ct., cape/pi. RW 52. Mindestpreis: 900 ...[more]

2211

Diamantring. 585/000 GG, brutto 5,1 g. Gegabelter Ringkopf, besetzt mit Diamant im Navetteschliff, 1 ct., cr/pi, best., flankiert von 16 kleinen Brillanten, zus. 0,1 ct. RW 53. Mindestpreis: 950 ...[more]

2212

Diamantanhänger. 585/000 GG. Besetzt mit Diamant im Karreeschliff, 0,3 ct., cape/si. L. 1,2 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

2213

Brillantring. 585/000 WG, brutto 2,8 g. Besetzt mit Brillant, 0,7 ct. pi, auf den Ringschultern flankiert von zehn Brillanten, zus. 0,7 ct. RW 52. Mindestpreis: 850 ...[more]

2214

Damenring. 585/000 GG, brutto 3,8 g. Besetzt mit weißer Zuchtperle und vier kleinen Brillanten. RW 55. Mindestpreis: 120 ...[more]

2215

Ungefasster Brillant, 0,45 ct. tw/if. Mindestpreis: 350 ...[more]

2216

Fünfreihiges Korallencollier. Hellroséfarbene Korallkugeln, D. 2 bis 3 mm. Ovale, vergoldete 800/000 Silbersteckschließe. Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2217

Damenring und Anhänger. a) Damenring. 750/000 GG, brutto 3,6 g. Korbartig durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit ovalem, feuerroten Korallcabochon. RW 53 und b) Anhänger, z.B. für Bettelarmband. 14 kt. GG, geprüft, brutto 5,3 g. Besetzt mit vier feuerroten Korallcabochons. D. 2,7x 3x 1,5 c ...[more]

2218

Damenring und Kettenanhänger, broschiert. 333/000 GG, brutto 17,8 g. Je besetzt mit ovaler Muschelkamee: Portraitdarstellungen junger Damen. Anhänger mit ornamental durchbrochen gearbeiteter und mit Kordendraht verzierter Fassung. RW 58, Anhänger D. 5,8x 3,8 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2219

Kettenanhänger an Halskette und Paar Ohrhänger. Silber, verschiedene Feingehalte. Anhänger mit reichem Markasiten- um rechteckig facettiertem, blauen Besatz. Kette aus reliefierten Segmenten. Ohrhänger mit rund facettiertem, blauen Besatz und Markasiten (1x fehlend). Um 1900. Anhänger D. 7x 3,2, Ke ...[more]

2220

Damenarmband. 585/000 GG, brutto 14,9 g. Ovales, blütenförmig gearbeites Mittelteil mit Amethystcabochon. Drei Reihen korbartig verschlungen gearbeitete Glieder. B. 2,1, L. 20 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2221

Collier. 21,6 kt. GG, brutto 22,7 g. Mittelteil als Steckschließe aus verschieden geformten Scheiben, besetzt mit rund facettiertem Amethyst. Kette aus zwei Reihen korbartig verschlungen gearbeiteten Gliedern. Mittelteil D.2,5x 4 cm, Ketten-L. 45 cm. Mindestpreis: 380 ...[more]

2222

Korallenkette. Hellrote Kugeln, D. 6,4 bis 11,8 mm, im Verlauf. Reliefierte Kugelsteckschließe mindestens 18 kt. Sicherungskette. Ketten-L. 54,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2223

Art Deco-Brosche. 585/000 WG, brutto 3,5 g. Durchbrochen gearbeitet, mittig besetzt mit Diamant im Altschliff, umgeben von 14 Diamantrosen. Um 1920. D. 0,9x 5,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2224

Brillantsolitärring. 750/000 WG, brutto 5,1 g. Besetzt mit Brillant, 0,5 ct., river/vs1. RW 56. Beigegeben Zertifikat Israeli Diamond Laboratory vom 30.10.2008. Mindestpreis: 500 ...[more]

2225

Damenring. 333/000 GG, brutto 5,8 g. Durchbrochen gearbeitete Fassung, besetzt mit rund facettiertem Rauchquarz. RW 52. Mindestpreis: 50 ...[more]

2226

Damenring. 585/000 WG, brutto 6,8 g. Besetzt mit achteckig facettiertem wohl Aquamarin. RW 61. Mindestpreis: 60 ...[more]

2227

Konvolut Rohbernsteine, 524 g. In verschiedenen Farben, überwiegend opak. Mindestpreis: 250 ...[more]

2228

Konvolut Rohbernsteine, 294 g, in kleineren Stücken. In verschiedenen Farben, überwiegend opak. Mindestpreis: 80 ...[more]

2229

Art Deco-Stabbrosche. 14 kt. GG und WG, geprüft, brutto 10,2 g. Mittig besetzt mit achteckig facettiertem Aquamarin, flankiert von vier Diamanten im Altschliff, 2x zus. ca. 0,3 ct. und 2x zus. ca. 0,1 ct. sowie zehn Diamantrosen. Um 1920. B. 1,3, L. 7 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

2230

Art Deco-Diamantcollier. 14 kt. GG und WG, brutto 6,3 g. Dreigeteiltes Mittelteil in Form einer Schleife, besetzt mit vier Diamanten im Altschliff, zus. ca. 1 ct. sowie 18 weiteren kleinen Diamanten im Altschiff. Um 1920. Mittelteil D. 1,6x 6,5 cm, Ketten-L. 37 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

2231

Brillantring. 585/000 GG, 5,4 g. Besetzt mit neun Brillanten, davon 1x ca. 0,3 ct. und 2x ca. 0,2 ct., insges. mindestens 1 ct. RW 55. Mindestpreis: 350 ...[more]

2232

Krawattennadel. 585/000 GG und RG, brutto 4 g. Grandelbesatz in Fassung aus Eichenlaub mit Eicheln. Um 1900. L. 7 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2233

Zwei Amethystbroschen. Metall, versilbert bzw. vergoldet. Einmal in Blütenform mit drei dreieckig facettierten Amethysten, farblosem Stein und zwei (von ehemals vier) Saatperlen; einmal stabförmig, mittig mit rund facettiertem Amethyst und sechs Mondsteinen sowie vier kleinen Saatperlen. Um 1900. L ...[more]

2234

Kettenanhänger. 585/000 GG, brutto 3,7 g. Grandelbesatz in Fassung aus Eichenlaub mit Eicheln. L. 3,5 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2235

Damenarmband. 18 kt. GG, brutto 31,3 g. Fünf floral durchbrochen gearbeitete Glieder, alternierend mit sechs ovalen Amethystcabochons. Sicherungskette. B. 1, L. 18 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2236

Rohbernstein. Weitestgehend unbearbeiter, opaker, dunkel-honigfarbener Bernstein. 8x 7x 5 cm, 171,9 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 300 ...[more]

2237

Damenring. 585/000 GG, brutto 4,8 g. Durchbrochen gearbeitete Fassung, besetzt mit achteckig facettiertem Citrin (Tragespuren bzw. locker), umgeben von acht kleinen Diamanten, Achtkant. Anf. 20. Jh. RW 55,5. Mindestpreis: 100 ...[more]

2238

Damenring. 333/000 GG, brutto 3,6 g. Besetzt mit oval facettiertem, transluziden Bernstein (kl. Kratzer). RW 55. Mindestpreis: 50 ...[more]

2239

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 4,6 g. Besetzt mit Brillant, 1,13 ct., river/if. RW 55. Beigegeben Expertise Labor für EdelsteinPrüfung Verena Pagel-Theisen, Kronberg vom 09.09.1977 und weiteres, identisches Qualitäts-Gutachten Cooperation Deutscher Edelsteinlabore vom 30.08.1977. Minde ...[more]

2240

Bernsteinkette. Transluzide Bernsteinkugeln in leicht abweichender Farbe, D. 8,8 bis 16,5 mm, im Verlauf im so genannten "Königsberger Schliff". Bernsteindrehverschluss. 1. Hälfte 20. Jh. Ketten-L. 52 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2241

Korallenkette. Lachsfarbene Korallenkugeln, D. 4 bis 7 mm, einzeln im Verlauf endlos geknotet. Ketten-L. ca. 92 cm, 27,6 g. Mindestpreis: 120 ...[more]

2242

Doppelreihige Korallenkette. Hellrote Korallenkugeln, D. 3,5 bis 8,2 mm, im Verlauf endlos geriehen. Ketten-L. ca. 108 cm, 41,2 g. Mindestpreis: 220 ...[more]

2243

Kugelkette. 54 hellgrüne, durchscheinende wohl Aventurinkugeln, alternierend mit 55 geriffelten 18 kt. GG-Kugeln, geprüft, sowie ebensolcher ovaler Mittelperle. Ketten-L. ca. 80 cm. Mindestpreis: 255 ...[more]

2244

Lange Zuchtperlenkette mit Kettenverkürzer. Weiße, ebenmäßige Zuchtperlen, D. ca. 7 mm, einzeln endlos geknotet. Blütenförmig durchbrochen gearbeiteter Kettenverkürzer 585/000 WG, brutto 3,4 g, besetzt mit vier kleinen, rund facettierten, blauen Saphiren, D. 1,5x 2 cm. Ketten-L. ca. 122 cm. Mind ...[more]

2245

Art Deco-Brosche. 14 kt. GG, geprüft, brutto 4,9 g. In Form eines ovalen Kranzes, besetzt mit acht kleinen Diamanten im Altschiff und 24 Saatperlen. Um 1920. D. 2x 3,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2246

Armreif mit Klappscharnier. 14 kt. GG, geprüft, brutto 13 g. Mittelteil besetzt mit sechs Diamanten im Altschliff, zus. ca. 2 ct., alternierend mit sieben rund facettierten Rubinen von sehr qualitätvoller Farbe. Sicherungskette. Um 1910. B. 0,4, D. 4,3x 5,6 cm. Mindestpreis: 2.500 ...[more]

2247

Damenarmband. 585/000 GG, brutto 25,1 g. In Form einer sich mittig verbreiternden Panzerkette, Mittelteil besetzt mit fünf Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,5 ct. Sicherungskette. Um 1920. B. 1, L. ca. 16 cm. Mindestpreis: 380 ...[more]

2248

Damenring. 750/000 GG und WG, brutto 4,9 g. Besetzt mit rund facettiertem, blauen Saphir, flankiert von zwei Brillanten, zus. ca. 0,5 ct. RW 54. Mindestpreis: 200 ...[more]

2249

Diamantring. 585/000 GG, 3,8 g. Seitlich durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit drei Diamanten (1x besch.) im Altschliff, zus. ca. 0,2 ct. RW 51. Mindestpreis: 50 ...[more]

2250

Brillantring. 750/000 WG, brutto 4,2 g. Besetzt mit fünf Brillanten (überwiegend besch.), mindestens 0,5 ct. RW 53. Mindestpreis: 120 ...[more]

2251

Flachpanzerarmband. 750/000 GG, 16,4 g. B. 0,4, L. 18,5 cm. Mindestpreis: 260 ...[more]

2252

Kettenanhänger mit Kennedy-Medaille. Reliefiert und durchbrochen gearbeitete 750/000 GG-Montage mit Medaille 900/000 GG, 9,4 g, in Memoriam J. F. Kennedy zum 22. November 1963. D.3,3 cm. Mindestpreis: 160 ...[more]

2253

Kettenanhänger mit Mondlandungs-Medaille. Glatte 585/000 GG-Montage mit Medaille 986/000 GG, 4,8 g, zur Erinnerung an die erste Mondlandung von Apollo 11 am 20.-21. Juli 1969. D. 2,2 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2254

Granatcollier. Tombak, vergoldet. 24 blütenförmige Rosetten (1x rückseitig besch.) mit reichem Granatbesatz (wenige fehlend bzw. 1x geklebt). Böhmen, um 1880. D. 2,2, Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2255

Damenring. 585/000 GG, brutto 5,1 g. Durchbrochen gearbeitete Fassung, achteckig facettierter, aquamarinfarbener Besatz. RW 51. Mindestpreis: 50 ...[more]

2256

Designer-Armspange. 925/000 Silber. Zwei Malachit-Kugeln, D. 7,5 mm. B. 4,5, D. 5x 5,7 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2257

Damenring. 750/000 WG, brutto 6,7 g. Besetzt mit rund facettiertem, qualitätvollen, kornblumenblauen Saphir, D. 7,2 mm sowie 15 auf verschiedenen Ebenen angeordneten Brillanten, zus. mindestens 1 ct. RW 56,5. Mindestpreis: 650 ...[more]

2258

Diamantsolitärring. 750/000 WG, brutto 4,4 g. Besetzt mit Diamant (besch.) im Altschliff, ca. 1 ct. RW 54,5. Mindestpreis: 500 ...[more]

2259

Art Deco-Collier. 585/000 GG und WG, brutto 5,8 g. Mittelteil aus zwei mehrfach gestuften, beweglichen Abhängungen, je mit Diamant im Altschliff, je ca. 0,75 ct. sowie neun kleinen Diamanten im Altschliff. Um 1920. Mittelteil D. 4x 1 cm, Ketten-L. 42 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

2260

Diamantbrosche. 585/000 RG, brutto 6,3 g. Floral durchbrochen gestaltet und besetzt mit sechs Diamanten im Altschliff, zus. ca. 1 ct. sowie 13 kleineren Diamanten im Altschliff. Um 1910. D. 2,5 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

2261

Korallenkette. Weiße bis zartroséfarbene Kugeln aus so genannter "Engelshautkoralle", D. 5,5 bis 11 mm, im Verlauf. 14 kt. GGSteckschließe, geprüft. Ketten-L. 58 cm, brutto 45,9 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2262

Zuchtperlenkette. Weiße Zuchtperlen, D. ca. 6 mm, einzeln geknotet. Ovale 585/000 GG- und WG-Steckschließe. Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2263

Zuchtperlenkette. Weiße Zuchtperlen, D. ca. 7 mm, einzeln geknotet, mittig eine Chrysopraskugel. Durchbrochen gearbeitete 750/000 WG-Steckschließe, besetzt mit kleiner Zuchtperle sowie zwei Chrysopraskugeln. Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2264

Lange Zuchtperlenkette. Weiße, leicht unterschiedlich getönte bzw. barocke Zuchtperlen, D. ca. 6,5 mm, einzeln geknotet. Oval durchbrochen gearbeitete 585/000 GG- und WG-Steckschließe, besetzt mit kleiner Zuchtperle. Ketten-L. 134 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2265

Zuchtperlenkette mit Koralle. Weiße Zuchtperlen, D. ca. 6,4 mm, einzeln geknotet, dazwischen 15 weiße bis zartroséfarbene, so genannte "Engelshautkorallen"-Kugeln mit kleinen Goldkügelchen. Runde 333/000 GG-Steckschließe mit Zuchtperlbesatz. Ketten-L. 54 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2266

2267

Doppelreihige Zuchtperlenkette. Weiße, ebenmäßige Zuchtperlen, D. ca. 7,5 mm, einzeln geknotet. 835/000 Silber-Steckschließe mit facettiertem, roten Besatz und kleiner Zuchtperle. Ketten-L. 49 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

Bernsteinkette. Opake Kugeln (teils l. besch.) in verschiedenen Honigtönen, D. 7 bis 18 mm, im Verlauf. Versilberte Federringschließe. Ketten-L. 44 cm, 25,6 g.Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 80 ...[more]

2268

Lange Königskette. 750/000 WG, brutto 75,9 g. Mit 15 grauen Zuchtperlen, D. ca. 7 mm. Kasten-Steckschließe. Ketten-L. 116 cm. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

2269

Damenring. 750/000 GG und WG, brutto 6,5 g. Besetzt mit 15 Brillanten, zus. 1 ct. (so in Ringschiene graviert) und neun rund facettierten, blauen Saphiren. RW 53. Mindestpreis: 450 ...[more]

2270

Paar Manschettenknöpfe. 585/000 WG, brutto 14,4 g. Besetzt mit insges. acht kleinen Brillanten. D. 1x 2,2 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2271

Brosche. 585/000 WG, brutto 5,9 g. In Form eines Kometen, mittig besetzt mit sechs verschiedenfarbigen Zuchtperlen. D. 2,2x 3,6 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2272

Diamantanhänger. 14 kt. GG, geprüft. Besetzt mit Diamant im Altschliff, ca. 0,2 ct. L. 1 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2273

Kreuzanhänger. 14 kt. RG, 16,5 g. Durchbrochen teils filigran gearbeitet. D. 7x 5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2274

Uhrenkette, Russland. 56 zolotnik GG, 32,3 g. L. 35 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2275

Kordelkette. 750/000 WG, 12,6 g. Ketten-L. 90 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2276

Gliederkette. 14 kt. GG, brutto 16,5 g. Acht Lapislazuli-Kugeln, D. 4,8 mm. Endlos. Ketten-L. ca. 106 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

2277

Bernsteinkette. Unregelmäßig polierte Bernsteinstücke, überwiegend opak und in verschiedenen Honigtönen, L. 1,6 bis 4 cm, einzeln geknotet. 925/000 Sterlingsilber-Karabinerschließe. Ketten-L. 62 cm, 82,8 g.Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 50 ...[more]

2278

Bernsteinkette. Polierte Bernsteinkugeln in unterschiedlichen Farbtönen, teils opak bzw. transluzid, D. 8,5 bis 16,7 mm, einzeln geknotet im Verlauf. 925/000 Sterlingsilber-Karabinerschließe. Ketten-L. 57 cm, 48,7 g. Mindestpreis: 40 ...[more]

2279

Bernsteinkette. Unregelmäßig polierte, hell honigfarbene, opake Bernsteinstücke, L. 1,3 bis 2 cm. Versilberte Karabinerschließe. KettenL. 48 cm, 33,8 g. Mindestpreis: 40 ...[more]

2280

Lange Korallenkette. Lachsfarbene Korallenkugeln, D. 4 bis 8,8 mm, im Verlauf. 14 kt. GG- und WG-Steckschließe mit kleiner Saatperle. 20er/30er Jahre. Ketten-L. 116 cm, 42,6 g. Mindestpreis: 100 ...[more]

2281

Zwölfsträngige Korallenkette. Rote Korallenkugeln, D. ca. 2,9 mm. Versilberte Magnetschließe in Form eines Diabolos. Ketten-L. 44 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2282

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 5,7 g. Besetzt mit Brillant, 1,07 ct., cape/pi. Geteilte Ringschiene. RW 54. Mindestpreis: 900 ...[more]

2283

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 7 g. Besetzt mit Brillant, 1,05 ct., pi. RW 54. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

2284

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 4 g. Besetzt mit Brillant, 1,07 ct., pi. RW 53. Mindestpreis: 900 ...[more]

2285

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 44,7 g. Besetzt mit Brillant, 0,92 ct., pi. RW 54. Mindestpreis: 950 ...[more]

2286

Brillantsolitärring. 750/000 WG, brutto 3,6 g. Besetzt mit Brillant, 1,13 ct., cape/pi. Reliefierte Ringschultern. RW 55. Mindestpreis: 1.100 ...[more]

2287

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 4,7 g. Besetzt mit Brillant, 1,03 ct., cape/pi. RW 54. Mindestpreis: 900 ...[more]

2288

Brillantsolitärring. 750/000 GG, brutto 2,8 g. Besetzt mit Brillant, 1,21 ct., cape/pi. RW 54. Mindestpreis: 900 ...[more]

2289

Brillantring. 585/000 WG, brutto 4,8 g. Besetzt mit Brillant, ca. 0,5 ct., pi sowie auf den Ringschultern zwölf kleinen Brillanten, insges. 0,7 ct. RW 54. Mindestpreis: 950 ...[more]

2290

Brillantring. 585/000 GG, brutto 4,6 g. Besetzt mit drei Brillanten, zus. ca. 0,5 ct., pi sowie auf den Ringschultern 12 kleinen Brillanten, insges. 0,7 ct. RW 55. Mindestpreis: 950 ...[more]

2291

Brillant-Bandring. 585/000 WG, brutto 15,5 g. Mittelteil oben und seitlich in elf Reihen besetzt mit ca. 264 kleinen Brillanten, zus. 2,75 ct. B. 0,9 cm. RW ca. 50. Mindestpreis: 2.700 ...[more]

2292

Armreif und Paar Ohrclips, Tiffany, mit 925/000 Sterlingsilber-Montage. Glatte, gerundete Form. Tragespuren. Je gem. Tiffany & Co. D. 6 bzw. 1,7 cm. Je in originalem, türkisen Tiffany-Stoffbeutel (1x l. besch.). Mindestpreis: 60 ...[more]

2293

Paar Manschettenknöpfe und Krawattennadel, Tiffany. 925/000 Sterlingsilber, Manschettenknöpfe mit ovaler Einlage. Je gem. Tiffany & Co. D. 1,2x 2 bzw. L. 5,2 cm. Je in originalem, türkisen Tiffany-Stoffbeutel. Mindestpreis: 40 ...[more]

2294

Collier, Tiffany. 925/000 Sterlingsilber, 61 g. Flache, verschlungene Glieder. Integrierte Steckschließe. Gem. Tiffany & Co. B. 1, KettenL. 42 cm. In originalem, türkisen Tiffany-Stoffbeutel. Mindestpreis: 80 ...[more]

2295

Paar Manschettenknöpfe. 14 kt. GG, brutto 23,9 g. Als Sechseck mit rautenförmigem Schachbrettmuster aus kleinen Scheiben von Perlmutt und rotem sowie gelbem Jaspis. Kratzer. D. 3x 1,8 cm. In originalem Etui. Mindestpreis: 250 ...[more]

2296

Bernsteindiadem. Vergoldete Metallmontage mit geschnitzten, sternverzierten Medaillons und Perlen in verschiedenen Formen und Größen im so genannten "Königsberger Schliff". Etliche Fehlstellen. Wohl Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, 20er/30er Jahre. 5x 15,5x 9 cm, 26,8 g. Mindestpreis ...[more]

2297

Bernsteinkette. Ovale Perlen, L. 6,5 bis 20 mm aus transluzidem, dunkel honigfarbenen Bernstein im so genannten "Königsberger Schliff". Teils l. besch. bzw. Craquelé. Vergoldete Steckschließe. Ketten-L. 57 cm, brutto 26,8 g. Mindestpreis: 50 ...[more]

2298

Große Bernsteinkette. Unregelmäßige, polierte Bernsteinstücke, L. 18 bis 44 mm, mit kleinen Zwischenstücken aus verschiedenfarbigem, teils opaken bzw. transluzidem Bernstein, endlos geriehen. Ketten-L. ca. 76 cm. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 50 ...[more]

2299

Bernsteinkette. Unregelmäßige, polierte Bernsteinstücke, L. 10 bis 34 mm, mit kleinen Zwischenstücken aus verschiedenfarbigem, opaken Bernstein. Vergoldete Karabinerschließe. Ketten-L. ca. 89 cm, 108, 4 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 50 ...[more]

2300

Stabbrosche. 333/000 GG, brutto 6 g. Mit zwei verschlungenen Knoten, je mit kleinem, rund facettierten Rubin oder Spinell sowie mittig zwei kleinen Diamanten im Altschliff. Anf. 20. Jh. D. 1,5x 6,2 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2301

2302

Jugendstil-Brosche. 14 kt. GG, geprüft, brutto 4,5 g. Floral durchbrochen gestaltet und besetzt mit kleiner Saatperle und Diamant im Altschliff, ca. 0,35 ct., cr/pi. D. 2,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

Art Deco-Kettenanhänger an Flachpanzerkette. 585/000 GG und Platin, brutto 19,3 g. Anhänger verschlungen durchbrochen gearbeitet und besetzt mit Diamant im Altschliff, ca. 0,12 ct, cr/si, bewegliche Abhängung einer Barockperle. Um 1920. Kette diamantiert und mit Karabinerverschluss. Anhänger D. 4,5 ...[more]

2303

Nugget-Anhänger an Ankerkette. Anhänger 585/000 GG, brutto 17,9 g. Besetzt mit drei Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,18 ct. cr/vs, Rückseite geflacht. Kette 14 kt. RG, geprüft, 8,8 g. Kastensteckschließe erg. Anhänger D. 3,4x 1,9 cm, Ketten-L. 76 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

2304

Kettenanhänger. 585/000 GG, brutto 6,3 g. Besetzt mit achteckig facettiertem Amethyst von schöner Farbe, umgeben von 12 kleinen Diamanten in verschiedenen Schliffen, zus. ca. 0,25 ct. D. 3x 1,5 cm. Mindestpreis: 180 ...[more]

2305

Kettenanhänger. 750/000 GG und WG, brutto 14,2 g. Runde, durchbrochen gearbeitete Scheibe mit aufgesetztem Blätterdekor, an großer Aufhängeröse. Besetzt mit neun Diamanten im Altschliff, zus. ca. 1,55 ct., davon 1x ca. 0,69 ct., cr/vs-si. Goldschmiedearbeit. D. 4,5x 3,5 cm. Mindestpreis: 550 ...[more]

2306

Diamantarmband. 18 kt. GG, geprüft, 9,2 g. Mittig besetz mit zehn Diamanten (1x besch.) im Altschliff, zus. ca. 0,45 ct., cr/si. Sicherungskette. B. 0,4, L. ca. 19,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2307

Damenring. 14 kt. GG, geprüft, brutto 1,9 g. Navetteförmiger Ringkopf, besetzt mit achteckig facettiertem Smaragd (besch. und abgetragen), umgeben von 20 Diamanten im Altschiff, zus. ca. 0,4 ct., cr/vs-pi. Anf. 20. Jh. RW 60. Mindestpreis: 150 ...[more]

2308

Art Deco-Diamantring. 585/000 GG, brutto 3,2 g. Floral gestalteter Ringkopf, besetzt mit drei Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,85 ct., davon 1x 0,6 ct., cr/si sowie sechs kleinen Diamanten, Achtkant. Um 1920. RW 59. Mindestpreis: 350 ...[more]

2309

Diamantring. 585/000 GG, brutto 3,4 g. Besetzt mit 11 Diamanten (mindestens 2x besch.) im Altschiff, zus. ca. 1 ct., davon einmal ca. 0,47 ct., cr/si2. RW 61. Mindestpreis: 350 ...[more]

2310

Diamantsolitärring. 18 kt. GG, brutto 7,1 g (Erweiterung mit kl. Stück 8 kt. RG). Besetzt mit Diamant (best.) im Altschliff, ca. 0,49 ct., cr/pi. Etwas unrund. RW 66. Mindestpreis: 150 ...[more]

2311

Zuchtperlenkette. Weiße, ebenmäßige Zuchtperlen, D. ca. 7 mm, endlos einzeln geknotet. Ketten-L. 84 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2312

Diamantring. 585/000 GG, brutto 3,1 g. Besetzt mit oval facettiertem Diamant, 1,25 ct., blue (behandelt)/pi, mit in Tafel eingelegtem GGKreuz, flankiert von zwei Brillanten, zus. 0,2 ct. RW 53. Mindestpreis: 1.600 ...[more]

2313

Brillantsolitärring. 585/000 GG, brutto 4 g. Besetzt mit Brillant, 1 ct., cape/pi (Kerbe). RW 55. Mindestpreis: 700 ...[more]

2314

Brillantring. 585/000 GG, brutto 6,2 g. Besetzt mit Brillant (best.), blue (behandelt)/pi sowie auf den Ringschultern mit sechs kleinen Brillanten, insges. 2,5 ct. RW 53. Mindestpreis: 1.600 ...[more]

2315

Diamantring. 585/000 WG, brutto 2,5 g. Besetzt mit tropfenförmig facettiertem Diamant, cr/pi, auf den Ringschultern flankiert von 12 kleinen Brillanten, insges. 0,5 ct. RW 57. Mindestpreis: 550 ...[more]

2316

Brillantsolitärring. 585/000 WG, brutto 3,5 g. Besetzt mit Brillant, 0,75 ct., blue (behandelt)/pi. RW 53. Mindestpreis: 470 ...[more]

2317

Schlangenring. 18 kt. WG, brutto 5,3 g. Ringkopf als Schlangenkörper mit Kopf, vollflächig besetzt mit kleinen weißen und schwarzen Brillanten, insges. 1,2 ct. RW 50. Mindestpreis: 900 ...[more]

2318

Paar Brillantohrstecker. 585/000 WG, brutto 1,6 g. Besetzt mit Brillant, green (behandelt)/pi, in ovalem Kreis, dieser ebenfalls mit kleinen Brillanten besetzt, insges. 0,7 ct. D. 1,1x 0,7 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

2319

Paar Brillantohrstecker. 585/000 WG, brutto 1,6 g. Besetzt mit Brillant, blue (behandelt)/pi, in ovalem Kreis, dieser ebenfalls mit kleinen Brillanten besetzt, insges. 0,7 ct. D. 1,1x 0,7 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

2320

Paar Brillantohrstecker. 585/000 GG, brutto 1,4 g. Je besetzt mit Brillant, zus. 0,8 ct., cape/pi. D. 0,4 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2321

Paar Brillantohrstecker. 585/000 WG, brutto 1,6 g. Je besetzt mit Brillant, zus. 0,8 ct., cr/pi. in glatter Fassung. D. 0,6 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

2322

Dreireihiges Zuchtperlenarmband. Weiße, ebenmäßige Zuchtperlen, D. ca. 6 mm. Reliefierte 585/000 GG- Steckschließe, besetzt mit drei kleinen, rund facettierten Rubinen sowie zwei GG-Zwischenstege. B. 2, L. 19,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2323

Kapsel als Anhänger. 588/000 GG, brutto 7,2 g. Kapsel mit guillochierter, konisch zulaufender Wandung (min. gedellt), Deckel besetzt mit blauem Saphircabochon, Öse für Aufhängung. Inliegend dreiteilige wohl Zigarettenspitze, L. 4,8 cm. Kapsel D. 0,9, L. 2,5 cm. Mindestpreis: 90 ...[more]

2324

Paar Art Deco-Ohrstecker. 8 kt. GG und WG, brutto 5,8 g. Durchbrochen gearbeitete Fassung, daran bewegliche Abhängung mit tropfenförmiger Wachsperle (l. abweichend). Besetzt mit insges. 2 Diamanten im Altschliff, zus. mindestens 0,6 ct., zwei Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,1 ct. sowie 46 Diama ...[more]

2325

Art Deco-Collier. 925/000 Sterlingsilber. Durchbrochen gearbeitetes Mittelteil mit facettiertem, hellblauen Besatz und Markasiten (teils fehlend). Kette mit Mäander-Gliedern. Um 1920. Mittelteil D. 2,8x 1,5 cm, Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2326

Granatring. 375/000 GG, brutto 2,1 g. Blütenförmiger Ringkopf, besetzt mit Granaten. England, 1. Hälfte 20. Jh. RW 49. Mindestpreis: 50 ...[more]

2327

Granat-Collier, Paar -Ohrhänger und -Herzbrosche. Tombak, vergoldet bzw. versilbert. Collier mit fünf oval durchbrochen gearbeiteten Rosetten mit Granatcabochons; Ohrhänger mit facettierten Granaten in reliefierter Fassung und mit Sicherungsbügeln sowie Brosche mit Kranz aus facettierten Granaten. ...[more]

2328

Paar Korallohrstecker in Blütenform. Hellrote Koralllinsen. Montage wohl Silber, vergoldet (rep.). Um 1900. D. 2,2 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2329

Korallenkette. Lachsfarbene Kugeln, D. 4,5 bis 8,4 mm, im Verlauf. Steckschließe Doublé mit Korallenperle. Ketten-L. 62 cm, brutto 25,8 g. Mindestpreis: 60 ...[more]

2330

Korallenkette. Leicht unregelmäßige, feuerrote Korallenperlen mit natürlichen Einschlüssen, D. 8 bis 10 mm, einzeln geknotet. SilberSteckschließe mit Sicherungskette. Ketten-L. ca. 80 cm, brutto 103 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2331

Kettenanhänger und Art Deco-Armband aus Bernstein. a) Anhänger mit Silbermontage, geprüft und honigfarbenem, polierten, opaken Bernsteincabochon, brutto 27,3 g. D. 5x 4 cm und b) Flexarmband aus opaken Bernsteinsegmenten in unterschiedlichen Honigtönen mit dunkleren, facettierten, transluziden Zwis ...[more]

2332

Bernsteinkette. Olivenförmige, verschieden honigfarbige, überwiegend opake Perlen, L. 7 bis 22 mm, im Verlauf. Blütenförmig geschnitzter Bernstein-Schraubverschluss. Ketten-L. 60 cm, 32,7 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2333

Bernsteinarmband und -collier. Je 835/000 Silber mit dunklen, transluziden Bernsteincabochons mit Pflanzeneinschlüssen. Armband aus sieben durchbrochen gearbeiteten Segmenten, Sicherungskette, 2,5, L. 19 cm. Mittelteil des Colliers D. 3x 3 cm, Ketten-L. 52 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2334

Paar Ohrhänger. 585/000 GG. Beweglich abgehängte, weiße, Zuchtperle (Form l. abweichend), darüber kleiner Brillant, zus. 0,13 ct. L. 2,7 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2335

Paar Brillantohrstecker. 585/000 GG, brutto 1,7 g. Je besetzt mit Brillant, zus. 0,6 ct., green (behandelt)/pi. in glatter Fassung. D. 0,6 cm. Mindestpreis: 280 ...[more]

2336

Paar Brillantohrstecker. 585/000 WG, brutto 1,2 g. Besetzt mit Brillant, zus. 1 ct., tcr/si2. D. 0,5 cm. Beigegeben Zertifikat International Gemmological Laboratories IGL no. 7556452 vom 15.05.2014. Mindestpreis: 950 ...[more]

2337

Lot ungefasste Brillanten, zus. 10 ct. cape/pi. Verschiedene Größen. Mindestpreis: 1.600 ...[more]

2338

Lot ungefasste Brillanten, zus. 5,05 ct. cape/pi. Verschiedene Größen. Mindestpreis: 800 ...[more]

2339

Lot ungefasste Brillanten, zus. 9,2 ct. cape/pi. Verschiedene Größen. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

2340

Lot ungefasste Brillanten, zus. 5,05 ct. cape/pi. Verschiedene Größen. Mindestpreis: 800 ...[more]

2341

Lot ungefasste Brillanten, zus. 1,92 ct. cape/pi. Verschiedene Größen. Mindestpreis: 400 ...[more]

2342

Lange Korallenkette. Kette aus lachsfarbenen Kugeln, D. 3 bis 7 mm, im Verlauf. V585/000 GG-Steckschließe. Ketten-L. 87 cm, brutto 24,1 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2343

Korallenarmband. 800/000 Silber. Sieben floral gestaltete Glieder, alternierend mit sieben lachsfarbenen Korallencabochons. B. 1,5, L. 18,5 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2344

Zuchtperlenkette. Weiße Zuchtperlen von leicht barocker Form, D. 6,5 bis 7 mm, einzeln geknotet. Durchbrochen floral gearbeitete 750/000 WG-Steckschließe, besetzt mit kleinem, rund facettierten Rubin. Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2345

Zuchtperlenkette. Leicht getönte Zuchtperlen, D. ca. 7 mm, einzeln geknotet. 333/000 GG-Steckschließe mit kleiner Zuchtperle. KettenL. 46 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2346

Zuchtperlenkette. Weiße Zuchtperlen, D. 5 bis 8,5 mm, einzeln geknotet im Verlauf. 585/000 GG- und WG-Steckschließe, besetzt mit kleiner Zuchtperle. Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2347

Zuchtperlenkette. Weiße, barocke Zuchtperlen, D. ca. 7 mm, einzeln geknotet. Silber-Steckschließe. Ketten-L. 40 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2348

Granatkette. Facettierte Perlen mit kleineren Zwischenperlen aus Granat, überwiegend best. Steckschließe Doublé. Böhmen, um 1880. Ketten-L. 60 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2349

Dreireihiges Granatcollier. Kleine, facettierte Granatperlen. Steckschließe Tombak, versilbert, mit vier kleinen Granaten. Böhmen, um 1880. 46 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2350

Granatcollier. Tombak, vergoldet. Mittig fünf gestufte Rosetten mit facettiertem Granatbesatz. Mittelteil D. 1,5x 8 cm, Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2351

Mikromosaik-Garnitur. Doublé, je mit buntem, floralen Mikromosaik (kl. Fehlstellen) aus Glas. a) Collier. Mittelteil aus kleinen Rosetten mit unterschiedlich geformten, beweglichen Abhängungen; b) Ovale Ohrhänger mit Kordeldrahtverzierungen und Sicherungsbügel, c) Kreuzanhänger und d) Durchbrochen ...[more]

2352

Brosche und Kreuzanhänger. 835/000 Silber. Brosche in Schleifenform, Kreuz durchbrochen gearbeitet und mittig mit Korallencabochon. Je reicher Markasitenbesatz. Anf. 20. Jh. L. 5,5 bzw. 6 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2353

Brosche, Lalique. Metall, versilbert. Rundes, beiges Glasmedaillon mit Katze in Frontalansicht. Rückseitig gem. LALIQUE, Frankreich, 2. Hälfte 20. Jh. D. 4,8 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2354

Bernsteinkette. Olivenförmige, honigfarbene, opake Schmelzbernsteinperlen, L. 12 bis 21 mm, im Verlauf. Federringschließe. Gebrauchsspuren, Gussnähte nicht poliert. Ketten-L. 58 cm (gerissen), brutto 46 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2355

Bernsteinkette. 39 opake, unregelmäßig polierte Bernsteinperlen, D. 9 bis 17,5 mm, in verschiedenen Honigtönen, an versilberter Gliederkette. Federringschließe. Ketten-L. 74 cm, brutto 51,3 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 30 ...[more]

2356

Bernsteinkette. Grob facettierte, polierte, transluzide Bernsteinstücke, L. 10 bis 47 mm, einzeln endlos geknotet im Verlauf. Ketten-L. 68 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2357

Bernsteinkette. Rot-braune, transluzide Bernsteinkugeln mit leichtem Craquelé und im so genannten "Köngisberger Schliff", D. 13,4 bis 15,2 mm, im leichten Verlauf. Federringschließe. Ketten-L. 45,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2358

Fünf Bernsteinanhänger und zwei Paar -Manschettenknöpfe. Überwiegend aus poliertem, opaken Bernstein in verschiedenen Farbtönen. Unterschiedliche Montagen, Metall. L. 3 bis 7 cm, brutto 38,5 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 30 ...[more]

2359

Jugenstil-Collier. Silber, geprüft. Mittelteil aus Tigeraugen-Cabochon mit zwei beweglich abgehängten -Tropfen. Anf. 20. Jh. Mittelteil D. 4,5x 1,5 cm, Ketten-L. 40 cm. In altem Etui. Mindestpreis: 30 ...[more]

2360

Füllfederhalter, Valentino. 925/000 Sterlingsilber, guillochiert und mit schwarzem sowie rotem Dekor. Feder 14 kt. GG. Gem. Valentino. L. 13,5 cm. In Etui. Mindestpreis: 30 ...[more]

2361

Diamantring. 18 kt. GG und Platin, brutto 2,3 g. Ringkopf in Form dreier Blüten, besetzt mit Diamant im Altschliff und 20 Diamanten, Achtkant. Um 1900. RW 52. Mindestpreis: 60 ...[more]

2362

Diamantring. 18 kt. GG, brutto 3,4 g. Besetzt mit fünf Diamanten im Altschliff. Ringschiene rep. England, um 1900. RW 53. Mindestpreis: 60 ...[more]

2363

Zwei Diamantringe. 18 kt. GG, brutto 7,1 g. Je besetzt mit Diamant im Altschliff, ca. 0,15 bzw. 0,2 ct. Um 1900. RW 35 bzw. 57. Mindestpreis: 140 ...[more]

2364

Korallenring. 333/000 GG, brutto 6,8 g. Besetzt mit ovalem, lachsfarbenen Korallencabochon. RW 54. Mindestpreis: 60 ...[more]

2365

Korallenkette und Paar -ohrhänger. Kette aus lachsfarbenen Korallenkugeln, D. 3,8 bis 6,7 mm, im Verlauf. Federringschließe. Ohrhänger mit Sicherungsbügel 333/000 GG, Je mit Korallenperle und beweglicher -abhängung in Tropfenform. Ketten-L. 44 cm, Ohrhänger L. 2,5 cm. Brutto 13,8 g. Mindestpreis ...[more]

2366

Kettenanhänger mit Kette. 585/000 GG, brutto 6,6 g. Anhänger floral filigran gearbeitet und mit oval facettiertem, aquamarinfarbenen Besatz. L. 4, Ketten-L. 46 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2367

2368

Kettenanhänger mit Kette. 9 kt. GG, brutto 7,1 g. Durchbrochen gearbeiteter Anhänger, besetzt mit fünf Mondsteincabochons, davon zwei beweglich abgehängt. L. 6,5, Ketten-L. 38 cm. In altem Etui. Mindestpreis: 50 ...[more]

Bernsteinkette. Länglich ovale, opake, honigfarbene Bernsteinperlen, L. 7,9 bis 11,7 mm, im leichten Verlauf. Bernstein-Drehverschluss. Kl. Besch. Auf originalem Anhänger bez. SBM - Echt Bernstein. Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, um 1900. Ketten-L. 41,5 cm, 9,9 g. Sog. "butterscotch am ...[more]

2369

Bernsteinkette. Länglich ovale, opake, honigfarbene Bernsteinperlen, L. 6 bis 11,5 mm, im Verlauf. Bernstein-Drehverschluss. Auf originalem Anhänger bez. SBM - Echt Bernstein. Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, um 1900. Ketten-L. 41,5 cm, 10,5 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis ...[more]

2370

Zwei Art Deco-Ketten. a) Dunkel honigfarbene, opake Kugeln und Scheibenperlen aus Bernstein, D. 3,5 bis 15 mm, im Verlauf. Federringschließe und b) Hell honigfarbene bzw. dunkle, unterschiedlich geformte Perlen, Bakelit. Flexible Kette. Um 1920. Ketten-L. 43,5 bzw. ca. 40 cm. Teils sog. "butterscot ...[more]

2371

Vier Bernsteinarmbänder. Verschieden geformte Glieder aus überwiegend opakem Bernstein in unterschiedlichen Honigtönen. FlexArmbänder. Einmal auf originalem Anhänger bez. SBM - Echt Bernstein. Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, 1. Viertel 20. Jh. B. 1 bis 3 cm, zus. 46,9 g. Mindestpre ...[more]

2372

Bernsteinkette. Olivenförmige, verschiedenfarbige, opake Perlen, L. 9 bis 22 mm, endlos im Verlauf. Ketten-L. ca. 62 cm, 49 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 120 ...[more]

2373

Bernsteinkette und -armband. Kette aus verschiedenfarbigen, opaken Kugeln, D. ca. 10 mm. Bernsteindrehverschluss. Ketten-L. 45 cm. Armband aus verschiedenfarbigen, opaken Perlen, L. 8 bis 9 mm. Vergoldete Federringschließe. L. ca. 20 cm. Insges. brutto 32 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpre ...[more]

Bernsteinkette. Ovale, opake Bernsteinperlen in verschiedenen Honigtönen, L. 9 bis 27 mm, im Verlauf. Bernsteindrehverschluss. Kl. 2374

Besch. Beigegeben originaler Anhänger (Faden besch.), bez. SBM - Echt Naturbernstein. Staatliche Bernstein-Manufaktur, Königsberg, um 1900. Ketten-L. 46 cm, 44 g. Sog. ...[more]

2375

Bernsteinkette. Ovale, opake Bernsteinperlen in verschiedenen Honigtönen, L. 9 bis 25 mm, endlos im Verlauf, da Bernsteindrehverschluss defekt. Ketten-L. ca. 54 cm, 46,7 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 120 ...[more]

2376

Zuchtperlencollier. Große, weiße Zuchtperlen von leicht abweichender Größe und Form, D. ca. 12,5 bis 13,5 mm, einzeln geknotet. Satinierte, floral reliefierte GG-Kugelsteckschließe, D. 1,4 cm, besetzt mit 20 kleinen Brillanten. Ketten-L. 58 cm. In schwarzem Samtetui (Gebrauchsspuren). Mindestpre ...[more]

2377

Paar Zuchtperlen-Ohrstecker. 750/000 GG, brutto 17,7 g. J-förmiger Stecker mit beweglicher Stababhängung und Besatz von 12 kleinen Brillanten, daran große, weiße, ebenmäßig runde Zuchtperle von schönem Lüster, D. 14,3 mm. L. 5 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

2378

Paar Ohrstecker. 750/000 GG, brutto 11,5 g. Je besetzt mit oval facettiertem Aquamarin, zus. mindestens 10 ct., umgeben von zwei Kränzen aus kleinen Brillanten. D. 2,2x 1,9 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

2379

Kettenanhänger. 333/000 GG, brutto 2,6 g. Durchbrochen gearbeitete und reliefierte Fassung, achteckig facettierter, aquamarinfarbener Besatz. D. 2,7x 2 cm.- Mindestpreis: 50 ...[more]

2380

Jugendstil-Kettenanhänger. 9 kt. Rosé-G, brutto 1,4 g. Floral durchbrochen gearbeitet und besetzt mit rundem, weißen Opalcabochon, bewegliche Abhängung einer barocken Zuchtperle. England, um 1910. D. 4,2x 2,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2381

Granat-Kettenanhänger. 8 kt. GG, geprüft, brutto 5,4 g. Durchbrochen gearbeitete Rosette mit drei beweglichen Abhängungen, reicher, facettierter Granatbesatz. Ehemalige Broschierung entfernt. Böhmen, um 1880. D.5,5x 2,9 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2382

Smaragdanhänger an Gliederkette. 585/000 GG, brutto 4,4 g. Anhänger mit oval facettiertem Smaragd (best.), D. 6x 4,5 mm, umgeben von Kranz aus zwölf Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. Anhänger L. 2 cm, Ketten-L. 40 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2383

Schlangenring. 585/000 GG, brutto 7,5 g. Schlangenköpfe besezt mit oval facettiertem Rubin (l. best.) und achteckig facettiertem Smaragd, vollflächig umgeben von zahlreichen, kleinen Brillaten. RW 57. Mindestpreis: 350 ...[more]

2384

Brillantring. 585/000 WG, brutto 2,4 ct. Besetzt mit Brillant, ca. 0,82 ct., w/pi, flankiert von zwei Brillanten, zus. ca. 0,2 ct. RW 55. Mindestpreis: 300 ...[more]

2385

Brillantring. 585/000 WG, brutto 2,9 g. Ringkopf in Navetteform, besetzt mit Brillant, ca. 0,53 ct., w/si, umgeben von zehn Brillanten, zus. ca. 0,5 ct. RW 54. Mindestpreis: 450 ...[more]

2386

Damenring. 750/000 WG, brutto 5,7 g. Besetzt mit oval facettiertem Smaragd (min. best.), D. 8,5x 7 mm, umgeben von Kranz aus zwölf Diamanten. RW 59. Mindestpreis: 450 ...[more]

2387

Brillantring. 585/000 WG, brutto 4,8 g. Besetzt mit fünf Brillanten, zus. ca. 0,35 ct., flankiert von 14 kleinen Brillanten, zus. ca. 0,15 ct. RW 55. Mindestpreis: 200 ...[more]

2388

Art Deco-Collier. 585/000 GG, brutto 4,5 g. Mittelteil und drei mehrfach gestufte, bewegliche Abhängungen besetzt mit sechs rund facettierten, hellen Saphiren sowie vier Brillanten, zus. ca. 1 ct., cr/pi. Um 1920. Mittelteil D. 3,8x 1,5 cm, Ketten-L. 46,5 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2389

Damenring im Art Deco-Stil. 750/000 GG und WG, brutto 3,4 g. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem Saphir und 26 kleinen Diamanten. RW 54,5. Mindestpreis: 250 ...[more]

2390

Große Panzerkette. 585/000 GG, 116,8 g. Polierte Glieder. B. 1,5 cm, Ketten-L. 45 cm. Mindestpreis: 1.400 ...[more]

2391

Panzerarmband. 585/000 GG, 54,6 g. Polierte Glieder. B. 1,5, L 19,5 cm. Mindestpreis: 650 ...[more]

2392

Türkisanhänger an Kette. Anhänger 14 kt. GG, brutto 6,7 g. Kordeldrahtverzierung, besetzt mit ovalem Türkiscachon. L. 3,5 cm. 333/000 GG-Kette, L.44 cm, 8,4 g. Mindestpreis: 100 ...[more]

2393

Türkisarmband. 585/000 GG, brutto 36,4 g. Acht glatte, ovale Fassungen, besetzt mit Türkiscabochons von gleichmäßiger Farbe. B. 1, L. 19 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2394

Türkisring. 21,6 kt. GG, geprüft, brutto 6,1 g. Besetzt mit rundem Türkiscabochon. RW 57. Mindestpreis: 60 ...[more]

2395

Damenring. 750/000 GG, brutto 4 g. Besetzt mit zehn Smaragden im Karreeschliff. RW 53 Mindestpreis: 60 ...[more]

2396

Tricolorring 585/000 GG, WG und RG, 7,2 g. RW 57. Mindestpreis: 80 ...[more]

2397

Damenring. 585/000 GG, 7,9 g. Hoch gewölbter, reliefierter Ringkopf. RW 52. Mindestpreis: 100 ...[more]

2398

Brosche in Hufeisenform. 585/000 GG, 8,1 g. Teils guillochierte Oberfläche. D. 3,2x 3,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2399

Kettenanhänger, broschiert. 333/000 GG, brutto 5,9 g. Glatte, ovale Fassung, darin Achatkamee mit Pferdekopf. D. 3,4x 2,5 cm. Mindestpreis: 40 ...[more]

2400

Broschierter Kettenanhänger an Kette. 585/000 WG, brutto 5,8 g. Anhänger in Form eines Hufeisens mit Reitgerte, besetzt mit sechs kleinen Brillanten und mittig Zirkonia. Anhänger L. 1,5, Ketten-L. 42 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

2401

Kettenanhänger "Number One" mit Kette. Anhänger in Form einer Eins, 750/000 WG, brutto 1 g. Besetzt mit sechs kleinen Brillanten. L. 2 cm. Gliederkette 585/000 WG, 4 g. Kertten-L. 42 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2402

Kettenanhänger mit Kette. 585/000 WG, brutto 4,9 g. Anhänger mit Zirkoniabestz, L. 1 cm. Ketten-L. 42 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2403

Brillantarmband, Christ. 585/000 WG, brutto 14,9 g. 43 runde Glieder, je besetzt mit Brillant, zus. ca. 0,8 ct. Gem. CHRIST. B. 0,5, L. 19 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2404

Brillantring. 585/000 WG, brutto 6,7 g. Geschwungene Ringschiene. Satinierte Oberfläche, besetzt mit 13 kleinen Brillanten. Kratzer. RW 58. Mindestpreis: 80 ...[more]

2405

Damenring. 750/000 WG, brutto 4,6 g. Besetzt mit weißer und dunkelgrauer Zuchtperle. RW 53. Mindestpreis: 60 ...[more]

2406

Armband aus Tahitizuchtperlen. 15 dunkelgraue Tahitizuchtperlen, D. ca. 13,5 mm. Flexibel geriehen. D. ca. 5,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2407

Zuchtperlenkette. Zuchtperlen in unterschiedlichen Grau-Nuancen, D. ca. 7,5 mm. Durchbrochen gearbeitete 585/000 WGSteckschließe. Ketten-L. 46 cm. Beigegeben einzelne graue Zuchtperle, D. 7,5 mm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2408

Tahitizuchtperlen-Anhänger an Kette. 14 kt. GG, brutto 5,8 g. Anhänger mit grauer Tahitizuchtperle, D. 11 mm, in blütenförmiger Fassung. L. 2, Ketten-L. 44 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2409

Dreireihiges Panzerarmband. 585/000 GG, 26,9 g. Satinierte Oberfläche, gewölbte, reliefiert durchbrochen gearbeitete Schließe. B. 1,5, L. 19 cm. Mindestpreis: 320 ...[more]

2410

Damenarmband. 585/000 GG, 19,4 g. Satinierte Glieder. B. 0,5, L. 18 cm. Mindestpreis: 230 ...[more]

2411

Brillantarmband. 585/000 GG, brutto 16,8 g. 35 runde Glieder, je besetzt mit Brillant, zus. ca. 1,75 ct. B. 0,5, L. 19,5 cm. Mindestpreis: 750 ...[more]

2412

Opalarmreif mit Klappscharnier. 750/000 GG, brutto 28,1 g. Mittelteil besetzt mit Schwarzopal mit grün-blauem Feuer (seitl. Sprung), 13,01 ct. sowie sechs Brillanten, zus. 0,36 ct., so in Fassung graviert. B. 1,7, D. 4,8x 6 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

2413

Kettenanhänger mit Kette. 585/000 GG, brutto 9,6 g. Anhänger mit schwarzer Opaltriplette. L. 3,5, Ketten-L. 48 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2414

Kettenanhänger mit Kette. 333/000 GG, brutto 5,8 g. Anhänger mit achteckig facettiertem, amethystfarbenen Besatz. L. 3, Ketten-L. 50 cm. Mindestpreis: 30 ...[more]

2415

Kettenanhänger mit Kette. 585/000 GG, brutto 16,4 g. Anhänger mit ovalem, transluziden Bernsteincabochon. L. 4, Ketten-L. 44 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2416

Bernsteinarmband. Oval rechteckige Glieder aus opakem, unterschiedlich honigfarbenen Bernstein. Flexarmband (ausgeleiert). B. 3,2, D. ca. 5,5 cm, 35,5 g. Mindestpreis: 50 ...[more]

2417

Damenring. 18 kt. WG, brutto 10,2 g. Besetzt mit Smaragd im Emeraldcut, D. 8,6x 7,3 mm, umgeben von 42 Diamanten, Achtkant, in zwei Reihen/Ebenen, zus. ca. 0,8 ct. RW 54. Mindestpreis: 600 ...[more]

2418

Brillantring. 585/000 WG, brutto 6,1 g. Besetzt mit drei Brillanten, je ca. 0,2 ct., umgeben von 18 Diamanten, Achtkant. RW 56. Mindestpreis: 300 ...[more]

2419

Brillantring. 585/000 GG und WG, brutto 3,6 g. Besetzt mit Brillant, ca. 0,5 ct., tcr/si, auf den Ringschultern flankiert von 14 kleinen Brillanten. RW 56. Mindestpreis: 250 ...[more]

2420

Brillantring. 585/000 WG, brutto 3,4 g. Besetzt mit Brillant, ca. 0,5 ct., flankiert von zwei Brillanten, je ca. 0,1 ct., je tcr/si. RW 59. Mindestpreis: 300 ...[more]

2421

Damenring. 585/000 WG, brutto 4,7 g. Besetzt mit achteckig facettiertem Smaragd (min. best.), D. 7,6x 6 mm, flankiert von sechs Brillanten, zus. ca. 0,3 ct. RW 58. Mindestpreis: 250 ...[more]

2422

Damenring. 585/000 WG, brutto 3,1 g. Besetzt mit achteckig facettiertem Smaragd (opak, best.), D. 7,5x 7 mm, flankiert von acht Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. RW. 49. Mindestpreis: 250 ...[more]

2423

Art Deco-Brillantring. 750/000 GG und WG, brutto 3,2 g. Besetzt mit Brillant, ca. 0,33 ct., cr/vsi, umgeben von 20 Diamanten, Achtkant. Um 1920. RW 56. Mindestpreis: 300 ...[more]

2424

Art Deco-Brillantring. 750/000 GG undf WG, brutto 2,9 g. Besetzt mit Brillant, ca. 0,33 ct., tcr/vs-si, umgeben von 30 kleinen Brillanten (1 fehlend). Um 1920. RW 53 Mindestpreis: 300 ...[more]

2425

Paar Ohrstecker. 750/000, brutto 3,6 g. Je besetzt mit oval facettiertem, blauen Saphir sowie je fünf kleinen Brillanten. D. 1x 0,8 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2426

Damenring. 585/000 GG, brutto 8,2 g. Besetzt mit rund facettiertem, blauen Saphir, flankiert von zwölf Brillanten, zus. ca. 0,36 ct. RW 56. Mindestpreis: 200 ...[more]

2427

Doppelreihige Korallenkette. Lachsfarben melierte Korallkugeln (teils kl. Risse), D. 4,9 bis 11,4 mm, einzeln geknotet im Verlauf. 750/000 Kugelschließe (l. gedellt). Ketten-L. 51 cm, 159 g. Mindestpreis: 400 ...[more]

2428

Doppelreihige Korallenkette. Je einmal zart bzw. kräftig roséfarbene Kugeln, D. 5,5 bzw. 4,5 mm, so genannte "Engelshautkoralle" (teils kl. Risse bzw. min. best.). 750/000 GG-Steckschließe mit farblosem, facettierten Besatz sowie -Zwischenglieder (teils l. gedellt). KettenL. 82 cm. Mindestpreis ...[more]

2429

Doppelreihiges Korallencollier. Hellrote Korallenkugeln, D. ca. 5 bis 8,5 mm, einzeln geknotet im Verlauf. Mittig querovale Porzellanplakette mit korallenroter Drachenmalerei, Meissen, 1. Wahl. 925/000 Sterlingsilber-Steckschließe und -Montage. Mittelteil D. 3,7x 4,5 cm, Ketten-L. 56 cm, brutto 68, ...[more]

2430

Art Deco-Diamantring. 585/000 Rosé-G, brutto 2,3 g. Ringkopf in Navetteform, besetzt mit Diamant im Altschliff, ca. 0,05 ct., zwei Diamanten, Achtkant und vier Diamantrosen. Um 1920. RW 55. Mindestpreis: 60 ...[more]

2431

Gliederkette. 750/000 GG, 22,9 g. Ovale, durchbrochen gearbeitete Glieder im Verlauf. B. 0,6, Ketten-L. 39 cm. Mindestpreis: 380 ...[more]

2432

Zwei Creolen. 750/000 GG, brutto 4,9 g. Je umlaufend mit Smaragden bzw. blauen Saphiren im Karreeschliff. B. 0,2, D. 2,1 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2433

Collier, Brosche und Paar Ohrstecker mit Sicherungsbügel. a) Collier. 333/000 GG, brutto 6,6 g. Mittelteil in Schleifenform mit blauem, rund facettierten Besatz und 17 Saatperlen (2 fehlend), Kette mit vier kleinen Orientperlen. Sicherungskette (wohl Doublé). Mittelteil D. 1,5 cm, Ketten-L. 48 cm; ...[more]

2434

Opal-Rubin-Collier. 585/000 WG, brutto 21,8 g. Mittelteil aus ovalem, weißen Opalcabochon mit kräftigem Farbenspiel, umgeben von Kranz aus 39 rund facettierten Rubinen, D. 3x 5 cm. Ketten-L. 44 cm. Mindestpreis: 480 ...[more]

2435

Allianzring. 750/000 WG brutto 3,5 g. Besetzt mit fünf rund facettierten Rubinen. RW 54. Mindestpreis: 60 ...[more]

2436

Damenring. 750/000 GG und WG, brutto 5 g. Dreifach geteilter Ringkopf, besetzt mit drei oval facettierten Rubinen, flankiert von sechs Brillanten, zus. ca. 0,2 ct. RW 56. Mindestpreis: 80 ...[more]

2437

Damenring. 585/000 WG, brutto 4,4 g. Besetzt mit vier rund facettieren Rubinen, umgeben von zehn Brillanten, zus. ca. 0,7 ct. RW 53. Mindestpreis: 150 ...[more]

2438

Damenring. 750/000 GG, brutto 6,7 g. Besetzt mit weißer Mabéperle, D. 1,5 cm. RW 53. Mindestpreis: 100 ...[more]

2439

Drei Halsketten. Facettierte Aquamarinkugeln, brutto 287 ct. Je mit 585/000 GG-Kugelsteckschließe. Ketten-L. 54 bis 58 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2440

Trachten-Collier. Drei Stränge Almandinkugeln, D. ca. 4 mm. Durchbrochen gearbeitete 750/000 WG-Ziersteckschließe. besetzt mit sieben rund facettierten Rubinen. B. 2 cm, Ketten-L. 42 cm. Mindestpreis: 210 ...[more]

2441

Damenring. 750/000 GG, brutto 9,1 g. Besetzt mit zwölf beweglich montierten, weißen Zuchtperlen. RW 52. Mindestpreis: 140 ...[more]

2442

Art Deco-Damenring. 14 kt. GG, geprüft, brutto 2,2 g. Ringkopf in Navetteform, besetzt mit rund facettiertem Rubin, umgeben von 28 Diamantrosen. Um 1920. RW 47. Mindestpreis: 450 ...[more]

2443

Brosche. 800/000 Silber. In reliefiertem Lorbeerkranz bunte Emailplakette mit Ansicht eines Fesselballons, bez. "SCHLESIEN" über der Silhoutte der Stadt Breslau. Rückseitig gem. mit Mond und Krone sowie bez. "LEMOR-BRESLAU". Um 1900. D. 2,8 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2444

Dreiteilige Korallengarnitur: Brosche mit 800/000 Silbermontage, Halskette und Paar Ohrhänger. Je mit lachsfarbenem Korallenbesatz bzw. -kugeln. Anf. 20. Jh. Brosche D. 1,2x 4 cm, Ohrhänger L. 1,5 und Ketten-L. ca. 38 cm, brutto 14,6 g. Mindestpreis: 50 ...[more]

2445

Lange Korallenkette. Lachsfarbene Kugeln, D. ca. 4 bis 7 mm, im unregelmäßigen Verlauf. Ketten-L. ca. 114 cm, 40 g. Mindestpreis: 60 ...[more]

2446

Uhrenkette. 585/000 GG, 26,7 g. L. 44 cm. Mindestpreis: 340 ...[more]

2447

Lange Uhrenkette. 585/000 GG, 5,3 g. Rep. L. ca. 101 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2448

Gliederkette und Medaillonanhänger. 333/000 GG, brutto 19,3 g. Ovaler Anhänger frontseitig mit ziseliertem, floralen Dekor. Klarsichteinsätze Kunststoff. Anhänger D. 4x 2,5 cm, Ketten-L. 60 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2449

Paar Münz-Manschettenknöpfe. 585/000 GG-Montage und je "10 Mark Deutsches Reich" 1872 bzw. 1873 Kaiser Wilhelm I., 900/000 GG, 3,9 g. Insges. 16,9 g. D. 2,1 cm. Mindestpreis: 320 ...[more]

2450

Münzanhänger an Kette. 750/000 GG-Montage und -Kette mit "4 Dukaten Österreich", 986/000 GG, 13,9 g. Insges. 28,7 g. Kettenanhänger L. 5,5, Ketten-L. 78 cm. Mindestpreis: 550 ...[more]

2451

Siegelring. 18 kt. GG und WG, 18,5 g. Ungravierte Siegelplatte (kl. Kratzer). RW 59. Mindestpreis: 300 ...[more]

2452

Bernsteinkette. Ovale, semiopake, honigfarbene Perlen, möglicherweise Pressbernstein, L. 12 bis 20 mm, im Verlauf (gerissen). Federringschließe. Ketten-L. 42 cm, 44 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2453

Dreireihiges Korallenarmband. Drei Reihen lachsfarbene Korallenkugeln, D. ca. 4 mm. Steckschließe (1 Öse defekt) Doublé, besetzt mit sieben Korallencabochons. Sicherungskette. Um 1880. B. 1,5, L.20 cm, brutto 18,8 g. Mindestpreis: 40 ...[more]

2454

Lange Korallen-/Zuchtperlenkette. Lachsfarbene Korallenkugeln, D. 3,9 bis 9,3 mm, im Verlauf und alternierend mit weißen Zuchtperlen. Steckverschluss unvollständig. Ketten-L. ca. 106 cm, brutto 41,5 g. Mindestpreis: 30 ...[more]

2455

Bernsteinkette. Hellbraune, semiopake Kugeln, möglicherweise Pressbernstein, D. 9,3 bis 19,7 cm. Seitlicher, passender Schraubverschluss. Ketten-L. 51 cm, 58,8 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2456

Kettenanhänger. 8 kt. GG und WG, brutto 2,6 g. Mehrfach gestufte, florale Abhängung, besetzt mit 10 Diamantrosen. Um 1860. D. 5x 1,3 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2457

Ungefasster, pinker Saphir, ca. 5,5 ct. Im Altschliff, 8,5x 10,6x 6 mm. AAA (1 Facette äußerst min. best.). Mindestpreis: 500 ...[more]

2458

Ungefasster, schwarzer Boulderopal, 55,27 ct., als Cabochon. Grün-blau, mit gelb-orangem Farbspiel. D. 38,2x 28,5x 8 mm. Beigegeben Zertifikat Edelsteinlabor Hero Greetveld, Schweiburg, vom 10.06.2014. Mindestpreis: 800 ...[more]

2459

Brosche. 14 kt. GG, geprüft, brutto 7,2 g. Besetzt mit durchbrochen floral geschnitzer Jadeplakette und Brillant, ca. 0,2 ct. D. 1,5x 7,7 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2460

Damenring im Art Deco-Stil. 750/000 WG, brutto 4,2 g. Durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit rund facettiertem Smaragd, D. 4,5 mm, umgeben von 36 Brillanten, zus. ca. 0,36 ct. RW 60. Mindestpreis: 300 ...[more]

2461

Damenring im Art Deco-Stil. 750/000 GG, brutto 3,6 g. Besetzt mit oval facettiertem Smaragd, D. 7,8x 6,4 mm, flankiert von 28 Brillanten, zus. ca. 0,28 ct. RW 56. Mindestpreis: 300 ...[more]

2462

Diamantring. 585/000 GG, brutto 2,1 g. Geteilter Ringkopf, besetzt mit zahlreichen, kleinen Diamanten, Achtkant. RW 58. Mindestpreis: 100 ...[more]

2463

Brillantring. 585/000 GG, brutto 5 g. Besetzt mit 30 Brillanten, zus. 0,25 ct., tw/si, so in Ringschiene graviert. RW 62. Mindestpreis: 100 ...[more]

2464

Damenring. 18 kt. GG, brutto 4,5 g. Besetzt mit zwei rund facettierten Smaragden (1x besch.), auf den Ringschultern flankiert von 16 Brillanten, zus. ca. 0,16 ct. RW 58. Mindestpreis: 100 ...[more]

2465

Diamantring. 585/000 GG, brutto 4,1 g. Keilförmig besetzt mit zahlreichen kleinen Diamanten, Achtkant. RW 60. Mindestpreis: 100 ...[more]

2466

Diamantring. 585/000 GG, brutto 6,1 g. Gekreuzte Ringschiene, besetzt mit zahlreichen kleinen Diamanten. RW 53. Mindestpreis: 200 ...[more]

2467

Damenring. 585/000 GG, brutto 7,9 g. Besetzt mit rund facettiertem Aquamarin, zwei Amethysten im Tropfenschliff sowie zahlreichen Diamanten, Achtkant. RW 60. Mindestpreis: 200 ...[more]

2468

Damenring. 585/000 GG, brutto 5,4 g. Besetzt mit rechteckig facettiertem Citrin oder Topas, auf den Ringschultern flankiert von 16 kleinen Diamanten. RW 56. Mindestpreis: 200 ...[more]

2469

Damenring. 750/000 WG, brutto 7,6 g. Besetzt mit oval facettiertem Rubin (behandelt, min. best.), D. 9,8x 7,9 mm, flankiert von 14 Brillanten, zus. ca. 0,5 ct. RW 54. Mindestpreis: 400 ...[more]

2470

Brosche. Wohl vergoldete Silberfassung um hochovale Muschelkamee (Rand l. best.) mit Brustportrait einer Dame mit blumengeschmücktem Haar im Profil. Tragespuren. Ende 19. Jh. 4,5x 3,8 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2471

Art Deco-Bernsteinkette. Teils tönnchenförmige, teils geometrisch geschnitzte, opake Bernsteinperlen in unterschiedlichen Honigtönen. Vergoldete Federringschließe (erg.). Um 1920. Ketten-L. 42 cm, 15,9 g. ...[more]

2472

Bernsteincollier. Elf rechteckig-ovale, opake, honigfarbene Bernsteincabochons, D. 1,7x 1,5 bis 3,5x 2,5 cm, im Verlauf. Versilberte Metallglieder. Ketten-L. 40 cm, brutto 42,4 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 100 ...[more]

2473

Vierteilige Schmuckgarnitur, Michaela Frey, Wien. Armreif mit Klappscharnier, zwei Halsketten mit Karabinerverschluss, einmal mit Anhänger und Brosche, Doublé. Anhänger und Brosche mit farbigem Email. Je gem. Michaela Frey, Wien bzw. MFT (für Michaelea Frey Team). Armreif B. 2,4, D. 5x 6 cm, Ketten ...[more]

2474

Bernsteinkette. Honigfarbene Kugeln, D. 12,5 bis 18,5 mm, im Verlauf, wohl Schmelzbernstein. 925/000 Sterlingsilber-Steckschließe, mit Bernsteincabochon. Ketten-L. 50 cm, brutto 67 g. Mindestpreis: 60 ...[more]

2475

Dreireihiges Zuchtperlencollier. Weiße Zuchtperlen, D. 5 bis 9 mm, einzeln geknotet im Verlauf. 14 kt. WG-Steckschließe, besetzt mit kleinem Rubin. Ketten-L. 44 cm. Beigegeben 18 lose Zuchtperlen. Mindestpreis: 150 ...[more]

2476

Zuchtperlenkette. Weiße Zuchtperlen, D. ca. 8 mm, einzeln endlos geknotet. Wenige Perlen l. gelb verfärbt bzw. reinigungsbedürftig. Ketten-L. ca. 74 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2477

Zuchtperlenkette. Weiße, ebenmäßige Zuchtperlen mit roséfarbenem Lüster, D. ca. 9 mm, einzeln geknotet. Reliefierte 585/000 WGKugelsteckschließe. Ketten-L. 48 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2478

Dreireihiges Zuchtperlenarmband. Zart roséfarbene, ebenmäßige Zuchtperlen, D. ca. 6,5 cm. 585/000 WG-Zwischenstege und Steckschließe mit drei Zuchtperlen. B. 2, L. 19 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2479

Gliederarmband. 750/000 GG, 40,9 g. Durchbrochen gearbeitet und teils satiniert. B. 2,5, L. 20 cm. Mindestpreis: 650 ...[more]

2480

Armreif mit Klappscharnier. 585/000 GG, 105,6 g. Polierte Oberfläche. B. 3, D. 5,2x 5,7 cm. Mindestpreis: 1.300 ...[more]

2481

Collier. 750/000 GG, 26 g. B. 0,6, L. 44 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2482

Rubincollier. 750/000 GG und WG, brutto 31,4 g. Abwechselnd satinierte und polierte Oberfläche. Mittelteil besetzt mit fünf oval facettierten Rubinen (3x l. best.) sowie zehn kleinen Brillanten, zus. ca. 0,3 ct. B. 0,6, Ketten-L. 43 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2483

Rubinarmband. 14 kt. GG und WG, brutto 12 g. Satinierte Oberfläche. Besetzt mit sieben oval facettierten Rubinen sowie 14 kleinen Brillanten, zus. ca. 0,3 ct. Federringschließe. B. 0,6, L. 20,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2484

Rubinring, Wempe. 750/000 GG, brutto 7,8 g. Besetzt mit 13 Rubinen im Karreeschliff, seitliche Ringschiene mit 26 kleinen Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. Gem. WEMPE und num. 7639. RW 52,5. Im originalen Etui. Mindestpreis: 250 ...[more]

2485

Brillantsolitärring. 750/000 GG und WG, brutto 8,1 g. Besetzt mit Brillant, ca. 1 ct., w/vsi oder besser. Num. 54675. RW 57. Mindestpreis: 1.800 ...[more]

2486

Amethystring. 585/000 WG, brutto 6,9 g. Besetzt mit qualitätvollem, dunklen, oval facettierten Amethyst, D. 15,5x 11 mm, flankiert von sechs Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. RW 53. Mindestpreis: 150 ...[more]

2487

Amethystarmband. 585/000 WG, brutto 30,4 g. Besetzt mit fünf qualitätvollen, dunklen Amethysten im Antikschliff, D. ca. 11,5x 13,5 mm swowie 18 kleinen Brillanten. B. 1,3, L. 19 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

2488

Amethystcollier. 585/000 WG, brutto 16 g. Tropfenförmiges Mittelteil, besetzt mit ebenso facettiertem, qualitätvollen, dunklen Amethyst, D. 25,5x 14,5 mm sowie fünf kleinen Brillanten, zus. ca. 0,2 ct. Mittelteil D. 3x 2 cm, Ketten-L. 41 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2489

Königskette. 14 kt. GG, geprüft, 37,7 g. Guillochierte Zwischenkugeln, D. 10 mm. Endlos. Ketten-L. ca. 88 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

2490

Bernsteinrohstück. Leicht anpolierter, opaker bis wenig transluzider, honigfarbener Bernstein. D. 3,5x 12,5x 11 cm, 221,3 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 300 ...[more]

2491

Vier Bernsteinrohstücke. Leicht anpolierter, opaker bis wenig transluzider, honigfarbener Bernstein. D. 2x 03 bis 8x 6 cm, zus. 125,1 g. Teils sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 150 ...[more]

2492

Drei Bernsteinrohstücke. Leicht anpolierter, opaker, honigfarbener Bernstein. D. 7,5x 4 bis 7x 6 cm, zus. 175,6 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 250 ...[more]

2493

Vier Bernsteinrohstücke. Leicht anpolierter, opaker, dunkelbrauner Bernstein. D. 8x 4 bis 8,5x 5,5 cm, zus. 279 g. Mindestpreis: 150 ...[more]

2494

Bernsteinrohstück. Leicht anpolierter, opaker bis transluzider, honigfarbener Bernstein. D. 4,7x 13x 9 cm, 262,4 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 300 ...[more]

2495

Bernsteinkette. Ovale, opake, wohl Schmelzbernsteinperlen, L. 14 bis 30 mm, im Verlauf. Metall-Drehverschluss. Ketten-L. 67 cm, brutto 46,6 g. Mindestpreis: 150 ...[more]

2496

Damenring. 750/000 WG, brutto 8,3 g. Besetzt mit achteckig facettiertem, opaken Smaragd, flankiert von zehn Brillanten, zus. ca. 0,5 ct. RW 54. Mindestpreis: 500 ...[more]

2497

Damenring. 750/000 WG, brutto 6 g. Besetzt mit oval facettiertem, hellen Saphir, umgeben von Kranz aus 16 Diamanten, zus. ca. 0,3 ct.. RW 57. Mindestpreis: 300 ...[more]

2498

Damenring. 585/000 GG, brutto 8 g. Besetzt mit oval facettiertem Rubin (behandelt, min. best.), auf den Ringschultern flankiert von zahlreichen kleinen Diamanten. RW 53. Mindestpreis: 300 ...[more]

2499

Damenring. 750/000 WG, brutto 10,8 g. Besetzt mit oval facettiertem Rubin (behandelt, min. best.), ca. 10 ct. Seitlich flankiert von sechs Brillanten, zus. ca. 0,9 ct. RW 53,5. Mindestpreis: 700 ...[more]

2500

Damenring. 18 kt. WG, brutto 8,2 g. Besetzt mit oval facettiertem Rubin (behandelt), D. 11,5x 9,5 mm, umgeben von zwei Reihen kleiner Brillanten. RW 53. Mindestpreis: 400 ...[more]

2501

Damenring. 14 kt. WG, brutto 5,4 g. Oval facettierter, blauer Besatz (l. best.), auf filigran durchbrochenen Ringschultern zahlreiche, kleine Diamanten. RW 54. Mindestpreis: 250 ...[more]

2502

Damenring. 18 kt. WG, geprüft, brutto 5,9 g. Besetzt mit achteckig facettiertem Peridot (abgetragen), umgeben von neun Brillanten und einem Diamant im Altschliff, zus. ca. 0,4 ct. RW 59. Mindestpreis: 150 ...[more]

2503

Damenring. 750/000 WG, brutto 11,3 g. Besetzt mit Aquamarin (?, am Rand 1x min. best.) im Antikschliff, D. 18x 13,5 mm, flankiert von vier Brillanten, zus. 0,4 ct. RW 54. Mindestpreis: 700 ...[more]

2504

Damenring. 585/000 WG, brutto 5,6 g. Besetzt mit oval facettiertem Smaragd von guter Farbe, D. 8,5x 6,5 mm, umgeben von Kranz aus 16 Brillanten, zus. ca. 0,25 ct. RW 58. Mindestpreis: 300 ...[more]

2505

Damenring. 585/000 GG und WG, brutto 7,2 g. Besetzt mit himmelblauen Topas oder Zirkon, fancy cut, umgeben von zahlreichen kleinen Diamanten, Achtkant. RW 55. Mindestpreis: 200 ...[more]

2506

Kettenanhänger (18. Jh.). Bekrönte, ovale Silbermontur mit Glassteinbesatz. Darin verglaste, feine gemalte Gouacheminiatur (Glaskante best.) mit Darstellung von Maria Theresia (?) im Brustportrait. 6 x 5,5 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2507

Kameenbrosche. Sehr qualitätvolle Achatkamee mit Portrait einer Dame mit Blütenkranz im Haar im Hochrelief. 14 kt. GG-Montage, geprüft, brutto 33,4 g, der äußere Ring schwarz emailliert (besch.) und mit 18 Orientperlen in Dreiergruppen besetzt. Mitte 19. Jh. D. 5,3x 4,5 cm. In altem Etui. Mindes ...[more]

2508

Bernsteinkette. Leicht ovale, semiopake, dunkel honigfarbene Perlen, möglicherweise Pressbernstein, L. 11 bis 18 mm, einzeln geknotet im Verlauf. Drehverschluss. Ketten-L. 92 cm, 82,7 g. Mindestpreis: 80 ...[more]

2509

Bernsteinkette. Ovale, opake Bernsteinperlen in verschiedenen Honigtönen, L. 11 bis 20,5 mm, endlos im Verlauf. Ketten-L. 82 cm, 54,6 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 150 ...[more]

2510

Goldnugget. Mindestens 21,6 kt. GG, geprüft, 58,1 g. Unregelmäßig geformt, D. 1,4x 3x 2 cm. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

2511

Tricolorarmband. 750/000 GG, WG und RG, 67,5 g. Satinierte bzw. guillochierte Oberfläche mit verschiedenfarbigem Rautenmuster. Große Schmuckschließe. B. 2, L. 20 cm. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

2512

Gliederarmband. 18 kt. GG und RG, 59 g. 1,9, L. 19 cm. Mindestpreis: 1.100 ...[more]

2513

Garibaldiarmband. 750/000 GG, 13,3 g. B. 0,9, L. 20 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2514

Münzanhänger. 750/000 GG-Montage mit "1 Dukat Österreich", 986/000 GG, 3,49 g, insges. 6,6 g. Öse besch. L. 3,5 cm. Mindestpreis: 140 ...[more]

2515

Münzanhänger. 750/000 GG-Montage mit "1/2 Sovereign Victoria 1897", 3,99 g, inges. 8,4 g. Öse besch. L. 4 cm. Mindestpreis: 140 ...[more]

2516

Münzanhänger. 750/000 GG-Montage mit "10 Vreneli Schweiz 1922", 900/000 GG, 3,22 g, insges. 6,3 g. Öse besch. L. 3,5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2517

Münzanhänger. 750/000 GG-Montage mit Goldmünze "1 Dukat Ägypten 1961", 980/000 GG, 3,45 g, insges. 8,4 g. Öse besch. L. 4 cm. Mindestpreis: 170 ...[more]

2518

Brosche im altägyptischen Stil. 14 kt. GG, geprüft, 6,6 g. Darstellung einer Ägypterin in Papyrusboot. D. 3,3x 3,8 cm. Mindestpreis: 70 ...[more]

2519

Historismus-Brosche. 585/000 GG, brutto 5,4 g. Filigran durchbrochen gearbeitet und besetzt mit rund facettiertem, synthetischen Saphir sowie zwei Diamanten im Altschliff. Um 1880-1890. D. 1,5x 5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2520

Kameenring. 750/000 GG, brutto 4,6 g. Besetzt mit ovaler Muschelkamee mit Damenportrait, in reliefierter Fassung. RW 54. Mindestpreis: 80 ...[more]

2521

Dreiteilige Kameengarnitur. Ring 585/000 GG, 3,9 g, broschierter Kettenanhänger und Paar Ohrstecker mit beweglicher Abhängung, Doublé. Je mit ovaler Muschelkamee mit Damenportrait. RW 54,5, Kettenanhänger D. 4,5x 3,5 cm, Ohrstecker L. 2,3 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2522

Damenring. 14 kt GG, brutto 9,6 g. Besetzt mit ovalem, weißen Opalcabochon mit schönem Farbspiel, umgeben von Kranz aus sechs oval facettierten Rubinen sowie sechs Brillanten, zus. ca. 0,9 ct. RW 52. Mindestpreis: 800 ...[more]

2523

Kettenanhänger an Gliederkette. 18 kt. bzw. 750/000 GG, brutto 14,1 g. Durchbrochen gearbeiteter Anhänger, besetzt mit weißer Zuchtperle, umgeben von zehn Diamanten im Altschliff, zus. ca. 0,5 ct. Anhänger D. 3,5x 2 cm, Ketten-L. 60 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

2524

Jugendstil-Collier. Mittelteil Silber, vergoldet, an erg. 333/000 GG-Kette, brutto 16,1 g. Teils durchbrochen gearbeitetes, floral reliefiertes Mittelteil, besetzt mit ovalem Heliotrop-Tafelstein sowie Diamant im Altschliff, ca. 0,1 ct. Beweglich abgehängte, barocke Perle. Um 1910. Mittelteil D. 6, ...[more]

2525

Jugendstil-Collier. Mittelteil Silber, vergoldet, an erg. 585/000 GG-Kette, brutto 18,3 g. Floral reliefiertes Mittelteil, besetzt mit ovalem Lapislazuli-Tafelstein (rep.) sowie sechs -Cabochons. Beweglich abgehängte, kleine Perle. Um 1910. Mittelteil D. 5,5x 3,2 cm, Ketten-L. 44 cm. Mindestprei ...[more]

2526

zurückgezogen. Kettenanhänger. 14 kt. GG, geprüft, 5,1 g. In Gestalt des altägyptischen Fruchtbarkeitsgottes Min, ithyphallisch dargestellt. L3,2 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2527

Brillantring. 750/000 GG, brutto 8,6 g. Quadratischer Ringkopf, besetzt mit Brillant, ca. 0,38 ct., tw/vvs oder besser. RW 58. Mindestpreis: 180 ...[more]

2528

Bernsteinkette. Unregelmäßige, teils polierte Scheibenperlen von opakem Bernstein in verschiedenen Honigtönen, D. 9 bis 24 mm, im Verlauf. Drehverschluss. Ketten-L. 48 cm, 60 g. Sog. "butterscotch amber". Mindestpreis: 50 ...[more]

2529

Paar Ohrhänger. 333/000 GG, brutto 3,6 g. Je mit durchbrochen gearbeiteter und reliefierter, beweglicher Abhängung und besetzt mit drei weißen Opalcabochons. Sicherungsbügel. L. 3,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2530

Kettenanhänger. 585/000 GG, brutto 1 g. Durchbrochen gearbeitet, besetzt mit rund facettiertem, blassen Aquamarin und kleiner Saatperle. Um 1920. L. 2,5 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2531

Damenring. 585/000 RG, brutto 2,9 g. Ringkopf in Navetteform besetzt mit vier facettierten, roten Farbsteinen, sechs Diamanten und Saatperle (best.). Vertreibermarke Werner Müller, Berlin, um 1900. RW 55. Mindestpreis: 120 ...[more]

2532

Stabbrosche. 585/000 GG, brutto 2,4 g. Filigran durchbrochen gearbeitetet und Besatz von drei Saatperlen und zwei blauen, dreieckig facettierten Steinen (1x min. best.). Um 1920. L. 5,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2533

Jugendstilbrosche. 333/000 RG, brutto 1,9 g. Ornamental durchbrochen gearbeitet und besetzt mit drei Saatperlen und zwei facettierten, roten Farbsteinen, davon einmal beweglich abgehängt. Um 1900. D. 3x 3 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2534

Paar Ohrhänger mit Sicherungsbügel. 585/000 GG, brutto 4,8 g. Floral reliefierte, bewegliche Abhängung, besetzt mit kleiner Granatrosette. L. 4,3 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

2600

Herrenarmbanduhr "Bulova Accutron". Rundes Edelstahlgehäuse. Matt versilbertes Zifferblatt mit Strichziffern, fluoreszierenden Stunden- und Minutenzeigern sowie Zentralsekunde. Quarzwerk (Funktion nicht geprüft, da Batterie zu erneuern). Minimale Gebrauchsspuren. Um 1970. Schwarzes Lederband. Mi ...[more]

2601

Herrenarmbanduhr "Bulova Accutron Spaceview". Rechteckiges, seitlich abgerundetes Edelstahlgehäuse. Verschraubter Boden mit eingelassenem Batteriefach und Zeigerstellrad. Zifferblatt mit Sicht auf Stimmgabelschwinger und Kranz mit weißen Strichziffern. Fluoreszierender Stunden- und Minutenzeiger, Z ...[more]

2602

Herren-Armbandchronograph "Olympic". Rundes 750/000 GG-Gehäuse, num. 822706. Matt vergoldetes Zifferblatt mit aufgelegten, arabischen und Strichziffern, Tachymeterskala und zwei Hilfszifferblättern für Sekunde und Stoppfunktion. Handaufzugwerk Kaliber Landeron 51. Braunes Lederband abgetragen, neue ...[more]

2603

Damentaschenuhr. Reich ziseliertes 585/000 GG-Gehäuse, brutto 22,5 g, Innendeckel aus vergoldetem Metall. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, römischen Stunden- und arabischen Minutenziffern. Zylinderwerk. D. 3 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2604

Damensavonette "LE PARC". Guillochiertes 585/000 drei Deckel GG-Gehäuse, brutto 24,6 g. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, römischen Ziffern und kleiner Sekunde bei 6. Gehäuse (l. gedellt) num. 355127. Ankerwerk mit 15 Steinen und Kompensationsunruh. D. 5 cm. Mindestpreis: 120 ...[more]

Damensavonette. Ziseliertes 18 kt. drei Deckel GG-Gehäuse, brutto 16,7 g, besetzt mit zwei Diamanten, Achtkant. Weißes 2605

Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern. Gehäuse num. 156535. Ankerwerk mit zehn Steinen. Auf Innendeckel dat. 1896. D. 2,7 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2606

Herrensavonette "Sander". 585/000 GG-Gehäuse (Kratzer), brutto 40,72 g. Matt versilbertes Zifferblatt mit aufgelegten, goldenen Strichziffern. Ankerwerk. D. 4,3 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2607

Herrentaschenuhr. Guillochiertes 18 kt. GG-Gehäuse, geprüft, brutto 34,7 g. Guillochiertes und ziseliertes, goldenes Zifferblatt mit schwarzen, römischen Ziffern. Zylinderwerk, sign. Milleret, Genève mit Schlüsselaufzug (Funktion nicht geprüft, da Schlüssel nicht vorhanden). Gehäuse num. 10759. L. ...[more]

2608

Herrenarmbanduhr "KGB Automatic". Rundes Edelstahlgehäuse num. 1601/1999. Hellbraunes Zifferblatt mit goldenen, arabischen und Strichziffern, Datumsfenster bei 3 und Zentralsekunde. Automatikwerk mit 17 Steinen. D. 4 cm. Originales, braunes Lederband. Mindestpreis: 100 ...[more]

2609

Herrenarmbanduhr "Milus". Rundes Edelstahlgehäuse. Matt versilbertes Zifferblatt mit Streifendekor und schwarzen, römischen Ziffern. Handaufzug. D. 3,2 cm. Grünes Echsenlederband. Mindestpreis: 120 ...[more]

2610

Herrentaschenuhr "Sealand". 800/000 Silbergehäuse mit in Niello eingelegtem Dekor und ungravierter Monogrammkartusche. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde. Vergoldetes Dreiviertelplatinenwerk, num. 39064, mit Ankerhemmung und Kompensationsunruh. Anf. 20. Jh ...[more]

2611

Herrenarmbanduhr "OMEGA Speedmaster Professional". Rundes Edelstahlgehäuse. Schwarzes Zifferblatt mit fluoreszierenden Strichziffern und drei Hilfszifferblättern für Stoppfunktion bzw. kleine Sekunde sowie Lunette mit Tachymeterskala. Automatikwerk. Stärkere Tragespuren bzw. Glas verkratzt. 70er/80 ...[more]

2612

Herrenarmbanduhr "OMEGA Automatic Chronometer Constellation". Rundes Edelstahlgehäuse. Matt versilbertes Zifferblatt mit aufgelegten Strichziffern, Zentralsekunde und Datumsfenster bei 3. Automatikwerk. Ansatzband mit Faltschließe Edelstahl. Glas verkratzt. D. 3,2 cm, L. ca. 16 cm. Mindestpreis ...[more]

2613

Damenarmbanduhr Rundes Gehäuse und Ansatzband 585/000 GG, brutto 17,6 g. Lunette besetzt mit acht Diamanten, Achtkant. Vergoldetes Zifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern. Zylinderwerk. Sicherungskette. Innendeckel num. 404331. Um 1910. B. 2,5, L. 16 cm (flexibel). Mindestpreis: 150 ...[more]

2614

Damenschmuckbanduhr "PARA KLASSE". Quadratisches Gehäuse und feines Flechtarmband 585/000 GG, brutto 26,6 g. Matt vergoldetes Zifferblatt mit aufgelegten Strichziffern. Ankerwerk. Gehäuseboden num. 38380. B. 1,5, L. 18 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2615

Herrensavonette "System Glashütte". 585/000 drei Deckel GG-Gehäuse, brutto 111,76 g. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern sowie kleiner Sekunde bei 6. Dreiviertel-Platinenwerk mit 16 Steinen, Breguet-Spirale und Kompensationsunruh. Gehäuse num. 130255. Um 1900. D. 5,5 cm. Mi ...[more]

2616

Schlüsseltaschenuhr. Ziseliertes 14 kt. GG-Gehäuse und -Schlüssel, brutto 36,4 g. Rückdeckel mit polychromem, teils transluziden, floralen Emaildekor. Ziseliertes Silber-Zifferblatt (fleckig) mti schwarzen, römischen Ziffern. Zylinderwerk mit vier Steinen, Funktion nicht geprüft, da Aufzugsfeder de ...[more]

2617

Spindeltaschenuhr. Glattes 925/000 Sterlingsilber-Gehäuse, Rückdeckel mit ziseliertem Hosenbandorden. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, römischen Ziffern und kleiner Sekunde. Spindelwerk mit Kompensationsunruh und ziselierter Unruhbrücke. Zifferblatt und Glas l. best. Mz. A.L.G., Birmingham, m ...[more]

2618

Herrenarmbanduhr "ROLEX OYSTER PERPETUEL DAY-DATE". Rund verglastes Gehäuse und so genanntes "Präsidentband" mit Faltschließe (num. 8385) 750/000 GG, brutto 130,6 g. Schwarzes Zifferblatt mit aufgelegten Strichziffern, Zentralsekunde, Datumsfenster mit Lupenfunktion bei 3 und Wochentagsanzeige bei ...[more]

2619

Herrenarmbanduhr "Onsa Superautomatik". Rundes Gehäuse und Armband 750/000 GG, brutto 66 g. Matt versilbertes Zifferblatt mit Strichziffern, Zentralsekunde und Datumsfenster bei 3. Stossgesichertes Automatikwerk mit 30 Steinen. Tragespuren. 50er/60er Jahre. L. 18, B. 3,5 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

2620

Damenarmbanduhr "BREITLING". Rundes Gehäuse und Flechtarmband 750/000 GG, brutto 23,9 g. Matt versilbertes Zifferblatt (l. fleckig) mit aufgelegten, goldenen Strichziffern. Ankerwerk. Gehäuseboden num. 5599. B. 1,9, L. 18 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2621

Herrensavonette "Longines". Guillochiertes und mit ungravierter Wappenkartusche ziseliertes 585/000 drei Deckel RG-Gehäuse, brutto 93,6 g. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen und roten, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde bei 6. Dreiviertel-Platinenwerk (Reinigung empfohlen) mit Ankerhemmung, ...[more]

2622

Beobachtungsuhr "A. Lange & Söhne, Glashütte". Glattes 900/000 Silbergehäuse, gem. und num. 639. Rückdeckel mit teils entfernter Gravur: "Reichsadler, M. 5423, I. Kl." und Werk-Nr. 200639. Innendeckel bez. "Werk: A. Lange & Söhne Nr. 200639, fertiggestellt: Andreas Huber München-Berlin". Matt versi ...[more]

2623

Herrentaschenuhr "International Watch Co. Schaffhausen". Guillochiertes 800/000 Silbergehäuse, gem. IWC und num. 693216. Weißes Emailzifferblatt, sign. und mit schwarzen, arabischen Ziffern sowie vertiefter kleiner Sekunde. Matt vergoldetes Ankerwerk, Caliber 52 mit gebläuter Breguet-Spirale, Kompe ...[more]

2624

Damenschmuckbanduhr "BEHA". Quadratisches Gehäuse und Ansatzband 585/000 GG, brutto 33,9 g. Matt versilbertes Zifferblatt (l. fleckig) mit aufgelegten, goldenen Strichziffern. Ankerwerk. B. 1,7, L. 16 cm. Mindestpreis: 350 ...[more]

2625

Damensavonette. 585/000 drei Deckel RG-Gehäuse (Gebrauchsspuren bzw. l. gedellt), brutto 39,8 g, mit ziseliertem Monog. "H.K.". Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde bei 6. Matt vergoldetes Dreiviertel-Platinenwerk mit Ankerhemmung und Kompensationsunruh, num ...[more]

2626

Herrenarmbanduhr "GUB Glashütte". Vergoldetes Gehäuse. Zifferblatt mit goldenem Strichindex und arabischen Ziffern, Zentralsekunde, Tages- und Datumsanzeige bei 6. Handaufzug. Tragespuren. 50er/60er Jahre. D. 3 cm. Schwarzes Lederarmband. Mindestpreis: 400 ...[more]

2627

Herrensavonette "Alpina". Glattes, drei Deckel 585/000 GG-Gehäuse, brutto 84 g, sign. und num. 173107. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde, sign. Alpina. Matt vergoldetes Brückenankerwerk mit Breguet-Spirale und Kompensationsunruh, num. 173107. L. Gebrauchs ...[more]

2628

Herrensavonette "Longines". Guillochiertes und ziseliertes drei Deckel 585/000 Rosé-G-Gehäuse, brutto 98 g (Deckelscharnier rep.). Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde. Matt vergoldetes Platinenwerk mit Ankerhemmung, Breguet-Spirale, Kompensationsunruh und F ...[more]

2629

Herrensavonette "IWC". Guillochiertes und ziseliertes 585/000 Rosé-G-Gehäuse, Innendeckel aus vergoldetem Metall, brutto 90 g, gem. IWC und num. 385341. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen und roten, arabischen Ziffern sowie kleiner Sekunde. Matt vergoldetes Dreiviertelplatinenwerk mit Ankerhemmu ...[more]

2630

Taschenwecker "STENTOR". Aufstellbares Nickelgehäuse. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern und kleiner Sekunde. Einfederhaus für Geh- und Weckwerk mit Schweizer Ankergang und Akustik auf Innenglocke. L. Gebrauchsspuren. Um 19201930. D. 5,2 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

2631

Herrenarmbanduhr "Glashütte spezichron". Hart verchromtes, tonnenförmiges Metallgehäuse mit verschraubtem Edelstahlboden. Kontrastzifferblatt mit arabischen Leuchtziffern, Leuchtzeigern, Zentralsekunde und Fenster für Datum und Wochentag bei 3 sowie beidseitig drehbarer Lunette mit Minutenskala. Au ...[more]

2632

Herrenarmbanduhr "Omega Seamaster Cosmic". Vergoldetes, tonnenförmiges Einschalengehäuse, Boden sign. und bez. "135017-Tool 107". Matt versilbertes Zifferblatt mit Strichziffern sowie Zentralsekunde. Automatikwerk. Tragespuren und Glas l. verkratzt. Mitte 60er Jahre. D. 4x 3,6 cm. Vergoldetes "Elas ...[more]

2633

Spindeltaschenuhr. Aufwendiges Repousségehäuse mit figürlichen Darstellungen in Rot-, Gelb-, Grün- und Weißgold. Weißes Emailzifferblatt (besch.) mit schwarzen, arabischen Ziffern. Matt vergoldetes Spindelwerk mit reich durchbrochen gearbeiteter Spindelbrücke und Antrieb über Kette und Schnecke (Fu ...[more]

2650

Gründer-Wandregulator "Gustav Becker". Reich verziertes, eintürig verglastes Nussbaumgehäuse mit gedrechelten Halb- und Vollsäulen. Rundes, reliefiertes Messingzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern auf weiß emailliertem Kranz. Pendelwerk mit Halbund Stundenschlag auf Tonfeder. Werk bez. " ...[more]

2651

Tischuhr "Erwin Sattler". Eintürig verglastes, architektonisches Mahagonigehäuse. Weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, römischen Stunden- und arabischen Minutenziffern sowie kleiner Sekunde. Ankerwerk von Kieninger mit Federaufzug und Schlagwerk mit drei Melodien, u.a. Westminster-Schlag sowie au ...[more]

2652

Tischuhr. Weißer Alabaster mit reichen, vergoldeten Messingapplikationen. Rund verglastes, weißes Emailzifferblatt (am Aufzugsloch besch.) mit bunter Blumenrankenmalerei und schwarzen, arabischen Ziffern. Ankerwerk mit Federaufzug. Um 1900. 19x 11x 7 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2653

Figürliche Pendule. Vergoldetes Metall mit reich ziseliertem und reliefiertem Dekor. Auf reich verziertem, mehrpassigen Sockel Uhrengehäuse zwischen vollplastischer Skulptur einer Amorette als Allegorie auf die Geographie mit entsprechenden Attributen. In Lunette mit reliefiertem Perlfries weißes E ...[more]

2654

Lyraförmige Pendule im Stil Louis XVI. Ovaler Sockel und Gehäuse in Lyraform aus weißem, polierten Marmor mit reichem, vergoldeten Bronzezierbeschlag und -bekrönung in Form einer gekreuzten Fackel mit Pfeilköcher in Blumenkranz. Weißes Emailzifferblatt mit bunt gemalter Blumengirlande und schwarzen ...[more]

2655

Gründer-Wandregulator. Reich verziertes, eintürig verglastes Nussbaumgehäuse mit Halbsäulen. Rundes, reliefiertes Messingzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern auf weiß emailliertem Kranz. Pendelwerk mit Halb- und Stundenschlag auf Tonfeder. Werk bez. "BW". Originales, floral reliefiertes Pe ...[more]

2656

Kaminpendule mit Leuchterpaar. Bronze, vergoldet. Uhrengehäuse in Form eines Säulenstumpfes auf drei Füßen, umlaufend dreiviertelplastische Blumengirlande und vollplastischem Amor (Ansatznaht des re. Armes sichtbar) als Bekrönung. Rundes, facettverglastes, weißes Emailzifferblatt (bei den Aufzugslö ...[more]

2657

Große Carteluhr im Louis XVI.-Stil. Vergoldete Bronze, nach dem Modell von Robert Osmond aus dem Jahr 1770 für den Hof in Versailles. Schildform mit Akanthusfrucht als Abschluss, plastischer Lorbeerranke und Bändern, halbplastischem Frauenkopf und darüber Aufsatz in Form einer Deckelvase mit Flamme ...[more]

2658

Chopin, Felix (1813 Paris - St. Petersburg 1892) Kaminpendule mit Paar Kandelabern im Rokokostil. Vergoldete Bronze. Aufwendig durchbrochen gearbeitetes, qualitätvoll ziseliertes Gehäuse mit Rocaillen, Akanthusblattwerk und drei vollplastischen Vögeln als Bekrönung. Rund verglastes, weißes Emailzif ...[more]

2659

Pendule mit Löwenköpfen im Stil Louis XVI. Vergoldete Bronze (teils l. berieben), nach dem Entwurf um 1770 von Le Duc, Paris. Eckiger, mehrpassiger Sockel auf vier Füßen in Form von Säulenstümpfen. Darüber zurückgesetzte, konische Stütze mit Ziergitter und Lorbeergirlande, darauf rundes Uhrengehäus ...[more]

2660

Reisewecker. Fünfseitig facettverglastes Messinggehäuse mit Tragegriff (rückseitige Tür lose). Rechteckiges, weißes Emailzifferblatt mit schwarzem, römischen Ziffernkranz und darunter Hilfszifferblatt mit arabischen Ziffern für Weckzeit. Ankerwerk mit Federaufzug und oben liegender Hemmung. Halb- u ...[more]

2661

Biedermeier-Tischpendule. Architektonisches Mahagonigehäuse mit Alabsterhalbsäulen, Messingzier, Klauenfüßen und Adlerbekrönung. Eintürig verglastes Emailzifferblatt mit blauen, römischen Ziffern und bez. "August Belisko IN PRAG". Pendelwerk mit Fadenaufhängung (Pendel alt erg.) mit Halb- und Stund ...[more]

2662

Große Standuhr im Historismus-Stil. Eiche mit gedrechselten Säulen und geschnitzten Puttenköpfen. Zweitürig facettverglastes Gehäuse mit vier seitlichen Sichtfenstern. Messingzifferblatt mit vergoldetem bzw. versilbertem Ziffernkranz, schwarzen, römischen Ziffern sowie Mondphase und gem. "Weisser". ...[more]

2663

Reiseuhr "Cartier" im Art Deco-Stil. Vergoldetes, guillochiertes Gehäuse mit zwei Türen. Schwarze Boden- und Deckplatte. Versilbertes Zifferblatt, bez. CARTIER, mit Strichindex und schwarzen, römischen Ziffern. Funktion nicht geprüft. 6,5x 4,5x 3 cm. Dabei originale Schatulle und Papiere. Mindes ...[more]

2664

Prunkpendule. Feuervergoldetes, ziseliertes Rocaillengehäuse mit zwei plastischen Putten als Bekrönung. Weißes Emailzifferblatt (best.) mit schwarzen, römischen Ziffern. Pendelwerk (erg. ?) mit Halb- und Stundenschlag auf Glocke (Gehwerk ?). Frankreich, Mitte 19. Jh. 37x 46x 16 cm. Mindestpreis: ...[more]

2665

Marine-Chronometer "A. Lange & Söhne, Glashütte b/Dresden". Klappbarer Mahagoni-Schaukasten (Rückseite mit Kratzspur), seitliche Tragegriffe. Facettiert verglaster, aufklappbarer Deckel mit Firmenemblem und num. 4001. Rundes, versilbertes Zifferblatt mit römsichen Ziffern, kleiner Sekunde und 56 S ...[more]

2666

Marine-Chronometer "A. Lange & Söhne, Glashütte b/Dresden". Klappbarer Mahagoni-Schaukasten, seitliche Tragegriffe. Facettiert verglaster, aufklappbarer Deckel mit Firmenemblem und num. 203 944. Rundes, weiß gelacktes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, kleiner Sekunde und 56 Stunden Gangreserveanz ...[more]

2667

Russischer Marinechronometer ''Kirowa''. Würfelförmiger, innen verglaster Mahagonikasten mit Messingbeschlägen und seitlichen Tragegriffen, num. 8916-77. Innen kardanisch aufgehängtes Messinggehäuse. Weißes Zifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern, Hilfszifferblatt für 58 Stunden Gangreserve u ...[more]

2668

Historismus-Standuhr. Eiche, dunkel gebeizt. Zweitüriger Korpus (Bekrönung fehlt) mit reicher floraler Schnitzerei, Maskarons und Karyatiden. Weißes Emailzifferblatt (Risse) mit schwarzen, römischen Ziffern. Pendelwerk mit Gewicht (Gehwerk ?, Kettenaufhängung fehlt). Gebrauchsspuren. Um 1880. 182x ...[more]

2669

Holländische Standuhr im Barockstil. Aufwendig ziseliertes Bronzezifferblatt mit vergoldeten, allegorischen Reliefdarstellungen der Jahreszeiten in den Ecken. Runder Ziffernkranz mit schwarzen, römischen Ziffern und arabischer Minuterie. Im Bogen Mondphase, Wochentags- bzw. Datumsanzeige und sign. ...[more]

2670

Heinrich Tessenow-Uhr, nach dem Original von 1910/12. Uhrengehäuse aus weiß gestrichenem Holz in Messingrahmen. Schwarze, römische Ziffern, Pendelwerk mit zwei Gewichten (überholt). Etikett WK Möbel. 20. Jh. 24,5x 24,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2671

Prunkpendule. Figürliches Zinkgussgehäuse, vergoldet und bez. "DUO D'AMOUR" mit Mädchen und Putto an einer Lyra, auf passiger, gestufter Marmorplatte (best.). Eintüriges, weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, arabischen Ziffern. Pendelwerk mit Federaufzug, Stundenschlag auf Glocke (Gehwerk ?, voll ...[more]

2672

Zierliche Wanduhr im Stil Louis XVI. Feuervergoldetes Bronzegehäuse mit umlaufend vollplastischer Girlande aus Blumen und Früchten sowie Schleifenbekrönung. Rund verglastes (min. best.), weißes Emailzifferblatt mit schwarzen, römischen Stunden- und arabischen Minutenziffern, bez. Bastien Paris. Ank ...[more]

2673

Figürliche Empire-Pendule. Teils feuervergoldete bzw. braun patinierte Bronze. Auf gestuftem Rechtecksockel mit vier Füßen rechteckiges Uhrengehäuse, flankiert von Malerutensilien und vollplastischer Frauenfigur in antikem Gewand als allegorische Darstellung der Malerei und bekrönt von Öllampe auf ...[more]

2700

Kaschmir, Seide, ca. 105x 76 cm. EHZ 1. Beigegeben bronzierte Messingstange zur Wandbefestigung. Mindestpreis: 200 ...[more]

2701

Hereke, Seide, ca. 80x 50,5 cm. EHZ 1, aber reinigungsbedürftig. Mindestpreis: 100 ...[more]

2702

Hereke, Seide, ca. 61x 43 cm. EHZ 1, aber reinigungsbedürftig. Mindestpreis: 80 ...[more]

2703

Hereke, Seide, ca. 52x 37 cm. EHZ 1, aber reinigungsbedürftig. Mindestpreis: 50 ...[more]

2704

Täbris, Korkwolle mit Seide, ca. 352x 250 cm. EHZ 2. Beigegeben Echtheits-Zertifikat vom 06.02.1995. Mindestpreis: 300 ...[more]

2705

Täbris, ca. 302x 251 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 200 ...[more]

2706

Hereke, Seide, ca. 153x 103 cm. EHZ 1. Mindestpreis: 200 ...[more]

2707

Tekke-Tschoval (um 1900), ca. 39x 141 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2708

Kayseri, ca. 101x 61 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2709

Kars mit Tschelaberd-Muster, ca. 195x 145 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 100 ...[more]

2710

Kelim (um 1900), ca. 305x 145 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 100 ...[more]

2711

Turkmene (um 1900), ca.169x 138 cm EHZ 4, teils abraschiert und Fransen beschnitten. Mindestpreis: 100 ...[more]

2712

Anatol-Gebetsteppich (um 1900-1920), ca. 131x 90 cm. EHZ 4-5. Mindestpreis: 50 ...[more]

2713

Kars, ca. 144x 105 cm. EHZ 3-4. ...[more]

2714

China, Seide, ca. 178x 120 cm. EHZ 3. ...[more]

2715

China, Seide, ca. 135x 71 cm. EHZ 3. ...[more]

2716

China, Seide, ca. 135x 71 cm. EHZ 3. ...[more]

2717

China, Seide, ca. 138x 69 cm. EHZ 1. Mindestpreis: 50 ...[more]

2718

China, Seide, ca. 123x 62 cm. EHZ 1. Mindestpreis: 50 ...[more]

2719

Kirman, ca. 388x 298 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 300 ...[more]

2720

Hereke, Seide, ca. 79x 49 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 50 ...[more]

2721

Kaiseri, Seide, ca. 106x 62 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 50 ...[more]

2722

Nain, ca. 185x 113 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2723

Turkmene, ca. 96x 197 cm. EHZ 3-4, kl. Mottenschäden. ...[more]

2724

Kelim in zwei Bahnen (Anf. 20. Jh.), je ca. 415x 85 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 200 ...[more]

2725

Afschari (1920er Jahre), 129x 99 cm. EHZ 4. ...[more]

2726

Peking (um 1920-1930), ca. 350x 280 cm. EHZ 4, reinigungsbedürftig. Beigegeben Zeitwertgutachten vom 15.12.1988 über DM 12.000,- bis 15.000,-. Mindestpreis: 200 ...[more]

2727

Ghom, ca. 207x 148 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 150 ...[more]

2728

Buchara, ca. 397x 293 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 500 ...[more]

2729

Gewebte Seidendecke mit Goldfäden (19 Jh.), ca. 270x 108 cm. Teils zerschlissen, Rückseite mit späterem Stoffbezug. Mindestpreis: 200 ...[more]

2730

Patchwork-Decke (wohl amerikanisch, 20er Jahre), ca. 175x 150 cm, (inkl. Samtbordüre). Mit Textilstücken (überwiegend Seide), teils zerschlissen. Mindestpreis: 200 ...[more]

2731

Yomud (Anf. 20. Jh.), ca. 164x 130 cm. EHz 3, Kette rest. Mindestpreis: 150 ...[more]

2732

Kaukasus (um 1920), ca. 190x 163 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 150 ...[more]

2733

Großer Sarough, ca. 600x 400 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 500 ...[more]

2734

Kelim-Bahn (um 1900), ca. 350x 77 cm. Altersspuren bzw. Teilstück. Mindestpreis: 80 ...[more]

2735

Kelim-Bahn (um 1900), ca. 350x 77 cm. Altersspuren bzw. Teilstück. Mindestpreis: 80 ...[more]

2736

Tekke-Buchara (um 1900), ca. 330x 230 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 400 ...[more]

2737

Tekke-Buchara (um 1910), ca. 160x 113 cm. EHZ 4. ...[more]

2738

Bachtiari, ca. 330x 218 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 150 ...[more]

2739

Sumakh (um 1900), ca. 300x 159 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 300 ...[more]

2740

Wolkenband-Kasak (um 1910), 200x 134 cm. EHZ 4-5. Mindestpreis: 200 ...[more]

2741

Turkmene, ca. 205x 145 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 80 ...[more]

2742

Bidjar, ca. 230x 140 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 100 ...[more]

2743

Malayer (um 1910), ca. 188x 125 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 80 ...[more]

2744

Tschelaberdmuster, ca. 210x 155 cm EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2745

Kasakmuster, ca. 205x 133 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 50 ...[more]

2746

Keschan, ca. 138x 100 cm. EHZ 2 (aber 1x Rand Mottenschaden). Mindestpreis: 60 ...[more]

2747

Isfahan, ca. 347x 260cm. EHZ 3. Mindestpreis: 250 ...[more]

2748

Kaschmar, ca. 346x 248 cm. EHZ 3-4. Mindestpreis: 350 ...[more]

2749

Tefzet, ca. 386x 291 cm. EHZ 4-5. Mindestpreis: 100 ...[more]

2750

Heris, ca. 380x 262 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 150 ...[more]

2751

Orientteppich (um 1920-1930), ca. 497x 208 cm. EHZ 4-5. Mindestpreis: 350 ...[more]

2752

Täbris (um 1900), ca. 205x 140 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 80 ...[more]

2753

Panderma (um 1900), ca. 180x 120 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 100 ...[more]

2754

Täbris, Korkwolle, ca. 99x 147 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2755

Täbris, ca. 85x 124 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 80 ...[more]

2756

Kaschmir, Seide, ca. 182x 118 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2757

Kaschmir, Seide, ca. 158x 93 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 80 ...[more]

2758

Ghom, Seide, ca. 184x 121 cm. EHZ 1-2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2759

Kaschmir, Seide, ca. 160x 94 cm. EHZ 1-2. Mindestpreis: 80 ...[more]

2760

Kaschmir, Seide, ca. 188x 126 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 80 ...[more]

2761

Kaschmir, Seide, ca. 188x 123 cm. EHZ 1-2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2762

Kaschmir, Seide, ca. 189x 123 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 80 ...[more]

2763

Kaukasiche Brücke (wohl Moghan, um 1900), ca. 212x 140 cm. EHZ 5. Mindestpreis: 100 ...[more]

2764

Heris (um 1920), ca. 384x 290 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 300 ...[more]

2765

Kaukasus (um 1900), ca. 163x 100 cm. EHZ 3-4. Rest. Fransen und Abschlüsse erg. Mindestpreis: 200 ...[more]

2766

Kaukasus (Ende 19. Jh.), ca. 228x 125 cm. EHZ 4-5, Fransen erneuert. Mindestpreis: 200 ...[more]

2767

China mit Isfahan-Muster, Seide, ca. 348x 250 cm. EHZ 2-3 (reinigungsbedürftig). Mindestpreis: 400 ...[more]

2768

Kayseri, Seide, ca. 184x 118 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 120 ...[more]

2769

China mit Kayseri-Muster, Goldbrokat/Seide, ca. 149x 108 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2770

China mit Isfahan-Muster, Seide, ca. 149x 92 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2771

Ghom, Seide, ca. 158x 100 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 150 ...[more]

2772

Kirman, ca. 220x 138 cm. EHZ 3 (reinigungsbedürftig). Mindestpreis: 150 ...[more]

2773

Kaukasus-Galerie, ca. 300x 98 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 100 ...[more]

2774

Täbris, ca. 187x 120 cm. EHZ 3-4. Mindestpreis: 150 ...[more]

2775

Turkmenischer Buchara (um 1910), ca. 84x 157cm. EHZ 4. Mindestpreis: 100 ...[more]

2776

Turkmenischer Buchara (um 1910), ca. 87x 157cm. EHZ 4. Mindestpreis: 100 ...[more]

2777

Anatol (um 1930), ca. 165x 98 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 50 ...[more]

2778

Nain, ca. 174x 104 cm. EHZ 2-3. Mindestpreis: 150 ...[more]

2779

Nain, ca. 173x 105 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2780

Heris (um1920), ca.363x 243 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 500 ...[more]

2781

Heris, ca. 3,26x 2,47 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 300 ...[more]

2782

Täbris, ca. 3,74x 2,70 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 400 ...[more]

2783

Täbris, ca. 374x 263 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 400 ...[more]

2784

Peking, ca. 354x 274 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 200 ...[more]

2785

Ghom, Korkwolle, 210x 142 cm. EHZ 3. Mindestpreis: 250 ...[more]

2786

Turkmene, ca. 296x 196 cm. EHZ 3-4. Mindestpreis: 300 ...[more]

2787

Yomud, ca. 332x 205 cm. EHZ 2-3 (kl. Loch). Mindestpreis: 350 ...[more]

2788

Kaukasus (um 1910), ca. 276x 160 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 250 ...[more]

2789

Heris, ca. 352x 260 cm. EHZ 4 (Lichtschäden). Mindestpreis: 100 ...[more]

2790

Mahal, ca. 302x 200 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 150 ...[more]

2791

Großer Barock-Gobelin, flämisch, Ende 16./Anf. 17. Jh. Vielfigurige Darstellung nach der Antike vor einem Königspaar, im Hintergrund Landschaft mit Häusern an Flusslauf. Wolle (kleinere Rest.), ohne Bordüre. 223x 400 cm. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

2792

Heris, ca. 356x 260 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 500 ...[more]

2793

Keschan, ca. 212x 138 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 100 ...[more]

2794

Heris, ca. 4718x 302 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 400 ...[more]

2795

Kirman, ca. 397x 304 cm. EHZ 4. Mindestpreis: 250 ...[more]

2796

Täbris, ca. 218x 143 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 150 ...[more]

2797

Indo-Täbris, ca. 340x 244 cm. EHZ 3-4. Mindestpreis: 200 ...[more]

2798

Keschan, ca. 212x 144 cm. EHZ 2. Mindestpreis: 200 ...[more]

2799

Mahal (um 1900), ca. 400x 310 cm. EHZ 4-5. Mindestpreis: 500 ...[more]

2850

Tischleuchte "Französische Vase" mit Greifenhenkeln, KPM Berlin, zweiflammig. Porzellan, weiß. 1 Rocaillenspitze min. rest. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. 1. Wahl. H. 50 bzw. 115 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2851

Deckenkrone im Empire-Stil, achtarmig/-flammig. Holz, geschnitzt und vergoldet, mit reichem, fablosen Prismenbehang (wenige fehlend). Mitte 20. Jh. H. 100, D. 68 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2852

Tischleuchte im Art Deco-Stil, einflammig. Verchromter Metalschaft auf runder Bodenplatte. Gewölbter Milchglasschirm. 20. Jh. H. 45, D. 25 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2853

Tischleuchte im Art Deco-Stil, einflammig. Verchromter Metalschaft auf quadratischem Standring. Gewölbter Milchglasschirm. 20. Jh. H. 50, D. 25 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2854

Historismus-Deckenkrone, achtarmig/zwölfflammig. Bronze/Messing mit Applikationen in Form von Löwen und Frauenköpfen. 19. Jh. D. bzw. H. je 70 cm (inkl. Balusteraufhängung, 1 Zwischenstück fehlt). Mindestpreis: 150 ...[more]

2855

Tischleuchte "Schinkel", zweiflammig. Porzellan, weiß. Szeptermarke Berlin, 1962-1992. H. 87 cm (inkl. Messingmontage). Mindestpreis: 150 ...[more]

2856

Tischpetroleumleuchte, in Form eines Tripod. Messing mit Reliefdekor. Runddochtbrenner, gem. "GLADIATOR Paris", 19. Jh. H. 65 cm (inkl. Glaszylinder). Mindestpreis: 100 ...[more]

2857

Tischpetroleumleuchte im Empire-Stil, in Form eines Tripod. Messing mit Reliefdekor. Runddochtbrenner, gem. "GAUDARO". Wohl Anf. 20. Jh. Matt geätzter Glasschirm. Marmorfuß best. H. 65 cm (inkl. Glaszylinder). Mindestpreis: 50 ...[more]

2858

Historismus-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Vergoldetes Messinggestell mit reliefierten Ranken- und Schleifenverzierungen. Farblos facettierte Glaskugeln mit Prismenbehang. Ehem. Gasbetrieb. Altersspuren. 19. Jh. H. 78, D. 65 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2859

Deckenkrone, achtflammig. Messingkränze mit Reliefverzierungen in Schleifen- und Rosettenform. Mit Glasperlen umwickelte Stränge mit farblosen Prismenketten. Altersspuren. 20. Jh. H. 100, D. 50 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2860

Deckenkrone, sechsflammig. Reliefiertes Messinggestell mit farblosem Prismenbehang. Altersspuren. 20. Jh. H. 84, D. 35 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2861

Deckenleuchte im Barockstil, sechsarmig/-flammig. Messinggestell mit Glasbaluster und teils farblosem Prismenbehang. Altersspuren. Mitte 20. Jh. H. 55, D. 40 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2862

Spätbiedermeier-Deckenleuchte, vierarmig/-flammig. Aufwendig ausgesägtes Messinggestell in Form von Girlanden, Ranken, Frauen, Putten und Engeln, Perlenkletten tragend bzw. haltend. Farblose Leuchterköpfe in Flammenform (Glas teils besch.). Spätere Elektrifizierung. Altersspuren, fehlende Abhängung ...[more]

2863

Ausgefallene figürliche Deckenleuchte, dreiflammig. Gewundener Messingarm in Form einer Rosenranke mit plastischem Blattwerk und Seidenrosen. Dazwischen auf Schaukel sitzender, vollplastischer, musizierender Putto aus Keramik, bunt bemalt (Haarrisse und best.). Altersspuren, wohl Fehlteile an Schau ...[more]

2864

Deckenleuchte in Sternform, vierflammig. Reliefiertes bzw. durchbrochen gearbeitetes Eisengestell, teils mit farbigen Bleiverglasungen in Gelb, Rot, Blau, Orange. Deckplatte mit drei Leuchterkopfabhängungen. Wohl Hohenzollern-Kunstgewerbe Berlin, um 1900. H. 110, D. 45 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2865

Jugendstil-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Messinggestell mit geometrischem bzw. floralem Reliefdekor. Mittelteil mit drei matt geätzten bzw. geschliffenen Glasschirmen (min. best.). Höhenverstellbarer, abgehängter Leuchterkopf mit Milchglasglocke. Geringe Altersspuren. Deutschland, um 1900. ...[more]

2866

Art Deco-Deckenleuchte, siebenflammig. Rundes, reliefiertes Messinggestell mit eingelegter, matt geätzter, geschliffener Glasglocke und sechs Leuchterkopfabhängungen. An sechs gebogten Armen mit Balusteraufhängung. Geringe Altersspuren. 20er Jahre. H. 75, D. 60 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2867

Art Deco-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Verchromete Metallmontage mit vier matt geätzten und geschliffenen Glasglocken/schirmen, gem. "Degué". Geringe Gebrauchsspuren. Frankreich, 20er/30er Jahre. H. 75, D. 45 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2868

Paar Wandarme im Stil Louis XV., je dreiflammig. Vergoldete Bronze in Form von Rocaillen. Um 1900. 26x 33 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2869

Jugendstil-Deckenleuchte, vierflammig. Runde, strukturieter Messingplatte mit eingelegtem, bernsteinfarbenen Steinbesatz, drei Leuchterkopfabhängungen und mittig rot-gelb strukturieter Glasglocke, wohl Loetz. Geringe Altersspuren. Um 1910. D. 50, H. 80 cm (inkl. Kettenaufhängung) Mindestpreis: 2 ...[more]

2870

Jugendstil-Deckenleuchte, sechsflammig. Strukturierte Messinghalterung mit kannelierten Glasstäben und farbigen bzw. opaken Glaseinsätzen. Geringe Altersspuren. Um 1910. H. 92, D. 47 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2871

Jugendstil-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Floral reliefiertes, höhenverstellbares Messinggestell. Gefächerte, opake Glasschirme und abgehängter Leuchterkopf mit Milchglasglocke. Geringe Altersspuren. Um 1900. H. ca. 125, D. 65 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2872

Art Deco-Deckenleuchte, vierarmig/-flammig. Bronze. Eiförmiger Korpus, gebogte Arme, Leuchterköpfe haltend. Geringe Altersspuren. 20er Jahre. D. 65, H. ca. 60 cm (ohne Kettenaufhängung). Mindestpreis: 100 ...[more]

2873

Jugendstil-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Messinggestell mit geometrischem Reliefdekor. Mittelteil mit drei facettgeschliffenen Glasschirmen (min. best.). Höhenverstellbarer, abgehängter Leuchterkopf mit Milchglasglocke und Glasstäben (einige fehlend). Geringe Altersspuren. Deutschland, um 1 ...[more]

2874

Spätbiedermeier-Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Messingbaluster mit drei Rocaillenarmen. Glockenförmige Glasschirme aus so genanntem "annagrünen" Glas. Ehemaliger Gasbetrieb. Altersspuren. Baluster gem. "HOLOFHANE", um 1860. H. 110, D. 80 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2875

Art Deco-Deckenleuchte, vierflammig. Reliefiertes Messinggestell mit an langer Stange hängender Milchglaskugel und drei Leuchterkopfabhängungen. An Deckplatte. Geringe Gebrauchsspuren. 20er Jahre. H. 140, D. 44 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2876

Art Deco-Deckenleuchte und Paar -Wandarme. Deckenleuchte: Rundes Metallgestell mit weiß-blauen Glaseinsätzen (1x defekt) und stilisierter, bemalter Blumenornamentik in Gelb und Schwarz, dreiflammig. Geringe Altersspuren. H. 17, D. 60 cm. Dazu passende, je einflammige Wandarme. 20er Jahre. Je H. 50 ...[more]

2877

Große Art Deco-Deckenleuchte, achtflammig. Bronze/Messing mit Reliefdekor. Ovaler Messingkranz mit acht Leuchterköpfen an mehrteiliger Stangenaufhängung mit Früchtekorb und ovaler Deckenabhängung. Altersspuren. 20er Jahre. H. 142, D. 80x 54 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2878

Art Deco-Deckenleuchte, vierarmig/fünfflammig. Metall, teils vernickelt. Orange Glasschirme mit brauner Marmorierung. Geringe Altersspuren. 30er Jahre. D. 70, H. 80 cm (inkl. Stangenaufhängung). Mindestpreis: 200 ...[more]

2879

Deckenleuchte, dreiarmig/vierflammig. Reliefierter Messingkranz mit eingesetzter, matt geätzter und geschliffener Glasschale. Drei Leuchterkopfabhängungen mit matt geätzten und gefächerten Glasschirmen. Gebrauchsspuren. 30er Jahre. D. 65, H. 50 cm (inkl. Kettenaufhängung) Mindestpreis: 100 ...[more]

2880

Historismus-Wandarm, zweiarmig/-flammig. Bronze mit Reliefdekor in Rocaillenform. Farblose Glasschirme mit roséfarbenen Pulvereinschmelzungen. Gebrauchsspuren. Ende 19. Jh. Ca. 35x 37x 50 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2881

Henke, Johannes Bodenvase nach alter Form, mit zweiflammiger Lampenmontage (Messing). Porzellan, weiß. Messingbodenplatte mit geprägter Szeptermarke und Form-Nr., Berlin, 20. Jh. Wohl 1. Wahl. H. 72 bzw. 162 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

2882

Historismus-Lampenfuß. Grüner Porzellanbaluster mit bunter Gräser- und Blumenbemalung (China ?). Reliefierte Messingmontage. Ehemals Petroleumlampe, elektrifiziert (zweiflammig). Um 1880. H. 82 cm (inkl. Pagode). Mindestpreis: 80 ...[more]

2900

Spätbiedermeier-Spiegel (Frankreich, um 1860-1870) Holz, vergoldet. Aufgelegte, florale Stuckelemente. Originaler, facettierter Spiegeleinsatz. Geringe Altersspuren. 96x 63 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2901

Paar große Art Deco-Wandspiegel. Holz, vergoldet. Abgerundeter Kopf mit reliefierten Blumenranken und Verzierungen (teils besch.). 12-teilige, facettierte Spiegeleinsätze. Gebauchsspuren. 30er Jahre. 177x 97 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2902

Venezianischer Wandspiegel. Wappenform mit reich geschliffenen Ranken, Vögeln und Rocaillen. Im Kopfteil figürliche Darstellung einer Dame mit Sonnneblumen in Landschaft. Altersspuren, l. defekt. Wohl 1. Hälfte 20. Jh. 106x 54 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2903

Prunkrahmen (um 1900). Stuck, vergoldet. Falzmaß 100x 71 cm, Rahmenbreite 14 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2904

Klassizistischer Rahmen (um 1800). Kulissenform. Holz, ebonisiert bzw. vergoldet (auf rotem Kreidegrund). Geringe Altersspuren. Falzmaß 68,5x 88,5 cm, Rahmenbreite 8 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2905

Biedermeier-Wandspiegel. Ebonisiertes Obstholz mit vergoldeten Metallrosetten. Facettierter Spiegeleinsatz erneuert. Deutsch, um 1820. 83x 70 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2906

Prunkwandspiegel (Ende 19. Jh.) Stuck, vergoldet (best., rest.), Trapezform, Kopfteil mit Puttenkopf. Facettierter Spiegeleinsatz. 110x 74 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2907

Spätbiedermeier-Pfeilerspiegel. Stuck, vergoldet. Bekrönung mit Rocaillenrelief. Altersspuren, teils besch. Um 1860. Ca.190x 68 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2950

Biedermeier-Tisch. Mahagoni. Runde, klappbare Platte auf facettiertem Schaft mit drei lang gezogenen Beinen und geschnitzten Krallenfüßen. Stark rest, Gebrauchsspuren. 19. Jh. H. 60, D. 102 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2951

Paar Stühle im Stil Louis XVI. Mahagoni, gebeizt, mit späterer Teilvergoldung. Auf kannelierten Beinen. Geradlinige Rückenlehne mit geschnitztem Bandwerk. Gepolsterte Sitzzarge. Altersspuren, rest. Wohl 19. Jh. H. 90 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2952

Englische Chiffoniere. Mahagoni mit ebonisierten Zierleisten. Geradliniger, siebenschübiger Korpus mit seitlichen Halbsäulen. Konische Vierkantspitzbeine. Messinggriffe, Kopfschub mit Schloss und Schlüssel, sonst ausgebaute Schlösser. Alters- und Gebrauchsspuren. Anf. 19. Jh. 117,5x 60x 36,5 cm. ...[more]

2953

Konsoltisch. Mahagoni mit Marketerie in Form von Ranken, Vögeln, Bandwerk und Füllhörnern. Rechteckige Deckplatte auf einschübiger, geschweifter Zarge. Auf vier gedrechselten Beinen. Rest. 73x 82x 48 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2954

Säule. Weißer Marmor mit grauen Adern. 20. Jh. 102x 27x 27 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2955

Fassadenschrank. Eiche mit geschnittztem Schuppendekor und Bandwerk. Architektonische, zweitürige Front (spätere Verglasung) auf Sockelzarge. Profilierter Giebel. Altersspuren, rest. bzw. Rückwand erg. Wohl 19. Jh. unter Verwendung alter Teile (17./18. Jh.). 194x 145x 57 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2956

Amerikanisches Lesepult. Mahagoni. Rechteckplatte, mittig mit aufstellbarer Buchablage (H. ca. 17 cm, 1 Klammer fehlend). Säulengestell auf gestreckten Füßen. Geringe Gebrauchsspuren. Gem. THE HAYDEN COMPANY New York, 20. Jh. 69x 93x 49 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2957

Zwei Armlehnstühle, so genannte "Captains-Chairs". Eiche, dunkel gebeizt. Gedrechseltes Säulengestell (l. abweichend). Profilierte Sitzzarge mit halbrunder Rückenlehne. Gebrauchsspuren. England, 19. Jh. H. 79 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2958

Klassizistischer Armlehnstuhl. Mahagoni. Kannelierte Frontbeine, rückwärtige Vierkantbeine in geradlinige Rückenlehne mit Vasenzier, Verstrebungen und Schleifenbekrönung übergehend. Sitz gepolstert. Starke Alters- und Gebrauchsspuren. Um 1780. H. 88 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2959

Vier Fauteuils. Bugholz. Halbrunde Rückenlehne. Sitzzarge mit muschelartigem Ornamentdekor. Gebrauchsspuren. Innenzarge bzw. Unterseite teils bez. Thonet bzw. MUNDUS, wohl um 1900. H. 81 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2960

Fauteuil. Bugholz. Ovale Rückenlehne und Sitzzarge mit Korbgeflecht. Gebrauchsspuren, rest. Innenzarge bez. Thonet, wohl um 1900. H. 95 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2961

Tisch im Empire-Stil. Mahagoni, teils mit beinfarbenen Fadeneinlagen, Messing-Manschetten und -Blütenverzierungen. Rechteckige Platte auf Säulengestell mit Querverstrebung und Kugelfüßen. Gebrauchsspuren. Unterseite in Rot bez. "F. A. Schütz Hof Möbelfabrik Leipzig", um 1900. 74x 85x 57 cm. Mind ...[more]

2962

Klassizistischer Sekretär. Mahagoni mit Messingzierbändern. Konische Vierkantspitzbeine mit Manschetten. Dreischübiger Korpus mit abgeschrägter Schreibklappe und Innenaufteilung mit sieben Schüben. Rest., Deckplatte erg. Um 1800. 103x 94x 44 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2963

Biedermeier-Vitrine. Mahagoni. Eintürig verglaster Korpus mit gedrechselten Dreiviertelsäulen. Auf Stollenfüßen. Alters- und Gebrauchsspuren, best. Um 1845. 138x 71x 40 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2964

Tisch mit Pietra Dura-Platte. Runde Platte mit aufwendiger Einlegearbeit von verschiedenen, polierten Buntmarmor- und Jaspiseinlagen in Fächer- und Würfelform, zentrales Wappen bez. "NIL DIFFERRE". Italien, 19. Jh. D. 68 cm. Eichengestell mit Baluster (starke Gebrauchsspuren), H. 70, D. 89 cm. M ...[more]

2965

Französische Vitrine. Rosenholz, mit floraler Marketerie und reliefierten Bronzeverzierungen in Form von Rocaillen. Eintürig, dreiseitig gewölbtes Glas. Emporenaufsatz (teils lasiert). Altersspuren. Ende 19. Jh. 166x 80x 46 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

2966

Stuhl im italienischen Renaissancestil. Nussbaum. Schnitzdekor, teils mit Maskarons. Gedrechseltes Säulengestell mit Querverstrebungen, rückwärtig in Schulterlehne übergehend. Sitz und Rücken mit aufwendiger, geprägter, farbiger OriginalLederpolsterung (l. Gebrauchsspuren). 19. Jh. H. 118 cm. M ...[more]

2967

Biedermeier-Tisch. Mahagoni. Gedrechseltes Wangengestell mit volutierenden Beinen und Verstrebung. Vierpassige, überstehende Tischplatte mit eingelegtem, grau-marmorierten Marmor auf Zarge. Gebrauchsspuren. Um 1850. 78x 106x 60,5 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2968

Bergere im klassizistischen Stil. Mahagoni mit Faden- und Bandeinlagen. Front mit konischen Vierkantspitzbeinen, rückwärtig ausgestellte Vierkantbeine. Geschweifte Rückenlehne in lang gezogene Armläufe übergehend. Gepolsterte Sitzschale (ohne Kisseneinlage). Gebrauchsspuren. Zargeninnenkante (rest. ...[more]

2969

Französische Vitrine. Mahagoni, teils mit würfelförmiger Marketerie, Messingfadeneinlagen (teils fehlend) und Bronzezierbeschlägen in Form von plastischen Frauenbüsten und Reliefbändern. Dreitürig. Abgerundete Seiten facettverglast. Mitteltür mit Marketerie in Vasenund Girlandenform. Alters- und ...[more]

2970

Sitzgondel im klassizistischen Stil. Holz, weiß-grau bzw. golden gefasst. Wangengestell, Sitzzarge mit Korbgeflecht. Wohl um 1900. H. 54, B. 59 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2971

Paar Biedermeier-Stühle. Mahagoni. Balusterfrontbeine, rückwärtige Vierkantbeine in schaufelförmige Rückenlehne übergehend. Gepolsterte Sitzzarge. Rest. Um 1840-1850. H. 87 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2972

Nachttisch im Stil Louis XVI. Rosenholz mit Fadeneinlage und Messingverzierungen. Deckplatte mit Marmoreinlage (besch.). Einschübiger, eintüriger Korpus mit abgeschrägten Frontecken. Auf hohen Beinen. Gebrauchs- und Altersspuren. Ende 19. 78x 39x 35 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

2973

Stellschirm im klassizistischen Stil. Dreiteiliges Mahagonigestell mit gewölbter Messingbänderung und reliefierten -rosetten. Aufwendige Stoffpaneele mit Bezug "Mandarin Jade" im Potsdamer Barockstil. Gebrauchsspuren. Wohl 1. Drittel 19. Jh. 150x 135 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2974

Spieltisch im klassizistischen Stil. Mahagoni mit floraler Marketerie aus Obsthölzern, teils ebonisiert. Klappbare Rechteckplatte auf ausziehbarem Zargenkasten mit vier hohen Vierkantspitzbeinen. Rest. Niederlande, um 1850. 78x 84x 42 cm. Beigegeben Gutachten Dr. Hampel, Berlin 2009. Mindestprei ...[more]

2975

Fußwippe, so genannter "Faulenzer", Thonet. Bugholz. Ablage mit Korbgeflecht. Altersspuren. Zarge mit Schlagstempel. Wien, um 1904. H. 34 cm. Lit.: Ausstellungskatalog "THONETMÖBEL", von 1904, Nr. 7002, S. 63. Mindestpreis: 50 ...[more]

2976

Barock-Flachdeckeltruhe. Eiche. Kerbschnitzdekor in Rocaillenform und wohl spätere Vogelmarketerie. Schlichter Rechteckkorpus, einschübige Sockelzarge, gedrückte Kugelfüße. Eisenbeschläge, Schloss und Schlüssel wohl original. Altersspuren, rest. 18. Jh./Anf. 19. Jh. 71x 117x 65 cm. Mindestpreis: ...[more]

2977

Großer Barockschrank. Eiche, dunkel gebeizt. Hohe, zweischübige Sockelzarge auf Stollenfüßen. Zweitürig mit Kassettenfüllungen. Profilierter Giebelkranz (besch.). Reiches, florales Schnitzdekor in Ranken- und Blütenform. Messinggriffe, -zierbeschlag und scharniere. Stärkere Gebrauchsspuren, teils ...[more]

2978

Armlehnsessel im Barockstil. Eiche. Gedrechseltes Säulengestell mit Querverstrebungen. Leicht ausgestellte Rückenlehne und Armstützen mit Löwenmaskarons. Gepolstert. Gebrauchsspuren. Ende19./Anf. 20. Jh. H. 130 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

2979

Paar Beistellkommoden im Barockstil. Nussbaumfurnier, gespiegelt gearbeitet mit Maserholz und Rocaillenmarketerie. Eintürig bombiert mit mehrpassiger, profilierter, roter Marmorplatte. L. Gebrauchsspuren. Um 1900. Je 82x 58x 39 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2980

Spiegelkommode im Barockstil. Nussbaumfurnier, gespiegelt gearbeitet mit Maserholz und Rocaillenmarketerie. Eintürig bombierte Seitenteile auf hohen Füßen sowie mit Bronzebeschlägen und -griffen. Mehrpassige, profilierte, rote Marmorplatte mit vergoldeten Rocaillenstützen und Schwenkspiegel (erg.). ...[more]

2981

Kleiderschrank im Barockstil. Nussbaumfurnier, gespiegelt gearbeitet mit Maserholz und Rocaillenmarketerie. Beschläge und Griffe aus Bronze. Dreitürig bombiert, auf sechs hohen, geschweiften Füßen. Mitteltüre verspiegelt. Inneneinrichtung mit Fächern und vier Schüben. L. Gebrauchsspuren. Um 1900. C ...[more]

2982

Kommode im Barockstil. Nussbaumfurnier, gespiegelt gearbeitet und Maserholz mit Rocaillenmarketerie. Dreischübig bombiert auf hohen, gebogten Beinen. Beschläge und Griffe aus Bronze. Passige Marmorplatte, so genannter "vecchia macchia", mit l. Gebrauchsspuren. Um 1900. 100x 136x 68 cm. Mindestp ...[more]

2983

Barock-Truhenbank. Eiche. Reiche, geometrische und florale Kerbschnitzerei. Unterteil mit klappbarer Sitzfläche und Stollenfüßen. Hohe, leicht angeschrägte Rückwand, dat. wohl 1703. Geschwungene Armstützen auf Balustersäulen. Altersspuren. 127x 113x 50 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

2984

Englischer Tafeltisch. Mahagoni. Ovale Platte, klappbar. Säulenfuß mit vier geschweiften Beinen. Gebrauchsspuren. England, 19. Jh. 75x 110x 150 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2985

Vier Stühle. Mahagoni. Balusterfrontbeine. Rückwärtig Vierkantbeine, in nierenförmige Lehne übergehend. Alters- und Gebrauchsspuren. 19. Jh. H. 87 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2986

Paar Stühle. Mahagoni. Balusterfrontbeine. Rückwärtig Vierkantbeine, in nierenförmige Lehne übergehend (1x besch.). Gepolstert. Alters- und Gebrauchsspuren. 19. Jh. H. 88 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

2987

Amerikanischer Aufsatzsekretär. Nussbaum/-wurzelholz. Fünfschübiges Unterteil mit abgeschrägter Schreibklappe, Innenaufteilung mit offenen Ablagen und Schüben. Zweitüriger Aufsatz mit offener, vertikaler Fächereinteilung, Mitteltür und drei Schüben. Profilierter und gesprengter Giebel. Gebrauchsspu ...[more]

2988

Großer Schreibtisch im Stil George III. Mahagoni. Rechteckige Platte mit brauner, geprägter Ledereinlage. Fünfschübige Zarge auf konischen, kannelierten Beinen. Gebrauchsspuren. 79x 164x 104 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

2989

Französischer Sekretär. Rosenholz mit Fadeneinlage und Messingverzierungen. Gebauchte, vierschübige Front mit Schreibklappe (Innenaufteilung mit fünf Schüben, Mitteltür und offener Ablage). Ausgestellte Frontecken und Füße. Passige Marmordeckplatte. Altersspuren. Um 1900. 151x 93x 37 cm. Mindest ...[more]

2990

Aufwendiger chinesischer Schrank. Dunkel gefasstes Tropenholz. Zweitüriger Korpus mit geschnitzten, vergoldeten und teils durchbrochen gearbeiteten Kassettenfüllungen mit chinesischen Firguren bzw. Ornamenten. Innen mit je zwei Ablagen und Schüben. Altersspuren, 2 Leisten defekt. Wohl um 1900. 192x ...[more]

2991

Biedermeier-Trommelschränkchen. Mahagoni. Eintüriger, zylindrischer Korpus auf Sockelzarge und aufgelegter Marmorplatte. Altersund Gebrauchsspuren. Um 1830. H. 76, D. 39 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2992

Empire-Fauteuil. Mahagoni. Geschweifte Frontbeine mit Schneckenverzierungen, rückwärtige Vierkantbeine in geradlinige Rückenlehne mit volutierenden Armläufen übergehend. Spätere Bekrönung. Aufwendige Polsterung. Rest. bzw. Gebrauchsspuren. 1. Hälfte 19. Jh. H. 94 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

2993

Empire-Sitzgondel. Mahagoni. Wangengestell mit geschnitzten Klauenfüßen und vergoldeten Messingapplikationen mit Vasenzier. Gepolstert. Gebrauchsspuren. 19. Jh. 62x 66x 41 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2994

Empire-Bettsofa, Frankreich, um 1810. Mahagoni mit sehr feinen feuervergoldeten Bronzezierbeschlägen in Form von Girlanden, Bandwerk und Kriegern im Profil. Geradliniges Pfostengestell mit verschraubbaren Einsätzen, Front gebogt. Gebrauchsspuren. Frankreich, um 1810. 108x 207x 131 cm. Mindestpre ...[more]

2995

Schreibtisch im Dresdener Barockstil. Nussbaum/Wurzelholz mit Fadeneinlage. Vergoldete Bronzegriffe und -beschläge, teils in Rocaillenform. Siebenschübig mit zwei Kredenzen. Auf geschweiften Beinen. Gebrauchsspuren, Kante l. best. Ende 19. Jh. 80x 124x 52 cm. Mindestpreis: 700 ...[more]

2996

Bank, Paar Stühle und Beistelltisch im Dresdener Barockstil. Nussbaum/Wurzelholz. Teils mit vergoldeten Bronzebeschlägen (unvollständig). Gebrauchs- und Altersspuren. Ende 19. Jh. Bank 85x 125x 70 cm, Stuhl H. 93 cm und Tisch 72x 81x 55 cm. Mindestpreis: 700 ...[more]

2997

Halbschrank im Dresdener Barockstil. Nussbaum/Wurzelholz mit Fadeneinlage und floraler Marketerie. Vergoldete Bronzegriffe und beschläge, teils in Rocaillenform. Eintüriger Korpus auf einschübige Zarge mit geschweiften Beinen. Altersspuren. Ende 19. Jh. 116x 60x 40 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

2998

Kinderbank mit Bären. Holz, geschnitzt und rot-braun gefasst. Altersspuren. Schwarzwald, um 1900. 60x 126x 30 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

2999

Paar Bergeren. Mahagoni. Frontbeine mit Klauenfüßen, rückwärtig leicht ausgestellte Vierkantbeine. Frontzarge mit Voluten, in schneckenförmige Armstützen mit Rosetten übergehend. Rest., Gebrauchsspuren. Um 1830. Aufwendige Polsterung mit braunem Ziegenmohair. H. 100 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

3000

Poudreuse-Stuhl. Nussbaum/Wurzelholz. Geschwungene Frontbeine mit Rocaillenzier und Rollen. Hohe, ausschwingende Rückenlehne mit volutierenden Seiten. Grüner Seidenbezug. Möglicherweise Groschkus, Berlin, Ende 19. Jh. H. 94 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3001

Schinkel, Karl Friedrich (1781 Neuruppin-Berlin 1841) att. Sechs Biedermeier-Salonstühle aus einem ursprünglichen Satz von 24, Berlin, 1830er Jahre. Mahagoni mit Fadeneinlage (wohl Ahorn). Gedrechselte Frontbeine (leicht nach vorne ausgestellt), rückwärtig ausgestellte Vierkantbeine in geschweifte ...[more]

3002

Großer Salontisch. Aufgelegte, rechteckige Granitplatte, so genannter "flamingo red", mit facettierten Kanten. Geschnitztes Gestell wohl Mahagoni oder dunkel gebeizttes Wurzelholz, mit zweischübiger Zarge und Palmettenzier. Auf vier Füllhorn ähnlich gebogten Beinen mit Abschlüssen in Form von Kapit ...[more]

Luterma, A. M. Luther Co. (1877 Tallin, Estland 1899) Doppelsitzbank. Eichengestell mit Balusterfrontbeinen und rückwärtigen 3003

Vierkantbeinen (Holme mit Säule). Gebogte Schichtholz-Rückenlehne mit perforiertem Ornamentdekor (ähnlich wie Möbel der amerikanischen Firma Gardner 1863 bis 1888). Armlehnen ...[more]

3004

Schreibtisch. Eiche. Rechteckige Platte mit abgerundeten Ecken. Dreischübige Zarge auf je eintürigem Sockel, in den Türen geschnitzte Basilisken und Säulenverzierungen. Aufwendige Eisenbeschläge und -griffe mit ziseliertem und reliefiertem Dekor. Schlösser jeweils bez. "Dittmar's Möbelfabrik". Alte ...[more]

3005

Biedermeier-Sofa. Mahagoni. Doppelte Fadeneinlage. Breite, volutierende Füße, in ausschwingende Armstützen mit Verstrebungen übergehend. Breite, leicht abgerundete Rückenlehne. Gepolstert. Altersspuren. Um 1820. 98x 240x 80 cm. Prov.: Wohl Schloss Langenstein, Halberstadt. Mindestpreis: 900 ...[more]

3006

Biedermeier-Sofa. Mahagoni. Volutierende Füße und Seitenstützen. Gerade Rückenlehne, abgeschrägte Seiten. Gepolstert. Zwei Kissen. Gebrauchsspuren. Um 1840-1850. 97x 240x 70 cm. Mindestpreis: 900 ...[more]

3007

Beistelltisch. Mahagoni. Ovale Platte mit Bandmarketerie und Perlmutteinlagen. Konisches Säulengestell mit Querverstrebung und Ablage. Rest. Um 1910-1920. H. 76,5, D. 100x 67 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

3008

Sitzgruppe im Empirestil, dreiteilig. Mahagoni. Bestehend aus: Sofa und Paar Sesseln. Geradliniges Stollengestell, gepolstert. Messingverzierungen in Form von Bandwerk, Rosetten, Frauenköpfen und Fußspitzen. Teils rest.-bedürftig. Ende 19./Anf. 20. Jh. Sessel H. 102 cm, Sofa 108x 150x 65 cm. Min ...[more]

3009

Sofaumbau im Empirestil. Mahagoni. Architektonischer Korpus mit Vollsäulen. Rückwand mit Spitzgiebelbekrönung und facettiertem Spiegeleinsatz. Vergoldete Messingzierbeschläge in Form von Schleifen und Bandwerk. Gebrauchsspuren. Um 1900. 218x 192x 32 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

3010

Empire-Schrank, so genannter "Blender". Mahagoni mit Messingbändern und -applikationen in Form von Maskarons, Palmetten, Ranken und mythologischen Darstellungen. Geradliniger, eintüriger Korpus mit einschübigem Emporenaufsatz, auf Balusterfüßen. Rest. bzw. Alters- und Gebrauchsspuren. 1. Drittel 19 ...[more]

3011

Barockschrank. Eiche. Zweitüriger, kassettierter Korpus mit aufwendig geschnitzten Weinranken und abgerundeten Frontecken. Auf dreischübigem Sockel. Schlossbeschlag und Türscharniere, Eisen. Altersspuren. Lothringen, um 1770. 210x 166x 60 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

3012

Vitrinenschrank, so genanntes "Bookcase". Mahagoni. Viertüriges Unterteil mit Zierleisten und geschnitzten Rosetten. Zurückgesetzter, viertürig verglaster Aufsatz mit Versprossung. Profilierter Giebelkranz mit Zahnleiste. Zwölf einschiebbare Einlegebretter. Gebrauchsspuren. England, 19. Jh./Anf. 20 ...[more]

3013

Armlehnsessel, Kohn. Bugholz. Gedrechselte Frontbeine, ausgestellte Rückbeine in Rückenlehne übergehend, mit Verstrebung. Rückenlehne mit geschnitztem, floralen Dekor, geschwungene Armstüzten, Sitzfläche mit Korbgeflecht. Gebrauchsspuren, rest. Unterseite mit Klebeetikett Kohn, Wien, um 1900. H. 97 ...[more]

3014

Vitrinenschrank in Pultform. Eiche, dunkel gebeizt. Allseitig verglast. Zweitüriges Unterteil. Aufsatz mit zwei Klappfächern, einmal abgeschrägt. Rest. 20er/30er Jahre. 154x 80x 56 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

3015

Art Deco-Anrichte. Nussbaum, auf Buche furniert. Architektonischer, dreitüriger Korpus mit abgerundeten Stirnseiten. Etagerenaufsatz mit offenem Mittelteil (Glasschiebetüren fehlen). Metallbänder und Bakelitgriffe (1x besch.). Gebrauchsspuren, rest. Prag, um 1925. 144x 170x 54 cm. Mindestpreis: ...[more]

3016

Großer Tafeltisch. Mahagoni. Bestehend aus Mittelstück und abgerundeten Stirnseiten, je auf Baluster mit drei bzw. vier gebogten Beinen. Reliefierte Messingschuhe mit Rollen. Beigegeben zwei Einlegeplatten (T. 53 bzw. 56 cm). Alters- und Gebrauchsspuren, rest. England, Untergestelle wohl 19. Jh., P ...[more]

3017

Satz von acht Stühlen im Stil George III. Mahagoni. Konische, kannelierte Frontbeine mit Querverstrebungen. Rückwärtig leicht ausgestellte Vierkantbeine, in medaillonförmige Rückenlehne mit geschnitzten Verzierungen übergehend. Zweimal mit Armlehnen. Sitzzarge mit aufwendigem, schwarzen Rosshaarbez ...[more]

3018

Etagerentisch George III. Mahagoni. Mittelbaluster mit drei sich nach oben verjüngenden, runden Ablagen. Auf Dreibeingestell, Füße in stilisierter Hufform. Gebrauchsspuren bzw. rest. England, wohl um 1800. H. 107, max. D. 60 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3019

Biedermeierkommode mit Vitrinenaufsatz. Mahagoni. Zweischübiges Unterteil auf konischen Vierkantspitzbeinen. Auf Wangengestell (Fehlleisten) stehender, zweischübiger, zweitürig verglaster Aufsatz. Überstehender Giebelkranz. Rest.-bedürftig. Um 1820. 200x 90x 35 cm. Prov.: Aus deutschem Adelsbesitz ...[more]

3020

Fünf Biedermeier-Stühle. Kirsche, massiv. Konische Vierkantbeine, rückwärtig in gebogte Rückenlehne übergehend. Trapezförmige Sitzzarge mit Rosshaarbezug. Rest. bzw. Gebrauchsspuren. Um 1830. H. 87 cm. Mindestpreis: 300 ...[more]

3021

Paar Biedermeierstühle. Birke. Konische Vierkantbeine, rückwärtig leicht ausgestellt und in gebogte Rückenlehne übergehend. Gepolsterte Sitzzarge. Rest. bzw. Gebrauchsspuren. Um 1830. H. 86 bzw. 88 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3022

Biedermeier-Sofa. Kirsche mit ebonisierten Zierleisten und Säulenverzierungen. Konische Vierkant-Spitzbeine, in hohe Armstützen übergehend. Rückenlehne mit Spitzgiebel. Sitz, Seiten und Rücken gepolstert mit Seidenbezug (teils zerschlissen). Stärkere Alters- und Gebrauchsspuren. Um 1830. 100x 150x ...[more]

3023

Billardtisch für Carambollage. Rechteckiger Nussbaumrahmen mit eingelegter, grün bespannter Schieferplatte. Pfostenbeine. Seitlich auf Tischkante mit geprägtem Messingschild der J. NEUHUSEN'S Billardfabrik Berlin (Gewinner der Preußischen Staatsmedaille) und Zählvorrichtung. Gebrauchsspuren. Um 191 ...[more]

3024

Schreibtisch im Art Deco-Stil. Holz, schwarz gefasst. Rechteckige Platte auf eintürigem Sockel und Mittelschub. Sockelzarge mit Metallblende. Nachbau. 90x 200x 100 cm. Mindestpreis: 500 ...[more]

3025

Art Deco-Regal. Ebonisiertes Holzgestell mit offenen Ablagen und seitlichen Türen. Sockelzarge. Gebrauchsspuren, re. Seite mit 2 Löchern. 20er Jahre. 113x 232x 43 cm. Mindestpreis: 400 ...[more]

3026

Kammerer, Marcel (1878 Wien - Montreal 1959), att. Paar Blumensäulen. Buchenholz, dunkel gebeizt und mit ornamentierten Intarsien. Hohes Dreibeingestell mit Ablagen. Alters- und Gebrauchsspuren. Um 1900. H. 120 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

3027

Barockschrank. Eiche. Zweitüriger Korpus mit Kasettenfüllungen und sternförmiger Marketerie. Zweischübige Sockelzarge auf späteren Kugelfüßen. Profilierter, überstehender Giebel. Messingbeschläge. Kastenschloss und Scharniere, Eisen. Starke Alters- und Gebrauchsspuren, Rückwand mit kl. Loch. 18. Jh ...[more]

3028

Schrank im Barockstil. Nussbaum/Eiche, hell gebeizt. Zweitüriger Korpus mit Kassettenfüllungen und aufgelegtem Schnitzwerk. Abgeschrägte und kannelierte Frontecken. Zweischübige Sockelzarge auf gedrückten Kugelfüßen. Profilierter Giebel. Kastenschloss, Eisen. Gebrauchsspuren. 19. Jh. 216x 197x 74 c ...[more]

3029

Holländischer Schrank im Barockstil. Eichenkorpus, Nussbaum-/-wurzelholz-Furnier. Vierschübiges Unterteil, mit abgeschrägten Frontecken, auf stilisierten Klauenfüßen. Zweitüriger Aufsatz mit geschweiften Kassettenfüllungen und geschweifter Giebel mit geschnitzter Rocaillenbekrönung. Inneneinrichtun ...[more]

3030

Tisch Louis XVI. Nussbaum. Ovale Platte mit Fadeneinlage. Rautenförmige Zarge auf Balustergestell mit Querverstrebung und Stollenfüßen. Rest. bzw. Altersspuren. Wohl um 1780. 77x 155x 105 cm. Beigegeben passige Glasplatte. Mindestpreis: 400 ...[more]

3031

Sechs Spätbiedermeier-Stühle. Mahagoni. Geschweifte Beine, medaillonförmige Rückenlehne mit geschnitztem Rosendekor. Sitzzarge mit Korbgeflecht und Polsterkissen. Alters- und Gebrauchsspuren, rest. 19. Jh. H. 95 cm. Mindestpreis: 250 ...[more]

3032

Aufwendiger Schrank im Barockstil. Eiche, dunkel gebeizt, mit vollflächigem Schnitzdekor in Form von Ranken, Blattwerk, Figuren, Maskarons und Akanthus. Zweitüriger Korpus auf breiter Sockelzarge mit Kugelfüßen. Alters- und Gebrauchsspuren sowie kleinere Fehlteile. 19,. Jh. 197x 172x 65 cm. Mind ...[more]

3033

Holländischer Vitrinenschrank im Barockstil. Nussbaum/-wurzelholz. Vierschübig gebauchtes Unterteil mit abgeschrägten Frontecken auf plastischen Klauenfüßen. Zweitüriger Aufsatz mit dreiseitiger Verglasung und Versprossung. Profilierter und geschweifter Giebel mit geschnitzter Rocaillenbekrönung. M ...[more]

3034

Holländischer Vitrinenschrank im Barockstil. Nussbaum mit vollflächiger Marketerie in Form von Blättern, Ranken, Vögeln und Vasen. Zweitüriges Unterteil mit abgeschrägten Frontecken. Zweitüriger, dreiseitig verglaster Aufsatz mit Versprossung. Profilierter und geschweifter Giebel. Stärkere Alterssp ...[more]

3035

Vitrinenschrank. Nussbaum. Dreischübiges, geschweiftes Kommodenteil mit abgeschrägten Frontecken auf Klauenfüßen. Passiger, zweitürig verglaster Aufsatz mit Inneneinrichtung. Geschweifter Kopf mit profiliertem Giebelkranz und geschnitzter Rocaillenbekrönung. Schlösser und Beschläge erg., stärkere G ...[more]

3036

Vier Gründerstühle. Nussbaum. Kanneliert. Geschnitzte Verzierungen, teils in Rocaillenform. Balusterfrontbeine. Rückwärtig Vierkantspitzbeine, in hohe Rückenlehne übergehend. Gepolstert. Gebrauchsspuren, rest. Um 1870. H. 100 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3100

Hauptmann, Gerhart (1862 Ober Salzbrunn - 1946 Agnetendorf) Die Weber. Mit Heliogravüren von Käthe Kollwitz, aus der Serie "Ein Weberaufstand". Ex. 4/230 sowie eines von zehn Ex. auf Japan-Pergament mit Handzeichnung von Gerhart Hauptmann. Frankfurt am Main, Erich Steinthal, 1917. 127 S. Originaler ...[more]

3101

Ferrière, Henri de "Le Livre du Roy Modus". Aufwendige Faksimile-Ausgabe im Originalformat des Jagdbuches des Königs Modus aus der Handschrift MS 10.218-19 (Bibliothèque royale de Belgique). Mit goldgehöhten Miniaturen. 212 S. Originaler, brauner Ledereinband. Erläuternde Begleitpublikation fehlt. ...[more]

3102

Lucius Annaeus Seneca, "Tragoedia". Mit Anmerkungen von Thomas Farnaby. Verlag von Johannes Janssonius, Amsterdam, o.J. (wohl 1633). 371 S. Zeitgenössischer Pergamenteinband mit handschriftlicher Rückeninschrift in Tinte. Gebrauchsspuren, Buchblock verbogen und gebräunt, etwas fleckig. Nicht kollat ...[more]

3103

Gaius Sallustius Crispus, "Catilina. Theod. I. F. Graswinckelius Commentario illustravit". Verlag von Isaac Commelinus, Leiden, 1642. 527 S. Zeitgenössischer Pergamenteinband mit handschriftlicher Rückeninschrift in Tinte. Einband mit starken Gebrauchsspuren bzw. hinten besch., Buchblock gebräunt, ...[more]

3104

Quintus Curtius Rufus, a) Rufus: "De Rebus Gestis Alexandri Magni, Historiarum quotquot supersunt libri...", mit Indices von Joannes Loccenius. Bei Johann David Zunner, Frankfurt am Main, 1680. Beigegeben weitere Ausgabe: Bei Joannem Janssonium, Amsterdam, 1628 (? oder 1648). 340 S. zzgl. Index und ...[more]

3105

Titus Maccius Plautus, "Comoediae, Superstites XX. ad ultimam editionem I. F. Gronovii ...". Verlag R. & G. Wetstenios, Amsterdam 1721. 715 S. mit Nachwort, Titelkupferstich. Zeitgenössischer Ganzledereinband mit vier Bünden und Goldprägung, marmorierte Vorsatzpapiere, Lesebändchen, Farbschnitt. Vo ...[more]

3106

"Grosse Buchmalerei des europäischen Mittelalters - Die Stundenbücher". 11 Faksimile-Blätter mit 23 1/2 Karat Echtgoldauflage. Inkl. Begleitbroschüre und in originalem, goldgeprägten Klappschuber (etwas berieben bzw. Kanten best.). Wenige Gebrauchsspuren wie l. fleckig und einige Blätter (1x mit l. ...[more]

3107

Luther, Martin "Biblia, das ist: Die ganze Heilige Schrift Alten und Newen Testaments". Straßburg, bei Lazarus Zetzners Erben 1630. 345, 222, 170 S., etliche Kupferstich-Illustrationen. Geprägter, originaler, brauner Ledereinband (starke Gebrauchsspuren bzw. besch.) mit sechs Bünden, Eckbeschläge u ...[more]

3108

Luther, Martin "Die Bibel, oder die ganze Heilige Schrift des alten und neuen Testaments". Cansteinische Bibel-Anstalt, Halle, 1797 (5. Auflage). 1.079 S. Beigebunden: "Das Neue Testament unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi", Halle 1797. Originaler Ganzledereinband (starke Gebrauchsspuren, Ecke ...[more]

3109

"Biblisches Real-Lexicon" "über biblische und die Bibel erläuternde alte Geschichte...", in vier Bänden. Verlag Johann Mangoldt, Prag, 1787. 782, 826, 847, 693 S. Originale, beige Papiereinbände mit goldgeprägtem Rückenschild. 2 Bände mit Wasserflecken an unterer Ecke, Ecken best. Papier gebräunt b ...[more]

3110

Hubner, Jean "Histoires de la Bible, tire'es du vieux et du nouveau Testament, pour l'instruction de la jeunesse". Verlag Samuel Fauche, Neuchatel, 1778. XVI und 384 S. sowie je 52 ganzseitigen Kupferstichtafeln zum Alten bzw. Neuen Testament (Reihenfolge einiger Tafeln vertauscht). Späterer, beige ...[more]

3111

"Kleineres Brockhaus'sches Conversations-Lexikon" "für den Handgebrauch", in vier Bänden. F. A. Brockhaus, Leipzig 1854. Dreimal 796 und 812 S. Originale, braune, goldgeprägte Halbledereinbände (stärkere Gebrauchsspuren, berieben bzw. best.). Papier wenig gebräunt. Nicht kollationiert. 24x 16 cm. ...[more]

3112

Scherer, Philipp Karl a) "Der Wechselprozeß mit Rücksicht auf die meisten bekannten Wechselgesetze". Verlag Johann Christian Schubart, Erlangen 1802 und b) "Rechtsfälle in Wechselsachen". Andräische Buchhandlung, Frankfurt am Main, 1802. 487 und 396 S. zzgl. Register. Originale, braune Halblederein ...[more]

3150

Abbé, Salomon van (1883 Amsterdam - London 1955) "Old Pewter and Glass", so mit Bleistift betitelt, sign. und bez. A.R.E. Radierung (stärkere Altersspuren), in der Platte sign. 21x 15 cm. R. Mindestpreis: 60 ...[more]

3151

Adami, Valerio (geb. 1935 Bologna) Statuette. Farblithographie, mit Bleistift sign. und Ex. 6.987/10.000. 39x 28 cm. R. Mindestpreis: 60 ...[more]

3152

Antes, Horst (geb. 1936 Heppenheim) "Gefleckte Figur mit Reif", aus der Mappe "Die Kunst der Graphik". Farblithographie, mit Bleistift sign. und Ex. 6.986/10.000. 41x 29 cm. R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3153

Bach, Elvira (geb.1951 Neuenhain) Liegende in grauem Kleid. Farbserigraphie, re. u. mit Bleistift sign., dat. 2002 und li. Ex. 458/500. 50x 70 cm. R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3154

Besnard, Albert (1849 Paris 1934) "Mélancolie". 1888. Aquatintaradierung/Japan-Papier (l. vergilbt). 13 x 13 cm. Oberkanten auf PP. montiert. Lit.: Loys Delteil, Albert Besnard, New York, Da Capo Press, 1968, Nr. 81. ...[more]

3155

Breker, Arno (1900 Elberfeld - Düsseldorf 1991) "Adam und Eva". Lithographie in Rot-Braun, mit Bleistift sign., bez. e.a. und mit Trockenstempel Galerie Marco Edition. Darstellung 15x 9 cm. PP., R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3156

Bruni, Bruno (geb. 1935 Gardara) Weiblicher Akt mit Blume. Farblithographie (Altersspuren), re. u. mit Bleistift sign. und Ex. 196/400. 75x 55 cm. Mindestpreis: 60 ...[more]

3157

Büttner, Erich (1889 Berlin - Freiburg 1936) "Anno 1918 Lovis Corinth ZUR ERINNERUNG AN 1858 DEM WUNDER VON TAPIAU GEWIDMET VON DER BERLINER SECESSION", so in der Darstellung betitelt und sign. bzw. monog. Lithographie (Knickspuren), mit Bleistift sign. und Ex. 7/80, verso Stempel Sammlung Andre. 2 ...[more]

3158

Camaro, Alexander (1901 Breslau - Berlin 1992) "Afrikanisch". Farbserigraphie auf grauem Karton, mit weißem Buntstift sign., dat. (19)58 und Ex. 15/75. 43x 59cm. PP., R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3159

Chagall, Marc (1887 Witebsk - Paul de Vence 1985) "Anne invoque l'Éternel", aus "Dessins pour la Bible 1931-1939". Radierung (Altersspuren), li. u. in der Platte sign. und mit Bleistift Ex. 156/275. 27,5x 23,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3160

Chagall, Marc (1887 Witebsk - Saint-Paul de Vence 1985) Vielfigürige Komposition. Farblithographie. 37 x 29 cm. PP., R. ...[more]

3161

Chahine, Edgar (1874 Wien - Paris 1947) "Menu pour le dîner", so rückseitig auf Etikett betitelt. Kaltnadelradierung und Aquatinta/Japan, li. u. sign. und dat. 1903. 20 x 15 cm. PP., R. Lit.: M.R. Tabanelli, Edgar Chahine, "Catalogue de l'oeuvre gravé", Milan, Il Mercante di Stampe, 1977, Nr. 114. ...[more]

3162

Corinth, Lovis (1858 Tapiau/Ostpreußen - Zandvoort/Niederlande 1925) Kutschpferde. Radierung/Bütten (gebräunt), mittig u. mit Bleistift sign. und Ex. 20/150, 1917-1918. Ca. 10x 14,5 cm. R. Wvz. Müller, Nr. 456. Mindestpreis: 80 ...[more]

3163

Degasperi, Ernst (1927 Meran - Wien 2011) "Mein Wien", so handschriftlich betitelt, sign., dat. 1976 und Ex. 26/70. Radierung, D. 29 cm. R. Mindestpreis: 40 ...[more]

3164

Dmitrienko, Pierre (1925 Paris - Ibiza 1974) "Fusillé". Farbserigraphie (l. Randmängel), re. u. mit Bleistift sign., dat. 1971 und bez. E.A. 75 x 56 cm. R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3165

Dunoyer de Segonzac, André (1884 Boussy St. Antoine - Paris 1974) "Le Vert Galant Paris". Aquarellierte Lithographie, mit Tusche sign. und mit Bleistift Ex. V/X. Seltenes Blatt aus kleiner Auflage. 39x 61 cm. PP., R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3166

Fantin-Latour, Henri (1836 Grenoble - Buré 1904) "Étude", so mittig u. betitelt. Lithographie/China-Papier, re. u. gedruckt bei Lemercier Paris für die Revue de l'Art ancien et moderne, 1898, rückseitig mit Verkaufsetikett. 18 x 12,5 cm. PP., R. Lit.: Germain Hédiard, "Fantin-Latour: Toute la lith ...[more]

3167

Farrell, Micheal (1940 Irland 2000) "Madonna Irland" oder "Miss O'Murphy". Farblithographie (min. Altersspuren), mit Bleistift sign., dat. (19)78 und Ex. 85/160. 45,5x 63,5 cm. Mindestpreis: 280 ...[more]

3168

Fetting, Rainer (geb. 1949). "New York Taxi". Farbsiebdruck, re. u. sign. und dat. (19)92 und li. u. bez. Werkstattdruck. 122,5x 85 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3169

Fetting, Rainer (geb. 1949). Zwei Delphine. Farbsiebdruck, li. u. mit Bleistift sign., dat. (19)89 und Ex. 33/50. 98x 138 cm. Aufwendige, silberne Galerierahmung. Mindestpreis: 500 ...[more]

3170

Fetting, Rainer (geb. 1949). Männerkopf mit Bäumen im Hintergrund. Farbsiebdruck, mittig mit Bleistift sign. und dat. (19)86. 101x 125 cm. Aufwendige, silberne Galerierahmung. Mindestpreis: 500 ...[more]

3171

Fini, Leonor (1908 Argentinen - Paris 1996) Zwei Farblithographien: Tanzende Paare. Je Bleistift sign. und Ex. 141/275 bzw. E.A. 37x 28 cm. Mindestpreis: 80 ...[more]

3172

Fini, Leonor (1908 Buenos Aires- Paris 1996) "Amazone". Farblithographie, re. u. mit Bleistift sign. und li. u. Ex. 145/190. Aus dem Jahr 1982. 60x 45 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3173

Friedländer, Johnny (1912 Pless - Paris 1992) "Poissons". Farbradierung (gebräunt), mit Bleistift sign. und Ex. 196/200. 28x 34 cm. PP., R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3174

Fuchs, Ernst (geb. 1930 Wien) "Agnus mysticus". Farblithographie mit Folienprägung (Altersspuren), mit Bleistift sign. und Ex. 36/300. 1975. 65x 50 cm. Wvz.: Hartmann 209 a. Mindestpreis: 80 ...[more]

3175

Goltzsche, Dieter (geb. 1934 Dresden) "Dorf in Mecklenburg", so mittig betitelt. Lithographie (l. Altersspuren), re. u. mit Bleistift sign. Ca. 35x 49 cm. PP. ...[more]

3176

Graphikmappe "Society of Modern Art" mit 20 Graphiken der Freien Aussteller-Gruppe in Stuttgart, darunter Werner Gilles, Arcadi Kusmin, Walter Wörn, Ida Kerkovius, Max Ackermann und andere. 40 x 30 cm. Verlag Heinrich F.C. Hannsmann, Stuttgart, 1947. Ex 628/900. Mindestpreis: 100 ...[more]

3177

Hasegawa, Shoichi (geb. 1929 Yaizu) "Pont de L'aube", so mittig mit Bleistift betitelt, sign., kalligraphisch bez. und Ex. 15/70. Farbradierung, um 1970. 59x 49 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3178

Hennemann, Karl (1884 Waren - Schwerin 1972) Blütezeit. Holzschnitt/Bütten (Rand l. fleckig, l. Knickspuren), re. u. mit Bleistift sign. und in der Platte monog. 33 x 44 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

3179

Hundertwasser, Friedensreich (1928 Wien - vor Neuseeland 2000) "IN GAMBA", so in der Darstellung betitelt, dat. 1987, bez. "914 Hundertwasser Venezia" und mit Verlegerstempeln GRUENER JANURA AG, ALBERTO VECCHIA, QUATTRIFOGLIO, Claudio Barbato. Farbserigraphie mit Metallprägungen, handschriftlich si ...[more]

3180

Istler, Josef (1919 Prag 2000) Ohne Titel. Farbradierung, mit Bleistift sign., dat. (19)84, Ex. 24/50 und mit Widmung "für Philip 23.7 Istler Josef". 22x 14,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 70 ...[more]

3181

Istler, Josef (1919 Prag 2000) Ohne Titel. Farbradierung, mit Bleistift sign. und Ex. 25/25. 9x 7 cm. PP., R. Mindestpreis: 30 ...[more]

3182

Jäger, Gottfried (geb. 1937 Burg bei Magdeburg) 16 "Multiple-Objekte. Monokulturen". C-Prints mit Aufnahmen von Pflanzenmonokulturen (meist Kakteen) auf glänzendem Fotopapier, jedes Blatt sign., mit den lateinischen Pflanzennamen bez., Ex. 10/16 und dat. 1977 bzw. 1978. 61x 49 cm. G. Jäger war von ...[more]

3183

Janssen, Horst (1885 Hamburg 1958) "Postcriptum für Nao". 14 Radierungen/unterschiedliches Velin (je an 2 Ecken auf PP. montiert), jeweils re. u. mit Bleistift sign., dat. (19)84, Ex. 97/100 (bzw. 2x 96/100) und li. u. mit Bez. Kerstin J.J. In der Platte betitelt, monog. und teils bez. "1. Zustand" ...[more]

3184

Janssen, Horst (1929 Hamburg 1995) "Lamme hat zugeguckt", so in der Platte betitelt. Radierung/Bütten, re. u. mit Bleistift monog. und dat. (19)72. 15x 10,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3185

Janssen, Horst (1929 Hamburg 1995) Zwei Blätter aus der Serie "Postscriptum für Nao". Radierungen/Bütten (min. fleckig), re. u. mit Bleistift monog., dat. (19)84, Ex. 96/100 bzw. 97/100 und li. u. bez. Kerstin J.J. In der Platte bez. "1. Zustand". 21x 29,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3186

Janssen, Horst (1929 Hamburg 1995) "Love Michael Soskin", Bildnis von Edgar Allan Poe. Farblithographie (min. Knickspuren), re. u. mit Bleistift monog., dat. (19)86, li. u. bez. Andruck und mittig Widmung "f. Kerstin, die Junge". 49x 37,5 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

3187

Janssen, Horst (1929 Hamburg 1995) "Annettchen zum 31.5.86", so in der Platte betitelt. Radierung, re. u. mit Bleistift monog., dat. (19)86, mit Widmung "für Kerstin, die Junge". In der Platte monog. 50x 40 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3188

Janssen, Horst (1929 Hamburg 1995) "Ich oder als Argan in Malade imaginaire, Argan grüsst Loska", Selbstportrait des Künstlers. Radierung, re. u. mit Bleistift monog., dat. (19)80, Ex. 17/100 und li. u. Widmung "Für Kerstin d.j. 1.5.1981". 43x 32,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3189

Kasimir, Luigi (1881 Putj - Wien 1962) Spaziergänger an Dom. Farbradierung (Altersspuren), mittig u. mit Bleistift sign. 33,5x 22 cm. R. Mindestpreis: 70 ...[more]

3190

Kasimir, Luigi (1881 Putj - Wien 1962) Stephansdom in Wien. Farbradierung (Altersspuren), mittig u. mit Bleistift sign. 46x 40 cm. R. Mindestpreis: 140 ...[more]

3191

Klein, César (1876 Hamburg - Pansdorf 1954) Schauspielhaus am Gendarmenmarkt in Berlin. Lithographie/Papier (l. fleckig, l. Knickspuren), re. u. in der Platte sign. 19 x 23 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3192

Kleinschmidt, Paul (1883 Bubliz - Bensheim 1949) "Bildnis", so mittig u. mit Bleistift betitelt, sign., dat. 1920, bez. "Einziges Exemplar" sowie undeutlich beschriftet und mit Sammlungsstempel (?). Kaltnadelradierung, in der Platte monog. P. Kl. und dat. März 1920. 19,5x 15 cm. In alter Leiste (be ...[more]

3193

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Mappe mit div. Graphiken. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. ...[more]

3194

Konvolut aus 34 Kupferstichen Biblische Motive und Landschaften für eine Bibelillustrationen. Darunter Stiche von J.G. Thelot, J.G. Pintz, H. Sperling, I.A. Friedrich, G.D. Heumann, M. Tyroff. Ca. 32x 21,5 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3195

Letto, Joseph (20. Jh.) Mappe mit sechs Radierungen "Deutsches Land", je mit Bleistift sign. und betitelt. Je ca. 14,5x 10 cm. ...[more]

3196

Loewig, Roger (1930 Striegau - Berlin 1997) "Lichtschacht". Lithographie/Papier (l. Knickspuren in einer Ecke), re. u. mit Bleistift sign., dat. 1970 und li. u. bez. "Künstlerexemplar 4/VIII + Aufl. 20". 42 x 28 cm. Zweites Blatt aus einer Folge von fünf Lithographien zu Samuel Becketts Erzählung " ...[more]

3197

Loewig, Roger (1930 Striegau - Berlin 1997) "Boot". Lithographie/Papier (l. Knickspuren in einer Ecke), re. u. mit Bleistift sign., dat. 1970 und li. u. bez. "Künstlerexemplar 4/VIII + Aufl. 20". 35 x 27 cm. Letztes Blatt aus einer Folge von fünf Lithographien zu Samuel Becketts Erzählung "La Fin". ...[more]

3198

Machold, Jorge (geb. 1940 Chemnitz) Ohne Titel. Aquatintaradierung, mit Bleistift sign., dat. (19)78 und bez. e.a. 38x 29 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3199

MARYAN (1927 Nowy Sacz - New York 1977) Ohne Titel. Farblithographie/Rives (geringe Altersspuren), mit Bleistift sign. und Ex. 57/120. 60x 44 cm. PP. Mindestpreis: 40 ...[more]

3200

Middendorf, Helmut (geb. 1953). Selbstportrait mit Eule. Siebdruck, re. u. mit Bleistift sign. und li. u. betitelt und dat. 1987. Entwicklungsschritt zur Graphik, vom Künstler mit Wasserfarben überarbeitet. 139x 99 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3201

Miró, Joan (1893 Montroig - Mallorca 1983) "La Lutte Rituelle (1964)". Farblithographie auf chamoisfarbenem Velin d'Arches (gebräunt, l. Knickspuren, Ecken mit Montierungsspuren), re. u. mit Bleistift sign. und li. u. Ex. 28/75, aus dem Jahr 1964. Ca. 61 x 90 cm. R. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3202

Oppermann, Wolfgang (1937 Hamburg 2001) Zwei Farblithographien. Ohne Titel. Jeweils mit Bleistift sign., dat. (19)66 bzw. 1967. und Ex. 5/10 bzw. 4/14. Karton mit Alters- und Gebrauchsspuren. 100x 70 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3203

Orlowski, Hans Otto (1894 Insterburg - Berlin 1967) "Liebespaar mit Schlange". Seltener Holzschnitt auf Bütten von 1937, re. u. mit Bleistift sign. 26x 22 cm, Blattgröße 38x 33 cm. PP., R. Wvz.: Schwarzenberger 295. Mindestpreis: 100 ...[more]

3204

Paeschke, Paul (1875 Berlin 1943) Auf dem Marktplatz. Kaltnadelradierung, re. u. mit Bleistift sign. 28 x 34 cm. PP., Leiste. Mindestpreis: 50 ...[more]

3205

Paeschke, Paul (1875 Berlin 1943) Blick in eine belebte Gasse. Radierung, re. u. mit Bleistift sign. 32x 20,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3206

Paeschke, Paul (1875 Berlin 1943) Segelboote auf der Binnenalster in Hamburg. Kaltnadelradierung, re. u. mit Bleistift sign. und li. u. undeutlich bez. Ca. 21x 27 cm. PP., R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3207

Paeschke, Paul (1875 Berlin 1943) Drei Rastende auf einer Bank mit Blick auf belebte Kreuzung. Kaltnadelradierung, re. u. mit Bleistift sign. und li. u. undeutlich bez. 24x 32 cm. PP., R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3208

Paeschke, Paul (1875 Berlin 1943) Abfahrt des Dampfschiffs "Lindau". Radierung, re. u. mit Bleistift sign. 24,5x 34,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3209

Picasso, Pablo (1881 Malaga- Mougins 1973) "Le Bouquet". Farblithographie (geringe Altersspuren), in der Platte sign. und dat. 21.4.(19)58. 75x 59 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3210

Saint Phalle, Niki de (1930 Neuilly-sur-Seine - San Diego 2002) "Strenght card no. 11", so re. u. betitelt. Seltene, von der Künstlerin als Farbstiftzeichnung/Collage überarbeitete Farblithographie (auf Papier montiert), li. u. mit Bleistift sign. und re. u. Ex. 30/100. 56 x 75 cm. R. Mindestpre ...[more]

3211

Saito, Kiyoshi (1907 Aizubange, Fukushima (Japan) 1997) "HIRATO NAGASAKI (A)", so mit Bleistift betitelt, dat. 1965 und Ex. 12/100. Farbholzschnitt (Gebrauchsspuren), in der Darstellung mit weißer Tusche handschriftlich sign. und mit rotem Künstlersiegel versehen. 38x 53 cm. PP., R. Mindestpreis ...[more]

3212

Schwind, Moritz von (1804 Wien - München 1871) Der Schlittschuhläufer. Radierung/Bütten (l. Knickfalten an den Rändern), u. mit Bleistift bez. "Original-Radierung von Moritz v. Schwind". 11 x 7 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

3213

Seutter, Mathias (1678-1757) Karte des Balkans "Nova et accurata tabula Regnorum et Provinciorum Dalmatiae, Croatiae, Sclavoniae...", so in der Darstellung betitelt. Kolorierter Kupferstich (Gebrauchsspuren). 49 x 58 cm. Leiste. ...[more]

3214

Soutman, Pieter Claesz (1580 Amsterdam 1657) Die Krokodiljagd, nach Peter Paul Rubens. Kupferstich/bräunliches Papier (Altersspuren, fleckig, kl. Risse, l. Knickfalten), mittig u. mit lateinischer Bez. "Hippotamus crocodilum dum denti impetit hostem, improvidus hominis deficit ipse manu". 43x 60 cm ...[more]

3215

Unbekannter Künstler (19. Jh.) Pendants: "Sr. Königl. Hoheit Friedrich, Carl. Nicolaus v. Preussen, nebst Gemahlin Marie geb. Prinzess v. Anhalt Dessau" und "Sr. Königl. Hoheit Friedrich Wilhelm Kronprinz v. Preussen nebst Gemahlin Victoria geb. Prinzess Royal v. England u. Familie", so in der Plat ...[more]

3216

Unbekannter Künstler (19.Jh.) Pendants: "Flügeladjutant des Königs Obristlieutenant" und "2tes Linien Infanterie Regt. (Kronprinz), Major", so in der Platte betitelt. Aquarellierte Lithographien (l. Altersspuren), verlegt bei I. M. Hermann, München. Ca. 40x 30 cm. R. Mindestpreis: 60 ...[more]

3217

Unbekannter Künstler (20. Jh.) Darstellung im Stile Klimts. Farblithographie, re. u. undeutlich mit Bleistift sign. und Ex. 197140. 94x 64 cm. Aufwendiger Rahmen. Mindestpreis: 50 ...[more]

3218

Unbekannter Künstler (um 1685) Ansicht von "Stockholm", so in der Platte betitelt. Kolorierter Holzstich, verso mit typographischem Text. 14x 19 cm. PP., R. Mindestpreis: 80 ...[more]

3219

Vasarely, Viktor (1908 Pecs - Paris 1997) "Study in blue" oder "etude en bleu". Farbserigraphie einer frühen Arbeit des Künstlers, re. u. mit Bleistift sign., dat. 1940 und Ex. 73/135, verso mit Galerie-Etikett der Tamara Bane Gallery. 46x 42,5 cm, Blattgröße 60x 54 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3220

Vasarely, Viktor (1908 Pecs- Annet-sur-Marne 1997) Kinetische Komposition. Farbserigraphie, mit Bleistift sign. und Ex. 133/250. 55x 55 cm. PP., R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3221

Vivares, Thomas (ca.1735 - ca.1810) "George Morland", so in der Platte betitelt, von beiden Künstlern sign., bez. und dat. 1805. Lithographie (Altersspuren), ca. 37x 45 cm. In alter, vergoldeter Leiste (l. best.), frühes 19. Jh. Mindestpreis: 100 ...[more]

3222

Vostell, Wolf (1932 Leverkusen - Berlin 1998) "Schloss Holdenstadt". Serigraphie auf Karton, re. o. mit Bleistift sign. und Ex. 75/200. Aus dem Jahr 1982. Blattgröße 42,8x 48,9 cm. Wvz.: Vomm, 1982:4. Mindestpreis: 80 ...[more]

3223

Wenders, Wim (geb. 1945) "Homestead Cobber Pedy Australia". 1988. Cibachrome-Abzug, re. u. sign. und li. u. Widmung. 21 x 58 cm. PP., R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3224

Wewerka, Stefan (1928 Magdeburg - Berlin 2013) Ohne Titel. Farbradierung, mit Bleistift sign., dat. (19)72 und Ex. 14/55. 49x 49 cm. R. Mindestpreis: 40 ...[more]

3225

Wunderlich, Paul (1927 Eberswalde - St.-Pierre-de-Vassols 1961) "Las Sandalas...", so in der Darstellung betitelt. Farblithographie, mit Bleistift sign. und Ex. 20/80. 41x 34 cm. PP., R. Mindestpreis: 50 ...[more]

3226

Wunderlich, Paul (1927 Eberswalde- St.-Pierre-de-Vassols 1961) "Tête de Femme", aus der Mappe "Die Kunst der Graphik". Farblithographie, mit Bleistift sign. und Ex. 6.987/10.000. Blattgröße 40x 30 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3227

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) "Zur Mutter Erde" oder "Besauft eich nich und bringt det Sarj wieder, de Müllern ihre Möblierte braucht'n morjen ooch". Heliogravüre (nach einer Zeichnung) und Roulette auf gelblichem Papier (Kanten montiert bzw. alter Einriss), re. u. mit Bleistift sig ...[more]

3228

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) "Singende Kinder", 30. Blatt des Zyklus "Zwanglose Geschichten und Bilder", jedoch ohne die Liedzeile unter der Darstellung. Lithographie auf gelblichem Papier (Altersspuren, rest.), re. u. mit Bleistift sign. Um 1919. 28,8x 21,6 cm. PP., R. Mindestp ...[more]

3229

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) "Der späte Schlafbursche". Heliogravüre (gebräunt), re. u. mit Bleistift sign., in der Platte sign. und dat. (19)02. 19,1x 23,5 cm. PP., R. Wvz: Rosenbach 30 a. Mindestpreis: 300 ...[more]

3230

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929), nach "Vater wird sich frein, wenn er aus't Zuchthaus kommt. Jet wo wir so ville sind!", so unten im Druck betitelt. Farblithographie/Papier, re. u. im Stein sign. und dat. 1904. 19x 24,5 cm. PP., R. Prov.: Kunsthandlung BilderFuchs, Fulda. Mindestp ...[more]

3231

Zille, Heinrich (1858-1929), nach "Zur Mutter Erde". Kolorierter Stich/Papier, li. u. in der Platte sign. 16,5x 45,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3300

Albrecht, Kurd (1884 Berlin 1964) "Lloyddampfer am Rotersandleuchtturm", so unterhalb der Darstellung betitelt. Gouache/Papier, li. u. sign. 17x 29 cm. Kanten auf PP. montiert, R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3301

Andrae, Elisabeth (1876 Leipzig-Dresden 1945) "Murnau Bayern", so rückseitig mit Bleistift betitelt. Tuschezeichnung/Papier (stockfleckig, Gebrauchsspuren), re. u. sign. 47x 38 cm. R. Prov.: Aus der Famile der Künstlerin. Mindestpreis: 300 ...[more]

3302

Arndt, Leo (1857 Eilenburg - Berlin 1945) Zwei Bleistiftzeichnungen: Männerakte. Monog. bzw. sign. und dat. (18)89 bzw. (18)92. Altersspuren. Blattgröße ca. 47x 31 cm. Beigegeben: Bleistiftzeichung eines Männeraktes von Herm. Hoffmann, dat. 28. Juni (18)84. Besch. 58x 35 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3303

Breuer, Florian (1916 Berlin 1994) Meereslandschaft. Aquarell, re. u. sign. und dat. (19)69. 66,5 x 80,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3304

Collins, Waldemar von (1910 Riga - Rastede 1999) Winterwald mit Auerhahn. Gouache, re. u. sign. und dat. 1969. Ca. 40x 60 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3305

Corinth, Lovis (1858 Tapiau, Ostpreußen - Zandvoort 1925) Bildnis der Tochter Wilhelmine des Künstlers. Bleistiftzeichnung/Bütten (min. Gebrauchsspuren), re. u. sign. Um 1913. 48 x 33 cm. An Ober- und Unterkante auf PP. montiert. Die 1909 geborene Wilhelmine wurde zum häufig wiederkehrenden Motiv i ...[more]

3306

Degas, Edgar (1834-1917), att. Bleistiftzeichnung mit Handstudien aus der Sammlung des Kunsthändlers Otto Brill (verso mit Sammlungsstempel OB, bei Lugt unbekannt). Papier mit starken Altersspuren. 20x 20 cm. PP. Auf Deckkarton der St. George's Gallery LTD, London als Degas bez., "early sketch" und ...[more]

3307

Diehn-Bitt, Kate (1900 Berlin - Rostock 1978) Sitzende Frau, so auf Etikett betitelt. Bleistiftzeichnung/Papier (Knickfalten, Ränder mit kl. rep. Einrissen), re. u. sign. und dat. 1931. 56 x 43 cm. Am li. Rand auf PP. montiert. Mindestpreis: 350 ...[more]

3308

Eemans, Marc (1907 Termonde - Brüssel 1998) Surreale Küste. Tusche/Bütten, li. u. sign. 20x 16 cm. PP. Beigegeben identische Radierung (stockfleckig) des Künstlers, mit Bleistift sign., Ex. 8/8 sowie in der Platte sign. und dat. (19)58. 13x 10 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

3309

Eglau, Otto (1917 Berlin - Sylt 1988) Dschunken im Meer. Pastell/Papier, re. u. sign. und dat. (19)63. Ca. 48 x 62 cm. PP., R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3310

Erler, Fritz (1868 Frankenstein - München 1940) Stehender, männlicher Akt im Profil. Pastell/bräunliches Papier (l. Knickfalten), li. oben mit Bleistift sign., dat. 1911 und bez." Bogenschießen 1. Preis". 107x 59 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3311

Fendi, Peter (1796 Wien 1842), att. Mädchenportrait. Aquarell/Papier, re. u. sign. 10,5x 10 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3312

Haase-Jastrow, Kurt (1885 Jastrow - Berlin 1958) Im Hafen. Aquarell/bräunliches Papier (l. fleckig), li. u. sign. 49 x 65 cm. PP. Mindestpreis: 300 ...[more]

3313

Haase-Jastrow, Kurt (1885 Jastrow - Berlin 1958) Stillleben mit Walzenkrug. Gouache und Ölkreide/Papier (kl. Riss am re. Rand), li. o. sign. Ca. 46,5x 72,5 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3314

Heckel, Erich (1883 Döbeln - Radolfzell 1970) "Mühle i. d. Landschaft", so re. u. mit Bleistift betitelt, sign. und dat. (19)40. Aquarell/Bleistift auf Bütten (gebräunt, 2 kl. Einrisse am Rand bzw. montiert). 55x 69 cm. PP., R. Das Aquarell ist im Archiv des Nachlasses von Erich Heckel verzeichnet. ...[more]

3315

Herrmann, Hans (1858 Berlin 1942) Kanal bei Delft. Aquarell und Gouache/Bütten (min. fleckig), re. u. sign. Um 1900. 47,5x 60,5 cm. R. Hans Herrmann gilt als einer der Urväter der Berliner Secession und zählt zu den bekanntesten Berliner Künstlern dieser Zeit. Seine holländischen Alltagsszenen erfr ...[more]

3316

Högfeld, Robert (1894 Eindhoven - Djursholm 1986), att. Die besorgten Erben am Krankenbett. Aquarell/Papier, rückseitig mit Bleistift bez. Högfeldt. 29x 23,5 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3317

Hussey, Henrietta (1819 England 1899) Zwei Aquarelle: "Villa Arson" und "Olivenwald", jeweils verso mit Bleistift betitelt. 11x 19,5 cm bzw. 18x 20,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3318

Huth, Willy Robert (1890 Erfurt - Berlin 1977) Zikrusmanege. Buntstiftzeichnung/Papier, li. u. monog. und verso mit Nachlass-Stempel. Blattgröße 27x 35 cm. PP. Mindestpreis: 100 ...[more]

3319

Huth, Willy Robert (1890 Erfurt - Berlin 1977) Zirkusmanege. Buntstift bzw. Bleistiftzeichnung/Papier (Knickspuren), re. u. monog., dat. (19)56 und verso mit Nachlass-Stempel. Blattgröße 27x 35 cm. PP. Mindestpreis: 100 ...[more]

3320

Huth, Willy Robert (1890 Erfurt - Berlin 1977) Zwei Zeichnungen: Ansicht von Berlin mit Funkturm bzw. Kopf eines Schimpansen. Kohle bzw. Bleistift/Papier (teils Knickspuren), verso jeweils mit Nachlass-Stempel. Blattgröße 35x 27 cm. PP. Mindestpreis: 100 ...[more]

3321

Janssen, Peter (1906 Bonn 1979) "Nymphengarten", so betitelt. Aquarell/Tusche/Bleistift, mittig u. mit Bleistift sign. und dat. (19)66. 18x 24 cm. PP., R. Mindestpreis: 70 ...[more]

3322

Kaus, Max, wohl Akt an Seeufer. Aquarell/Papier (Kanten teils montiert), re. u. sign. 35,5x 28 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3323

Kips, Erich (1869 Berlin 1945) Zwei Zeichnungen eines Pfeife rauchenden bzw. eines stehenden, alten Mannes. Kohle/Papier (Randmängel, l. fleckig), re. u. mit Nachlass-Stempel. Ca. 53,5 x 33 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3324

Klatt, Albert (1892 Berlin - Hiddensee 1970) Ostseeküste mit Bauernkate und ankernden Schiffen. Aquarell/Papier, re. u. sign. 45x 60 cm, PP. (fleckig), R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3325

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Div. Zeichnungen, Aktstudien, Fotografien und Postkarten. Verschiedenen Formate, ca. 10 x 11 bis 16,5 x 19 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3326

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Div. Zeichnungen, Aktstudien und Fotografien. Verschiedenen Formate, ca. 11,5 x 8,5 bis 15 x 21 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3327

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Kohle bzw. Tinte/Papier (teils l. besch.), 6x monog. Verschiedene Formate, ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3328

3329

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 8x monog. Ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier (teils l. besch), 3x monog. Verschiedene Formate, ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Beigegeben: Rötelzeichnung eines Frauenkopfes, re. u. undeutlich sign. und dat. (19)64. Mindestpreis: 100 ...[more]

3330

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 1x monog. Ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3331

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier (teils l. besch.), 5x monog. Ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3332

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 3x monog. Ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3333

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 4x monog. Ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3334

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sechs Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 4x monog. Verschiedene Formate, ca 30x 20 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 60 ...[more]

3335

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn div. Studien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 5x monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3336

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 1x monog. Ca 40x 30 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3337

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier. Ca 40x 30 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3338

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn div. Studien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 6x monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3339

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 3x monog. Verschiedenen Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3340

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier, 2x monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3341

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sieben Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Papier. Ca 40x 30 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 70 ...[more]

3342

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Elf Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 9x monog. Ca 40x 30 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 110 ...[more]

3343

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Elf Aktstudien. Bleistiftzeichnungen/Pauspapier, 1x sign. und dat. 1970, 9x monog. Ca 40x 30 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 110 ...[more]

3344

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Die Graf-Spree-Brücke in Berlin. Aquarell/Karton, li. u. sign. und dat. 1937. 45x 37,5 cm. PP., Rahmen (best. ). Kluskas Aquarell zeigt den Blick vom Lutzowufer auf die Graf-Spree-Brücke (heute Hiroshima-Brücke) ein Jahr bevor mit den Abrissarbeiten im Rahmen der P ...[more]

3345

Krapf, Rudolf (1885 München 1965) "Blick auf hohen Riffler", so verso betitelt. Mischtechnik/Papier, re. u. sign. 27x 34 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3346

Kuhfuss, Paul (1883 Berlin 1960) "Vor dem Kurhotel", so rückseitig auf Etikett des Nachlass-Archivs Paul Kuhfuss betitelt, Archiv-Nr. 65 und bez. "aus der Ausstellung: Das Auto im Bild", Februar 1930. Kreide/Papier (min. Altersspuren), li. u. sign. und dat. (19)29. 43,5x 61 cm, PP., R. Mindestpr ...[more]

3347

Kuhfuss, Paul (1883 Berlin 1960) In der südländischen Bucht. Gouache/Papier (besch.), li. u. sign., rückseitig mit Stempel des Nachlass-Archivs Paul Kuhfuss, num. 1414, um 1930. 57x 72 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3348

Kuhfuss, Paul (1883 Berlin 1960) "Drachenhäuschen Potsdam", so handschriftlich auf der Rückseite betitelt. Kreide/Aquarell/Papier (min. Altersspuren), li. u. sign., dat. 1923. Archiv-Nummer N 589. 50x 42 cm. R. Mindestpreis: 250 ...[more]

3349

Lasko, Hans (1900 Trakies/Ostpreußen - Jena 1979) Impressionistische Ansicht mit Passanten vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Pastell, re. u. sign. 33x 41 cm. R. Mindestpreis: 850 ...[more]

3350

Monogrammist (um 1923) Expressiver Frauenkopf. Mischtechnik/Karton (Altersspuren), verso mit Bleistift dat. 1923. 34x 23,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 250 ...[more]

3351

Moras, Walter (1856 Berlin 1925), wohl Dorf im Spreewald (?) in der Dämmerung. Gouache/Karton, li. u. sign. 50x 35 cm. PP. (Kanten montiert). Mindestpreis: 200 ...[more]

3352

Munsch, Leopold (1826 Wien - Pressburg 1888) Häuserfront an Seeufer. Aquarell und Bleistift/Papier (Knickspuren, min. Risse), re. u. monog. und dat. 5/1886. 32x 44 cm. PP., R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3353

Northen, Adolf (1828 Hannoverisch Münden - Düsseldorf 1876) Offizier zu Pferd, in den Armen Kleinkind, in Schneesturm während Napoleons Rückzug aus Russland. Aquarell/Papier (gebräunt, Ränder beschnitten), li. u. sign. mit Ortsbez. Düsseldorf. 19x 27,5 cm. Mindestpreis: 50 ...[more]

3354

Nusberg, Lev Valdemarovic (geb. 1937) "Fantastisches" Projekt, so rückseitig in Kyrillisch betitelt. Mischtechnik/Papier (min. Randmängel), rückseitig mit Bleistift sign. und dat. (19)63. 65 x 88 cm. PP., R. Mindestpreis: 450 ...[more]

3355

Otterson, Heinz (1928 Berlin 1979) Apokalyptischer Reiter. Aquarell/Bleistift/Papier, re. u. sign. und dat. (19)72. 45x 31 cm. R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3356

Otterson, Heinz (1928 Berlin 1979) Rennwagen über apokalyptischer Landschaft mit Figuren. Aquarell/Feder/Papier, re. u. doppelt sign. und dat. (19)71. 26x 31 cm. R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3357

Otterson, Heinz (1928 Berlin 1979) "Graf Dracula", so li. u. betitelt, re. u. sign. und dat. (19)72. Aquarell/Bleistift/Papier. Blattgröße 45x 31 cm. R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3358

Saura, Antonio (1930-1998) "Senoritas y Caballeros", so im Blatt betitelt. Diptychon, Zeichnung und Serigraphie, je u. sign., dat. (19)92 und Widmung. Ca. 21x 12 bzw. 18x 10,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3359

Sidney, Thomas (England, 19./Anf. 20. Jh.) "Shrimping Sawleys on the Medway", so li. u. betitelt und sign. Aquarell/Papier. 25x 68 cm. PP., R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3360

Slevogt, Max (1868 Landshut - Neukastell 1932) Rübezahl und die Erdgeister bei der Arbeit. Federzeichnung/Velin (l. gebräunt, Ecken teils montiert), re. u. sign. und dat. (19)08. Darstellung ca. 6x 10,5 cm. PP. Illustrationsvorlage zur fünften Legende von "Die Märchen von Rübezahl", J.K.A. Musäus b ...[more]

3361

Stieler, Eugen von (1845 München 1929) Märchenillustration. Vielfigurige Komposition mit Jagdszene und Fabelwesen. Bleistiftzeichnung, auf Papier montiert, re. u. sign. und dat. 3.4.(18)99. 62x 45 cm. R. Mindestpreis: 80 ...[more]

3362

Unbekannter Maler (Mitte 19. Jh.) Italienische Landschaft mit einem Kloster. Aquarell/Karton (Alters- und Montagespuren), li. u. mit Stempel der KÖNIGL.TECHNISCHEN BAU DEPUTATION und preussischem Adler (nicht bei Lugt). 29x 31,5 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3363

Unbekannter Maler (um 1983) Hockender Akt. Bunt- und Bleistiftzeichnung, re. u. undeutlich sign. und dat. (19)83. 40x 27 cm. PP., R. Mindestpreis: 80 ...[more]

3364

Wessely, Anton (1848 Wien 1908) Siedler mit Pferden und Schweinen am Fluss. Aquarell/Papier, li. u. sign. 18x 35,5 cm. PP., R. Mindestpreis: 80 ...[more]

3365

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) "Nutte", so re. o. zweifach betitelt. Kohle/Farbkreide/Papier (Oberkante montiert), re. u. sign. und verso mit handschiftlicher Bez.: "Herrn H. Zille Charlottenburg Sophie-Charlottestr. 88". 17,5x 10,5 cm. PP. Lit. vgl.: "Das Neue Zille Buch", Fackelträ ...[more]

3366

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) Im Varieté - Herr mit erhobenem Glas und Mädchen. Kohle/Feder mit Deckweiß/Papier (o. Ecken montiert, Gebrauchsspuren), verso mit rotem Nachlass-Stempel versehen. Darstellung 12x 14 cm, Blattgröße 17,5x 18,5 cm. PP. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3367

Zille, Heinrich (1858 Radeburg - Berlin 1929) Stehendes Dienstmädchen. Kohle/Papier (o. Ecken montiert, gebräunt), re. u. sign. und verso num. 390. Darstellung 21x 13 cm, Blattgröße 24x 16 cm. PP. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3450

Aagaard, Prof. Carl Frederik (1833 Odense - Kopenhagen 1895) "Skovsö ved Hellebeck", so handschriftlich auf Keilrahmen betitelt, sign. und dat. 1877. Öl/Lwd. (min. Altersspuren), li. u. sign. 48x 95,5 cm. Rahmen im Empire-Stil. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3451

Albitz, Richard (1876 Berlin 1954) "Tauwetter", so rückseitig betitelt. Öl/Karton, re. u. sign., 22,5x 18,5 cm, R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3452

Albrecht, Kurd (1884 Berlin 1964) "Amerika-Dock (Süd-Amerikanischer Schnelldampfer Cap...) Hamburg Aug. 1914", so verso handschriftlich betitelt und mit Nachlass-Stempel KURD ALBRECHT BERLIN-HALENSEE versehen. Öl/Karton. 25x 34,5 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3453

Albrecht, Kurd (1884 Berlin 1964) "Finkenwerder Fischkutter", so verso handschriftlich betitelt und mit Nachlass-Stempel KURD ALBRECHT BERLIN-HALENSEE versehen. Öl/Karton (min. Druckstelle), 16x 24 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3454

Andrae, Elisabeth (1876 Leipzig-Dresden 1945) "Mühldorf a. Möll Kärnten (?)", so handschriftlich auf Deckkarton betitelt. Öl/Lwd. teils auf Karton montiert, li. u. sign. 22x 27 cm. PP., R. Prov.: Aus der Famile der Künstlerin. Mindestpreis: 800 ...[more]

3455

Auferstehung Christi (Russland, Ende 19. Jh.) Tempera/Holztafel (Kratzer, min. Risse). 57 x 48 cm. R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3456

Bagge, Eva (1871 Stockholm 1964) Weiblicher Akt. Öl/Lwd. (doubliert), li. u. sign., verso mit Galerieetikett GÖSTA STENMAN, Stockholm 1941 bez. No. 120. Kvinnlig Akt. Ca. 77x 46 cm. Rahmen (min. best.). Mindestpreis: 400 ...[more]

3457

Bartsch, Reinhard (1925 Berlin 1990) "Älteste Berliner Gaststätte Berlin - Nussbaum", so verso betitelt. und sign. Öl/Lwd., re. u. sign. und li. u. bez. "Alt Berlin". 40x 30 cm. PP., R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3458

Bauer, Hans (1883 Drebkau - Konstanz 1967) "Vorfrühling", so rückseitig betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign. und rückseitig dat. 1934. 73,5 x 80 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3459

Beindorf, Wilhelm (1887 Suhlendorf - Berlin 1969) Traumähnliche Darstellung eines Liebespaares vor weiter, wolkenverhangener Landschaftskulisse. Öl/Holz (Altersspuren, Risse), li. u. sign. und dat. (19)25. 90x 122 cm. Alter Rahmen (l. best.), 19. Jh. Mindestpreis: 350 ...[more]

3460

Bersch, Fritz (1873 Berlin 1950) Neugieriger Gimpel auf Gardinenstange. Öl/Lwd. (min. Farbfehlstellen), li. u. sign. und dat. (19)16. Ca. 56x 41 cm. Rahmen (min. best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3461

Berthelsen, Christian Bernhard Severin (1839 Fohr - Kopenhagen 1909), wohl Uferlandschaft mit Hafen. Öl/Lwd., re. u. monog. 35x 26,5 cm. Goldstuckrahmen (best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3462

Beyer, Otto (1885 Kattowitz - Berlin 1962) Kleine Ortschaft im Herbst. Öl/Lwd., li. u. sign. und dat. (19)19. 65x 50 cm. R. Otto Beyer schloss sich 1913 der Freien Sezession unter Max Liebermann an und wurde nach 1945 Mitgebründer des Reinickendorfer Künstlerbundes. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3463

Biedermeier-Künstler (um 1841) Andachtsbild mit Maria, Sinnspruch und Dat. 1841. Öl/Metall (min. Kratzer). 31x 22 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3464

Biedermeier-Maler (um 1840) Damenportrait vor italienischer Landschaftskulisse mit Vesuv. Öl/Blech (Altersspuren). 19 x 16 cm. Goldstuckrahmen (best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3465

Bocca Rossa, Patrick (geb. 1954 Andernach) "Faune et modele", so verso handschriftlich betitelt und sign. Öl/Lwd., re. u. sign. und dat. (19)89. 100x 80 cm. Leiste. Mindestpreis: 200 ...[more]

3466

Boldt, Leonhard (1875 Eutin-Hamburg 1963) Auf der Trabrennbahn. Öl/Lwd., re. u. sign. 114 x 185 cm. Mindestpreis: 800 ...[more]

3467

Both, Jan (ca. 1615 Utrecht 1652), att. Belebte Kleinstadt an einem Flusslauf. Öl/Lwd. (doubliert, Altersspuren), mittig u. bez. J. Both f(ecit). 41x 57 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 500 ...[more]

3468

Brandis, August von (1862 Haselhorst - Aachen 1947) "Couvenhaus, Biedermeier-Zimmer", so verso auf Etikett betitelt. Öl/Lwd., li. u. sign. Um 1930. 68x 51 cm. R. August von Brandis gilt neben dem Berliner Heinrich Hübner als der bedeutendste Interieurmaler des deutschen Impressionismus. Der Künstle ...[more]

3469

Brandis, August von (1862 Haselhorst - Aachen 1947) "Schloss Schönau. Chinesischer Schreibtisch. Rotes Zimmer", so verso auf Etikett betitelt. Öl /Lwd., li. u. sign. und dat. (19)36. 82x 66 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3470

Brandis, August von (1862 Haselhorst - Aachen 1947) "Boettingerhaus Bamberg, Gartenssal", so verso auf Etikett betitelt. Öl/Lwd., li. u. sign. Um 1930. 68x 51 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3471

Brockhusen, Theo von (1882 Marggrabowa - Berlin 1919) Landstraße mit Bäumen. Öl/Lwd. (guter Zustand, min. Farbverlust und min. rest.), re. u. sign., um 1905. Rückseitig Ausstellungsetikett der Kunstausstellung der Berliner Secession 1906 Inventar-Nr. 311, sowie weiteres Etikett Deutsch-Nationale Ku ...[more]

3472

Calzada, Karl von (geb. 1824) Darstellung Lavinias mit Fruchtschale. Öl/Lwd. (rest.), li. u. sign. und dat. 1867. 100x 74 cm. Im originalen Goldstuckrahmen (Altersspuren), 19. Jh. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3473

Collins, Waldemar von (1910 Riga - Rastede 1999) Herbstwald mit auffliegenden Schnepfen. Öl/Lwd., re. u. sign. 60x 80 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3474

Constant, Benjamin (1845 Paris 1902) Brustportrait einer Frau mit entblößter Schulter. Öl/Lwd., re. u. sign. Benj. Constant, verso Leinwand mit Stempel "Rubens-Club, Bruxelles" und altes Inventaretikett Nr. 225. 49x 43 cm. R. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3475

Cook, B. (England um 1889) Flusslauf mit Kühen und Ansicht eines Schlosses in der Abenröte. Öl/Lwd. (min. rest.), li. u. sign. und dat. (18)89. 50x 76 cm. R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3476

Correggio, Antonio da (1489 Correggio 1534), nach Leda und der Schwan. Öl/Lwd. (l. Farbverlust, Kratzer), re. u. undeutlich sign. (Louidriusky?) und dat. (18)55. 63,5 x 63,5 cm. Goldprunkrahmen mit Tondoausschnitt. Mindestpreis: 300 ...[more]

3477

Correggio, Ludwig (1846 München 1930) Bäuerin an einem Gebirgssee in Oberbayern. Öl/Lwd. (doubliert, Altersspuren), li. u. sign. 74x 102 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3478

De Pré, Willi (1922-1995) Edelmann mit Mönch bei Weinprobe. Öl/Lwd., re. u. sign. Ca. 70x 60 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 150 ...[more]

3479

Degner, Arthur (1888 Gumbinnen - Berlin 1972) Üppiges Stillleben. Öl/Lwd. (l. Craquelé), re. u. sign. 106 x 135 cm. Reich ornamentierter Stuckrahmen. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3480

Demmin, Erich (1911 Mecklenburg - Berlin 1997) Gracht in Amsterdam. Öl/Lwd., re. u. sign. 60x 80 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 400 ...[more]

3481

Dettmann, Ludwig (1865 Adelbye - Berlin 1944) Am Bach, so rückseitig auf Etikett des LKV betitelt. Öl/Lwd. (zwei min. Risse am u. Rand), re. u. sign. und dat. (18)90. Rückseitig Etikett des Museumsvereins Elberfeld. 71x 101 cm. Goldstuckrahmen (besch.). Ludwig Dettmann war bedeutender Vertreter des ...[more]

3482

Dettmann, Ludwig (1865 Adelbye - Berlin 1944) "Herbstmorgen in Holstein". Öl verdünnt/Papier/Lwd. (min. Risse am Rand), re. u. sign. und dat. März (18)88. Auf Keilrahmen alter Aufkleber der Kunsthalle Bremen. 96x 143 cm. Goldstuckrahmen. Die Havellandschaft ist ein häufig wiederkehrendes Motiv in D ...[more]

3483

Dettmann, Walter (1914 Berlin 1984) Meeresbrandung in der Dämmerung. Öl/Lwd., re. u. sign. 70x 100 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3484

Dieffenbacher, Reinhold (1882 Berlin 1966) Sommerlicher Flusslauf bei Berlin. Öl/Lwd./Karton, li. u. sign. 41x 61 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3485

Dorn, Ernst (1889 Neustadt b.Coburg - München 1927) Impressionistische Parkansicht (möglicherweise in Warschau) mit flanierenden Damen und Herren. Öl/Lwd. (rest.), re. u. sign. und dat. 1914. 95,5x 120,5 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

3486

Dressler, August Wilhelm (1886 Bergesgrün/Böhmen - Berlin 1970) "DIE ERNTE TEILSTÜCK ZUM FRESKO-ENTWURF", so handschriftlich betitelt, num. 98 und bez. Aug. Wilh. Dressler Berlin W 35. Öl/Lwd., re. u. monog. 85x 70 cm. R. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3487

Dürschke, Max (1875 Glatz 1930) Stillleben mit Chinesin (KPM-Figur aus dem Hochzeitszug des Kronprinzen Friedrich nach einem Entwurf Adolph Ambergs) und weiteren Vasen. Öl/Lwd. (min Altersspuren), re. u. sign. 70x 76 cm. Max Dürschke war künstlerischer Mitarbeiter der KPM und erhielt 1910 auf der W ...[more]

3488

Dürschke, Max (1875 Glatz 1930) Stillleben mit Berliner Rotlackvase (Chinoiserie-Dekor, um 1830), Eisvogel der KPM, Vasen und Figur einer galanten Dame mit an Girlande ziehendem Putto. Öl/Lwd. (Seitenkanten umgelegt), li. u. sign. 70x 76 cm. Max Dürschke war künstlerischer Mitarbeiter der KPM und e ...[more]

3489

Eemans, Marc (1907 Dendermonde - Brüssel 1998) Vereinte Hände über einer Meereslandschaft. Öl/Lwd., re. o. sign. und dat. (19)69. Ca. 33 x 45,4 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3490

Engel mit Blumen (um 1800) Öl/runde Holztafel (rest., Craquelé, min. Farbfehlstellen). D. 53 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 300 ...[more]

3491

Frenzel, Oskar (1855 Berlin 1915) Mondnacht im Wald. Öl/Karton, re. u. sign., rückseitig altes Ausstellungsetikett. Um 1890. 65 x 96 cm. R. 2008 wurde das Werk im Ahrenshooper Kunstkaten im Rahmen des Veranstaltungen zum hundertjährigen Jubiläum des Künstlerkolonie Ahrenshoop ausgestellt. Mindes ...[more]

3492

Frost, Martin (1875 Berlin - Kampen/Sylt 1928) "An den Garben", so verso betitelt, sign. und bez. Lichterfelde Berlin. Öl/Holz, re. u. sign. 50x 70 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3493

Gebler, Friedrich Otto (1838 Dresden - München 1917) Drei Schafe mit liegendem Lamm. Öl/Holz, re. u. monog. "O.G.". 13x 15 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3494

Gehrmann, Paul (geb. 1861 Berlin) Sonnendurchflutetes Zimmer mit Biedermeiermöbeln und geöffneter Terrassentür. Öl/Lwd., li. u. sign.. 80x 120 cm. R. Mindestpreis: 350 ...[more]

3495

Graf, Gerhard (1883 Berlin 1960) Ansicht von Berlin, Blick auf Spittelmarkt mit Petri- und Gertraudenkirche. Öl/Lwd., re. u. sign. 70x 60 cm. R. Mindestpreis: 1.000 ...[more]

3496

G'Schrey, Paran (1927 Calicut/Indien - 1967 Berlin) Interieur mit vier weiblichen Figuren. Öl/Hartfaser, rückseitig sign. und bez. Kl(asse) Schmidt-Rottluff. Anf. 50er Jahre. 120 x 91 cm. R. Paran G'Schrey war ein Vertretern des deutschen Informel. Er studierte an der Hochschule für bildende Künste ...[more]

3497

Günther-Naumburg, Otto (1856 Naumburg - Berlin 1941) "Alt Meersburg am Bodensee", so auf Künstleretikett betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign. 96x 70 cm. Originaler Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 300 ...[more]

3498

Haase-Jastrow, Kurt (1885 Jastrow - Berlin 1958) "Tiergarten Berlin", so rückseitig auf Keilrahmen betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig dat. 1928, Nachlass-Stempel, Inv.-Nr. 194 und Etikett mit Bez. "Das herzögliche Schloss zu Wörlitz. Oel". 79x 120 cm. R. Ausgestellt in der Werksausstellung ...[more]

3499

Hahs, Erwin (1887 Berlin - Zernsdorf 1970) Ruderregatta. Öl/Lwd., li. u. sign., rückseitig dat. 1948 und bez. Halle. 81 x 100 cm. R. Mindestpreis: 1.800 ...[more]

3500

Hallatz, Emil (1837 Frankfurt/Oder - Berlin 1888) Ritt zur Parforcejagd. Öl/Lwd., re. u. sign. 72x 95 cm. Im vergoldeten Rahmen, 19. Jh. Wohl Boetticher "Meisterwerke des 19. Jahrhunderts", 1. Band, S. 474, Nr. 5. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3501

Hänger, Max (1874 München 1955) Federvieh. Öl/Holz, re. u. sign. und verso bez. "M. Hänger, München...". Ca. 10x 14 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3502

Hänger, Max (1898-1961) Hahn und Henne. Öl/Karton, re. u. Ritzsign. Ca. 15x 12,5 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3503

Hänsch, Johannes (1875 Berlin 1945) "Märkische Waldlandschaft mit schildbewachsenem Seeufer", so rückseitig auf altem Ausstellungsetikett betitelt. Öl/Lwd. auf Karton montiert, rückseitig mit Bleistift sign. und dat. 1920. 56,5 x 81 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3504

Hänsch, Johannes (1875 Berlin 1945) Havellandschaft. Öl/Lwd.(l. Craquelé, kl. Retuschen), re. u. sign und dat. 1925. Rückseite mit Nachlass-Stempel. 61 x 80 cm. Reich ornamentierter Stuckrahmen. Mindestpreis: 400 ...[more]

3505

Harr, Jan (geb. 1945 Harstadt - lebt in Oslo) Blühende Wiese mit Häusern in Norwegen oder "Hus i blomstereng". Öl/Platte, re. u. sign., dat. (19)72 und verso num. w 23. 33x 44 cm. R. Mindestpreis: 250 ...[more]

3506

Hartig, Hans (1873 Carvin - Berlin 1936) "Herbstabend im Bobritzschtal". Öl/Lwd., re. u. sign. und dat. (19)04. 98x 109 cm. R. Hans Hartig war ein Schüler Eugen Brachts. Das Werk entstand infolge einer Studienexkursion nach Bieberstein und wurde 1904 in der Dresdner Akademieausstellung dem Publikum ...[more]

3507

Hausmann, Gustav (1827 Barbis/Harz - Hannover 1899) Schweizer Landschaft "Parthie aus Oberterzen... St. Gallen..", so auf altem Etikett betitelt und weitere alte Inventar- oder Ausstellungs-Nrn. Öl/Lwd. (l. besch.), re. u. sign. 71x 96 cm. Goldstuckrahmen (besch.). Mindestpreis: 500 ...[more]

3508

Hein, Eduard (1854 Düsseldorf 1918) Winterlicher Waldweg mit Reisigsammlerin in der Dämmerung. Öl/Lwd., re. u. sign. und bez. Df. 35x 27 cm. Originaler Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 300 ...[more]

3509

Hellingrath, Berthold (1877 Elbing/Ostpreussen - Hannover 1954) "Aus Immenstadt", so verso betitelt und sign. Öl/Lwd., re. u. sign., ca. 63x 73 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3510

Herrmann, Hans (1858 Berlin 1942) Blumenmarkt in Holland. Öl/Karton, re. u. sign. Um 1900. 39,5x 30 cm. R. Hans Herrmann war besonders für seine stimmungsvollen Alltagsszenen geschätzt und wurde als der Maler der holländischen Blumenmärkte bekannt. Mindestpreis: 800 ...[more]

3511

Hoffman, Wilhelm (1897-1986) Hamburger Hafen. Mischtechnik/Platte (Kante best.), re. u. sign. 41,5x 61 cm. Mindestpreis: 150 ...[more]

3512

Holzer, Joseph (1824 Wien 1876) Zigeunerlager in einer Waldlichtung. Öl/Lwd. (doubliert), li. u. sign. und dat. 1856. 53x 66 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3513

Hübner, Ulrich (1872 Berlin - Neubabelsberg 1932) Garten bei Werder. Öl/Lwd. (Craquelé), re. u. sign. und dat. 1903. 81x 100 cm. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3514

Iefremov, Kim (geb. 1933 Orenburg/Russland) Stillleben mit Samowar, Blumen und Äpfeln. Öl/Lwd., re. u. monog. und verso sign. 70x 80 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3515

Jackowski, Frantz von (1885-1974) Kurische Nehrung. Öl/Lwd., li. u. sign. 20er Jahre. 51x 71 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3516

Jacob, Julius der Jüngere (1842 Berlin 1929) Belebtes Berliner Ausflugslokal in Birkenhain. Öl/Lwd./Karton, re. u. sign. 48,5x 35 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 500 ...[more]

3517

Jonsson, F. (um 1923) Stillleben im Stil der Neuen Sachlichkeit. Öl/Lwd., mittig re. sign. und dat. 1923. 63x 52 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3518

Jüttner, Bruno (1880 Wernigerode - Berlin 1965) "Aus Thüringen", so handschriftlich auf Keilrahmen betitelt und sign. Öl/Lwd., re. u. sign. 70x 80 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3519

Kaan-Albest, Julius von (1874 München - Berlin 1942) Dämmerung im Wald. Öl/Lwd. (Kratzer), li. u. sign., bez. Tirol und dat. 1923. 48,5x 57,5 cm. R. Mindestpreis: 120 ...[more]

3520

Kalpokas, Petras (1880 Rokiskis/Litauen - Kaunas/Litauen 1945) Sommerlicher Weiher mit Schilf, im Hintergrund Ansicht eines Dorfes. Öl/Lwd. (unberührter Originalzustand, verschmutzt), re. u. sign. Petras Kalpokas und dat. 1911. 100x 100 cm. Originaler Künstlerrahmen (best.), verso mit Etikett "Bade ...[more]

3521

Kasper, Oskar (geb. 1876 Gröba bei Riesa) Frühlingslandschaft mit Blick auf einen Teich. Öl/Lwd., li. u. sign. 65x 77 cm. Goldstuckrahmen (besch.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3522

Kettemann, Erwin (1897 München - Tegernsee 1971) "Wintermorgen in Garmisch m. Wetterstein", so auf Keilrahmen betitelt. Öl/Lwd. (Druckstelle), li. u. sign. und bez. M(ün)ch(e)n. 60x 80 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 500 ...[more]

3523

Kettemann, Erwin (1897 München - Tegernsee 1971) "Winterabend am Schlern (Dolomiten)", so auf Keilrahmen betitelt. Öl/Lwd., li. u. sign. und bez. M(ün)ch(e)n. 90x 110 cm. Rahmen. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3524

Kips, Erich (1869 Berlin 1945) Stehender, weiblicher Akt, verso sitzender, weiblicher Akt. Öl/Karton (l. Farbfehlstellen, Randmängel), re. o. mit Bleistift bez. "Else... Neukölln Weisestr. 35", ca. 67x 48 cm. Prov.: Wohl aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 500 ...[more]

3525

Kips, Erich (1869 Berlin 1945) Stehender, weiblicher Akt. Öl/Karton (l. Farbfehlstellen, Randmängel), rückseitig u. mit Bleistift bez. Erich Kips. Ca. 69x 49 cm. Prov.: Wohl aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 400 ...[more]

3526

Kirchbach, Frank (1859 London - 1912 bei Schliersee) Sonnendurchflutete Gartenterrasse mit Skulptur einer Sphinx, möglicherweise die vergrößerte Umsetzung einer Illustration des Künstlers. Öl/Lwd. (min. rest.), verso mit Stempel "AUS DEM NACHLASS F. KIRCHBACH". 136x 98 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3527

Klein von Diepold, Leo (1865 Dortmund - Berlin 1944) Stubeninterieur mit sich an einem Ofen wärmendem Fischer. Öl/Lwd. (Löchlein), re. u. sign. und dat. 1905. 65x 80 cm. Mindestpreis: 600 ...[more]

3528

Klemme, August (1830 Hannover 1878) Portrait einer älteren Dame. Öl/Lwd., li. sign. und dat. 1876. 67x 56 cm. Goldprunkrahmen (besch.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3529

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zehn Ölstudien. Öl/Lwd., je monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 100 ...[more]

3530

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sieben Ölstudien. Öl/Lwd., je monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 70 ...[more]

3531

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sieben Ölstudien. Öl/Lwd., je monog. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 70 ...[more]

3532

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sieben Ölstudien. Öl/Hartfaser bzw. 1x Karton. Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Beigegeben: Berlin, Rom, Tokyo, Monatsschrift für die Vertiefung der kulturellen Beziehungen der Völker des weltpolitischen Dreiecks, Berlin, Dezember 1942. ...[more]

3533

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Sieben Ölstudien. Öl/Hartfaser (teils l. besch.). Verschiedene Formate. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 70 ...[more]

3534

Kluska, Johann (1904 Berlin 1973) Zwei Gemälde: Madonna und Jesus Christus mit Dornenkrone. Öl/Lwd.//Hartfaser (Kratzer), re. u. sowie re. o. monog. Ca 25,5x 21 bzw. 30x 24 cm. R. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 50 ...[more]

3535

Krafft, Carl (1875-1943) "Am Tegeler See", so verso betitelt. Öl/Lwd., li. u. sign. 33x 49 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3536

Kruschel, Claudia (geb. 1968 Berlin) Ohne Titel. Öl/Lwd./Platte, verso mit bez. Etiketten. 123x 100 cm. Mindestpreis: 100 ...[more]

3537

Küpper, Willi (1893 Brühl - Düsseldorf 1972) Straßenhändler. Öl/Holz (min. Farbfehlstelle), re. u. sign. Ca. 21x 16 cm. Rahmen (Farbverluste). Mindestpreis: 100 ...[more]

3538

Lafage-Laujol, Georges de (1830 Frankreich 1858) Sommerliche Landschaft mit Kühen auf einer Wiese. Öl/Holz (Retuschen), re. u. undeutlich sign. 15x 32,5 cm. Vergoldete Leiste, 19. Jh. Mindestpreis: 150 ...[more]

3539

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Rotes Bild. Öl und Tempera/Hartfaser (l. Kratzer), li. u. sign. und dat. 1953. 151,5 x 100,5 cm. R. Lit.: Curt Lahs, Eigenverl., o.J., S. 123. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3540

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Düsseldorfer Rheinlandschaft. Öl und Tempera/Hartfaser, rückseitig mit Nachlass-Stempel. 150 x 100 cm. R. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3541

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) "Drei fliegende Vögel", so rückseitig betitelt. Tempera über Bleistift/Papier (l. Kratzer, min. Randmängel), li. u. sign. Rückseite mit Nachlass-Stempel, dort von Ari Lahs autorisiert und dat. 1935. 22 x 28 cm. An Oberkante auf PP. montiert. Mindestprei ...[more]

3542

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) "Segelschiffe", so rückseitig betitelt. Öl/Karton (l. Randmängel), li. u. sign. Rückseite mit Nachlass-Stempel und dat. 1932. 32 x 24 cm. An Oberkante auf PP. montiert. Mindestpreis: 300 ...[more]

3543

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Kamel. Öl und Tempera/Karton (kl. Einriss am o. Rand), li. u. sign. 22 x 30 cm. An Oberkante auf PP. montiert. Mindestpreis: 300 ...[more]

3544

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Fliegende Formen. Öl und Tempera/Karton, Rückseite mit Nachlass-Stempel. Um 1948. 31 x 23,5 cm. Auf PP. montiert. Mindestpreis: 300 ...[more]

3545

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Sitzende Frau an Tisch. Tempera/Papier, Rückseite mit Nachlass-Stempel. 1946. 30 x 21 cm. Auf PP. montiert. 1948 in der Moritzburg in Halle ausgestellt. Mindestpreis: 400 ...[more]

3546

Lahs, Curt (1893 Düsseldorf - Berlin 1958) Der Schutzengel. Öl und Tempera/Bütten. Rückseite mit Nachlass-Stempel, dort von Ari Lahs autorisiert und dat. 1948. 32 x 24,5 cm. An der Oberkante an PP. montiert. 1948 in der Moritburg in Halle ausgestellt. Mindestpreis: 400 ...[more]

3547

Laupheimer, Anton (1848 Erbach - München 1927) Mann mit Pfeife an Wirtshaustisch. Öl/Lwd., re. u. sign. Ca. 52x 40 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 300 ...[more]

3548

Lee, Sidney (England, Ende 19. Jh.) Flusslauf bei aufziehendem Gewitter. Öl/Lwd. (doubliert), re. u. sign. 50x 61 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3549

Leistikow, Walter (1865 Bromber - Berlin 1908) Brandenburgische Dorflandschaft. Öl/Hartfaser, li. u. sign. und dat. (19)02. 38x 55 cm. R. Eine Variante des Themas befindet sich in der Sammlung der Stiftung Stadtmuseum Berlin (Abb. in Dominik Bartman, Gemälde, Stiftung Stadtmuseum Berlin, Verzeichni ...[more]

3550

Leistikow, Walter (1865 Bromberg - Berlin 1908) Kiefern an einem Seeufer. Öl/Lwd., li. u. sign. und dat. 1907. 66,5x 80,5 cm. R. Prov.: Villa Grisebach, 6. Auktion am 3. Juni 1988, Nr. 23 a, dort für DM 28.000,- versteigert. Mindestpreis: 5.000 ...[more]

3551

Lenard (Anf. 20. Jh.) Ansicht von Schloss Sanssouci in Potsdam. Öl/Lwd. (l. Craquelé), re. u. sign. und dat. (19)21. 48x 60 cm. R. ...[more]

3552

Lepié, Ferdinand (1824 Prag - Wien 1883) Ansicht einer Kleinstadt in den Alpen. Öl/Lwd. (l. verschmutzt, kl. Kratzer am re. Rand), li. u. sign. und dat. 1867. 73 x 100 cm. Goldprunkrahmen. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3553

Licht, Hans (1876 Berlin 1935) "An der Elde bei Plau", so rückseitig betitelt. Öl/Karton (am o. R. kl. Nagelloch), re. o. sign., rückseitig sign. und bez. "B.524". Um 1900. 52x 62 cm. R. Hans Licht studierte an der Kunstakademie in Berlin als Schüler von Eugen Bracht und zählt zu den Vertretern des ...[more]

3554

Licht, Hans (1876 Berlin 1935) "Am Luzinsee", so verso betitelt. Öl/Karton, re. u. sign. Um 1901. 47x 59 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3555

Licht, Hans (1876 Berlin 1935) "Oktoberfrost, Herbst in der Mark". Öl/Karton, re. u. sign. Um 1910. 59x 68 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3556

Lissa, Ch. (2. H. 19. Jh.) Waldlandschaft mit Bach. Öl/Lwd. (doubliert), li. u. sign. 68x 105 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 100 ...[more]

3557

Lokov, Yoram (geb. 1940 Israel) Hochzeitsfest mit tanzender Braut im Wald. Öl/Lwd., li. u. sign. 59,5x 60 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3558

Ludwig, Carl Julius (1839 Römhild-Berlin 1901) Wanderer in einer Waldschlucht. Öl/Lwd., li. u. sign. 98x 78 cm. Goldstuckrahmen (best., rest.). Mindestpreis: 1.200 ...[more]

3559

Lugan, Franz (1864 Nimkau - Berlin 1942) Abendstimmung am Seeufer. Öl/Holz (verschmutzt), re. u. monog. 26x 20 cm. Originaler Goldstuckrahmen (l. best.), um 1900. Mindestpreis: 100 ...[more]

3560

Madeweiss, Hedwig von (geb. 1856) Männerkopf. Öl/Lwd., re. o. sign. und dat. 1882. 23,5 x 18,5 cm. Goldstuckrahmen (besch.). Mindestpreis: 150 ...[more]

3561

Magnasco, Alessandro (1667 Genua 1749), Art des Italienische Landschaft mit Bauern an einem Seeufer. Öl/Lwd./Holz (rest.), 22x 30 cm (im Oval). Im geschnitzten und vergoldeten Barockrahmen mit Rocaillenbekrönungen (besch.), 18. Jh. Mindestpreis: 500 ...[more]

3562

Maillard, Willi (1879 Berlin - Constanz 1945) Marktgeschehen vor einer Gaststätte. Öl/Lwd. (Altersspuren), li. u. sign. und dat. 1905. Ca. 35,5x 45,5 cm. R. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

3563

Majewicz, Georg (1897 Polkwitz - Münchberg 1965) Seeufer mit auffliegenden Wildenten. Öl/Lwd., li. u. sign. 60x 50 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3564

Máro, Antonio (geb. 1928 Peru) Ohne Titel. Mischtechnik/Lwd., li. u. sign. und verso bez. Ham. 38 Berlin. 90x 120 cm. Leiste. Mindestpreis: 300 ...[more]

3565

Matouk, Amal (um 1960) "Barques", so verso handschriftlich betitelt, sign. und dat. 1960. Öl/Lwd. (min. Farbverlust), re. u. sign. 100x 70 cm. R. Ausstellung Molton Gallery, London 1964. Mindestpreis: 150 ...[more]

3566

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Komposition. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig mit Bestätigung der Witwe des Künstlers und WerkNr. 46, 60er Jahre. Ca. 140x 100 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3567

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Schreibtisch. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig mit Bestätigung der Witwe des Künstlers und WerkNr. 81, 60er Jahre. Ca. 125x 100 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3568

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Sitzender Frauenhalbakt. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig mit Bestätigung der Witwe des Künstlers und Werk-Nr. 78, 60er Jahre. Ca. 125x 80 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3569

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Sitzender Junge. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig Werk-Nr. 66, 60er Jahre. Ca. 128x 90 cm. Leiste. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3570

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Gedeckter Tisch. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig mit Bestätigung der Witwe des Künstlers und Werk-Nr. 12, 60er Jahre. Ca. 145x 100 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3571

Merbitz, Prof. Bruno (1918 Berlin 1997) Interieur mit Kleidungsstück. Öl/Lwd., re. u. sign., rückseitig mit Bestätigung der Witwe des Künstlers und Werk-Nr. 51, 60er Jahre. Ca. 100x 130 cm. Prov.: Aus dem Nachlass des Künstlers. Mindestpreis: 200 ...[more]

3572

Miesler, Horst (geb.1934 Breslau) Belebte Ansicht von Berlin Unter den Linden. Öl/Lwd., li. u. sign. 60x 90 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 300 ...[more]

3573

Monogrammist L. (19. Jh.) Sommerliche Bachlandschaft in den Bergen. Öl/Lwd. (rest.), li. u. monog. und dat. (18)76. 45,5 x 63,5 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3574

Mönsted, Peder Mark (1859 Grenaa - Kopenhagen 1941) "Riesser See", so auf Etikett der Galerie Commeter, Hamburg, Nr. C 4509 8558 m. betitelt. Öl/Lwd. (min. Farbverlust), li. u. sign. und dat. 1913. 44x 60 cm. R. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3575

Morro-Henze, Ingfried Paul (geb. 1925 Leipzig) "Im Park", so rückseitig betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign. 60,5x 70 cm. Rahmen (best.). Beigegeben Kaufbeleg vom 21.02.1992 über DM 4200,-. Mindestpreis: 200 ...[more]

3576

Mühlenhaupt, Willi (1907 Berlin 1977) Männerportrait. Mischtechnik/Platte, mittig u. monog., verso sign. und dat. 1957. Ca. 40x 30 cm. Rahmen (stärkere Altersspuren). Mindestpreis: 200 ...[more]

3577

Münchner Maler (Mitte 19. Jh., Leibl-Umkreis) Kinderportrait. Öl/Lwd. (kl. Farbfehlstellen, Altersspuren wie Craquelé). Ca. 44x 34 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3578

Nielsen, Reinhold (1891 Dänemark 1984) Sommerlandschaft mit Bauern und Pferdefuhrwerk. Öl/Lwd., re. u. sign. 45x 71 cm. Rahmen im Empire-Stil. Mindestpreis: 200 ...[more]

3579

Oesteritz, Alfred (1876 Berlin 1904 ) "Nachmittagsstimmung am Wannsee Berlin", so rückseitig auf Etikett betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign. und bez. B(er)l(in). 45x 71,5 cm. Goldstuckrahmen (best.). Mindestpreis: 100 ...[more]

3580

Otterson, Heinz (1928 Berlin 1979) Surreale Landschaft mit grotesken Figuren und Gestalten in der Art des H. Bosch. Öl/Mischtechnik/Lwd. 80x 110 cm. Aufwendige Rahmung. Mindestpreis: 500 ...[more]

3581

Otterson, Heinz (1928 Berlin 1979) Surreale Landschaft mit Maschinen und Figuren. Öl/Mischtechnik/Lwd., re. u. sign. und dat. (19)71/72. 74x 59 cm. R. Mindestpreis: 250 ...[more]

3582

Pagenkopf, Louise (1856 Fürstenberg - Berlin 1922) "Vorfrühling, im Hintergrund Kirche von Lankwitz", so rückseitig betitelt. Öl/Lwd, re. u. sign. und dat. 1912. 35 x 51 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3583

Pfeiffer, Otto (1850 Kirschlag - Wien 1937) Wiese mit zwei Blumentöpfen. Öl/Karton, li. u. sign. 57x 59 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 100 ...[more]

3584

Rahmlow, E. (um 1844) Biedermeier-Bildnis eines Mädchens mit Granatcollier. Öl/Lwd., li. u. sign. und dat. (18)44. 37x 30 cm. Im originalen Rahmen (besch.), um 1850. Mindestpreis: 200 ...[more]

3585

Rau, Emil (1858 Dresden-München 1937) Süddeutsche Landschaft mit Wallfahrtskirche. Öl/Lwd./Karton (div. Farbfehlstellen), re. u. sign. 60x 48 cm. R. Mindestpreis: 650 ...[more]

3586

Renaudot, Frederic Ernest (geb. 1845 Paris), wohl Barbizon-Landschaft mit Bäuerin auf Waldlichtung. Öl/Lwd. (doubliert), auf Keilrahmen undeutlich bez. 16x 30 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3587

Retzlaff, Ernst Carl Walter (1898 Berlin 1976) Pendants: "Heiligenblut am Großglockner" bzw. "Pflescher Tribulaun - Stubaier Alpen", so je verso betitelt. Öl/Lwd., je u. sign. Je 60x 50 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3588

Rex, Oswald (geb. 1803 Bruck) Junges Blumenmädchen. Öl/Lwd./Karton, li. u. sign. und dat. (18)49. 21x 17 cm. Originaler Goldstuckrahmen, Mitte 19. Jh. Mindestpreis: 150 ...[more]

3589

Rhein, Fritz (Stettin 1873 -1948 Berlin) Portrait seiner Gattin. Öl/Lwd. (Altersspuren, Farbverluste), re. o. sign. und dat. 1901. 110x 90 cm. Originaler Rahmen. Eine sehr frühe Arbeit des Künstlers, der auch Mitglied der Berliner Sezession war. Prov.: Ehemals aus dem Besitz der Familie Rhein. M ...[more]

3590

Röhricht, Wolf (1886 Liegnitz - München 1953) Winterabend im Gebirge. Öl/Lwd., re. u. sign. 80x 100 cm. R. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3591

Rohsal, Luis (1820 Berlin 1910) Zwei Ölgemälde: Wanderer an Bergsee und "Jagdschloß in den Vogesen", so verso auf Etikett des Preussischen Kunstvereins betitelt. Öl/Lwd. (stärkere Altersspuren, besch.), 1x mittig u. sign. 47x 65 bzw. 47x 71 cm. R. Mindestpreis: 250 ...[more]

3592

Rohwedder-Ruge, Karl (1865 Hamburg 1940) "Brandung", so handschriftlich auf der Rückseite betitet. Öl/Lwd., re. u. sign. 48x 68 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3593

Schankewitsch, V. (um 1942) Denkmal des Fürsten Wladimir am Dnjepr. Öl/Lwd., re. u. sign., dat. (19)42 und bez. Kiew. 65 x 114 cm. R. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

3594

Scheurer, Julius (1859 München - Planegg 1913) Enten und Fasan an Seeufer. Öl/Holztafel, li. u. sign., verso bez. Nr. 3. 21x 27 cm. Rahmen (best.). Mindestpreis: 300 ...[more]

3595

Schiebeck, Wilhelm August (um 1929) Konzert im Klostergarten. Öl/Lwd. (Kratzer), re. u. sign. und dat. 1929. 77x 104 cm. Rahmen (besch.). Mindestpreis: 150 ...[more]

3596

Unbekannter Künstler (20. Jh.) Abstrakte Komposition. Öl (verdünnt)/Papier (an 2 Ecken auf PP. montiert). 15 x 21 cm. Rahmen (best., Farbabrieb). Mindestpreis: 100 ...[more]

3597

Schmidt, Luise (geb. 1882 Berlin) "Stiller Winkel", so rückseitig mit Bleistift betitelt. Öl/Lwd, rückseitig sign. 75x 88 cm. R. Luise Schmidt war ab 1903 Schülerin von Hans Hartig. Mindestpreis: 300 ...[more]

3598

Schmidt, Max (1818 Berlin - Königsberg 1901) Landschaft mit Kühen. Öl/Lwd. (min. Farbfehlstelle, hinterlegte Stelle), re. u. sign. und bez. "Berlin". 70,5x 100 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3599

Schmitt, H. (um 1910-1920) Fischer am Ufer in der Abendröte. Öl/Lwd. (geringe Altersspuren), li. u. sign. 50x 60 cm. Goldstuckrahmen (l. best.). Mindestpreis: 100 ...[more]

3600

Schnitzler (um 1900) Holländische Winterlandschaft mit Schlittschuhläufern auf zugefrorenem Kanallauf. Öl/Lwd., re. u. sign. 44x 57 cm. Goldstuckrahmen (l. best.), um 1900. Mindestpreis: 700 ...[more]

3601

Schule von Cusco (18./19. Jh.) Maria mit dem Jesuskind, umgeben von Heiligen und zwei Stifterfiguren (Antonio Gonzales und Juana Luna, so u. bez.). Öl/Lwd. (doubliert, rep. bzw. 2 hinterlegte Risse, Altersspuren). 200x 150 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3602

Schuster, Josef (1812 Grätz - Wien 1890) "Alpenblumen", so rückseitig auf Etikett betitelt. Öl/Holz, mittig u. sign. und dat. 1867. 18x 13 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3603

Schwarzkopf, Richard (1893 Bonn - Düsseldorf 1963) "Apfelernte", ro rückseitig betitelt. Öl/Hartfaser, li. u. sign. und rückseitig bez. Altdorf. Um 1930. 94 x 61 cm. R. Schwarzkopf trat 1919 der Künstlervereinigung Das Junge Rheinland bei und wurde 1933 Professor an der Kunstakademie in Düsseldorf. ...[more]

3604

Seekatz, Johann Conrad (1719 Grünstadt - Darmstadt 1768), att. Bauern vor einem Wirtshaus. Öl/Holz, verso mit alter Zuschreibung. 24x 32 cm. In alter Kehlleiste, 1. Hälfte 19. Jh. Mindestpreis: 300 ...[more]

3605

Simmler, Józef (1823 Warschau 1868) Studienhafte Darstellung eines Mädchens. Öl/Lwd./Karton, re. u. sign. und dat. 1861/64 (?). 21x 17,5 cm. R. Viele seiner zeitgleich entstandenen, studienhaften Arbeiten finden sich im Krakau-Museum, vgl. MNK II-a-660 (mit Abb.). Mindestpreis: 200 ...[more]

3606

Skarbina, Franz (1849 Berlin 1910) Maskenball. Öl/Lwd., verso zwei Nachlass-Stempel. Ca. 34x 26,5 cm. R. Studie zu Gemälde, ausgestellt in der Großen Berliner Kunstausstellung 1909, Abb. 2. Mindestpreis: 1.500 ...[more]

3607

Sokolov, Petr Petrovich (1821 Russland 1899), wohl Zwei Jäger mit Pferd und Barsois am Lagerfeuer. Öl/Holz (Altersspuren), re. u. sign. 24.5x 35.5 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3608

Spiro, Georges (1909 Warschau - Nizza 1994) Surreale Landschaft "Sonnet bleu", so handschriftlich auf Keilrahmen betitelt. Öl/Lwd., re. u. sign. 55x 46 cm. Aufwendige Rahmung. Mindestpreis: 500 ...[more]

3609

Stehlik, Jindrich (1905 Tschechien 1991) Ansicht der Karlsbrücke in Prag. Öl/Lwd., re. u. sign. Ca. 50x 90 cm. R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3610

Stifter, Moritz (1857 Haag - Mauer-Oehling 1905) "Florentinerin", so verso betitelt. Öl/Mahagonitafel, re. o. sign. 26x 21 cm. Prunkrahmen. Mindestpreis: 400 ...[more]

3611

Stone, William (England, 19. Jh.) Englische Landschaft mit Landhaus am Wegesrand. Öl/Lwd. (doubliert), re. u. sign. und dat. 1888. 60x 91 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3612

Stratmann, Carola (1881 Hamburg - München 1950) Feldblumenstrauß in einer Schale. Öl/Lwd./Karton (Altersspuren), re. u. sign. 77x 90 cm (im Oval). Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 150 ...[more]

3613

Sünderhauf, Hans (1929 Berlin 2009) "Polop de la Marina, Blick auf Xirles", so auf beigelegter Postkarte, dat. 1954 betitelt. Öl/Lwd. 78x 98 cm, R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3614

Sünderhauf, Hans (1929 Berlin 2009) "Am Meer" bzw. "Hommage à Max Ernst", so auf beigelegter Postkarte, dat. 1960 sowie rückseitig betitelt und sign. Öl/Lwd. 58x 80 cm. Leiste. Mindestpreis: 200 ...[more]

3615

Taeger. Karl Hans (1856 Neustadt/Sachsen - Langebrück 1937) Zwei Jäger bei der Rast. Öl/Lwd., li. u. sign., ca. 70x 50 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3616

Thoma, Josef (1828 Wien 1899) Personen am Ufer des Königssee. Öl/Lwd. (min. Altersspuren), re. sign. Ca. 75x 100 cm. R. Mindestpreis: 1.200 ...[more]

3617

Todorov, Christo (geb. 1935 Jeravna/Bulgarien) Mädchen in Tracht. Öl/Lwd., re. u. monog., verso mit Künstleretikett (Galerie Petit, Köln 1978) und bez./num. 9. Um 1976. 100x 80 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3618

Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924) Drei Damen bei der Nadelarbeit im Wald. Öl/Lwd. auf Karton montiert, re. u. sign. und li. u. dat. 1919. Auf Karton mit Bleistift bez. "Mutter Fröbel, Mutter Tübbecke, Mutter Schulz". 15 x 23 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

3619

Tübbecke, Paul Wilhelm (1848 Berlin-Weimar 1924) Sitzende Kinder vor einer Mauer. Öl/Lwd. auf Karton montiert, li.u. sign. 13,5 x 18,5 cm. Mindestpreis: 450 ...[more]

3620

Tyspe-Vogt, Dieter (1937 Berlin 1994) Kubistischer Frauenkopf. Öl/Lwd., li. u. sign., dat.(19)68 und verso sign. bzw. num. A68/11. 75x 75 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3621

Unbekannter Künstler (18. Jh.) Pendants, so genannte "Trompe-l'oeil" mit erlegten Vögeln. Öl/Holztafeln (min. Altersspuren), 30,5x 23,5 cm. In vergoldetem Rahmen, 1800-1820. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3622

Unbekannter Maler (17. Jh.) Kühe vor einem Bauernhof mit Bäuerin beim Melken. Öl/Lwd. (doubliert, rest.). In der Art von Paulus Potter. 67 x 59 cm. Rahmen (besch.). Mindestpreis: 500 ...[more]

3623

Unbekannter Maler (18. Jh.) Das letzte Abendmahl. Öl/Lwd. (doubliert, Farbverlust, craqueliert). 125x 89 cm. R. Mindestpreis: 400 ...[more]

3624

Unbekannter Maler (19. Jh.) Dame mit hochgesteckten Haaren. Öl/Lwd./Holz (Randmängel), verso spätere Landschaftsdarstellung (Kratzer). 25x 21 cm. Goldstuckrahmen (best.) mit russischem Stempel, 19. Jh. Mindestpreis: 200 ...[more]

3625

Unbekannter Maler (19. Jh.) Junger Lautenspieler vor italienischer Landschaft. Öl/Lwd. (rest.). 70x 112 cm. Rahmen im klassizistischen Stil. Mindestpreis: 250 ...[more]

3626

Unbekannter Maler (20er/30er Jahre) Hirte mit seiner Schafherde an einer Feuerstelle im Gebirge. Öl/Lwd., li. u. undeutlich sign. 60x 80 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

3627

Unbekannter Maler (30er/40er Jahre) Expressive Darstellung eines Formel 1 Rennens mit Mercedes "Silberpfeil". Öl/Lwd. (Druckstelle, besch.). 53x 67 cm. Mindestpreis: 200 ...[more]

3628

Unbekannter Maler (Anf. 19. Jh.) Joseph gibt sich seinen Brüdern zu erkennen. Öl/Lwd. (rest., Farbverlust, Kratzer). 93x 125 cm. Künster aus dem Nazarener-Kreis. Mindestpreis: 400 ...[more]

3629

Unbekannter Maler (Ende 19. Jh.) Die Heilige Familie. Öl/Karton. 58x 48 cm. Goldstuckrahmen (l. best.), 19. Jh. Mindestpreis: 150 ...[more]

3630

Unbekannter Maler (Ende 19. Jh.) Holländisches Stubeninterieur mit Feuer entfachendem Mädchen. Öl/Lwd. (starke Altersspuren), 62x 48 cm. R. Mindestpreis: 500 ...[more]

3631

3632

Unbekannter Maler (Ende 19. Jh.) Darstellung eines Kavalleristen in Uniform. Öl/Lwd. (rest.). 108x 74 cm. Goldstuckrahmen (l. best.). Mindestpreis: 500 ...[more]

Unbekannter Maler (Italien, 17. Jh., Schule G. Reni) Porzia, die Ehefrau des Marcus Brutus, des Mörders von Caesar, vor einem Dreifuß mit glühenden Kohlen. Öl/Lwd. (doubliert, Altersspuren). 118 x 99 cm. Aufwendiger Goldstuckrahmen (Altersspuren), 19. Jh. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3633

Unbekannter Maler (Mitte 19. Jh.) Paar Biedermeierportraits des Bürgermeisters von Windsor und seiner Frau. Öl/Lwd. (doubliert, rest. Einrisse, Craquelé und l. Kratzer), Frauenportrait re. u. im Brief dat. 25. Mai 1842 und undeutlich sign. 83 x 71 cm. Goldprunkrahmen (besch.). Mindestpreis: 1.80 ...[more]

3634

Unbekannter Maler (Österreich, um 1835-1840) Darstellung der "Theresia Kremmer geb. 5. Oktober 1774 Wien, verm. mit Thaddäus v. Berger (1774 Wien 1842, Industrieller) 1801, gest. 25.11.1819", so verso auf Etikett betitelt. Öl/Lwd.(min. verkürzt), auf spätere Holzplatte aufgezogen. 66,5x 52,5 cm. Im ...[more]

3635

Unbekannter Maler (um 1840) Dame in blauem Kleid vor italienischer Küste mit Vesuv. Öl/Lwd. (rest., l. besch.), re. u. undeutlich sign. 26x 26 cm, D. der Darstellung 24 cm. In originalem Rahmen (best.), um 1830-1840. Mindestpreis: 500 ...[more]

3636

Unbekannter Maler (um 1856) Prunkvolles Blumenstillleben mit Rosen, Tulpen und Schmetterlingen. Öl/Lwd. (stark verschmutzt, Altersspuren), re. u. undeutlich sign. Fleth oder Leth und dat. 1856. 82x 66 cm. R. Mindestpreis: 2.000 ...[more]

3637

Unbekannter Maler (um 1900) Studienhafte Darstellung einer "Schwarzwaldmühle", so verso handschriftlich betitelt. Öl/Karton (Randmängel), re. u. undeutlich sign. 32x 45 cm. R. Mindestpreis: 100 ...[more]

3638

Unbekannter Maler (um 1900) Damenportrait. Öl/Lwd. auf Holzplatte montiert, li. u. monog. 79x 58 cm. R. Wohl Berliner Künstler aus dem Umkreis von Emil Orlik. Mindestpreis: 200 ...[more]

3639

Unbekannter Maler (um 1919) Nach Rembrandt "Nr. 1564 Gemälde Galerie zu Dresden 1919", so verso bez. Öl/Lwd. (Altersspuren), li. u. unleserlich sign., ca. 116x 100 cm. Prunkrahmen (min. best.). Mindestpreis: 400 ...[more]

3640

Ungewitter, Hugo (1869 Haus Kappel - Düsseldorf 1944) Kosakenreiter in weiter Landschaft mit Jagdhunden. Öl/Lwd., re. u. sign. und dat. 1940. 86x 121 cm. R. Prov.: Aus altem Berliner Privatbesitz. Mindestpreis: 6.500 ...[more]

3641

Uth, Max (1863 Berlin - Hermannswerder b. Potsdam 1914) "Im Schatten", so rückseitig betitelt. Öl/Lwd., li. u. sign. Rückseitig Etikett der Großen Berliner Kunstausstellung von 1905. 87x 99 cm. R. Max Uth war seit 1895 Mitglied der Novembervereinigung und gehörte einige Jahre später zu den Gründung ...[more]

3642

Valentiny, J. (Anf. 20. Jh.) Südländerin (Halbakt) mit Tuch. Öl/Lwd. (min. rest.), re. u. sign. 80x 60 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 400 ...[more]

3643

Venzmer, Erich (1893 Rostock - Mainz 1975) Blick über die Havel mit Grunewaldturm und Silhouette von Potsdam. Öl/Lwd., re. u. sign. und dat. (19)41. 70x 88 cm. Goldstuckrahmen (best.). Mindestpreis: 800 ...[more]

3644

Völker, Kurt (geb. 1891 Halle) Impressionistische Stadt an einem Flusslauf. Öl/Lwd., li. u. sign. 72x 86 cm. R. Mindestpreis: 600 ...[more]

3645

Volkmann, Hans Richard von (1860 Halle an der Saale 1927) "Herbst Klänge", so verso handschriftlich betitelt, sign. und dat. 1926, num. 127 sowie mit Ausstellungsetikett der Galerie Gerstenberger, Chemnitz Nr. 109. Öl/Lwd. (l. verschmutzt), li. u. sign. und dat. 1926. 90x 75 cm. Originaler Goldstuc ...[more]

3646

Vollé, Rolf (1901 Basel 1956) Flussufer bei Sonnenaufgang. Öl/Holz, li. u. Ritzsign. 45x 37 cm. R. Mindestpreis: 150 ...[more]

3647

Waldek, H. (Ende 19. Jh.) Herbstlicher Flusslauf mit Bauern in Birkenwald in der Dämmerung. Öl/Lwd. (rest., besch.), re. u. sign. 80x 120 cm. Im Prunkgoldstuckrahmen (best.), Ende 19. Jh. Mindestpreis: 400 ...[more]

3648

Wellenstein, Walter (1898 Dortmund - Berlin 1970) "Abend am Waldteich", so rückseitig betitelt, sign. und dat. 1940. Öl/Lwd. (reinigungsbedürftig), re. u. sign. und dat. (19)40. Ca. 86,5x 83,5 cm. Rahmen (min. best.). Mindestpreis: 800 ...[more]

3649

West, G. (England, 19. Jh.) Blick auf Durham Castle in der Abendröte. Öl/Lwd. (min. rest.), re. u. sign. 50x 76 cm. R. Mindestpreis: 300 ...[more]

3650

Wieschebrink, Franz (1818 Westfalen - Düsseldorf 1884), wohl Junge mit Spitz. Öl/Lwd. (Altersspuren), li. u. sign. 43,5x 31,5 cm. Goldstuckrahmen. Mindestpreis: 150 ...[more]

3651

Williams, Walter Heath (1835 England 1906) Weite, englische Landschaft mit an Lagerfeuer rastenden Bauern. Öl/Lwd. (doubliert), seitlich li. monog. 40x 61 cm. Alter Stuckrahmen (l. best.), Ende 19. Jh. Mindestpreis: 400 ...[more]

3652

Zviedris, Aleksandrs (1905 Tallinn 1993) Boote an einem Kanallauf. Öl/Karton (Randmängel), re. u. sign. 80x 100 cm. R. Mindestpreis: 200 ...[more]

View more...

Comments

Copyright � 2017 SILO Inc.
SUPPORT SILO